Lade Login-Box.

WINDPARKS

200 Menschen haben sich am Dienstagabend zur Einwohnerversammlung zum Thema Windpark auf der Waldauer Höhe im Schleusinger Ratssaal versammelt. Weitere hundert Frauen und Männer müssen draußen bleiben, weil die Saalkapazität erreicht ist. Doch durch die offenen Fenster hören auch sie, dass im Innern gepfiffen, gerufen aber auch gefragt und geantwortet wird. Fotos: frankphoto.de

19.02.2020

Hildburghausen

Windpark auf dem Waldauer Berg bekommt starken Gegenwind

Es ist laut vor dem Schleusinger Ratssaal - und noch viel lauter darin: Zum Bersten gefüllt ist er am Dienstag zur Einwohnerversammlung. Das Windpark-Projekt auf dem Waldauer Berg ist das Thema und di... » mehr

"Greta macht nur Spinnerei, drum bleiben wir bei der Lichtmeß-Narretei", war auf dem Plakat zu lesen, mitgebracht von den "Friday for Freibier"-Demonstranten.

20.01.2020

Meiningen

Maskiert zu "Fridays for Freibier"

An originellen Ideen mangelte es beim Maskenball des Jüchsener Karneval Club am Samstag im Kulturhaus nicht: Ob Glyphosat, Greta, Amazon oder Windkraft: Die Narren hatten keine Mühen gescheut. » mehr

Windkraftanlage auf See

17.05.2020

Wirtschaft

Rückbau von Windkraft-Anlagen auf See als Chance für Häfen?

Die Windenergie auf See ist kaum den Kinderschuhen entwachsen und in Deutschland noch stark im Aufbau. Dennoch wird auch der Rückbau von alten Windrädern schon ein Problem - und ein neuer Markt. » mehr

Windenergiepark «Odervorland»

11.01.2020

Brennpunkte

Bau neuer Windräder an Land ist 2019 eingebrochen

Die Ausbaukrise der Windkraft an Land hat sich verschärft. 2019 gingen kaum noch neue Anlagen in Betrieb. Die Zahlen dürften die politische Debatte weiter befeuern. » mehr

Windräder in NRW

03.01.2020

Brennpunkte

Gemeindebund gegen «Windbürgergeld»

Geldzahlungen für Anwohner von Windrädern sind aus Sicht der Kommunen der falsche Weg, um die Akzeptanz für Windkraft in Deutschland zu erhöhen. » mehr

Wohnbebaung in der Nähe von Winderädern

03.01.2020

Thüringen

Ramelow fordert Politikwechsel beim Ausbau der Windkraft

Thüringens geschäftsführender Ministerpräsident Bodo Ramelow hat einen Politikwechsel beim Ausbau der Windkraft gefordert. «Wir brauchen eine andere Architektur der Energiewende». » mehr

Am Umladeplatz am Ortsrand von Neubrunn werden die Rotor-Blätter vom Tieflader auf Selbstfahrer, sogenannte Bladelifter umgeladen. Von da aus geht es zum Windpark Galgenhöh bei St. Bernhard.

26.09.2019

Meiningen

Wenn der Rotor durchs Dorf rollt

Ein nicht alltägliches Schauspiel bietet sich den Neubrunnern seit Mittwoch. Jeden Tag werden ein bis zwei Flügel für Windräder auf Selbstfahrern durch den Ort zum Windpark Galgenhöh bei St. Bernhard ... » mehr

Windkraftanlagen

21.08.2019

Thüringen

Runder Tisch zur Windenergie in Thüringen: Ministerium will für September einladen

Einen runden Tisch zum Ausbau der Windenergie plant das Thüringer Energieministerium noch vor der Landtagswahl. » mehr

Anja Siegesmund.

27.06.2019

Sonneberg/Neuhaus

Föritztal soll von den Erlösen profitieren

Umweltministerin Siegesmund wirbt im Knatsch um ein mögliches Windkraft-Vorranggebiet auf dem Konreuth dafür, die Experten von der Landes-Energieagentur nach Föritztal zu holen. » mehr

Hartmut Kempf vom Naturschutzbund Suhl, Steffen Harzer als energiepolitischer Sprecher der Fraktion Die Linke im Thüringer Landtag und Landtagsabgeordnete Ina Leukefeld im Gespräch zur Energiewende. Foto: frankphoto.de

12.06.2019

Hildburghausen

Harzer: "Ich bin für Windräder im Wald"

Wenn es unterschiedliche Meinungen gibt, dann sollte man drüber reden. So auch in Sachen Windräder im Wald. Deshalb hat die Landtagsabgeordnete Ina Leukefeld zu einer Gesprächsrunde eingeladen. » mehr

Regionalplaner Peter Möhring (links) nimmt die Unterlagen der Bürgerinitiative Schleusingen entgegen. Foto: frankphoto.de

15.05.2019

Thüringen

Tausende Einsprüche gegen Windräder

Der Widerstand gegen geplante Vorrang-Flächen für Windräder in Südthüringen reißt nicht ab. Am Mittwoch endete erst einmal die Frist für Einsprüche. » mehr

Diese Fotomontage zeigt wie es einmal aussehen könnte. Hier der Blick von der Grundschule Schwärzdorf in Richtung Konreuth. Foto: Zeiler

26.04.2019

Sonneberg/Neuhaus

Die Windräder sind von überall zu sehen

Um den geplanten Windpark auf dem Konreuth zu verhindern, kann jeder eine Stellungnahme abgeben. Welche Gründe dagegen sprechen wird in einer Info-Veranstaltung der Bürgeriniative deutlich. » mehr

Ostsee-Windpark in Betrieb

16.04.2019

Wirtschaft

Größter Ostsee-Windpark ist in Betrieb

Der vierte Offshore-Windpark vor der deutschen Ostseeküste, Arkona, ist offiziell in Betrieb gegangen. Die Investoren feiern ihn als Gemeinschaftsprojekt der Superlative: leistungsstark, pünktlich, ko... » mehr

29.03.2019

Sonneberg/Neuhaus

Bayerischer Planungsverband lehnt Thüringer Windpark ab

Oberfranken spricht sich gegen Thüringens Windpark-Pläne auf dem Konreuth aus. Als Gründe nennt der Planungsverband den Arten- und Landschaftsschutz. » mehr

Windräder in Alzey

25.03.2019

Wissenschaft

Windkraftanlagen töten im Sommer täglich Milliarden Insekten

Windkraftanlagen können für Vögel und Fledermäuse tödliche Fallen sein, das wissen Artenschützer schon lange. Doch auch manchen Insektenpopulationen könnten die Rotoren zu schaffen machen, haben Exper... » mehr

Vom Ortsausgang Welitsch hat man einen guten Blick auf den Konreuth. Auch von den Gemeinden Stockheim und Föritztal aus ist er gut zu sehen.	Foto: Archiv

22.03.2019

Sonneberg/Neuhaus

Rückenwind für Widerstand gegen Windräder auf dem Kornreuth

Im Kreistag kündigt Landrat Schmitz im Gleichschritt mit den Nachbarn aus Kronach ein Veto zu den Windpark-Plänen auf dem Kornreuth an. » mehr

Spaziergang unter Windrädern: Auch in Südwestthüringen werden Windparks geplant. Derzeit können die Unterlagen dazu eingesehen werden. Fabian Sommer/dpa

17.03.2019

Thüringen

Neue Windparks versprechen stürmische Aussichten

Der Region stehen wohl aufregende Zeiten bevor: Aussichten auf mehrere Windparks in Südwestthüringen sorgen für Diskussionen. Denn wer will sich schon gern ein Windrad vor die Haustür stellen lassen? » mehr

10.02.2019

Schlaglichter

Riesiger Flügel von Windrad durch Sturm abgebrochen

Von einem 100 Meter hohen Windrad im Kreis Uelzen in Niedersachsen ist bei stürmischem Wetter ein über 30 Meter langes Rotorblatt abgebrochen. Verletzt wurde dabei nach Angaben der Polizei vom Sonntag... » mehr

17.12.2018

Thüringen

Regierung räumt ein: Viele Leitungen für Europa

Die Netzbetreiber erklären uns, neue Leitungen werden gebraucht, um die deutsche Stromversorgung zu sichern. Stimmt nicht, sagen die Gegner von Südlink und Co. Ihre Argumente bekommen nun Nahrung - au... » mehr

Windpark

Aktualisiert am 10.12.2018

Thüringen

Südlink: Wichtig vor allem für dänische Windparks?

Die EU-Kommission hat eine Ausweitung des Stromhandels zwischen Dänemark und Deutschland beschlossen. Netzbetreiber Tennet begrüßt das. Gegner des Netzausbaus sagen jedoch, dass der Südlink allein für... » mehr

Diesen Blick könnte man künftig von der Trift in Pferdsdorf aus haben. Sechs Windräder, die in direkter Nachbarschaft auf hessischem Gebiet errichtet werden sollen, haben jeweils eine Gesamthöhe von 238 Metern. Fotomontage: Gemeinde Unterbreizbach

30.11.2018

Bad Salzungen

Windparkpläne stoßen auf Widerstand

Wenig begeistert wurde in Unterbreizbach die Nachricht aufgenommen, dass es in unmittelbarer Nachbarschaft jenseits der Landesgrenze Pläne für einen Windpark gibt. Anders als ihre hessischen Kollegen ... » mehr

Energiekonzern Eon

16.11.2018

Wirtschaft

Eon baut Windkraft aus: Projekt in Schweden startet

Eon baut sein Engagement in der Windkraft aus. In Schweden will der Essener Energieversorger einen der größten Windparks auf dem europäischen Festland bauen, wie das Unternehmen mitteilte. » mehr

Windpark

27.10.2018

Wirtschaft

Experte: Windparks nicht sicher genug gegen Cyber-Angriffe

Die Windkraft hat sich an Land und auf See zu einem wichtigen Energieträger in Deutschland entwickelt. Doch beim schnellen Wachstum wurde nicht immer genug auf die Sicherheit vor Hacker-Angriffen geac... » mehr

27.10.2018

Schlaglichter

Experte warnt vor Sicherheitslücken bei Windparks

Einige Windkraftanlagen und Windparks sind nach Ansicht von Experten nicht ausreichend gegen Angriffe von Hackern geschützt. Durch eine Manipulation der Computersysteme könnten nicht nur millionenschw... » mehr

Ikea Logo

23.10.2018

Wirtschaft

Ikea macht erstmals mehr als 5 Milliarden Euro Umsatz

Der Möbelriese Ikea wächst in reifen Märkten wie Deutschland nur noch langsam - und erreicht dennoch in diesem Jahr einen Rekordumsatz. » mehr

polizeiauto blaulicht

12.07.2018

Bad Salzungen

Diebe verunglücken mit Kleintransporter - Diesel läuft ins Erdreich

Eisenach - Eine misslungene Flucht nach einem Diebstahl hat in Eisenach einen Polizeieinsatz mit Hubschrauber und Fährtenhunden ausgelöst. » mehr

Pilotprojekt

11.04.2018

Thüringen

Erster Schwerlasttransport ohne Polizeibegleitung rollt über Thüringens Straßen

Erstmals wird in Thüringen in der Nacht zu Donnerstag ein Schwertransport auf Fahrt gehen, der nicht von der Polizei, sondern von einem Privatunternehmen begleitet wird. » mehr

So könnten sich die Windräder auf das Ortsbild von Vachdorf auswirken. Das Foto ist am Ortseingang aus Richtung Leutersdorf aufgenommen. Foto: Primus GmbH

23.11.2017

Werra-Grabfeld

Grünes Licht für Windpark bei Vachdorf

Auf dem Mittelberg unweit der Gemeinde Vachdorf soll ein Windpark mit vier Anlagen entstehen. Zur Ratssitzung am Dienstagabend wurde das Projekt vorgestellt und ein Vertrag mit der Primus Energie GmbH... » mehr

Das einzige Windrad im Dolmargebiet stand in Kühndorf. Nach rund zehnjährigem Betrieb mit eher schlechter Bilanz wurde im Herbst 2007 die Demontage angekündigt. Inzwischen sind wieder zehn Jahre vergangen und kaum jemand erinnert sich noch an den Riesenpropeller in der Kühndorfer Flur.

22.11.2017

Meiningen

Aus für Windpark-Projekt bei Dillstädt

Die Luft ist raus. Das Windpark-Projekt bei Dillstädt ist tot. » mehr

Windanlagen sind im Ilm-Kreis künftig nur noch in Einzelfällen möglich, größere Windparks aber nicht. Foto: Richter

17.10.2017

Ilmenau

Keine großen Windparks im Ilm-Kreis

Der neue Teilplan Wind sieht für den Ilm-Kreis keine Windvorranggebiete vor. Große Windparks können also nicht entstehen, einzelne Anlagen aber schon. » mehr

Warum der rund 61 Meter lange Koloss kurz hinter Kleetzhöfe von der Fahrbahn angekommen und in den Graben gerutscht ist, weiß man noch nicht. Ein Fahrfehler kann ebenso die Ursache sein wie ein technischer Defekt, sagt die Polizei. Fakt ist, dass die Straße stundenlang gesperrt war.

26.04.2017

Nachbar-Regionen

Windrad-Transport: Gigant landet im Graben

Ein Schwertransport mit Windradflügel ist bei Thurnau im Landkreis Kulmbach auf einer langgestreckten Allee im Graben gelandet. Der letzte Transport zum Windpark bei Lochau hat es in sich: Er ist glei... » mehr

Kann der Briefverkehr zwischen Thüringen, Bonn und Berlin etwas bewegen bei den Themen Trassen-Neubau und Kostenverteilung? Zumindest beim Thema Netzentgelte kommt aus Berlin das Signal, dass am Gesetz noch gearbeitet werden. Montage: Krug

20.01.2017

Thüringen

Briefeschreiben zeigt noch Wirkung

Von wegen, Politik wird heutzutage per Twitter gemacht. Beim Thema Energie erfreut sich der gute alte Brief in Deutschland gerade großer Beliebtheit. Und er scheint sogar Wirkung zu entfalten. » mehr

Immer größer werden die Strommengen, die Deutschland ins Ausland exportiert. Dabei handelt es sich nicht um Strom, der den Weg des geringsten Widerstands durch die Netze nimmt, sondern um wirklich verkaufte Mengen. Vor allem in Osteuropa steige die Nachfrage nach deutschem Strom, so Schucht.

15.03.2016

Wirtschaft

Thüringer Wald nicht länger das Nadelöhr

So viel investiert wie nie zuvor und dennoch nicht zufrieden: Der Netzbetreiber 50 Hertz fordert, dass er die garantierte Verzinsung künftig erreichen kann. 6,5 Prozent sind ihm zu wenig. » mehr

In Ilm-Kreis gibt es zwei Vorranggebiete für Windenergie-Anlagen. Foto: dpa

20.02.2016

Ilmenau

Private Windparks angefragt

Der am 14. Januar verabschiedete Teilplan Wind des Regionalplanes Mittelthüringen beinhaltet im Ilm-Kreis noch zwei Vorranggebiete. » mehr

24.11.2015

Meiningen

Gegen Masten und Rotoren im Wald bei Christes

Windparks im Wald - der Gemeinderat in Christes hält nichts davon und spricht sich gegen entsprechende Voruntersuchungen aus. » mehr

Kaum zu verstecken: In Bayern ragen an manchen Stellen schon Windräder aus den Wäldern, nun sollen sie auch in Thüringen möglich werden. Foto: dpa/Archiv

19.11.2015

Thüringen

Windkraft? "Wir stochern im Nebel"

Im Sommer hat die Landesregierung das Ziel vorgegeben: Auf einem Prozent der Landesfläche sollen Windparks entstehen können. » mehr

Gut 15 Gemeindevertreter aus Birx und Frankenheim, darunter beide Bürgermeister, fanden sich vergangene Woche in der Thüringer Verwaltungsstelle des Bisophärenreservates Rhön ein, um sich über dessen Erweiterung zu informieren.

21.07.2015

Rhön

"Eigentümer müssen zustimmen"

Nicht ohne Widerspruch hinnehmen wollen die Gemeindevertreter von Birx und Frankenheim die geplante Erweiterung der Pflegezonen im Biosphärenreservat Rhön rund um die beiden Rhönorte. » mehr

Im Dreieck Stadtilm, Wüllersleben und Hohes Kreuz steht der bislang einzige Windpark im Ilm-Kreis, der acht Windräder aufweist. Die neue Studie stellt nun drei Präferenzflächen von insgesamt 423 Hektar Größe zur Diskussion. 	 Foto: Klämt

07.05.2015

Ilmenau

Neue Windradgebiete liegen im Osten des Ilm-Kreises

Der Ilm-Kreis könnte seinen Strombedarf zu etwa 71 Prozent aus eigener Windenergie abdecken, würde die jüngste Landesstudie umgesetzt. Die drei Präferenzgebiete liegen im Osten des Kreises. » mehr

Unweit der A 71-Trasse und des Parkplatzes "Dolmar" soll der Dillstädter Windpark entstehen. 	Fotos: J. Glocke

26.01.2015

Meiningen

Frische Brise für Windpark-Pläne

Wieder einmal ist Bewegung in die Pläne zur Errichtung eines Windparks bei Dillstädt gekommen. » mehr

02.12.2014

Ilmenau

Noch keine Standorte für neue Windräder im Ilm-Kreis

Ilmenau/Arnstadt - Mögliche Standorte für neue Windräder im Ilm-Kreis sind laut Landrätin Petra Enders (Linke) noch nicht bekannt. » mehr

Windanlagen, wie diese, sind beim Seimberg-Projekt noch nicht aus dem Rennen. Aber der Standort Seimberg scheidet praktisch aus. 	Foto: fotoart-af.de

27.10.2014

Schmalkalden

Alternativfläche für Windräder

Der zunächst am Seimberg bei Brotterode geplante Windpark könnte an anderer Stelle entstehen. Probleme mit dem Naturschutz gebe es nicht, der Rennsteig würde nicht berührt, Infrastruktur wäre vorhande... » mehr

Was sie an Umweltthemen erforscht haben, stellen die Schüler auch für andere dar. Damit geben sie ihr Wissen weiter. 	Fotos: B. Baumann

22.07.2014

Rhön

Die Rhöner Umwelt-Untersucher

Ob Kuh, Wildkatze oder Haselmaus, ob Windpark oder Biogasanlage - Themen mit "Bio" oder "Öko-Siegel" ziehen sich im Thüringischen Rhön-Gymnasium Kaltensundheim durchs ganze Jahr. Die Schule will wiede... » mehr

Thomas Schilling von der Mobilen Schulsozialarbeit des VSS baut mit Schülern der Regelschule Heinrich Hertz am Mittwoch Windräder. Solche hat er in Vorbereitung auf den Solarbau-Wettbewerb schon mit Karl-Zink-Schülern konstruiert, die dafür mit dem ersten Preis ausgezeichnet wurden.

08.05.2014

Ilmenau

Von Windparks bis zu solarbetriebenen Liften

Am Mittwoch wurde an der Heinrich-Hertz-Schule in Ilmenau ein Schul-Energie-Tag veranstaltet. Die Kinder und Jugendlichen konnten sich in Workshops mit Projektpartnern über das Thema Nachhaltigkeit in... » mehr

In erneuerbaren Energien wie der Photovoltaik steckt gerade für Kommunen ein großes Einnahme-Potenzial. Oft scheitern kommunale Vorhaben aber an rechtlichen Hürden. Hier will die Thüringer Energie- und Green-Tech-Agentur helfen. 	Foto: dpa/Archiv

15.10.2013

Thüringen

"Wir wollen, dass das Geld in Thüringen bleibt"

Seit drei Jahren berät die Thüringer Energie- und Green-Tech-Agentur unter anderem Kommunen in Sachen Energiewende. Beispiele aus der Praxis zeigen, wie das für alle ein Gewinn sein kann. » mehr

SPD-Bundestagskandidat Michael Klostermann (links) und Carsten Schneider, haushaltspolitischer Sprecher der SPD, gingen auf zahlreiche Anliegen von Bürgern ein. 	Foto: Heiko Matz

19.09.2013

Bad Salzungen

Kostenfreie Kindergärten und Unis

Investitionen in Bildung und Infrastruktur einerseits und Schuldenabbau andererseits. In einer Diskussionsrunde nahm SPD-Bundestagskandidat Michael Klostermann dazu Stellung. » mehr

Könnte ein Solarpark werden: Die Deponie Erzschwinde. 	Foto: fotoart-af.de

19.07.2013

Schmalkalden

Solarpark an Erzschwinde

Die Organisatoren des Energieprojektes Seimberg stecken trotz des Gegenwindes aus Brotterode nicht auf. Im Sommer soll die Bürgerenergiegenossenschaft gegründet, in den nächsten Jahren erste Projekte ... » mehr

Prima besucht: 45 Bürger hatten in der Aula der Grundschule Platz genommen. 20 von 29 Stadträten waren anwesend. Hinzu kommen die Verwaltungsmitarbeiter. 	Foto: Sascha Bühner

30.05.2013

Schmalkalden

Windpark: Die Zeichen stehen auf Sturm

Der geplante Windpark Seimberg sorgt für heftige Turbulenzen in Brotterode-Trusetal. Der Stadtrat hat alle für Dienstag geplanten Beschlüsse zum Energieprojekt abgesetzt. Jetzt sollen es die Bürger ri... » mehr

Der Vorsitzende des wiederauferstandenen Rhönklub-Zweigvereins Siegfried Hartmann (Mitte) hält das jüngste Mitglied auf dem Arm: seine Enkeltochter Kara-Aurelia. Mit ihm freuen sich über die Vereinsgründung der Regionalvorsitzende Werra, Hermann-Josef Kiel, Kassierer Tino Beck, Rhönklub-Präsident Ewald Klüber und Schriftführer Robert Schüler (v. l.). Wer Interesse an der Rhönklubmitgliedschaft hat, kann sich an Siegfried Hartmann wenden. 	Foto: Iris Friedrich

16.05.2013

Rhön

Als Nummer 88 wiederauferstanden

Der Rhönklub in Frankenheim hat sich wiedergegründet. Nach einem Jahr Vorbereitung wurde er am 13. Mai neu aus der Taufe gehoben. Damit ist der Verein zum zweiten Male wiederauferstanden. » mehr

07.05.2013

Schmalkalden

Bürger würden auf den Windpark pfeifen

Erste größere Turbulenzen um die Energie-Vision Seimberg im Stadtrat Brotterode-Trusetal: Während sich einige Mandatsträger klar dafür aussprechen, würden einige Bürger auf den Windpark pfeifen. » mehr

06.04.2013

Schmalkalden

Trautvetter wirbelt für Windpark

Floh-Seligenthal - Das Seimbergprojekt als Exportschlager: Der Floh-Seligenthaler Gemeinderat und frühere CDU-Landesminister Andreas Trautvetter hat das Vorhaben, das zur Energieautarkie führen soll, ... » mehr

Interview: VG-Vorsitzender Joachim Bauer

23.03.2013

Werra-Grabfeld

Neue VG ist auf gutem Wege

Das erste Jahr der Anfang 2012 gegründeten Verwaltungsgemeinschaft (VG) Dolmar-Salzbrücke ist Geschichte. Im Interview spricht der VG-Vorsitzende Joachim Bauer über die Entwicklung der Verwaltung und ... » mehr

09.03.2013

Bad Salzungen

Geisaer sauer über Rasdorfer Windmühlen-Pläne

Gegen die Pläne der hessischen Gemeinde Rasdorf, einen Windpark zu errichten, regt sich in der thüringischen Nachbarstadt Geisa massiver Widerstand. » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.