Lade Login-Box.

WOHNGELD

Wenn alt und neu, gepflegt und abrissreif direkt nebeneinander stehen, sorgt das für Zündstoff: Mit diesem Blick nach Albrechts wird das Dilemma zwischen den unterschiedlichen Ansprüchen der Eigentümer und Bewohner deutlich. Foto: frankphoto.de

24.09.2019

Suhl

Das dicke Geschäft mit den Schrottimmobilien

Das Thema Schrottimmobilien ist in der Innenstadt, wie in der Gothaer Straße, aber auch in etlichen Ortsteilen zum Unmut vieler Anwohner seit Jahren präsent. Besonders betroffen ist Albrechts, wo die ... » mehr

Abenteuer Hausbau

25.09.2019

Thüringen

Bauen in Thüringen wird teurer - weniger Wohngeldbezieher

Der Bau von Wohngebäuden ist in Thüringen erneut teurer geworden. Die Preise stiegen im August um 5,1 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat, wie das Statistische Landesamt am Mittwoch mitteilte. » mehr

vor 19 Stunden

Thüringen

Wohnungsverband fordert höhere Mietzuschüsse

Wer Arbeitslosengeld II bezieht, hat Anspruch auf Übernahme der Wohnkosten durch den Staat. Wie viel das ist, hängt auch davon ab, ob der Empfänger in der Stadt oder auf dem Land lebt. Das ist ein Pro... » mehr

Wohnhaus

18.09.2019

Bauen & Wohnen

Vergleichsmiete soll anders berechnet werden

Vor knapp einem Jahr hat die Bundesregierung viele Beschlüsse gegen Wohnungsnot und steigende Mieten gefasst. Seitdem habe sich nicht viel getan, meint die Branche. Jetzt wird an einer neuen Stellschr... » mehr

27.08.2019

Schlaglichter

Seehofer lehnt Mietendeckel ab

Bundesinnenminister Horst Seehofer lehnt die Pläne des Landes Berlin für einen Mietendeckel ab. «Ein Mietendeckel wird die Engpässe auf den Wohnungsmärkten verschärfen», stellte Seehofer auf Anfrage d... » mehr

Baustelle

22.08.2019

Brennpunkte

Verbände kritisieren Stillstand beim sozialen Wohnungsbau

Mit Sozialmietwohnungen sollen die negativen Folgen steigender Mieten abgefedert werden. Doch stehen seit Jahren immer weniger davon zur Verfügung, wie ein Verbändebündnis kritisiert. Das liegt nicht ... » mehr

14.08.2019

Ilmenau

Mehr Zuwendungen für bedürftige Kinder und Jugendliche

Kinder aus finanziell schwachen Familien erhalten jetzt noch bessere Unterstützung. Unter anderem mit kostenfreiem Mittagessen in Schulen und Kitas. » mehr

Klimakrise setzt ärmeren Menschen am meisten zu

13.08.2019

Brennpunkte

Klimakrise setzt armen Menschen am meisten zu

Die Folgen der Klimakrise treffen in Deutschland besonders ärmere Menschen. Es geht vor allem um ihre Gesundheit. Hat die Politik das ausreichend im Blick? » mehr

Einkommen

01.08.2019

Brennpunkte

Studie: Ärmeren Familien reicht Einkommen oft nicht

Ein Verband hat sich Einkommen und Ausgaben von finanzschwachen Familien angeguckt - und schlägt Alarm. Viele würden immer mehr abgehängt. Die Regierung will die Kritik so nicht gelten lassen. » mehr

Die Schwangerschaftsberatung in Ilmenau am Bahndamm hat nun geschlossen. Werdende Mütter müssen sich an die Hauptstelle beim Marienstift in Arnstadt wenden. Foto: b-fritz.de

30.07.2019

Ilmenau

Keine Schwangeren-Beratung mehr

Schwangerschaftsberatung ist im Ilm-Kreis künftig nur noch in Arnstadt möglich. Die Außenstelle, die das Marienstift für ratsuchende, werdende Mütter in Ilmenau betrieben hat, ist geschlossen. » mehr

Schulkinder

26.07.2019

Familie

Mehr Geld für bedürftige Kinder

Für Kinder in Hartz-IV-Familien und Geringverdiener-Haushalten gibt es mehr Geld. Wie viel und wofür gibt es das sogenannte Bildungs- und Teilhabepaket für Schulkinder? » mehr

Bafög-Antrag

26.07.2019

Brennpunkte

Änderungen im August: Mehr Geld für Kinder und Studenten

Studenten, Soldaten und Asylbewerber bekommen mehr Unterstützung, Hartz-IV-Bezieher erhalten mehr Geld für die Bildung ihrer Kinder - und werden auch anderweitig entlastet. » mehr

Familie

19.07.2019

Familie

Wer bekommt den Kinderzuschlag?

Manche Eltern verdienen zwar für sich alleine genug. Aber für die gesamte Familie kann es schon knapp werden. Der Kinderzuschlag soll da helfen. » mehr

Wer nur über ein geringes Einkommen verfügt, der kann einen Mietzuschuss beantragen. Foto: dpa

17.07.2019

Thüringen

Langfristig weniger Wohngeldempfänger in Thüringen

Wer nicht genug Geld für die Miete hat, kann Wohngeld beantragen. Die Anzahl der Empfänger sinkt in Thüringen tendenziell seit Jahren. Und: Die Bauministerin hat Vorschläge, wie es noch weniger werden... » mehr

03.07.2019

Schlaglichter

Jeder zehnte Haushalt bekam 2017 Hilfe bei Wohnkosten

Mehr als jeder zehnte Haushalt in Deutschland hat zuletzt Hilfen vom Staat bei den Wohnkosten bekommen. Wohngeld und Kosten von Unterkunft und Heizung für Hartz-IV-Empfänger summierten sich im Jahr 20... » mehr

Gerichtsurteil zu Wohngeld

02.07.2019

dpa

Berechnungsgrundlage für Wohngeld muss schlüssig sein

Hartz-IV-Berechtigte erhalten oft auch Wohngeld. Das angemessene Wohngeld orientiert sich dabei an den Durchschnittsmieten vor Ort. Für die Berechnung des Durchschnitts muss es eine klare Grundlage ge... » mehr

Kabinettssitzung

26.06.2019

Deutschland & Welt

Der Scholz-Poker: Bundesregierung beschließt Haushalt 2020

Finanzminister Scholz musste beim Haushalt für 2020 auf die Bremse treten: Das Geld sitzt nicht mehr so locker. Am Ende pokert der Vizekanzler, ein wenig nach dem Prinzip Hoffnung. » mehr

Schwarzes Brett

18.06.2019

dpa

Daran sollten Erstis zum Studienstart denken

Mit dem Studium beginnt ein neuer Lebensabschnitt. Für einen erfolgreichen Start können Erstis vorab einiges tun. Sich um die Studienfinanzierung zu kümmern, ist dabei nur ein Aspekt. » mehr

11.06.2019

Deutschland & Welt

Urteil: Mehr als 100 000 Euro Vermögen - kein Wohngeld

Ein Senior aus Berlin mit einem Bankvermögen von rund 115 000 Euro hat nach einem Urteil keinen Anspruch auf Wohngeld. Die entsprechende Klage des 78-Jährigen sei abgewiesen worden, teilte das Verwalt... » mehr

Immer mehr Menschen können ihre Rechnungen nicht mehr begleichen. Die Schuldnerberatung der Caritas berät Privatpersonen, wie sie aus der Schuldenfalle kommen. In Coburg haben die Experten immer mehr zu tun. Symbolfoto: Gina Sanders/Adobe Stock

15.05.2019

Thüringen

Hohe Wohnkosten: Beratungsstellen warnen vor Überschuldung

Hohe Mieten, plötzliche Kündigungen oder steigende Nebenkosten: Der angespannte Wohnungsmarkt birgt Beratungsstellen zufolge für Haushalte ein immer größeres Schuldenrisiko. Auf ihrer Jahrestagung for... » mehr

Demo für bezahlbaren Wohnraum

15.05.2019

Deutschland & Welt

Haushalten droht Überschuldung wegen hoher Wohnkosten

Hohe Mieten, plötzliche Kündigungen oder steigende Nebenkosten: Der angespannte Wohnungsmarkt birgt Beratungsstellen zufolge für Haushalte ein immer größeres Schuldenrisiko. Auf ihrer Jahrestagung for... » mehr

Horst Seehofer

08.05.2019

Topthemen

Mehr Wohngeld für mehr Bedürftige

Ein Zeichen gegen den Mietenanstieg, der manch einen in Existenzängste treibt: Mehr Menschen als bisher sollen Wohngeld erhalten - und wer jetzt schon Wohngeld bezieht, bekommt wohl bald mehr. » mehr

Wohngeld

08.05.2019

dpa

Staatliche Wohngeld-Unterstützung für mehr Geringverdiener

Wer zu wenig Geld für die Miete hat, kann Wohngeld beantragen. Von dieser staatlichen Hilfe sollen künftig mehr Menschen profitieren als bisher. Und angesichts explodierender Mieten wird das Wohngeld ... » mehr

08.05.2019

Deutschland & Welt

DGB begrüßt und kritisiert Wohngeld-Reform

Der Deutsche Gewerkschaftsbund hat die Neuerungen für das Wohngeld begrüßt, die das Bundeskabinett beschlossen hat. Er sieht darin aber keine ausreichende Antwort auf steigende Mieten und knappen Wohn... » mehr

08.05.2019

Deutschland & Welt

Kabinett beschließt Erhöhung des Wohngeldes

Das Wohngeld soll nach dem Willen des Bundeskabinetts erhöht werden. Zum 1. Januar 2020 soll der staatliche Mietzuschuss für einen Zwei-Personen-Haushalt von 145 Euro auf 190 Euro im Monat steigen, wi... » mehr

Wohngeld

08.05.2019

Deutschland & Welt

Geringverdiener sollen künftig mehr Wohngeld bekommen

Wer zu wenig Geld für die Miete hat, kann Wohngeld beantragen. Von dieser staatlichen Hilfe sollen künftig mehr Menschen profitieren als bisher. Und angesichts explodierender Mieten wird das Wohngeld ... » mehr

08.05.2019

Deutschland & Welt

Kabinett will Erhöhung des Wohngeldes beschließen

Das Bundeskabinett will heute unter anderem eine Erhöhung des Wohngelds beschließen. Zum 1. Januar soll der staatliche Mietzuschuss für einen Zwei-Personen-Haushalt von 145 Euro auf 190 Euro im Monat ... » mehr

08.05.2019

Deutschland & Welt

VdK begrüßt geplante Anhebung des Wohngelds

Der Sozialverband VdK begrüßt die geplante Anhebung des Wohngelds, die das Bundeskabinett heute beschließen will. «Da bezahlbarer Wohnraum immer knapper wird, sind viele Menschen auf staatliche Hilfen... » mehr

27.03.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Neue Einkommensgrenzen für Nutzung der Suhler Tafel

Aufgrund nicht aktueller Einkommensgrenzen erhielten manche Bedürftige zuletzt keinen neuen Tafel-Ausweis. Das sorgte für Unmut bei den Betroffenen und für einen Eklat im Hauptausschuss. » mehr

15.02.2019

Deutschland & Welt

Innenministerium will Wohngeld erhöhen

Das Bundesinnenministerium will das Wohngeld zum 1. Januar 2020 erhöhen. Geplant sei, dass das durchschnittliche Wohngeld für einen Zwei-Personen-Haushalt von 145 Euro auf 190 Euro im Monat steige, be... » mehr

Arm im Alter

15.02.2019

Topthemen

Was bringt der «Lebensleistungs»-Zuschlag für kleine Renten?

Damit Beschäftigte nach langen Arbeitsjahren als Rentner nicht zum Sozialamt müssen, wollen Union und SPD eine «Grundrente» schaffen. Jetzt sind die Pläne des Ministers da - mit einer Kampfansage. » mehr

Frauenhaus in Berlin

31.12.2018

dpa

Wohnungsmangel verschärft Lage der Frauenhäuser

Frauenhäuser in Deutschland nehmen jedes Jahr Tausende Frauen auf, die vor gewalttätigen Männern fliehen. Oder sie versuchen es, denn die Plätze sind rar. 2019 soll ein Aktionsprogramm die Lage verbes... » mehr

Frauenhaus Berlin

31.12.2018

Deutschland & Welt

Wohnungsmangel verschärft Lage der Frauenhäuser

Frauenhäuser in Deutschland nehmen jedes Jahr Tausende Frauen auf, die vor gewalttätigen Männern fliehen. Oder sie versuchen es, denn die Plätze sind rar. 2019 soll ein Aktionsprogramm die Lage verbes... » mehr

Franziska Giffey

16.12.2018

Deutschland & Welt

Bundes-Milliarden für niedrigere Kita-Gebühren

Der Bund wird den Ländern in den kommenden Jahren viel Geld für die Kita-Betreuung geben. Was diese damit konkret machen, bleibt ihnen überlassen. Dürfen sie auch die Kita-Gebühren senken? Die zuständ... » mehr

12.12.2018

Deutschland & Welt

Bundeskabinett beschließt Maßnahmen zum Bürokratieabbau

Das Beantragen von Wohngeld und Kinderzuschlag soll in Zukunft weniger kompliziert sein, ebenfalls vereinfacht werden soll das Steuerrecht für Unternehmen. Das sind einige von mehr als 50 Einzelmaßnah... » mehr

Prenzlauer Berg in Berlin

25.10.2018

Deutschland & Welt

Miete drückt eine Million Haushalte unter Hartz-IV-Niveau

Steigende Mieten und Wohnungsmangel machen Arme noch ärmer. Eine Studie kommt zum Ergebnis: Ausgerechnet Geringverdiener müssen überdurchschnittlich viel für die Miete ausgeben. » mehr

21.09.2018

Deutschland & Welt

Wohngipfel soll mehr Geld für Geringverdiener bringen

Geringverdiener sollen ab 2020 mehr Wohngeld bekommen. Das geht aus einer Beschlussvorlage für den Wohngipfel im Kanzleramt hervor. Als Antwort auf Wohnungsnot und hohe Mieten hat die Bundesregierung ... » mehr

Wohnungsgesuch

21.09.2018

Deutschland & Welt

Merkel verspricht «Kraftanstrengung» für den Wohnungsbau

Was kommt heraus, wenn Immobilienbranche und Politik zweieinhalb Stunden beraten? Ein 13-seitiges Papier, das ein paar neue Ideen enthält und auch viel Bekanntes. Sicher ist: Die Bundesregierung will ... » mehr

20.09.2018

Deutschland & Welt

Bericht: Bund will Wohngeld 2020 erhöhen

Geringverdiener sollen ab 2020 mehr Wohngeld bekommen. Das berichtet das Redaktionsnetzwerk Deutschland unter Berufung auf die Beschlussvorlage für den Wohngipfel am Freitag in Berlin. » mehr

In einem Kindergarten

20.09.2018

dpa

Woran erkennen Eltern eine gute Kita?

Mit dem «Gute-Kita-Gesetz», das nun im Bundeskabinett verabschiedet wurde, sollen Deutschlands Kitas besser werden und einkommensschwache Eltern keine Gebühren mehr kosten. Was beinhaltet das Gesetz u... » mehr

Kita in Mannheim

19.09.2018

Deutschland & Welt

Kitas sollen besser und günstiger werden

Gebührenfreiheit für Geringverdiener, mehr Erzieherinnen, lebendige pädagogische Angebote: Das neue «Gute-Kita-Gesetz» verspricht viel. Auf Dauer ist es aus der Sicht seiner Kritiker nicht angelegt. » mehr

Wohnungen in Berlin

31.08.2018

dpa

Eigentümer fordern immer höhere Mieten

Die Wohnungsnot in vielen Teilen Deutschlands treibt die Mieten in die Höhe. Der Anstieg der Neumieten angebotener Wohnungen ist im Schnitt doppelt so hoch wie die Inflation, wie neue Daten des Bundes... » mehr

Altbau

29.05.2018

dpa

Eigentümer von Dachgeschossrohling muss kein Wohngeld zahlen

Wer zahlt in einer Eigentümergemeinschaft für was? Antworten auf diese Frage finden sich in der Teilungserklärung. Einzelne Eigentümer können dabei von der Kostenbeteiligung befreit werden - wenn es d... » mehr

Wer nur über ein geringes Einkommen verfügt, der kann einen Mietzuschuss beantragen. Foto: dpa

06.09.2017

Region

Wieder mehr Bezieher von Wohngeld im Landkreis

Zuschüsse für Miete oder Wohneigentum hat thüringenweit und auch im Landkreis im vergangenen Jahr deutlich zugenommen. Auch die Höhe der Bezüge ist deutlich gestiegen. » mehr

Nicht bezahlt. Symbolfoto

13.06.2017

dpa

Ausstehendes Wohngeld: Gemeinschaft trägt Anwaltskosten

Verwalter arbeiten für die Wohneigentümergemeinschaft. Beauftragen sie einen Anwalt, um ausstehendes Wohngeld einzutreiben, muss die Gemeinschaft aufkommen. Der säumige Eigentümer muss die Kosten jede... » mehr

Im Juli 2016 brannte in der Hügelstraße in Albrechts ein Haus. Die Zustände in der Wohnung waren jüngst noch einmal Thema. Archivfoto: frankphoto.de

21.02.2017

Suhl/Zella-Mehlis

Bezahlt der Staat das Wohnen in der Bruchbude?

Der Brand in einem Wohnhaus im vergangenen Sommer beschäftigt die Albrechtser noch immer. Denn die Wohnung wurde vom Amt bezahlt. » mehr

Saale-Holzland-Kreis startet einheitliche Behördennummer 115

01.08.2016

Thüringen

Kein Anschluss unter 115

In vielen Bundesländern können sich Bürger für Behördenanliegen an die einheitliche Telefonnummer 115 wenden. Die Thüringer sind hierbei jedoch außen vor. Der Saale-Holzland-Kreis macht nun den Anfang... » mehr

Jan Turczynski.

29.01.2016

Suhl/Zella-Mehlis

Mehr Suhler mit Anspruch auf Wohngeld

Durch die Wohngeld-Novelle haben auch mehr Suhler Anspruch auf den Zuschuss. Dessen Erhöhung schätzt der Mieterverein als moderat ein. » mehr

Personen gehen in eine Arbeitsagentur

30.12.2015

Thüringen

Was sich bei Arbeit, Rente und Soziales ändert

Hartz-IV-Empfänger bekommen fünf Euro mehr. Die Frauenquote kommt. Der Bezug von Kurzarbeitergeld wird von sechs auf zwölf Monate angehoben. In vielen Branchen steigt der Mindestlohn. Außerdem gibt es... » mehr

Birgit Keller.

13.11.2015

Thüringen

Beim Wohngeld drohen Mehrausgaben

Neue Förderbedingungen sollen dafür sorgen, dass es wieder mehr Wohnraum für sozial Schwache gibt. Das Land erwartet, dass die Nachfrage steigt - und plant auch mit Mehrausgaben beim Wohngeld. » mehr

18.08.2015

Region

Kommunen können gut mit Geld umgehen

Keine Topverdiener, keine Schuldenmacher: Die jüngste Erhebung der Bertelsmannstiftung zu den Kommunalfinanzen liest sich für die Städte und Gemeinden im Landkreis Schmalkalden-Meiningen wie ein Lob. » mehr

Thomas Straubhaar.

02.06.2015

Thüringen

Weltwirtschafts-Institut ging still und leise

Erst vor ein paar Jahren gründete das Hamburgische Weltwirtschafts-Institut eine Filiale in Erfurt. Diese wurde inzwischen geschlossen - unbemerkt von der Öffentlichkeit. » mehr

^