Der Glashersteller Raesch Quarz in Langewiesen steht vor dem Aus. Der Aufsichtsrat der Dr. Hönle AG hat vor wenigen Tagen dem Vorschlag des Vorstands zugestimmt, bei der Tochtergesellschaft Restrukturierungsmaßnahmen unter Wahrung der Rechte der Gremien der betrieblichen Mitbestimmung einzuleiten, heißt es in einer öffentlichen Mitteilung auf der Unternehmensseite der Hönle AG. Am gleichen Tag verkündete man im Rahmen einer Betriebsversammlung die Nachricht den Beschäftigten am Langewiesener Standort. Die Stimmung in der Firma sei entsprechend, bestätigt der Betriebsrat und verweist auf die Wirkung von Kündigungen gerade vor der Weihnachtszeit.