Lade Login-Box.

WOHNUNGSKNAPPHEIT

Auch wenn die Sonne am Mittwoch nicht schien, so zauberte der Freies-Wort -hilft-Scheck aus Händen des stellvertretenden Ilmenauer Redaktionsleiters Danny Scheler-Stöhr bei Manuela und Dieter Weiß ein Lächeln ins Gesicht. Foto: Dolge

23.05.2019

Ilmenau

Gedanken kreisen um ein neues Haus

Die ohne eigenes Verschulden in Wohnungsnot geratene Familie Weiß aus Böhlen kann sich auch dank der Aktion "Freies Wort hilft!" neu orientieren. Ein Scheck über 1500 Euro unterstützt bei Plänen für e... » mehr

BGH in Karlsruhe

23.05.2019

Brennpunkte

BGH zu Eigenbedarf: Alter allein ist noch kein Härtefall

Alter und lange Mietdauer genügen nicht - wer sich gegen den Rauswurf bei Eigenbedarf wehren will, muss gut begründen, warum ein Umzug unzumutbar ist. Pauschalen Urteilen schiebt der BGH einen Riegel ... » mehr

Ralph Brinkhaus

10.06.2019

Brennpunkte

Brinkhaus: Staat muss Wohnen günstiger machen

Eines der drängendsten Probleme für die Politik ist bezahlbares Wohnen. Bisherige Instrumente wie die Mietpreisbremse sind nach Ansicht der Union nur auf kurze Sicht wirksam. Es müsse mehr kommen. » mehr

"Deutsche Wohnen"

14.05.2019

Wirtschaft

Steigende Mieten bringen Deutsche Wohnen mehr Gewinn

Wohnraumnot treibt den Gewinn der Deutsche Wohnen. Trotzdem kritisiert sie den neuen Berliner Mietspiegel als zu niedrig - und hält an einer Strategie fest, die die Preise weiter treiben dürfte. » mehr

Vonovia

07.05.2019

Wirtschaft

Vonovia macht bei steigenden Mieten mehr Gewinn

Die Mieten in Deutschland steigen weiter. Gerade in Großstädten geraten deshalb Wohnungsunternehmen wie Vonovia in die Kritik, Forderungen nach Enteignung werden laut. Bei der Vorlage seiner guten Qua... » mehr

Linke-Fraktion will Obergrenzen für Mieten in Thüringen prüfen

03.05.2019

Thüringen

Immobilienbranche bestreitet Wohnungsnot

Die private Wohnungswirtschaft sieht in Thüringen keine Probleme mit bezahlbarem Wohnraum. Um den Neubau anzukurbeln, fordert sie von Rot-Rot-Grün eine Senkung der Grunderwerbsteuer. » mehr

Katrin Göring-Eckardt

27.04.2019

Brennpunkte

Wegen Wohnungsnot: Grüne wollen Mietobergrenze

Für Gebiete mit Wohnungsnot fordern die Grünen eine Mietobergrenze. «Wohnen ist die soziale Frage schlechthin. Ein weiteres Explodieren der Mietkosten müssen wir verhindern», sagte Grünen-Fraktionsvor... » mehr

27.04.2019

Schlaglichter

Wegen Wohnungsnot: Grüne wollen Mietobergrenze

Für Gebiete mit Wohnungsnot fordern die Grünen eine Mietobergrenze. Wohnen sei die soziale Frage schlechthin. Ein weiteres Explodieren der Mietkosten müsse man verhindern, sagte Grünen-Fraktionsvorsit... » mehr

17.04.2019

Schlaglichter

BGH: Bei Eigenbedarfskündigungen jeden Härtefall prüfen

Gerichte müssen bei Eigenbedarfskündigungen in jedem Einzelfall genau prüfen, ob ein Mieter vor die Tür gesetzt werden kann - oder ob er wegen eines Härtefalls in der Wohnung bleiben darf. Das unterst... » mehr

Von Friedrich Rauer

14.04.2019

Feuilleton

Gedanken-Sprünge

Ein Mensch, der kein Eigentum erwerben dürfe, könne eigentlich nur ein Interesse haben - "so viel wie möglich zu essen und so wenig als möglich zu arbeiten", schrieb der Wirtschaftsphilosoph Adam Smit... » mehr

Merkel im Bundestag

10.04.2019

Brennpunkte

Merkel: Wohnkonzerne nicht enteignen

In Berlin werden Unterschriften gesammelt, um große Wohnungskonzerne zu enteignen. Vor allem die Linke und die Grünen zeigen Sympathien für dieses Vorhaben. Die Kanzlerin hält hingegen nichts davon. » mehr

Grünen-Chef Robert Habeck

09.04.2019

Brennpunkte

Enteignungen: CDU-Wirtschaftsrat und FDP kritisieren Habeck

Der CDU-Wirtschaftsrat hat Grünen-Chef Robert Habeck in der Debatte um Enteignungen zum Kampf gegen Wohnungsnot einen «Griff in die Mottenkiste des Sozialismus» vorgeworfen. » mehr

Protest in Berlin

07.04.2019

Hintergründe

Enteignen im Kampf gegen Wohnungsnot - Was darf der Staat?

Trotz staatlicher Regulierungsversuche steigen die Mieten weiter, die Immobilienpreise eilen von Rekord zu Rekord. Neue bezahlbare Miet- oder Sozialwohnungen entstehen zu wenig. In Berlin soll ein Vol... » mehr

Demonstration auf dem Alexanderplatz

08.04.2019

Brennpunkte

Grünen-Chef Habeck hält Enteignungen notfalls für denkbar

Besonders in Großstädten sind die Mieten in den vergangenen Jahren rasant gestiegen. Früher günstige Städte wie Berlin und Leipzig werden immer teurer. Kann die Enteignung großer Wohnungskonzerne gege... » mehr

Altersdiskriminierung

03.04.2019

Familie

Alt und abgehängt? Von Wohnungsnot bis Versicherungsrabatt

Diskriminierung von Senioren wird auf vielen verschiedenen Ebenen beklagt - von fehlenden Rollen für Schauspieler bis zur Altersgrenze für Schöffen. Manche Benachteiligung ist sogar erlaubt. » mehr

Olaf Jaenicke und Michael Römhild sortieren und wählen aus dem zur Verfügung stehenden Bilderfundus. Fotos: G. Bertram/Archiv Stadtmuseum

20.03.2019

Region

Bauboom in den Zeiten der rasenden Inflation

Die neue Sonderausstellung im Stadtmuseum zeichnet die Geschichte der Siedlung nach, für die 1919 die ersten Baupläne erstellt wurden. Bilder und Dokumente erzählen vom Stadtviertel "... hinten in der... » mehr

Wohnungen über Lidl-Filiale

27.02.2019

Deutschland & Welt

Auf den Dächern der Discounter: Aufstocken gegen Wohnungsnot

Bezahlbarer Wohnraum ist knapp - dabei wäre in den Innenstädten noch Platz, meinen Experten. Sie haben die «hässlichen Wunden der Stadt» im Blick: Parkhäuser, Discounter und Bürogebäude. » mehr

Dienstwohnungen des DRK

26.02.2019

Bauen & Wohnen

Kehrt die Idee der Betriebswohnung zurück?

Es mangelt an Fachkräften - und vielerorts auch an bezahlbaren Wohnungen. Um neue Mitarbeiter zu locken, haben manche Firmen nun eine alte Idee wiederentdeckt: Sie vermieten Wohnungen zu günstigen Kon... » mehr

Immobilien

26.02.2019

Deutschland & Welt

Immobilienanleger setzen auf Frankfurt, München und Berlin

Frankfurt, München und Berlin zählen zu den weltweit zehn beliebtesten Anlagezielen ausländischer Immobilieninvestoren. » mehr

Seniorenwohnung

14.01.2019

dpa

Bezahlbare Seniorenwohnungen werden Mangelware

Für viele künftige Senioren wird es eng: Weniger Rente, weiter steigende Mieten, kein Geld für altersgerechte Umbauten. Experten sehen eine neue soziale Frage in Deutschland: die «graue Wohnungsnot». » mehr

Seniorenwohnung

14.01.2019

Deutschland & Welt

Bezahlbare Seniorenwohnungen werden Mangelware

Für viele künftige Senioren wird es eng: Weniger Rente, weiter steigende Mieten, kein Geld für altersgerechte Umbauten. Experten sehen eine neue soziale Frage in Deutschland: die «graue Wohnungsnot». » mehr

Immobilien

30.12.2018

Deutschland & Welt

Zehn Jahre Boom: Ist der Immobilienmarkt reif für die Wende?

Nicht nur in Großstädten verteuern sich Wohnungen und Häuser rasant, viele Normalverdiener haben das Nachsehen. Experten sagten schon oft ein Ende des Preisanstiegs voraus - und lagen falsch. Wie geht... » mehr

Altbau-Wohnungen in Berlin

14.11.2018

Bauen & Wohnen

Studie: Viele Immobilienträume zu anspruchsvoll

Zwischen Wunsch und Wirklichkeit: In Zeiten der Wohnungsnot können sich nicht alle Menschen ihren Immobilientraum erfüllen. Wohnungsbauer müssen in den nächsten Jahren die Bedürfnisse ganz verschieden... » mehr

Prenzlauer Berg in Berlin

13.11.2018

Deutschland & Welt

Kein Ende der Wohnungsnot in Großstädten in Sicht

Die deutsche Immobilienwirtschaft erwartet, dass sich die Wohnungsnot der Menschen in den Großstädten in den nächsten Jahren noch verschärft. » mehr

Gunter Dreßler legt binnen zwei Jahren seinen zweiten Band in der Kleinen Suhler Reihe vor. Foto: frankphoto.de

01.11.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Gedächtnis-Reihe

An diesem Abend vor dem Reformationstag dürfte der Lautenberg so gut wie menschenleer gewesen sein. Im Oberrathaussaal feierte der neue Band der Kleinen Suhler Reihe Premiere. Und der widmet sich dem ... » mehr

Werbung an einem Wohnblock in Gera. Foto: Jens Kalaene/dpa

26.10.2018

TH

Miete drückt eine Million Haushalte unter Hartz-IV-Niveau

Bis zu 40 Prozent ihres Einkommens geben Haushalte von Geringverdienern inzwischen für die Miete aus. Mit einer eigenen Studie macht der Sozialverband Deutschland auf die zunehmende Wohnungsnot aufmer... » mehr

Die Geschichte hinter dem Bild: Als bei einer Demo die Lage zu eskalieren droht, malt Ahmad eine Friedenstaube aufs Pflaster. Ein Kollege hält den Moment fest.

05.10.2018

Region

Mit Kunst für Verständigung werben

Zur Ausstellungseröffnung hatte das Kulturkollektiv Goetheschule am Tag der Deutschen Einheit in seine Galerie in der Bahnhof-straße eingeladen. » mehr

21.09.2018

Deutschland & Welt

Wohngipfel soll mehr Geld für Geringverdiener bringen

Geringverdiener sollen ab 2020 mehr Wohngeld bekommen. Das geht aus einer Beschlussvorlage für den Wohngipfel im Kanzleramt hervor. Als Antwort auf Wohnungsnot und hohe Mieten hat die Bundesregierung ... » mehr

17.09.2018

Deutschland & Welt

Städte warnen: Wohnungsnot wird zum sozialen Sprengstoff

Zur Linderung der Wohnungsnot fordert der Deutsche Städte- und Gemeindebund eine Kraftanstrengung von Bund und Ländern. «Die Frage wird zum sozialen Sprengstoff, und die Politik muss handeln», sagte H... » mehr

Mietwohnungen in Frankfurt

17.09.2018

Deutschland & Welt

Wohnungsnot wird zum sozialen Sprengstoff

Rund 350.000 bis 400.000 neue Wohnungen müssten pro Jahr neu entstehen, um den großen Bedarf hierzulande zu decken. Doch das wird auch in diesem Jahr nicht geschafft. Bringt ein Gipfeltreffen der Bund... » mehr

Wohnung

14.09.2018

Bauen & Wohnen

Kleine Wohnungen sind auf dem Vormarsch

Bei Quadratmeterpreisen für eine Mietwohnung von 20 Euro und mehr in Metropolen müssen sich viele Normalverdiener von Wohnträumen verabschieden. München gilt da nur als Vorreiter. Wohnungskonzerne wie... » mehr

Kleinwohnung

13.09.2018

Deutschland & Welt

Kleine Wohnungen auf dem Vormarsch

Bei Quadratmeterpreisen für eine Mietwohnung von 20 Euro und mehr in Metropolen müssen sich viele Normalverdiener von Wohnträumen verabschieden. München gilt da nur als Vorreiter. Wohnungskonzerne wie... » mehr

Wohnungen in Berlin

31.08.2018

dpa

Eigentümer fordern immer höhere Mieten

Die Wohnungsnot in vielen Teilen Deutschlands treibt die Mieten in die Höhe. Der Anstieg der Neumieten angebotener Wohnungen ist im Schnitt doppelt so hoch wie die Inflation, wie neue Daten des Bundes... » mehr

Wohnhaus in der BASF-Arbeitersiedlung

09.08.2018

Karriere

Mitarbeiterwohnungen immer beliebter

In Zeiten der Wohnungsnot werben immer mehr Unternehmen mit eigenen Immobilien um Fachkräfte. Das hilft bei der Personalsuche. Kommen nun Werkswohnungen im großen Stil zurück? » mehr

Wohnen auf dem Land

12.07.2018

Bauen & Wohnen

Wenn das eigene Haus als Altersvorsorge bröckelt

Wohnungsnot in der Stadt, aber auf dem Land alles entspannt? Eine Fehleinschätzung, warnen Experten. Auch in Dörfern und Kleinstädten werden die Immobilienpreise zum Problem - besonders für die Alten. » mehr

Neubaugebiet

24.05.2018

dpa

Wohnungsbau kommt nur langsam in Schwung

Ein Rekord seit Beginn des Jahrtausends reicht nicht: In Deutschland wurden 2017 erneut mehr Wohnungen gebaut. Doch die Nachfrage kann das nicht stillen. Das Ziel der Bundesregierung gerät außer Reich... » mehr

Sofa Bundle von Walter Knoll

22.01.2018

Bauen & Wohnen

Möbel werden auf das Notwendigste reduziert

Das vermutlich größte Möbelhaus der Welt steht aktuell in Köln - dort werden auf der Messe IMM über 100 000 Stücke gezeigt. Zwar ist für alle Geschmäcker etwas dabei - doch unter den wegweisenden Desi... » mehr

Wohnungsnot von Studenten

09.10.2017

dpa

Studenten in Wohnungsnot - kreative Lösungen sind gefragt

Ein Wohnheim in den Niederlanden, eine WG mit Senioren oder ein großer Gemeinschaftsraum: Die Wohnungsnot bei Erstsemestern in NRW ist groß. Die Hochschulstandorte lassen sich deshalb einiges einfalle... » mehr

22.06.2017

TH

Auch viele Thüringer erreichen ihr Miet-Limit

Wohnen wird immer mehr zum Luxus. Das Verbändebündnis Wohnungsbau macht einen Mangel an bezahlbarem Wohnraum inzwischen in 138 Landkreisen und Städten aus. Auch eine Region in Thüringen ist schon betr... » mehr

Peter Soyer.

19.04.2017

Region

Strategien gegen Wohnungsnot

Wenn Flüchtlinge und Asylbewerber bleiben, brauchen sie eine Wohnung. Der Bedarf überfordert die Wohnungsunternehmen. » mehr

Ohren eines Feldhasen

12.04.2017

Tiere

Ostersymbol mit Wohnungsnot: Als Feldhase hat man es schwer

Der Hase gilt als äußerst fruchtbar - wäre er es nicht, gäbe es ihn wohl längst nicht mehr. Gerade junge Tiere werden untergepflügt, geraten in Mähwerke oder finden entlang riesiger Ackerflächen kaum ... » mehr

21.03.2017

Region

Seniorengerechtes Wohnen

Sonneberg - Die Gewerkschaft IG Bauen-Agrar-Umwelt weist auf die Notwendigkeit hin, Wohnungen seniorengerecht umzugestalten. Andernfalls drohe eine "graue Wohnungsnot". » mehr

Gut, günstig und beliebt: Wohnungen der WBG in Plattenbauten.	Foto: S. Ittig

10.03.2017

Meiningen

Keine Wohnungsnot, aber Rekordtief beim Leerstand

Wohnraum in Meiningen ist beliebt und knapp. Ein Dach über dem Kopf gibt es für jeden, die Wunsch-Wohnung ist schwer zu finden. Mit 2,97 Prozent markiert der Leerstand bei der WBG ein Rekordtief. » mehr

Im neuen Wohngebiet am Friedhof Ost sind fast alle Bauplätze vergeben. Daher wird der Stadtrat wohl weitere Flächen zur Bebauung ausweisen. Archivfoto: bf

02.03.2017

Region

"Der Wohnungsbedarf ist für die Stadt ein Luxusproblem"

Mit Verweis auf den aktuellen Flächennutzungsplan bestätigt auch Ilmenaus Oberbürgermeister, dass mehr Wohnungsbedarf in der Kernstadt besteht. Im Vergleich mit anderen Thüringer Städten sei das aber ... » mehr

27.02.2017

Region

Wegen drohender Wohnungsnot schneller Beschluss angestrebt

Nach einer aktuellen Berechnung fehlen in Ilmenau derzeit 950 Wohnungen, und der Bedarf wird weiter steigen. Daher stimmten zwei Stadtrats-Fachausschüsse dafür, noch vor der Gebietsreform neue Wohnung... » mehr

Thüringens Landwirtschaftsministerin Birgit Keller beim Besuch eines Forellenzucht-Betriebes in Trostadt (Kreis Hildburghausen) Foto: Bastian Frank

23.08.2016

Thüringen

Die Pragmatikerin

Straßen zu bauen, ist eine langwierige Sache. Thüringens Infrastrukturministerin Birgit Keller baut deshalb vor allem an solchen Projekten weiter, an denen schon ihr CDU-Vorgänger gebuddelt hat. Was s... » mehr

11.11.2015

Thüringen

Thüringen will mit Förderprogrammen sozialen Wohnungsbau ankurbeln

In Thüringen gibt es keine Wohnungsnot, aber in einigen Städten ist der Wohnungsmarkt angespannt. Das Land will in Zukunft mehr Geld in den sozialen Wohnungsbau stecken. » mehr

Das Gebäude Markt 6 in Benshausen soll 2016 abgerissen werden. Dann steht das Haus zwanzig Jahre leer. Foto: frankphoto.de

06.10.2015

Suhl/Zella-Mehlis

Ersteigern, abreißen und für Hausbau anbieten

Das marode Haus Markt 6 soll abgerissen werden. Zuvor muss es die Gemeinde aber im Rahmen einer Versteigerung erst einmal kaufen. » mehr

21.04.2015

Thüringen

Viele Privatvermieter bieten Immobilien für Flüchtlinge an

Die Frage «Wohin mit den Flüchtlingen?» ist für die Vertreter vieler Kommunen der zentrale Teil der Debatten rund um die steigende Zahl von Asylbewerbern. Nicht überall ist die Lage aber offenbar so d... » mehr

Diese Aufnahme entstand im Juni 1991 und zeigt noch Gebäude, die heute nicht mehr zum Stadtgesicht gehören. Auch die "Grüne Oase" war damals noch bebaut.

10.04.2015

Suhl/Zella-Mehlis

Stadtansicht über Jahrzehnte stark verändert

In den vergangenen Jahren hat sich das Stadtbild von Zella-Mehlis erheblich verändert. Abriss und Neubau liegen im Trend. So verschwindet Stück für Stück das frühere Zella St. Blasii. » mehr

Heinrich Jung ist Mitglied des Zella-Mehliser Geschichts- und Museumsvereines sowie des Fördervereines Stadtarchiv, außerdem Verleger von Sachbüchern. Er hat sich im Stadtmuseum in der "Beschußanstalt" noch einmal Zeitzeugnisse zum Zweiten Weltkrieg angesehen. 	Foto: frankphoto.de

04.04.2015

Suhl/Zella-Mehlis

Kampf bis zur letzten Patrone oder weiße Fahne?

Am 1. April überschritten Einheiten der Dritten US-Armee die Landesgrenze zu Thüringen und befreiten bis zum 16. April ganz Thüringen von der Nazi-Diktatur. » mehr

Bürgermeisterin Abel (3.v.l.) und Peter Soyer (rechts) beim Spatenstich mit Bauausführenden und Planern.

16.09.2014

Region

Neues Projekt: Spatenstich in der Hoffmeister-Straße

In der Cuno-Hoffmeister-Straße entstehen 24 Wohnungen. Fördergelder machten den Abriss der alten Fabrikhäuser möglich und auch den Neubau zu moderaten Mieten. Ausreichend Nachfrage besteht. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".