Lade Login-Box.

WASSERGÜTE

Einer der Fischadler hatte gerade bei der Fischjagd Erfolg und holte mit seinen Fängen eine größere Brasse aus dem Wasser. Fotos (2): Klaus Schmidt

01.11.2019

Schmalkalden

Prächtige Fischadler mit Jagdglück

Ein signifikanter Durchzug von nordischen Adlern ist in der Werraaue bei Breitungen/Immelborn in Südthüringen zu verzeichnen. » mehr

Am Untersuchungsort: Lucia, Nina, Kim, Vivien und Vanessa (von links) unmittelbar vor dem Start. Fotos (3): frankphoto.de

27.10.2019

Hildburghausen

Junge Entdecker forschen zum Thema Wasser

Mit Gummistiefeln an den Füßen und ausgerüstet mit Becherlupen, Pinseln, und Bestimmungsbüchern untersuchten Siebtklässler der Klosterbergschule in Bad Berka die Wasserqualität der Werra. » mehr

Ulrike Schade und Ranger Joachim Walter bei der Elektrobefischung in der Ulster, durchgeführt von Verantwortlichen des Verbands für Angeln und Naturschutz Thüringen.

04.11.2019

Bad Salzungen

Auf der Suche nach dem Schneider

Elektrobefischung in der Ulster zwischen Schleid und Motzlar: Dabei ging es um die Frage, ob sich der Schneider hier wieder angesiedelt hat. » mehr

Voller Tatendrang und mit Entdeckerwesten ausgestattet: die Schüler der Klasse 7 a der Klosterbergschule Bad Berka.

23.10.2019

Hildburghausen

Junge Entdecker forschen zum Thema Wasser

Mit Gummistiefeln an den Füßen und ausgerüstet mit Becherlupen, Pinseln, und Bestimmungsbüchern untersuchten Siebtklässler der Klosterbergschule in Bad Berka die Wasser- qualität der Werra. » mehr

Mitarbeiter einer Spezialfirma kontrollieren das Foliendach. Fotos: Zitzmann

31.08.2019

Sonneberg/Neuhaus

Opening-Schaumparty beendet Schließzeit

14 Tage wurde im Sonnebad alles kontrolliert, repariert, ausgetauscht und vor allem geputzt. Heute öffnet die Freizeiteinrichtung wieder ihre Pforten. » mehr

Gewässer mit Blaualgenbefall

06.08.2019

Gesundheit

So bleibt der Badespaß ungetrübt

Bei warmen Temperaturen erscheint der Sprung in den Badesee besonders verlockend. Doch dort können gefährliche Blaualgen oder Parasiten lauern. Experten raten zu einigen Vorsichtsmaßnahmen. » mehr

Der kleine See, ein Biotop, liegt versteckt in der Ortsmitte der Gemeinde Frauensee. In einer aufwendigen Baumaßnahme wurden 2007 der kleine See und der große See unterirdisch verbunden. Bürger beschweren sich, dass der kleine See seine Vorklär-Funktion für den großen See verloren hat. Fotos (2): Heiko Matz

05.08.2019

Bad Salzungen

Kleiner See: Zustand liegt auch in der Verantwortung der Bürger

Der Zustand des kleinen Sees in Frauensee beunruhigt die Bürger. Die Funktion als Vorklärer für den großen See funktioniere nicht mehr, berichten sie zur Einwohnerversammlung in Frauensee. » mehr

Philipp, Michael und Angelo (von links) besuchen oft das Freibad im Hammergrund in Ilmenau. Foto: b-fritz.de

04.06.2019

Ilmenau

Hitze lässt Zahl der Badegäste steigen

Einige der Freibäder im Ilm-Kreis haben seit Mitte Mai geöffnet. Doch der Badebetrieb nahm erst am vergangenen Sonntag so richtig Fahrt auf. » mehr

Ab zur Teichmitte: Zwischen zwei Schlauchbooten transportierten die Stadtservice-Mitarbeiter am Gründonnerstag die Pumpe an die markierte Stelle. Kurz darauf ging die Fontäne im Englischen Garten in Betrieb. Fotos: Marko Hildebrand-Schönherr

18.04.2019

Meiningen

Fontäne im Englischen Garten sprudelt wieder

Pünktlich vor den Osterfeiertagen ist die Fontäne im Englischen Garten in Betrieb gegangen. Seit Gründonnerstag schießt das Wasser auf dem Meininger Eisteich nach der Winterpause wieder munter in die ... » mehr

Johanna Keßler.	Foto: Markus Kilian

12.02.2019

Meiningen

Wie sich der Mühlbach selbst klärt

Johanna Keßler vom Henfling-Gymnasium hat den Mühlbach monatelang auf seine Wasserqualität untersucht. Mit ihrer Seminarfacharbeit nimmt sie nun am Regionalwettbewerb Jugend forscht teil. » mehr

Quellenforscher Stefan Zaenker

09.11.2018

Thüringen

Forscher warnt: Wasserqualität der Rhöner Quellen verschlechtert sich

Die Rhön im Dreiländereck von Hessen, Bayern und Thüringen ist besonders reich an reinen Quellen. Doch die Biotope im Mittelgebirge werden zunehmend belastet, wie ein Fachmann beobachtet. Die Ursache ... » mehr

Leer war das Schwimmbecken in diesem Sommer nur selten. Der Tagesdurchschnitt lag bei zirka 100 Badegästen. Fotos: Jürgen Glocke

27.08.2018

Meiningen

So viele Badegäste wie lange nicht

Die diesjährige Besucherresonanz im Freibad Schwarza übertraf die früherer Jahre um ein Mehrfaches. » mehr

Stefan Geisenhainer spült ein Vorsieb der Filterpumpe.

03.08.2018

Hildburghausen

Im Schwimmbad das "Mädchen für alles"

Noch ist es still im Terrassenbad. Die Sonne ist gerade hinter den Hügeln hervorgekrochen und spiegelt sich in der unberührten Wasseroberfläche des Schwimmerbeckens. » mehr

Hoch sollte das Wasser spritzen: Ein Patent-Rezept für eine gute Arschbombe gibt es aber nicht.

01.07.2018

Zella-Mehlis

Kaiserwetter für "Arschbomben-Contest"

29 oder 30 Punkte: So viel bekommen die Besten beim Arschbomben-Wettbewerb im Freibad Einsiedel in Zella-Mehlis. Hunderte Wasserratten sind gekommen. Sie planschen und tanzen bei der anschließenden Be... » mehr

Steffen Otto (links) und Tobias Hill sind die neuen Pächter des Campingplatzes am Schönsee. Foto: Heiko Matz

06.06.2018

Bad Salzungen

Ausgezeichnete Wasserqualität, ausgebuchte Saisonstellplätze

Am Schönsee gibt es jetzt einen Parkschein- automaten und mit der Modernisierung der Bungalows wurde begonnen. Der Eintritt für Badegäste ist an dem Gewässer bei Urnshausen nach wie vor frei. » mehr

Die Kinder aus der Gemeinde Schleid erfuhren an der Ulster von Biologin Julia Gombert (links) viel Spannendes über den Lebensraum Wasser.

04.06.2018

Bad Salzungen

Entdeckertour an der Ulster

Dass Wasser ein besonderer Lebensraum ist, das konnten 17 Mädchen und Jungen aus der Einheitsgemeinde Schleid an der Ulster erfahren. Zu einer Entdeckertour mit Biologin und Naturpädagogin Julia Gombe... » mehr

Badegewässerqualität

30.05.2018

Reisetourismus

Badestellen in Deutschland bekommen gute Bewertung

Sommer, Sonne, Badespaß. Schon jetzt lockt so manchen der Badesee. Auch wenn das Wasser schlammig wirken sollte: In Deutschland kann man fast überall bedenkenlos planschen. Mancherorts jedoch sollten ... » mehr

Wassertropfen

15.05.2018

Thüringen

Für neues Wassergesetz gehen allen Seiten Kompromisse ein

Erfurt - Auch in der Neufassung des umstrittenen Wassergesetzes hält die Thüringer Regierung an einem Schutzstreifen entlang Gewässerufern fest. Damit soll die Wasserqualität verbessert werden. » mehr

Robert Dittmar (links) führte die Besucher durch die Katakomben des Bades Foto: Richter

22.03.2018

Ilmenau

Blick in die Eingeweide des Wollmarkt-Bades

Zum Tag des Wassers gewährt das Arnstädter Bad einen Blick hinter die Kulissen. Besser gesagt in den Keller der Einrichtung. » mehr

Detlef Baumbach rechnet vor, wie viel Geld die Stadt in die Hand nimmt, um die Schwimmhalle zu erhalten. Fotos: proofpic.de

06.02.2018

Sonneberg/Neuhaus

Wunsch: Saunalandschaft vergrößern

Fördergelder sind dazu da, dass man sie nutzt. Das hat sich der Neuhäuser Bauausschuss gesagt und sich daher für eine Stippvisite in der Schwimmhalle angemeldet. Die Wünsche reichen von Dampfsauna übe... » mehr

Bei der Einwohnerversammlung war die Stimmung der Bürger von Frauensee angesichts der erläuterten Konditionen des Eingliederungsvertrages in Richtung Fusion mit Bad Salzungen gepolt. Foto: Werner Kaiser

02.02.2018

Bad Salzungen

Positives Signal für Eingemeindung

Wenn der Gemeinderat von Frauensee am Montag über die Eingemeindung nach Bad Salzungen abstimmt, kann er von einer breiten Zustimmung der Einwohner zu der Fusion ausgehen. » mehr

Stadt-Mitarbeiter Gunter Ungerecht freut sich darüber, dass der Kirchbrunnen-Überlauf wieder fließt. In der Lindenallee waren die Wassermassen aus einem Schacht ausgetreten und hatten den Gehweg weggespült. Harte Kalkablagerungen in der Schachtrinne waren die Ursache dafür. Fotos (3): Ralph W. Meyer

28.12.2017

Meiningen

Kirchbrunnen spülte Gehweg weg

Massive Kalkablagerungen verstopften den Kirchbrunnen-Überlauf in der Meininger Lindenallee. Das Wasser verließ den Schacht und spülte den Gehweg unterhalb des Busbahnhofes weg. » mehr

Werkleiter John Zitzmann in der Filterhalle der Fernwasserversorgung Südthüringen in Schönbrunn. Dort wird Rohwasser aus der Talsperre Schönbrunn aufbereitet und in das Fernwasserversorgungssystem Südthüringen eingespeist. Rund 300 000 Menschen und zahlreiche Betriebe werden so mit Trinkwasser versorgt. Foto: ari

20.10.2017

Thüringen

"Gutes Trinkwasser wird nicht genug gewürdigt"

Hahn auf, Wasser raus. So einfach funktioniert das hierzulande mit dem Trinkwasser. Die Mitarbeiter der Fernwasserversorgung Südthüringen wissen ebenso wie ihre Kollegen in den Stadtwerken und Zweckve... » mehr

Überwacht in diesem Sommer den Badebetrieb im Freibad Schwarza: Lorenz Korbin. Entsprechende Erfahrungen hat er bereits im Freibad an der Rohrer Stirn in Meiningen gesammelt. Foto: J. Glocke

19.07.2017

Meiningen

Schwimmbad erwartet wieder Gäste

Seit drei Tagen hat das Freibad in Schwarza geöffnet. Nach dem Absprung der Stadtwerke Meiningen war eine Weiterbetreibung zunächst fraglich. » mehr

Angler in der Elbe

18.07.2017

Garten & Natur

Elbe und Saale sind für viele Fische wieder ein Paradies

Manche Fischarten hatten Elbe und Saale schon die Schwanzflosse gezeigt. Schlechte Wasserqualität ließ die Bestände zurückgehen. Doch nun liefern beide Flüsse Beweise für eine Umkehr. Experten mahnen ... » mehr

Die Wasserqualität im Frauensee in Frauensee ist so gut, dass darin gebadet werden kann. Moritz aus Vacha ist mit seiner Mutter und seinen Großeltern zum Baden gekommen. Foto: Heiko Matz

23.06.2017

Region

Frauensee ist anerkanntes Badegewässer

Der Frauensee ist als Badegewässer anerkannt. Alle Bakterienkulturen sind weit unter den Grenzwerten. Auch die Badeaufsicht wird in Kürze abgesichert. » mehr

Der Teich im "Naturerlebnis Trusepark" wurde nach dem Vortrag besichtigt. Foto: Annett Recknagel

01.06.2017

Region

Begegnungen am Himmelsteich

Thomas Wey vom BUND Schmalkalden-Meiningen referierte im „Naturerlebnis Trusepark“ über Laubfrosch und Geburtshelferkröte – beide sind in ein Projekt involviert. » mehr

Schwimmmeister Peter Neuenfels (links) und sein Sohn Mario (rechts) zeigen Bürgermeister André Henneberg wie kalt das Wasser ist. Das erwärmt sich jetzt allerdings von Tag zu Tag mehr. Fotos: frankphoto.de

26.05.2017

Region

Waldbad Erlau: Achtung, fertig - Sprung !

Es ist alles vorbereitet: Das Waldbad Erlau kann in die Saison starten. Am kommenden Donnerstag, 1. Juni, ist es soweit. Dann können echte Wasserratten ins kalte Wasser springen. » mehr

Blaue Flagge

22.05.2017

dpa

Weniger Blaue Flaggen für Mallorcas Strände

Insgesamt sieben Strände auf der beliebten Badeinsel Mallorca haben die so genannte «Blaue Flagge» verloren. Dieses Symbol steht für die Qualität der Strände, bei denen Umweltaspekte, Wasserqualität u... » mehr

19.05.2017

Suhl/Zella-Mehlis

Bad öffnet am Kindertag

Benshausen - Das Friedrich-Ludwig-Jahn-Schwimmbad in Benshausen startet am 1. Juni in die Badesaison. » mehr

Interview: Dr. Michael Brodführer (CDU), Bürgermeister in Bad Liebenstein

19.01.2017

Region

"Wenn es ruhig ist, wird gearbeitet"

Bad Liebenstein ist auf einem guten Weg, sagt Bürgermeister Michael Brodführer (CDU) im Interview. Manch unbequeme Entscheidung, die getroffen werden musste, zahle sich nun aus. » mehr

Das geschützte Biotop am Frauensee ärgert einige Bürger. Viele Stellen seien einfach nur noch Sumpf. Foto: Heiko Matz

29.09.2016

Region

Was wird aus dem Biotop am See?

Der See liegt den Bürgern in Frauensee am Herzen. Zur Einwohnerversammlung ging es erneut um die Wasserqualität und den Zustand des Biotops im See. » mehr

Die Angelfreunde sind überzeugt, dass die Straßenentwässerung der Wasserqualität des Wismutteiches schadet. Fotos: Privat

23.09.2016

Region

Angler fürchten um den Wismut-Teich

Hat die bauausführende Firma bei der Straßenentwässerung zwischen Steinach und Haselbach gepatzt? Steinachs Sportfischer sind davon überzeugt, die Straßenbaubehörde prüft noch. » mehr

Burkhard Seifert, Martin Görner, Karl-Friedrich Abe und Anja Siegesmund (von links) pflanzten am Ufer der Bernshäuser Kutte Schilf. Fotos: Stefan Sachs

16.09.2016

Region

Schilf soll Kutten-Wasser verbessern

Thüringens Umweltministerin Anja Siegesmund (Grüne) löste ihr vor einem Jahr gegebenes Versprechen ein. Am Freitag kam sie zur Bernshäuser Kutte und half, dort Schilf zu pflanzen, um die Wasserqualitä... » mehr

Vor allem bei Regen ist die kleine historische Bogenbrücke im Englischen Garten schlecht passierbar. Foto/Archiv: Kerstin Hädicke

19.08.2016

Meiningen

Wege und Brücke kommen im Englischen Garten in die Kur

Der Englische Garten in Meiningen mausert sich. Einige Wege unterziehen sich einer grundlegenden Kur und auch die kleine Bogenbrücke wird repariert. » mehr

Harald Lettau an der Stelle, an der sich die historische Badeanstalt befand. Das alte Bad-Gebäude beherbergt jetzt das Anglerheim. Foto: fotoart-af.de

12.08.2016

Region

Alles im Fluss - die Werra-Schwimmbäder

Vor 70 Jahren gab es landauf-landab noch viele Nichtschwimmer. Doch die meisten Wernshäuser hatten gewöhnlich einen ganz schönen Zug drauf. Sie stiegen in die Werra und hatten dort sogar ein Fluss-Sch... » mehr

Allerlei Unrat klaubten die Ehrenamtlichen aus dem Gewässer. Für das Engagement stifteten Freies Wort und Privatbrauerei Gessner zwei Getränkekästen.

13.06.2016

Region

Das neue "Königsee-Hotel" ist ab sofort bezugsfertig

Zum zweiten Arbeitseinsatz am Königsee waren dieser Tage die Einwohner von Sonnebergs höchstgelegenem Stadtteil aufgerufen. Viele folgten dem Appell im Sinne eines schöneren Umfelds. » mehr

Axel Gropp und Herbert Weiß wagten sich als erste ins Becken. Foto: frankphoto.de

06.06.2016

Suhl/Zella-Mehlis

Jetzt ist der Sommer da: Das Waldbad hat geöffnet

Das Waldbad in Goldlauter-Heidersbach hat am Samstag die Saison eröffnet. Die Wassertemperatur lag bei erfrischenden 15,2 Grad, dafür ist der Ausblick auf die Umgebung umso schöner. » mehr

Nach der Flut: Kurt Raab zeigt einen mit Schwemm- und Treibgut zugesetzten Bereich des Bachbettes. Das Bild lässt die Wassermassen erahnen. Foto: hi

30.05.2016

Meiningen

Nach Flutwellen: Mühlen-Eigentümer will Stadt verklagen

Die Unwetternacht am Wochenende in Meiningen hat auf dem Mühlen-Grundstück im Brunnenweg größeren Schaden angerichtet. Das Eigentümer-Ehepaar kritisiert die Stadt und kündigt rechtliche Schritte an. » mehr

Es brauchte noch keine hohen Außentemperaturen, um den Anteil der "Entengrütze" auf dem Eisteich im Englischen Garten von Meiningen zu erhöhen, wie das Bild unserer Leserin Ilona Bartl zeigt. Der hohe Nährstoffeintrag durch die Fütterung verschlechtert die Wasserqualität extrem und sorgt dafür, dass den Fischen kaum Luft zum Leben bleibt. Mit neuen, provozierenden Schildern, will die Stadtverwaltung an die Meininger appellieren, sich an das Fütterungsverbot zu halten.

30.05.2016

Meiningen

"Entenbrot ist Ententod"

Enten füttern im Park - ein Spaß für Groß und Klein. Doch das Füttern ist aus Tier- und Naturschutzgründen seit Jahren verboten. Mit neuen Schildern will die Stadt jetzt im Englischen Garten Aufklärun... » mehr

13.05.2016

Thüringen

Thüringer Badegewässer locken mit guter Wasserqualität

Dem Sprung ins kühle Nass stehen an diesem Wochenende nur die Luft- und Wasser-Temperaturen im Wege. » mehr

Die Wassertiefe von 1,35 Metern konnte bereits zur Eröffnung des Naturbades in Schweina nicht garantiert werden. Foto: Heiko Matz

20.04.2016

Region

Mängel waren von Anfang an bekannt

Das Naturbad in Schweina hätte nach Auffassung des Bürgermeisters im Jahr 2008 nicht eröffnet werden dürfen. Denn die Verantwortlichen hätten gewusst, dass das Nichtschwimmerbecken tiefer als 1,35 Met... » mehr

Der Hecht ging den Anglern ins Netz.

13.03.2016

Meiningen

Angler - der Natur verpflichtet

Der Angel- und Fischereiverein Meiningen-Werra nutzt die Bleichgräben der Stadt als Aufzuchtgewässer. Am Samstag wurde abgefischt. Rund 1000 Fische gingen ins Netz, die in der Werra eingesetzt wurden. » mehr

Die mehrere 100 Quadratmeter große Pflanzenklärung wurde bereits abgemäht und soll im Frühjahr saniert werden, um die Wasserqualität des Bades dauerhaft sichern zu können. Fotos: Eberlein

03.09.2015

Region

Erfolgreichste Saison seit Eröffnung

Um die Wasserqualität und damit auch die Zukunft des Schweinaer Naturbades dauerhaft zu sichern, soll die Pflanzenklärung voraussichtlich im Frühjahr 2016 saniert werden. » mehr

Kerstin Tröger in Aktion.

28.08.2015

Meiningen

Wasseranalysen vor Ort angeboten

Mitarbeiter der Arbeitsgruppe für Umwelttoxikologie e.V. aus Mittweida (Sachsen) boten die Möglichkeit, die Wasserqualität aus dem eigenen Brunnen bestimmen zu lassen. » mehr

Immer im Einsatz, voll konzentriert und fürsorglich - Helmut Wiedon bleibt als Bademeister im Schwimmbad Kaltennordheim kaum eine Verschnaufpause. Foto: Katja Schramm

21.08.2015

Region

"Schwimmen können ist lebensnotwendig"

Dieser Bilderbuchsommer zieht die Menschen fast täglich in die Schwimmbäder. Während sich die Badegäste im erfrischenden Nass vergnügen, arbeiten die Bademeister auf Hochtouren. Wie auch Helmut Wiedon... » mehr

Bürgermeister Thomas Hugk hofft auf "noch mal mindestens vier Wochen gutes Wetter". Fotos (2): Heiko Matz

30.07.2015

Region

Badevergnügen für die nächsten 80 Jahre?

Es war ein Kraftakt für die Gemeinde Dermbach, das Schwimmbad zu sanieren. Dass die große Investition sinnvoll war, zeigt unter anderem die Resonanz der Gäste. » mehr

Buttlarer Grundschüler finden die Fischausstellung "cool". Foto: Richard Veltum

16.07.2015

Region

Fischausstellung zur 1200-Jahrfeier in Borsch

Vom 27. Juli bis zum 2. August werden 1200 Jahre Borsch gefeiert. In Vorbereitung des Dorfjubiläums hat Roland Melzer in Borsch auf seinem Wohngrundstück, Am Dorfbach 93, eine sehenswerte Fischausstel... » mehr

Rund 500 000 Liter Wasser fasst das Schwimmbecken in Rippershausen. Mehr als die Hälfte davon muss jetzt noch einmal abgelassen werden, damit an die neuen Eingangstreppen im Nichtschwimmerbereich noch Geländern angebracht werden können. Eine der neuen Treppen ist rechts im Bild zu sehen. 	Fotos: O. Benkert

05.06.2015

Meiningen

Baderöffnung Ende Juni geplant

Das Schwimmbad in Rippershausen wird voraussichtlich erst Ende Juni öffnen. Die Wassertemperatur, so viel lässt sich jetzt schon sagen, wird dann vielleicht 15 Grad Celsius betragen. » mehr

So schön kann Angeln sein.

11.04.2015

Thüringen

Angler unzufrieden mit Plan zu Salzentlastung

Die Sorgen der Angler um die Wasserqualität der Werra sind trotz des vereinbarten Zeitplans zur Senkung der Salzbelastung nicht kleiner geworden. » mehr

Abfischen Vereinsvorsitzender Oliver Langer (3. v. l.) führte am Samstag beim zweimaligen Abfischen eines Bleichgrabenarms den Elektrokescher.

16.03.2015

Meiningen

Angler-Engagement für Natur

Der Angel- und Fischereivereins Meiningen-Werra nutzt die Bleichgräben der Stadt als Aufzuchtgewässer. Am Samstag wurde abgefischt. Rund 2000 Fische gingen ins Netz. Sie werden in den nächsten Tagen i... » mehr

Noch in diesem Jahr soll, wenn die Fördermittel kommen, im Rhönblick-Ortsteil Hermannsfeld eine mehrteilige Kläranlage gebaut werden. 	Grafik: André Roch

28.02.2015

Meiningen

Zwei Klärteiche und Becken mit Schilf zum Trocknen

Zwei Abwasserteiche von je 2000 Quadratmetern Fläche mit Vorklärbecken sollen in Hermannsfeld entstehen. Dazu kommen zwei Becken, in denen der Klärschlamm abtrocknen soll. » mehr

^