Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

WINDRÄDER

Die Photovoltaikanlage auf dem Dach des Gründerzentrums Schmalkalden ist eine von drei Anlagen der Bürgerenergiegenossenschaft "Seimberg" . Foto: fotoart-af.de

05.08.2020

Schmalkalden

Windrad-Projekt fehlt politische Puste

Aus der Massenproduktion von Naturstrom 2019/20 ist nichts geworden: Nur drei PV-Anlagen liefern Energie. Das Brotteroder Seimberg-Vorhaben mit Windrädern steckt in einem Luftloch, ist aber nicht abge... » mehr

Neben dem Landratsamt sind auch Kommunen Grünstromaktivisten: Große Anlage auf dem Germina-Dach in der Großgemeinde Floh-Seligenthal.

20.07.2020

Schmalkalden

Landkreis ist bei Photovoltaik nur ein kleines Licht

Fast keine Windräder, kaum Wasserkraft: Der Landkreis Schmalkalden-Meiningen ist kein Dynamo der Energiewende. Auch bei Photovoltaik schaut es trübe aus: Doch es gibt Hoffnungsschimmer, vielleicht auc... » mehr

Hoher Besuch in der FBF-Galerie in Schmalkalden - das freute den Galeriechef natürlich sehr, von links: Norbert Krah, Innenminister Georg Maier, Andrea Krah, MdB Christoph Matschie, Staatssekretär Carsten Feller, MDB Carsten Schneider und SPD-Kreisvorsitzender Christoph Zimmermann. Foto: Annett Recknagel

vor 4 Stunden

Schmalkalden

Georg Maier: Die Menschen mit Zuversicht erreichen

Mit Menschen ins Gespräch kommen – das ist das Anliegen von Diskussionsveranstaltungen der SPD-Bundestagsfraktion. Im Rhamen derer machten der Thüringer Innenminister Georg Maier und sein Gefolge Stat... » mehr

07.07.2020

Hildburghausen

Zwei Petitionen für den Kleinen Thüringer Wald

Den Kleinen Thüringer Wald für die Zukunft zu erhalten, ist das Ziel zweier Petitionen. Eine möchte ihn als Landschaftsschutzgebiet sehen, eine andere kämpft gegen Windräder. » mehr

Schwimmende Windräder

08.06.2020

Wirtschaft

EnBW testet schwimmende Windräder im Baggersee

Wenn Windräder auf See nicht mehr im Boden verankert werden müssen, könnten völlig neue Gebiete zur Stromerzeugung erschlossen werden. Der Energieversorger EnBW testet jetzt schwimmende Windräder - vo... » mehr

Windkraftanlage auf See

17.05.2020

Wirtschaft

Rückbau von Windkraft-Anlagen auf See als Chance für Häfen?

Die Windenergie auf See ist kaum den Kinderschuhen entwachsen und in Deutschland noch stark im Aufbau. Dennoch wird auch der Rückbau von alten Windrädern schon ein Problem - und ein neuer Markt. » mehr

Christoph Friedrich. Foto: Schunk

13.05.2020

Thüringen

Südlink-Trasse: "Mit Geld soll Protest weggekauft werden"

Windräder sind vielerorts nicht gern gesehen. Bundeswirtschaftsminister Altmaier will Kommunen und Einwohnern die Sache versüßen. Dafür gibt es nicht nur Beifall. » mehr

04.05.2020

Hildburghausen

Petition: "Keine Windräder auf dem Waldauer Berg"

Seit Montagmorgen ist die Petition "Keine Windräder auf dem Bergsattel Waldauer Berg Waldau/Hinternah" auf der Petitionsplattform des Thüringer Landtags online. Sie kann gezeichnet werden. » mehr

So würden die drei Windräder am Schlotberg zwischen Jüchsen und Queienfeld im Grabfeld nach deren Errichtung zu sehen sein. Die Fotomontage hat der Antragsteller der Gemeinde zur Verfügung gestellt. Foto: eno energy GmbH

27.04.2020

Meiningen

Windräder: Einwände werden nicht akzeptiert

Etliche Einwände hat der Gemeinderat Grabfeld zum geplanten Bau von Windrädern auf dem Schlotberg vorgebracht. Der zuständige Fachdienst im Landratsamt hat dazu nun eine Stellungnahme erarbeitet. » mehr

Windenergie

11.04.2020

Brennpunkte

Bund-Länder-AG zur Windkraft liegt auf Eis

Vor einem Monat sollte er beigelegt werden, der Dauerzoff um den Ökostrom-Ausbau und Abstandsregeln für Windräder. Es kam anders: Erst zerstritten sich Fachpolitiker von Union und SPD, dann kam das Co... » mehr

Abstand für Windräder

12.03.2020

Brennpunkte

Die Hängepartie für den Ökostrom-Ausbau geht weiter

Neuer Streit um Abstandsregeln für Windräder und dann auch noch das Coronavirus: Der große Befreiungsschlag für den Ausbau der Windkraft ist erst mal vertagt. Nun soll eine Bund-Länder-Arbeitsgruppe r... » mehr

Windräder im Wald: In Baden-Württemberg Normalität, in Thüringen umstritten. Foto: dpa

06.03.2020

Thüringen

Rot-Rot-Grün und CDU geben Garantie für Kreisstädte

Erfurt - Bis zur Neuwahl im April 2021 wird es Gemeindefusionen nur auf freiwilliger Basis geben. Das haben Rot-Rot-Grün und CDU in dem Protokoll vereinbart, das ihre begrenzte Zusammenarbeit regelt. » mehr

Ortsteilbürgermeisterin Beate Heßler begründete im Kreistag, warum die Gemeinde Grabfeld und der Ortsteilrat den Bau von Windrädern am Schlotberg Jüchsen ablehnen. Sie übergab eine Liste mit fast 385 Unterschriften. Foto: hi

02.03.2020

Meiningen

"Keine Windräder am Schlotberg"

Alternative Energieerzeugung ja, Windräder am Schlotberg nein: Das machte Jüchsens Ortsteilbürgermeisterin Beate Heßler zu Beginn der jüngsten Kreistagssitzung gegenüber Landrätin Peggy Greiser deutli... » mehr

Pfarrer Markus Heckert spricht zu Beginn der Veranstaltung eine kleine Andacht.

02.03.2020

Hildburghausen

"Für den Protest ist es wichtig, die warme Couch zu verlassen"

Gut besucht ist die Sternwanderung und Protestaktion der Windkraftgegner auf dem Waldauer Berg. Etwa 300 Teilnehmer haben als Menschenkette ein symbolisches Windrad gebildet. » mehr

Windkraft-Gegner

26.02.2020

Brennpunkte

Lösung im Streit um Abstandsregel für Windräder rückt näher

Beim Ökostrom-Ausbau gibt es viele Baustellen. Eine besonders umstrittene: Braucht es eine bundesweite Regel für den Abstand zwischen Windrädern und Häusern? Jetzt kommt Bewegung in den Streit. Der Ze... » mehr

200 Menschen haben sich am Dienstagabend zur Einwohnerversammlung zum Thema Windpark auf der Waldauer Höhe im Schleusinger Ratssaal versammelt. Weitere hundert Frauen und Männer müssen draußen bleiben, weil die Saalkapazität erreicht ist. Doch durch die offenen Fenster hören auch sie, dass im Innern gepfiffen, gerufen aber auch gefragt und geantwortet wird. Fotos: frankphoto.de

19.02.2020

Hildburghausen

Windpark auf dem Waldauer Berg bekommt starken Gegenwind

Es ist laut vor dem Schleusinger Ratssaal - und noch viel lauter darin: Zum Bersten gefüllt ist er am Dienstag zur Einwohnerversammlung. Das Windpark-Projekt auf dem Waldauer Berg ist das Thema und di... » mehr

Zahlreiche Bürger waren der Einladung der Bürgerinitiative zum Arztvortrag gefolgt. Fotos (2): Heiko Matz

16.02.2020

Bad Salzungen

Nervensystem registriert den Schall

Die "Bürgerinitiative gegen das Windkraftgebiet W4 Stadtlengsfeld" protestierte und informierte mit einem Arztvortrag über die Gesundheitsgefahren der Windkraftanlagen. » mehr

Windräder ragen aus dem Nebel

25.01.2020

Thüringen

Noch mehr Windräder - jeder Achte ist skeptisch

Während der Ausbau der Windenergie bundesweit ins Stocken geraten ist, sollen in Südthüringen im kommenden Jahr zwei bis zu 250 Meter hohe Windräder gebaut werden. » mehr

Windräder in Niedersachsen

23.01.2020

Wirtschaft

160 neue Windräder auf dem Meer - Politik bremst Wachstum

An Land ist der Ausbau der Windenergie schon fast zum Erliegen gekommen, auf See steht eine ähnliche Entwicklung bevor. Die Windkraftlobby fordert von der Politik, die Ausbau-Fesseln zu lockern. » mehr

"Greta macht nur Spinnerei, drum bleiben wir bei der Lichtmeß-Narretei", war auf dem Plakat zu lesen, mitgebracht von den "Friday for Freibier"-Demonstranten.

20.01.2020

Meiningen

Maskiert zu "Fridays for Freibier"

An originellen Ideen mangelte es beim Maskenball des Jüchsener Karneval Club am Samstag im Kulturhaus nicht: Ob Glyphosat, Greta, Amazon oder Windkraft: Die Narren hatten keine Mühen gescheut. » mehr

Das Gasthaus Zum Stern im Zentrum von Vachdorf gehört zu den ortsbildprägenden Gebäuden und soll erhalten werden, muss aber auch einer nachhaltigen Nutzung zugeführt werden. Die Gemeinde will dazu ein Konzept erstellen lassen.

17.01.2020

Meiningen

Wässerhäuschen, Wald und Windkraft

Nur kleinere Projekte wollen die Vachdorfer 2020 umsetzen. Dazu gehört die Rekonstruktion des Wässerhäuschens und die Vermarktung des Gasthauses. Zudem steht die Beseitigung von Waldschäden an. » mehr

Windenergiepark «Odervorland»

11.01.2020

Brennpunkte

Bau neuer Windräder an Land ist 2019 eingebrochen

Die Ausbaukrise der Windkraft an Land hat sich verschärft. 2019 gingen kaum noch neue Anlagen in Betrieb. Die Zahlen dürften die politische Debatte weiter befeuern. » mehr

Bodo Ramelow

04.01.2020

Thüringen

Ramelow auf Kompromiss-Suche

Windräder in Wäldern sollen nach dem Willen von Ministerpräsident Bodo Ramelow nur dort errichtet werden, wo zum Beispiel der Borkenkäfer zugeschlagen hat. Bei der FDP ist man skeptisch. » mehr

Windräder in NRW

03.01.2020

Brennpunkte

Gemeindebund gegen «Windbürgergeld»

Geldzahlungen für Anwohner von Windrädern sind aus Sicht der Kommunen der falsche Weg, um die Akzeptanz für Windkraft in Deutschland zu erhöhen. » mehr

windrad wald

02.01.2020

Thüringen

Geld soll Widerstand gegen Windräder schwächen

Sinkt der Widerstand gegen Windräder, wenn Menschen dafür bezahlt werden, dass diese Anlagen vor ihrer Haustür stehen? Bei der SPD denkt man offenbar: Ja. In der Partei gibt es Überlegungen zur Einfüh... » mehr

windrad wald

27.12.2019

Thüringen

Windräder im Wald: Rot-Rot-Grün vor erster Niederlage

Der Bau von Windrädern in den Thüringer Wäldern ist heftig umstritten. Nun zeichnet sich im Landtag eine Mehrheit dagegen ab - unter Einschluss der AfD. » mehr

Mit bis zu 270 Meter Höhe müssen Windräder gebaut werden, sollen sie hierzulande noch effektiv grünen Strom produzieren.

18.12.2019

Sonneberg/Neuhaus

Stürmischer Gegenwind für alternative Energie

Offiziell gibt es in der Gemeinde Frankenblick kein Windvorranggebiet. Trotzdem werden bereits durch ein Unternehmen mögliche Pachtflächen akquiriert. » mehr

Ähnliche Topographie: So wie der Windpark bei Dürrwangen in Bayern könnte ein Energieprojekt bei Eisfeld aussehen, wenn es der Stadtrat wünscht. Die "juwi AG" würde hier gern drei bis fünf Windenergieanlagen errichten.	Foto: privat

13.12.2019

Hildburghausen

Energiefirmen buhlen um Wald bei Eisfeld als Windkraft-Standort

Windräder im Wald sind umstritten. Es gibt Widerstände. Doch wie positioniert sich Eisfeld? Auch dort ist ein Vorranggebiet vorgesehen. Im Stadtrat gab es Donnerstagabend eine Anhörung und Aussprache ... » mehr

Windräder

28.11.2019

Brennpunkte

Spitzenverband: Kommunen stärker an Windrädern beteiligen

Die Ausbaukrise der Windenergie sorgt für Streit in der Koalition. Zentral geht es um die Frage, wie die Akzeptanz vor Ort erhöht werden kann. Der Städte- und Gemeindebund schlägt eine «Sonderabgabe» ... » mehr

Windräder

25.11.2019

Brennpunkte

Unions-Fraktionsvize gegen 1000-Meter-Abstand von Windrädern

Ein Kilometer Abstand zwischen Windrädern und Siedlungen - ja oder nein? Darüber, und ob fünf Häuser schon eine Siedlung sind, ist ein offener Streit ausgebrochen. Die Schar der Kritiker wird immer gr... » mehr

Windkraft soll mit dazu beitragen, auf Kohle und Atomstrom zu verzichten und dezentral zu versorgen. Doch nicht überall passen Windräder, hier ein Beispiel, in die Natur -auf dem Schlotberg bei Jüchsen soll darauf verzichtet werden.

21.11.2019

Meiningen

Geplante Windräder beschäftigen das Grabfeld weiter

Der Gemeinderat lehnt Windkraft auf dem Schlotberg ab, die Behörden befürworten das aber und wollen die Rats-Beschlüsse ersetzen. Jetzt will man erneut die Ablehnung begründen und auf Alternativen ver... » mehr

Windräder

16.11.2019

Wirtschaft

Windbranche: Bundesregierung macht fatale Fehler

Wie kann der stockende Ausbau der Windkraft wieder Fahrt aufnehmen? Die Regierung ist wegen der jüngsten Pläne schwer in Bedrängnis. Die Branche zeichnet ein düsteres Bild, wenn nicht rasch was passie... » mehr

Windräder

14.11.2019

Brennpunkte

Koalition streitet um schärfere Abstandsregel für Windräder

Das Bundeskabinett sollte eigentlich am Montag einen Gesetzentwurf zum Kohleausstieg beschließen - daraus wird aber nichts. Grund sind in dem Entwurf enthaltene Pläne zur Windkraft. Die Umweltminister... » mehr

Windräder

12.11.2019

Wirtschaft

Strikte Abstands-Regel für Windräder geplant

167 Seiten lang ist der Gesetzentwurf von Wirtschaftsminister Altmaier zum Kohleausstieg. Vieles setzt um, was die Kohlekommission vorgeschlagen hatte - aber nicht alles. Und eine zusätzliche Regelung... » mehr

Windkraftanlagen

08.10.2019

Thüringen

Windräder und Solaranlagen leiten mehr Strom ins Netz

Aus Thüringer Windrädern und Solaranlagen ist im ersten Halbjahr mehr Strom ins Netz geflossen. Insgesamt stammte gut zwei Drittel des eingespeisten Stroms aus erneuerbaren Quellen, wie das Landesamt ... » mehr

Denise Heimrich und auch der Schleusinger Bürgermeister sind beim Baumpflanzen mit von der Partie.

08.10.2019

Hildburghausen

Ein Bergahorn als Hoffnungsbaum

Sie sind gegen Windräder in ihrem Kleinen Thüringer Wald. Und das machen sie deutlich - mit verschiedenen Aktionen. Am Montag hat sich die Gruppe um Ramona Schüler getroffen, um einen Hoffnungsbaum zu... » mehr

Windräder bei Schleusingen? Eine Bürgerinitiative möchte das verhindern.

28.09.2019

Hildburghausen

"Windräder im Wald" - parteienübergreifende Diskussion

Das Thema "Windkraft im Wald" soll am Mittwochabend im Saal des Schleusinger Rehazentrums die zentrale Rolle spielen. Die Bürgerinitiative "Gegenwind" lädt zur Podiumsdiskussion ein. » mehr

Am Umladeplatz am Ortsrand von Neubrunn werden die Rotor-Blätter vom Tieflader auf Selbstfahrer, sogenannte Bladelifter umgeladen. Von da aus geht es zum Windpark Galgenhöh bei St. Bernhard.

26.09.2019

Meiningen

Wenn der Rotor durchs Dorf rollt

Ein nicht alltägliches Schauspiel bietet sich den Neubrunnern seit Mittwoch. Jeden Tag werden ein bis zwei Flügel für Windräder auf Selbstfahrern durch den Ort zum Windpark Galgenhöh bei St. Bernhard ... » mehr

Drei riesige Windräder am Schlotberg - für den Gemeinderat keine Option.

17.09.2019

Meiningen

"Das ist nicht der Wille der Bürger"

Einstimmig abgelehnt hat der Grabfeld-Gemeinderat am Montag den Bauantrag zur Errichtung von drei Windrädern auf dem Schlotberg bei Jüchsen. Doch die Gefahr ist dadurch nicht gebannt. » mehr

Im Nebel: Bisher wurden die Pläne zum Bau von Windrädern zwischen Herpf und Dreißigacker unter Ausschluss der Öffentlichkeit vorgestellt. Foto: Archiv

16.09.2019

Meiningen

Windiges hinter verschlossenen Türen

Es gibt Pläne, Windräder zwischen Dreißigacker und Herpf zu bauen. Ein Befürworter ist Bürgermeister Giesder. Er wollte, dass vorerst nichts von alledem an die Öffentlichkeit dringt. Details sickerten... » mehr

Zum Abschluss seiner Sommertour "Auf geht’s Thüringen" wanderte Thüringens CDU-Fraktionschef Mike Mohring (Zweiter von links) von Mäbendorf aus mit Suhler Wanderfreunden und dem Suhler CDU-Fraktionschef und Landtagskandidaten Marcus Kalkhake (rechts) zur Langen Bahn. Fotos: Theo Schwabe

09.09.2019

Suhl/ Zella-Mehlis

Hunderte feiern 50. Baudengeburtstag

Am Samstag feierten Hunderte Natur- und Heimatfreunde den 50. Geburtstag der Bergbaude Lange Bahn. Viele von ihnen setzten ihren Namen auf die Liste zur Verhinderung von Windkraftanlagen. » mehr

Windkraftanlagen

21.08.2019

Thüringen

Runder Tisch zur Windenergie in Thüringen: Ministerium will für September einladen

Einen runden Tisch zum Ausbau der Windenergie plant das Thüringer Energieministerium noch vor der Landtagswahl. » mehr

Windkraftanlagen

18.08.2019

Hildburghausen

Windkraft: Firmen buhlen um Pachtflächen

Während in Schleusingen und Oberstadt schon Bürgerinitiativen mobil machen gegen die dort ausgewiesenen Vorranggebiete für Windräder im Wald, steht die Stadt Eisfeld noch am Beginn der Diskussion. » mehr

Protest gegen Windkraftanlagen

08.08.2019

Hintergründe

Die Windkraft-Krise: Wut bei Bürgern, Alarm in der Branche

Deutschland verabschiedet sich von Atomenergie und Kohle. Damit das gut geht, sollen Anlagen aus Wind und Sonne viel mehr Strom liefern. Doch die Energiewende ist ins Stocken geraten. Der Ausbau von W... » mehr

Detlef Ahlborn (links)stellte die Wirtschaftlichkeit von Windrädern generell infrage. Fotos (3): Heiko Matz

07.08.2019

Bad Salzungen

"Es ist noch nicht zu spät - wir müssen Fakten zusammentragen"

Die Bürger wollen die Windräder auf dem Höhenzug zwischen Stadtlengsfeld und Weilar nicht. Jetzt gilt es für sie, Fakten für die zweite Anhörungsrunde zusammenzutragen, um sie zu verhindern. » mehr

Windräder in Schleswig-Holstein

05.08.2019

Wirtschaft

Bund passt Ausbaugrenze für Windräder im Norden an

Der Bund plant, die Obergrenze für den Ausbau der Windkraft im Norden abzusenken. Die Grünen sprechen von einem falschen Signal. Ob die Obergrenze den Bau von Windrädern überhaupt beeinflusst, ist all... » mehr

10.07.2019

Thüringen

Wegfall von Subventionen: Betrieb älterer Windräder in Gefahr

Die Windenergie-Branche in Thüringen steht wegen auslaufender Subventionen vor einer unsicheren Zukunft. Für 145 und damit mehr als jede sechste der aktuell 833 Windkraftanlagen im Freistaat fällt End... » mehr

Menschenkette gegen Windkraft Grub/Oberstadt

23.06.2019

Hildburghausen

Windkraftgegner Hand in Hand für Kleinen Thüringer Wald

Mehr als 500 Menschen haben aus Protest gegen den Bau von Windrädern am Samstag zwischen Grub und Oberstadt (Landkreis Hildburghausen) eine Kette um das Hessental im Naturpark Thüringer Wald gebildet. » mehr

Hartmut Kempf vom Naturschutzbund Suhl, Steffen Harzer als energiepolitischer Sprecher der Fraktion Die Linke im Thüringer Landtag und Landtagsabgeordnete Ina Leukefeld im Gespräch zur Energiewende. Foto: frankphoto.de

12.06.2019

Hildburghausen

Harzer: "Ich bin für Windräder im Wald"

Wenn es unterschiedliche Meinungen gibt, dann sollte man drüber reden. So auch in Sachen Windräder im Wald. Deshalb hat die Landtagsabgeordnete Ina Leukefeld zu einer Gesprächsrunde eingeladen. » mehr

Heike Kranz (stehend links) und Rolf Leimbach (mit Mikrofon) erläuterten das Anliegen der öffentlichen Begegnung auf dem Markt und riefen zur weiteren Beteiligung auf. Fotos (2): Werner Kaiser

12.06.2019

Bad Salzungen

Energiewende ja, aber umfassend

Auch wenn eine erste Planungsphase schon seit Längerem läuft, wollen Stadtlengsfelds Einwohner noch Einfluss auf die Ausweisung von Vorranggebieten für Windkraftanlagen im Feldatal nehmen. » mehr

Hartmut Kempf von der Nabu-Ortsgruppe Suhl, Steffen Harzer als energiepolitischer Sprecher der Fraktion Die Linke im Thüringer Landtag und Landtagsabgeordnete Ina Leukefeld im Gespräch zur Energiewende. Foto: frankphoto.de

11.06.2019

Suhl/ Zella-Mehlis

Harzer: "Ich bin für Windräder im Wald"

Wenn unterschiedliche Meinungen aufeinander- prallen, dann sollte man drüber reden. So auch in Sachen Windräder im Wald. Deshalb hat die Landtagsabgeordnete Ina Leukefeld zu einer Gesprächsrunde einge... » mehr

Roboter für lebensfeindliche Umgebungen

06.06.2019

Wissenschaft

Wenn der Roboter durchs Feuer geht

Roboter nehmen Menschen schon jetzt einiges ab - als lernende Systeme könnten sie demnächst auch Lebensretter sein. Technisch ist vieles bereits möglich. Die Frage ist, was der Mensch will. » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.