Lade Login-Box.

WINDKRAFTWERKE

Windkraftanlagen

19.08.2019

Thüringen

CDU fordert Baustopp von Windkraftanlagen

Die Thüringer CDU-Fraktion hat einen Baustopp für Windkraftanlagen gefordert. » mehr

RWE - Quartalszahlen

14.08.2019

Wirtschaft

RWE setzt auf grünen Strom - vor allem im Ausland

Gute Gewinne, steigende Aktienkurse und Entschädigungen für abgeschaltete Braunkohlekraftwerke in Sicht. Für RWE-Chef Rolf Martin Schmitz läuft es derzeit rund. Was seine «neue RWE» in Deutschland vor... » mehr

Von Hermannsroda zum Hundskopf wurden Anja Müller, Bodo Ramelow und Gregor Gysi (von links) von zahlreichen Wanderern begleitet.

vor 13 Stunden

Bad Salzungen

Großes Interesse an Wandertour

Rund 100 Leute und neun Hunde begleiteten Bodo Ramelow, Gregor Gysi und Anja Müller auf ihrer Wanderung von Hermannsroda zum Hundskopf. Dort warteten noch einmal doppelt so viele Menschen. » mehr

Solarzellen

13.08.2019

Wirtschaft

Eine zweite Chance für Solarzellen «Made in Germany»?

Nach mehreren schwachen Jahren rechnet die Solarbranche in Deutschland wieder mit Zuwachs. Viel Sonne hat in diesem Jahr die Stromerzeugung auf Rekordkurs gebracht. Und eine Rückkehr der Fertigung von... » mehr

Windräder

09.08.2019

Brennpunkte

Ausbau der Windkraft fast zum Erliegen gekommen

Der Ausbau der Windkraft in Deutschland ist ins Stocken geraten. Es gibt viele Klagen und lange Genehmigungsverfahren. Was nun? » mehr

Protest gegen Windkraftanlagen

08.08.2019

Hintergründe

Die Windkraft-Krise: Wut bei Bürgern, Alarm in der Branche

Deutschland verabschiedet sich von Atomenergie und Kohle. Damit das gut geht, sollen Anlagen aus Wind und Sonne viel mehr Strom liefern. Doch die Energiewende ist ins Stocken geraten. Der Ausbau von W... » mehr

Detlef Ahlborn (links)stellte die Wirtschaftlichkeit von Windrädern generell infrage. Fotos (3): Heiko Matz

07.08.2019

Bad Salzungen

"Es ist noch nicht zu spät - wir müssen Fakten zusammentragen"

Die Bürger wollen die Windräder auf dem Höhenzug zwischen Stadtlengsfeld und Weilar nicht. Jetzt gilt es für sie, Fakten für die zweite Anhörungsrunde zusammenzutragen, um sie zu verhindern. » mehr

Ruprecht von Butler gehört Wald im Windvorranggebiet 4 - auf dem Höhenzug zwischen Stadtlengsfeld und Weilar. Für ihn gehören Windräder im Wald zur Energiewende dazu. Sie sollten allerdings nach der Nutzung mit Fundamenten wieder abgebaut werden können. Fotos (2): Heiko Matz

05.08.2019

Bad Salzungen

Energie sollte dort erzeugt werden, wo sie verbraucht wird

Ruprecht von Butler aus Dietlas besitzt Wald auf dem Höhenzug zwischen Stadtlengsfeld und Weilar, dem sogenannten Waldvorranggebiet 4, und möchte in der Windraddebatte einige Argumente nennen. » mehr

Windräder in Schleswig-Holstein

05.08.2019

Wirtschaft

Bund passt Ausbaugrenze für Windräder im Norden an

Der Bund plant, die Obergrenze für den Ausbau der Windkraft im Norden abzusenken. Die Grünen sprechen von einem falschen Signal. Ob die Obergrenze den Bau von Windrädern überhaupt beeinflusst, ist all... » mehr

Altmaier

31.07.2019

Wirtschaft

Altmaier plant Krisentreffen zum Ausbau der Windkraft

In der vergangenen Woche hatte die Windkraftlobby Alarm geschlagen. Der Ausbau stockt. Der Wirtschaftsminister nimmt den Ball auf und will mit allen Akteuren sprechen. » mehr

Windräder und Strommasten

26.07.2019

Wirtschaft

CDU-Politiker: Mehr für Akzeptanz von Windrädern tun

Der Ausbau der Windenergie an Land ist fast zum Erliegen gekommen. Das liegt auch an Problemen vor Ort. » mehr

Windräder

25.07.2019

Wirtschaft

An Land werden kaum noch neue Windräder gebaut

Der Bau neuer Windräder ist vor Ort oft ein hochemotionales und umstrittenes Thema. Die Folge sind viele Klagen. Dazu kommen lange Genehmigungsverfahren. Das bremst den Ausbau. » mehr

Wiederum gut besucht war die jüngste Demo gegen die geplante Errichtung von Windkrafträdern im Feldatal auf dem Stadtlengsfelder Markt. Fotos (2): Jürgen Körber

17.07.2019

Bad Salzungen

Dienstags wird demonstriert

Die "Bürgerinitiative gegen das potenzielle Windkraftgebiet W-4 Stadtlengsfeld" veranstaltet regelmäßig dienstags um 19 Uhr eine Demo, organisiert den Protest der Gegner des Vorhabens. » mehr

Windenergie

17.07.2019

Wirtschaft

Ausbau der Windenergie hat Obergrenze für 2020 fast erreicht

Zuverlässig leistet die Windenergie ihren Beitrag zur Energiewende. Um jedoch die Klimaziele und das Pariser Klimaabkommen zu erfüllen, müsse die Bundesregierung ambitionierter Auftreten. So die Forde... » mehr

14.07.2019

Wirtschaft

Windenergie-Ausbeute aus der Nordsee steigt um 16 Prozent

Die Windenergie auf See leistet einen zuverlässigen Beitrag zur Energiewende. Doch der wird nicht ausreichen, um die Klimaziele der Bundesregierung und des Pariser Klimaabkommens zu erfüllen. » mehr

10.07.2019

Thüringen

Wegfall von Subventionen: Betrieb älterer Windräder in Gefahr

Die Windenergie-Branche in Thüringen steht wegen auslaufender Subventionen vor einer unsicheren Zukunft. Für 145 und damit mehr als jede sechste der aktuell 833 Windkraftanlagen im Freistaat fällt End... » mehr

Zirka 50 Bürger protestierten vor dem Landratsamt in Bad Salzungen gegen den geplanten Windpark auf dem Bornkopf, dem Höhenzug zwischen Stadtlengsfeld und Weilar. Foto: Sascha Bühner

09.07.2019

Bad Salzungen

Protest gegen Windräder

Auf dem Bornkopf, dem Höhenzug zwischen Stadtlengsfeld und Weilar, sollen Windräder gebaut werden. Eine Bürgerinitiative übergab am Dienstag 1100 Unterschriften gegen das Vorhaben an Landrat Reinhard ... » mehr

Die Sitzplätze in der Stadtlengsfelder Stadthalle reichten nicht aus. Das Interesse der Stadtlengsfelder und der Einwohner der umliegenden Gemeinden war überwältigend. Foto: Jürgen Körber

28.06.2019

Bad Salzungen

Mit Leidenschaft gegen die Windkraft

Die Pläne zur Errichtung von Windkraftanlagen im "potenziellen Windkraftgebiet W-4 Stadtlengsfeld" haben in Stadtlengsfeld und den mitbetroffenen Gemeinden kaum Befürworter. Jetzt fand eine erste Einw... » mehr

Anja Siegesmund.

27.06.2019

Sonneberg/Neuhaus

Föritztal soll von den Erlösen profitieren

Umweltministerin Siegesmund wirbt im Knatsch um ein mögliches Windkraft-Vorranggebiet auf dem Konreuth dafür, die Experten von der Landes-Energieagentur nach Föritztal zu holen. » mehr

Mit selbst erstellten Transparenten und beifälligen oder kritischen Zurufen wurde die Unterstützung der Proteste gegen die Windkraftprojekte bekundet.

12.06.2019

Bad Salzungen

Energiewende ja, aber umfassend

Auch wenn eine erste Planungsphase schon seit Längerem läuft, wollen Stadtlengsfelds Einwohner noch Einfluss auf die Ausweisung von Vorranggebieten für Windkraftanlagen im Feldatal nehmen. » mehr

66 Hektar in der Gemarkung Springstille sind im Entwurf des Regionalplanes Südwestthüringen als Präferenzfläche für Windkraft ausgewiesen. Eine geschützte Fläche mit gesunder Fauna und Flora. Foto: fotoart-af.de

31.05.2019

Schmalkalden

Nein zur Windkraft in Springstille

In Südwestthüringen gibt es 14 Vorranggebiete für Windkraft, zehn weitere sind geplant. Davon liegen 66 Hektar Waldfläche in der Gemarkung Springstille. Stadt und Gemeinde sagen klar „Nein“. » mehr

E-Autos

28.05.2019

Wirtschaft

Energiebranche bereitet sich auf E-Auto-Boom vor

Der Ausbau der Elektromobilität wird eine große Aufgabe auch für die Stromwirtschaft. Es geht vor allem darum, wie das Netz besser und effizienter gesteuert werden kann. Das Risiko eines Blackouts seh... » mehr

Ein wenig Sitzfleisch brauchte es am Sonntag, bis alle Kreuzchen gesetzt waren. Foto: Carl-Heinz Zitzmann

27.05.2019

Sonneberg/Neuhaus

Dreier-Block wird das Geschäft im Kreistag prägen

Aus dem Stand räumt die AfD zehn der 40 Sitze zum Sonneberger Kreistag ab. Der Zugewinn der Rechtspartei geht auf Kosten der CDU, noch mehr Boden verlieren Linke und SPD. » mehr

Von Friedrich Rauer

27.05.2019

Feuilleton

Gedanken-Sprünge

Kiel hat dieser Tage als dritte Stadt in Deutschland und als erste Landeshauptstadt den "Klimanotstand" verkündet und strebt an, noch vor 2050 klimaneutral zu werden. » mehr

Die Stadtratskandidaten von Bündnis90/Grüne Tobias Lemme, Brigitta Wurschi und Marko Türk (von links), Silke Kämpf (fünfte von links) und Alexander Keiner vom Regionalverband (rechts) im Steinweg beim Gespräch mit Ministerin Anja Siegesmund (vierte von links). Foto: frankphoto.de

21.05.2019

Suhl

Mehr Gründächer und ein Klimamanager für Suhl

Mit Thüringens Umweltministerin Anja Siegesmund hatten die Suhler Bündnisgrünen beim Straßenwahlkampf am Montag prominente Unterstützung aus dem Land. » mehr

"Gegenwind" aus Schleusingen: Der Kleine Thüringer Wald soll in seiner Natürlichkeit bewahrt werden. Foto: K. Wollschläger

17.05.2019

Hildburghausen

Ein Kampf gegen Windmühlen

Der Schleusinger Ratssaal ist am Donnerstag nicht ganz gefüllt. Eingeladen hat die Stadt zur Einwohnerversammlung. Thema: der Regionalplanentwurf und die Vorranggebiete für Windkraft im Kleinen Thürin... » mehr

Rainer Gunkel.

15.05.2019

Suhl

Fragen zu Portalgebäude, Windrädern und Tourismus

Rund 350 Gäste waren zum Wahlforum ins CCS gekommen. Einige wenige hatten Fragen im Gepäck, die sie an ihre künftigen Stadträte stellten. » mehr

Windräder

13.05.2019

Wirtschaft

Windräder liefern Strom wie noch nie

Zwei Nachrichten aus diesem Frühjahr passen auf den ersten Blick nicht zusammen: Windkraftanlagen haben in Deutschland so viel Strom produziert wie noch nie. Und es werden kaum noch neue Anlagen an La... » mehr

13.05.2019

Schlaglichter

Windräder liefern so viel Strom wie noch nie

Windkraftanlagen haben in Deutschland so viel Strom produziert wie noch nie. Nach Angaben des Fraunhofer-Instituts für Solare Energiesysteme wurde in diesem Jahr annähernd die Hälfte des Stroms aus er... » mehr

Es gab Applaus, aber auch Häme für die Landwirtschaftsministerin: Teilnehmer des 29. Jägertages im Volkshaussaal in Meiningen.

12.05.2019

Meiningen

Thüringer Waidmänner fordern Änderungen bei neuem Jagdgesetz

Zum Landesjägertag wurde deutlich, wie groß der Krach um die geplante Novellierung des Thüringer Jagdgesetzes ist. Der Verbandspräsident stellte Forderungen an Landwirtschaftsministerin Birgit Keller.... » mehr

Interview: Steffen Harzer Landtagsabgeordneter (Die Linke), ehemaliger Bürgermeister von Hildburghausen (1996 bis 2014) bis dahin auch Mitglied der Regionalen Planungsgemeinschaft Südwest

06.05.2019

Thüringen

"Wir brauchen die Windenergie als Lastesel der Energiewende"

Früher standen Windmühlen zum Mehl mahlen in der Landschaft, heute Windräder zur Stromerzeugung , sagt Steffen Harzer. Der Linken-Landtagsabgeordnete fordert regionale und dezentrale Energieerzeugung. » mehr

Plakate, wie in der Nähe des Ortsschilds von Oberstadt, hängen in den Gemeinden des Kleinen Thüringer Waldes aus.	Foto: S. Busch

06.05.2019

Thüringen

Bürger kämpfen für den Kleinen Thüringer Wald

Der Kleine Thüringer Wald verbindet die Stadt Suhl mit dem Landkreis Hildburghausen. 414 Hektar dieser Waldfläche eignen sich als Gebiet für Windenergie, steht im Regionalplan Südwest. Die Anwohner de... » mehr

Diese Fotomontage zeigt wie es einmal aussehen könnte. Hier der Blick von der Grundschule Schwärzdorf in Richtung Konreuth. Foto: Zeiler

26.04.2019

Sonneberg/Neuhaus

Die Windräder sind von überall zu sehen

Um den geplanten Windpark auf dem Konreuth zu verhindern, kann jeder eine Stellungnahme abgeben. Welche Gründe dagegen sprechen wird in einer Info-Veranstaltung der Bürgeriniative deutlich. » mehr

Andreas Mastaler, Gunter Braniek, Henry Worm und Alexander Brodführer sitzen auf dem Podium bei der Info-Veranstaltung. Foto: frankphoto.de

16.04.2019

Hildburghausen

Windkraft im Bärental: "Es ist ernster, als ihr denkt !"

Die Schleusinger CDU-Stadtratsfraktion hatte zu einer Info-Veranstaltung eingeladen. Es geht um den Entwurf des Regionalplans - genauer gesagt um Windräder im kleinen Thüringer Wald. » mehr

Offshore-Windpark Alpha Ventus

15.04.2019

Wirtschaft

Eine Erfolgsgeschichte: Zehn Jahre Windkraft auf See

Als vor zehn Jahren die ersten Windräder in der Nordsee errichtet wurden, waren viele Experten skeptisch. Heute ist die Offshore-Windenergie technisch und wirtschaftlich viel weiter als damals. Doch d... » mehr

29.03.2019

Sonneberg/Neuhaus

Bayerischer Planungsverband lehnt Thüringer Windpark ab

Oberfranken spricht sich gegen Thüringens Windpark-Pläne auf dem Konreuth aus. Als Gründe nennt der Planungsverband den Arten- und Landschaftsschutz. » mehr

Windräder in Alzey

25.03.2019

Wissenschaft

Windkraftanlagen töten im Sommer täglich Milliarden Insekten

Windkraftanlagen können für Vögel und Fledermäuse tödliche Fallen sein, das wissen Artenschützer schon lange. Doch auch manchen Insektenpopulationen könnten die Rotoren zu schaffen machen, haben Exper... » mehr

Spaziergang unter Windrädern: Auch in Südwestthüringen werden Windparks geplant. Derzeit können die Unterlagen dazu eingesehen werden. Fabian Sommer/dpa

17.03.2019

Thüringen

Neue Windparks versprechen stürmische Aussichten

Der Region stehen wohl aufregende Zeiten bevor: Aussichten auf mehrere Windparks in Südwestthüringen sorgen für Diskussionen. Denn wer will sich schon gern ein Windrad vor die Haustür stellen lassen? » mehr

Windanlagen

18.02.2019

Wirtschaft

Steigende Strompreise könnten viele alte Windräder retten

Viele alte Windkraftanlagen fallen in den nächsten Jahren aus der gesetzlichen Förderung. Bislang ging die Branche davon aus, dass sie überwiegend stillgelegt werden. Doch weil die Strompreise steigen... » mehr

Lego-Steine

17.12.2018

Familie

Wie nachhaltig ist Spielzeug aus Bio-Kunststoff?

Ökologisch und nachhaltig muss es sein, so wollen es die Verbraucher. Das hat vor Weihnachten auch mancher Spielwarenhersteller erkannt - und setzt allmählich auf den Biotrend. Umweltschützer bleiben ... » mehr

Lego

16.12.2018

Wirtschaft

Spielwarenhersteller entdecken den Bioboom

Ökologisch und nachhaltig muss es sein, so wollen es die Verbraucher. Das hat vor Weihnachten auch mancher Spielwarenhersteller erkannt - und setzt allmählich auf den Biotrend. Umweltschützer bleiben ... » mehr

Windräder nahe Mallnow

10.10.2018

Gesundheit

Lärm von Windenergieanlagen kann krank machen

Wie laut ist laut? Was kann der Mensch aushalten, ohne Schlafstörungen oder Herz-Kreislauf-Probleme zu bekommen? Die WHO empfiehlt erstmals Richtwerte für Windenergieanlagen und Freizeitlärm. » mehr

10.10.2018

Wissenschaft

WHO: Lärm von Windenergieanlagen kann krank machen

Wie laut ist laut? Was kann der Mensch aushalten, ohne Schlafstörungen oder Herz-Kreislauf-Probleme zu bekommen? Die WHO empfiehlt erstmals Richtwerte für Windenergieanlagen und Freizeitlärm. » mehr

10.10.2018

Schlaglichter

WHO: Lärm von Windenergieanlagen kann krank machen

Windenergieanlagen machen Lärm, und der sollte nach einer neuen Richtlinie der Weltgesundheitsorganisation durchschnittlich 45 Dezibel tagsüber nicht überschreiten. «Lärm von Windenergieanlagen oberha... » mehr

Messe WindEnergy

25.09.2018

Wirtschaft

Windkraft weltweit auf Wachstumskurs - Nord-Minister warnen

Windkraftwerke gelten als zukunftsträchtige Stromquellen und haben international ein hohes Wachstumspotenzial. In Deutschland dagegen gerät die Entwicklung durch politische Vorgaben ins Stocken. Die K... » mehr

Windpark

22.09.2018

Wirtschaft

Deutsche Windenergie-Branche fühlt sich ausgebremst

Die Hersteller und Bauer von Windenergie-Anlagen kommen in Hamburg zu ihrem größten Branchentreffen zusammen. Weltweit erlebt die Windenergie einen starken Aufwärtstrend - doch in Deutschland stockt d... » mehr

Windräder

14.09.2018

Wirtschaft

Landkäufer dürfen Geld für Windräder auf Flächen behalten

An Windkraftanlagen auf ostdeutschen Äckern verdient die Privatisierungs-Gesellschaft BVVG kräftig mit - bis jetzt. Ein Landbesitzer aus Mecklenburg-Vorpommern hat die «Knebelverträge» in Karlsruhe ge... » mehr

Ein Großteil der Verbindlichkeiten der SWW Wunsiedel, ihrer Tochterunternehmen und des Kommunalunternehmens Wun-Infrastruktur steckt in Investitionen wie Windrädern oder Kraftwerken. Foto: Matthias Bäumler

08.09.2018

Wirtschaft

Verband kritisiert Flaute beim Windkraft-Ausbau in Thüringen

Bis zum Jahr 2020 sollen 30 Prozent des Thüringer Energieverbrauchs mit Strom aus Biogas-, Wasser-, und Windanlagen gedeckt werden. Doch beim Ausbau der Windenergie hakt es laut Experten gewaltig. » mehr

03.09.2018

Feuilleton

Guckkasten: Rohstoff Wind - Geld und Ärger

"Re: Gute Windkraft, böse Windkraft" - am Freitag, 19.40 Uhr, auf Arte gesehen » mehr

Blick von Eichitz aus auf die Windräder bei Mittelwasungen. Im Hintergrund ist die Basilika Vierzehnheiligen zu sehen. Foto: privat

07.12.2017

Sonneberg/Neuhaus

Windrad-Pläne auf dem Konreuth beunruhigen Föritzer

Kauf-Anfragen von Windparkentwicklern an Föritzer Waldbesitzer lassen öffentlich werden, dass eine Vorrangfläche auf dem Konreuth an der Landesgrenze vorgesehen ist. » mehr

Drehen sich die Windräder am Kraiberg, klagen Bürger in den benachbarten Orten über Lärm. Vor allem in der Nacht werden die Grenzwerte überschritten. Jetzt wollen die Betreiber die Windräder nachrüsten. Foto: Reichelt

24.11.2017

Thüringen

Zuschläge für neue Windräder: Projektierer missbraucht Vorteile für Bürgerenergie

Bonn/Erfurt/Meißen - Ein einziger Windpark-Projektierer hat sich fast alle Zuschläge für neue Windkraftanlagen in Thüringen gesichert. » mehr

Windkraftanlagen

05.01.2017

Thüringen

Experten schätzen Windkraftanlagen als sicher ein

Abgebrochene Rotorblätter, umgestürzte Windräder. Nach vier Havarien in vier Wochen wird die Frage laut, wie sicher solche Anlagen sind. Jetzt werden die Bauteile genau unter die Lupe genommen. » mehr

^