WISSENSCHAFTLERINNEN UND WISSENSCHAFTLER

Übergewicht

11.10.2018

Wissenschaft

Suche nach dem Grund für Übergewicht

Warum essen Menschen zuviel? Warum werden sie zu dick? Forscher vom Helmholtz Zentrum München kommen der Antwort auf diese Fragen näher. Dabei helfen ihnen ganz neue Einblicke ins Mäusegehirn. » mehr

Suche nach Radioblitzen

11.10.2018

Wissenschaft

Zahlreiche rätselhafte Radioblitze erfasst

Weder der Ursprung noch die Ursache der mysteriösen Radioblitze ist bisher bekannt. Nun haben Forscher die Zahl aufgezeichneter Fast Radio Bursts nahezu verdoppelt - und haben aufregende Neuigkeiten. » mehr

Forscherpaar Assmann

14.10.2018

Brennpunkte

Friedenspreis des Deutschen Buchhandels für Ehepaar Assmann

Über das kulturelle Gedächtnis von Gesellschaften haben die Wissenschaftler Aleida und Jan Assmann geforscht - und dafür den Friedenspreis erhalten. In der Frankfurter Paulskirche nehmen sie eindeutig... » mehr

Der Mensch kennt etwa 5000 Gesichter

10.10.2018

Brennpunkte

Jeder Mensch kennt etwa 5000 Gesichter

Die Omi und Barack Obama, der Sandkasten-Kumpel und Michael Jackson - die Zahl uns vertrauter oder zumindest bekannter Menschen ist riesig. Wie viele Gesichter haben wir tatsächlich abgespeichert? For... » mehr

Thüringer Bildungsminister Helmut Holter gratulierte Kerstin Schmidt und Petra Eichhorn von der Kita "Charlottenheim". Mit dabei Michael Fritz, Stiftung "Haus der kleinen Forscher", sowie Sven Günther, Stiftung für Technologie, Innovation und Forschung Thüringen (Stift). Foto: H. Sowinski

09.10.2018

Hildburghausen

Mit Apfelringen zum "Haus der kleinen Forscher"

Im "Charlottenheim" Römhild wird entdeckt und geforscht. Dafür gab es jetzt einen Preis. » mehr

Svenja Schulze

09.10.2018

Wirtschaft

EU-Minister bekennen sich zu verstärktem Klimaschutz

Die bisherigen Zusagen im Kampf gegen die globale Erwärmung reichen nicht aus - darin sind sich Wissenschaftler einig. Die EU setzt nun zumindest ein Signal, dass sie die Dringlichkeit erkannt hat. » mehr

Wirtschaftsnobelpreis

08.10.2018

Topthemen

Wirtschafts-Nobelpreis für US-Forscher Nordhaus und Romer

Und wieder sind US-Amerikaner beim Wirtschafts-Nobelpreis erfolgreich. Mit William Nordhaus und Paul Romer erhalten diesmal zwei Forscher die renommierteste Auszeichnung des Faches. Ihre Beiträge habe... » mehr

Mitarbeiter beim Meeting

05.10.2018

Karriere

So lassen sich lange Meetings verhindern

Klar, der Austausch unter Kollegen oder Fachexperten ist wichtig. Doch oft ziehen sich Meetings endlos in die Länge. Management-Forscher erklären, wie Teilnehmer den Zeitaufwand minimieren. » mehr

05.10.2018

Schlaglichter

Lander «Mascot» beendet Asteroiden-Erkundung

Das deutsch-französische Messgerät «Mascot» hat seine Erkundung des Asteroiden Ryugu beendet - und arbeitete dabei länger und ertragreicher, als die Forscher aus Deutschland, Frankreich und Japan erwa... » mehr

Gregory Winter

03.10.2018

Hintergründe

Nobelpreisträger Winter blieb Top-Uni Cambridge treu

Der britische Chemie-Nobelpreisträger Gregory Winter ist Wissenschaftler, Erfinder und Unternehmer in einer Person. Seine wissenschaftliche Karriere gelang ihm fast ausschließlich an der englischen To... » mehr

Nobelpreis

04.10.2018

Wissenschaft

Nobelpreis für die Entwicklung «grüner Chemie»

Sie haben biologische Abläufe so verändert, dass sich Biotreibstoffe, Arzneien und vieles mehr umweltfreundlich herstellen lassen. Drei Forscher erhalten dafür den Chemie-Nobelpreis. Ihre Arbeiten hät... » mehr

Gérard Mourou

02.10.2018

Hintergründe

Gérard Mourou: Ein Pionier der Lasertechnik

Die Arbeit des französischen Nobelpreisträgers Gérard Mourou kommt vielen Augenpatienten in der ganzen Welt zu Gute. Der Wissenschaftler zeigt sich überrascht: Eigentlich wollte er ins Schwimmbad gehe... » mehr

Friedrich Recknagel, geboren in Steinbach-Hallenberg, arbeitet als Professor an der Universität Adelaide. Er untersucht das Vorkommen der tropischen Blaualge in sämtlichen Klimazonen - von Brasilien bis Brandenburg.

02.10.2018

Thüringen

Der Blaualgen-Jäger aus Südthüringen

Der aus Südthüringen stammende Friedrich Recknagel untersucht die Folgen des Klimawandels für Gewässer. Seine Forschungen führen ihn über alle Kontinente - bis zu einem See in Brandenburg. » mehr

Nobelpreis Physik

02.10.2018

Brennpunkte

Nobelpreis für Laserwerkzeug-Erfinder

Augenpatienten verdanken ihnen mehr Sehkraft, Biologen unzählige Forschungsergebnisse. Für die Erfindung hochpräziser Werkzeuge aus Laserlicht bekommen drei Forscher den Physik-Nobelpreis. Erstmals se... » mehr

Hayabusa2 mit «Mascot»

03.10.2018

Wissenschaft

Lander setzt erfolgreich auf Asteroiden auf

Wie entstand das Leben auf der Erde? Und wie können wir uns vor Asteroiden-Einschlägen schützen? Antworten könnte ein kleines Raumlabor liefern. Die riskante Landung auf dem Asteroiden Ryugu ist ihm z... » mehr

Tasuku Honjo

01.10.2018

Hintergründe

Tasuku Honjo: Schon als Kind wollte er Medizin studieren

Als Kind liebte es Tasuku Honjo, in der Natur zu sein und den Saturn zu beobachten. Geboren am 27. Januar 1942 in Kyoto, verschlang Honjo im Alter von gerade einmal zehn Jahren die Biografie des berüh... » mehr

Nobelpreis

01.10.2018

Hintergründe

Alfred Nobel: Dynamit-Erfinder, Industrieller, Preisstifter

Mit der Stiftung der Nobelpreise wollte der schwedische Forscher und Großindustrielle Alfred Nobel (1833-1896) einen Konflikt lösen, der sein Leben bestimmte: Der Dynamit-Erfinder konnte es nicht verw... » mehr

Unbewohnt

01.10.2018

Brennpunkte

Studie: Wohlstandsgefälle wird wieder wachsen

Wie geht es Deutschland im Jahr 2045? Je länger der Zeitraum, desto schwieriger ist die Vorhersage. Eine Studie wagt dennoch den Blick in die Zukunft - und sieht große Herausforderungen. » mehr

01.10.2018

Schlaglichter

Weltklimarat beginnt Beratungen zum 1,5-Grad-Ziel

Incheon (dpa) - Forscher aus aller Welt beraten von heute an in Südkorea über das Ziel des Pariser Klimaabkommens, die Erderwärmung auf 1,5 Grad beschränken zu können. Nach seiner Sitzung bis zum 5. » mehr

29.09.2018

Wirtschaft

Unternehmer und Wissenschaftler reisen mit Tiefensee nach Südamerika

Erfurt - Gemeinsam mit Thüringens Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee (SPD) will eine Delegation aus Unternehmern und Wissenschaftler am Samstag gen «Mercorsur» aufbrechen. » mehr

Neueentdeckte Kolibri-Art

28.09.2018

Wissenschaft

Neue Kolibri-Art in Ecuador entdeckt

Schillernde blaue Federn am Hals kennzeichnen eine neue Kolibri-Art, die Wissenschaftler in Ecuador entdeckt haben. Sie fanden den Vogel in einem bisher wenig von Vogelkundlern erforschten Andengebiet... » mehr

Uni Bonn

28.09.2018

Neues aus den Hochschulen

34 Universitäten erhalten neue Fördermilliarden

Spannung bei den deutschen Unis: Stundenlang saßen Wissenschaftler und Minister zusammen. Dann war klar, für welche Hochschulen bei neuen Fördermilliarden der Daumen hoch oder runter geht. » mehr

Michelle Trautwein

27.09.2018

Reisetourismus

«Grünstes» Museum der Welt feiert zehnten Jahrestag

Die «California Academy of Sciences» gilt als das «grünste» Museum der Welt. Von dem Star-Architekten Renzo Piano ökologisch, aus Glas, mit einem lebenden Dach gebaut. Nun wird das Vorzeigemuseum zehn... » mehr

Mehr als Kollegen

26.09.2018

dpa

Viele Kollegen erhöhen das Scheidungsrisiko

Dass es zwischen Kollegen funkt, ist nicht ungewöhnlich. Auch Verheiratete halten sich am Arbeitsplatz nicht immer zurück. Je mehr Kollegen zur Auswahl stehen, desto wahrscheinlicher ist es, dass die ... » mehr

Großraumbüro

26.09.2018

Deutschland & Welt

Viele Kollegen erhöhen das Scheidungsrisiko

Die Wissenschaft hat festgestellt, dass das Scheidungsrisiko in jenen Beschäftigungsfeldern besonders hoch ist, wo besonders viele potenzielle neue Partner verfügbar sind. » mehr

26.09.2018

Deutschland & Welt

Studie: Viele Kollegen erhöhen das Scheidungsrisiko

Gelegenheit macht Liebe: Wer am Arbeitsplatz mit vielen Kollegen des anderen Geschlechts zusammenarbeitet, lässt sich eher scheiden. Dies berichten Forscher der Universität Stockholm nach einer Analys... » mehr

25.09.2018

Deutschland & Welt

Forscher beklagt mangelnden Aufklärungswillen in Kirche

Der Wissenschaftler Harald Dreßing, der das Studienprojekt über Missbrauch in der deutschen katholischen Kirche geleitet hat, beklagt einen mangelnden Aufklärungswillen in weiten Teilen der Institutio... » mehr

Jedes dritte Kind in Hof gilt als arm - das kann tiefgreifende Folgen haben.	Foto: Ralf Geithe/Adobe Stock

25.09.2018

Thüringen

Wissenschaftler: Arme Kinder haben weniger Freunde

Erfurt - Kinder, die in Armut aufwachsen, müssen nach Erkenntnissen von Wissenschaftlern nicht nur mit finanziellen Nachteilen umgehen. » mehr

Pelikanaal

24.09.2018

Deutschland & Welt

Forscher filmen Aal mit Riesenmaul

Wissenschaftlern sind seltene Filmaufnahmen eines aufgeblasenen Pelikanaals gelungen: Auf dem Video ist zu sehen, wie der Aal sein Maul aufreißt, eine Art Beutel aufbläst und sich so deutlich größer m... » mehr

20.09.2018

Deutschland & Welt

Vulkan auf Island setzt CO2 frei - Ausbruch erwartet

Der isländische Vulkan Katla bereitet sich möglicherweise auf einen Ausbruch vor. Ein Team von britischen und isländischen Forschern hat nachgewiesen, dass der Vulkan eine große Menge an Kohlendioxid ... » mehr

Elfenbeinschmuggel

20.09.2018

Deutschland & Welt

Drei Kartelle kontrollieren Großteil des Elfenbeinhandels

Jährlich werden Zehntausende Elefanten von Wilderern getötet. Forscher haben nun einen Großteil des illegalen Elfenbeinhandels auf drei Kartelle in Afrika zurückgeführt. Sie hoffen, mit der Erkenntnis... » mehr

Jeff Wall

18.09.2018

Deutschland & Welt

Schildkröte an der Leine - Das Comeback des Spaziergängers

Viele Menschen haben es verlernt, das gemütliche Spazierengehen. Sie nehmen die Welt fast nur noch durchs Auto- oder Zugfenster wahr - als abstrakten grünen Streifen. Aber, so sagen Wissenschaftler: E... » mehr

Ausstellung «Der Flaneur»

18.09.2018

Reisetourismus

Große Ausstellung rund ums «Flanieren» in Bonn zu sehen

Viele Menschen haben es verlernt, das gemütliche Spazierengehen. Sie nehmen die Welt fast nur noch durchs Auto- oder Zugfenster wahr - als abstrakten grünen Streifen. Aber, so sagen Wissenschaftler: E... » mehr

Meeresschildkröten

17.09.2018

Deutschland & Welt

Junge Meeresschildkröten stärker von Plastikmüll bedroht

Dass Plastik eine Gefahr für Schildkröten ist, war bereits bekannt: Nun zeigt eine Studie, dass gerade Jungtiere besonders häufig Plastik aufnehmen. Dafür haben die Forscher auch eine Erklärung. » mehr

17.09.2018

Deutschland & Welt

Forscher beraten über Therapien gegen Internetsucht

Über die Abhängigkeit von Kindern und Jugendlichen von Internet, Smartphone und Computer wird viel diskutiert - so auch heute bei einem Kongress von rund 600 Suchtforschern in Hamburg. » mehr

Ig-Nobelpreise 2018

14.09.2018

Deutschland & Welt

Voodoo gegen den Chef: Ig-Nobelpreise verliehen

Papierflieger, echte Nobelpreisträger und viel Klamauk: Die schrillen Ig-Nobelpreise sind Kult. Zum 28. Mal wurde jetzt kuriose Forschung an der Elite-Uni Harvard mit den Spaßpreisen geehrt - von Nier... » mehr

Roboter hilft im Kampf gegen Seesterne

13.09.2018

Deutschland & Welt

Dornenkronen-Plage: Roboter tötet gefräßige Seesterne

Korallenfressende Seesterne bedrohen das Great Barrier Reef in Australien. Jetzt stellen Wissenschaftler eine Erfindung vor, die ihre Ausbreitung eindämmen könnte: Roboter mit der Lizenz zum Töten. » mehr

Gestörtes Schlafverhalten

12.09.2018

Gesundheit

Forscher warnen vor ewiger «Sommerzeit»

Die Zeitumstellung abschaffen - das wollen nicht nur viele Deutsche. Auch Wissenschaftler halten das Hin und Her für Unsinn. Doch sie warnen zugleich: Gelte die sogenannte Sommerzeit künftig dauerhaft... » mehr

Cybersicherheit

12.09.2018

Deutschland & Welt

Web-Schwachstelle: Forscher erstellen falsche Webzertifikate

Forscher aus Darmstadt haben eine Sicherheitslücke im Internet offengelegt, durch die in vermeintlich geschützten Online-Verbindungen wertvolle Daten wie Passwörter abgegriffen werden können. » mehr

In ewiger Dunkelheit

11.09.2018

Deutschland & Welt

Drei neue Arten von Tiefseefischen entdeckt

Die Tiefsee zählt zu den unerforschtesten Gebieten der Erde. Nun haben Forscher den bis 8000 Meter tiefen Atacamagraben erkundet - und sind auf kleine, schleimige Geschöpfe gestoßen. » mehr

Wald

09.09.2018

Deutschland & Welt

Nach Dürre-Sommer: Wissenschaftler fordern Wald-Wandel

Vielerorts ist der Wald braun statt grün. Von der langen Trockenheit geschwächte Bäume sind anfällig für Schädlinge wie den Borkenkäfer. Manche sterben ganz ab. Welche Hilfen benötigen die Forstbetrie... » mehr

Fundstätte

05.09.2018

Deutschland & Welt

Forscher untersuchen mehr als 7000 Jahre alte Käsereste

Käse ist nahrhaft, haltbar und transportabel. Kein Wunder eigentlich, dass die Kunst der Käseherstellung die Menschheit nachträglich geprägt hat. » mehr

Jugendlicher mit Smartphone

06.09.2018

dpa

Medien dominieren die Freizeit

Heute schon mit den Nachbarn geplaudert? Oder am Wochenende Oma und Opa besucht? Nach dem neuen Freizeit-Monitor haben die Bundesbürger weniger Zeit für sich und andere - und machen sich dafür jede Me... » mehr

Fernsehen

05.09.2018

Deutschland & Welt

Studie: Medien dominieren die Freizeit

Heute schon mit den Nachbarn geplaudert? Oder am Wochenende Oma und Opa besucht? Nach dem neuen Freizeit-Monitor haben die Bundesbürger weniger Zeit für sich und andere - und machen sich dafür jede Me... » mehr

Mikroplastik in Kosmetik

04.09.2018

Deutschland & Welt

Nicht nur Kosmetik: Mikroplastik hat viele Verursacher

Wie kommt Mikroplastik in die Umwelt? Und welche Mengen sind es? Das Fraunhofer-Institut für Umwelttechnik hat sich an das komplexe Thema gewagt. Das Fazit der Forscher: Es gibt mehr Quellen, als man ... » mehr

Marssonde

03.09.2018

Deutschland & Welt

Ein «Maulwurf» gräbt sich in den Mars

Wie sind die riesigen Vulkane auf dem Mars entstanden? Was ist mit dem Magnetfeld passiert? Der Rote Planet birgt viele Geheimnisse. Einige soll der Lander «InSight» lüften. An Bord: ein «Maulwurf» au... » mehr

Simulation einer Mondstation

31.08.2018

Deutschland & Welt

«Moon Village»: Häuser und Wege auf dem Mond bauen?

Zementmischer und Ziegelstein-Transporter auf dem Weg zum Mond: Das wird es nicht geben. Gebaut werden soll mit dem, was unser Begleiter zu bieten hat. Noch liegt ein «Moon Village» in weiter Ferne - ... » mehr

Viel besser besucht als zunächst erwartet, nahmen rund hundert Gäste am spannenden Diskussionsforum im Hotel Tanne teil. Fotos: uhu

29.08.2018

Region

Ein Bündnis aus Demokraten gegen Rechtsaußen

Seit 120 Jahren gibt es die SPD in Ilmenau. Mit einer Jenaer Wissenschaftlerin, der Friedrich-Ebert-Stiftung und Aktivisten von Initiativen gegen Rechtsaußen nahm man das Erinnern daran am Dienstag zu... » mehr

ohr

28.08.2018

Thüringen

Wer kann es? Jenaer Forscher suchen nach Ohrenwacklern

Jena - Wissenschaftler vom Uniklinikum Jena suchen Menschen, die mit den Ohren wackeln können. Sie wollen darüber Therapien für eine bestimmte Form der Gesichtlähmung erforschen. » mehr

Grotta Gigante

28.08.2018

Reisetourismus

Die Grotta Gigante bei Triest

Tropfsteinhöhlen gibt es viele in Deutschland. Warum dann eine in Italien besuchen? Weil im Karstgebirge bei Triest die größte Schauhöhle der Welt liegt. In der Grotta Gigante verstummt sogar eine ita... » mehr

Ein Glas Rotwein

24.08.2018

dpa

Gesundheitsrisiken schon bei geringen Mengen Alkohol

Ein Gläschen Wein am Abend schadet nicht, nehmen viele Menschen an. In einer großen Auswertung kommen Forscher zu anderen Ergebnissen. » mehr

Kokosnuss

24.08.2018

dpa

Kokosöl schadet der Gesundheit

Ein Exot erobert die Küche: Kokosöl erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Eine Freiburger Medizinerin warnt davor und stößt eine Debatte an. Wissenschaftler und Naturschützer stellen sich hinter sie. ... » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".