WINDENERGIE

Messe WindEnergy

25.09.2018

Wirtschaft

Windkraft weltweit auf Wachstumskurs - Nord-Minister warnen

Windkraftwerke gelten als zukunftsträchtige Stromquellen und haben international ein hohes Wachstumspotenzial. In Deutschland dagegen gerät die Entwicklung durch politische Vorgaben ins Stocken. Die K... » mehr

Windpark

22.09.2018

Wirtschaft

Deutsche Windenergie-Branche fühlt sich ausgebremst

Die Hersteller und Bauer von Windenergie-Anlagen kommen in Hamburg zu ihrem größten Branchentreffen zusammen. Weltweit erlebt die Windenergie einen starken Aufwärtstrend - doch in Deutschland stockt d... » mehr

Energiekonzern Eon

16.11.2018

Wirtschaft

Eon baut Windkraft aus: Projekt in Schweden startet

Eon baut sein Engagement in der Windkraft aus. In Schweden will der Essener Energieversorger einen der größten Windparks auf dem europäischen Festland bauen, wie das Unternehmen mitteilte. » mehr

Ein Großteil der Verbindlichkeiten der SWW Wunsiedel, ihrer Tochterunternehmen und des Kommunalunternehmens Wun-Infrastruktur steckt in Investitionen wie Windrädern oder Kraftwerken. Foto: Matthias Bäumler

08.09.2018

Wirtschaft

Verband kritisiert Flaute beim Windkraft-Ausbau in Thüringen

Bis zum Jahr 2020 sollen 30 Prozent des Thüringer Energieverbrauchs mit Strom aus Biogas-, Wasser-, und Windanlagen gedeckt werden. Doch beim Ausbau der Windenergie hakt es laut Experten gewaltig. » mehr

03.09.2018

Feuilleton

Guckkasten: Rohstoff Wind - Geld und Ärger

"Re: Gute Windkraft, böse Windkraft" - am Freitag, 19.40 Uhr, auf Arte gesehen » mehr

Blick von Eichitz aus auf die Windräder bei Mittelwasungen. Im Hintergrund ist die Basilika Vierzehnheiligen zu sehen. Foto: privat

07.12.2017

Sonneberg/Neuhaus

Windrad-Pläne auf dem Konreuth beunruhigen Föritzer

Kauf-Anfragen von Windparkentwicklern an Föritzer Waldbesitzer lassen öffentlich werden, dass eine Vorrangfläche auf dem Konreuth an der Landesgrenze vorgesehen ist. » mehr

20.05.2017

Thüringen

Südthüringer Vorschlag fürs Wahlprogramm

Noch arbeitet die Union an ihrem Wahlprogramm. Der Bundestagsabgeordnete Mark Hauptmann hat aber schon einmal formuliert, was aus seiner Sicht zum Thema Energiepolitik drin stehen sollte. » mehr

09.05.2017

Wirtschaft

Wind-Wirtschaft fühlt sich im Stich gelassen

Wer ist dafür verantwortlich, dass die Thüringer die erneuerbaren Energien akzeptieren? Auch dann, wenn Windräder oder Stromleitungen vor ihrer Tür gebaut werden? Dazu haben Politik und Unternehmen un... » mehr

Sitzen auf dem "heißen Stuhl"? Frank Groß vom Bundesverband der Windenergie, Thomas Heßland als Vertreter Thüringer Bürgerinitiativen, FDP-Landesvorsitzender Thomas L. Kemmerich und der ehemalige Landesminister Andreas Trautvetter diskutierten kontrovers über Windenergie. Es moderierte die Journalistin Constanze Koch (stehend links). Foto: fotoart-af.de

07.10.2016

Schmalkalden

Besser Strom sparen als produzieren?

Braucht Thüringen mehr Windkraftanlagen? Diese Frage diskutierten auf Einladung des FDP-Landesverbandes Experten im Heimatlon in Steinbach-Hallenberg. » mehr

Damit Windräder nicht eines Tages plötzlich aus dem Nebel des Thüringer Waldes auftauchen, muss sich die Regionale Planungsgemeinschaft Südwestthüringen mit dem Thema befassen. Eine Potenzialanalyse soll so schnell wie möglich an die Vorgaben des Erneuerbare-Energien-Gesetzes angepasst werden, das gerade in Berlin überarbeitet wird. Wahrscheinlicher werden Windräder im Wald damit nicht. Foto: dpa

22.06.2016

Thüringen

Der Wind, der Wald, die Gesetzesnovelle

Seit Dienstag haben es die Mitglieder der Regionalen Planungsgemeinschaft Südwestthüringen schwarz aus weiß: Am Thema Windenergie kommen sie nicht vorbei. Die Landesregierung hat ihren Wind-Erlass ver... » mehr

21.06.2016

Thüringen

Land schafft Voraussetzungen für neue Windräder

Erfurt - Der ins Stocken geratene Ausbau der Windenergie in Thüringen soll wieder in Gang kommen. » mehr

Heiko Voigt (l.) und JU-Kreischef Christian Tanzmeier.

16.06.2016

Sonneberg/Neuhaus

Voigt: "Mit uns ist das nicht zu machen"

Weder gibt's einen Investor, noch gar Baurecht oder überhaupt vom Land bestätigte Richtlinien: Dennoch erweist sich das Thema "Windräder in Neufang" schon jetzt als echter Aufreger im Sonneberger Stad... » mehr

Im Podium beim offenen Dialogforum zum Thema Windenergie in Bad Salzungen (von links): Lutz Kromke (Naturpark Hainich), Ralf-Peter Thomas (ThüringenForst), Uwe Döpel (Landschaftsplaner), Dr. Eckart Illian (Landesverband "Energiewende mit Vernunft"), Anja Siegesmund (Thüringer Umweltministerin), Birgit Keller (Thüringer Landwirtschaftsministerin). Foto: Heiko Matz

29.04.2016

Bad Salzungen

Bald Windkraft im Wald?

"Die Energiewende kann nur gelingen, wenn sie von unten wächst", sagte Umweltministerin Anja Siegesmund beim regionalen Dialogforum in Bad Salzungen. » mehr

09.04.2016

Thüringen

In Thüringen wurden 2015 nur 24 neue Windräder errichtet

Thüringen hat ambitionierte Ziele beim Ausbau erneuerbarer Energien. Doch ausgerechnet die Windkraft, die für viel Ökostrom sorgen soll, schwächelt. Woran liegt das? » mehr

Windraeder im Wald

01.03.2016

Thüringen

Rennsteig wird für Windräder tabu

Markante Gebiete im Thüringer Wald sollen nicht durch den Ausbau der Windenergie verschandelt werden. Die Regionale Planungsgemeinschaft Südwestthüringen hat jetzt ihre Tabu-Kriterien für Windräder be... » mehr

23.01.2016

Thüringen

Thüringer CDU will mehr Energie sparen

Die CDU-Landtagsfraktion will als Alternative zum Ausbau der Windenergie das Augenmerk stärker auf Energieeinsparungen legen. » mehr

Andreas Bühl.

08.01.2016

Ilmenau

"Rodungen im Wald für Windräder sind ökologischer Wahnsinn"

Ilmenau - Seit Monaten wird über den Erlass zur Windkraft mit der rot-rot-grünen Landesregierung gestritten. » mehr

Die Schaltwarte des Pumpspeicherwerks Goldisthal ist rund um die Uhr besetzt, um Schwankungen im Stromnetz abzufangen. An den Feiertagen wurde durchgehend gearbeitet. Ihren Dienst verrichteten auch Stefan Münch, Bernd Möller, Mathias Jähne, Felix Prasse (v.l.). Foto: camera900.de

28.12.2015

Sonneberg/Neuhaus

Gänsebratenspitze beim Stromverbrauch

Tausende Gänsebraten brutzeln an den Feiertagen zeitgleich in den Röhren der heimischen Küchen. Kein Problem für die Stromversorger, den Verbrauch abzudecken. » mehr

Pier Pernutz, Fachbereichsleiter von ThüringenForst, sprach auf der Tagung des Waldbesitzerverbandes in Haina über "Natura 2000 - Bewirtschaftung in FFH-Gebieten". Foto: W. Swietek

01.12.2015

Hildburghausen

Windräder für den Thüringer Wald

Zu ihrer Herbstversammlung trafen sich die Waldbesitzer von Südthüringen am Donnerstag im Kulturhaus Haina. » mehr

Kaum zu verstecken: In Bayern ragen an manchen Stellen schon Windräder aus den Wäldern, nun sollen sie auch in Thüringen möglich werden. Foto: dpa/Archiv

19.11.2015

Thüringen

Windkraft? "Wir stochern im Nebel"

Im Sommer hat die Landesregierung das Ziel vorgegeben: Auf einem Prozent der Landesfläche sollen Windparks entstehen können. » mehr

Eine der ersten Windkraftanlagen Thüringens steht bei Breitungen-Winne. Foto: ari

28.10.2015

Schmalkalden

Windkraft erreicht jetzt auch Schmalkalden

Windräder auf Schmalkalder Gemarkung? Zwei Areale könnten für die Nutzung von Windenergie in Betracht kommen. Der Stadtrat muss sich zu diesem Thema einen Standpunkt bilden. Dabei sollen Experten helf... » mehr

20.10.2015

Bad Salzungen

Windkraft spielt in Bad Salzungen keine Rolle

Die Stadt Bad Salzungen steht der Nutzung regenerativer Energien offen gegenüber. Neben einer eigenen Photovoltaikanlage wird aktuell die Nutzung von Wasserkraft geprüft. Die Windkraft wird hingegen k... » mehr

Gegner von Windkraftanlagen. Foto: Archiv- FP

24.07.2015

Sonneberg/Neuhaus

Bürger wollen ihre Wälder schützen

Laut einer Umfrage ist der Mehrheit ein unversehrter Wald wichtiger als die Energiewende. » mehr

25.06.2015

Ilmenau

Windkraft erhält im Kreistag Gegenwind

Landrätin Petra Enders (Linke) will einen energieautarken Ilm-Kreis. Beim Thema Windenergie scheiden sich die Geister: Die CDU ist dagegen, Enders ein bisschen dafür. » mehr

05.06.2015

Ilmenau

Abfallwirtschaft und Windräder im Kreistagsfokus

Der nächste Kreistag am 24. Juni beschäftigt sich vor allem mit Fragen der Abfallwirtschaft und der erneuerbaren Energien. » mehr

Am Horizont von Viernau könnten künftig drei bis fünf Windräder stehen. Zur jüngsten Gemeinderatssitzung wurde über die Ausweisung eines sogenannten Windvorranggebietes diskutiert. Eine Entscheidung soll bis Juni fallen. 	Foto: Erik Hande

07.05.2015

Schmalkalden

Mit Windkraft vor Ort Werte schaffen

Heftig diskutiert wurde im Viernauer Gemeinderat die Ausweisung von Flächen für Windkraftanlagen. Solch ein Vorranggebiet ist an der Gemarkungsgrenze zu Springstille, am Breitenberger Weg, geplant. » mehr

Im Dreieck Stadtilm, Wüllersleben und Hohes Kreuz steht der bislang einzige Windpark im Ilm-Kreis, der acht Windräder aufweist. Die neue Studie stellt nun drei Präferenzflächen von insgesamt 423 Hektar Größe zur Diskussion. 	 Foto: Klämt

07.05.2015

Ilmenau

Neue Windradgebiete liegen im Osten des Ilm-Kreises

Der Ilm-Kreis könnte seinen Strombedarf zu etwa 71 Prozent aus eigener Windenergie abdecken, würde die jüngste Landesstudie umgesetzt. Die drei Präferenzgebiete liegen im Osten des Kreises. » mehr

Photovoltaik alleine reicht nicht für die Eigenversorgung mit Energie.	Foto: fotoart-af.de

21.04.2015

Schmalkalden

Hellmann wirbelt für die Nutzung der Windenergie

Der Viernauer Bürgermeister Manfred Hellmann hofft auf eine Beschleunigung der lokalen Energiewende. Der Haselgrund brauche mehr Solaranlagen und bis zu fünf Generatoren. Ohne ein Pumpspeicherwerk geh... » mehr

28.02.2015

Thüringen

Siegesmund: Windräder sollen Geld in Kommunalkassen bringen

In Thüringen soll es in den nächsten Jahren Hunderte neue Windräder geben. Auch Waldgebiete sind als Standort nicht tabu. Anwohner sollen davon aber nicht nur Nachteile haben. » mehr

Ein Windrad wird bei Breitungen an der Werra vom Wind angetrieben. 	Foto: ari

28.11.2014

Thüringen

Windräder im Wald sollen möglich werden

Im Thüringer Wald könnten künftig Windräder stehen. Auf diese Weise soll Thüringen dem Ziel näher kommen, ein Prozent der Landesfläche für Windkraft zu nutzen. » mehr

09.09.2014

Ilmenau

Noch mehr Stromtrassen und Windräder, Frau Henfling ?

Fünf Kandidaten demokratischer Parteien gibt es im Landtags-Wahlkreis 22 (Altkreis Ilmenau ohne Geschwenda). Wir fordern sie zum Duell in der Zeitung heraus. Das Prinzip: Jeder gegen jeden. Frage, Ant... » mehr

Heike Taubert: Bedingungen für eine Koalition mit der SPD. 	 F.: dpa

03.09.2014

Thüringen

SPD: CDU wird mit uns eine Kreisreform machen

Die SPD stellt Bedingungen an einen künftigen Koalitionspartner. Der muss bereit sein, den Verfassungsschutz zu erhalten, die Windkraft auszubauen und die Landkreise zu vergrößern. » mehr

04.09.2014

Ilmenau

Was halten Sie von Windkraft in Wäldern, Frau Henfling ?

Fünf Kandidaten demokratischer Parteien gibt es im Landtags-Wahlkreis 22 (Altkreis Ilmenau ohne Geschwenda). Wir fordern sie zum Duell in der Zeitung heraus. Das Prinzip: Jeder gegen jeden. Frage, Ant... » mehr

27.08.2014

Schmalkalden

Wollen Grüne noch mehr Windräder, Herr Simon ?

Fünf Kandidaten demokratischer Parteien gibt es im Landtags-Wahlkreis 13 (Altkreis Schmalkalden ohne Schwallungen). Wir fordern sie zum Duell in der Zeitung heraus. Jeder gegen jeden. Heute: Ronald Ha... » mehr

Windräder erzeugen eine hohe Energiemenge. Im Haselgrund könnten drei Anlagen errichtet werden, so der Energiepolitiker Hellmann. 	Foto: fotoart-af.de

17.08.2014

Schmalkalden

Viel Luft für Windräder

Für Windräder und Photovoltaik in jedem Ort, für Biomasse in der Region gegen ein Pumpspeicherwerk am Rennsteig: Der scheidende Linke-Landtagsabgeordnete und Energiepolitiker Manfred Hellmann kämpft f... » mehr

16.07.2014

Sonneberg/Neuhaus

Likra mischt mit im Wind-Geschäft

Mit Windrädern im Thüringer Norden steigt auch die Sonneberger Likra in das Geschäft mit den erneuerbaren Energien ein. Über die neue Windkraft Thüringen GmbH ist Sonneberg beteiligt. » mehr

Wo LEG-Sprecher Andreas Krey, Hausherr Werner Eißler, Wirtschaftsminister Uwe Höhn und Thimo-Chef Klaus Augsburg den Grundstein legen für ein neues Laborgebäude, werden nächstes Jahr Motoren untersucht. 	Foto: b-fritz.de

04.07.2014

Ilmenau

"Keimzelle für Autoindustrie"

Der Aktionstag "Thüringer Forum Mobilität" an der TU Ilmenau gab einen spannenden Ausblick in die Zukunft, in der Autos mit Windenergie fahren und mit anderen Autos Kontakt aufnehmen. » mehr

Von den rund 450 Arbeitsplätzen bei Prokon fallen 150 weg. 80 Mitarbeiter haben bereits gekündigt oder auslaufende Verträge.

03.05.2014

Wirtschaft

Prokon-Anleger vor Scherbenhaufen

In Windenergie investieren, die ökologische Wende unterstützen und damit auch noch üppig verdienen - dieser Traum von 75 000 Anlegern der Firma Prokon ist ausgeträumt. Sie haben ihr Geld einem Unterne... » mehr

Norbert Wallet  zur Energiewende

02.04.2014

Meinungen

Zerredet

Zum rhetorischen Arsenal der Kanzlerin gehört seit einiger Zeit der Hinweis, dass die ganze Welt darauf schaue, wie Deutschland die Energiewende hinbekommt. Das hat sie wohl Recht. » mehr

07.03.2014

Thüringen

Thüringer Öko-Stromer attackieren Gabriel

Die Branche der Erneuerbaren Energien macht Front gegen die Kürzungspläne von Wirtschaftsminister Gabriel. In Thüringen bangen vor allem Biogas-Produzenten um ihre Zukunft. » mehr

18.07.2013

Schmalkalden

Die neue Vision Seimberg

Brotterode polt um: Eine Gruppe von Energieaktivisten hat ein neues Stromprojekt ohne Windkraft konstruiert, das heute in der "Quelle" vorgestellt wird. Es soll keine Konkurrenz zur "Vision Seimberg" ... » mehr

Die Stadt Brotterode-Trusetal muss sich auf weitere Windraddebatten einstellen, auch weil auf dem Floh-Seligenthaler Terrain die Planungen weitergehen. 	Foto: fotoart-af.de

12.06.2013

Schmalkalden

Hellmann: Windkraft oder Bad dicht machen

Der Linkspartei-Landtagsabgeordnete Manfred Hellman hat Brotterode-Trusetal Unterstützung im Kampf ums Inselbergbad zugesagt, aber auch Eigeninitiative gefordert. Man könne nicht immer nur haben wolle... » mehr

SPD-Fraktionschef Uwe Höhn.

11.06.2013

Thüringen

Südthüringer Don Quichotte

Zwei Herzen schlagen in der Brust des Andreas Trautvetter. Das des Lokalpatrioten, der seine Heimat gerne an der Spitze der Zukunftsgestaltung sehen würde, und das des CDU-Wahlkämpfers, der gerne zu p... » mehr

Geschäftsführer Hans-Christian Grützner, Planerin Annika Rothe und Niederlassungsleiter Adolf Rocha (v. l. stehend) erläuterten das Projekt. 	Foto: D. Bechstein

20.04.2013

Meiningen

Windkraft auf dem Schlotberg

Grabfeld-Jüchsen - Fünf Windräder sollen laut Planungen der Firma Aquavent aus Lützen am Schlotberg bei Jüchsen entstehen. In einer Infoveranstaltung stellten Aquavent-Mitarbeiter das Projekt für die ... » mehr

05.04.2013

Zella-Mehlis

Wirtschaft unterstützt Windkraft im Wald

Oberhof - Zum Freies Wort-Beitrag "Oberhofer für Windräder im Wald" vom 26. März äußerte sich jetzt auch die Industrie- und Handelskammer (IHK) Südthüringen. "Der Ausstieg aus der Atomenergie macht ei... » mehr

Windräder im Wald

07.03.2013

Thüringen

Über allen Wipfeln ist (keine) Ruh

Bei Schwarz-Rot stehen die Zeichen auf Sturm: Die SPD will Windräder im Wald zulassen, die CDU-Fraktion mit Forstminister Jürgen Reinholz ist strikt dagegen. » mehr

18.02.2013

Thüringen

Wachsende Zustimmung für Windräder im Thüringer Wald

Der Bau von Windrädern im Thüringer Wald ist in der Landesregierung umstritten. Jetzt drängen immer mehr Experten zur Aufhebung dieses Tabus. » mehr

Windenergie

14.01.2013

Thüringen

Thüringen fällt bei Energiewende zurück

2010 gehörte Thüringen bei der Energiewende im Bundesvergleich zu den Musterknaben. Nun landet der Freistaat beim Ausbau der erneuerbaren Energien nur auf Rang fünf. Wirtschaftsminister Machnig sieht ... » mehr

Blick von der Schönen Aussicht zum Seimberg: Dass sich hier Windräder drehen sollen, passt nicht jedem. 	 Foto: fotoart-af.de

12.12.2012

Schmalkalden

Energie im Zwischenspeicher

Brotterode-Trusetals Stadtrat hat alle Energiebeschlüsse vertagt. Auch die Vision Seimberg mit der Eigenstromerzeugung ist in der Warteschleife. Aber es gibt grünes Licht für die Teilnahme am Modellwe... » mehr

09.11.2012

Hildburghausen

"Nein" zu Windkraft nahe der Veste

Heldburg - Windkraftanlagen, die sich in bis zu 20 Kilometer Luftlinie zur Veste Heldburg befinden, erteilt der Heldburger Stadtrat eine klare Absage. Eindeutig positionierten sich die Frauen und Männ... » mehr

Interview: Petra Enders, Linke-Landrätin des  Ilm-Kreises

31.10.2012

Ilmenau

Petra Enders über die Modellregion Ilm-Kreis

Arnstadt - Am Freitag treffen sich die Regierungschefs der 16 Bundesländer bei Bundeskanzlerin Angela Merkel zum Energiegipfel. Dort soll ein schlüssiges Energiekonzept für die Energiewende angeschobe... » mehr

Wenigstens zwei Windräder sollten in Eisfeld aufgestellt werden, meinen die potenziellen Investoren und Fürsprecher eines Windkraftprojektes. 	Foto: Archiv

23.10.2012

Hildburghausen

Windkraftprojekt: Eine Option für die Stadt?

Werden in Eisfeld in absehbarer Zeit Windkraftanlagen einen Teil des Strombedarfs decken? Wie es gehen könnte, darüber machten sich jüngst die Stadträte schlau. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".