Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

WINTERDIENSTE

Woran erkennt der Tourist den Erholungsort? Großbreitenbach (Foto) verweist im Ortsschildbereich nicht darauf, selbst Sporterfolge und Olitätenregion tauchen weit dahinter fast verschämt im Fichtengrün ab. Auch Neustadt wirbt am Ortseingang nicht, allein Altenfeld hat hinterm Ortsschild eine Riesentafel "Staatlich anerkannter Erholungsort" mit Angebotspiktogrammen. Vielleicht bleibt im Corona-Zuschuss ja Geld für eine Ausweisung auch in Großbreitenbach und Neustadt?	Foto: Klämt

25.09.2020

Ilmenau

Corona-Geld für Erholungsorte in Landgemeinde angekommen

Die Landgemeinde Stadt Großbreitenbach hat für ihre Erholungsorte vom Land 290 000 Euro erhalten. Im Gegenzug brechen die Steuereinnahmen nun doch leicht ein. Dennoch arbeitet die Stadt zahlreiche Pro... » mehr

Andreas Volkhardt, Hans-Peter Dressler, Jens Pretzschner, Jan-Philipp Stiehler und Ronny Baumann beraten den weiteren Bauverlauf. Foto: frankphoto.de

14.08.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Ausbau der Aue-Bushaltestellen ohne Buchten

Eine Ampelregelung ist derzeit in der Leonhard-Frank-Straße eingerichtet. Hier werden die Bushaltestellen ausgebaut. Bis Mitte September gelten Einschränkungen für den Fahrzeugverkehr. » mehr

Neue Leitungen, neue Fahrbahn, neuer Gehweg, moderne Beleuchtung: Der untere Teil der einst als Buckelpiste verschrieenen Prießnitzstraße präsentiert sich nach grundhaftem Ausbau in neuem Look. Der Ausbau des oberen Teils ab Einmündung Hainbergstraße schließt sich nahtlos an. Foto: frankphoto.de

25.09.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Rennbahn statt Buckelpiste

Seit Mitte März ist die Prießnitzstraße zwischen Rimbachstraße und Hainbergstraße eine Baustelle. Jetzt ist eines der größten städtischen Straßenbauvorhaben in diesem Jahr fast fertig gestellt. » mehr

Es grünt so grün - die Rasenflächen entlang der Gehwege und Straßen lockern das Ortsbild naturnah auf, müssen aber auch regelmäßig gepflegt werden. Das Thema beschäftigte jüngst den Gemeinderat Grabfeld. Foto: dpa

13.08.2020

Meiningen

Grünstreifenpflege: Bürger oder Bauhof?

Rasenflächen und Grünstreifen zwischen Grundstücken und Gehwegen wurden bislang in der Gemeinde Grabfeld von den Anliegern gepflegt. Doch nicht alle wollen dies künftig weiter tun. » mehr

Ein herrlicher Ausblick auf die Innenstadt bietet sich vom Sehmar aus.

10.08.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Gewerbegebiet mit Luxus-Blick findet zunehmend Interessenten

Lange Zeit hat sich im Gewerbegebiet Sehmar nicht viel bewegt. Seit Anfang letzten Jahres ist Bewegung in den Verkauf der Grundstücke gekommen. Die meisten Flächen sind veräußert oder reserviert. » mehr

In der Hämmerer Ortsstraße haben kaum zwei Fahrzeuge Platz. Fotos: Ittig

07.08.2020

Sonneberg/Neuhaus

Anlieger: "An Tempo 20 hält sich dort kein Autofahrer"

Eine enge Straße, kaum Ausweichmöglichkeiten und Autofahrer, die sich nicht an Verkehrsschilder halten - in der Hämmerer Ortsstraße fordern Anlieger verkehrsberuhigen Maßnahmen. » mehr

Tagesausflügler und Wanderer, die bisher am Grenzadler und in der Tambacher Straße geparkt haben, mussten bisher ihre Rückkehr zum Auto ziemlich genau planen, um kein Knöllchen zu kriegen. Mit der neuen Parkgebührenordnung werden Tagestickets angeboten, die es für acht beziehungsweise für sechs Euro gibt. Foto: Michael Bauroth

27.07.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Tagesticket entspannt das Parken am Grenzadler

Das Ordnungsamt hat ausgemistet: Die Verordnungen und Satzungen für die Straßenreinigung, das Parken und Gebühren für Sondernutzungen wurden überarbeitet und vom Stadtrat verabschiedet. » mehr

Tage wie dieser waren im Winter 2019/20 selten. Viel billiger wurde der Winterdienst aber nicht. Foto: Archiv/frankphoto.de

09.06.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Kaum Winter, aber wenig Kostenersparnis

So gut wie kein Schnee, wenig Frosttage und fast immer schwarze Straßen: Gefühlt fiel der vergangene Winter ins Wasser. Doch die Kosten für den Winterdienst in Suhl sind nicht deutlich gesunken. » mehr

Die Drehleiter, hier zu einem früheren Vorstellungstermin, war die jüngste große Feuerwehr-Anschaffung. Nun ist ein weiteres Fahrzeug bestellt. Foto: Archiv Dolge

29.05.2020

Ilmenau

Der künftige Fuhrpark beschäftigt den Stadtrat der Landgemeinde

Fahrzeugbeschaffungen der Landgemeinde und das künftige Bauhofkonzept sorgten in jüngster Stadtratssitzung für Nachfragen. Beschlossen ist bereits ein neues Feuerwehrauto - per Eilentscheid. Nun lasse... » mehr

Stephan Krenz

21.04.2020

Brennpunkte

Staus und Baustellen: Autobahngesellschaft will Verbesserung

Das deutsche Autobahnnetz hat eine Länge von 13.000 Kilometern. An vielen Baustellen werden Straßen saniert, das bremst den Verkehr. Künftig ist der Bund dafür zuständig. Eine neue Gesellschaft will n... » mehr

Mit dem Sparkassenmobil werden die Kunden in den Orten erreicht, in denen die Sparkassen-Filialen weggebrochen sind. Archivbild: Volker Pöhl

16.04.2020

Ilmenau

Suche nach neuem Standort für Sparkassenmobil nötig

Ein angeblich verteiltes Knöllchen für den Fahrer des Sparkassenmobils war in den vergangenen Tagen Gesprächsstoff in Frauenwald. Was wirklich dahinter steckte, wurde bei den Betroffenen erfragt. » mehr

In den vergangenen Tagen war die Straße schlecht geräumt. Foto: frankphoto.de

28.02.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Vorwürfe an den Winterdienst werden laut

Gut geräumte Straßen sehen anders aus - anders jedenfalls, als die zwischen dem Rondell bei Oberhof und der Schmücke. Beschwerden von Autofahrern laufen aber ins Leere. » mehr

Uwe Lange von der Firma Perlich räumt den Gehweg in der Schönauer Straße in Zella-Mehlis.

26.02.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Eis unterm Schnee ist eine knifflige Angelegenheit

Neuschnee und Eis haben am Mittwochmorgen auf den Straßen in Oberhof und Zella-Mehlis für Behinderungen gesorgt. » mehr

Nicht geräumt, vereiste Spurrillen: Ein Eindruck am Mittwochmorgen auf der K 524 von Wiedersbach nach Gerhardtsgereuth. Bei Dauerschneefall nach dem Räumen und Streuen ist die Fahrbahn schnell wieder dicht.	Fotos: frankphoto.de

13.02.2020

Hildburghausen

Verschlafen? Von wegen!

Teilweise heftige Kritik hagelt es im Internet am Winterdienst. Hat dieser von Dienstagabend bis zum gestrigen Mittwochfrüh die Straßen im Kreis korrekt abgestreut und geräumt? Freies Wort hat nachgef... » mehr

In der früheren RAW-Kantine soll in den nächsten Jahren eine Dampflok-Erlebniswelt entstehen. Die Stadtväter versprechen sich von der knapp Zehn-Millionen-Euro-Investition zahlreiche Besucher. Für das Projekt stehen Fördermittel von fast acht Millionen Euro zur Verfügung.

05.02.2020

Meiningen

Bahn frei für Dampflok-Welt und mehr

Der Meininger Stadtrat hat den Weg freigemacht für den Bau der Dampflok-Erlebniswelt und weiterer Investitionen. Einstimmig verabschiedeten die Kommunalpolitiker am Dienstagabend den Haushaltsplan 202... » mehr

Auch die Engstelle der Hauptstraße in Wallbach kommt in die Kur - die Straße hier wird verbreitert. Fotos: Archiv ob

29.01.2020

Meiningen

Mehr Urnenbäume, Baustart und Wünsche

Haushalt 2020, Ortsdurchfahrt und Friedwald waren nur einige der Themen, die während der jüngsten Sitzung des Ortsteilrates Wallbach zur Diskussion standen. » mehr

2020-01-28_18-56

28.01.2020

Sonneberg/Neuhaus

Schneefall am Rennsteig

Auch wenn es nur wenige Zentimeter sind, der Winter zeigt sich am Dienstagnachmittag doch noch von seiner weißen Seite. » mehr

Winterdienst

25.01.2020

Thüringen

Deutlich weniger Salz auf den Straßen, trotzdem steigen die Kosten

Bislang hat dieser Winter seinen Namen kaum verdient. Das macht sich auch bei den Winterdiensten bemerkbar, die im Auftrag des Landes und der Kommunen unterwegs sind. » mehr

Glatte Straße

23.01.2020

Mobiles Leben

Bei Glatteis mehr Abstand einhalten und notfalls pausieren

Glatteis ist für Autofahrer tückisch. Mehr Abstand und sanfte Manöver sind gefragt - manchmal ist sogar eine Pause sicherer. » mehr

Probleme bei der Müllentsorgung: Die Dürre Lauter. Foto: Archiv/frankphoto.de

15.01.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Ärger um Müllsäcke in der Dürren Lauter

Die Müllentsorgung in der Dürren Lauter sorgt weiterhin für Kritik. Dieser Tage blieben die Müllsäcke wieder einmal stehen. » mehr

Räumfahrzeug im Winter

09.01.2020

Mobiles Leben

Ausreichend Abstand zu Räumfahrzeugen halten

Bei winterlich-widrigem Wetter rücken Räumfahrzeuge aus, um die Straßen wieder besser befahrbar zu machen. Autofahrer sollten besser Abstand zu den Fahrzeugen halten. » mehr

Die Dreißigackerer (Einbahn-)Straße soll zum 1. Juli 2020 keine Landesstraße mehr sein. Angesichts der Einschränkungen ist die Umwidmung überfällig.

29.12.2019

Meiningen

Straßen-Tausch verschoben: Termin ist nun der 1. Juli

Mit dem Jahreswechsel erfolgt kein Wechsel der Straßenbaulast. Die Dreißigackerer Straße bleibt bis Ende Juni 2020 Landesstraße und die Berkeser Straße in städtischer Hand. Das ist das Ergebnis einer ... » mehr

Heubach Weihnachtsmarkt

05.12.2019

Thüringen

Klaras Weihnachtsgeschichte

Klara kann es kaum glauben. Das Mädchen sitzt neben dem Weihnachtsmann und will wissen, wo die Weihnachtsmärkte her kommen. Der Bärtige beginnt zu erzählen. Er weiß sogar, warum der Weihnachtsmarkt in... » mehr

Mehr Rücksicht auf Behinderte beim Schneeräumen nötig

01.12.2019

Thüringen

Mehr Rücksicht auf Behinderte beim Schneeräumen nötig

Wenn Gehwege im Winter mit Schnee zugeschoben werden, ist das ärgerlich für Fußgänger. Ein großes Hindernis ist es für Blinde oder Menschen im Rollstuhl, kritisiert Thüringens Behindertenbeauftragter. » mehr

Wintereinbruch in Bayern

01.12.2019

Thüringen

Bahn rüstet sich für Winter und investiert 70 Millionen Euro

Zugausfälle, eingefrorene Weichen, gesperrte Strecken: Der Winter erwischt die Deutsche Bahn bisweilen kalt. Dabei trifft der Konzern im Kampf gegen Schnee und Eis jedes Jahr umfangreiche Vorkehrungen... » mehr

Testfahrt bestanden. Per Knopfdruck wird der Poller abgesenkt, damit der Bus den Straßenmarkt passieren kann.

24.11.2019

Suhl/ Zella-Mehlis

Premiere für den Busverkehr auf dem Straßenmarkt

Übergeben aber noch nicht freigegeben, so lautet die Botschaft für den Heinrichser Straßenmarkt. Noch stehen ein paar Restarbeiten an. Am kommenden Freitag erfolgt grünes Licht für den Verkehr. » mehr

Für den großen Winter, wie ihn 2017 Tief Egon brachte, ist der Winterdienst vorbereitet. Archivfoto: M. Bauroth

22.11.2019

Suhl/ Zella-Mehlis

Winterdienst setzt auf Erfahrungswerte

Der Winter kann kommen: Die erste Fahrzeuge sind für den Winterdienst umgerüstet und ausreichend Salz ist eingelagert. Bauhofchef Holger Hahn setzt bei den Vorbereitungen auf Erfahrungswerte. » mehr

Ein Millionenprojekt, das seine Zeit braucht: Die Straße Altes Schloss in Kaltenwestheim samt Unterbau wird erst Mitte 2020 fertig sein.

18.11.2019

Meiningen

Altes Schloss muss bis zum Jahrfeier-Umzug fertig werden

Bis Mitte nächsten Jahres wird es dauern, bis das Alte Schloss - eine Straße in Kaltenwestheim - fertiggestellt ist. Gebaut wird 2019 noch bis zum Wintereinbruch. » mehr

Bereit für den Winterdienst sind die großen Fahrzeuge wie jenes, das in Goldlauter-Heidersbach gesichtet wurde.

13.11.2019

Suhl/ Zella-Mehlis

Winterdienstflotte steht, aber Räumplan sorgt für Ärger

Bis jetzt musste der Winterdienst erst einmal auf die Straßen, weil Reifglätte und Schnee angekündigt war. Derweil sorgt der gerade erst vorgelegte Räum- und Streuplan für Ärger. » mehr

55 Winterfahrzeuge hat das Land zur Verfügung.

13.11.2019

Thüringen

Der Schnee kann kommen - Winterdienste sind gerüstet

Die ersten Schneeflocken werden zumindest in den Höhenlagen des Thüringer Waldes nicht mehr lange auf sich warten lassen. Die Winterdienste im Freistaat sind gerüstet. » mehr

Steffen Ehrhardt legt am Winterdienstfahrzeug in Ilmenau noch einmal Hand an. In der Stadt wie auch den Ortsteilen stehen momentan schon zehn Fahrzeuge für den winterlichen Einsatz bereit. Foto: b-fritz.de

12.11.2019

Ilmenau

Kommunen sind für den Winter gerüstet

In den Kommunen im Kreis ist man schon auf den Winter vorbereitet. Viele Fahrzeuge sind schon auf Winter umgerüstet, mancherorts waren sie sogar schon im ersten Einsatz der Saison. » mehr

Winterdienst

11.11.2019

Thüringen

Schneezäune und Salzlager - Winterdienst ist gerüstet

Die ersten Schneeflocken sind zumindest schon in den Höhenlagen des Thüringer Waldes gesichtet worden. Die Winterdienste im Freistaat sind gerüstet. » mehr

Winterdienst in Brotterode-Trusetal: Der Aufwand ist wegen der Höhenlage größer als anderswo, die Stadt muss viel mehr Ressourcen aufwenden. Archivfoto: fotoart-af.de

06.11.2019

Schmalkalden

Straßen der Bergstadt sollen im Winter weniger gesalzen werden

Der Bauhof Brotterode-Trusetal will jetzt Fahrzeuge auf Winterdienst umrüsten. Mehrere Hundert Tonnen Streugut sind gebunkert. Vor allem Splitt, der öfter verwendet werden soll. » mehr

Winterdienst ist bald an der Tagesordnung. Archivfoto: frankphoto.de

04.11.2019

Suhl/ Zella-Mehlis

Eigenbetrieb legt Plan für den Winterdienst vor

Lange wird es nicht mehr dauern, bis die Winterdienstfahrzeuge zum Einsatz kommen müssen. Seitens des Eigenbetriebes ist alles vorbereitet - inklusive des aktuellen Räum- und Streuplanes. » mehr

01.11.2019

Thüringen

Immer öfter kommt Sprühsalz auf Thüringer Straßen zum Einsatz

Erfurt - Auf Thüringens Bundes- und Landstraßen wird im Winterdienst immer öfter flüssiges Sprühsalz eingesetzt. Das spare Kosten, weil weniger Salz verbraucht werde. » mehr

Unterirdisch gibt es noch jede Menge zu tun am ersten Bauabschnitt in Oberweid. Bis zur Winterpause ab 20. Dezember soll Schotter darüber sein. Foto: tih

21.10.2019

Meiningen

Oberweid will das Geld auf Heller und Pfennig zurück

Der Straßenbau in der Ortsdurchfahrt Oberweid läuft nach Plan. Bis zur Winterpause soll der erste Bauabschnitt unterirdisch fertig sein. Dann können die Anwohner, wenn auch erstmal auf Schotter, die S... » mehr

11.10.2019

Ilmenau

Landgemeinde Großbreitenbach fährt Testjahr beim Winterdienst

Der Winterdienst der Landgemeinde Stadt Großbreitenbach wird in kommender Saison zentral von einer Firma und nur in Teilen noch durch den Bauhof übernommen. Damit sollen ein fünfstelliger Betrag gespa... » mehr

18.09.2019

Meiningen

Die ersten Vorkehrungen für kommende Winter

Gerade erst geht der Sommer zu Ende, da wird bereits über den übernächsten Winter geredet. Jedenfalls im Kreisausschuss, der sich am Montag mit dem Winterdienst 2020/21 und dem der Folgejahre beschäft... » mehr

10.09.2019

Suhl/ Zella-Mehlis

Drei neue Fahrzeuge und genügend Salz für den Winter

Der nächste Winter kommt bestimmt: Damit der Winterdienst einsatzbereit ist, haben die Stadträte dieser Tage schon über die Anschaffung von 900 Tonnen Streusalz beraten. » mehr

Stephan Nagel.

22.08.2019

Suhl/ Zella-Mehlis

Im Ausschuss ist der Winter schon angekommen

Friedhofsgebühren, Baustellen und Straßeninstandsetzung, das sind Themen, die sich der neu aufgestellte Werkausschuss als Nächstes auf die Fahnen geschrieben hat. » mehr

Der Bürgermeister auf seiner Stadtteiltour, die diesmal im Oberen Panoramaweg Station machte, im Gespräch mit interessierten Meininger Bürgern. Foto: Silvana Möder

21.07.2019

Meiningen

Kein privates Anrecht an öffentlicher Straße

Bürgermeister Fabian Giesder stellte sich diesmal im Rahmen seiner Stadtteiltour den Fragen und Sorgen der Bürger am Herrenstück. Am Donnerstagabend fanden sich zahlreiche Anwohner am Oberen Panoramaw... » mehr

sanierung a73

03.07.2019

Thüringen

Bröckel-Asphalt auf der A73 wird zur unendlichen Geschichte

Autofahrer müssen sich noch länger mit dem Tempolimit auf der Autobahn 73 zwischen Suhl und Schleusingen arrangieren. Auch der verschobene Termin für die Aufhebung der Begrenzung zum 30. Juni 2019 ist... » mehr

Autos stauen sich auf der Autobahn A 71 am Tunnel Behringen. Foto: ari

11.05.2019

Thüringen

Permanenter Stau auf der Autobahn - doch die Behörde stört es nicht

Noch geraume Zeit müssen Autofahrer auf der Autobahn 71 mit Behinderungen durch Baustellen leben. Im Bereich Ilmenau wird schon seit rund zwei Jahren gebaut. » mehr

10.05.2019

Bad Salzungen

Vom Ölfleck bis zum Kreiswechsel

Reparaturbedarf an Straßen, Wegen und Gebäuden kam am Donnerstag in Fischbach beim Ortsrundgang und der anschließenden Zusammenkunft zur Sprache - und die Abstimmung zur Kreiszugehörigkeit am 26. Mai. » mehr

Der Bauhof Kaltennordheim - hier dieser Tage gerade im Einsatz im Stadtgebiet - soll umstrukturiert werden.	Foto: Iris Friedrich

02.04.2019

Meiningen

Nicht weglaufen wegen kaputter Birne

Die Bauhofmitarbeiter waren bislang "Mädchen für alles" - das soll sich nach den Worten von Kaltennordheims Bürgermeister Erik Thürmer ändern. Er verspricht sich davon mehr Effektivität. » mehr

Das ist nicht etwa Straßen-Kunst: Risse in der Fahrbahn gibt es auch auf der A 71 bei Ilmenau. Foto: ari

29.03.2019

Thüringen

Autobahn-Decken zwischen zu bröselig und zu weich

Verkehrsdichte und klimatische Belastungen, die einen intensiven Winterdienst erfordern, beanspruchen das Material auf Thüringens Autobahnen erheblich. » mehr

Wegen diverser Beschwerden sollte die Hohle in Unteralba komplett für den Verkehr gesperrt werden. Nach einer Diskussion im Gemeinderat und dem eindringlichen Bitten der Hauptbeschwerdeführerin wurde dieses Vorhaben erst mal auf Eis gelegt. Foto: Heiko Matz

26.03.2019

Bad Salzungen

Anliegerin entschuldigt sich: Weg bleibt vorerst auf

"Also von mir kommt nix mehr", beteuerte eine Frau in der Bürgerfragestunde in Dermbach. Beschwerden ihrerseits waren ausschlaggebend dafür, dass ein Weg in Unteralba für den Fahrzeugverkehr gesperrt ... » mehr

Blick in den Kastanienweg, der jetzt in seiner Fortführung in Richtung Tiefes Tal endlich ausgebaut werden soll. Fotos: T. Schwabe

19.03.2019

Suhl/ Zella-Mehlis

Straßenbau im Tiefen Tal lässt weiter auf sich warten

Der Ausbau von Wegen und Straßen stand im Mittelpunkt der jüngsten Ortschaftsratssitzung in Dietzhausen. » mehr

Mit der Drehleiter waren die Kameraden der Feuerwehr in der Talstraße im Einsatz, um Fassadenteile zu beseitigen, die herabzufallen drohten. Foto: Feuerwehr

11.03.2019

Suhl/ Zella-Mehlis

Feuerwehr im Sturm-Einsatz, Unfälle auf glatten Straßen

Sturmtief Eberhard hat am Sonntagnachmittag für einen Einsatz der Feuerwehr in der Talstraße gesorgt. Folge des Schneefalls in der Nacht zum Montag waren zahlreiche Unfälle zum Wochenanfang. » mehr

27.02.2019

Meiningen

Letzter Haushalt nochmal schick gestrickt

"Spitz auf Knopf" gerechnet ist der allerletzte selbstständige Haushalt von Stepfershausen, bevor das Dorf in die Stadt Meiningen aufgenommen wird. Aber er geht auf - und lässt sogar Raum für einige I... » mehr

Winterdienst

22.02.2019

Mobiles Leben

Schmerzensgeld nach Glatteisunfall

Bis in den März hinein kann es in Deutschland zu Schneefall und Glätte kommen. Der Winterdienst muss dann zum Streuen der Wege ausrücken. Doch was passiert, wenn er seine Arbeit nicht tut und es zu ei... » mehr

Das Dach des Sportlerheims in Melkers soll neu eingedeckt werden. 7000 Euro sind im Zahlenwerk dafür eingeplant.

07.02.2019

Meiningen

Investitionen zwischen Bad und Sportplatz

Das Jahr 2019 sieht für Rippershausen mit seinen Ortsteilen Melkers und Solz gar nicht so schlecht aus. Die erste Lesung des Haushalts zeigte, dass in allen drei Orten investiert werden soll. » mehr

^