WOHNGEBIETE

17.09.2018

Sonneberg/Neuhaus

Streit mit Messer ausgetragen - ein Verletzter in Sonneberg

Sonneberg - Zwei junge Männer haben sich im Sonneberger Wohngebiet Wolkenrasen in die Haare bekommen. Einer zog ein Messer und verletzte seinen Kontrahenten. » mehr

Rewe-Kauffrau Katja Fiedler.

13.09.2018

Suhl

Einkaufsmarkt schließt für Komplettumbau

Bewohner des Wohngebietes Ilmenauer Straße müssen sich auf weitere Wege zum Einkaufen einstellen. Der Rewe-Markt schließt für fünf Wochen. » mehr

Nicht nur um Selbstverteidigung geht es im neuen Projekt, das die Auszeit gemeinsam mit Partnern wie dem Sportbund anbietet. Auch Toleranz und Akzeptanz lernen die Teilnehmer. Mädchen der Klassen 7 bis 9 des Förderzentrums haben daran teilgenommen und unter Anleitung von Bernd Geisler das Teamtraining absolviert. Foto: frankphoto.de

17.09.2018

Suhl

Toleranz und Kreativität in vielen Projekten

Von Langeweile ist keine Spur. Denn in der Auszeit sorgen viele Angebote und Projekte stets für Abwechslung. Auch in den kommenden Monaten ist jede Menge los. » mehr

Symbolisch werden von der Prominenz die letzten Nägel eingeschlagen.

12.09.2018

Ilmenau

Richtfest am Hüttenholz

Richtfest für ein modernes Seniorenhaus feierte am Mittwoch die AWO am Hüttenholz. Im Frühjahr 2019 sollen die ersten Bewohner einziehen. » mehr

Bereits im August hatten Bau- und Hauptausschuss sich dafür ausgesprochen, die grüne Wiese hinter der Schwarzburger Straße für eine Wohnbebauung ins Auge zu fassen. Dem schloss sich am Montag der Stadtrat an. Einen qualifizierten Planentwurf zu erarbeiten, lautet nun die Hausaufgabe an die Verwaltung. Der Satzungsbeschluss, mithin das formelle Ende des Planverfahrens, soll bis 31. Dezember 2021 erreicht sein. Fotos (4): Carl-Heinz Zitzmann

12.09.2018

Sonneberg/Neuhaus

Stadt nimmt Ärger mit Anwohnern in Kauf

Der Stadtrat beschließt, einen B-Plan für ein zu erschließendes Wohngebiet "Am Steinbiel" aufzustellen. Zur Bürgerfragestunde begehren Anlieger auf, perspektivisch die Aussicht verbaut zu bekommen. » mehr

04.09.2018

Hildburghausen

Spielplatzprojekte hoffen auf Unterstützung

Vier Spielplätze aus dem Landkreis Hildburghausen haben sich bei der "Fanta Spielplatz-Initiative" zur Wahl gestellt. Mit verschiedenen Projekten versuchen sie zu punkten. » mehr

30.08.2018

Suhl

Vergessene Menschen und wucherndes Grün

Probleme in den Wohngebieten Suhl-Nord und Ilmenauer Straße kamen jetzt im Hauptausschuss zur Sprache. » mehr

Die Sieger mit den ökologischsten Gärten

22.08.2018

Ilmenau

Die Sieger mit den ökologischsten Gärten

Vorm Ilmenauer Rathaus stellten sich am Mittwochnachmittag die Teilnehmer am Wettbewerb "Ökologisch wertvoller Garten" zum Gruppenfoto auf. » mehr

So sieht sie aus, die Brücke, die von Fußgängern gern genutzt wird, um vom Lautenberg in die Aue zu gelangen. Sie wird 2019 erneuert. Foto: frankphoto.de

21.08.2018

Suhl

Hüfners Brücke wird demnächst komplett erneuert

Die Brücke, die die beiden Wohngebiete Lautenberg und Aue verbindet, ist zwar klein, aber groß in ihrer Bedeutung für den Fußgängerverkehr. Im nächsten Jahr soll sie erneuert werden. » mehr

Die Talsperre Schönbrunn versorgt den größten Teil von Südthüringen mit Trinkwasser. Auch die Stadt Ilmenau mit ihren Ortsteilen erhält mehr als die Hälfte ihres Trinkwassers aus Schönbrunn. Dazu wurde eine Steigleitung über den Rennsteig hinweg gebaut.	Foto: proofpic.de

17.08.2018

Ilmenau

Die zwei Quellen des Ilmenauer Trinkwassers

Bei der aktuellen Sommerhitze und Trockenheit ist wohl jeder froh, wenn die Trinkwasserversorgung reibungslos funktioniert. » mehr

Mit dem symbolischen Spatenstich begann vor ein paar Wochen die Erschließung des neuen Wohngebietes "Am Weinberg". Die Arbeiten sind inzwischen schon weit fortgeschritten. Foto: Stadtverwaltung Geisa

08.08.2018

Bad Salzungen

Neues Wohngebiet: Die ersten Bauplätze sind schon reserviert

Das neue Wohngebiet "Am Weinberg" der Stadt Geisa wird in zwei Bauabschnitten erschlossen. Für die ersten der insgesamt 49 Baugrundstücke gibt es bereits Interessenten. » mehr

Der Chef des Wohngebietsbeirates Ilmenauer Straße, Lars Jähne (re.) hatte zu einem Treffen mit interessierten Bewohnern eingeladen. Auch Oberbürgermeister André Knapp (3.v.r.) und GeWo-Chef Ralf Heymel beantworteten Fragen der Anwesenden. Fotos: frankphoto.de

06.08.2018

Suhl

Gelbe-Koffer-Reste müssen verschwinden

Spätestens bis 30. September soll das Abbruchmaterial in der Carl-Fiedler-Straße verschwunden sein. Das haben Stadtverwaltung Suhl und der Grundstückseigentümer des Gelben-Koffer-Areals zugesichert. » mehr

Das Plateau und die Hänge im Wohngebiet Dorf Allendorf sollen künftig kleingliedrig bebaut werden. Fotos (2): Lothar Schmidt

02.08.2018

Bad Salzungen

Neue Ziele gesetzt

Das Gesicht der Stadt Bad Salzungen hat sich in den letzten Jahren deutlich verändert. Grundlage dafür ist das Stadtentwicklungskonzept, das nun bis 2025 fortgeschrieben wurde. » mehr

13 Villen entstehen am Ilm-Ufer

01.08.2018

Ilmenau

13 Villen entstehen am Ilm-Ufer

Das neue Wohngebiet "Am Ilmufer" nimmt immer konkretere Formen an. Auf etwa 10 000 Quadratmetern Fläche sollen hier bis nächstes Jahr 13 hochwertige Stadtvillen mit 91 Wohnungen mit gehobener Ausstatt... » mehr

So wie an der Viadukt-Kreuzung kommt es auch auf den Straßen an der Alten Intertank vermehrt zu Unfällen. In der Statistik der Polizei gilt diese mit elf Unfällen als ein Schwerpunkt. Foto: frankphoto.de

31.07.2018

Suhl

Alte Intertank bleibt Unfallschwerpunkt

Insgesamt 874 Unfälle im Stadtgebiet hat die Polizei im vergangenen Jahr registriert. In der Statistik ist auch nachzulesen, wo es besonders häufig kracht. » mehr

26.07.2018

Hildburghausen

Hildburghäuser verqualmt Wohngebiet mit Baumschnitt und lackierten Türen

Ein 35-Jähriger hat am Mittwochabend ein ganzes Wohngebiet in Hildburghausen im Nebel versinken lassen. » mehr

In der Kühnbachstraße sollen die dringendsten Schäden noch dieses Jahr mit Eigenmitteln repariert werden. Man sei bemüht, im Ort noch so viel wie möglich zu gestalten und geordnet in das neue kommunale Gebilde zu führen, sagt Bürgermeister Kay-Guido Jäger.	Fotos (2): fotoart-af.de

17.07.2018

Schmalkalden

Prioritätenliste: Straßenbau und Bauplätze in Oberschönau

Oberschönaus Anteil an der Fusionsprämie soll nicht, wie zwischenzeitlich kolportiert, in die Tilgung von Krediten fließen. Im Ort stehen Straßenbau und ein Wohngebiet auf der Prioritätenliste. » mehr

Die GeWo plant den Bau von zwei Aufzügen in der Otto-Bruchholz-Straße.

11.07.2018

Suhl

Neue Balkone und trockene Keller

Für das Wohngebiet Ilmenauer Straße haben AWG, GeWo und Erste Suhler Bewohnergenossenschaft ihre Pläne für 2018 auf den Tisch gelegt. » mehr

Lockere Stufen stellen eine Unfallgefahr dar. Deshalb muss bald eine Lösung her. Foto: frankphoto

04.07.2018

Suhl

Treppen zwischen den Wohnblocks sollen verschwinden

Ein Rundgang im Wohngebiet Ilmenauer Straße hat einmal mehr gezeigt, dass mehrere Treppen in einem schlechten Zustand sind. Sie instandzuhalten, kostet richtig Geld. Über einen Rückbau wird laut nachg... » mehr

Ein Lärmschutzgutachten wurde für Bauabschnitt 1a des Bebauungsplans "Honigbach" (schwarz gestrichelt) erstellt.	Grafik: Stadtverwaltung

03.07.2018

Bad Salzungen

196 Meter Lärmschutz fürs neue Baugebiet

Das Bad Salzunger Wohngebiet "Honigbach" soll erweitert werden. Der betreffende Bebauungsplan wurde erneut überarbeitet - um die künftigen Bewohner vor Verkehrslärm zu schützen. » mehr

"Auf weiterhin gute Nachbarschaft" hieß es kürzlich wieder in der Richard-Jäger-Straße.

28.06.2018

Meiningen

Einmal im Jahr feiert die ganze Straße

Das jährliche Straßenfest hat sich in der Richard-Jäger-Straße in Rohr als Instrument zur Pflege des Gemeinschaftssinnes bewährt, und dies seit nunmehr 24 Jahren. » mehr

Über Bestand und Investitionen haben sich die Mitglieder der WG Mehliser Struth in der Mitgliederversammlung ausgetauscht. Foto: frankphoto.de

21.06.2018

Zella-Mehlis

Neben Investitionen auch das Miteinander in der Struth im Blick

Zur Mitgliederversammlung der Wohnungsgenossenschaft Mehliser Struth zogen Vorstand, Aufsichtsrat und Mieter Bilanz und wagten den Blick auf weitere Vorhaben. » mehr

Die Brandstelle im Erdgeschoss.

20.06.2018

Meiningen

Feuer im Schuppen: Es sieht nach Brandstiftung aus

Meiningen - Ein Schuppen im dicht bebauten Wohngebiet Am Weidig in Meiningen hat am Mittwoch gebrannt. Vermutlich handelt es sich um Brandstiftung. » mehr

Da im Bereich der Leonhard-Frank-Straße Wasserrohrbrüche aufgetreten sind, werden hier ab nächster Woche die Leitungen erneuert. Foto: frankphoto.de

14.06.2018

Suhl

Altersschwache Rohre bekommen Verstärkung

Die Wasserleitungen in der Aue I sind in die Jahre gekommen. Das bekommt der ZWAS zu spüren. In der jüngeren Vergangenheit mussten hier Wasserrohrbrüche behoben werden. » mehr

Derzeit entladen sich Gewitterzellen und bieten interessante, imposante aber auch gefährliche Schauspiele. Foto: dpa

08.06.2018

Zella-Mehlis

Blitz und Donner mit deftigen Nebenwirkungen

Das Gewittertief isca macht ernst. Diesmal blieb es nicht bei der bloßen Ankündigungen, dass Starkregen und heftige Gewitter niedergehen könnten. In Zella-Mehlis gab es mehrere Blitzeinschläge. » mehr

Zu den Klängen aus "Piraten des Pazifik" kann man prima die Klingen kreuzen, fanden die kleinen Mitwirkenden im Musical vom "Seeräuber Wackelzahn". Foto: Werner Kaiser

07.06.2018

Bad Salzungen

Herrliche Lage wird seit 50 Jahren geschätzt

Auf 50 Jahre kann der Kindergarten "Pittiplatsch" in Bad Salzungen zurückblicken, und die gerade veranstaltete Festwoche zeigte: Die Einrichtung ist noch immer so quicklebendig wie ihr Namenspatron. » mehr

Aktuell hat der Verein 75 Mitglieder - vom Baby bis zum fast 80-Jährigen. Foto: Hecker SV

07.06.2018

Bad Salzungen

Mit dem Dorf wuchs der Verein

Sie sind Fans vom FC Bayern, von Schalke 04 oder von RB Leipzig. Doch das hält sie nicht davon ab, seit vielen Jahren beim HSV gemeinsam das Dorfleben anzukurbeln. Der 1. Hecker Sportverein feiert 201... » mehr

Thüringens Ministerin Birgit Keller ist am Montag nach Neuhaus gekommen, um mit den Beteiligten - wie hier mit Wbf-Geschäftsführer Reinhard Langhammer das Gespräch zu suchen. Foto: Stadt Neuhaus

07.06.2018

Sonneberg/Neuhaus

Ein Gespräch, das hoffen lässt

Was lange währt, wird endlich gut? Zumindest ist seit Langem ein Schritt in Sachen Erweiterung von Gewerbeflächen in der Stadt Neuhaus getan. Die Beteiligten haben sich an einen Tisch gesetzt, das Pro... » mehr

06.06.2018

Meiningen

Stadtlinie: Alles neu ab August

Am 13. August tritt der neue Busfahrplan für die Meininger Stadtlinien in Kraft. Über die wesentlichen Änderungen ließ sich am Dienstag der Stadtrat informieren. » mehr

Zwei Mehrparteienhäuser (im Bild), mehrere kleinere Wohnhäuser und das Stiftungshaus gehören zum Wohnprojekt Möhra. Fotos (2): Heiko Matz

29.05.2018

Bad Salzungen

"Ein Quartier der Vielfalt"

Einmalig in Deutschland ist das vom buddhistischen Zentrum initiierte Wohnprojekt in Möhra. Jetzt wurde der zweite Bauabschnitt beendet - entstanden sind Wohnungen für Menschen, die einen gemeinsamen ... » mehr

24.05.2018

Ilmenau

Kindergarten könnte in neuem Wohngebiet entstehen

Noch gibt es in Ilmenau ausreichend Kita-Plätze. Das soll auch in Zukunft so bleiben. Die Stadt plant deshalb im Voraus. » mehr

2018-05-17

17.05.2018

Schmalkalden

3D-Zebrastreifen in Schmalkalden verliert eine Dimension

Das Projekt 3D-Zebrastreifen in Schmalkalden ist vorerst Geschichte. Die Stadt hat am Donnerstag damit begonnen, den Zebrastreifen im Wohngebiet Walperloh mit schwarzer Straßenmarkierung zu übermalen ... » mehr

16.05.2018

Bad Salzungen

Neue Kreuzung in Geisa erhält eine Abbiegespur

Die Stadt Geisa will das neue Wohngebiet "Am Weinberg" erschließen. Zur Stadtratssitzung am Dienstag war die Anbindung des Gebiets an die Landesstraße 1026 Thema. » mehr

3D Zebrastreifen

16.05.2018

Schmalkalden

Behörde weist an: 3D-Übergang muss weg

Schmalkalden - Das Thüringer Landesverwaltungsamt hat die Stadt Schmalkalden aufgefordert, ihren im Wohngebiet Walperloh aufgebrachten 3D-Fußgängerüberweg zu entfernen. Das bestätigte Bürgermeister Th... » mehr

Am Kleinen Stieg in Viernau liegt die Firma derzeit zwei Wochen vor dem Plan.

08.05.2018

Schmalkalden

Verbandsrat genehmigt Mehrkosten für Rotteroder Kanal

Weil der Kanalbau in der Steinbacher Straße in Rotterode um mehr als die Hälfte teurer wird, mussten die Räte des Abwasserzweckverbandes Haseltal-Schönau darüber neu entscheiden. Nun steht fest, dass ... » mehr

In der Fritz-Wagner-Straße in Bad Salzungen entsteht jetzt ein Gemeinschaftsgarten. Foto: Heiko Matz

08.05.2018

Bad Salzungen

Bald wird Obst und Gemüse angebaut

Der erste Spatenstich ist vollzogen. Jetzt geht es los mit dem Gemeinschaftsgarten des Stadtteilzentrums Rhönblick/Allendorf. » mehr

So sieht es derzeit am Rotebächle aus. Dorthin laden Geocacher am Samstag zum Frühjahrsputz ein. Foto: Privat

26.04.2018

Suhl

Aktion am Samstag: Geocacher befreien Kleinod von Müll

In den vergangenen Jahren haben Geocacher bei ihrer Frühjahrsputz-Aktion ganze Müllberge beseitigt. In der nun siebten Auflage ist ein Wiesengrundstück im Wohngebiet Ilmenauer Straße an der Reihe. » mehr

Kerstin Mohr, Ingo Fleischer, Marie Trautmann und Olaf Eckert (von links) sowie 58 weitere Anwohner sprechen sich gegen das Bauprojekt aus, das auf dem Parkplatz hinter ihrem Wohnhaus geplant ist. Foto: Heiko Matz

19.04.2018

Bad Salzungen

Anwohner fürchten um ihre Wohnqualität

Anwohnerprotest im Wohngebiet "An den Beeten": Ein Bauherr will einen Viergeschosser zwischen Wohnblocks bauen. Die Nachbarn fürchten um ihre Wohnqualität. » mehr

Minka ist schon da: Zur jüngsten Stadtratssitzung gaben die Abgeordneten grünes Licht für vier Bauplätze auf der Wiese am Bergweg. Mit dem Bauen wird es allerdings dieses Jahr nichts mehr: Der Abwasserzweckverband muss zunächst noch einen Sammler bauen und Hausanschlüsse legen.	Foto: fotoart-af.de

12.04.2018

Schmalkalden

Grünes Licht für Häuslebauer in Steinbach-Hallenberg

Ein Weg ins Rathaus lohne sich für Bauwillige immer, sagt Silke Röser. Zwar sei für neue Wohngebiete kaum noch Platz. Jedoch kenne die Stadtverwaltung jede freie Lücke und berate Interessenten gerne. » mehr

Ein 30er-Schild reicht den Anwohnern des Lautenbergs nicht aus. Sie wollen, dass der Verkehr im gesamten Wohngebiet langsamer rollt. Foto: frankphoto.de

11.04.2018

Suhl

Langsamer, dafür sicherer über den Lautenberg

Der Ruf nach Verkehrsberuhigung des Wohngebiets wurde am Dienstagabend zur Einwohnerversammlung auf dem Lautenberg laut. Die Anwohner fordern eine Tempo-30-Zone. » mehr

Die Jugend und ihre Förderung liegen Philipp Weltzien, dem OB-Kandidaten der Linken, besonders am Herzen. Hier wird einer der Schwerpunkte liegen, wenn er die Oberbürgermeister-Wahl am 15. April für sich entscheiden kann. Foto: frankphoto.de

05.04.2018

Suhl

Ambitioniert und mit jungem Blick für ein modernes Suhl

Philipp Weltzien (Die Linke) ist mit seinen 30 Lenzen der jüngste der OB-Kandidaten. In den Wahlkampf gezogen ist er, weil es um seine Heimatstadt geht, mit der er sein ganzes Leben verbindet. » mehr

02.04.2018

Bad Salzungen

Neuem Freund der Ex Ladung Pfefferspray verpasst

Bad Salzungen - Wegen eines Beziehungsstreits mussten Polizisten und Sanitäter zu einem Einsatz ins Bad Salzunger Wohngebiet "101" ausrücken. » mehr

Vor der Erschließung des Areal am Waldfriedhof für Wohnbebauung müssen zunächst die alten Gebäude weichen.

02.04.2018

Zella-Mehlis

Neues Wohngebiet am Waldfriedhof

Im Sommer beginnt die Erschließung des neuen Wohngebietes Am Waldfriedhof. Im Frühjahr 2019 könnten die ersten Einfamilien- oder Doppelhäuser gebaut werden. » mehr

Feuerwehrauto

18.03.2018

Bad Salzungen

Feuerwehr öffnet Wohnung in Bad Salzungen: Tote geborgen

Eine Tote fand die Feuerwehr Bad Salzungen am Sonntagvormittag in einer Wohnung im Wohngebiet "Untere Beete" in Bad Salzungen. » mehr

Wo jetzt noch Felder sind, sollen ab 2020 Betriebe entstehen. Das neue Gewerbegebiet ist für die Fläche östlich der Bundesstraße 19 und südlich der Ortsumfahrung Richtung Schmalkalden geplant. Es liegt auf Niederschmalkalder Gemarkung und umfasst die Schwallunger Sandgrube. Unser Bild zeigt im Hintergrund Wernshausen, davor ist die B 19 mit der Auf- und Abfahrt Schmalkalden zu sehen. Ganz links beginnt die Abbaufläche der Sandgrube. Foto: fotoart-af.de

14.03.2018

Schmalkalden

Gewerbegebiet an der B 19: "Das könnten wir vermarkten"

Auf Niederschmalkalder Gemarkung, jenseits der Umfahrung nach Schmalkalden, plant die Stadt, ein Gewerbegebiet auszuweisen. Das erläuterte Bürgermeister Kaminski dem Wernhäuser Ortsteilrat. » mehr

Elsbeth Schröter (l.) und Almut Frenz an der Bushaltestelle Am Wandervogel. Zukünftig soll sie nur noch 7.06 Uhr bedient werden. Foto: Kerstin Hädicke

09.03.2018

Meiningen

Alte Menschen vom Leben abgeschnitten?

Wenn der neue Busfahrplan am 13. August 2018 so, wie er momentan vorliegt, in Kraft tritt, dann ist Ärger vorprogrammiert. Die Verantwortlichen loben den Plan, Bus-Nutzer sind schockiert. » mehr

Die Oberbürgermeister-Kandidaten Philipp Weltzien, Jens Triebel, Stephan Nagel und André Knapp (von links) stellten sich den Fragen der Anwohner des Wohngebiets Ilmenauer Straße. Foto: frankphoto.de

08.03.2018

Suhl

Heimspiel oder Hindernislauf? OB-Kandidaten geben Antworten

Der Wohngebietsbeirat Ilmenauer Straße hatte jüngst die vier Kandidaten für die Oberbürgermeisterwahl eingeladen. Sie sprachen über ihre Vorstellungen zur künftigen Entwicklung des Wohngebiets. » mehr

Die Wohnungsgenossenschaft bereitet für 2020 den Abriss der Aufgänge Walperloh 19-23 vor. Foto: Sascha Bühner

09.03.2018

Schmalkalden

Der "Berg" wird schrittweise attraktiver

Das Umfeld im Wohngebiet Walperloh soll schrittweise attraktiver werden. Über das Freiraumkonzept für den "Berg" berät am 19. März der Stadtrat. » mehr

04.03.2018

Thüringen

Mit Tempo 100 durch Wohngebiete und Flucht nach Frontal-Crash

Eine halsbrecherische Verfolgungsjagd mit der Polizei hat sich am Sonntagmorgen ein 30-Jähriger geleistet. Mit einem Tempo von weit über 100 Stundenkilometern heizte er durch Wohngebiete in Mühlhausen... » mehr

02.03.2018

Bad Salzungen

Furcht vor der Stromtrasse: "Man sollte kämpfen"

Zur Einwohnerversammlung in Dermbach kam das Thema Südlink - "das uns wahrscheinlich doch mehr betrifft, als uns allen lieb ist", wie der Bürgermeister sagte - zur Sprache. Es wurde diskutiert, ob man... » mehr

Der Anfang einer Tempo-30-Zone...

26.02.2018

Zella-Mehlis

Vier Wohngebiete sollen mit Tempo 30 beruhigt werden

Vier Wohngebiete sollen in Zella-Mehlis beginnend ab Frühjahr als Tempo-30-Zonen ausgewiesen werden. Die Verwaltung verspricht sich davon mehr Sicherheit und eine Verbesserung der Wohnqualität. » mehr

Nachdem die zuvor vorangetriebene Vermarktung von Bauplätzen im Wohngebiet Herrenstecke vor zwei Jahren auf der gemeindlichen Prioritätenliste für manchen überraschend wieder nach hinten gerutscht war, gewinnt sie jetzt urplötzlich wieder an Aktualität. Foto: J. Glocke

26.02.2018

Meiningen

Straße bauen oder Bauplätze schaffen

Ein geplantes Straßenbauvorhaben weiterverfolgen oder auf die Weiterentwicklung eines Wohngebiets konzentrieren - der Gemeinderat in Kühndorf steht vor einer schwierigen Entscheidung. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".