Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

WELTKONZERNE

Logo der Deutschen Bahn in Berlin

30.07.2020

Wirtschaft

Bahn fährt stoisch durch die Krise

Viel Platz im Zug, weniger Verspätungen: Bahnfahren in Corona-Zeiten hatte auch angenehme Seiten. Doch in der Bilanz der Deutschen Bahn klafft nun ein großes Loch - das der Steuerzahler stopft. » mehr

Reinhold Würth

01.02.2020

Wirtschaft

Würth: Klein-Betrieb könnte kein Großkonzern mehr werden

Schrauben-Milliardär Reinhold Würth sieht heute in Deutschland keine Chance mehr für eine kleine Handelsfirma, sich zu einem Weltkonzern zu entwickeln. » mehr

Alstom

31.07.2020

Wirtschaft

Ja zur Bahnfusion von Alstom mit Bombardier

Das Nein der EU-Kommission zur Bahn-Fusion von Siemens und dem französischen Konkurrenten Alstom löste im vergangenen Jahr Empörung aus. Nun können zumindest die Franzosen etwas aufatmen. » mehr

5G-Ausbau

29.01.2020

Computer

Brüssel lässt Tür für Huawei bei 5G-Ausbau offen

Europa will Huawei beim Zukunfts-Mobilfunk 5G nicht von vornherein ausschließen. Doch die Chinesen müssen sich auf deutliche Beschränkungen einstellen - und Berlin droht auch mit hohen Strafen. » mehr

Manche Marken sind Überlebenskünstler

23.10.2019

Wirtschaft

AEG und Grundig: Manche Marken sind Überlebenskünstler

Verbraucher vertrauen ihnen. Deshalb überleben viele Marken Wirtschaftskrisen, technische Umbrüche und sogar die Pleite des Unternehmens, dessen Namen sie tragen. » mehr

VW

30.09.2019

Hintergründe

VW-Musterklage angenommen: «Wer kauft so einen Wagen noch?»

Die Kunden wollen so rasch wie möglich Entschädigung, der Konzern hat «Interesse an einem zügigen Verfahren»: Die Diesel-Musterklage gegen VW ist vor Gericht gekommen. Jede Seite sieht sich im Recht -... » mehr

Ferdinand Piech

27.08.2019

Hintergründe

Patriarch mit harter Hand: Wie Piëch den VW-Konzern führte

Ferdinand Piëch hatte die Geschicke des VW-Imperiums über Jahre in seiner Hand. Mit großem wirtschaftlichen Erfolg. Doch sein strenger Führungsstil gefiel nicht jedem, der Abschied geriet zur Machtpro... » mehr

Ferdinand Piech

27.08.2019

Hintergründe

Ein Jahrhundert-Manager ist tot

Ferdinand Piëch stand lange Zeit unangefochten an der Spitze des VW-Imperiums. Sein Ruf war legendär, sein autoritärer Führungsstil gefürchtet. » mehr

Drei Streifen

17.08.2019

Wirtschaft

Vor 70 Jahren wurde Adidas gegründet

Im Jubiläumsjahr präsentiert sich der Sportartikelhersteller in glänzender Verfassung und beschenkt sich mit einer neuen Unternehmenszentrale am Stammsitz Herzogenaurach. Doch die Firmenchronik berich... » mehr

Niemand stieg aus, als die Südthüringenbahn am Mittwochmittag hielt. Das war früher anders. Jetzt versteigert die Bahn AG den alten Bahnhof.	Fotos (2): Sascha Willms

01.08.2019

Schmalkalden

Viernauer Bahnhof unterm Hammer

Hunderte Menschen fuhren früher von dort aus auf Arbeit, heute aber liegt der Viernauer Bahnhof im Dornröschenschlaf. Bald soll das alte Gebäude versteigert werden – Mindestgebot: 2000 Euro. » mehr

Machtmensch

04.06.2019

Sport

Infantinos Wiederwahl: Reformer oder Zerstörer des Fußballs?

Gianni Infantino wollte die FIFA aus dem Korruptionssumpf führen. Vor seiner erwarteten Wiederwahl an der Spitze des Fußball-Weltverbandes sieht er sich auf dem richtigen Weg. Die Kritiker werfen ihm ... » mehr

Thyssenkrupp-Werk in Duisburg

20.05.2019

Wirtschaft

Wieder am Wendepunkt: Thyssenkrupp muss sich neu erfinden

Wenige Konzerne in Deutschland können auf eine so lange Tradition zurückblicken wie Thyssenkrupp. Immer erlebte er in den vergangenen 200 Jahren schwere Krisen. Jetzt steht der Stahl- und Industrierie... » mehr

Carlos Ghosn

08.04.2019

Wirtschaft

Nissan wirft angeklagten Ghosn aus Verwaltungsrat

Radikales Ende einer schillernden Karriere: Nach fast 20 Jahren an der Spitze des japanischen Autobauers Nissan schmeißt der Konzern Carlos Ghosn aus der Führung. Einst hatte er Nissan vor der Pleite ... » mehr

Christopher Other, Bürgermeisterkandidat der Stadt Heldburg, die Gompertshäuser Gemeinderäte Ronny Streich und Thomas Bärwald, sowie Ortsteilbürgermeister Gerd Amrell mit Produktionsleiter Olaf Siebensohn (von links) bei der Betriebsbesichtigung von Python Systems in Gompertshausen.	Foto: frankphoto.de

01.04.2019

Hildburghausen

Die Gompersthäuser halten Großveranstaltungen flüssig

Ohne sie wurde beim Oktoberfest kein Bier fließen und auch Fußballfans säßen auf dem Trockenen: Die Firma Python Systems aus Gomperts-hausen fertigt Getränkeleitungen, darunter auch für namhafte Weltk... » mehr

Andy Danske arbeitet bei Nidec GPM in Merbelsrod im Prüfstand. Die Geschäftsführung räumt ein, dass das Unternehmen vor großen Herausforderungen steht. Eine Grundlage für die seit August kursierenden Gerüchte rund um den Automobilzulieferer sehen die Manager aber nicht. Foto: ari

08.01.2019

Thüringen

Familienbetrieb trifft auf Weltkonzern

Seit fast vier Jahren gehört der Geräte- und Pumpenbau Merbelsrod zum japanischen Nidec-Konzern. Der Wechsel der Gesellschafter geht nicht geräuschlos am größten Südthüringer Industrieunternehmen vorü... » mehr

Das Bild in unserer Zeitung aus dem Oktober 1998 hatte Symbolkraft: Die Stühle sind hochgestellt bei McDonalds im CCS. Wenige Tage verschwand diese Filiale und der Schritfzug am CCS wurde wieder abmontiert. Faksimile: S. Krug

30.10.2018

Suhl/ Zella-Mehlis

Als die Rostbratwurst McDonalds vertrieb

Am 31. Oktober 1998 schloss der McDonalds im CCS nach nicht einmal zwei Jahren seine Pforten. Es soll deutschlandweit, wenn nicht sogar weltweit, die erste Filiale gewesen sein, die wegen Gästemangels... » mehr

Valentina Kerst ist seit 20. Februar Wirtschaftsstaatssekretärin. Vorher noch keinen Fuß nach Thüringen gesetzt, denkt sie das Land digital. Foto: Huth

27.06.2018

Thüringen

"Thüringen muss lauter sein"

Schon hundert Tage im Amt und die Tourismus-Datenbank steht als Konzept. Auch für die Wirtschaft ist ein Digitalpaket geschnürt. Beide Konzepte nutzen "open data"-Ansätze, also frei zugängliche und zu... » mehr

Die Zukunft zum Anfassen: Im Porsche-Showcar steckt zwar keine Schaeffler-Technik aus Suhl, doch auch IDAM in Suhl arbeitet innerhalb des Schaeffler-Konzerns an Lösungen für die Elektromobilität, wie Standortleiter Thomas Weber (links) hier Regionalmanagerin Cornelia Grimm und Vorstandschef Peter Traut vom Forum Thüringer Wald zur Eröffnung von Industrie Intouch am Mittwoch in Suhl erklärt. Foto: ari

02.11.2017

Wirtschaft

Damit potenzielle Bewerber auch wissen, was die machen

Mehr als 2000 Menschen nutzen am Mittwoch die Gelegenheit, um bei 35 Südthüringer Unternehmen einmal hinter die Kulissen zu schauen. Auch IDAM in Suhl öffnet bei Industrie Intouch seine Türen. » mehr

Der VC Campus eröffnete mit dem Thüringer Gründerfrühstück und ersten Impulsreferaten. Foto: b-fritz.de

29.10.2017

Ilmenau

Raus aus dem Inseldasein

Der VC Campus ist eigentlich wie ein Familientreffen. Wer im Technologie- und Gründerzentrum seine unternehmerischen Anfänge nahm, kommt gern zurück, hilft den "Neuen" und erzählt von der großen, weit... » mehr

28.08.2017

Meinungen

Nervöse Autobauer

Die wichtigste Branche des Landes darf nicht abhängig sein von einer Brückentechnologie. Das gilt übrigens auch für die Region: Die Autoindustrie ist inklusive der Zulieferer mit weit mehr als fünf Mi... » mehr

25.07.2017

Meinungen

Luft nach oben

Die Studie des IW belegt, dass sich in Südthüringen weit mehr bewegt als viele glauben. Ja, es bleibt noch viel Luft nach oben, doch die Studie weckt eben auch Hoffnung für den Wirtschaftsstandort Süd... » mehr

Klaus Augsburg (rechts) demonstrierte Ministerpräsident Bodo Ramelow, welche Forschungen im Thüringer Innovationszentrum Mobilität derzeit geleistet werden und auch in die Thüringer Industrie einfließen können. Foto: b-fritz.de

03.04.2017

Ilmenau

Der Verbund macht den Ilm-Kreis stark

Wenn Bodo Ramelow den Ilm-Kreis bereist, nutzen das regionale Akteure unter anderem, um ihre Waren vor dem Landeschef auszubreiten. Denn zu meckern gibt es kaum, zumindest im Norden. » mehr

Geschäftsführer Klaus Ertmer präsentiert innovative Felsschneidräder. In Zukunft will er in Hämbach die Firma Kemroc entwickeln und weiter ausbauen.

17.02.2017

Bad Salzungen

Hämbach wird als Standort erhalten und entwickelt

Am Gewerbestandort Hämbach gibt es in Zukunft zwei Firmen, die Baggeranbaumaschinen produzieren und weltweit vertreiben, die Firma Erkat und die Firma Kemroc. Beide wollen in Zukunft kooperieren. » mehr

Der junge Jenaer Unternehmer Carl Zeiss auf einer Abbildung aus dem Jahr 1850. In seiner ersten Werkstatt in der Neugasse baut er ab 1846 einfache Mikroskope. Foto: ZEISS

13.09.2016

Feuilleton

Von der Werkstatt zum Weltkonzern

Jena feierte am vergangenen Sonntag den 200. Geburtstag von Carl Zeiss mit einem großen Stadtfest. Geboren wurde er im benachbarten Weimar. » mehr

Von Nürnberg aus sieht Suhl wie ein Vorort an der Autobahn aus.

13.01.2016

Suhl/ Zella-Mehlis

Suhl als "Vorort" von Nürnberg

Ist die Gebietsreform für das Suhler Selbstwertgefühl wichtig? Eher nicht, wenn man die richtige Perspektive wählt. Bei den Finanzen droht aber Ungemach. » mehr

Michael Militzer (links) zieht sich aus den Geschäften der von ihm gegründeten Mitec AG zurück. Seine Firmenanteile überträgt er an seinen Sohn Christoph, der den Vorsitz im Aufsichtsrat übernehmen soll. Gelenkt wird das Unternehmen künftig von einem Manager des zweiten Anteilseigners aus China. Foto: ari/Archiv

05.01.2016

Wirtschaft

Die nächste Generation übernimmt bei Mitec

Michael Militzer zieht sich aus der von ihm gegründeten Mitec AG in Eisenach zurück. Der Eisenacher Automobilzulieferer bekommt zudem einen neuen Mitgesellschafter. Ein Unternehmen aus China. » mehr

16.02.2015

Thüringen

Thüringer warnen seit Jahren vor der Lauge

In Thüringen wird seit Jahren davor gewarnt, dass die K+S-Lauge eine Gefahr für Wasserquellen ist. Offiziell hat Hessen das nie so gesehen. Dass es dort inoffiziell offenbar auch andere Positionen gib... » mehr

18.12.2014

Klartext

Eine gute Nachricht

90 Prozent aller Unternehmen sind in der Hand von Familien; sie investieren viel stärker in Deutschland als Weltkonzerne, und auch wenn viele von ihnen nicht einmal 20 Arbeitsplätze bieten, spielen si... » mehr

11.02.2014

Klartext

Die Richtung ist klar

Klartext will noch keiner reden. Und trotzdem klingt es überall zwischen den Zeilen durch: Ein großes kommunales Krankenhaus kann sich besser auf dem umkämpften "(Klinik-)Betten-Markt" behaupten als z... » mehr

Mit Spruchbändern demonstrierten Linke-Abgeordnete vor dem Bosch-Werk.

26.03.2013

Ilmenau

Linke üben Protest vor den Toren von Bosch

Mit einer knapp einstündigen Aktion zeigten sich am Montag Linke-Politiker von kommunaler, Landes- und Bundesebene solidarisch mit den Bosch-Mitarbeitern - deren Resonanz war jedoch sehr verhalten. » mehr

Opel-Werk

11.06.2011

Wirtschaft

Opel-Betriebsrat: Hier soll Ruf geschädigt werden

Bochum - Der Betriebsrat des Bochumer Opel-Werks hat die Gerüchte um einen möglichen Verkauf des Autoherstellers als bewusst lanciert bezeichnet. «Ich kann nur vermuten, dass der Ruf von Opel beschädi... » mehr

27.09.2007

Klartext

Ein Fall für den Krisenmanager

Unglaublich! Immer mehr wird deutlich, in welchem Ausmaß die K+S ihre Vogel-Strauß-Politik betreibt, die ihre Produktion und die daran hängenden Arbeitsplätze leichtfertig aufs Spiel setzt. Eine Schan... » mehr

040825ari25m

28.04.2008

Feuilleton

Vom Schuhmacher zum Millionär

Apolda – Es ist für beide Partner eine Premiere. Das Kunsthaus Apolda hatte zwar schon Modedesigner eingeladen, Kunst jenseits von Haut Couture (2005 Karl Lagerfeld) zu zeigen, aber mit der Präsentati... » mehr

071116ari24m

03.06.2008

Thüringen

Ein Stuttgarter Weltkonzern kauft sich ein Solarstandbein

Erfurt – Die Kriegskasse des Stuttgarter Weltkonzerns Robert Bosch scheint sehr gut gefüllt zu sein. Jetzt will sich das Unternehmen den Erfurter Solarzellenfertiger Ersol AG einverleiben und etwas me... » mehr

Salzung

15.05.2008

Thüringen

Kali-Konzern spielt auf Zeit – und niemand pfeift

Erfurt/Kassel – Seit dem Handball-„Wintermärchen“ wissen selbst sportliche Laien, was „Zeitspiel“ bedeutet: Einer Mannschaft, die ohne rechten Willen oder Vermögen zum Abschluss am Kreis quer spielt, ... » mehr

13.10.2007

Thüringen

Eine Woche: Gerstungen stellt K+S Ultimatum

Gerstungen – Im Streit um die Verpressung der Laugen-Abwässer des Kasseler Konzerns Kali und Salz in der Gerstunger Mulde verhärten sich die Fronten. Daran änderte auch das gestrige Gespräch zwischen ... » mehr

akali_sw_250210

25.02.2010

Thüringen

Der Druck auf K+S wächst

Erfurt - Der Dauerstreit um die Belastung der Werra zwischen dem Weltkonzern K+S und dem Freistaat Thüringen hat sich weiter zugespitzt. Nahezu ultimativ haben Umweltpolitiker aller fünf Fraktionen im... » mehr

15.11.2007

Thüringen

Gast in den Elfenbeintürmen

Jena – Überall Papier. Viel Platz ist nicht in der engen Mensa am Jenaer Abbe-Platz. Zwischen den Tellern der Studenten erstreckt sich der Zettel wie ein Stadtplan über dem Tisch. 264 Veranstaltungen ... » mehr

22.12.2007

Schmalkalden

Das gelbe „M“ kommt in die Stadt

Schmalkalden – Eine Stadt mit nicht mal 20 000 Einwohnern? Kommt auf der Landkarte von vielen Projektentwicklern gar nicht vor. » mehr

Ulrike Zimmer

15.11.2007

Schmalkalden

Statt Karriere die Selbstständigkeit

Schmalkalden – Garderobenhaken gibt es im Zimmer 1.6 des Schmalkalder Technologie- und Gründerzentrums TGF noch nicht. Der Gast muss seine Jacke an die Lehne des einzigen Stuhles hängen. » mehr

15.12.2007

Bad Salzungen

Steuerzahler kommt dafür auf

Bad Salzungen – Frank Kuschel, Landtagsabgeordneter der Linken mit Sitz in Bad Salzungen, hatte von der Landesregierung Auskunft verlangt, für welche Maßnahmen die Kali und Salz AG in den vergangenen ... » mehr

^