Lade Login-Box.

ZEMENT

Dieses Buntmarder-Paar Juri und Helena soll demnächst in den Suhler Tierpark einziehen. Foto: Tierpark

10.09.2019

Suhl

Possierliches Buntmarder-Paar als Ersatz für den tagscheuen Fuchs

Der Suhler Tierpark will in Kürze mit einer neuen und recht seltenen Tierart aufwarten. Noch im Herbst soll hier ein Buntmarder-Paar Einzug halten. » mehr

Blick auf die künftige Zufahrtsstraße Am Breiten Weg im Wohngebiet zwischen Obermaßfeld und Grimmenthal, in dem nach Abschluss der Erschließung 13 Grundstücke für Häuslebauer zur Verfügung stehen werden. Foto: Tino Hencl

28.08.2019

Meiningen

Platz für Häuslebauer: Erschließung auf Zielgeraden

Die Erschließung des 2. Bauabschnitts im Wohngebiet Obermaßfeld-Grimmenthal nähert sich dem Ende. Mehrkosten fielen bei der Befestigung der Zufahrt an - der Zeitplan ist aber kaum beeinträchtigt. » mehr

Achtung, Asbest!

24.09.2019

Bauen & Wohnen

Gefährliche Fasern: Asbest-Entsorger braucht Zulassung

Asbest riecht nicht, strahlt nicht, diffundiert nicht. Und lange ist es kein Problem. Doch wenn am Haus Sanierungen stattfinden, muss das Material oft entfernt werden. Aber nur von Profis. » mehr

Der abgerutschte Hang an der Straße. Hier sollen noch Winkelstücke gesetzt werden und Standfestigkeit schaffen.

18.04.2019

Meiningen

Dreißigackerer Straße: Bauarbeiten dauern länger

Seit vier Wochen wird der beschädigte Hang an der Strecke nach Dreißigacker wieder instandgesetzt. Noch bis Mai bleibt der Bereich deswegen gesperrt. Danach soll wieder Verkehr über die Straße rollen.... » mehr

In der Bäckerei

27.09.2018

Karriere

Allergiker sollten bei der Jobwahl Haut-Belastung bedenken

Backmittel, Pflanzensäfte, Zement oder Lacke: Eine Menge Stoffe reizen die Haut. Bei der Berufswahl spielen solche Gedanken eher selten eine Rolle. Sollten sie aber. » mehr

Dass arbeiten mit Lehm Spaß macht, merkte schon der kleine Karl am Stand der Naturbaustoffe aus Wüllersleben. Fotos: Richter

10.06.2018

Ilmenau

Klimaschutz als Säule der Nachhaltigkeit

Zum ersten Mal findet im Ilm-Kreis ein Klimaschutz-Aktionstag statt. Es ist eines von 16 bundesweiten Projekten an diesem Tag. » mehr

Schultersieg auf Schultersieg: Franz Günther ganz oben.

05.06.2018

Lokalsport Suhl

Tränen lügen nicht

Ringen ist ein Sport für echte Männer und alle, die es werden wollen. Zu den Offenen Mitteldeutschen Meisterschaften in Zella-Mehlis verlangen sich 144 Kinder beinahe alles ab. Am meisten leiden jedoc... » mehr

Fliesenkleber

26.02.2018

Bauen & Wohnen

Etwas für versierte Heimwerker: Fliesen richtig verlegen

Allen Trends zum Trotz: Fliesen sind nach wie vor das Material für Böden und Wände im Bad und in der Küche. Viele Heimwerker machen sich gerne selbst ans Verlegen. Die wichtigsten Fragen zum Thema. » mehr

Bohrprobe

27.02.2017

dpa

Erst klopfen, dann bohren: Tragfähigkeit von Wänden prüfen

Wie findet der Heimwerker heraus, wie belastbar seine Wände sind? Ganz einfach: durch eine Bohrprobe oder durch Klopfen. Wie Handwerker den Klopfton interpretieren, erklärt Ratgeberautor Peter Birkhol... » mehr

Mit der Ehrenmedaille des Landrates zeichnete Peter Heimrich (links) zur Feierstunde "25 Jahre Deutsche Einheit" am Sonntag in Meiningen Kommunalpolitiker aus, die seit 25 Jahren ein Mandat innehaben. Fotos: T. Hencl

22.09.2015

Meiningen

"Ein 25 Jahre währendes Glück"

Stolz auf das Erreichte sein, die Herausforderungen der Zukunft nicht scheuen - diese Botschaft stellten die Festredner der Feierstunde "25 Jahre Deutsche Einheit" am Sonntag in Meiningen heraus. » mehr

Auch Bürgermeister Frank Groß (M.) - hier mit Pfarrer Alfred Spekker und Bruno Möllerhenn vom Verein "Gemeinsam für Oberweid" - leistete einen Beitrag zum neuen Friedhofsweg: Er schnitt zur Einweihung das Band durch.

20.08.2014

Meiningen

Mit eigener Kraft den Friedhofsweg gebaut

Allein mit Geld- und Sachspenden aus der Einwohnerschaft und vielen Helfern bauten die Oberweider in diesem Frühjahr in Eigenleistung einen gepflasterten Fußweg auf dem Friedhof. Am Sonntag wurde dies... » mehr

Der Spüldruck beim Hochdruckinjektions- oder auch Düsenstrahlverfahren beträgt 400 bar. Die Firma, die am Wasunger Stadtmuseum die Maßnahmen zur Unterfangung der Fundamente mit der im Bild sichtbaren Technik vornahm, hatte auch ihr eigenes Stromaggregat (350 KW) dabei. 	Foto: O. Benkert

10.07.2014

Meiningen

Flüssigzement als Damenstift-Fundament

Rund 230 000 Euro sind für die Sanierung des Wasunger Stadtmuseums im Rahmen der Städtebauförderung 2014 eingeplant. In Form von Flüssigbeton ist ein Großteil der Summe bereits in das Haus gepumpt wor... » mehr

27.02.2014

Region

Lastwagen mit Zement stürzt am Vogelherd um

Ein Betonmischer-Lastwagen ist am Mittwochvormittag gegen 11 Uhr am Ilmenauer Vogelherd aus bislang ungeklärter Ursache umgekippt. Der Unfall ereignete sich, als der Lkw aus dem Gewerbegebiet Vogelher... » mehr

21.02.2014

Thüringen

IBA wird konkret: Gesucht sind neue Ideen

Es wird ernst mit der Internationalen Bauausstellung (IBA) in Thüringen: Ab Mai werden die bis zu 100 innovativen Projekte ausgewählt, die dann in den nächsten Jahren unterstützt werden sollen. » mehr

Nach dem Erdfall gezwungen, sein Heim zu verlassen: Für Werner Krug ist es schmerzhaft, dem Verfall seines Hauses untätig zusehen zu müssen. 	Fotos (2): wer

17.01.2014

Region

Trotz Enttäuschung weiterkämpfen

Tiefenort, Frankensteinstraße 18 - das ist zwar noch immer das Haus von Werner Krug, sein Zuhause ist es aber schon seit vier Jahren nicht mehr: Damals musste er sein Heim, in das er viel Arbeit inves... » mehr

Ein großes Loch ist auch in der Straße entstanden, als die Stützmauer, die der Gemeinde gehört, wegsackte. Seit März ist dieser Zustand schon so. 	Foto: C. Hoppe

19.06.2013

Region

"Immer muss erst was passiert sein . . ."

Schon der dritte Teil einer Stützmauer ist auf das Grundstück von Familie Conrad in Heubach gestürzt. Seit März warten sie, dass die Mauer endlich saniert wird. » mehr

Damit insbesondere die Mietausgaben für die Pistenraupe nicht mehr davon fahren, wird heuer kräftig ins Anlagevermögen der Skiarena investiert. 	F.: camera900.de

10.04.2013

Region

Rücklage wird fast aufgebraucht

Die Stadt Steinach hat ihren Haushalt rund. Beim Investitionsgeschehen nimmt 2013 einmal mehr das Skigebiet auf dem Fellberg den ersten Rang ein. » mehr

05.07.2012

Thüringen

Lastzug kippt um - Fahrer verletzt, hoher Sachschaden

Nordhausen - Bei einem Unfall im Eichsfeldkreis ist am Mittwochabend ein Lastwagenfahrer verletzt worden. » mehr

Mit Luftkissen wird das Fahrzeug am Samstag wieder auf die Räder gestellt. 	Fotos (2): Tobias Seeber

15.05.2012

Region

Zementlaster kippt auf nasser Fahrbahn um

Der Fahrer eines Zementlasters hat bei Langewiesen am Abzweig B 88 neu die Kurve nicht gekriegt. Der Silowagen kippte um. Mit Luftkissen wurde das Fahrzeug auf die Räder gestellt. » mehr

Geschicklichkeit war beim Balancieren auf großen Bällen im Zirksuzelt gefragt.

22.08.2011

Meiningen

Tiberanda feierte fröhlich Abschied

Über 90 Mädchen und Jungen waren eine Woche lang Bürger der Kinderstadt Tiberanda, die zwischen Töpfemarkt und Schwabenberg ihre Zelte aufgeschlagen hatte. Am Samstag gab es zum Abschied ein großes Fe... » mehr

So mögen's Roswitha und Oskar Glagau - urig und ein kleines bisschen verrückt. 	Fotos (2): Sabine Gottfried

01.06.2011

Region

Verwandlung der Schneidemühle im Harztal

So ist Oskar Glagau in seinem Element. Die Sonne scheint, die Oelze plätschert und Schwager Eberhard ist da, der beim Schweißen hilft, um das eigenwillige Werk an der "Unteren Klemmsteiner Mühle" fort... » mehr

24.07.2010

Thüringen

Schachbrett-Straßen: Wenn der Lochfraß zuschlägt

Es ist der alte Streit der Bauleute in Sachen Autobahn: Asphalt oder Beton? Jetzt haben nicht nur Waschmaschinen in der TV-Werbung, sondern auch Autobahnen mit Lochfraß zu kämpfen. Schuld trägt der ... » mehr

akali_sw_021209

18.02.2010

Thüringen

Ungewöhnliche Koalitionen für und gegen die Nordseepipeline

Erfurt - Die Frage schien schon beantwortet: Die Nordseepipeline ist die beste Lösung, um die Umweltprobleme im Kalirevier an der Werra in den Griff zu bekommen. Am Runden Tisch hatte sich das immer d... » mehr

awarteschlange_sw_210709

21.07.2009

Thüringen

Liegen geblieben wie eine altersschwache Karosse

Suhl - Die wirtschaftliche Misere in der DDR, so lautete jüngst das Ergebnis einer Umfrage, sei ausschlaggebend für den Zusammenbruch gewesen. An zweiter Stelle folgte die Politik Gorbatschows und der... » mehr

11.05.2008

Thüringen

Geplatzer Reifen und Zementsäcke legen A 4 lahm

Wandersleben/Gotha - Zwei Unfälle haben den Verkehr auf der Autobahn 4 am Anschluss Wandersleben am Samstagnachmittag lahmgelegt. » mehr

ike-burggrafenpassage1_1711

17.11.2010

Suhl/Zella-Mehlis

Schon wieder wurde Plastik kopflos geschlagen

Suhl - Allmählich glaubt Vera Lorenz-Burggraf nicht mehr an einen Dummen-Jungen-Streich. Die Plastik von Oskar Kalmus in der Burggraf-Passage ist zum zweiten Mal zerstört worden. Und zwar kurz nachdem... » mehr

THO_0112-50061_130111

19.01.2011

Region

Das Rezept bleibt geheim

Der Beton für alle großen ICE-Brücken im Raum Coburg kommt aus Blumenrod. In dem Werk geht es zu wie in einer Bäckerei. Aber nur ein bisschen. » mehr

THO_0112-50061_130111

13.01.2011

Region

Das Rezept bleibt geheim

Der Beton für alle großen ICE-Brücken im Raum Coburg kommt aus Blumenrod. In dem Werk geht es zu wie in einer Bäckerei. Aber nur ein bisschen. » mehr

mthi-sando_050111

07.01.2011

Meiningen

Abrissreif und doch gerettet

Die meisten Menschen wären ausgerissen bei all den Rissen im Mauerwerk. Die Sandos aber blieben. Sie retteten mit viel Engagement die denkmalgeschützte Meininger Villa in der Schönen Aussicht. » mehr

jbr-fickenscher_230310

23.03.2010

Region

Selbstständigkeit für 15 Ostmark

Gehren - "Angefangen haben wir damals in unserem Haus in der Talstraße", erinnert sich Klaus Fickenscher an seinen Schritt in die Selbstständigkeit kurz nach dem Mauerfall. "Und zwar mit zwei gebrauch... » mehr

Hirsch_3_sw_050609

05.06.2009

Region

Der Hirsch geht in die Kur

Frauenwald - Das Wahrzeichen von Frauenwald hat durch die Witterung sehr gelitten. Am Mittwoch wurde mit der Sanierung des Monuments am Bohrstuhl begonnen. Die letzte Sanierung erfolgte 1984. 15 000 E... » mehr

ng_Stadtmauer_130210

17.02.2010

Region

Die Stadtmauer wird "festgenagelt"

Hildburghausen - Mit 153 Erdnägeln soll der Hildburghäuser Stadtmauer wieder zu festem Halt verholfen werden. Die jeweils sechs Meter langen Befestigungsteile werden in einem Raster von etwa 1,50 Mete... » mehr

^