WIRTSCHAFTSVERBÄNDE

Pro- und Anti-Brexit-Demonstranten in London

19.12.2018

Brennpunkte

Die EU rüstet sich für einen «No-Deal-Brexit»

Ende März will Großbritannien aus der EU ausscheiden, und noch ist keine Zustimmung für das Austrittsabkommen in Sicht. Die EU kann das Risiko nicht ignorieren. » mehr

19.11.2018

Schlaglichter

Wirtschaft will Lkw schwerer beladen - Berlin sagt nein

Das Bundesverkehrsministerium hat eine Forderung von Wirtschaftsverbänden abgelehnt, das Maximalgewicht der meisten Lastwagen von 40 auf 44 Tonnen anzuheben. Dies komme «wegen der unverhältnismäßig hö... » mehr

Brexit - britische Wirtschaft

19.12.2018

Wirtschaft

EU rüstet sich für chaotischen Brexit

Ende März will Großbritannien aus der EU ausscheiden, und noch ist keine Zustimmung für das Austrittsabkommen in Sicht. Die EU kann das Risiko nicht ignorieren. » mehr

Technische Berufe sind bei den Neuntklässlern gefragt. Auch im Büro oder im sozialen Bereich finden die Absolventen eine Lehrstelle. Foto: Oliver Berg/dpa

31.08.2018

Wirtschaft

Noch mehr als 4000 Lehrstellen in Thüringen sind unbesetzt

Erfurt - Rund vier Wochen nach Beginn des neuen Lehrjahres sind in Thüringen noch mehr als 4000 Ausbildungsstellen unbesetzt. Die Suche nach Fachkräften zählt weiter als größte Herausforderung. » mehr

Münzen

25.07.2018

Geld & Recht

Jugend weiß wenig über Wirtschaft

Viele Stimmen beklagen, die Menschen in Deutschland wüssten zu wenig über Wirtschaft. Zu dem Ergebnis kommt auch eine neue Studie unter jungen Leuten. Muss ein neues Schulfach her? » mehr

Die Bio-, Physik- und Technik-Asse vom Rhön-Gymnasium samt Betreuer Dietmar Roth (r.) freuen sich über die Preise, die sie vom Regionalwettbewerb Jugend forscht mitbrachten. Lea und Emma (l.) fahren zum Landeswettstreit. Foto: I. Friedrich

26.02.2017

Meiningen

Eine Rhöner Tugend: Sie forscht, die Jugend

Beim Regionalwettbewerb Jugend forscht hat das Thüringische Rhön-Gymnasium Kaltensundheim wieder reihenweise Preise abgeräumt. » mehr

Neuer Opel Corsa

11.09.2014

Thüringen

Die Basis tickt bei Wirtschaft anders

Beim Thema Wirtschaft können sich Parteien und Verbände trefflich streiten. Über Förderbedingungen und Standortpolitik. Doch was wünschen sich die, die mit den Entscheidungen der Politik leben müssen?... » mehr

Prellbock am Ende der Bahnlinie zwischen Coburg und Bad Rodach. Die CSU bringt nun erneut einen Neubau bis Hildburghausen ins Spiel. 	Archivfoto

18.08.2014

Thüringen

Werrabahn: Gegenverkehr aus Richtung Süden

Neuer Ärger um die Bahn-Anbindung Südthüringens: Ob der ICE in Coburg hält, ist fraglicher denn je. Auch gegen den Werrabahn-Lückenschluss gibt es nun wieder Störfeuer. » mehr

07.08.2014

Thüringen

Englisch-Kurse an den Ausländerbehörden

Mit einem Pilotprojekt soll ausgelotet werden, wie sich Ausländerbehörden zu "Willkommensbehörden" entwickeln können. Eine erste Bilanz. » mehr

22.07.2014

TH

Stilles Örtchen

Man muss sich - werte Kollegen aus den Wirtschaftsverbänden - schon etwas einfallen lassen, man muss richtig kreativ und innovativ sein, wenn man heutzutage auf dem Markt bestehen will. » mehr

Will die Wirtschaftsförderung in Thüringen künftig an gut bezahlte Arbeitsplätze knüpfen: Wirtschaftsminister Uwe Höhn. 	Foto: dpa

05.04.2014

TH

Und der große Aufschrei bleibt plötzlich aus

Es ist still geworden um die Thüringer Wirtschaftspolitik. Selbst die Verkündung der neuen Förderrichtlinien nehmen die Wirtschaftsverbände nickend zur Kenntnis. Es gab Zeiten, da war das anders. » mehr

Rudolf Eberl, Tatjana Visgalow, Jutta Eberl und Wladimir Visgalow (v.l.) auf dem Balkon der Eberls in Heinrichs. Russischlehrer Ingolf Zellin (r.) fungierte während des Besuchs als Dolmetscher.

13.09.2013

Suhl/Zella-Mehlis

Gelebte deutsch-russische Freundschaft

Ein Suhler und ein Moskauer Ehepaar pflegen seit Monaten freundschaftliche Kontakte. Nun kam es zu einem ersten Besuch in Suhl, der die russischen Gäste restlos begeisterte. » mehr

01.03.2012

TH

26 Bewerber nehmen an Wettbewerb um Tourismusbudget teil

Erfurt - Um das «Tourismusbudget 2012» haben sich 26 Thüringer Regionen, Verbände und Tourismusanbieter beworben. Die Wettbewerbsfrist für den Etat in Höhe von 750.000 Euro lief Ende Februar aus, wie ... » mehr

Bereits in einem halben Jahr soll Baurecht für die B 19 zwischen Barchfeld und Gumpelstadt geschaffen sein. Aber es fehlen die Finanzen beim Bund. 	Foto: Sascha Bühner

13.09.2011

Region

Bald Baurecht in Witzelroda?

Kreishandwerkerschaft, IHK und der Transportunternehmerverband sollen mit ins Boot geholt werden, um die Realisierung der B 62 voranzutreiben. » mehr

11.10.2010

Thüringensport

Kufen-Zunft mit präsidialer Doppelspitze

Suhl - Der erfolgreichste "Landesverband der Kufen-Szene" hat seit Sonnabend eine Doppelspitze. Einhellig votierten die Delegierten auf dem 21. Verbandstag des TSBV für den neuen Präsidenten Walter Bo... » mehr

jol_zahn_310311

31.03.2011

TH

Wirtschaft formiert sich gegen Machnigs Subventionspläne

Nach anfänglicher Zurückhaltung sparen die Arbeitgeber nicht mehr mit Kritik am Vorhaben, Fördermittel künftig von einer niedrigen Zahl an Leiharbeitern abhängig zu machen. Der Präsident des Thüringer... » mehr

IMG_1652

30.04.2008

TH

Unterstützung, wenn Not am Mann ist

Viernau – Der Dachdeckerbetrieb Ansperger aus Viernau (Kreis Schmalkalden-Meiningen) ist jetzt in den Unternehmensverband „100 Top Dachdecker – Deutschland“ aufgenommen worden. „Der 1997 gegründete Ve... » mehr

04.03.2009

Thüringen

Die Stellvertreterin im A-Team „ist jetzt wesentlich offensiver“

Erfurt – So einsilbig kannte man Birgit Diezel bisher kaum. Doch Montagabend griff die amtierende Ministerpräsidentin tief in die Floskelkiste der Politik. „Ich bitte Sie um Verständnis, das ist ein l... » mehr

080305ari47m

07.03.2008

Thüringen

Nicht über die Gegenwart hinaus

Erfurt – Am Ende gab es Blumen, ein Geschenk und das „Danke, liebe Angela Merkel für die engagierte Rede“. Aufgekratzt und kein bisschen mürrisch gelang Dieter Althaus sogar ein Scherz. » mehr

08.03.2008

Suhl/Zella-Mehlis

„Die Tür zur Mitte aufstoßen“

Meiningen – Eine Lenkungsgruppe gegen Extremismus soll im bestehenden „Bündnis gegen Rechts“ etabliert werden. Darin waren sich Vertreter von Landratsamt, Polizei, Kirche, der Städte Zella-Mehlis, Sch... » mehr

Haus Philharmonie im Lichterglanz

14.12.2007

Suhl/Zella-Mehlis

Das Kulturhaus bleibt. Und die Kultur?

Suhl – Findet sich auf Landesebene ein Topf, in dem für Suhl noch Geld ist, könnte eine Studie für die künftige Nutzung des Hauses Philharmonie in Auftrag gegeben werden. » mehr

sm3luther_210309

21.03.2009

Region

Ein Schirm für im Regen Stehende

Schmalkalden – Mittelständische Unternehmen sollen enger zusammenrücken, Netzwerke knüpfen und miteinander Geschäfte machen. Das waren die Ziele, die der Bundesverband für Wirtschaftsförderung und Auß... » mehr

Aktivschule Infoveranstaltung

15.09.2007

Region

Luthers „Nein“ beflügelt Akteure

Das Projekt „AKTIV-Schule“ Schmalkalden/Asbach geht in die nächste Phase. Das pädagogische Konzept ist geschrieben und liegt seit etwa zwei Wochen im Thüringer Kultusministerium zur Prüfung vor. Der T... » mehr

07.03.2008

Meiningen

Die Tür zur Mitte aufstoßen

Meiningen. Eine Lenkungsgruppe gegen Extremismus soll im bereits bestehenden „Bündnis gegen Rechts“ etabliert werden. Darin waren sich Vertreter von Landratsamt, Polizei, Kirche, der Städte Zella-Mehl... » mehr

05.06.2007

Region

Wirtschaftsverband mit neuem Chef

„Ein Unternehmer, der einen Laden aufmacht, legt den Grundstein für viele andere Arbeitsplätze“, sagt Lothar Fitzner. Der Steuerfachwirt aus Bad Salzungen steht seit kurzem dem Bundesverband mittelstä... » mehr

05.06.2007

Region

Verband mit neuem Chef

„Ein Unternehmer, der einen Laden aufmacht, legt den Grundstein für viele andere Arbeitsplätze“, sagt Lothar Fitzner. Der Steuerfachwirt aus Bad Salzungen steht seit kurzem dem Bundesverband mittelstä... » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".