Lade Login-Box.

WIRTSCHAFTSBRANCHE METALL

IG Metall

06.10.2019

Wirtschaft

IG Metall fordert mehr Tarifbindung

483 Delegierte, fast 800 Anträge, sechs Plenartage: Die IG Metall fährt zum Gewerkschaftstag in Nürnberg groß auf. Es sollen Antworten gefunden werden auf große Fragen - nach der Zukunft der Arbeit un... » mehr

Linde AG

05.08.2019

Wirtschaft

Gasekonzern Linde hebt Gewinnprognose weiter an

Trotz mäßiger Konjunktur präsentiert Linde gute Nachrichten und geht von mehr Gewinn im laufenden Jahr aus. Der Umsatz blieb zuletzt stabil. » mehr

Die Anfänge der Schraube liegen mehr als 100 Jahre zurück. Auf dem Briefkopf der Firma Gassenheimer aus dem Jahr 1914 sind die Anlagen aus der Vogelperspektive zu erkennen. Quelle: Museum Hildburghausen

25.10.2019

Hildburghausen

Aus Kriegstrümmern entsteht ein Großbetrieb

Die "Schraube" war der größte Industriebetrieb Hildburghausens. In einer mehrteiligen Serie beleuchtet Freies Wort dessen Geschichte. Folge eins behandelt die Zeit bis 1967. » mehr

Betriebsleiter Sascha Ostermann am großen Schmiedehammer. Das Unternehmen sucht Fachleute.

01.07.2019

Suhl

Mitarbeiter, so selten wie Goldstaub

Fachleute haben in der Region kaum Probleme, einen Arbeitsplatz zu bekommen. In kleinen Firmen sind die Bedingungen aber manchmal besser. » mehr

Die Metallindustrie gehört zu einem der wichtigsten Standbeine der Thüringer Wirtschaft. In Ichtershausen zum Beispiel werden Stahlblechbänder in den Produktionshallen der Gonvauto Thüringen GmbH für die Auslieferung vorbereitet. Archivfoto: Martin Schutt/dpa

01.06.2019

Thüringen

Besser als andere: Tarifbindung der Thüringer Metallindustrie steigt

Von Tarifflucht ist in einigen Thüringer Branchen die Rede. Laut DGB bekommen nur 43 Prozent der Arbeitnehmer im Land Tariflöhne. Doch das gilt nicht für alle Branchen. » mehr

Am Strand

28.05.2019

Karriere

Beim Urlaubsgeld geht jeder Zweite leer aus

Die schönsten Wochen des Jahres reißen oft ein tiefes Loch in die Kasse von Otto Normalverbraucher. Umso willkommener ist ein Zuschuss des Arbeitgebers. Doch die Chancen darauf sind alles andere als g... » mehr

Am Strand

28.05.2019

Wirtschaft

Beim Urlaubsgeld geht jeder Zweite leer aus

Die schönsten Wochen des Jahres reißen oft ein tiefes Loch in die Kasse von Otto Normalverbraucher. Umso willkommener ist ein Zuschuss des Arbeitgebers. Doch den bekommen längst nicht alle. » mehr

Rainer Dulger

31.03.2019

Wirtschaft

Metallindustrie sieht steigende Rezessionsgefahr

Steht die deutsche Wirtschaft vor einer Rezession? Das ist noch nicht ausgemacht, doch nach Ansicht eines wichtigen Arbeitgeber-Vertreters steigt das Risiko. » mehr

Steffen Günther (sitzend) zeigt den Gästen aus China, wie die bekannten Glocken aus Kleinschmalkalden hergestellt werden, die auch zum Biathlon-Weltcup in Oberhof immer reißend Absatz finden. Rechts: Geschäftsführer David Venter im Gespräch mit Alt-Landrat Ralf Luther. Fotos (2): Birgitt Schunk

21.03.2019

Suhl

Gäste aus China vom Schellengeläut entzückt

Die Verbindungen des Landkreises Schmalkalden-Meiningen nach China sollen ausgebaut werden. Unternehmer aus dem Fernen Osten schauten sich deshalb jetzt hierzulande um – und wollen investieren. » mehr

Steffen Günther (sitzend) zeigt den Gästen aus China, wie traditionell und mit viel Handarbeit die bekannten Glocken aus Kleinschmalkalden hergestellt werden. Rechts: Geschäftsführer David Venter im Gespräch mit Alt-Landrat Ralf Luther. Fotos (2): Birgitt Schunk

20.03.2019

Schmalkalden

Gäste aus China waren auf Schnuppertour

Die Verbindungen des Landkreises Schmalkalden-Meiningen nach China sollen ausgebaut werden. Unternehmer aus dem Fernen Osten schauten sich deshalb jetzt hierzulande um – und wollen investieren. » mehr

Max Gregers (links) guter Abschluss brachte der Schlütter Oberflächentechnik GmbH den dritten "Stift" ein, zur Freude von Frank Schlütter.	Foto: M. Bauroth

05.03.2019

Suhl

Dritter Stift für Schlütters Ausbildung

Bereits zum dritten Mal erhielt die Schlütter Oberflächentechnik GmbH den Ausbildungspreis "Stift". Dafür sorgte der junge Maschinen- und Anlagenführer Max Greger mit seinen guten Abschlussnoten. » mehr

CDU

30.12.2018

Brennpunkte

Union bekommt die meisten Großspenden

Die BMW-Eigentümerfamilie, Daimler, die Metallindustrie - das sind einige der Großspender an Parteien im Jahr 2018. Die Gesamtsumme ist aber im Vergleich zum Vorjahr deutlich gesunken - das hat einen ... » mehr

Metallarbeiter

25.12.2018

Wirtschaft

Metallbranche erwartet Abkühlung und hofft auf Einwanderer

Das Wachstum schwächt sich ab, doch die Nachfrage nach Fachkräften ist noch immer enorm: Die Metall- und Elektroindustrie geht gedämpft optimistisch ins neue Jahr. » mehr

25.12.2018

Schlaglichter

Metallbranche erwartet Abkühlung und hofft auf Einwanderer

Die Metall- und Elektroindustrie stellt sich für 2019 auf Zuwächse bei Produktion und Arbeitsplätzen ein - allerdings mit gebremsten Tempo. Man rechne mit einem leichten Rückgang des Wachstums auf 1,5... » mehr

In der Bäckerei

27.09.2018

Karriere

Allergiker sollten bei der Jobwahl Haut-Belastung bedenken

Backmittel, Pflanzensäfte, Zement oder Lacke: Eine Menge Stoffe reizen die Haut. Bei der Berufswahl spielen solche Gedanken eher selten eine Rolle. Sollten sie aber. » mehr

Innenminister Georg Maier ist mit einer Elektroschwalbe auf Sommertour durch Thüringen. Am Freitag besuchte er Springstille.	Foto: Sascha Bühner

29.06.2018

Schmalkalden

Mit der Elektroschwalbe zu Möbel-Dietsch

Mit einiger Verspätung und einer Elektroschwalbe summte Innenminister Georg Maier (SPD) am Freitagnachmittag auf den Firmenhof der Dietsch Polstermöbel GmbH in Springstille. » mehr

Peter Köllner, der Leiter des Berufsbildungszentrum Meiningens, geht nach 42 Lehrerjahren in den Ruhestand. Heute unterrichtet der Kleinschmalkalder zum letzten Mal eine Schulklasse. Die Leitung des BBZ übernimmt die bisherige Abteilungsleiterin Anja Müller. Foto: M. Hildebrand-Schönherr

28.06.2018

Meiningen

"Ich würde es wieder machen"

Nach 42 Jahren als Lehrer und 13 Jahren als Leiter des Berufsbildungszentrums (BBZ) Meiningen geht Peter Köllner in Pension. Am Freitag unterrichtet er zum letzten Mal. » mehr

Anlässlich des 25-jährigen Jubiläums standen die Mitarbeiter bei einer kleinen Feierstunde im Mittelpunkt. Denn ohne sie - so wurde auch in der Feier mit Partnern, Kunden, Wegbegleitern, Freunden und Angehörigen deutlich - wäre der Erfolg nicht möglich. Foto: frankphoto.de

18.06.2018

Suhl

Ein Ort, der nicht nur Arbeit, sondern auch wohlfühlen ist

Am 1. März 1993 wurden die heutigen Suhler Werkstätten in das Handelsregister eingetragen. Das Team des Unternehmens feierte mit Freunden und Wegbegleitern nun das 25-jährige Bestehen. » mehr

Gutes tun und wieder bekommen: Mit Gesang und Geschenken wurde das 25-jährige Bestehen der Selbsthilfegruppe für Parkinson-Betroffene gefeiert.

05.06.2018

Meiningen

Ein Vierteljahrhundert Engagement

Die Selbsthilfegruppe für Parkinson-Betroffene feierte jüngst ihr 25-jähriges Bestehen. Gruppenleiterin Ursula Marr gab zu diesem Anlass den Staffelstab an Stefan Schenk weiter. » mehr

... und fällt genau in die Richtung, die die Sprengtechniker vorgaben.

22.03.2018

Zella-Mehlis

Sprengung wie aus dem Handbuch

Eine Sache von zehn Sekunden war am Donnerstag die Sprengung des Schornsteins auf dem Gelände der ehemaligen Baumechanik. Dutzende Schaulustige begleiteten das kurze Spektakel. » mehr

14.02.2018

Wirtschaft

Mehr Geld und flexiblere Arbeitszeiten für Thüringens Metaller

Erfurt - Arbeitgeber und IG Metall in Thüringen haben sich am Mittwoch auf die Übernahme des Pilotabschlusses von Baden-Württemberg verständigt. » mehr

12.01.2018

Thüringen

1200 Arbeitnehmer bei Warnstreiks in Thüringer Metallindustrie

Erfurt - An Warnstreiks in der Thüringer Metall- und Elektroindustrie haben sich nach Gewerkschaftsangaben am Freitag mehr als 1200 Arbeitnehmer beteiligt. » mehr

Florian Wagner, seit zehn Jahren Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Jungschmiede, nahm symbolisch den Schlüssel zur Eröffnung der Feilenhauerei entgegen.

01.10.2017

Schmalkalden

Wie einst Feilen gehauen wurden

Ein Stück Handwerksgeschichte ist begreifbar geworden. Der Nachbau einer Feilenhauerei wurde am Metallhandwerksmuseum in Steinbach-Hallenberg eingeweiht. Rund 150 000 Euro kostete das Objekt mit origi... » mehr

Lorenz schmiedete seinen eigenen Nagel - Hobbyschmied Siegfried Teichmann half ihm dabei. Fotos (4): Annett Recknagel

25.06.2017

Schmalkalden

Von Bohrern, Nägeln, Zangen und altem Eisen

Das Hüttenfest hat am Samstag viele Besucher nach Weidebrunn gelockt Die Führungen durch das Hochofenmuseum wurden hochgelobt. » mehr

Stahlwerk

14.04.2017

Karriere

Neue Ausbildungsordnung für Metall-Verfahrensmechaniker

Die Ausbildung für Verfahrensmechaniker im Bereich der Metall-Industrie wird komplexer: Ab August kommen die Fachgebiete «Industrie 4.0» und «neue Leitsysteme» dazu. » mehr

Von links: Heinz Dieter Becker, Michael Hirthammer (beide Harrys Feintechnik), Michael Harnisch (Nidec GPM) und Reinhard Jacob (Noblex). Fotos: proofpic.de

26.02.2017

Hildburghausen

Von Lehrlings-, Platz- und anderen Nöten

Im betrieblichen Ausbildungszentrum für Metallberufe in Eisfeld läuft's wie am Schnürchen. Davon überzeugt sich CDU-Bundestagsabgeordneter Mark Hauptmann bei seinem Besuch. Doch er weiß nun auch, welc... » mehr

So wird die nächste Ansiedlung im Industriegebiet Rohrer Berg ausschauen. Die Feilmeier AG, ein Unternehmen der Metallbranche, will sich hierniederlassen. Mit den Erdarbeiten wurde bereits begonnen.

02.12.2016

Meiningen

Aufwind am einstigen Flugplatz

Die Entwicklungen im Industriegebiet auf dem Rohrer Berg erinnern an den Dominoeffekt. Nur, dass hier keine Steine fallen, sondern sich immer neue aufrichten. Die erste Ansiedlung steht, die zweite en... » mehr

Ein Zusteller mit Leib und Seele: Klaus-Dieter Gruß ist täglich in Ilmenau auf Tour. Fotos (2): b-fritz.de

04.11.2016

Ilmenau

Seit 25 Jahren Frühaufsteher

Wenn andere Leute sich noch einmal bedächtig im warmen Bett umdrehen, dann ist Klaus Dieter Gruß schon auf den Straßen Ilmenaus unterwegs. In seiner Tasche hat er Zeitungen und Post, die er bis 6 Uhr ... » mehr

Im Juli hatten Belegschaft und IG Metall mit einem dritten Warnstreik noch einmal ihrer Forderung nach einem Tarifvertrag Nachdruck verliehen. Offenbar ergebnislos, denn nun soll unbefristet gestreikt werden. Laut IG Metall Suhl-Sonneberg ist der Eisfelder Betrieb, der zur US-amerikanischen Danaher Corporation gehört, hoch profitabel. Foto: Archiv/frankphoto.de

12.09.2016

Hildburghausen

Exempel in Eisfeld: IG Metall droht mit unbefristetem Streik

Leica Biosystems Eisfeld droht der thüringenweit erste unbefristete Streik in der Metallbranche seit 1990. Bis Montagabend war noch nicht klar, ob am heutigen Dienstag die Arbeit niedergelegt wird. » mehr

29.04.2016

Thüringen

Warnstreiks der Metallindustrie auch in Thüringen

Nach Ablauf der Friedenspflicht haben kurz nach Mitternacht in Mitteldeutschland Warnstreiks in der Metall- und Elektroindustrie begonnen. Beim Automobilzulieferer Driveline im sächsischen Zwickau sow... » mehr

Unter fachkundiger Anleitung von Sven Flurschütz wurden Miniatur-Schaltungen gebaut, die mit nach Hause genommen werden konnten. Fotos: frankphoto.de

28.04.2016

Hildburghausen

Girls' Day: Mit alten Zöpfen abrechnen

Wie schon in den vergangenen Jahren öffnete das Staatliche Berufsschulzentrum Hildburghausen gestern zum bundesweiten Girls' Day seine Werkstätten speziell für Mädchen. » mehr

Europaabgeordneter Jakob von Weizsäcker (2.v.l.), Staatssekretär Georg Maier (l.) und Landtagsabgeordnete Eleonore Mühlbauer (3.v.l.) informierten sich bei Gewes-Geschäftsführer Martin Röder. Foto: Richter

19.04.2016

Ilmenau

Gewes: Russland-Sanktionen schaden nur uns

Der Handel mit Russland und die zukünftigen Strukturen der Berufsschulen waren Themen beim SPD-besuch im Stadtilmer Gelenkwellenwerk. » mehr

Geschäftsführer Thomas Braun (rechts) und Maschinenführer Heiko Berg vor der neuesten Errungenschaft der Firma Maier, einer Transfermaschine eines italienischen Herstellers zur Produktion von Drehteilen mit großem Durchmesser. Sie wurde im vergangenen Jahr angeschafft und kostete 1,5 Millionen Euro. Foto: proofpic

14.04.2016

Hildburghausen

Braun: "Wir müssen wissen, wo wir hinwollen"

Das Interesse an einem Beruf in der Metallbranche hat deutlich nachgelassen. Das bekommt auch die Firma Maier Präzisionstechnik im Gewerbegebiet Schraube zu spüren. » mehr

Arbeitsplatzaufbau am Bau: Viele Betriebe arbeiten wieder. Foto: Sascha Bühner

31.03.2016

Schmalkalden

Wenig Dynamik am Arbeitsmarkt

Schmalkaldens Arbeitsmarkt ist noch nicht in Top-Verfassung. Die Form reicht aber, um sich vom deutschen Mittelfeld abzusetzen und in der ostdeutschen Spitze mitzulaufen. Das belegt die Quote von 4,8 ... » mehr

IM Informationszentrum der Metallindustrie ist nicht nur die Jubiläumsausstellung "150 Jahre Schraube & Co" noch zu sehen, sondern auch diese alte Bohr-, Dreh- und Fräsmaschine. Foto: G. Bertram

08.03.2016

Hildburghausen

Ein Denkmal für die "Schraubenköpfe"

In Erinnerung an die einstige "Schraube" soll an der Ecke Dammstraße/Breiter Rasen eine Parkanlage mit Info-Tafeln und einer Stele in Form einer Schraube entstehen. Dafür engagiert sich der Arbeitskre... » mehr

Marcel Wedow mit geschichtsträchtigen Originalstücken: Ein Fußballschuh von 1910 und ein Ball aus den 1950er Jahren

09.01.2016

Thüringen

Welt-Fußball am Inselsberg

Fußballgeschichte wird in den großen Stadien geschrieben. Mit Leidenschaft aufbereitet wird sie aber am Fuße des Inselsberges. Ein kleines Fußballmuseum in Tabarz bietet viele Raritäten. » mehr

Keine Bau-Pause, jedenfalls noch nicht: Einige Betriebe suchen sogar noch Leute. Archivfoto: fotoart-af.de

01.12.2015

Schmalkalden

Schmalkalder Arbeitsmarkt strotzt weiter vor Stärke

Platz zwei in Thüringen und eine große Nummer im gesamten Osten: Mit einer Quote von 4,0 Prozent Arbeitslosen im November verteidigt der Raum Schmalkalden seine ausgezeichnete Stellung. » mehr

Das Archivbild zeigt das Industriegebiet (IG) Rohrer Berg von der Tierauffangstation aus. Im Vordergrund zu sehen sind die Gebäude der früheren Grenztruppen-Hubschraubereinheit. Unterdessen errichtet Raiffeisen einen Baustoffmarkt. Bald schon sollen auch der Bau eines ersten Industriebetriebes aus der Metallbranche beginnen. Foto: Archiv/hi

13.11.2015

Meiningen

Jetzt kommt auch Industrie

Im Industriegebiet Rohrer Berg siedelt sich ein erster Industriebetrieb an. Die Verhandlungen und der Grundstücksverkauf liefen beispiellos schnell. » mehr

Auf der Überholspur Richtung Zukunft: Das Berufsfeld rund um Metall ist vielfältig und zeigt immer wieder neue Möglichkeiten auf.	Fotos: frankphoto.de

13.11.2015

Hildburghausen

Metallindustrie auf Vormarsch

Metallberufe sind beliebter denn je. Steigende Azubizahlen im Ausbildungszentrum Metall in Eisfeld sprechen eine deutliche Sprache. Bei einem Tag der offenen Tür wurde am Donnerstag um weitere Lehrlin... » mehr

Stefan Kranz kontrolliert an seinem klimatisierten Arbeitsplatz nach, ob alle Maße stimmen. Geschäftsführer Hans-Jürgen Neuhöfer (links, halb verdeckt) und die Gäste von "Industrie in touch" schauen ihm zu. Fotos (2): fotoart-af.de

05.11.2015

Schmalkalden

Wo ein My zu viel schon viel zu wenig sein kann

In eine Welt, in der tausendstel Millimeter entscheidend sind, entführte die Firma Zerspanung und Werkzeuge (ZWS) in Wernshausen ihre Gäste anlässlich der Aktion „Industrie in touch“. » mehr

Die Besucher sahen, was Thüringer Pharmaglas in Neuhaus herstellt: Flaschen und Ampullen für Tropfen, Infusionen, Pillen.

06.11.2015

Sonneberg/Neuhaus

Besucher kamen gerne mit der Industrie in Berührung

30 Industrieunternehmen, 1 200 angemeldete Besucher - die Bilanz von Industrie InTouch am Mittwochabend kann sich sehen lassen. Auch im Landkreis gab es einen Run auf die Betriebe, die ihre Türen geöf... » mehr

Schweißerin Tina Laschweski fühlt sich in der Metallwerkstatt nicht nur gebraucht, sie hat auch viele Freunde hier.

25.09.2015

Ilmenau

Werkstatt öffnet Türen für Gäste und Investoren

Am 26. September lädt die Werkstatt am Kesselbrunn in Arnstadt zu einem Tag der offenen Tür ein und will Einblick in die Vielfalt ihrer Arbeit geben. » mehr

Wow, kommt da viel Luft, staunten die Besucher.

19.05.2015

Schmalkalden

In der Neuen Hütte auf der Spur des Eisens

Kindern erklärt sich die Verhüttung am besten bei einem Rundgang. Im Technischen Denkmal "Neue Hütte" bot Leiterin Monika Schwintek deshalb eigens Kinderführungen an. Daran nahmen Erwachsene aber eben... » mehr

26.02.2015

Wirtschaft

IG Metall: Thüringen übernimmt Pilotabschluss aus Baden-Württemberg

Jena - Thüringen hat den Pilotabschluss für die Metallindustrie aus Baden-Württemberg nach Angaben der IG Metall in den Hauptpunkten übernommen. » mehr

IG-Metall-Bevollmächtigter Thomas Steinhäuser (Mitte) verteilt Schokolade an die streikenden Beschäftigten vor dem Werkstor der Geisaer Fahrzeugbau.   	Foto: Bernd Götte

02.02.2015

Bad Salzungen

Streik für mehr Geld, mehr Bildung, mehr Altersteilzeit

Etwa 50 Mitarbeiter der Fahrzeugbau GmbH in Geisa gingen am Montag zwei Stunden früher nach Hause. Grund war ein Warnstreik der Industriegewerkschaft (IG) Metall. » mehr

Die Wirtschaft im Landkreis Schmalkalden-Meiningen läuft auf Hochtouren.	Foto: fotoart-af.de

05.01.2015

Schmalkalden

Kreis-Industrie ist die Zündkerze bei Beschäftigung

Hochbetrieb im Maschinenraum der lokalen Wirtschaft: Schmalkalden-Meiningens Industrie hat im Oktober Aufträge im Wert von 161 Millionen Euro abgearbeitet. Hinter der tollen Wirtschaftsleistung stecke... » mehr

Werkleiter Henning Kirchner (rechts) und der für Einkauf und Controlling zuständige Bereichsleiter Stefan Andres informieren sich in der Werkhalle.

28.09.2014

Schmalkalden

Sandvik wechselt zu rot-gelbem Markenlogo

Sandvik Coromant ist Weltmarktführer für Werkzeuge und Know-how in der Metallindustrie. Ein Teil der Produkte kommt aus dem Wernshäuser Werk. Das Unternehmen investiert beträchtlich in seinen Maschine... » mehr

Alles selbst gemacht: Der Kontrabass aus Lindenholz und der in Sandstein gehauene "Unterdrückte Affe" stehen daheim in Wernshausen. Im Spätsommer beendet Robert Tropschug seine Meisterausbildung. 	Foto: Sigrid Nordmeyer

11.07.2014

Schmalkalden

Der Punk mit dem Beitel

Der Holzbildhauer Robert Tropschug aus Wernshausen hat’s drauf: Sein Handwerk von der Pike auf gelernt, erwartet er nun eine spannende Auftragslage. Aktuell sind seine Arbeiten in Schmalkalden zu sehe... » mehr

12.06.2014

Wirtschaft

Zeitarbeitsfirma GeAT verliert viele Beschäftigte in Festanstellung

Erfurt - Die nach eigenen Angaben größte Thüringer Zeitarbeitsfirma GeAT hat 2013 überdurchschnittlich viele Beschäftigte als Festangestellte an ihre Kunden verloren. » mehr

Meiningens Bürgermeister Fabian Giesder (2. v. l.) und Landtagsabgeordneter Rolf Baumann (r.) überreichten im Namen von Familienministerin Heike Taubert Lottomittel in Höhe von 2000 Euro an den Briefmarkensammlerverein, den Vorsitzender Matthias Reichel (2. v. r.) freudig entgegennahm. Auch BTZ-Leiterin Antje Strauch freut sich auf viele Besucher.

29.04.2014

Meiningen

Philatelie-Kongress und Radelpost

Die Vorbereitungen für den Veranstaltungsreigen zum Jahreskongress der Internationalen Motivgruppe Olympiade und Sport am Wochenende laufen auf Hochtouren. Gastgeber sind die Meininger Briefmarkenfreu... » mehr

Gerade in Metallberufen haben Bewerber gute Chancen. 	Foto: Archiv

08.04.2014

Wirtschaft

Immer mehr Ältere beginnen eine Lehre

Die Zahl der Bewerber für einen Ausbildungsplatz bleibt in Thüringen auf niedrigem Niveau. Aktuell kommen auf mehr als 10 500 freie Lehrstellen nur gut 8200 Bewerber. Das eröffnet Chancen für ältere B... » mehr

Noch ist der Südschuppen auf dem Gelände der Neuen Hütte für Besucher gesperrt. Ab Sonntag zeigt Museumsleiterin Monika Schwintek dort die Anfänge der Eisen- und Stahlwarenproduktion in der Region Schmalkalden, die nachweislich bis ins 8. Jahrhundert zurückreichen. 	Foto: ari

20.03.2014

Feuilleton

Schau im Schuppen

Seit 1989 bereits erinnert das Hochofenmuseum Neue Hütte am Ortsrand von Schmalkalden an die Geschichte der Stadt. Am Sonntag wird nach 25 Jahren auch der letzte Teil der Dauerausstellung eröffnet. » mehr

^