Lade Login-Box.

WELTKRIEGE

16.09.2019

Schlaglichter

Rachenreizstoff aus Erstem Weltkrieg - Schulen evakuiert

In der Nähe von zwei Schulen sind in Potsdam mehrere Ampullen mit einem Rachenreizstoff aus dem Ersten Weltkrieg entdeckt worden. Die Mengen waren so gering, dass zu keiner Zeit Gefahr für die Schüler... » mehr

Steven Kühne (links ) überreicht dem Vereinsmitglied Stefan Cyriaci den Jubiläumskrug. Im Hintergrund freut sich Georg Cyriaci über den gelungenen Ablauf der Veranstaltung. Fotos (2): Jürgen Körber

16.09.2019

Bad Salzungen

Geschichte mit Höhen und Tiefen

Vereinsmitglieder und Gäste des Kleintierzuchtvereins Zella/Rhön feierten am vergangenen Samstagabend im Zellaer Gasthaus Schäfer die Vereinsgründung im Jahre 1909. » mehr

Spielzeug-Tiere, wie sie hier in Judenbach zu sehen sind, stehen für die Produktion zu DDR-Zeiten . Ließe sich daraus nicht mehr Tourismus machen? Fotos: ari

vor 17 Stunden

Thüringen

Gemeinsam spielen

Der Weltkindertag an diesem Freitag ist zum ersten Mal Feiertag - und auch nur in Thüringen. Gelegenheit, mit den Kindern zu spielen. Dass Thüringen eine Wiege des modernen Spielzeugs ist, wird zu wen... » mehr

Ai Weiwei

15.09.2019

Boulevard

Ai Weiwei muss das Haus der Kunst verlassen

Geldprobleme plagen noch immer das Haus der Kunst. Mitarbeiter des Münchner Museums haben deswegen Angst vor Kündigungen - und haben sich einen prominenten Fürsprecher geholt. Die Reaktion der Verantw... » mehr

Von Friedrich Rauer

15.09.2019

Feuilleton

Gedanken-Sprünge

Der Begriff "German Angst" ist international zum geflügelten Wort geworden. Das ist schon ein wenig merkwürdig, denn Ängste hat schließlich jeder Mensch. Und Grund zur Besorgnis gibt es überall auf de... » mehr

13.09.2019

Schlaglichter

Bombenentschärfung: 4000 Menschen müssen Wohnungen verlassen

Wegen der Entschärfung einer Weltkriegsbombe in Köln müssen heute rund 4000 Menschen vorübergehend ihre Häuser verlassen. Im Evakuierungsradius im Stadtteil Sülz liegt auch das sogenannte Uni-Center, ... » mehr

Diese drei Gemälde-Zyklen im Atelier von Werner Schwarz zeigen das alte Dermbacher Museum, den Rhönschäfer, der zu seinen beliebtesten Motiven zählte, und die einstige Glasfabrik in Dermbach.	Fotos: Heiko Matz

12.09.2019

Bad Salzungen

Werner Schwarz unvergessen: "Ein verwachsener Ur-Rhöner"

Anlässlich des heutigen 95. Geburtstags von Werner Schwarz hat eines seiner Gemälde einen Ehrenplatz im Dermbacher Schloss erhalten. Die Familie des bekannten Rhöner Malers und Grafikers will dessen V... » mehr

Reichstagsbaby Mareile Van der Wyst

08.09.2019

Brennpunkte

Wolfgang Schäuble empfängt «Reichstagsbabys» in Berlin

Rund 75 Jahre nach ihrer Geburt haben sich ehemalige «Reichstagsbabys» im heutigen Bundestagsgebäude getroffen - sie waren im Zweiten Weltkrieg dort geboren worden. » mehr

Michael Kühnlenz ist froh, dass seine jahrelangen Forschungen zur Porzellanindustrie in Ilmenau am Sonntag gewürdigt werden. Er hofft auf regen Besucherstrom.

06.09.2019

Ilmenau

Von den Ilmenauer "Aktien" zum NPI

Man hängt förmlich an den Lippen von Karl Kleinteich, wenn er aus seinem Berufsleben erzählt. Er kennt sowohl die "Aktie" als auch das Neuwerk von Henneberg Porzellan. » mehr

05.09.2019

Thüringen

Weltkriegsmunition bei Hermsdorf erfolgreich gesprengt

Eine größere Menge nicht transportfähiger Munition ist am Donnerstag auf dem Gelände der ehemaligen Luftmunitionsanstalt in Bad Klosterlausnitz gesprengt worden. » mehr

Großes Interesse fand die Eröffnung der Ausstellung in der Dietzhäuser Kirche zum Zweiten Weltkrieg am vergangenen Freitag. Fotos (3): Theo Schwabe

03.09.2019

Suhl

40 Dietzhäuser werden Opfer des Krieges

Eine Sonderausstellung mit dem Titel "80 Jahre Beginn des Zweiten Weltkrieges" wurde am vergangenen Freitag in der Dietzhäuser Kirche eröffnet. » mehr

Tally und André Maat, die Eigentümer des Schlosses in Roßdorf, öffnen dieses öfter für die Öffentlichkeit, hier zum Denkmaltag 2017. Archivfoto: Sascha Willms

01.09.2019

Schmalkalden

Glücksspirale macht’s möglich: 20 000 Euro für Schloss Roßdorf

Roßdorf - In diesen Tagen erreicht die Denkmaleigentümer Tally Maat-Dijkema und André Maat dank der Lotterie Glücksspirale ein Fördervertrag der Deutschen Stiftung Denkmalschutz (DSD) über 20 000 Euro... » mehr

01.09.2019

Schlaglichter

Steinmeier bittet Polen um Vergebung: «Historische Schuld»

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat 80 Jahre nach dem Beginn des Zweiten Weltkriegs die Menschen in Polen um Vergebung gebeten. «Dieser Krieg war ein deutsches Verbrechen», sagte Steinmeier be... » mehr

01.09.2019

Schlaglichter

Polen verlangt Wiedergutmachung für Kriegsschäden

Polens Regierungschef Mateusz Morawiecki hat die Forderungen seines Landes nach deutscher Kompensation für die im Zweiten Weltkrieg entstandenen Schäden erneuert. «Wir müssen über die damaligen Verlus... » mehr

Bundespräsident Steinmeier

01.09.2019

Brennpunkte

Steinmeier bittet Polen um Vergebung für deutschen Terror

Lange Zeit galt die Danziger Westerplatte als der Ort, an dem der Zweite Weltkrieg begann. Doch die ersten deutschen Bomben fielen auf die Kleinstadt Wielun. 80 Jahre später besucht der Bundespräsiden... » mehr

01.09.2019

Schlaglichter

Steinmeier bittet Polen um Vergebung für deutschen Terror

Am 80. Jahrestag des Beginns des Zweiten Weltkriegs hat Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier die Menschen in Polen um Vergebung für den deutschen Vernichtungskrieg mit Millionen Toten gebeten. «Es ... » mehr

Flugbereitschaft der Bundeswehr

01.09.2019

Brennpunkte

Steinmeier und Merkel bei Weltkriegsgedenken in Polen

Polen gedenkt am Sonntag des 80. Jahrestags des deutschen Überfalls, der den Beginn des Zweiten Weltkrieges markierte. Zu der zentralen Gedenkveranstaltung in Warschau werden Bundespräsident Frank-Wal... » mehr

31.08.2019

Schlaglichter

Steinmeier: Polen um Vergebung für deutschen Terror bitten

Zum 80. Jahrestag des Beginns des Zweiten Weltkriegs will Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier die Menschen in Polen um «Vergebung» für den deutschen Vernichtungskrieg mit Millionen Toten bitten. «... » mehr

30.08.2019

Schlaglichter

Polen bekräftigt Forderung nach deutschen Reparationszahlungen

Anlässlich des bevorstehenden 80. Jahrestages des deutschen Überfalls auf Polen hat Präsident Andrzej Duda die Forderungen seines Landes nach deutschen Reparationen für den Zweiten Weltkrieg erneuert.... » mehr

Griechenland-Feldzug

30.08.2019

Brennpunkte

Große Mehrheit gegen Reparationen für Polen und Griechenland

Die Forderungen aus Polen und Griechenland nach Reparationen für Schäden aus dem Zweiten Weltkrieg stoßen in Deutschland auf breite Ablehnung. » mehr

30.08.2019

Schlaglichter

Hurrikan «Dorian»: Trump warnt eindringlich vor «Monster»-Sturm

Präsident Donald Trump hat die Bewohner der Südostküste der USA mit eindringlichen Worten vor dem herannahenden Hurrikan «Dorian» gewarnt. Die Vorhersagen deuteten auf einen «Monster»-Sturm hin, sagte... » mehr

Griechischer Ministerpräsident Mitsotakis in Berlin

29.08.2019

Brennpunkte

Mitsotakis will mit Deutschland über Reparationen verhandeln

Der neue griechische Ministerpräsident Mitsotakis will Europa zeigen, dass die Schuldenkrise überwunden ist und mit Kanzlerin Merkel den Blick nach vorne richten. Es gibt aber ein heikles Thema aus de... » mehr

Protest

28.08.2019

Wirtschaft

Japan streicht Südkorea von Liste bevorzugter Handelspartner

Den USA bereitet das angespannte Verhältnis zwischen ihren Verbündeten Südkorea und Japan große Sorgen. Ein Handelsstreit verschärft sich zusehends. Sogar von «Feind» ist die Rede. » mehr

26.08.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 27. August

Das aktuelle Kalenderblatt für den 27. August 2019: » mehr

Bad Salzunger Eleganz in Blackpool: Turniertänzerin Gabriele Römhild und ihr Partner Matthias Krug.

24.08.2019

Lokalsport Bad Salzungen

"Blackpool - eine Erinnerung fürs Leben"

Die in Bad Salzungen beheimatete und für den TSC Fulda startende Turniertänzerin und Gabriele Römhild und ihr Partner Matthias Krug starten auf dem ältesten Tanzturnier der Welt im englischen » mehr

24.08.2019

Lokalsport Bad Salzungen

Blackpool Dance Festival

Blackpool Dance Festival Das Blackpool Dance Festival im nordenglischen Blackpool ist der älteste bis heute stattfindende Wettbewerb für Gesellschaftstanz. » mehr

23.08.2019

Thüringen

Handgranate bei Bauarbeiten entdeckt

Ein verdächtiger Gegenstand ist am Donnerstagnachmittag bei Baggerarbeiten auf dem Erfurter Petersberg freigelegt worden. » mehr

Cecilie Hollberg

22.08.2019

Boulevard

In Italiens Museen wird das Rad zurückgedreht

Ausländische Museumsdirektoren und eine Reform sollten Italiens Museen moderner machen. Nun verlassen sie das Land. Und der Reform folgt die Gegenreform. Die scheidende Regierung richte eine «Spur der... » mehr

Eike Schmidt

22.08.2019

Reisetourismus

In Italiens Museen wird das Rad zurückgedreht

Ausländische Museumsdirektoren sollten Italiens Museen moderner machen. Nun verlassen sie allerdings das Land. Die scheidende Regierung richte eine «Spur der Zerstörung» an», sagt eine deutsche Museum... » mehr

Szene aus "Das Echo des Krieges", 2014 zu "100 Jahre Erster Weltkrieg" von Elke Büchner mit Amateuren inszeniert. Foto: Julia Jäger

22.08.2019

Meiningen

Von Mauern und vom Fliegen

"Mauersegler trauern nicht" titelt ein Theaterprojekt zum Thema "30 Jahre Mauerfall", das Elke Büchner mit Jugendlichen und Erwachsenen derzeit einstudiert. Premiere ist am 9. November. » mehr

Grönland

21.08.2019

Topthemen

Kauf Grönlands - völkerrechtlich wohl unmöglich

Dass Grönland Teil der USA werden könnte, ist rechtlich wohl ein Ding der Unmöglichkeit. Auf die Kaufabsicht von US-Präsident Donald Trump haben sowohl Dänemark, zu dem die größte Insel der Welt polit... » mehr

Erleichterung

21.08.2019

Deutschland & Welt

Migranten gehen in Italien von Bord der «Open Arms»

Für Italiens Rechtspopulisten Salvini ist es nur auf den ersten Blick eine Niederlage. Die Migranten der «Open Arms» können nun doch gegen seinen Willen in Italien an Land. Doch es wartet das nächste ... » mehr

Hildesheimer Dom

12.08.2019

dpa

Hildesheimer Dom zieht nach Sanierung immer mehr Besucher an

Der sanierte Hildesheimer Dom ist fünf Jahre nach der Wiedereröffnung zu einem Anziehungspunkt für Gläubige und Touristen geworden. Zusammen mit dem ebenfalls sanierten Domplatz schafft das Gotteshaus... » mehr

09.08.2019

Deutschland & Welt

Granate explodiert in Wohnung - Mann schwer verletzt

Eine Granate aus dem Zweiten Weltkrieg ist in der Wohnung eines 35-Jährigen in Nürnberg explodiert und hat den Mann schwer verletzt. Er hatte in einem Wald mit einem Detektor nach Metallteilen gesucht... » mehr

Trainer, Vordenker, Erfinder der Skisprung-Matten: Hans Renner beim Blick aus dem Kampfrichterturm. Foto: Archiv

09.08.2019

Thüringensport

Hans Renner: Seiner Zeit meilenweit voraus

Skispringen im Sommer? Einst undenkbar. Hans Renner erfand 1954 das Mattenspringen. Heute wäre der Pionier und unvergessener Trainer aus Zella-Mehlis 100 Jahre alt geworden. » mehr

Flugzeugwrack der Wehrmacht Ballhausen

08.08.2019

Thüringen

Ehrenamtler bergen gut erhaltenes Flugzeugwrack der Wehrmacht

In den letzten Monaten des Zweiten Weltkriegs stürzte Unstrut-Hainich-Kreis ein deutscher Kampfflieger ab. Fast 75 Jahre später taucht das Wrack wieder auf - und überrascht auch die Experten. » mehr

Akademie am Meer Klappholttal

02.08.2019

Reisetourismus

Muße und Einfachheit in den Sylter Dünen

Luxus sucht man in der Heimvolkshochschule im Klappholttal auf Sylt vergebens. Einfachheit wird hier seit 100 Jahren groß geschrieben. Dennoch zählt die Akademie mehr als 40.000 Übernachtungen im Jahr... » mehr

02.08.2019

Thüringen

Zwei Minenbomben nahe der A4 bei Hermsdorf gesprengt

Nahe der Autobahn 4 bei Hermsdorf sind am Donnerstag zwei Bomben aus dem Zweiten Weltkrieg gezielt gesprengt worden. » mehr

Nicholas Kennedy (Australien) präsentierte Brahms.

01.08.2019

Region

Die Meisterschüler krönten ihre Arbeit im Rathaussaal

Die "Internationale Musikbegegnungsstätte Oberfranken - Haus Marteau" machte auf ihrer Reise erstmals Halt in Sonneberg. » mehr

Kettler

31.07.2019

Deutschland & Welt

Kettcar-Hersteller Kettler kämpft wieder ums Überleben

Im Smartphone-Zeitalter hat der Kettcar-Hersteller Probleme. Erst 2018 entgeht er knapp dem Aus. Ein Finanzinvestor übernimmt das Ruder. Doch Hoffnungen, das Unternehmen werde «die Kurve von der Tradi... » mehr

Der Eisenbahnhaltepunkt Bettelhecken, hier eine Aufnahme um 1910, wurde nach der Eingemeindung in Sonneberg-West umbenannt. Archivfoto: Stadtarchiv

30.07.2019

Region

Der "große Wurf" gelang am Ende nicht

Vor 100 Jahren, im August 1919, wurde Bettelhecken nach Sonneberg eingemeindet. Sonneberg-West war der erste Stadtteil, aber die Historie der Eingemeindungen reicht weiter zurück. » mehr

29.07.2019

Deutschland & Welt

Illegale Munitionssuche? - Taucher tot aus See geborgen

Polizei und Rettungskräfte haben einen Taucher tot aus einem See in Schwerin geborgen. Wie ein Polizeisprecher erklärte, wurde der Mann von einem Bekannten nach einem gemeinsamen Tauchgang im Ziegelin... » mehr

Emanuel Buchmann

27.07.2019

Überregional

Bernal erobert Tour-Thron, Buchmann glücklicher Vierter

Beim großen Tour-Finale nach Val Thorens zeigt Emanuel Buchmann noch einmal seine Klasse. Im Gelben Trikot nach Paris hingegen fährt ein Kolumbianer: Egan Bernal lässt sich im finalen Berg-Sprint nich... » mehr

23.07.2019

Thüringen

226 Kilo schwere Weltkriegsbombe erfolgreich entschärft

Eine 226 Kilo schwere Weltkriegsbombe ist nahe der Autobahn 4 am Dienstag entschärft worden. Dafür war die Autobahn 4 zwischenzeitlich gesperrt worden. » mehr

Zum Anfassen und zum Schauen: Wolfgang Nickel hat beim "Blick durch die Zeit" Schmalkalder Artikel (im Vordergrund) sowie Waren- und Zunftzeichen auf Seidenstoff gebracht. Foto: Silke Wolf

23.07.2019

Region

Die Zeichen der Zeit auf Seide gebannt

„Blick durch die Zeit“ hat Wolfgang Nickel das Kunstwerk genannt, das als Eingangstor der derzeit laufenden Ausstellung in der FBF-Galerie in Schmalkalden fungiert. » mehr

Die Kinder von Karla Fritz, Ulrich und Annette, stehen im noch leeren Schwimmbecken. Ulrich wird die ersten Bahnen darin schwimmen. Fotos (2): privat

23.07.2019

Meiningen

Mit Brennnesseltee zur Baustelle

Das Freibad feiert in diesem Sommer sein 50-jähriges Bestehen. Das Meininger Tageblatt hat die Meininger aus diesem Anlass aufgerufen, ihre Erinnerungen an die Entstehungszeit oder Episoden aus den fü... » mehr

Klaus Kompfe erzählte den koreanischen Jugendlichen von seinen Erfahrungen als Zöllner am Übergang zwischen Herleshausen und Wartha. Das Gespräch mit dem Zeitzeugen war Bestandteil des zweitägigen Workshops in der Gedenkstätte Point Alpha. Fotos (3): Susann Eberlein

23.07.2019

Region

Hoffnung schöpfen auf Wiedervereinigung

Im 30. Jahr des Mauerfalls besuchten 70 koreanische Jugendliche die Gedenkstätte Point Alpha. Sie lernten den Ort kennen, an denen zwei Systeme aufeinanderprallten und der Familien voneinander trennte... » mehr

Aktualisiert am 23.07.2019

Thüringen

Bombenentschärfung nahe der A4 - Sperrung bei Hermsdorf

Autofahrer müssen sich am Dienstag bei Hermsdorf wegen einer Bombenentschärfung auf Behinderungen einstellen. » mehr

Jugend voran: Kürzlichen trainierten wieder 45 Nachwuchs-Kicker der Region beim "Campo Ballissimo" auf dem Heldburger Sportplatz. Insgesamt kann sich die Nachwuchsarbeit der Veste-Städter sehen lassen. Lediglich die Vereine könnten noch enger zusammenarbeiten, meint Vorsitzender Mirko Oehrl.	Fotos: frankphoto.de

22.07.2019

Region

Mit dem Traktor zum Auswärtsspiel

Der SV Eintracht Heldburg feiert sein 150-jähriges Bestehen. Neben den Helden von einst und unterhaltsamen Anekdoten von damals geht es aber auch um ernste Themen im Hier und Jetzt. » mehr

Zerstörtes Haus der Familie Heller an der Elisenbrücke.

19.07.2019

Region

Zehn Minuten der Angst und Zerstörung

Am heutigen 20. Juli jährt sich zum 75. Mal ein schwerer Bombenangriff im Zweiten Weltkrieg auf Schmalkalden. Ein weiterer folgte am 6. Februar 1945. » mehr

Donnerstag wurde die Ausstellung in Arnstadt von Leander Lutz und Georg Bräutigam (von rechts) eröffnet. Foto: Richter

18.07.2019

Region

Von und aus der Geschichte lernen

Der Verein Freunde der Stadt Sankt Petersburg hat sich die geschichtliche Aufklärung auf die Fahnen geschrieben. Dazu gibt es immer wieder neue Ausstellungen. » mehr

Die Teilnehmer der Fahrt und Angehörige mit den Oldtimertraktoren vor der Aussichtsplattform Noahs Segel am Ellenbogen. Foto: Helmut Köberlein

17.07.2019

Meiningen

Mit den Oldtimer-Traktoren ging’s zum Ellenbogen

Mit ihren alten Traktoren machte sich jüngst eine Gruppe unterfränkischer Oldtimerfahrer auf den Weg zum Ellenbogen. Eine Reise, die zum echten Erlebnis wurde. » mehr

^