Lade Login-Box.

WELTGESCHICHTLICHE EPOCHEN

"hot stuff - Archäologie des Alltags"

30.10.2019

Netzwelt & Multimedia

Walkman, Diskette und Co sind museumsreif

Wie bedient man ein Telefon mit Wählscheibe? Im Zeitalter des Smartphones eine berechtigte Frage. Im Archäologischen Museum Hamburg können Besucher dem «hot stuff» vergangener Zeiten nachspüren. » mehr

Ausstellung "hot stuff - Archäologie des Alltags"

29.10.2019

Deutschland & Welt

«hot stuff - Archäologie des Alltags» in Hamburg

Wie bedient man ein Telefon mit Wählscheibe? Im Zeitalter des Smartphones eine berechtigte Frage. Im Archäologischen Museum Hamburg können Besucher dem «hot stuff» vergangener Zeiten nachspüren. » mehr

Kaiserpinguine in der Antarktis

08.11.2019

Wissenschaft

Klimawandel treibt Kaiserpinguine dem Aussterben entgegen

Wenn die Erderwärmung mit derzeitigem Tempo voranschreitet, könnten Kaiserpinguine einer neuen Studie zufolge bis zum Ende des Jahrhunderts fast ausgestorben sein. » mehr

Die erste Postkarte der Welt - in Österreich-Ungarn am 1. Oktober 1869 von Perg nach Kirchdorf verschickt. 1865 schlug Heinrich von Stephan, der Gründer des Reichspostmuseums, die Einführung eines offenen "Postblattes" als kostengünstige Alternative zum Brief vor. Kritiker sorgten sich um das Briefgeheimnis und die Wahrung der guten Sitten. So kam die Post in Österreich-Ungarn mit der "Correspondenz-Karte" der Reichspost zuvor. Repros (3): Museum für Kommunikation

29.10.2019

Feuilleton

Analoge Grüße aus der Ferne

Schnell, originell und günstig: Das Museum für Kommunikation in Berlin erzählt eine kleine Kulturgeschichte der Postkarte - sie wird in diesem Jahr 150 Jahre alt. » mehr

Kind füllt Wasser ab

16.10.2019

Gesundheit

200 Millionen Kinder weltweit krank wegen falscher Ernährung

Im Zeitalter von Internet und Co. sind immer noch weltweit Millionen Menschen von Hunger bedroht. Doch nicht nur zu wenig Essen wird zu einem großen Problem. » mehr

Marike Hoogduin

02.10.2019

Reisetourismus

Eine Reise ins Goldene Zeitalter Rembrandts

Die Niederlande feiern das Goldene Zeitalter und Rembrandt, der im Oktober vor 350 Jahren starb. Eine Zeitreise ins 17. Jahrhundert - und zu der hochmodernen Untersuchung eines weltberühmten Gemäldes. » mehr

Anne Raßbach und Christian Rohr haben ihren Firmenstart langfristig vorbereitet. "Wir waren beide angestellt, hatten keinen Zeitdruck." Foto: Erik Hande

18.08.2019

Region

Von der Tradition in das moderne Zeitalter

Digital ist Deutschland in Europa ein Bummelant. Zumindest haben Anne Raßbach und Christian Rohr da schon besseres gesehen. In Altersbach haben sie jetzt ihre eigene Internetagentur gegründet. » mehr

Donnerstag wurde die Ausstellung in Arnstadt von Leander Lutz und Georg Bräutigam (von rechts) eröffnet. Foto: Richter

18.07.2019

Region

Von und aus der Geschichte lernen

Der Verein Freunde der Stadt Sankt Petersburg hat sich die geschichtliche Aufklärung auf die Fahnen geschrieben. Dazu gibt es immer wieder neue Ausstellungen. » mehr

Kohlenstoffdioxid

10.07.2019

Deutschland & Welt

Klimawandel gefährdet Nachhaltigkeitsziele

Der Klimawandel und die weltweit zunehmende soziale Ungleichheit gefährden den Erfolg der UN-Nachhaltigkeitsziele. Zu diesem Ergebnis kommt ein Bericht der Vereinten Nationen, der in New York vorgeste... » mehr

Digitales Stellwerk

08.06.2019

Deutschland & Welt

Bahn baut digitales Stellwerk auf Hauptverkehrsstrecke

Die Bahn kämpft an mehreren Fronten gleichzeitig - eine davon ist die Digitalisierung. Auf manchen Nebenstrecken ist noch Technik aus Vorkriegszeiten im Einsatz. Doch das soll sich ändern. » mehr

Erste Chanel-Kollektion ohne Lagerfeld

03.05.2019

Deutschland & Welt

Virginie Viard führt Chanel in ein neues Zeitalter

So sieht Chanel nach Karl Lagerfeld aus. Bei der Show in Paris zeigt seine Nachfolgerin Virginie Viard ihre erste eigene Kollektion für die französische Traditionsmarke. » mehr

Niclas Brandt, John Langbein, Hartmut Göbel, Innenminister Georg Maier, Museumschef Thorsten Orban und Fördervereinsvorsitzender Joachim Scheibe (von links) probierten das neue Touch-Display aus. Fotos (2): M. Bauroth

01.04.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Simson-Zweiradgeschichte kommt im digitalen Zeitalter an

Ab sofort geht es im Fahrzeugmuseum per Fingerdruck durch die Zweiradgeschichte. Auf einem interaktiven Display wird mit einfachen Worten erklärt, welche Bauteile zu einem Motorrad gehören. » mehr

Schloss Keukenhof

06.03.2019

dpa

Was die Niederlande 2019 Urlaubern bieten

Immer mehr Deutsche machen Urlaub in den Niederlanden - und von Kunst bis Käse gibt es dort eine Menge zu erleben. Dem Ansturm der Touristen begegnet das Nachbarland mit einer eigenen Strategie. » mehr

Das Geschäftsführer-Trio von Holz Wagner in Mäbendorf Thomas Kahl sowie Petra und Tim Kraußer. Foto: farnkphoto.de

25.02.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Neuer Name und neue Führung bei "Holz Wagner" in Mäbendorf

Vor einem Jahr hat ein neues Zeitalter bei "Holz Wagner" in Mäbendorf begonnen. Das Unternehmen wird seither in fünfter Generation innerhalb der Familie weitergeführt. » mehr

12.02.2019

ContentAd

Im Zeitalter von Handy, Laptop & Co: Warum handschriftlich Festgehaltenes heute immer noch wichtig ist

Jeder kennt diese Situation: Das Telefon läutet, ein wichtiges Gespräch findet statt oder man muss sich schnell etwas aufschreiben. Natürlich fehlt in solchen Situationen immer ein Stift, ganz zu schw... » mehr

Rembrandt-Jahr 2019

30.01.2019

Deutschland & Welt

Niederlande feiern Rembrandt

Rembrandt ist einer der berühmtesten Maler der Geschichte. «Die Nachtwache» oder «Die Anatomie-Stunde des Dr. Tulp» faszinieren bis heute Millionen. Im Rembrandtjahr 2019 packen die Museen der Niederl... » mehr

Neil Young

27.01.2019

Deutschland & Welt

Neil Young: Das Woodstock-Lebensgefühl gibt es nicht mehr

Im digitalen Zeitalter sei die Bedeutung von Musik und dem damit einhergehenden Lebensgefühl verwässert worden, bedauert der Musiker. » mehr

Lakehal in Leiden

18.01.2019

dpa

Den Haag, Berlin, Vilnius: Europas Metropolen erleben

Das Zeitalter Rembrandts hautnah erleben, Berlin mit Hilfe digitaler Stelen besser kennenlernen oder Vilnius zu Fuß erkunden: Es gibt viel zu entdecken in Europas Metropolen. » mehr

Verkehr in Moskau

16.01.2019

Deutschland & Welt

«Schlafwandelnd in die Katastrophe»: WEF warnt vor Risiken

Der neueste Risikobericht des Weltwirtschaftsforums liest sich wie ein Horror-Thriller. Demnach geht es an verschiedenen Fronten für die Welt ums Überleben. Hoffnung macht die Organisation nicht. » mehr

Rembrandtjahr 2019

10.01.2019

Deutschland & Welt

350. Todestag: Niederlande starten ins Rembrandt-Jahr

Rembrandt van Rijn gilt als großer Erneuerer der Kunst, als Meister von Licht und Schatten. Vor 350 Jahren starb der holländische Meister. 2019 steht ganz im Zeichen des weltberühmten Malers. » mehr

Rembrandts "Nachtwache"

10.01.2019

Deutschland & Welt

Rembrandt: Sechs Seiten des holländischen Genies

Er galt als streitsüchtig und starb verarmt. Heute zählt Rembrandt Harmenszoon van Rijn - kurz Rembrandt - zu den berühmtesten Malern der Welt. Zu seinem 350. Todestag haben die Niederlande das Rembra... » mehr

Stefan Kretzschmar

06.12.2018

Überregional

Stefan Kretzschmar: Mir ist wahnsinnig vieles peinlich

Zehn Jahre nach seiner Biografie hat Stefan Kretzschmar erneut ein Buch veröffentlicht. Darin schreibt er über die Faszination des Handballs, erzählt Anekdoten aus seiner Karriere und gibt selbstkriti... » mehr

Druck des letzten Otto-Katalogs

22.11.2018

Deutschland & Welt

«Tschüss», Otto-Katalog! Letzte Ausgabe gedruckt

Eine Ära geht zu Ende: Der letzte Otto-Katalog ist in Nürnberg gedruckt worden. Pünktlich um 10.00 Uhr sprangen die Maschinen der Prinovis-Druckerei an, um das letzte Exemplar zu produzieren. » mehr

4000 Euro fürs Kinder- und Jugenddorf nahm der Leiter der Einrichtung, Michael Feistkorn (Mitte) aus den Händen von SAR-Mitarbeiter Jörg Dietrich (Zweiter von rechts) entgegen. Auch Bauleiter Andreas Hampel, Beatrice Kohl von der BPI/ Steffen Hausburg, ebenfalls BPI, der stellvertreternde Vorsitzende des Kinder- und Jugenddorfes, Thomas Schlütter sowie der geschäftsführende Gesellschafter der BPI, Ronald Hey (von links) waren bei der Übergabe zugegen. Foto: M. Bauroth

30.10.2018

Suhl/Zella-Mehlis

4000 Euro für den Start ins digitale Zeitalter

Die 4000 Euro, gesponsert von der Firma SAR und dem Ingenieurbüro BPI, werden im Kinder- und Jugenddorf Regenbogen in moderne PC-Technik investiert. » mehr

Bullyparade

25.09.2018

Deutschland & Welt

Michael Bully Herbig dreht keine Komödien mehr

Mit seinen Komödien hat Michael Bully Herbig an den Kinokassen abgeräumt. Aber für den Filmemacher ist jetzt ein neues Zeitalter angebrochen. » mehr

Die Schulband überzeugt auf ganzer Linie.

16.09.2018

Region

Steiniger Weg und neue Herausforderungen

Das Staatliche Berufsbildende Schulzentrum Hildburghausen hat 20. Geburtstag. Schulleiterin Corinna Müller begrüßt zum Jubiläum viele Gäste, blickt zurück und voraus. » mehr

Temperaturregelung per Smartphone

10.08.2018

Karriere

Junge Unternehmen suchen Nachwuchs in neuen Berufen

Das Smartphone wird in vielen Bereichen des Lebens immer allgegenwärtiger. Was fehlt - IT-Nachwuchs selbst in jungen Firmen. Was tun? » mehr

Die Akten gehören dem Archiv: Chefredakteur Walter Hörmann (links) und der Leiter des Meininger Staatsarchivs, Norbert Mochzarski, bei der Übergabe in der einstigen Stasi-Untersuchungshaftanstalt. Fotos: Michael Reichel

04.07.2018

Thüringen

Geschichte einer Region zum Nachblättern

"Was du schwarz auf weiß besitzt ..." - auch im digitalen Zeitalter bleiben Papier-Archive wichtige Zeitzeugen, die der Öffentlichkeit zugänglich sein müssen. » mehr

15.04.2018

Thüringen

Verwaltungen digital: 500 Teilnehmer bei Kongress in Weimar erwartet

Weimar - Mausklick statt Ämtergang: Bundesweit stellen sich die Verwaltungen auf das digitale Zeitalter ein. » mehr

Das sieht gut aus: Die Strecke ist präpariert. "Es ist alles in trockenen Tüchern", sagt ein entspannter Christian Ernst, Vorsitzender der SG Rennsteig Masserberg.	Foto: frankphoto.de

22.02.2018

Lokalsport

Wo die Tradition zuhause ist

Der Masserberger Ski-Rennsteiglauf im Winter gehört zu Thüringen wie der Rennsteiglauf im Mai. Doch ersterer steht immer wieder auf der Kippe. Am Samstag jedoch nicht. Die Legende lebt. » mehr

12.12.2017

Region

Schnelles Internet: "Wir sind mit Mann und Maus dran"

Eigentlich sollte schon am 16. November auf den „roten Knopf“ gedrückt und das Zeitalter des schnellen Internets in Fambach eingeläutet werden. Doch das ist bis heute nicht passiert. » mehr

Kind am Computer

07.11.2017

Thüringen

Behördengang per Mausklick - Thüringen digitalisiert Verwaltung

Erfurt - Thüringen stellt seine Verwaltung auf das digitale Zeitalter um. Ab 2019 sollen die Behörden schrittweise auf den Online-Aktenverkehr umrüsten, um Bürgern Behördengänge zu ersparen. » mehr

02.10.2017

Region

"Dieser große Neid-Faktor, den gab es früher so nicht"

27 Jahre deutsche Einheit werden am heutigen 3. Oktober gefeiert. In der Bad Salzunger Fußgängerzone trafen wir auf Leute aus den neuen und aus den alten Bundesländern und baten sie um ihre persönlich... » mehr

"Through the Ages"

21.09.2017

Netzwelt & Multimedia

Game-Charts: Pyramidenbau, Flickflacks und Alienkampf

Hier wird Geschichte geschrieben: Als Anführer eines Stammes in «Through the Ages« durch mehrere Zeitalter nach und nach Dörfer und Städte ausbauen, Technik verbessern und Kriege führen. In einem der ... » mehr

Michael Klostermann (links), stellte Matthias Platzeck viele Fragen. Fotos(2): Ute Weilbach

11.09.2017

Region

"Wir stehen vor einem Scherbenhaufen"

Matthias Platzeck, Ex-SPD-Ministerpräsident von Brandenburg, war der Gast der Wahlkampfveranstaltung des SPD-Bundestagskandidaten Michael Klostermann. Statt Wahlparolen bot er ein nachdenkliches Plädo... » mehr

Gratis loslegen, später Extras kaufen

06.04.2017

dpa

Kostenfalle Handy-Spiel: So umgehen Eltern teure Rechnungen

Kinder spielen gern - und im digitalen Zeitalter auch mit PC und Smartphone. Die sind manchmal tückisch. Denn für einige Spiele müssen Kinder tief ins Portemonnaie greifen - beziehungsweise in das ihr... » mehr

Sammelpunkte bei Rewe

18.01.2017

Geld & Recht

Treueherzen und Payback-Punkte: Deutsche sammeln und sammeln

«Wir sind in unserem Herzen immer noch Jäger und Sammler», erklärt der Marketingexperte Martin Fassnacht den Erfolg von Treuepunkt-Aktionen im digitalen Zeitalter. Doch ein Punkt nervt viele Verbrauch... » mehr

Bluetooth

04.01.2017

dpa

Bluetooth-Schlösser lassen sich recht einfach knacken

Türen mit einem materiellen Schlüssel zu öffnen, gehört der Vergangenheit an. Im Zeitalter der Digitalisierung kommen Technologien wie Bluetooth zum Einsatz. Allerdings weisen solche Schlösser noch ei... » mehr

21.11.2016

Region

Bis 2019 überall schnelles Internet

90 Prozent des Ilm-Kreises verfügen aktuell über schnelles Internet. Die verbleibenden zehn Prozent sollen bis 2019 folgen. Der Kreis möchte dafür die Aufgaben der Gemeinden bei sich bündeln. » mehr

"I-public" will Andreas Mocklestue und Reiner Schoenrock von ABB von ihrem PR-Konzept für die Zeitschrift "ABB review" überzeugen. Brigitte Kaltwasser stand den Studierenden zur Seite. Foto: bf

17.07.2016

Region

Gänsehaut für eine Millionen Euro

Wie findet man den besten Mitarbeiter für ein florierendes Software-Unternehmen? Wie rettet man die älteste Betriebszeitschrift weltweit ins digitale Zeitalter? Die Firmen suchen die Antworten an der ... » mehr

Ab sofort hilft auch eine kleine Box beim Präparieren der Skipisten im Thüringer Wald. Sie sammelt Daten und soll so helfen, Geld zu sparen.

27.11.2015

Thüringen

Schnee schieben im digitalen Zeitalter

Diese Wintersaison im Thüringer Wald ist ein Test. Erstmals kommt ein System zum Einsatz, das die Pistenraupen besser koordinieren soll. Das könnte Touristen und Gemeinden helfen. » mehr

Machen eine Erfahrung, die in Deutschland heutzutage nur noch wenigen beschert ist: Nicole Fleischmann (r.), ihre Söhne Vinzenz (l.) und Anton (r)., ihre Mutter Barbara Hüttner (l.) und ihre Oma Else Barnikol-Veit (Mitte) leben gemeinsam in einem Haus. Da ist ein turbulentes Familienleben garantiert.	 Fotos (2): camera900.de

24.06.2015

Region

Vier Generationen unter einem Dach

Im Zeitalter der Patchwork-Familien erscheint ein Familienleben wie das bei Nicole Fleischmann in Heinersdorf schon beinahe exotisch. Ihre Zwillinge, sie selbst, ihre Mutter und ihre Oma wohnen und le... » mehr

Zwei Bilder, zwei Zeitalter, zwei künstlerische Ideale. Und doch findet sich so manche Gemeinsamkeit bei den "Bittersüßen zeiten" in Apolda. 	Foto: Kunsthaus

26.02.2015

TH

Bittersüße Bilderfluten

Selten gab es mehr "Avantgarde" im Kunsthaus Apolda als bei der aktuellen Ausstellung "Bittersüße zeiten". » mehr

07.11.2014

Suhl/Zella-Mehlis

Erste LED in Straßenlaterne

Die 37 Leuchten im Steinweg werden seit Donnerstag auf energiesparende LED-Technik umgestellt. Oberbürgermeister Jens Triebel (l.) und Sven Ruckriegel setzten das erste Licht. Damit beginnt bei der St... » mehr

Der 48 Jahre alte Thomas Kaebel ist der Schrittmacher der Wanderbewegung. Der Trusetaler beerbt den Brotteroder Gerd Fuchs als Kreiswegewart.	 Foto: Nadine Wachsmann

05.11.2014

Region

Wanderführer marschieren ins digitale Zeitalter

Die Digitalisierung der Wanderwege im Kreis macht Fortschritte, aber bei der Suche nach Wegewarten treten einige Kommunen auf der Stelle. Doch eine ganze Menge Stolpersteine in der Infrastruktur sind ... » mehr

Das Hildburghäuser Gymnasium kann sich mit zwei weiteren Qualitätssiegeln schmücken. Foto: Archiv/frankphoto.de

23.10.2014

Region

Zwei Qualitätssiegel für Gymnasium Georgianum

Im digitalen Zeitalter rückt Europa immer enger zusammen. Auch an den Schulen. Das Gymnasium Georgianum wurde jetzt für digitale europäische Schulpartnerschaft ausgezeichnet. » mehr

21.08.2014

Region

Angemerkt: Die Botschaft hör' ich wohl...

...allein mir fehlt der Glaube. Zwar hatte Goethes Dr. Faust mit Outsourcing zugegebenermaßen wenig am Hut - doch ist sein Zitat aus der Tragödie erster Teil im Zeitalter der sozialen Marktwirtschaft ... » mehr

Exkursionsteilnehmer vor dem Gebäude des Kindergartens "Spatzennest". Einst befand sich im Gebäude der Sitz der Kreisleitung der NSDAP. Damals nannte man es "Braunes Haus". 	Fotos (5): St. Löffler

08.08.2014

Region

Tour zu Relikten extremer Zeitläufte

Sie sind in Sonnebergs Innenstadt zuhauf zu finden: Überreste aus einer Epoche, die man vielfach als "Das Zeitalter der Extreme" bezeichnet. Thomas Schwämmlein machte bei einer Exkursion auf sie aufme... » mehr

Die Autoren und ihr "Geschenk" im Gedenkjahr - das Erinnerungsbuch an den Theaterherzog: Axel und Hannelore Schneider, Alfred Erck (v.l.).	Foto: ari

13.06.2014

TH

Georg - ein Bilderbuch

Mit dem Tod Georg II. vor 100 Jahren ging in Meiningen - und im Wilhelminischen Kaiserreich - eine Epoche zu Ende. Wie sich dieses als romantisch apostrophierte Zeitalter mit Bildern aus dem Leben des... » mehr

Auch das gab es: Thüringer Schlössertage mit eigenem Menü: Picknick vor der Schmalkalder Wilhelmsburg

10.06.2014

TH

Lebenslust und Hitzefrust

"Aufgetischt!" hieß es am Pfingstwochenende auf hiesigen Burgen und Schlössern: In Schmalkalden, Meiningen und Heldburg ließ sich bei den ersten Thüringer Schlössertagen gut tafeln. Zur Lebenslust ges... » mehr

Projekte präsentieren und miteinander ins Gespräch kommen: Die siebte Suhler Geschichtsmesse bietet dafür ein Podium. 	Foto: ari

24.01.2014

Thüringen

Suhler Geschichtsmesse blickt auf ein "Zeitalter der Extreme"

Das 20. Jahrhundert hat roten wie braunen Terror erlebt - aber auch die Kraft der Demokratie. Die siebte Suhler Geschichtsmesse der Bundesstiftung Aufarbeitung blickt bis Samstag auf ein "Zeitalter de... » mehr

Häufiges Motiv: Der Weihnachtsmann mit Postauto und zahlreiche Kinder

21.12.2013

Region

Nostalgische Weihnachtsgrüße

Kitsch oder Kunst? Die Postkarte zu Weihnachten ist im Zeitalter des Internet für viele längst passé. Doch Sammler wissen die Schätze im klassischen A-6-Format durchaus zu würdigen, denn sie reflektie... » mehr

^