Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

WELTKRIEGE

Leeres Gepäckband

19.10.2020

Wissenschaft

Historiker: Corona könnte zur «epochalen Zäsur» werden

Grenzen werden wichtiger und die soziale Ungleichheit nimmt zu: Mit der Corona-Krise könnte nach Ansicht des renommierten Historikers Andreas Wirsching eine ganze Epoche zu Ende gehen. » mehr

Kaufhof Filiale in Essen geschlossen

15.10.2020

Wirtschaft

Galeria Karstadt Kaufhof schließt reihenweise Filialen

Für viele Städte ist es das Ende einer Ära: Von Hamburg bis Fulda machen Filalen des Kaufhauses Galeria Karstadt Kaufhof dicht. Tausende Menschen verlieren ihren Arbeit und die Einkaufsstrassen werden... » mehr

handgranate pineapple

20.10.2020

Thüringen

Mann entdeckt weitere Granaten auf Großmutters Dachboden

Beim Beräumen des Dachbodens seiner 88 Jahre alten Großmutter hat ein 37-Jähriger im Landkreis Weimarer Land weitere Granaten gefunden. » mehr

Ein Geschoss wurde im Wald bei Helba entdeckt.

14.10.2020

Thüringen

Mann macht auf Großmutters Dachboden erstaunlichen Fund

Zwei Granaten hat ein Mann bei Arbeiten auf dem Dachboden seiner 88 Jahre alten Großmutter entdeckt. » mehr

Aylin Tezel

14.10.2020

Boulevard

Bayerischer Fernsehpreis: Kleine Feier ohne roten Teppich

Endlich wurden die Blaue-Panther-Trphäen aus weißem Porzellan mit einem weißblauen Rautenwappen in den Pranken vergeben. Die Filmpreis-Gala war im Mai aufgrund der Pandemie abgesagt worden. » mehr

Flugreisen

14.10.2020

Wirtschaft

Bund: «Die Leute sind ausgehungert nach Reisen»

Kaum einer Branche setzt die Krise derzeit so sehr zu, wie der Luftfahrt. Wann wieder mit großen Passagierzahlen zu rechnen ist, ist mehr als ungewiss. Die Branche dürfe deswegen aber nicht an Forschu... » mehr

Großbrand auf Raffinerie

14.10.2020

Wirtschaft

Die Industrieversicherung wird erheblich teurer

Für Unternehmen ist es eine Nachricht zur Unzeit: In der größten Wirtschaftskrise seit dem Zweiten Weltkrieg steigen die Versicherungskosten. » mehr

Elizabeth + Margaret

13.10.2020

Boulevard

Queen hielt vor 80 Jahren erste öffentliche Rede

Lang, lang ist es her: 14 Jahre alt war - damals noch - Prinzessin Elizabeth, als sie 1940 Kindern in einer Rundfunk-Ansprache Mut zusprach. » mehr

Davon träumen die Steinacher Fußballer heutzutage: Zu Oberliga-Zeiten pilgern sage und schreibe 25 000 Fans auf den Fellberg der Griffelstadt.

09.10.2020

Lokalsport Suhl

Mit Nostalgie im Gepäck?

Die Fußballer aus Steinach und Suhl haben viel gemeinsam: Beide spielten in der DDR-Oberliga. Am Samstag duelliert man sich in der Landesklasse. Noch schwerer ist das Los für Goldlauter: Vorjahresdrit... » mehr

Davon träumen die Steinacher Fußballer heutzutage: Zu Oberliga-Zeiten pilgern sage und schreibe 25 000 Fans auf den Fellberg der Griffelstadt - unglaublich.

08.10.2020

Lokalsport Sonneberg

Mit Nostalgie im Gepäck?

Die Fußballer aus Steinach und Suhl haben viel gemeinsam: Sie spielten in der DDR-Oberliga - Steinach von 1963 bis 1965, Suhl in der Saison 1984/1985. Am Samstag duellieren sich beide Vereine - in der... » mehr

Die Asterix-Figuren hat Gymnasistin Helena Gampe bemalt. Fotos (2): Annett Recknagel

07.10.2020

Schmalkalden

Kamele zählen und Jack Sparrow suchen

Einen Besuch ist es unbedingt wert: das Zinnfigurenmuseum in der Gillersgasse in Schmalkalden – zu entdecken gibt es dort jede Menge. In den Herbstferien 2020 können dort Figuren gegossen werden. » mehr

"Schleo ist sehr umtriebig. Er hat quasi eine Standleitung zu mir": Das sagt Landrätin Peggy Greiser (rechts) über TSV-Zella-Mehlis-Präsident Wolfgang Schlegelmilch (Mitte). Wohl auch deshalb ist der 187 Mitglieder zählende Tennisclub des TSV seit diesem Jahr Teil der Prachtregion-Kampagne des Landkreises Schmalkalden-Meiningen. Fotos: frankphoto.de (2), TSV Zella-Mehlis (3), Karsten Tischer

06.10.2020

Lokalsport Suhl

Das längste Match

Seit 110 Jahren wird in Zella-Mehlis offiziell Tennis gespielt. Gegen alle Widrigkeiten. Das feierte der TC im TSV Zella-Mehlis am Tag der Deutschen Einheit. Die Zukunft, scherzt der Tennis-Chef, ist ... » mehr

Eine Auszeichnung soll künftig denen zuteil werden, die sich besonders um die partnerschaftliche Zusammenarbeit zwischen den Landkreisen verdient machen.

04.10.2020

Meiningen

"Gute Nachbarn in unserer Heimat"

Als sichtbare Anerkennung für bürgerschaftliches Engagement mit dem Ziel, Kooperation und Partnerschaft zu stärken, loben die Landkreise Rhön-Grabfeld und Schmalkalden-Meiningen einen Preis aus. » mehr

Alles im Lot: In diesem Sommer wurde der Hauptplatz in Dietzhausen neu vermessen und vor wenigen Tagen frisch abgekreidet. Fotos (2): frankphoto.de

01.10.2020

Lokalsport Suhl

Dietzhausen dreht ein krummes Ding

Manchem Spieler kam er schon immer ein wenig merkwürdig vor: der Sportplatz in Dietzhausen. Und ja: Etwas stimmte nicht mit dem 100 Jahre alten Platz. In diesem Sommer hat man das Problem zentimeterge... » mehr

02.10.2020

Nachbar-Regionen

Umzingelt von der DDR - Das Dörfchen Heldra und die Wiedervereinigung

Das hessische Heldra war von drei Seiten von der DDR umgeben. Ein besonderes Sehnsuchtsziel war für die Einwohner der thüringische Heldrastein. Heute ist er ein Symbol der Wiedervereinigung. » mehr

Barlach-Ausstellung in Schwerin

01.10.2020

Reisetourismus

Eine Kulturreise auf den Spuren Ernst Barlachs

Zum 150. Geburtstag von Ernst Barlach zeigen gleich mehrere Städte seine Werke. Besonders nah kommt man dem Bildhauer in Mecklenburg - auf einer Radtour, in Kirchen, in seinem Güstrower Atelierhaus. » mehr

Tabea Conrad, Inaam Saibou, Lea Stahl, Maya Straubmeier, Benni Simons, Adriana Grimm, Vivien Krebs und Fabienne Hauschild (von links) haben mit ihrem Projekt Gegen das Vergessen den ersten Platz im Wettbewerb für Demokratie und Toleranz belegt. Foto: frankphoto.de

30.09.2020

Suhl/Zella-Mehlis

Es ist wichtig, dass die Erinnerung bewahrt wird

Schüler des Suhler Gymnasiums haben am Wettbewerb für Demokratie und Toleranz teilgenommen. Mit ihrem Projekt "Gegen das Vergessen" haben sie den ersten Platz belegt. » mehr

Oscar Victor von der Meininger Geschichtswerkstatt im Gespräch mit Zeitzeugin Dietlinde Stehr. Foto: Iris Helbing-Soudan

29.09.2020

Meiningen

"Wenn die SA marschiert ist, hab ich gleich die Flucht ergriffen"

Schüler der Meininger Geschichtswerkstatt wollen Zeitzeugen interviewen, die im Zweiten Weltkrieg Kinder waren. Das erste Gespräch fand jetzt statt. » mehr

Nachbarstädte Neustadt bei Coburg und Sonneberg

27.09.2020

Region

Einheits-Erfolgsgeschichte: Neustadt und Sonneberg gedeihen

Das bayerische Neustadt und das thüringische Sonneberg liegen so eng beieinander wie kein anderes Städtepaar, das einst vom Eisernen Vorhang getrennt war. Dass sie seit 30 Jahren wieder gemeinsam vora... » mehr

Spendensammler Tom Moore

23.09.2020

Deutschland & Welt

Rekord-Spendensammler Moore erobert die Kinoleinwand

Der Rummel um den 100-jährigen Spendensammler hört gar nicht mehr auf: ein Eintrag im Guinness Buch der Rekorde, von der Queen höchstselbst zum Ritter geschlagen, eine Biografie - und nun noch ein Spi... » mehr

Deutschland 89

23.09.2020

Deutschland & Welt

«Deutschland 89»: Die Mauer fällt, die Serie endet

Die Spionage-Serie «Deutschland 89» geht ins Finale - mit neuen Gesichtern. Lohnt das Gucken? » mehr

Erich Maria Remarque

22.09.2020

Deutschland & Welt

Das Werk Erich Maria Remarques fasziniert noch immer

Erich Maria Remarque gehört bis heute zu den international bekanntesten deutschen Schriftstellern. Und sein Werk ist noch immer aktuell. Das zeigt die Rezeption der vergangenen 20 Jahre - Remarque ist... » mehr

UN-Generaldebatte - Trump

22.09.2020

Deutschland & Welt

Trump greift China vor den UN scharf an

Peking habe das «China-Virus» nicht gestoppt, wettert Wahlkämpfer Trump. Chinas Präsident Xi spricht sich in Richtung USA gegen Alleingänge aus. Im Streit der Großmächte bei der UN-Generaldebatte geht... » mehr

Evakuierung in Münster

20.09.2020

Deutschland & Welt

Blindgänger in Münster sind entschärft

Im nordrhein-westfälischen Münster mussten mehr als 15.000 Bewohner ihre Wohnungen wegen zwei Fliegerbomben aus dem Zweiten Weltkrieg verlassen. » mehr

Diese Grabstele auf dem Friedhof Craimar erinnert an die Familie des Firmengründers Johann Georg Scharfenberg. Der Mann gab mehreren hundert Leuten Arbeit und damit einen gewissen Wohlstand. Die Firma sorgte laut "Breitunger Heimatbuch" auch für zwei große Ausflüge. 1937 starteten zum 40-jährigen Betriebsjubiläum 1200 Menschen in Breitungen zu einer zweitägigen Rheinfahrt, 1939 reisten wiederum mehr als 1000 Leute mit Sonderzug und Schiff nach Hamburg und Helgoland. Die Scharfenbergs sollen manchen Angestellten mit Krediten zum eigenen Haus verholfen haben. Foto: Ulricke Bischoff

16.09.2020

Region

Scharfenberg-Grabstein soll wieder aufrecht stehen

Der Grabstein der Fabrikanten-Familie Scharfenberg auf dem Friedhof Craimar wird wieder aufgerichtet. Das hat der Gemeinderat nach einem Antrag der CDU in seiner jüngsten Sitzung beschlossen. » mehr

Otto Dix; "Masken in Trümmern". Zu sehen im Museum Schloss Wilhelmsburrg.	Foto: Kunstverein

15.09.2020

Region

Otto Dix gibt dem Kriegsgrauen ein Gesicht

Bis zum 5. Dezember ist an vier Standorten in Schmalkalden die Ausstellung "überland - 100 Jahre Kunst in Thüringen", zu sehen. In einer Serie stellen wir ausgewählte Werke vor. » mehr

15.09.2020

TH

Max Uhligs größtes Werk ist fertig

Dresden - Neun Jahre nach den ersten Entwürfen sind die vom Dresdner Maler Max Uhlig gestalteten gotischen Fenster der Magdeburger Johanniskirche komplett. » mehr

11.09.2020

Suhl/Zella-Mehlis

CDU-Stadtverband erinnert an Gründung

Die CDU ist - misst man sie an der Zahl der Bundeskanzler - die erfolgreichste Partei der Bundesrepublik. Vor 75 Jahren wurde ein Stadtverband in Zella-Mehlis gegründet. » mehr

Wahlkampf in den USA - Trump

11.09.2020

Deutschland & Welt

Trump verteidigt Verhalten und zieht Parallele zu Churchill

Vor der Wahl in den USA hat sich US-Präsident Trump selbst in Bedrängnis gebracht: Er hat eingeräumt, die Corona-Gefahr heruntergespielt zu haben. Zu seiner Verteidigung bemüht er nun auch eine histor... » mehr

So viele Störche wie noch nie im Kreis Schmalkalden-Meiningen

09.09.2020

Meiningen

So viele Störche wie noch nie im Kreis Schmalkalden-Meiningen

Mit 14 gab es in diesem Jahr die bisher höchste Anzahl von Storchennestern im Landkreis. Breitungen und Wasungen waren die attraktivsten Reviere für die Rotschnäbel. » mehr

Storcheneltern fehlt Erfahrung

07.09.2020

Region

Storcheneltern fehlt Erfahrung

Mit 14 gab es in diesem Jahr die bisher höchste Anzahl von Storchennestern im Landkreis. Breitungen und Wasungen waren die attraktivsten Reviere für die Rotschnäbel. » mehr

Der gemischte Chor der Landeskirchlichen Gemeinschaft sang erstmals wieder - mit vorgeschriebenem Abstand. Fotos (2): Annett Recknagel

07.09.2020

Region

Gut, dass wir einander haben

Die Landeskirchliche Gemeinschaft Floh-Seligenthal feierte ihren 120. Geburtstag - Gottesdienst und Bratwurstessen waren die Höhepunkte. » mehr

Notfallrettungsdienst

07.09.2020

Thüringen

Landesweiter Warntag: Deutschland übt den Notfall

Am Donnerstag heulen in Deutschland und auch in Thüringen die Sirenen. Grund zur Sorge besteht aber nicht, es ist nur ein Probealarm am ersten landesweiten Warntag. Ziemlich viel Aufwand - wofür eigen... » mehr

Für die Premiere des aktuellen Heftes, welches Werke aus dem Ersten Weltkrieg zeigt, wählten die Verantwortlichen den 1. September, den Weltfriedenstag.

02.09.2020

Suhl/Zella-Mehlis

Skizzen, Zeichnungen und Holzschnitte, um zu erinnern

Alexander Gerbig ist wohl der bekannteste Suhler Maler. Jetzt werden Skizzen und Holzschnitte im Rahmen der Kleinen Suhler Reihe veröffentlicht. » mehr

Buddenbrookhaus in Lübeck

01.09.2020

Deutschland & Welt

Umbau des Buddenbrookhauses wird teurer und dauert länger

Das Buddenbrookhaus in Lübeck ist seit Monaten geschlossen. Es soll für rund 20 Millionen Euro umgebaut und erweitert werden. Jetzt stellt sich heraus, dass der Umbau länger dauert und viel teurer wir... » mehr

Schon in den 60er Jahren des vergangenen Jahrhunderts beherbergte das stattliche Rathaus die Verwaltung. Foto-Archiv (2): Remd

01.09.2020

Region

Rathaus darf nicht verloren gehen

Früher wurde sich im Gasthaus "Zum Weißen Ross" zugeprostet, später zog die Gemeindeverwaltung in das "erste Haus" am Gräfinauer Marktplatz ein. Inzwischen steht die Zukunft des Gebäudes erneut zur Di... » mehr

Engelbert Lütke Daldrup

28.08.2020

Deutschland & Welt

BER-Start in der Krise: Stellenabbau und Finanzloch

Die Baukatastrophe am neuen Hauptstadtflughafen scheint bewältigt, nach vielen Jahren rückt die Eröffnung näher. Nun wollten Verantwortliche und Mitarbeiter aufatmen. Doch es kommt anders. » mehr

Ratko Mladic

25.08.2020

Deutschland & Welt

Srebrenica: Ex-General Mladic will Freispruch

Der serbische Ex-General Mladic gilt als einer der schlimmsten Kriegsverbrecher in Europa nach 1945. Das UN-Tribunal verurteilte ihn zu lebenslanger Haft. Jetzt hat er eine letzte Chance auf Freiheit. » mehr

26.08.2020

TH

Die Narben des Krieges

"Leanders letzte Reise" - am Dienstag, 0.40 Uhr, im Ersten gesehen Ich werde dich niemals lieben. Wenn du damit leben kannst, können wir heiraten." Was für ein Heiratsantrag. » mehr

Schloss Trauttmansdorff

25.08.2020

Reisetourismus

Gartenreisen liegen im Trend

Dem heimischen Garten sind natürliche Grenzen gesetzt - räumlich, finanziell. Manche Menschen fahren daher extra in den Urlaub, um sich wahre Prachtgärten anzuschauen. Wissenswertes zu Gartenreisen. » mehr

Feuerwehr-Sperrzone

23.08.2020

Thüringen

Aus dem Zweiten Weltkrieg: Förster findet Panzerfaust im Wald

Ein Förster hat in einem Waldstück in Seßlach bei einer Revierbegehung eine Panzerfaust gefunden. Der Mann rief nach dem Fund der Waffe am Samstag die Polizei. » mehr

Sebastian Koch

22.08.2020

Deutschland & Welt

Sebastian Koch liest Podcast über Klees Reisen

Der Maler Paul Klee ließ sich gerne auf Reisen inspirieren. Was er erlebt hatte, hielt er in Briefen und Tagebüchern fest. In einem Podcast liest Sebastian Koch aus ihnen vor. » mehr

Vorbereitung auf die Natureissaison: Arbeiten am Spielfeld und der Bande im damaligen Meininger Eisstadion.	Fotos (2): privat

21.08.2020

Lokalsport

Als an der Werra regelmäßig "Eiszeit" war

Ein Aufruf ging an die Sportvereine, uns einen Einblick in ihre Vereinsschätze zu gewähren. Wo schlummern sie und was ist die Geschichte dazu? Heute geht es um die Zeit, in der Meiningen eine Eishocke... » mehr

Pferdemuseum in Verden

18.08.2020

Reisetourismus

Verden hat Freude am Pferd und zeigt sie in einem Museum

In Verden dreht sich nicht Alles, aber doch Vieles ums Pferd. Davon zeugen große Turniere, Holsteiner-Zucht und -Auktionen, Messinghufeisen auf Gehwegen und: das Deutsche Pferdemuseum. Als Reiterstadt... » mehr

Blick auf einen Teil der Darmstädter Künstlerkolonie "Mathildenhöhe" mit dem sogenannten Hochzeitsturm und der russischen Kapelle. Foto: Neetz

17.08.2020

TH

Die Mathildenhöhe hofft weiter

Wird die Künstlerkolonie Mathildenhöhe Unesco-Welterbe? Egal, wie das Ergebnis ausfällt: Der Darmstädter Oberbürgermeister bezeichnet die Bewerbung schon jetzt als "große Bereicherung" für die Stadt. » mehr

Emsland Moormuseum bei Groß Hesepe

17.08.2020

Reisetourismus

Museum im Emsland: So lebten früher die Menschen im Moor

Ein Museum für Technik, Kultur und Natur - das Emsland Moormuseum in Geeste bietet von allem etwas. Es ist inzwischen das größte Museum seiner Art in ganz Europa. Dabei waren die Anfänge sehr klein. » mehr

National Memorial Arboretum

15.08.2020

Deutschland & Welt

Großbritannien und Japan erinnern an Weltkriegsende

Noch mehrere Monate, nachdem die Waffen in Europa verstummt waren, tobte der Zweite Weltkrieg in Asien weiter. Zum 75. Jahrestag des Kriegsendes auch im Pazifik gedachten Monarchen, Politiker und Vete... » mehr

Geschichte des Reisens

12.08.2020

Reisetourismus

Eine kleine Geschichte übers Reisen

Zu den Olympischen Spielen, auf der Seidenstraße oder an den Gardasee: Seit Jahrtausenden reisen die Menschen. Seit dem 18. Jahrhundert auch ohne einen bestimmten Zweck. Heute stellen viele das Vergnü... » mehr

Der Anteil von Vertriebenen an der Bevölkerung lag in der SBZ mit 24 Prozent am höchsten. Foto:dpa

06.08.2020

Region

Drehscheibe für Tausende Ostumsiedler

Sommer 1945: Millionen vertriebene Deutsche aus den Ostgebieten kommen in den Besatzungszonen an, die meisten in der sowjetischen. In Sonneberg befand sich von 1945 bis 48 eines der größten Quarantäne... » mehr

Heute vor 25 Jahren starb der Untermaßfelder Dichter, Prosaautor und Essayist Walter Werner - hier zu sehen bei einer Lesung. Archivfoto: Wolfgang Swietek

06.08.2020

TH

Das Wort ging ums Haus

Am 6. August 1995 starb der Lyriker Walter Werner. Eine Erinnerung an eine große Stimme der Südthüringer Literaturszene. » mehr

Zur Stadtteiltour des Bürgermeisters in Wallbach trugen ihm die Einwohner vor allem ihre Probleme mit der Straßenbaustelle an. Foto: Wolfgang Swietek

05.08.2020

Meiningen

Fast nur ein Thema: Großbaustelle Wallbach

Bürgermeister Fabian Giesder setzte diese Woche in dem kleinen Ortsteil Wallbach seine diesjährige Sommertour durch die Meininger Stadtteile fort. In lockerer Runde wurde einiges geklärt. » mehr

Oma von Herzogin Kate

04.08.2020

Deutschland & Welt

Herzogin Kate würdigt Britisches Rotes Kreuz

Die Hilfsorganisation feiert ihren 150. Geburtstag. Zu den Gratulanten gehören nicht zuletzt die britischen Royals. » mehr

^