Lade Login-Box.

ZEITGENOSSEN

Mit einem Gläschen Honig zum Auftakt will Pfarrer Braatz den Gemeindekirchenratsmitgliedern Katharina und Hartmut Zitzmann, Tabea Fischer, Mechthild Rädlein, Stefan Kienel, Heide Kurtz, Katrin Kenn und Werner Aderhold (von links) ihr Ehrenamt im Dienste der Kirchengemeinde versüßen. Fotos: Hein

30.10.2019

Sonneberg/Neuhaus

Fast ein Vierteljahrhundert im Gemeindekirchenrat

Der Gemeindekirchenrat ist ein Stück Demokratie in der evangelischen Kirche. In Steinach wurde nun ein neuer gewählt und verdiente Kirchenälteste verabschiedet. » mehr

Ausstellung "Inside Rembrandt 1606-1669"

30.10.2019

Boulevard

Rembrandt malte gegen den Jugendwahn an

Was war eigentlich so toll an Rembrandt? Eine Ausstellung in Köln zeigt es jetzt. Und führt bei der Gelegenheit vor, dass früher keine jungen schönen Menschen hip waren, sondern alte. Es konnte gar ni... » mehr

Susann Schönewald.

25.03.2020

Schmalkalden

Von der Seele reden

Termine, Anfragen, Beschwerden: In normalen Zeiten steht das Telefon in der Redaktion nicht still. Seit das Coronavirus unseren Alltag diktiert, ist es still geworden am anderen Ende der Leitung. » mehr

Der Friedberg - zwischen Naturidyll und Vandalismus

04.09.2019

Suhl/ Zella-Mehlis

Der Friedberg - zwischen Naturidyll und Vandalismus

Der Friedberg - und hier insbesondere das fast schon an eine Heidelandschaft erinnernde Plateau des einstigen Übungsgeländes der Offiziershochschule der Grenztruppen - ist wahrlich ein Naturkleinod de... » mehr

Thomas Mäuer zeigte die neueste Attraktion im Museum, das "Bratwurstpromiplapperhäuschen". Bei Tanya Harding kam Bratwurstbrät einmal anders als in der Wurstpelle auf den Grill. Fotos: Richter

16.08.2019

Ilmenau

Beste Bratwurst? Fake News!

Im Bratwurstmuseum feiert man den Internationalen Tag der Bratwurst. Aus diesem Anlass wird auch Neues eingeweiht. » mehr

Emanuel Buchmann

12.07.2019

Sport

Lieber Ruhe statt Rummel: Buchmann ignoriert Personenkult

Jahrelang hat sich Radsport-Deutschland nach einem Nachfolger von Jan Ullrich gesehnt. In Emanuel Buchmann ist zumindest wieder ein Rundfahrer da, der das Zeug zu den Top Ten hat - womöglich auch mehr... » mehr

Ralph W. Meyer. Foto: Dorothea Brandt

05.07.2019

Meiningen

Mauerfall war eine Chance - neue Mauern sind eine Gefahr

Oft haben wir sie. Manchmal wollen wir sie. Aber brauchen wir sie? Wie sieht es mit Mauern in deinem Leben aus? Heute beantwortet Ralph W. Meyer aus Meiningen diese Fragen aus seiner ganz persönlichen... » mehr

Im Sprichwort heißt es: "Im Trüben fischen". Die Angler wurden trotzdem fündig, allerdings mit allerlei Unrat. Fotos: Swietek

16.04.2019

Hildburghausen

Frühjahrsputz: Angler fischten im Trüben

Ein fester Termin im Kalender der Hildburghäuser Angler ist der Frühjahrsputz: Flüsse und Gewässer sind voller Unrat, der raus muss. Allerdings blieben sie bei ihrer Aktion unter sich. » mehr

Im Sprichwort heißt es: "Im Trüben fischen". Die Angler wurden trotzdem fündig, allerdings mit allerlei Unrat.

14.04.2019

Hildburghausen

Frühjahrsputz: Die Angler fischten im Trüben

Ein fester Termin im Kalender der Hildburghäuser Angler ist der Frühjahrsputz: Flüsse und Gewässer sind voller Unrat, der raus muss. Allerdings blieben sie bei ihrer Aktion unter sich. » mehr

Holger Scheler.

26.03.2019

Sonneberg/Neuhaus

SPD mixt Bewährtes und Neues für möglichst viele Kreistagssitze

Mit einer Mischung aus Routiniers und jungen Genossen geht die SPD in die Kreistagswahlen am 26. Mai. In der vergangenen Woche zurrten sie dafür ihre Kandidatenliste mit insgesamt 31 Namen fest. » mehr

Nubia Alpha

26.02.2019

Netzwelt & Multimedia

Drei ganz verschiedene Smartwatches

Dass Smartwatch nicht gleich Smartwatch ist, zeigen die Neuheiten auf dem Mobile World Congress in Barcelona deutlich. Auf die Zielgruppe kommt es an: Fündig werden nicht nur sportliche Zeitgenossen, ... » mehr

19.02.2019

Meinungen

Mehr als schöner Schein

Es mutet paradox an, wenn ein ausgewiesener Verehrer vergangener Jahrhunderte in der schnellen Wechsel ausgerichteten Modewelt zum gefeierten Trendsetter wird. Aber Karl Lagerfeld war eben alles ander... » mehr

Olympiasieger

08.02.2019

Sport

Wenn ein Wikinger geht: Teamkamerad Svindal «unersetzlich»

Der Spitzname von Norwegens Speedfahrern ist Attacking Vikings. Anführer dieser nur auf der Strecke wilden Gruppe ist seit Jahren Aksel Lund Svindal. Die WM-Abfahrt am Samstag ist sein letztes Rennen ... » mehr

Spartakisten hinter Zeitungspapierrollen beim Barrikadenkampf in der Schützenstraße (11. Januar 1919). Fotos (3): Staatliche Museen zu Berlin/Photothek Willy Römer

10.01.2019

Feuilleton

Der Sündenfall der Revolution

Die politisch unruhige Lage nach der Novemberrevolution 1918 gipfelte im Spartakusaufstand Anfang Januar 1919. » mehr

Stadtrat Klaus-Peter Wegner (r.) votierte gegen die Umrüstung der Stadtbeleuchtung auf LED und führte unter anderem gesundheitliche Bedenken an. Dennoch folgte die Stadtrats-Mehrheit den Vorschlägen von Andreas Berger (Mitte) von den Stadtwerken zum großflächigen Austausch alter, energiefressender Beleuchtungssysteme in hocheffizientere.	Foto: Kerstin Hädicke

05.12.2018

Meiningen

"Vandalenleuchten" und Investition in die Zukunft

Gut sehen und dabei sparen: Der Meininger Stadtrat gab mit einer Enthaltung und einer Nein-Stimme nun den Startschuss für die weitere Umrüstung der Straßenbeleuchtung auf LED-Systeme. » mehr

Der Historiker Janis Witowski baut auf der Schleusinger Bertholdsburg die Ausstellung "Leben im Henneberger Mittelalter" auf. Foto: ari

23.11.2018

Feuilleton

Kleine Fenster ins Mittelalter

"Das ist ja wie im Mittelalter!" - solcher Fluch geht manchen Zeitgenossen gern über die Lippen. Aber wie war’s denn eigentlich so, im Mittelalter? Antworten gibt ab heute eine Ausstellung auf der Sch... » mehr

04.08.2018

Thüringen

Zu viel Hitze: Unbekannter spielt auf offener Straße an sich herum

Erfurt - Die Hitze dieser Tage scheint bei manchem Zeitgenossen den Hormonhaushalt heftig durcheinander zu bringen: Ein etwa 55 bis 60 Jahre alter Mann präsentierte in Erfurt der Öffentlichkeit sein b... » mehr

Die Enge der Straße, die Nähe der Alleebäume und ein möglichst zu meidender Seitenstreifen, das alles gepaart mit einem erhöhten Lkw-Aufkommen hat zu einer Reduzierung der Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h geführt. Fotos: J. Glocke (2), A. Kanzler

24.05.2018

Meiningen

Vorübergehend nur Tempo 50 erlaubt

Sicherheitsüberlegungen ist die Geschwindigkeitsreduzierung geschuldet, die seit kurzem auf der Landstraße zwischen Schwarza und Viernau gilt. » mehr

Bürgermeisterin Martina Pehlert begrüßte unter anderem Gewerbetreibende, Gemeinderäte und Amtskollegen zum Neujahrsempfang. Fotos (2): fotoart-af.de

18.01.2018

Schmalkalden

Für attraktiven Gewerbestandort: Schwallungen hält den Hebesatz

Zum dritten Mal hat Schwallungens Bürgermeisterin Martina Pehlert (CDU) zum Neujahrsempfang eingeladen. Sie will mit dieser Geste „all jenen danken, mit denen man das ganze Jahr zusammenarbeitet“. » mehr

Demeter (Heike Ronninger, links) und Athene (Marion Bach) kommentieren vom Olymp aus das Weltgeschehen. Foto: Richter

14.11.2016

Ilmenau

"Wir haben alles selbst gemacht"

Unter dem Motto "Die kaufen wir uns" lässt die "Zwickmühle" aus Magdeburg kein gutes Haar an so manchem Zeitgenossen. Das Damen-Duo knöpfte sich dabei auch reichlich politische Themen vor. » mehr

28.10.2016

Feuilleton

Im Schatten Luthers: Ausstellung zeigt vergessene Reformatoren

Reformation mal anders: Eine Ausstellung holt zum Teil einflussreiche Zeitgenossen Martin Luthers aus der Versenkung, in der viele bis heute verschwunden sind. An ihrem Schicksal ist auch die Hauptfig... » mehr

Horst Walther (m.) trifft bei der Ausstellungseröffnung Helmut König (r.) wieder. Die beiden verbindet seit ihrer Lehre Freundschaft. Beide sind angesehene Graveure, wie auch Hans-Peter Walther, der die väterliche Werkstatt übernahm.

18.10.2016

Suhl/ Zella-Mehlis

Zwei Ausstellungen - eine Schau

Ein Ausstellungs-Doppel, das seit Samstag im Waffenmuseum zu sehen ist, dürfte insbesondere die Herzen der Freunde der Medailleurskunst höher schlagen lassen. » mehr

Zu einem Konzert mit Shakespeare-Musiken lädt das Barockensemble "Capella Jenensis" am Samstagabend in das Kurtheater Bad Liebenstein. Foto: FAM

28.09.2016

Feuilleton

Ein güldener Herbst zu Ehren William Shakespeares

Unter dem Motto "Was ihr wollt!" präsentiert das Festival Alter Musik in Thüringen in diesem Herbst Vertonungen von Shakespeare-Texten, dazu Schauspielmusiken zu seinen Dramen und Musik seiner Zeitgen... » mehr

Zum kleinen Fußballexperten wurde der schweinische Vierbeiner Fritz, der im heimischen Garten eine Niederlage voraus sagt. Foto: Michael Bauroth

06.07.2016

Zella-Mehlis

Schweinisches Orakel sagt Niederlage voraus

Am Donnerstagabend trifft Deutschland im Halbfinale auf EM-Gastgeber Frankreich. Unser schweinisches Orakel hat seinen Rüssel ausgestreckt und einen klaren Sieger gefunden. » mehr

Die Stadt wünscht sich, dass das Fachwerk des in der Sanierung befindlichen Hauses dauerhaft sichtbar bleibt. Dann will sie 50 000 Euro zahlen.	Foto: hi

13.06.2016

Meiningen

Fördermittel fließen nur bei freigelegtem Fachwerk

Meiningen - Der private Bauherr soll das lange unter Putz verborgene Fachwerk am Haus in der Anton-Ulrich-Straße 12 im Zuge der Sanierung freilegen. » mehr

Einer von 27 Antwort-Gebern im Buch: Steffen Mensching. Foto: ari / Archiv

02.10.2015

Feuilleton

Eine Frage an die Zukunft der Geschichte

25 Jahre nach der Wende: Hat die gewachsene Distanz zu den Ereignissen Sehschärfe und neue Sachlichkeit zur Folge? Ein aktuelles Buch mit Zeitgesprächen spricht jedenfalls dafür. » mehr

Ein Beispiel für den frevelhalfen Umgang mit der Natur.

06.06.2015

Schmalkalden

Zwischen Tradition und Frevel

Dieter Schmidtke, Vorsitzender des Nabu Steinbach-Hallenberg, findet den Umgang einiger Zeitgenossen mit der Natur rund um die Haseltalstadt mehr als bedenklich. » mehr

23.04.2015

Sonneberg/Neuhaus

Kopfnuss hinterher zutiefst bedauert

Dass er sich dazu hinreißen ließ, einen ihm lästigen Zeitgenossen zu verletzten, brachte einen bisher nie auffällig gewordenen 32-Jährigen vors Amtsgericht. » mehr

Kaum hatte der Bauhof den Standort Mohnhäcksweg von Müll bereinigt, standen am Montag schon wieder neue Säcke dort. 	Foto: SV

15.04.2015

Hildburghausen

Müllfrevlern in Hildburghausen geht's an den Kragen

Mit einer ausgesetzten Belohnung für Hinweise will die Stadt Hildburghausen illegalen Müllentsorgern auf die Spur kommen. » mehr

Dieses Damen und Herren werden begeistern: Die Holland Baroque Society spielt am Freitag in Meiningen Bachs Brandenburgische Konzerte. 	Foto: TBW

14.04.2015

Feuilleton

Jahrhundert-Ritt von Bach bis Adams

Weiter als in den kommenden Wochen könnte der Bogen in hiesigen Konzertsälen nicht gespannt sein: Vom Bach'schen Barock bis zur Moderne des Zeitgenossen Thomas Adés reicht das klassisch-musikalische P... » mehr

Jura studiert, aber beruflich anders entschieden und glücklich dabei: Matthias (l.) und Andreas Pietsch: 	Foto: frankphoto.de

10.03.2015

Suhl/ Zella-Mehlis

"Wir sind keine lauten Zeitgenossen"

Ihre Musik bezeichnen sie gern als Indie-Akustik, weil es ihr eigener Stil ist. Und an diesem arbeiten sie stetig: die Brüder Andreas (39) und Matthias Pietsch (41) aus Berlin und ihre Gitarren. Es is... » mehr

Ende November kam die stattliche Fichte auf den Marktplatz.

13.12.2014

Sonneberg/Neuhaus

Rathaus sauer: Unbekannte klauen Lampen

Steinach - Den einen ist der prächtige Weihnachtsbaum auf dem Steinacher Marktplatz ein herrlicher Blickfang, den anderen Zeitgenossen offenkundig nur eine gute Gelegenheit zum » mehr

30.09.2014

Ilmenau

Mieter überwältigen ungebetenen randalierenden Gast in Gehren

Gehren/Gotha - Mehrere rabiate Zeitgenossen hielten die Polizei am Montagabend auf Trab. Die Männer waren nur mit Mühe zu bändigen. » mehr

VG-Ordnungsamtschef Sandro Steiner, Felix Jacob Winkel, Ortsbrandmeister von Ritschenhausen sowie Fischzucht-Betreiber und Eigentümer Torsten Schmidt (v. l. n. r.) wollen gemeinsam verstärkt gegen die wilden Camper, die hier ihren Müll abladen, vorgehen. 	Fotos: D. Bechstein

22.05.2014

Werra-Grabfeld

"Stausee ist kein Campingplatz"

Am Stausee Ritschenhausen herrscht an heißen Tagen reger Betrieb. Autos parken auf der Wiese, übernachtet wird im Zelt - Feuer gemacht. Auf dem privaten Gelände ist das alles verboten und wird auch ve... » mehr

Auch Münzen und Medaillen dienten den Protagonisten der Reformation für die Verbreitung ihrer Botschaften. 	Foto: WS

06.05.2014

Feuilleton

Reformation zum Begreifen

Münzen und Medaillen - nicht wenigen ist diese Leidenschaft mancher Zeitgenossen suspekt. Doch wer einmal genauer hinschaut, wird erstaunt sein: Auf der Wartburg erzählen sie die Geschichte der Reform... » mehr

Gern griff Dieter Birr zur Gitarre, um alte und neue Lieder der Puhdys anzustimmen.

12.04.2014

Ilmenau

"Puhdy" mit musikalischer und sympathischer Seite

Ein Enthüllungsbuch sei es nicht, denn es gäbe nichts zu enthüllen, verkündete Kai Suttner gleich zu Beginn. Und in der Tat, die Buchvorstellung von "Maschine" Dieter Birr unterschied sich wohltuend v... » mehr

Christes ist ein Stück weit attraktiver geworden seit der Neugestaltung des Dorfplatzes im vergangenen Jahr . Eine private Internetseite will den Ort und das Geschehen dort mehr publik machen. 	Foto: J. Glocke

08.04.2014

Meiningen

Neue Internetseite über Christes weckt Misstrauen

Neues ist den Zeitgenossen oftmals zunächst suspekt. In Christes wird eine neue Internetseite über die Gemeinde misstrauisch hinterfragt. » mehr

Blick ins Atelier: Beate Debus zwischen ihren Holzskulpturen. 	Foto: ari

02.04.2014

Feuilleton

Gesicht und Maske des Zeitgenossen

Beate Debus ist einem Geheimnis auf der Spur. Die Künstlerin aus der kleinen Rhön-Gemeinde Oberalba hat dafür vor wenigen Tagen ein Kunststipendium des Freistaats Thüringen bekommen. » mehr

Diese Werbe-Figur, die vor einem Lokal gestanden haben könnte, wurde mit anderem Unrat an der Schnettersmühle in Häselrieth "entsorgt". Sie könnte den Umweltsünder verraten. Das Umweltamt ist für Hinweise dankbar. 	Foto: frankphoto.de

14.11.2013

Hildburghausen

Müllentsorgung auf Kosten aller Bürger

Es gibt Hausmüllsammlung, Sperrmüllabfuhr, Schadstoffmobil und Wertstoffhöfe, die (fast) alle Abfälle kostenfrei annehmen - und trotzdem kippen unvernünftige Zeitgenossen im Landkreis ihren Müll immer... » mehr

Konzert mit Amnon Seelig und dem Jüdischen Ensemble Berlin in der Synagoge von Berkach. 	Fotos: W. Swietek

30.09.2013

Werra-Grabfeld

"Heute ist ein schöner Tag ..."

Zum Europäischen Tag der Jüdischen Kultur war am Sonntag in die Synagoge des Grabfeld-Ortsteils Berkach eingeladen worden. » mehr

Kleines Loch, doch große Auswirkung und nun Baustelle. 		 Foto: frankphoto.de

25.07.2013

Suhl/ Zella-Mehlis

Loch im Asphalt: Kanalschaden wird repariert

Heute und am Freitag ist die Linsenhofer Straße am Lautenberg zwischen Kaufhalle und Händelstraße gesperrt. Eine Baufirma muss dort einen Kanalschaden beheben. » mehr

Im Forst warnen große Tafeln vor der aktuellen Waldbrandgefahr. 	Foto: dpa

24.07.2013

Suhl/ Zella-Mehlis

Dummheit als Waldbrand-Ursache

Es ist jedes Jahr das gleiche: Kaum hat sich der Sommer mit blauem Himmel schön gemacht, schon steigt die Waldbrandgefahr. Und jedes Jahr siegt die Unvernunft bei leichtsinnigen Zeitgenossen. » mehr

Idylle mit Schattenseiten am Parkplatz Schlüsselloch. 	Foto: fotoart-af.de

17.05.2013

Schmalkalden

Müllkippe am Schlüsselloch

Breitungen - Der "Schlüsselloch-Parkplatz" an der Bundesstraße 19 bietet einen schönen Blick über Breitungen hin zur Vorderrhön. Und einen Einblick in die Zusammensetzung des Hausmülls bestimmter Zeit... » mehr

19.03.2013

Klartext

Nordthüringer Pfennigfuchser

Dass sich große und bedeutsame Dinge nicht selten im Kleinen entwickeln, sieht der interessierte Zeitgenosse derzeit wunderbar am Beispiel Zypern. Die kleine Insel im lieblichen Mittelmeer droht Europ... » mehr

schielender loewe joco

14.02.2013

Thüringen

Schielender Joco soll im Erfurter Zoo für Nachwuchs sorgen

Erfurt - Nach Opossum Heidi sorgt nun der schielende Löwe Joco für Aufmerksamkeit: Joco lebt seit drei Monaten in Erfurt, wo er die beiden Löwenweibchen Lubaya und Ribat beglücken soll. » mehr

12.12.2012

Bad Salzungen

"Betrübt über Stimmungsmache"

Einige kritische Zeitgenossen hatte sich der Wasser- und Abwasserzweckverband nach Bad Salzungen ins Haus geholt, um mit ihnen in einen Meinungsaustausch über so manch "heißes Eisen" zu treten. » mehr

Der Buchautor beim Referieren über Stroh im Volksbrauchtum.

31.10.2012

Meiningen

Gruselspaß mit dem Bööz

Wenn heute alle Welt Halloween feiert, wird manch älterer Zeitgenosse an die früher in Südthüringen üblichen "Bööze" erinnert. » mehr

Die Bürgermeister des Oberlandes vereint, aber nicht immer einig: Jürgen Holland-Nell, Steffen Müller und Michael Brodführer (v.l.) zum gemeinsamen Redaktionsgespräch im Salzunger Medienzentrum. 	Foto: Heiko Matz

29.10.2012

Bad Salzungen

Steinbacher Gelassenheit

In einem Redaktionsgespräch kamen erstmals die drei Bürgermeister von Schweina, Steinbach und Bad Liebenstein, die ab 1. Januar die Einheitsgemeinde Stadt Bad Liebenstein bilden, zusammen. » mehr

Ein beeindruckender Konzertabend: Der Ärztechor Meiningen, verstärkt durch Mitglieder der Meininger Kantorei, die Stiftung Südthüringisches Kammerorchester mit 13 Musikern sowie die Solisten Cordelia Hanus (Sopran), Hans Aschenbach (Tenor) und Pawel Izdebski (Bass) ließen "Das Lied von der Glocke" erklingen. 	Foto: fotoart-af.de

09.10.2012

Schmalkalden

Die Ärzte in St. Georg

Umjubelt, vergessen, neu entdeckt: Mehr als 400 Zuhörer erlebten in St. Georg die Aufführung von Friedrich Schillers "Das Lied von der Glocke", vertont von Andreas Romberg, einem Zeitgenossen von Beet... » mehr

Das Wasser stand den Steinacher Festmachern zeitweilig bis zum Hals - wie es sich gehört bei einer zünftigen Schwimmbad-Gaudi.

16.07.2012

Sonneberg/Neuhaus

Ein Vergnügen nicht nur für die Froschmänner

Nass von oben, nass von unten - bei der bereits achten Auflage der Steinacher Schwimmbad-Gaudi wurden die Fans des feuchten Elements vollumfänglich bedient. » mehr

29.05.2012

Suhl/ Zella-Mehlis

Vandalen rissen erneut Blumen am Suhler Herrenteich heraus

Suhl - Manchem Zeitgenossen scheint die von Bürgern gesponserte Blumenpracht in den Kästen am Geländer des Herrenteiches ein Dorn im Auge zu sein. Erst vor wenigen Tagen angebracht, wurde die Bepflanz... » mehr

Bei herrlichem Wetter und vollen Tellern war der Jazz-Brunch im Bahnhof Manebach ein erfolgreicher Abschluss der 39. Jazztage. 	Foto: Dolge

01.05.2012

Ilmenau

Wie man sich Jazz schmecken lässt

Mit einem zünftigen Brunch am Bahnhof Manebach gingen am Sonntag die 39. Jazztage Ilmenau zu Ende. » mehr

^