Lade Login-Box.

WIND

Gewitter über Berlin

12.06.2019

Brennpunkte

Schäden durch neue Unwetter im Nordosten

Nach dem Gewitter ist vor dem Gewitter: Das gilt zurzeit für die Wetterlage in Deutschland. Wind, Regen und Hagel richten Schäden an und halten auch den Verkehr auf. » mehr

Im Bereich des Elisabeth Klinikums waren Mitarbeiter des Bauhofes am Mittwoch dabei, die Spuren des Unwetters zu beseitigen. Fotos (3): fotoart-af.de

12.06.2019

Schmalkalden

Kurz, aber heftig

Starkregen, Hagel und Sturm: Dienstagnacht hinterließ das heftige Unwetter, das über Thüringen hinwegzog, auch in der Stadt Schmalkalden seine Spuren. » mehr

Saype

vor 9 Stunden

Boulevard

Große Graffiti-Kunst von Saype vor dem Eiffelturm

Bei dem Graffiti-Künstler Saype ist die Street Art zur Land-Art geworden. Und diese auf Gras gesprayten Kunstwerke sind riesig. » mehr

Unwetter über Brandenburg

12.06.2019

Brennpunkte

Bis zu 800 Blitze pro Minute - Starkregen flutet den Osten

Nach dem Gewitter ist vor dem Gewitter: Das gilt zurzeit für die Wetterlage in Deutschland. Wind, Regen und Hagel richten Schäden an und halten auch den Verkehr auf. » mehr

Tempomacherin: Manuela Rohloff gibt kurz nach dem Start das Tempo für das Halbmarathon-Feld vor. Fotos (2): Heiko Matz

11.06.2019

Lokalsport Bad Salzungen

Ultra-Sieger kommt aus Brotterode

Der erste Sieg über die Ultra-Distanz geht beim Marathoncross um den Messerpokal auf der Strecke um den Steinbacher Schleifkotengrund an Marcus Baldauf aus Brotterode. » mehr

Gemeinsam mit Landrätin Peggy Greiser und Bürgermeister Kay Goßmann wurde dem Geburtstagskind Naturlehrpfad Ehre erwiesen. Fotos (2): Annett Recknagel

10.06.2019

Schmalkalden

Naturlehrpfad als Bildungsweg

Wanderfreunde haben 30 Jahre Naturlehrpfad in Brotterode begangen. Der Wind war ein ständiger Wegbegleiter auf der 7,5 Kilometer langen Strecke, die am Samstagnachmittag neu entdeckt wurde. » mehr

jubel

Aktualisiert am 10.06.2019

Thüringen

Schulschluss 2019: Hier gibt's exklusive Erinnerungs-Fotos

Hurra! Geschafft! Die Schule ist aus. Doch bevor sich die Klassen in alle Winde zu Lehre und Studium zerstreuen, haben wir alle Südthüringer Schulabgänger im Bild festgehalten. » mehr

Gewitter in Berlin

07.06.2019

Brennpunkte

Tief «Ivan» macht das Pfingst-Wetter unbeständig

Fahrstuhlwetter mit Regen, Wind und Gewittern macht das Pfingst-Wochenende zum gemischten Vergnügen. Ein Tief namens «Ivan» wirbelt das Sommerwetter durcheinander, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) ... » mehr

Sonne

07.06.2019

Thüringen

Sonne satt und bis zu 28 Grad am Pfingstwochenende

Erfurt/Meiningen - Ein sonniges Pfingstwochenende steht Mitteldeutschland bevor. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Leipzig sagt nur wenige Wolken und Temperaturen zwischen 22 und 28 Grad voraus. » mehr

Morgenstimmung

07.06.2019

Thüringen

Wasser, Wind und mehr: Mühlentag in Thüringen

Mehr als 100 Mühlen listet der Thüringer Landesverein für Mühlenerhaltung und Mühlenkunde für das Land auf. Viele öffnen am Pfingstmontag zum Deutschen Mühlentag für Besucher. » mehr

Waldbrände in Brandenburg

06.06.2019

Brennpunkte

Gewitter ziehen nach Osten - Waldbrand breitet sich aus

Nach Tagen mit Gewittern kann sich der Westen Deutschlands erstmal entspannen - Wind und Regen ziehen weiter nach Osten. Ob das im Kampf gegen den großen Waldbrand in Brandenburg hilft? » mehr

Regenschirme waren auch zur Pflanzenbörse am 11. Mai auf dem Suhler Marktplatz gefragt. Foto: frankphoto.de

05.06.2019

Suhl

Ein ungemütlicher Mai beendet die Reihe zu warmer Monate

Der als Wonnemonat bekannte Mai gab wenig Anlass zur Freude. Vielmehr zeigte er sich oft von seiner Schattenseite mit einem wechselhaften, kühlen, nassen und wenig sonnigen Verlauf. » mehr

Unwetter drohen

04.06.2019

Brennpunkte

Hitzewarnung für den Osten - Waldbrände in Brandenburg

Hitze, Starkregen, Gewitter, Waldbrände: Der Sommer ist erst ein paar Tage alt und hat schon so ziemlich alles gezeigt, was er zu bieten hat. » mehr

Wanderer

30.05.2019

Reisetourismus

Nordirlands Klippenpfad The Gobbins

In Nordirland führt ein spektakulärer Klippenpfad am Atlantik entlang. Beim Anlegen des Weges vor mehr als 100 Jahren wurde sogar auf Feen Rücksicht genommen. Und es kann plötzlich nass werden. » mehr

Die Vertreter von vier Vereinen aus der Region - ein weiterer hatte keinen Vertreter geschickt - erhielten am Dienstag in der Ilmenauer Schlittenscheune von Landrätin Petra Enders (rechts) und Sparkassen-Vorstandsmitglied Sven Hauschild (4. von links) die symbolischen Spendenschecks. Ehrengast war Rennrodlerin Dajana Eitberger (4. von rechts). Foto: Danny Scheler-Stöhr

29.05.2019

Region

12.000 Euro für Vereine aus der Region

Seit elf Jahren gibt es die Sparkassenstiftung im Ilm-Kreis. Rund 265.000 Euro wurden durch sie schon in verschiedene Projekte investiert. Am Dienstag erhielten fünf weitere Vereine einen Spendenschec... » mehr

Start vor vielen Zuschauern: Die Renner der C-Pro legen los.

28.05.2019

Lokalsport

Es läuft wie geschmiert

Bei besten Bedingungen bekommen mehr als 4 000 Besucher beim zweiten Wertungslauf zur German Cross-Country-Serie (GCC) in Walldorf zwei Tage lange besten Motorsport geboten. » mehr

Palmeneiland auf Bora Bora

11.06.2019

Reisetourismus

Hai-Schnorcheln und Regenwald in Französisch-Polynesien

«Alles war wie ein Traum» - so besang ein Schlager Bora Bora. Das Atoll in der Südsee ist legendär. Doch die Gesellschaftsinseln haben mehr zu bieten als das Paradies. Ein Bericht am anderen Ende der ... » mehr

"Schnappi" auf dem Weg zu seinem Einsatz.

26.05.2019

Region

Mit "Schnappi" kommt man überall an die Bäume

Mit dem neuen Merlo Roto 40.30 kommen die Mitarbeiter von Holz & Mehr Wöhner auch an die ungünstigsten Stellen ohne Schaden anzurichten. » mehr

Kutschfahrt

25.05.2019

Deutschland & Welt

Sonne hier, Regen dort: Das Wetter wird durchwachsen

Das Wetter in Deutschland ist in den kommenden Tagen durchwachsen. Im Norden und Süden soll es am Sonntag regnen, nur in der Mitte des Landes zeigt sich ab und an die Sonne, wie der Deutsche Wetterdie... » mehr

Christian Horn (links) und Tino Weinberger treten bei der Kommunalwahl am Sonntag für die Piratenpartei an. Hier im Meininger Kunsthaus sind beide kulturell engagiert - und wollen dieses Engagement nun auch in die Kommunalpolitik tragen.	Foto: Sven Wagner

22.05.2019

Meiningen

Die Hürdenläufer

Die Piratenpartei will künftig in Stadtrat und Kreistag vertreten sein. Dafür kämpft Christian Horn als Spitzenkandidat. Für das Meininger Parlament hat er einen Mitstreiter - und setzt auf ein Thema,... » mehr

Strandbad-Werkleiter Tobias Dämmig musste das Anbaden erst einmal absagen. Nun wird ein neuer Termin je nach Wetter- und Algenlage gesucht.

20.05.2019

Region

Neuer Termin fürs Anbaden

Mehrere Teppiche mit Rodophyt lagen auf dem Wasser am Badestrand des Kiessees in Breitungen: Diese Rotalgen verhinderten das Anbaden, welches anlässlich des Breitunger Familientages vorgesehen war. De... » mehr

Moritz Löffelmann und seine Frau

16.05.2019

Reisetourismus

Paddeltour auf der Wakenitz

Wer durch Wildnis paddeln will, muss nicht weit fliegen. In Lübeck beginnt eine bildschöne Kanutour vorbei an Seerosen und überhängenden Bäumen. Zu verdanken ist die grüne Pracht auch dem Kalten Krieg... » mehr

Glyphosat

14.05.2019

dpa

So umgehen Verbraucher Glyphosat

Auch wenn Glyphosat bisher nicht verboten ist, so warnen viele Umwelt- und Verbraucherschützer doch vor dessen Einsatz. Wie kann man dem Unkrautgift am besten aus dem Weg gehen? » mehr

Die neuen Leitern aus Edelstahl, die den Badegästen das Ein- und Aussteigen aus den Becken erleichtern sollen, werden in Kürze montiert. Zum Arbeitseinsatz am verregneten Samstag brachten unter anderem Michael Brenz und Andreas Krieg (rechts) in der Damen-Umkleide eine neue Decke an. Fotos (2): frankphoto.de

13.05.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Verein läuft auf Hochtouren für die neue Saison

Selbst Mistwetter mit strömendem Regen und kaltem Wind haben Engagierte nicht davon abgehalten, ihren Arbeitseinsatz im Dietzhäuser Schwimmbad durchzuziehen. » mehr

Die Oberhofer und die Touristen müssen sich mit dem beengen Sparkassen-Häuschen am Haus des Gastes abfinden. Eine Alternative ist nicht in Sicht. Stehen große Sportereignisse wie 2023 an, wird der Vorstand des Kreditinstituts noch einmal neu nachdenken und Änderungen vornehmen, um alle Kundenwünsche erfüllen zu können, hieß es aus dem Geldinstitut. Foto: Michael Bauroth

13.05.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Das Sparkassen-Wunderwerk bleibt

Eine Alternative zum Sparkassen-Häuschen am Oberhofer Haus des Gastes wird es nicht geben. Doch der Vorstand des Kreditinstituts verspricht, bei sportlichen Großereignissen Lösungen anzubieten. » mehr

Achtung Seitenwind

09.05.2019

dpa

Bei Seitenwind Fuß vom Gas und Hände fest ans Lenkrad

Ein starker Sturm ist für Autofahrer eine reale Unfallgefahr. Vor allem Seitenwinde können das Fahrzeug aus der Bahn werfen. Wie verhält man sich in dieser Situation hinter dem Steuer richtig? » mehr

Sieben Zentimeter fehlen: Im Weitsprung reicht es für Ron Friedrich vom WSSV 1990 Suhl nicht zu Platz eins, dafür in drei anderen Disziplinen.

07.05.2019

Lokalsport

Freiluft tut gut

Der Frühling ist da und die guten Leistungen auch: Bei den Kreisjugendspielen in Bad Salzungen machen auch Suhler Athleten mit. Fazit: Die Anreise hat sich für den WSSV gelohnt. » mehr

Sandabbau

07.05.2019

Deutschland & Welt

Bauboom und der Rohstoff Sand: UN warnen vor Umweltschäden

Weltweit wird Sand für die boomende Bauindustrie abgebaut, aber oft ohne Rücksicht auf die Umweltfolgen. Mancherorts sind ganze Strände verschwunden. Warum Wüstensand keine Alternative ist, erklärt da... » mehr

Plakate, wie in der Nähe des Ortsschilds von Oberstadt, hängen in den Gemeinden des Kleinen Thüringer Waldes aus.	Foto: S. Busch

06.05.2019

Thüringen

Bürger kämpfen für den Kleinen Thüringer Wald

Der Kleine Thüringer Wald verbindet die Stadt Suhl mit dem Landkreis Hildburghausen. 414 Hektar dieser Waldfläche eignen sich als Gebiet für Windenergie, steht im Regionalplan Südwest. Die Anwohner de... » mehr

Winterfreuden

04.05.2019

Deutschland & Welt

Schnee, Frost und Glätte: Parka-Wetter im Mai

Vom Mai erwartet man oft angenehmes Frühlingswetter. Der Monat hat aber regelmäßig eine Rückkehr des Winters im Programm. Auch das erste Maiwochenende in Deutschland fällt kühl bis eiskalt aus. » mehr

Zyklon «Fani»

04.05.2019

Deutschland & Welt

Wirbelsturm «Fani» erreicht Bangladesch

Schwerer Wirbelsturm am Golf von Bengalen: «Fani», der stärkste Zyklon seit rund 20 Jahren, hat an Indiens Ostküste große Verwüstungen verursacht. Deutlich schwächer trifft er nun Bangladesch. » mehr

Niedergerissen

03.05.2019

Deutschland & Welt

Schwerer Wirbelsturm fegt über indische Küste hinweg

Mehr als 10.000 Menschen kamen vor 20 Jahren bei einem Zyklon an Indiens Ostküste ums Leben. Der seit damals stärkste Wirbelsturm wütet jetzt in diesem Gebiet. Viele Millionen Menschen sind betroffen. » mehr

02.05.2019

Deutschland & Welt

Frühling legt Pause ein - selbst Schneefall möglich

Ungemütlich geht es in den Mai. In den kommenden Tagen treten Luftmassen arktischen Ursprungs an die Stelle einer lauen Brise. Der Frühling mache erst einmal Pause, heißt es vom Deutschen Wetterdienst... » mehr

Frühling in Berlin

02.05.2019

Deutschland & Welt

Frühling legt Pause ein - selbst Schneefall möglich

Ungemütlich geht es in den Mai. In den kommenden Tagen treten Luftmassen arktischen Ursprungs an die Stelle einer lauen Brise. » mehr

Passen gut zusammen

02.05.2019

dpa

Petunien und Zauberglöckchen sind perfekte Partner im Topf

Sie sind für Gartenfreunde das perfekte Match: Zauberglöckchen und Petunien fühlen sich in einer speziellen Erde am wohlsten. Daher sind diese beiden Zierpflanzen gute Nachbarn im Topf oder Balkonkast... » mehr

Hecken-Schnitt

02.05.2019

dpa

Formgehölze nicht bei starkem Sonnenschein schneiden

Für einen grünen Wind- oder Sichtschutz im Garten eignen sich am besten Formgehölze. Sie brauchen hin und wieder einen Schnitt. Wann lässt sich diese Aufgabe am besten erledigen? » mehr

Wassertropfen in Blüte

01.05.2019

Deutschland & Welt

Schnee, Regen und Wind lösen Frühlingswetter ab

Das war es wohl erstmal mit dem angenehm milden Frühlingswetter: Statt Sonne satt warten in den kommenden Tagen Schneeregen- und Graupelschauer, dazu sinken die Temperaturen teilweise auf nur noch ein... » mehr

Anita Seeber vom Verein der Gehlberger Glastradition hatte die früher im Ort gefertigten Wasserwettergläser als Einträgerin für die Glasmacher unzählige Male in der Hand. Fotos: S. Gottfried

30.04.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Gut’ Wetter in Gehlberg

In die Vielfalt der Schauen des Thüringer Museumsparks Gehlberg wird ein neuer Mosaikstein eingefügt: ein Wettermuseum. Es soll auch das besondere lokale Klima als Föhn-Insel erklären. » mehr

Rettungsaktion

28.04.2019

Deutschland & Welt

Vier Skitourengänger aus Deutschland von Lawine getötet

Vier Skiwanderer aus Deutschland werden von einer Lawine in den Schweizer Bergen erfasst. Die Gruppe galt zunächst als vermisst, am Wochenende wurde sie dann tot aus den Schneemassen geborgen. Viele D... » mehr

Philipp Rabe auf dem Weg zum Everest Base Camp. Fotos: privat

26.04.2019

Region

Von Eishausen auf das eisige Dach der Welt

Einmal zum höchsten Berg der Erde wandern, davon träumen viele. Das Mount Everest-Basislager ist nicht nur für Profis, sondern für jedermann erreichbar. Philipp Rabe aus Eishausen war dort und begab s... » mehr

Vom späten Donnerstag- bis Freitagnachmittag war die Bundespolizei an den Reinsbergen mit Löschhubschraubern im Einsatz. Foto: Eckehard Dierbach

26.04.2019

Region

Waldbrand dank Hubschrauber gelöscht, Brandgefahr bleibt

Mit dem Einsatz von Löschhubschraubern ist das Feuer an den Reinsbergen bei Plaue gelöscht worden. In den Forstämtern steigt die Sorge um Waldbrände und Baumbestand. Es droht ein gefährlich brenzliges... » mehr

Mario Behrends, Kerstin Schmidt, Marion Danz und Klaus Bohl beim Pflanzen der Flatter-Ulme. Fotos (2): Heiko Matz

26.04.2019

Region

Die Stadt ist grün geworden

Am "Tag des Baumes" wurde im Bad Salzunger Puschkinpark der "Baum des Jahres 2019" gepflanzt: eine Flatter-Ulme. In Schweina gab es einen Walnuss-Baum für das DRK-Wohnheim. » mehr

Kein Schimmel, sondern das Netz einer winzigen Spinne. Foto: H. Kempf

26.04.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Trügerisches Phänomen

Was Naturfreund Hartmut Kempf bislang für Schimmel hielt, entpuppte sich jetzt bei genauerem Hinsehen als Fangnetz einer winzigen Spinnenart. » mehr

holz2 Nadelholz gibt es in Thüringens Wäldern scheinbar in hülle und fülle. Doch für die Sägewerke im Freistaat reicht der Einschlag nicht aus.

26.04.2019

Thüringen

Mehr Nadelholz in Thüringens Wäldern gefällt

In Thüringens Wäldern sind im vergangenen Jahr rund 3,4 Millionen Kubikmeter Holz gefällt worden. Das seien 570 000 Kubikmeter oder 20 Prozent mehr als im Jahr davor gewesen, teilte das Landesamt für ... » mehr

Gewellt: auf zirka 20 Quadratmetern ist der Kunstrasen beschädigt.

25.04.2019

Region

Großfeld nicht bespielbar: Der Kunstrasen schlägt Wellen

Die Fußballer von Eintracht Hildburghausen können aktuell keine Großfeldspiele auf dem heimischen Kunstrasen austragen. Vermutlich hat eine Windhose dafür gesorgt, dass sich ein Teil der Spielfläche w... » mehr

Feuerwehrleute bahnen sich mit Schläuchen bei Plaue den Weg zu den Glutnestern im Wald. Foto: Steffen Ittig

25.04.2019

Thüringen

"Wir rechnen mit dem Schlimmsten"

Wegen der anhaltenden Trockenheit sterben in den Wäldern Bäume ab, der Borkenkäfer breitet sich aus. Auch die Bauern sind besorgt. Kommt noch ein Sommer wie 2018, droht eine Katastrophe. » mehr

Weder die jungen Fahrgäste des Kutters "Rennsteig" noch die damals üppig hohe Uferlinie sind heute so recht wiederzuerkennen. Archivfotos: uhu

24.04.2019

Region

Ansegeln mit vielen Erinnerungen

Zum Ansegeln lädt der Seesportclub Ilmenau am Samstag an den Stausee Heyda ein. Reminiszens: Vor zehn Jahren baute der Verein aus Containern ein Sportlerheim, mehr Wasser war auch im Stausee. » mehr

Waldbrand bei Oranienburg

23.04.2019

Deutschland & Welt

Waldbrandgefahr hat vielerorts die höchste Stufe erreicht

Die Gefahr von Waldbränden ist vielerorts in Deutschland besorgniserregend. Der Boden ist oft knochentrocken. Auffrischender Wind tut ein Übriges. Für ganz Brandenburg gilt die höchste Stufe 5. » mehr

Abwehrstark: Brotterodes Mario Bischof (links) erwies sich in beiden Spielen in der Abwehr als aufmerksam, erzielte in Sonneberg auch das 1:0 für den FVI, vermochte aber mit seinen Mannen im Heimspiel gegen Eisenach (Foto) keinen Treffer zu markieren. Foto: Stephan Schrön

23.04.2019

Lokalsport

Nur faule Eier im FVI-Nest

Mit gleich zwei faulen Eiern, sprich Niederlagen, geht für den FVI Brotterode das Osterfest zu Ende. Sowohl beim 1:2 bei der SG 1991 Sonneberg als auch zu Hause beim 0:2 gegen den FC Eisenach fehlt ih... » mehr

Das Osterfeuer in seiner ganzen Pracht.

22.04.2019

Region

Feuerball am Struther Himmel

Ein überdimensional großes Osterfeuer, durch den Wind angefacht, hat die Struth-Helmershofer Staunen lassen. Doch die Feuerwehr hatte alles fest im Griff. » mehr

Das Haus Am Bahnhof ist bei dem Großbrand am 11. April massiv beschädigt worden. Das Foto zeigt das von der Feuerwehr aufgebrochene Dach. Nur so ließ sich der Feuersbrunst beikommen. Fotos (2): privat/anb

19.04.2019

Thüringer helfen

"Wir geben nicht auf, was wir hier haben"

Viele Zeichen der Anteilnahme haben die Steinacher jener Familie zukommen lassen, deren Haus seit einem Großbrand am 11. April unbewohnbar ist. Rathaus und Verein Freies Wort hilft beteiligen sich mit... » mehr

Ostermarsch

18.04.2019

Thüringen

Ostermärsche: Rund 20 in Ostdeutschland geplant

An Ostern wollen in Ostdeutschland wieder Menschen für Frieden und Abrüstung demonstrieren. In einigen Städten beteiligen sich auch Jugendliche von «Fridays for Future» - die Veranstalter erhoffen sic... » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".