Egal ob Hamburg, Berlin, München oder Ilmenau – mit einem Ticket einfach in Bus oder Bahn einsteigen, ohne sich Gedanken über die jeweiligen Tarife machen zu müssen, letzten Sommer genossen viele dies mit dem Neun-Euro-Ticket. Als dessen Nachfolger kommt nun das 49-Euro-Ticket, das Pendler entlasten und mehr Menschen zum Umstieg vom Auto auf den Nahverkehr motivieren soll. Das sich das Gesetzgebungsverfahren so lange hinzog, macht es den Verkehrsunternehmen nicht leicht. Und so laufen auch bei der IOV Omnibusverkehr Ilmenau die Vorbereitungen auf Hochtouren.