Lade Login-Box.

WOHNUNGSUNTERNEHMEN

Grunderwerbsteuer

03.02.2020

Wirtschaft

Immobilienwirtschaft kritisiert hohe Grunderwerbsteuern

Baukindergeld hier, immer höhere Grunderwerbsteuern dort - diesen Widerspruch kritisiert die Immobilienwirtschaft nicht zum ersten Mal. Adressat: die Bundesländer, die binnen eines Jahres 12 Prozent m... » mehr

Baugenossenschaften in Berlin

03.02.2020

Bauen & Wohnen

Baugenossenschaften in Zeiten der Wohnungsnot

75 Quadratmeter in guter Lage für 600 Euro warm? Das klingt für viele Städter nach einem Traum, wird durch Genossenschaften aber möglich. Niedrigzinsen und Wohnungsmangel gehen jedoch nicht spurlos an... » mehr

Elfi Stahl und ihre Mitarbeiterin Susanne Witter haben die Hoffnung, dass ein Nachfolger für den Markt gefunden wird, noch nicht aufgegeben. Fotos: frankphoto.de

14.02.2020

Hildburghausen

Hilferuf vom Markt: Nachfolge ungeklärt

Lebensmittel einkaufen, das ist am Schleusinger Markt bequem möglich. Noch - muss es heißen, denn Elfi Stahl findet für ihren Nahkauf trotz intensiver Suche keinen Nachfolger. Bis Ende April bleibt no... » mehr

Baugenossenschaften in Berlin

03.02.2020

Wirtschaft

Mieten im eigenen Haus: Baugenossenschaften sind gefragt

75 Quadratmeter in guter Lage für 600 Euro warm? Das klingt für viele Städter nach einem Traum, wird durch Genossenschaften aber möglich. Niedrigzinsen und Wohnungsmangel gehen jedoch nicht spurlos an... » mehr

Abriss oder Wohnraum? Die Frage, was aus dem Wohnblock am Bahnhof werden soll, ist wieder offen.	Foto: Ralph W. Meyer

29.01.2020

Meiningen

Was folgt auf den Leerstand? Abriss oder Wohnnutzung?

Wie oft schon wurden Pläne von der Wirklichkeit überholt. Das könnte jetzt auch mit dem Wohnblock Lindenallee 7 passieren, der längst dem Abriss geweiht war. Doch die Stadt braucht Wohnungen. Bis dahi... » mehr

Das Sommerfest ermöglicht Begegnungen zwischen und mit den Mietern. Mittendrin immer WBG-Chef Volker Albrecht (Foto links, Mitte). Graffiti-Künstler Emanuel Klee (Foto rechts) zauberte 2019 auf einen Block in der Jerusalemer Straße eine riesigen Heißluftballon - ein echter Hingucker. Archiv-Fotos: Ralph W. Meyer/Markus Kilian

16.01.2020

Meiningen

WBG blickt auf sehr erfolgreiches Jahr

2019 war für die Meininger Wohnungsbaugesellschaft erneut ein sehr erfolgreiches Jahr. Damit setzt sich der Erfolgstrend aus den Vorjahren fort. Der Leerstand ist erfreulich niedrig. » mehr

Bürgermeister André Henneberg ist froh: Simone Zaschke, Mario Zerrenner und Katrin Schuster bilden das neue Schwimmmeister-Team der Stadt Schleusingen.

13.01.2020

Hildburghausen

Schleusingens Bäder wieder in Stadt-Regie

Die Stadt Schleusingen leistet sich Freibäder in Schleusingen, Erlau und Schleusingerneundorf. Die Neuigkeit: Alle Bäder werden wieder unter direkter Stadt-Regie betrieben. » mehr

Quadratisch, praktisch, gut - mit diesem 35 Quadratmeter großen Anbau schafft die WBG die Voraussetzungen, ihre Verwaltung in der Jerusalemer Straße 21 für Mitarbeiter und Mieter serviceorientiert umzustrukturieren.	Foto: Meyer

08.01.2020

Meiningen

WBG-Verwaltung: Mehr Platz, besserer Service

Mit einem Anbau will die Meininger Wohnungsbaugesellschaft nicht nur mehr Platz für ihre Verwaltung schaffen, sondern den Service für die Mieter verbessern. » mehr

Vom Nonnenplan, wo sich der vierte Gebäudeteil befindet, kann man über die Passage verschiedene Gewerbeeinheiten und die Freitagsgasse erreichen.

03.01.2020

Meiningen

Krick-Passage gehört jetzt der WBG

25 Jahre nach ihrem Bau hat die Robert-Krick-Passage einen neuen Eigentümer. Das Objekt zwischen Freitagsgasse und Kirchgasse gehört seit Jahresbeginn der Meininger Wohnungsbaugesellschaft. » mehr

Ralf Heymel verabschiedet sich nach 33 Jahren bei der GeWo in den Ruhestand. Foto: frankphoto.de

27.12.2019

Suhl/ Zella-Mehlis

Nach 33 GeWo-Jahren geht Ralf Heymel in den Ruhestand

Auch wenn die Zeit rein vom Alter her betrachtet noch nicht ganz reif dafür ist - GeWo-Geschäftsführer Ralf Heymel (61) geht in den Ruhestand. » mehr

Wohnungsgesuch in Köln

17.12.2019

Bauen & Wohnen

Wohnkosten drängen Menschen aufs Land

Kaufpreise, Mieten, alles steigt - hört das denn nie auf? Viele Großstädter sind es leid oder können nicht mehr mithalten. Sie ziehen raus. Doch auch der Speckgürtel ist oft teuer. Günstig ist woander... » mehr

Berlin

17.12.2019

Wirtschaft

Aus der City nach jwd: Wohnkosten drängen Menschen aufs Land

Kaufpreise, Mieten, alles steigt - hört das denn nie auf? Viele Großstädter sind es leid oder können nicht mehr mithalten. Sie ziehen raus. Doch auch der Speckgürtel ist oft teuer. Günstig ist woander... » mehr

So könnte sich die WBG den Neubau auf dem Rabenhold vorstellen. Foto: Richter

13.12.2019

Ilmenau

"Ein wunderschönes Gebiet"

Auf dem Arnstädter Rabenhold sollen weitere Wohnblöcke abgerissen werden, aber auch neue entstehen. Das Wohngebiet hat trotz guter Lage nach wie vor ein Image-Problem. » mehr

Linke-Fraktion will Obergrenzen für Mieten in Thüringen prüfen

Aktualisiert am 12.12.2019

Thüringen

Wohnungsverband: Deutlich steigende Mietpreise bis 2030 in Thüringen

Der Verband der Thüringer Wohnungs- und Immobilienwirtschaft (vtw) rechnet künftig mit deutlich steigenden Mieten. » mehr

Die aktuell 24 Wohnungen in den beiden Plattenbaublöcken in Völkershausen sollen umgestaltet und attraktiver werden. Foto: Heiko Matz

06.12.2019

Bad Salzungen

Stadt will "qualitativ besseren Wohnraum" schaffen

Die beiden Plattenbaublöcke in Völkershausen werden künftig von der Städtischen Wohnungsbaugesellschaft Vacha mit verwaltet. Ziel ist, die Häuser zu sanieren und die Wohnungen attraktiver zu gestalten... » mehr

Fahrstuhl im Haus

05.12.2019

Thüringen

Schluss mit Treppensteigen: Aufzug im Hochhaus wieder intakt

Wochenlang waren die Mieter eines Elfgeschossers in Jena-Lobeda zum Treppensteigen verdammt - nun können sie endlich wieder den Aufzug nutzen. » mehr

Wohnungsbau in Berlin

05.12.2019

Bauen & Wohnen

Wachsende Bevölkerung stellt Städte vor Probleme

Die Mieten in Städten steigen, die Immobilienpreise auch und die Kommunen kommen mit dem Bau neuer Wohnungen nicht hinterher: Die Probleme sind bekannt. Die genauen Entwicklungen und Zahlen hat nun da... » mehr

Immobilien

04.12.2019

Wirtschaft

Immobilienpreise in 10 Jahren um fast 50 Prozent gestiegen

Die Mieten in Städten steigen, die Immobilienpreise auch und die Kommunen kommen mit dem Bau neuer Wohnungen nicht hinterher: Die Probleme sind bekannt. Die genauen Entwicklungen und Zahlen hat nun da... » mehr

Fahrstuhl im Haus

28.11.2019

Thüringen

Mieter in Elfgeschosser seit Wochen ohne Fahrstuhl

Wegen eines fehlenden Ersatzteils am kaputten Aufzugs sind die Mieter in einem Elfgeschosser in Jena-Lobeda seit etwa einem Monat zum Treppensteigen verdammt. » mehr

Der Pachtvertrag ist perfekt: Freude bei Pächter Sascha Böttger, André Henneberg und André Schübel (von links).

20.11.2019

Hildburghausen

Pächter: Teutsche Schule soll Lebenswerk werden

Es rückt kräftig an Schleusingens Großprojekt Teutsche Schule. Inzwischen gibt es einen unterzeichneten Pachtvertrag. Und der Pächter ist gekommen, um zu bleiben. » mehr

Joachim Schmidt, Michael Kühnlenz, Astrid Zimmermann und Heinz Neuschwander (von links) schauten sich die Räume für die Porzellanausstellung an. Foto: uhu

15.11.2019

Ilmenau

Ilmenaus Porzellantradition bald mit Dach überm Kopf

Was am Tag des offenen Denkmals im verrottenden Flaggschiff des Porzellanwerkes nur Idee war: Dank IWG bekommt die Wahrung der Ilmenauer Porzellantradition jetzt einen attraktiven öffentlichen Platz. » mehr

Der Geschäftsführer der Wohnungsgesellschaft Schleusingen, André Schübel ist froh: Die erste Mieterin ist ins neue Objekt in Hirschbach, die ehemalige Gemeindeverwaltung von St. Kilian, eingezogen. Sie heißt Peggy Florschütz, betreibt eine Physiotherapie-Praxis und freut sich auf den Neuanfang. Fotos: Steffen Ittig

05.11.2019

Hildburghausen

Erste Mieterin startet zweiten Neuanfang

Seitdem die Verwaltung der ehemaligen Gemeinde St. Kilian ausgezogen ist, stand das Hirschbacher Rathaus leer. Nun ist die erste Mieterin eingezogen. Und peu-á-peu sollen weitere folgen. » mehr

Vonovia

05.11.2019

Wirtschaft

Vonovia sieht Berliner Mietendeckel gelassen

Der Berliner Mietendeckel ist heiß umstritten. Deutschlands größter Immobilienkonzern Vonovia bleibt jedoch gelassen. Für ihn wird das Ausland immer wichtiger. » mehr

Dicht bebaut präsentierte sich das Wohngebiet Suhl-Nord im Jahr 1989 (Bild links). 25 Jahre später ist der Großteil der Wohngebäude zurückgebaut. Dabei soll es aber nicht bleiben. Fotos: Gewo

04.11.2019

Suhl/ Zella-Mehlis

Gewo-Sanierung hat sich zur Erfolgsstory gemausert

Im Jahr 2008 stand die Gewo vor dem Aus. Damals hatte die Stadt Suhl sich zu der Wohnungsgesellschaft bekannt und ihr mit 21,4 Millionen Euro unter die Arme gegriffen. Jetzt steht das Unternehmen auf ... » mehr

30.10.2019

Thüringen

Sonnenblume im Schatten

In seinem aktuellen Schwarzbuch rügt der Bund der Steuerzahler zwei Projekte aus Thüringen. Gleichzeitig kritisiert der Verein staatliche Rückkaufprogramme für Wohnungen. » mehr

Rot-Rot-Grün hat nicht nur die Abschaffung der Kita-Beiträge für das letzte Jahr beschlossen, sondern auch für das vorletzte. Foto: Monika Skolimowska/dpa

19.10.2019

Thüringen

Rot-Rot-Grün liegt über Plan

Beitragsfreies Kita-Jahr und Abschaffung der Straßenausbaubeiträge waren große Vorhaben von Rot-Rot-Grün. Die Koalition hat geliefert, sogar mehr als erwartet. Doch bei einer Steuer langte sie kräftig... » mehr

Kerstin Möller hat die Ausgrabungen am Salzmarkt in Hildburghausen geleitet. Die Funde sind überschaubar. Doch einige Tonscherben - beispielsweise solche, die zu einem so genannten Mündel- oder Vierpassbecher gehören - verraten etwas aus der Geschichte. Fotos: frankphoto.de

18.10.2019

Hildburghausen

Interessante Funde: Tuchmarke, ein Anhänger und Tonscherben

Am Salzmarkt in Hildburghausen hat das Team um Archäologin Kerstin Möller nach "verschütteten Zeugen" vergangener Jahrhunderte gesucht. Es hat einiges gefunden, doch die Erwartung waren größer. » mehr

Für den Fahrstuhl und hellen Eingangsbereich wurde eine Wohnung "geopfert".

18.10.2019

Schmalkalden

Runderneuerte Platte mit modernem und schickem Outfit

Plattenbauten haben trotz ihres schlechten Rufes und ihres monotonen Aussehens eine Überlebenschance. Neuestes Beispiel: Der Gebäudekomplex Martin-Luther-Ring 25-37 in Schmalkalden. » mehr

Der Weg ist frei, barrierefrei: Von links Bürgermeister Thomas Kaminski, Aufsichtsratsvorsitzender Klaus-Dieter Kaiser, Geschäftsführer Stefan Barwinek, Ronald Hey vo, Architekturbüro bpi.

17.10.2019

Schmalkalden

Runderneuerte Platte mit modernem und schicken Outfit

Plattenbauten haben trotz ihres schlechten Rufes und ihrem monotonem Aussehen eine Überlebenschance. Neuestes Beispiel: Der Gebäudekomplex Martin-Luther-Ring 25-37. » mehr

Besprechung: Uwe Arndt, Sabrina Bub, Hartmut Graap und Klaus Bohl (von links). Fotos (4): Heiko Matz

16.10.2019

Bad Salzungen

Bahnhofsgebäude wird ein Blickfang

Mit der alten Post, dem Solewerk, der Villa "Vital" und dem umgebauten Bahnhofsgebäude wird das Areal zu einem der schönsten der Stadt, ist sich Bürgermeister Klaus Bohl sicher. » mehr

15.10.2019

Thüringen

Wohnungsverband fordert höhere Mietzuschüsse

Wer Arbeitslosengeld II bezieht, hat Anspruch auf Übernahme der Wohnkosten durch den Staat. Wie viel das ist, hängt auch davon ab, ob der Empfänger in der Stadt oder auf dem Land lebt. Das ist ein Pro... » mehr

Die IWG arbeitet wirtschaftlich stabil, auch wenn leerstehene Wohnungen zunehmend zum Problem werden. Foto: b-fritz.de

11.10.2019

Ilmenau

Leerstand bei der IWG wächst

7,5 Prozent der Wohnungen der Ilmenauer Wohnungs- und Gebäudegesellschaft blieben im vergangenen Jahr leer. Gerade Plattenbauten werden immer unattraktiver. » mehr

10.10.2019

Ilmenau

Produktionsstart bei CATL Mitte nächsten Jahres

2020 will der chinesische Autobatteriehersteller CATL am Erfurter Kreuz mit der Produktion beginnen. Perspektivisch sollen dort 2000 Arbeitsplätze entstehen. » mehr

Wohnungsnot

04.10.2019

Brennpunkte

Grüne: Enteignungen von Bauland als letztes Mittel forcieren

In Deutschlands Metropolen herrscht eklatante Wohnungsknappheit - gegen Spekulationen mit Grund und Boden wollen die Grünen auch Enteignungen erleichtern. Die politische Konkurrenz reagiert empört. » mehr

Joachim Leue, Alexander und Lutz Rockenstein, Siegwart Schmidtke und Marko Malsch haben sich am Mittwoch mit André Henneberg getroffen, um ihre Probleme "an den Bürgermeister" zu bringen.

02.10.2019

Hildburghausen

Was Unternehmern auf den Nägeln brennt

Schleusinger Unternehmer aus der Industriestraße haben Bürgermeister André Henneberg am Mittwoch zum Gespräch eingeladen. Alle Karten wurden offen auf den Tisch gelegt - und es gab Antworten, Lösungsa... » mehr

Im Wohngebiet Ilmenauer Straße verschaffte sich Katrin Göring-Eckardt (dritte von links) gemeinsam mit Christian Kühn (links) einen Einblick in städtebauliche Gegebenheiten. Begleitet wurde sie dabei von Fred König von der AWG (zweiter von links), von Stadtrat Marko Türk, Direktkandidat Tobias Lemme sowie von Brigitta Wurschi (von rechts) von Bündnis 90/Die Grünen.

02.10.2019

Suhl/ Zella-Mehlis

Nachhaltiges Bauen und die Krux mit dem Förderdschungel

Suhl hat in Sachen Stadtumbau viel zu bieten. Gute Lösungen genauso wie Probleme. Über beides war zu reden beim Besuch von Grünen-Politikern aus Bund und Stadt. » mehr

An der Teutschen Schule geht‘s voran. Das Ziel für das neue Gasthaus: Eröffnung am 1. September 2020. Fotos: frankphoto.de

26.09.2019

Hildburghausen

Pächter will Teutsche Schule zu seinem Lebenswerk machen

Es rückt kräftig an Schleusingens Großprojekt Teutsche Schule. Seit Mittwoch gibt es einen unterzeichneten Pachtvertrag. Und der Pächter ist gekommen, um zu bleiben. » mehr

Mithören, was die Nachbarn so treiben? Wenn die Sanierung der Plattenbauwohnung außerdem zu pfeifenden Wasserleitungen führt, geht das an die Nerven, wie unser Beispiel aus Erfurt zeigt. (Die abgebildete Person ist nicht mit der im Text geschilderten identisch.) Symbolfoto: stock.adobe.com

25.09.2019

Thüringen

Was vom Versprechen des Maklers übrig blieb

Nachdem ein Student in Erfurt in eine gerade sanierte Plattenbauwohnung eingezogen ist, haben sich viele der Versprechen zerschlagen, mit denen er in die Wohnung gelockt worden war. Ein besonders nerv... » mehr

24.09.2019

Bad Salzungen

Wohnungsunternehmen hat gut gewirtschaftet

Die städtische Wohnungsbaugesellschaft hat im letzten Jahr ein Plus von 1,59 Millionen Euro erwirtschaftet. Das Geld fließt komplett in den Wohnungsbestand zurück. » mehr

Wohnungsbau in Berlin

19.09.2019

Wirtschaft

Zahl der Baugenehmigungen geht abermals zurück

Der Immobilienmarkt in Deutschland boomt, doch das Angebot an Wohnungen hält nicht mit der großen Nachfrage Schritt. Im Sommer wurden erneut weniger Baugenehmigungen erteilt - schlechte Vorzeichen im ... » mehr

12.09.2019

Schlaglichter

Viele Mieter zahlen mehr als 30 Prozent ihres Einkommens

Jeder zweite Mieter in Deutschland überweist laut einer Umfrage nach eigener Berechnung mehr als 30 Prozent seines Haushaltsnettoeinkommens an den Vermieter. Bei etwa jedem fünften Mieterhaushalt lieg... » mehr

Ein buntes Gewimmel herrschte zur Eröffnung der Tourist-Information. Die Vorschulkinder aus der blauen Gruppe der Ruppbergspatzen nahmen die Räume in Beschlag und testeten das Angebot und natürlich die neu eingerichtete Kinderspielecke. Fotos (2): Michael Bauroth

06.09.2019

Suhl/ Zella-Mehlis

Mehr Platz für das, was Zella-Mehlis ausmacht

Seit dem gestrigen Freitag empfangen die Mitarbeiter der Tourist-Info die Zella-Mehlis-Gäste in ihren neuen Räumen in der Louis-Anschütz-Straße 12. Dort herrscht mehr Platz, der bereits gut gefüllt is... » mehr

Schulden fürs Wohneigentum

06.09.2019

Brennpunkte

Deutsche machen für Wohneigentum immer mehr Schulden

Die Kredite für Wohnimmobilien werden immer umfangreicher, ergibt eine Anfrage der Grünen an die Bundesregierung. Das deute auf eine Überhitzung des Marktes hin. » mehr

Katrin Lompscher

30.08.2019

Wirtschaft

Berlin schwächt Pläne für Mietendeckel ab

Acht Euro Höchstmiete - dieses Ziel des Berliner Senats hatte heftige Kritik ausgelöst. Nun will Rot-Rot-Grün die Grenze bei 9,80 Euro ziehen. Und längst nicht alle Mieter können sich auf sie berufen. » mehr

Der geplante Neubau in der Zella-Mehliser Hauptstraße gefällt den Mitglieden des Bauausschusses nicht. Der blau-weiße Bereich wäre jener, an dem Gehweg und Hauptstraße liegen würden. Grafik: Stadtverwaltung

29.08.2019

Suhl/ Zella-Mehlis

Neubau an der Hauptstraße: Ja, aber nicht so!

In der Zella-Mehliser Hauptstraße soll ein neues Wohn- und Geschäftshaus entstehen. Eine entsprechende Voranfrage beschäftigte nun den Bauausschuss, der sich klar gegen das Objekt aussprach. » mehr

Mietwohnungen

25.08.2019

Brennpunkte

Acht Euro und Deckel drauf? Mietrevolution in Berlin geplant

Das Land Berlin will neue Wege gegen, um den Anstieg der Mieten zu stoppen. Nun sickern konkrete Vorschläge für einen Mietendeckel durch - und die Aufregung ist groß. » mehr

Das Gebäude Am Schelmengraben 39 - 49 im Jahr 1924 im Rohbau. Es gehörte zu den ersten Gebäuden der Baugenossenschaft und ist eines der ältesten im Bestand der heutigen AWG. Foto: Archiv AWG

20.08.2019

Meiningen

Genossenschaftler feiern den 100. Geburtstag

Was wäre ein Jubiläumsjahr ohne Geburtstagsfeier?! Die Allgemeine Wohnungsgenossenschaft in Meiningen veranstaltet am kommenden Samstag anlässlich ihres 100. ein großes Sommerfest für alle Mitglieder,... » mehr

Die Sanierung des einstigen Hoffkappe-Hauses in der Hauptstraße 7 war eines der großen Projekte in den vergangenen fünf Jahren. Fotos (2): Michael Bauroth

20.08.2019

Suhl/ Zella-Mehlis

Großprojekte und andere Baustellen

Vom Garagenneubau über Balkonanbau bis hin zu Komplettsanierungen reichen die Aufgaben, die die Städtische Wohnungsbaugesellschaft in den vergangenen fünf Jahren erledigt hat. » mehr

Die Hauptbuchhalterin der Wohnungsgesellschaft Hildburghausen mbH, Karina Liersch, sowie Geschäftsführer Bernd Klering bei der Auswertung der Geschäftsberichte. Foto: privat

16.08.2019

Hildburghausen

Unternehmen will weiterhin bezahlbaren Wohnraum bieten

Die Wohnungsgesellschaft Hildburghausen blickt auf ein gutes Geschäftsjahr 2018. Erzielt wurde ein Jahresüberschuss in Höhe von fast 850 000 Euro. » mehr

Wohnungsbau

15.08.2019

Wirtschaft

Weniger Baugenehmigungen für Wohnungen im ersten Halbjahr

Weniger Wohnungen für mehr Menschen: Es werden weniger Baugenehmigungen erteilt, obwohl Experten schätzen, dass jährlich bis zu 400.000 Einheiten gebaut werden müssten, um den Bedarf zu decken. » mehr

Ein Blick auf den Neubau vom Innenhof aus. Links die drei Wohngeschosse mit Fahrzeug-Unterstand, rechts der viergeschossige Teil mit Penthouse.

13.08.2019

Meiningen

Mehrere Generationen unter einem Dach

100 Jahre nach ihrer Gründung kehrt die Allgemeine Wohnungsgenossenschaft zu ihren Wurzeln zurück. Zum ersten Mal nach der Wende saniert und modernisiert die AWG nicht nur, sie will auch wieder neu ba... » mehr

Deutsche Wohnen

13.08.2019

Wirtschaft

Deutsche Wohnen - Noch steigen die Mieten

«Deutsche Wohnen enteignen», fordern Zehntausende. Berlin will die Mieten einfrieren - der Immobilienkonzern spürt den Gegenwind. Und sucht neue Wege zum Geldverdienen. » mehr

^