Lade Login-Box.

WANDERUNGEN

Am Sonntag wandern gut hundert Menschen ins Bärental zwischen Gethles und Fischbach. Foto: frankphoto.de

16.04.2019

Hildburghausen

Gegenwind fegt durchs Bärental

Wo ist das Windkraftvorranggebiet W 7 eigentlich genau geplant? Viele Menschen machten sich am Sonntag zu einer Wanderung ins Bärental zwischen Gethles und Fischbach auf. » mehr

Wanderschuhe

15.04.2019

Lifestyle & Mode

Worauf kommt es beim Kauf von Wanderschuhen an?

Die Wandersaison steht vor der Tür: Zeit für trittsichere Schuhe und unwegsames Terrain. Wer sich mit neuem Schuhwerk ausstatten will, dem seien folgende Hinweise ans Herz gelegt: » mehr

Kyra, Amanda, enia, Clara und ihre Teamleiterin Pauline (mit rotem Rucksack) laufen am Dienstag am Schmiedefelder Sportplatz vorbei zu ihrem ersten Campus des Hajks in Frauenwald. Unterwegs schauen sie noch einmal in die Karte und checken die Ausrüstung.	Fotos (2): Brüsch

16.04.2019

Ilmenau

2500 Pfadfinder erleben Abenteuer am Rennsteig

Seit Dienstag und bis Samstag sind rund 2500 junge Pfadfinder beim ersten sogenannten "Bundeshajk"am Rennsteig unterwegs. In Teams wandern die Teilnehmer von Campus zu Campus und erleben dabei jede Me... » mehr

Viel hat sich in den 30 Jahren in Dietzhausen verändert. Unter anderem entstand das Wohngebiet Am Schorn. Foto: Theo Schwabe

09.04.2019

Suhl

Heimatverein lädt zur Panoramawanderung ein

Zu einer Wanderung rund um Dietzhausen lädt der Heimatverein des Ortsteiles an diesem Samstag ein. » mehr

Mountie (Dieter Vogt) und Cowgirl (Tanya Harding) kredenzten Cokies.

07.04.2019

Ilmenau

Einmal rund um den Erdball

Von Thüringen nach Japan in wenigen Stunden, die kulinarische Wanderung der Bratwurstfreunde macht es möglich. Und sie zeigt: Es gibt mehr als Wurst. » mehr

Wanderkönige: Inge Stärker, Christine Bräutigam, Helmut Kirchner, Detlef Heß und Harald Jonscher (von links), Karin Haberkorn ist nicht im Bild. Foto: privat

01.04.2019

Hildburghausen

Der Bleßberg ist eine schöne Verpflichtung

Der Thüringerwald-Verein Saargrund ist am Bleßberg beheimatet. Die Gruppe blickt auf ein interessantes Jahr 2018 zurück. Am Bleßberg - höchster Punkt Thüringens - wurde eine Kamera installiert. » mehr

Klaus Michel nahm das Grüne Band der Rhön in Empfang, verliehen vom Hauptvorstand des Rhönklubs für besondere Leistungen.

25.03.2019

Schmalkalden

Der Bürgermeister zieht den Hut

Zur Jahreshauptversammlung des Rhönklubs Schmalkalden wurde Vorsitzender Gerhard Zimmer zum Wanderkönig 2018 gekürt. Bei den Damen ging der Titel an Brigitte Bamberger. » mehr

Aussichtsturm

27.03.2019

Reisetourismus

Wanderung zu den Nato-Türmen im Bayerischen Wald

Einst konnte man sich ihnen nur unter Lebensgefahr nähern. Heute kann jeder die Horch- und Spionagetürme auf den Bergen des Bayerischen Waldes besichtigen - eine Reise in die Zeit des Kalten Krieges. » mehr

Schülerinnen bewarben sich mit dem Eintrag in die Liste. Insgesamt sechzehn Teilnehmer werden für die Reise ausgewählt. Foto: Sigrid Nordmeyer

19.03.2019

Region

Unterricht in Israel

Nach dem ersten Infoabend für den geplanten Schmalkalder Jugendaustausch mit der Region Scha’ar HaNegev in Israel bewarben sich zahlreiche Schülerinnen und Schüler für die Reise. Im Herbst soll es los... » mehr

Der neu gewählte Hauptvorstand des Thüringerwald-Vereins 1880 e. V., von links: Hauptpressewartin Christina Reißig (Zweigverein Brotterode), zweiter Stellvertreter Günter Traut (Zweigverein Fehrenbach), Hauptkassenwartin Eva Hesse (Zweigverein Schmalkalden), Hauptkulturwart Siegfried Müller (Zweigverein Lauscha), erster Stellvertreter Frank Häfner (Zweigverein Steinbach-Hallenberg), Vorsitzender Rolf Hesse (Zweigverein Schmalkalden) und Hauptwegewart André Eck (Zweigverein Asbach). Nicht im Bild: dritter Stellvertreter Gerhard Dehmel (Zweigverein Ilmenau).	Fotos (3): Annett Recknagel

18.03.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Botschafter der Heimat, Beschützer der Natur

Rolf Hesse bleibt für weitere drei Jahre Vorsitzender des Thüringerwald-Hauptvereins. Größtes Problem in den Zweigvereinen ist der fehlende Nachwuchs. » mehr

Der 91-jährige Kurt Paul vom Zweigverein Schmalkalden war der älteste Teilnehmer der Versammlung und bekam von Christina Reißig einen Blumenstrauß.

17.03.2019

Region

Botschafter der Heimat

Rolf Hesse bleibt für weitere drei Jahre Vorsitzender des Thüringerwald-Hauptvereins. Größtes Problem in den Zweigvereinen ist der fehlende Nachwuchs. » mehr

Der Vorstand der Rhönklub-Region Werra informierte die Mitglieder der Zweigvereine zur jüngsten Delegiertenversammlung im Schlosssaal Dermbach über die Aktivitäten 2018 sowie die geplanten Vorhaben für das laufende Jahr. Fotos: privat

14.03.2019

Meiningen

Naturschutz, Wandern, Jugend und Wege stehen im Fokus

Zur jüngsten Delegiertenkonferenz der Rhönklub-Region Werra in Dermbach blickten die Wanderfreunde aufs vergangene Jahr, hatten aber auch schon viele für 2019 geplante Aktivitäten im Blick. » mehr

Weithin sichtbar war am Freitagabend der Fackelumzug rund ums Denkmal. Foto: Michael Bauroth

17.02.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Ein Lichtermeer mit Aus- und Weitblick

Die Fackelwanderung des Fördervereins Zella-Mehlis ist der traditionelle Abschluss der Ferienwoche. In diesem Jahr führte sie rund ums Denkmal. » mehr

Schneeschuh-Wanderungen machen in frischem Pulverschnee besonders viel Spaß. Die vergrößerte Fläche unter den Füßen verhindert das Einsinken in den Schnee.

15.02.2019

Thüringen

Wanderung in unberührtem Schnee

Wir stehen am Hang zur Schillerhöhe in Masserberg. Jeder mit einem Paar Schneeschuhe in der Hand. Wir, das ist eine Gruppe aus insgesamt sechs Personen, die sich mit Karsten May gleich auf eine rund z... » mehr

Jonas Greiner.

16.02.2019

Region

Comedian hält Wort und kommt nach Lauscha

Volksbank und Obenauf-Netzwerk kooperieren mit dem Tourismusstammtisch Lauscha bezüglich des Mellichstöckdoochs. Eine spezielle Wanderung soll es heuer geben - dank des Comedy Preises 2018. » mehr

Tristan Otto

24.01.2019

dpa

Reise-News: Dino-Skelett, Wolfswanderungen und Achterbahn 

Diese Gelegenheiten sollten Reisende nutzen: Das Dino-Skelett Tristan bleibt ein Jahr länger in Berlin. In Mecklenburg-Vorpommern können Naturfreunde bei der Fütterung eines Wolfsrudels zusehen. Und i... » mehr

Die Werbe-Flyer mit Informationen über Breitungen sind schon im Herbst erschienen. Neu ist jetzt die Broschüre mit dem Wandertagsprogramm und der Beschreibung aller elf angebotenen Wandertouren. Das Heft wird an alle Wandervereine in Thüringen verschickt. Foto: fotoart-af.de

22.01.2019

Region

Breitungen richtet den 28. Thüringer Wandertag aus

Etwa 600 Wanderer aus ganz Thüringen und Mitglieder des gesamten Rhönklubs werden im Mai in Breitungen erwartet. Der Werra-Ort ist Gastgeber des 28. Thüringer Wandertages. » mehr

Outback

13.01.2019

Deutschland & Welt

Australien: Suche nach vermisster Deutscher beendet

Im menschenleeren Zentrum Australiens macht sich eine Deutsche am Neujahrsmorgen auf den Weg zu einer Wanderung. Seither fehlt von der 62-Jährigen jedes Lebenszeichen. Jetzt gibt die Polizei auf. » mehr

Brockengarten

19.12.2018

dpa

Neues Naturerlebnis-Programm für den Nationalpark Harz

Der Brocken ist wohl die bekannteste Attraktion im Harz. Doch das deutsche Mittelgebirge hat weitaus mehr zu bieten. Ein neues Programm zeigt, was Naturliebhaber, Mountainbiker und Wanderer hier erleb... » mehr

Passte im Germanischen Nationalmuseum wegen seiner Länge von zweieinhalb Metern kaum in die Vitrine: Das Leporello zeigt das Panorama des Inselsbergs und ist in der Sonderausstellung "Wanderland" zu sehen.	Fotos: Museum

06.12.2018

Thüringen

Wandern 2.0 und vom Wohnzimmer aus Waldluft schnuppern

Die Ausstellung "Wanderland" in Nürnberg zeigt die Kulturgeschichte des Wanderns. Und gibt einen Blick in die Zukunft. Auch der Rennsteig und Herbert Roth spielen eine Rolle. » mehr

«Rauhnacht» im Bayerischen Wald

29.11.2018

dpa

Reisenews: Weihnachtsmarkt, Winterwandern und Dämonenshow

Auch in den Wintermonaten lohnen sich einige Ausflugsziele. Im Bayrischen Wald können Besucher etwa ein Dämonenspektakel erleben. Etwas Abwechslung versprechen zudem der Upländer Winterwandertag und d... » mehr

Grand Canyon National Park

29.11.2018

Reisetourismus

Wanderung durch den Grand Canyon

Der Grand Canyon National Park wird 100 Jahre alt. Wer die wohl berühmteste Schlucht der Welt abseits der Touristenmassen erleben will, wandert einmal hindurch - von der Südkante über den Colorado Riv... » mehr

Intensiv erläuterte Eckhardt Oehmigen die Datenerfassung, um die Ilmenauer Wanderwege zu digitalisieren. Foto: Dolge

22.11.2018

Region

Wanderwege digital und real

Beim Waldabend des Thüringerwald Vereins wurde in der "Tanne" über die Wanderwege von Ilmenau gesprochen. Digitale Wanderungen sind schon möglich. » mehr

16.11.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Neue Ideen fürs Rundum-sorglos-Paket

Mehr Aktivitäten in der Natur oder Konzerte im Kurpark sollen Besitzer der Oberhof-Card künftig besuchen können. Marketingchef Tobias Walther-Raßmann stellte seine Ideen im Ausschuss vor. » mehr

Ein großes Reich für kleine Nager

16.11.2018

Tiere

Wie viel Auslauf brauchen Hamster?

Hamster sind Entdecker und mögen ausgedehnte Wanderungen. Also ab in den Garten? Besser ist ein Auslauf mit stabilen Abtrennungen. Dazu kommen ein paar Spielsachen, und der kleine Nager fühlt sich woh... » mehr

Vor wenigen Tagen ist die Beschilderung für die Bushaltestelle abgebaut worden. Die Busse fahren jetzt am Sterngrund vorbei. Foto: privat

09.11.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Kein Busverkehr im Sterngrund mehr

Seit zwölf Jahren kämpfen die beiden Betreiber des Hotels Sterngrund um einen Wanderweg. Weil das Projekt immer wieder auf die lange Bank geschoben wurde, haben sie nun die Reißleine gezogen. » mehr

Ranger im Unesco-Geopark

06.11.2018

Reisetourismus

Mit Rangern durch den Unesco-Geopark wandern

«Erdgeschichte, Natur, Mensch und Kultur erleben» - das ist das Motto des Unesco Geoparks Bergstraße-Odenwald. Dabei spielen Ranger eine entscheidende Rolle. » mehr

In Dermbach nahm die Wanderung mit Ministerpräsident Bodo Ramelow am Sonntag ihren Anfang - die Rhönklub-Region Werra hatte dazu eingeladen. Gern ließ sich der Regierungschef zur Geschichte des Ortes informieren, bevor es hinauf zum Gläserberg ging. Die Entwicklung der Rhön will Ramelow auch künftig unterstützen.

Aktualisiert am 29.10.2018

Meiningen

Beim Wandern Rhöner Probleme gewälzt

Vier Stunden nahm sich der Thüringer Ministerpräsident am Sonntag Zeit, um in der Rhön zu wandern, mit Leuten vor Ort zu sprechen, aber auch zuzuhören. Zum Abschied versprach Bodo Ramelow, 2019 wieder... » mehr

In Dermbach nahm die Wanderung mit Ministerpräsident Bodo Ramelow am Sonntag ihren Anfang - die Rhönklub-Region Werra hatte dazu eingeladen. Gern ließ sich der Regierungschef zur Geschichte des Ortes informieren, bevor es hinauf zum Gläserberg ging. Die Entwicklung der Rhön will Ramelow auch künftig unterstützen.

29.10.2018

Region

"Die Rhön als Ganzes sehen"

Vier Stunden nahm sich der Thüringer Ministerpräsident am Sonntag Zeit, um in der Rhön zu wandern, mit Leuten vor Ort zu sprechen, aber auch zuzuhören. Zum Abschied versprach Bodo Ramelow, 2019 wieder... » mehr

28.10.2018

Region

Raues Rhöner Klima zu Ramelows Gläserberg-Wanderung

Auf seiner Wanderung von Dermbach auf den Gläserberg bei Föhlritz (Wartburgkreis) wehte Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) eine rauhes Klima entgegen. » mehr

Inge Leuthold hat HILDE-Geschichte in den Chroniken festgehalten.

23.10.2018

Region

Sechs Chronik-Ordner voller Leben

Vor 25 Jahren wurde HILDE aus der Taufe gehoben, eine Initiative von Frauen für Frauen. Noch heute treffen sich die "Hilden" regelmäßig. Gemeinsam sind sie älter geworden, aber nicht weniger unternehm... » mehr

Die Landtagsabgeordnete und Naturfreundin Diana Lehmann (Mitte) hatte zur Wanderung unter dem Motto "Politik im Grünen" eingeladen. Rund ein Dutzend Wanderfreunde machten sich am Samstag auf den Weg zur Bakuninhütte.

22.10.2018

Meiningen

Politik geht auch im Grünen

Unter dem Motto "Politik im Grünen" hatte der Thüringer Landesverband der NaturFreunde am Samstag Interessierte zu einer Wanderung mit Politikern zur Bakuninhütte eingeladen. » mehr

Ein beliebtes Ausflugsziel – für einheimische wie auch Touristen – ist der Bahnhof Rennsteig. Zu besonderen Anlässen fährt hier auch die Dampflok.

18.10.2018

Region

Rundwanderung am Rennsteig

Warum in die Ferne schweifen, wenn das Schöne doch so nah ist? Am Rennsteig laden gut ausgebaute Wanderwege zu einer Rundtour im Herbst ein. Etwa von Schmiedefeld über Frauenwald und den Bahnhof Renns... » mehr

Touristiker, Vermieterinnen und Interessierte machten sich mit Diethard Eckhardt (rechts) auf eine geführte Rundwanderung an der Lütsche. Fotos (2): hum

18.10.2018

Region

Empfehlungen an Urlauber aus erster Hand

Urlaubern detaillierte Auskunft über die geführten Wanderungen geben zu können, das ist Anliegen der Mitarbeiterinnen der Tourismus-Information in Schmiedefeld. Daher machten sie sich mit dem Ranger a... » mehr

15.10.2018

Region

Sportverein lädt zur Wanderung

Altersbach - Der Sportverein "Eintracht" Altersbach lädt am 21. Oktober zu einer 15 Kilometer langen Wanderung von Tabarz nach Kleinschmalkalden ein. » mehr

Wüste in Katar

09.10.2018

dpa

Winterwandern und Wüstentouren: Tipps für Urlauber

Winterliche Wanderungen in Österreichs erstem Winterwanderdorf, Skifahren in Saalbach-Hinterglemm oder Touren durch das Naturschutzgebiet Khor Al-Adaid in Katar: Der Winter hält viele Ausflugsmöglichk... » mehr

Eine besondere Führung und interessante Einblicke gab es für Gäste wie Einheimische in und an der St.-Jakobi-Kirche Küps. Foto: privat

08.10.2018

Region

Wandern und innehalten mit Freunden

Die Kirchengemeinde Lauscha-Ernstthal besuchte am Tag der Deutschen Einheit ihre Partnergemeinde in Küps. » mehr

Von wegen es gibt keine Pilze: Marone, Steinpilz und Birkenpilz sind bekannt. Bei vielen anderen Pilzen waren genaue Kenntnisse befragt. Fotos: khs

24.09.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Vesserer feiern feste und gemeinsam

In Vesser wird am Ende des Sommers gefeiert. Eine Tradition, die sportlich Forstwirtschaft und Naturschützer vereint. Im Interesse aller Besucher. » mehr

Hirsch am Spieß - am Ende war alles aufgegessen. Fotos (3): K.-H. Scherer

24.09.2018

Region

Lange Nacht der Hirsche

Dreigeteilt war die Lange Nacht der Hirsche, zu der in Gehlberg eingeladen wurde. Erst ein Besuch des Wilderer-Museums, dann die Wanderung durch Nacht und Regen und zu guter Letzt eine Stärkung vom Hi... » mehr

Matthias Fabig, Olaf Sachs und Frank Schmauß (von links) versuchten sich bei einem vorangegangenen Herbstfest im Holzsägen. Archivbild: frankphoto.de

19.09.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Keine Zeitnahme, nur wandern und genießen

Das Herbstfest im idyllischen Ortsteil Vesser wird an diesem Wochenende mit einem Jäger- und Naturschutzfest und einem Nordic-Walking-Tag kombiniert. Viele Gründe zum Feiern also. » mehr

Zur Preisverleihung war Familie Hofmann vom Waldgasthof "Schöffenhaus" stellvertretend für alle Partnerbetriebe anwesend. Foto: Melanie Kahl

18.09.2018

Region

Ehrung für Genuss-Wochenenden

Die Mischung aus Erleben und guter Küche macht es, die dem Genuss-Wochenende im Biosphärenreservat den Erfolg beschert. Jetzt erhielten die Macher dafür eine Auszeichnung. » mehr

11.09.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Steine markierten Grenzen und Hutrechte

Mensch und Tier haben sich auf den Weg gemacht, um zwischen Suhl und Schmiedefeld dem Grenzverlauf nachzuspüren, den heute noch Grenzsteine anzeigen. » mehr

Partnersuche beim Wandern

10.09.2018

Familie

Entspannte Partnersuche beim Wandern

Trotz gefragter Dating-Plattformen im Internet wie Tinder oder Finya suchen viele Singles noch ganz analog einen Partner - etwa beim gemeinsamen Wandern. Das Interesse an der unverfänglichen Kontaktau... » mehr

Wandern im Upland

04.09.2018

dpa

Reise-Tipps: Leihräder in Lodz und Wanderwochen im Sauerland

Ob Fahrradtour durch Lodz, geführte Wanderung rund um Willingen oder ein Kultur-Festival in Utrecht - auch im nahenden Herbst gibt es für Urlauber jede Menge zu erleben. Einige Tipps im Überblick. » mehr

Wanderung

30.08.2018

Reisetourismus

Wanderung durch den Buchenwald Grumsin

Der Buchenwald Grumsin in Brandenburg zählt zu den fünf Alten Buchenwäldern Deutschlands, die seit 2011 auf der Unesco-Welterbeliste stehen. Durch einen Teil führen markierte Wanderwege. Vor allem im ... » mehr

28.08.2018

Thüringen

Schlaflose Nacht: Kleine Mädchen laufen allein durch Erfurt

Erfurt - Von der Polizei nach Hause gebracht wurden zwei Mädchen in Erfurt. Die beiden konnten nicht schlafen und machten eine nächtliche Wanderung. » mehr

Dieses Foto der Exdorfer Trachtentänzer entstand laut der Vorsitzenden Elke Hanus vor etwa zehn Jahren.

24.08.2018

Meiningen

Tanzfest feiert 25. Jubiläum

Die Trachtentanzgruppe Cronlach aus Exdorf richtet am nächsten Wochenende das 25. Trachtentanzfest aus. Den Höhepunkt erleben die Besucher am Sonntag, 2. September, mit der Massenpolonaise mit zahlrei... » mehr

Der Asbacher Kirchgarten soll zum Dorftreffpunkt werden. Einen Barfußpfad gibt es schon, es fehlen aber noch ein paar Spielgeräte. Foto: Sascha Bühner

20.08.2018

Region

Für das Miteinander der Generationen

Ein Insektenhotel, ein Dorftreffpunkt und ein Online-Wörterbuch mit Viernauer Mundart: Diese Projekte könnten mit einer Finanzspritze vorangebracht werden. » mehr

Der Dreiherrenstein, der Gerberstein und der Krätzersrasen waren Höhepunkt der Wanderung, die Teil der Eisenacher Wanderwochen war.

12.08.2018

Region

"Wandern war nie out"

Begeisterte Wanderfreunde liefen am Samstag vom Wanderparkplatz Glasbach zum Gerberstein. Auf dem 14 Kilometer langen Weg wurden sie von Tilo Freiboth geführt. Er ist einer von 50 Mitgliedern in der R... » mehr

09.08.2018

Region

Thüringer Waldverein lädt zur Wanderung

Steinbach-Hallenberg - Mitglieder und Freunde des Steinbach-Hallenberger Thüringer Waldvereins sind am kommenden Sonntag, 12. August, zu einer Wanderung eingeladen, die diesmal in Eisenach beginnt. » mehr

Totenbretter der Familie Wanninger

02.08.2018

Reisetourismus

Totenbretter im Bayerischen Wald

Wanderungen im Bayerischen Wald führen zu unzähligen, meist traurigen Familiengeschichten. Sie werden erzählt auf Totenbrettern, die zu Tausenden an den Wegesrändern stehen. Ohne Humor kommt das toder... » mehr

Zurzeit wird an der Suhler Straße in Goldlauter-Heidersbach gebaggert und gebaut, um den Fischen Treppen zu schaffen und auch, um die Böschung zu befestigen. Das gehört zu dem Gesamtprojekt, mit dem die ökologische Durchgängigkeit der Lauter wiederhergestellt werden soll. Fotos (2): frankphoto.de

24.07.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Lauter wird feines Wandergebiet für Forelle, Groppe & Co.

Das Goldlauterer Revier soll bald nicht mehr nur für menschliche Wanderer ein idealer Ort sein, sondern auch für tierische. Für den Aufstieg von Forelle, Bachneunauge und Groppe werden zurzeit Fischtr... » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".