Ein bisschen verspätet haben die Westenfelder ihr 1150-jähriges Dorfjubiläum gefeiert – denn eigentlich wäre es schon letztes Jahr so weit gewesen. Höhepunkt waren am Samstag die offenen Höfe im ganzen Dorf. Dort gab es einiges zu entdecken.