Lade Login-Box.

WIRTSCHAFTSEMBARGOS

Der Geschäftsführer der S&R Stahlbau und Blechbearbeitung GmbH, Alexander Stötzer, Bürgermeister Jürgen Köpper und Bundestagsabgeordneter Mark Hauptmann sehen sich das Bedienpanel von Robert Bätz an (von links).	Foto: camera900.de

22.02.2017

Sonneberg/Neuhaus

Die Maschine stanzt wie von Geisterhand

Mark Hauptmann ist der einzige Thüringer im Wirtschaftsausschuss des Bundestages. Er ist zu Besuch bei einem, der aus politischer Sicht alles richtig macht. Und dennoch keine Mitarbeiter findet. » mehr

Blick in die Produktionshallen im Simson-Werk Suhl-Heinrichs. Dort lief der Sperber vor einem halben Jahrhundert erstmals vom Band. Trotz eines Hubraumes von 50 Kubikzentimeter war er ob seiner Leistung als Leichtkraftrad eingestuft worden. Großer Führerschein, Kennzeichen und teurere Versicherung waren die Folge. Foto: Archiv

28.07.2016

Thüringen

Wie der Sperber vor 50 Jahren flügge wurde

Es ist nun ein halbes Jahrhundert her, dass nach dem Aus für die Awo in Suhl-Heinrichs wieder ein echtes Motorrad in Produktion ging. Der Viertakt-Awo 452 folgte - klein und beinahe unauffällig - der ... » mehr

Donald Trump

30.10.2018

Wirtschaft

USA kündigen Embargo gegen chinesischen Tech-Konzern an

Nach dem Smartphone-Hersteller ZTE nimmt sich Washington die nächste chinesische Firma vor. Peking reagiert mit Unverständnis auf den Angriff. » mehr

16.01.2016

Thüringen

Ramelow fordert auf Grünen Woche Ende der Russland-Sanktionen

Auch aus Sorge um die Thüringer Landwirte, würde Ministerpräsident Bodo Ramelow die Russland-Sanktionen gerne beendet sehen. » mehr

Patrick Hoffmann stellte seine Forschungsergebnisse auf dem Suhler Friedberg vor. Foto: frankphoto.de

21.08.2015

Suhl/ Zella-Mehlis

Scharfschützengewehr der Stasi in Geheimproduktion

Neben der Sauervilla in der Bahnhofstraße befand sich ein unscheinbarer weißer Zweckbau. Auf einem Schild stand "Nationale Volksarmee", aber es handelte sich um die geheime Produktionsstätte des Stasi... » mehr

Dirk Truckenbrodt , Mitarbeiter der Tira GmbH , kontrolliert eine Vibrationsprüfanlage. Diese gehören zu den Produkten, bei denen das Unternehmen aus Schalkau derzeit Probleme mit der Ausfuhrgenehmigung nach Russland hat. Auch wenn sie eigentlich nur zur Prüfung von Telekommunikationstechnik bestellt wurden.

19.09.2014

Thüringen

"Das Embargo macht China stark"

Die Politik verkauft die Sanktionen gegen Russland als Druckmittel im Ukraine-Konflikt. Doch bei der heimischen Wirtschaft sorgen sie eher für Umsatzeinbrüche und Verunsicherung, wie das Beispiel Tira... » mehr

08.11.2013

Wirtschaft

Ventile an Iran geliefert - Drei Jahre Haft für Geschäftsmann aus Thüringen

Seit Jahren steht der Iran im Verdacht, an einer Atombombe zu bauen. Doch ungeachtet eines Embargos machten vier Männer gute Geschäfte mit Spezialventilen. Ein Hamburger Gericht hat sie schuldig gespr... » mehr

^