Lade Login-Box.

WIRTSCHAFTSAUSSCHÜSSE

05.11.2019

Ilmenau

ICE-Halt ist am Montag Thema im Ausschuss

Ilmenaus Oberbürgermeister Daniel Schultheiß fordert, dass sich die Stadt durch eine Willensbekundung zu einem ICE-Halt am Standort Wümbach/Ilmenau-Ost bekennt. » mehr

In diesem Gebäude soll wieder ein Einkaufsmarkt hinein. Foto: hum

10.10.2019

Ilmenau

Alter Einkaufsmarkt für einen Neuanfang

Will Stützerbach seinen Kurort-Status behalten, ist eine Einkaufsgelegenheit erforderlich. Inzwischen sind die Einheimischen seit Jahren um eine Lösung bemüht. Es gibt darauf Aussichten. » mehr

12.11.2019

Ilmenau

Auch Ilmenau wünscht einen Schnellzug-Halt bei Wümbach

Die Mitglieder des Ilmenauer Ausschusses für Wirtschaft, Umwelt und Verkehr haben sich am Montagabend für einen Schnellzug-Halt am Standort Wümbach/Ilmenau Ost ausgesprochen. » mehr

Die Erdarbeiten für das Gebäude, in das die Apotheke einziehen soll, laufen. Foto: frankphoto.de

26.09.2019

Suhl

Ausschuss stimmt Bauantrag für neuen Markt zu

Der neue Lebensmittelmarkt, der auf dem Areal des einstigen gelben Koffers gebaut werden soll, ist schon lange in der Diskussion. Jetzt gibt es das Okay für den erneuten Bauantrag. » mehr

Noch sind Ladesäulen für E-Autos in der Stadt selten, wie hier am Parkhaus Karl-Liebknecht-Straße. Künftig soll es mehr davon geben, auch im neu zu bauenden Parkhaus am Bahnhof.

18.09.2019

Ilmenau

Diskussionen um das Mobilitätskonzept

Im Wirtschaftsausschuss gab es zwei Vorlagen für ein Mobilitätskonzept von verschiedenen Seiten. Beide wurden intensiv diskutiert. » mehr

17.09.2019

Ilmenau

Erneut Haltepunkt Wümbach gefordert

Für einen Bahnhaltepunkt in Wümbach sprach sich Langewiesens ehemaliger Bürgermeister Horst Brand erneut aus. Er fordert einen Stadtratsbeschluss. » mehr

Nach dem Abriss der Pavillons in der Aue II ist Platz für einen neuen Sportplatz. Foto: frankphoto.de

29.08.2019

Suhl

Stadt hofft auf Nutzungsideen für das Haseltal

Caravanstellplatz. Das war das Stichwort, das Karin Müller zur Sitzung des Wirtschaftsausschusses in den Ring warf. Sie wollte wissen, wie es um die Pläne rund um das Haseltal bestellt ist. » mehr

Safety first: Wenn Absolute Abfahrt in Ilmenau ist, dann ist der Wald am Lindenberg, in dem sich die 1,5-km-Rennstrecke befindet, nicht nur grün, sondern ausnahmsweise eben auch mal orange ...

21.08.2019

Ilmenau

Lindenberg-Konzept soll 2020 fertig sein

Die Konzeption für neue Mountainbikestrecken am Ilmenauer Lindenberg wird von einer Ilmenauer Firma erstellt und soll im Frühjahr 2020 fertig sein. Das benötigte Areal ist bisher nur grob eingegrenzt ... » mehr

Der Radlader - hier wird er gelenkt von Michael Koch - gehört zu den wichtigsten technischen Mitarbeitern des Suhler Tierparks. Er hat bereits 19 Jahre auf dem Buckel und verschlingt immer wieder viel Geld, um betriebsfähig zu bleiben. Jetzt soll er ersetzt werden. Foto: frankphoto.de

21.08.2019

Suhl

Trotz Finanz-Dramatik: Tierpark bekommt neuen Radlader

Die neue Vorsitzende des Finanzausschusses heißt Ingrid Ehrhardt. Und der Tierpark bekommt einen neuen Radlader. Das sind die Ergebnisse der ersten Sitzung des Ausschusses. » mehr

Die mögliche Route für den Wald-Wellness-Pfad (in der langen Version". F: Brüsch

Aktualisiert am 10.08.2019

Ilmenau

Frauenwald plant "Wald-Wellness-Pfad"

Entschleunigen, während man die schöne Natur rund um den Ort genießt - das will Frauenwald Einheimischen und Gästen künftig mit einem Wald-Wellness-Pfad bieten. Ein Konzept ist bereits erstellt. » mehr

Mehr Bürgerbeteiligung in Ausschüssen

02.07.2019

Ilmenau

Mehr Bürgerbeteiligung in Ausschüssen

Am Dienstag haben sich die Ilmenauer Fachausschüsse konstituiert. » mehr

K.-H. Mitzschke.

27.06.2019

Ilmenau

Breiter Konsens für Ausschussvorsitzende

Am Donnerstag wurde im Ilmenauer Stadtrat die personelle Besetzung der Fachausschüsse festgelegt. In Sachen Vorsitz scheint bereits jetzt ein breiter Konsens gefunden zu sein. » mehr

14.06.2019

Ilmenau

Tourismus soll im Ausschuss stärkere Rolle spielen

Ilmenau - Der Tourismus soll in den Fachausschüssen des Stadtrats in Zukunft eine größere Rolle einnehmen. Das schlugt CDU-Fraktionsvorsitzender Thomas Fastner am Donnerstag in der Stadtratssitzung vo... » mehr

Viele interessante Gespräche gab es auch in diesem Jahr wieder zum Presse-Stammtisch von Freies Wort . Foto: b-fritz.de

10.06.2019

Ilmenau

Am Donnerstag ist Showdown im Stadtrat

Seit vielen Jahren ist der Presse-Stammtisch von Freies Wort zum Altstadtfest eine gute Gelegenheit, um mit Kommunalpolitikern ins Gespräch zu kommen, so auch in diesem Jahr wieder. » mehr

10.05.2019

Ilmenau

Schultheiß stellt Kompromiss für Festhallen-Platz in Aussicht

Ilmenau - Viel wurde in den vergangenen Wochen über einen möglichen Namen des Vorplatzes der Ilmenauer Festhalle diskutiert. » mehr

11.04.2019

Schlaglichter

Rüstungsexport nach Saudi-Arabien genehmigt

Keine zwei Wochen nach der Lockerung des Rüstungsexportstopps für Saudi-Arabien hat der Bundessicherheitsrat eine erste Lieferung genehmigt, die für das Königreich bestimmt ist. Dabei handelt es sich ... » mehr

Und aus den Windrad-Wäldern steigt der weiße Nebel wunderbar, doch wohin mit dem Strom, wenn die Netze fehlen? Archivfoto: Patrick Pleul/dpa

05.04.2019

Thüringen

Konsens, wo es keinen Konsens gibt

Ist das novellierte Netzausbau-Beschleunigungsgesetz ein endgültiger Freifahrtschein für die Netzbetreiber? Politiker von Union und SPD, die dem Gesetz zugestimmt haben, können jedenfalls nicht behaup... » mehr

28.03.2019

Ilmenau

Zum Jubiläum gibt es in Homburg eine Festwoche

Im Herbst können Ilmenau und Homburg im Saarland auf ihre 30-jährige Städtepartnerschaft anstoßen. Im Oktober soll zusammen gefeiert werden. Die Vorbereitungen laufen schon. » mehr

21.02.2019

Ilmenau

OB: Trails am Lindenberg wären Sportstätte

Ilmenau - Bevor die Diskussion zum Lindenberg am 14. März, um 16.15 Uhr, im Ratssaal in die entscheidende Runde geht (dann können sich alle Interessenten/Betroffenen in der gemeinsamen Sitzung des Spo... » mehr

An der Kreuzung Johann-Friedrich-Böttger-Straße/Schortestraße gibt es aktuell noch Zebrastreifen. In Zukunft könnten hier aber Ampeln stehen. Das soll auch den Verkehr im Wohngebiet beruhigen. Fotos: b-fritz.de

06.02.2019

Ilmenau

Ampel am Stollen soll Verkehr beruhigen

Wie kann der Schulweg im Ilmenauer Wohngebiet am Stollen sicherer gemacht werden? Julia und Arne Upmeier haben sich dazu im Rahmen des Bürgerhaushalts Gedanken gemacht. Doch auch andere Vorschläge wur... » mehr

Mit hoher Wahrscheinlichkeit wird an der Kreuzung Erfurter Straße/Lärchenwäldchen/Blumenstraße der Verkehr künftig von einer Ampel geregelt. "Da kommen wir nicht drum herum", sagte Ordnungsamtsleiter Frank Jäger. Foto: b-fritz.de

30.01.2019

Ilmenau

Ampelanlage für Kreuzung in Erfurter Straße im Gespräch

Eigentlich regten zwei Ilmenauer im Rahmen des Bürgerhaushalts lediglich an, an der Erfurter Straße einen Radweg einzurichten. In der Diskussion dazu wurde nun aber bekannt, dass sich die Verkehrssitu... » mehr

Käme die neue Radweg-Verbindung, würde der aktuelle Ilm-Rennsteig-Radweg nicht mehr an der Eishalle enden, sondern über den Bahnhof verlängert werden.

29.01.2019

Ilmenau

Radweg auf Industriebahnstrecke aktuell wohl ohne Chance

Die Fachausschüsse des Ilmenauer Stadtrates diskutieren derzeit über aktuelle Bürgerhaushaltsvorschläge. Ins Gespräch kam erneut ein Radweg auf der alten Bahntrasse zum Wohngebiet Eichicht. » mehr

Einheitliche Form, einheitliche Farbe: So wie an dieser Gabel sollen künftig alle Wanderwegweiser in Ilmenau und den Ortsteilen gestaltet werden.	Foto: b-fritz.de

13.11.2018

Ilmenau

Tausende Wegweiser sollen einheitlich gestaltet werden

Wer wandert, ist oftmals auf sie angewiesen: Wegweiser. In Ilmenau und den Ortsteilen gibt es tausende davon, nicht alle sind aber einheitlich gestaltet - zumindest noch nicht. » mehr

13.11.2018

Bad Salzungen

Azubi-Ticket: Entscheidung im Dezember

Einstimmig empfiehlt der Kreisausschuss, über das Azubi-Ticket zuerst im Wirtschaftsausschuss zu beraten und die Entscheidung im Dezember-Kreistag zu treffen. » mehr

Auf dem Gelände der Feuerwehr Zentrum wird sich im nächsten Jahr einiges tun. Das alte Wohnhaus sowie die Garagen sollen abgerissen werden, damit eine neue Fahrzeughalle entstehen kann. Foto: frankphoto.de

13.09.2018

Suhl

Auf dem Feuerwehrgelände entsteht neue Fahrzeughalle

Auf dem Areal der Feuerwehr in der Auenstraße wird sich demnächst eine ganze Menge tun. Hier wird ein Brand- und Katastrophenschutzzentrum aufgebaut. Dafür sind die Weichen jetzt gestellt. » mehr

Das Straßenmarkt-Pflaster zeigt deutliche Schäden. Foto: frankphoto.de

30.05.2018

Suhl

Straßenmarkt-Sanierung muss noch warten

So schön der Straßenmarkt in Heinrichs auch ist, er hört nicht auf, Probleme zu machen. Die avisierte Sanierung muss verschoben werden, weil es nur einen und dazu noch teuren Anbieter gab. » mehr

Das Mountainbiken auf solchen Trails abseits breiter Waldwege soll im Ilmenauer Stadtwald am Hangeberg durch Verbotsschilder untersagt werden. Das missfällt vielen Radfahrern (Person im Bild ist nicht mit den im Text genannten identisch ).

25.04.2018

Ilmenau

Radsportclub kritisiert das Aufstellen von Verbotsschildern

Im Wald am Ilmenauer Hangeberg will der Stadtforst Verbotsschilder aufstellen, die Mountainbiker am Befahren von Trails hindern sollen. Beim Ilmenauer Radsportclub kommt das nicht gut an. » mehr

24.04.2018

Ilmenau

TU-Studenten bangen um das Semesterticket

Noch können Ilmenauer Studierende für etwa 30 Euro im Halbjahr in fast ganz Thüringen Zug und Straßenbahn fahren. Die Bahn will jetzt aber die Preise deutlich anziehen. » mehr

Die Tannen sollen nach Meinung des Manebacher Ortsteilrates weichen. So einfach ist das jedoch nicht.

19.12.2017

Ilmenau

Zwei Bäume und die Frage nach der künftigen Macht der Ortsteile

Zwei Tannen standen im Ausschuss für Wirtschaft, Umwelt und Kultur im Mittelpunkt. Eigentlich sollte darüber diskutiert werden, ob sie gefällt werden dürfen. Am Ende wurden aber ganz andere Fragen wic... » mehr

Diese Hecke in Oberpörlitz stört einige der Anwohner der Straße "Am Hang".

22.11.2017

Ilmenau

Fällen oder stehen lassen? Bäume sorgen für Diskussionen

Der Ilmenauer Umweltausschuss musste sich in seiner jüngsten Sitzung mit Bäumen beschäftigen. Anwohner hätten diese gerne gefällt. Das Problem ist nur: Dies würde gegen die städtische Baumschutzsatzun... » mehr

Stefanie Rosenberger und Christian Franke (hier kurz vor der Neueröffnung) sind seit etwas mehr als einem Jahr Pächter der Bobhütte auf dem Lindenberg. Nun haben sie Erweiterungs-Pläne für das beliebte Berggasthaus. Archivfoto: Appelfeller

19.09.2017

Ilmenau

Bobhütte soll attraktiver werden

Mit Terrasse, Kinderspielplatz und Informationen zur alten Bobbahn will Pächter Christian Franke das Gasthaus Bobhütte noch anziehender machen. Die Wanderversorgung bleibt bestehen. » mehr

Eine Tempo 30-Zone im Blumenviertel. Die Anwohner würden eine solche Beschilderung gerne sehen. Aktuell existiert sie aber nur in unserer Fotomontage.

21.08.2017

Ilmenau

Anwohner fordern Tempo 30-Zone fürs Blumenviertel

Die Anwohner des neuen Blumenviertels sind verärgert. Viele Autofahrer nutzen die Blumenstraße zunehmend als Abkürzung - und das mit rasantem Tempo. Ihre Forderung: Eine 30er-Zone muss her. » mehr

19.05.2017

Thüringen

Landtagsausschuss: Investor für Solarworld finden

Erfurt - Abgeordnete des Thüringer Landtags setzen auf einen Erhalt der Solarworld-Konzerntochter in Arnstadt. » mehr

Ausschuss-Vorsitzender Matthias Wetzel zeigt, wie der Turm auf dem Lindenberg später aussehen könnte. Foto: Dolge

03.05.2017

Ilmenau

Inspiration "von oben" für Aussichtsturm auf Lindenberg

Die Mitglieder des Ilmenauer Wirtschafts-, Umwelt- und Verkehrsausschusses berieten am Mittwoch auf dem Lindenberg. "Von oben" wurde ein Lösungsansatz für einen Aussichtsturm gefunden. » mehr

Betriebsleiter Martin Huck im Gespräch mit dem CDU-Bundestagsabgeordneten Mark Hauptmann und der CDU-Landtagsabgeordneten Christina Liebetrau.

10.04.2017

Schmalkalden

Ein Stückchen Silikon-Valley im Haseltal

CDU-Bundestagsabgeordneter Mark Hauptmann hat drei Steinbach-Hallenberger Betriebe besucht. Darunter war die Niederlassung der Eckerle-Gruppe. Der Zulieferer für Autoindustrie und Handgerätehersteller... » mehr

... und durch einen neuen Damm ersetzt. Der Brandenburger Teich bleibt so lange trocken. Fotos: b-fritz.de

28.03.2017

Ilmenau

Teich bleibt bis zum Sommer leer

Ein neuer Damm am Brandenburger Teich könnte noch in diesem Sommer fertig werden. Der alte Damm wird vorher abgetragen - so lange wird der Teich leer bleiben. » mehr

Im neuen Wohngebiet am Friedhof Ost sind fast alle Bauplätze vergeben. Daher wird der Stadtrat wohl weitere Flächen zur Bebauung ausweisen. Archivfoto: bf

02.03.2017

Ilmenau

"Der Wohnungsbedarf ist für die Stadt ein Luxusproblem"

Mit Verweis auf den aktuellen Flächennutzungsplan bestätigt auch Ilmenaus Oberbürgermeister, dass mehr Wohnungsbedarf in der Kernstadt besteht. Im Vergleich mit anderen Thüringer Städten sei das aber ... » mehr

Der Geschäftsführer der S&R Stahlbau und Blechbearbeitung GmbH, Alexander Stötzer, Bürgermeister Jürgen Köpper und Bundestagsabgeordneter Mark Hauptmann sehen sich das Bedienpanel von Robert Bätz an (von links).	Foto: camera900.de

22.02.2017

Sonneberg/Neuhaus

Die Maschine stanzt wie von Geisterhand

Mark Hauptmann ist der einzige Thüringer im Wirtschaftsausschuss des Bundestages. Er ist zu Besuch bei einem, der aus politischer Sicht alles richtig macht. Und dennoch keine Mitarbeiter findet. » mehr

Für den "Gelben Koffer" im Wohngebiet Ilmenauer Straße scheint es neue Pläne zur Wiederbelebung zu geben. Offensichtlich gibt es eine Bauvoranfrage zur Einrichtung eines Lebensmittelmarktes, über die aber noch nicht entschieden worden ist. Fotos (2): frankphoto.de

20.02.2017

Suhl

Neuer Lebensmittler für "Gelben Koffer" im Gespräch

Das Gebäude, das sich im Volksmund als "Gelber Koffer" einen Namen gemacht hat, ist oft Thema im Wohngebietsbeirat. Jetzt verdichten sich Hinweise, dass sich hier möglicherweise ein neuer Einkaufsmark... » mehr

So in etwa sehen Städteplaner das Wohnprojekt "Martin-Luther-Platz", wenn es vollständig entwickelt ist.

15.11.2016

Suhl

Ein Luther-Platz für neues Wohnen?

Das Grundstück am Rimbach hat sich seines Schmuddelcharakters entledigt. Das alte Feierabendheim ist abgerissen worden, die Obdachlosenherberge ebenso. Im nächsten Jahr wird hier neu gebaut. » mehr

Wenn die Keller bei Starkregen volllaufen, hat die Feuerwehr alle Hände voll zu tun, um sie wieder auszupumpen. Archivfoto:frankphoto.de

11.10.2016

Suhl

Starkregen macht Suhl immer öfter zu schaffen

Überschwemmungen, die es in Suhl bei Starkregen immer wieder gibt, sind noch in guter Erinnerung. Grund genug, über Maßnahmen für den Hochwasserschutz zu reden. » mehr

Die künftige Multifunktionsarena in Erfurt.	Foto: dpa

29.09.2016

Thüringen

Arena Erfurt - zu groß, um zu scheitern

Die Multifunktionsarena Erfurt bleibt eine Baustelle. Handwerklich wie betriebswirtschaftlich. Im Wirtschaftsministerium wird nun sogar überlegt, wie man bei den laufenden Kosten des Projekts sparen k... » mehr

23.09.2016

Thüringen

Landtag beteiligt sich an Suche nach Lösung für Probleme der Arena Erfurt

Die Finanzprobleme der Erfurter Stadion-Betreibergesellschaft werden Thema im Landtag. » mehr

Statt der sechseckigen "Kontaktschaukel" sollten wieder "normale" Schaukeln am Spielplatz am Stollen aufgestellt werden, war eine Forderung des Ilmenauer Bürgerhaushaltes. Im Wirtschaftsausschuss stand man diesem Vorschlag aber zunächst eher ablehnend gegenüber.	Foto: b-fritz.de

16.08.2016

Ilmenau

Weitere Diskussionen zum Bürgerhaushalt

Die Ilmenauer Bürgerhaushaltsvorschläge wurden im Wirtschaftsausschuss besprochen. Unter anderem ging es um Papierkörbe, Hundetoiletten und Spielplatzgeräte. » mehr

22.02.2016

Ilmenau

Baubeginn für neues Fraunhofer-Institut in Kürze

Schon in den kommenden Wochen sollen die Bau- arbeiten für den Neubau des Fraunhofer-Instituts auf dem Vogelherd beginnen. Zuerst muss eine alte Kaufhalle weichen. » mehr

Der CDU-Bundestagsabgeordnete Mark Hauptmann beim Redaktionsgespräch. Foto: frankphoto.de

20.02.2016

Hildburghausen

"Freistaat finanziert sich zu Lasten der Kommunen"

Mark Hauptmann, der CDU-Bundestagsabgeordnete des Wahlkreises, bei Betrieben der Industrie und des Handwerks. Derlei Termine gehören zum Standardprogramm des Mandatsträgers, der im Wirtschaftsausschus... » mehr

Schon drei Mal raus geworden worden: Burschenschafter Torben Braga.

12.12.2015

Thüringen

Auch Schwärzen will gelernt sein

Aus drei Ausschüssen ist der umstrittene AfD- Praktikant Torben Braga im Thüringer Landtag schon geflogen. Auch den jüngsten dieser Vorfälle konnte die AfD nicht verhindern. » mehr

Auf dem Gelände der ehemaligen Burgbrauerei könnten künftig Wohnhäuser und ein kleiner Gewerbestandort entstehen. Foto: frankphoto.de

23.10.2015

Suhl

Brauerei mit Wohn-Potenzial

Was einst die Burgbrauerei war, ist jetzt städtebaulicher Missstand. Dem wollen die Eigentümer zu Leibe rücken und stellen erste Pläne vor. » mehr

Auf dem Podium: Martin Arnold vom Flüchtlingsrat Thüringen, Jakob von Weizsäcker, Mitglied des Europäischen Parlaments, Diana Lehmann, Landtagsabgeordnete und Moderator Sebastian Haak (v.l.)

31.08.2015

Suhl

Der schwere Weg ins gelobte Land

"Festung Europa? Wege in ein sicheres Leben!", zu einer Diskussion darüber lud das Landesbüro der Friedrich-Ebert-Stiftung nach Suhl ein. Angesichts der aktuellen Flüchtlingstragödien auch ein emotion... » mehr

20.07.2015

Suhl

Mobilfunk-Debatte auf vielen Ebenen

Die Debatte um den geplanten Mobilfunkmast in Goldlauter-Heidersbach hat hohe Wellen geschlagen. Sie hält an und rückt ein städtisches Papier in den Fokus, das einer Überarbeitung bedarf. » mehr

Bundestagsabgeordneter Mark Hauptmann (CDU - re.) macht sich bei der Wegra Westenfeld ein Bild von der Umsetzung eines Projekts, bei dem Fachleute zur Wartung von Anlagen zur Nutzung von Sorptionskälte geschult werden.	 Foto: privat

03.03.2015

Hildburghausen

"Unbequemen Fragen stellen"

Als Mitglied des Ausschusses für Wirtschaft und Energie verfolgt der Südthüringer CDU-Bundestagsabgeordnete Mark Hauptmann die Umsetzung von Beschlüssen in innovativen Betrieben seines Wahlkreises mit... » mehr

Es fährt kein Bus nach Coburg: Ab Eisfeld wurden die meisten Verbindungen nach Coburg vom bayerischen OVF gestrichen. 	Foto: frankphoto.de

19.12.2014

Hildburghausen

Rotstift im Busverkehr: "Für Eisfeld nicht akzeptabel"

Ab 14. Dezember, dem Bus-Fahrplanwechsel, werden Benutzer der Linie Eisfeld-Coburg wortwörtlich im Regen stehen gelassen. » mehr

^