Lade Login-Box.

WANDERER

Der Ausbau der Neuen Straße in Langenfeld (links) und des Pfaffenrains in Kaltenborn sind Projekte, die sich im Gemeindeentwicklungskonzept wiederfinden werden. Foto: Heiko Matz

06.02.2020

Bad Salzungen

Projektwerkstatt definiert Zukunftsprojekte

50 Bürger arbeiteten in einer Projektwerkstatt am Gemeindeentwicklungskonzept und wollen Hohleborn, Kaltenborn und Langenfeld zukunftsfähig entwickeln. » mehr

Himalaya-Region

19.01.2020

Brennpunkte

Lawine überrollt Trekkingpfad in Nepal - Wanderer vermisst

Die Bergwelt im Himalaya-Staat Nepal mit ihren 8000er Gipfeln zieht nicht nur Bergsteiger an. Auch viele Wanderer sind unterwegs. Doch auch dabei lauern Gefahren: Eine Lawine geht auf einer beliebten ... » mehr

Der Bildstock des heiligen Jakobus mit der "Wunschglocke". Foto: Stefan Sachs

07.02.2020

Bad Salzungen

Wenn die Scillas blühen, startet Zeitreise in Wanderschuhen

Die Scillawanderung am Arzberg bei Otzbach könnte dieses Jahr viel eher als sonst stattfinden. Organisator Rudolf Nensel schließt nicht aus, dass die blauen Blumen in drei bis vier Wochen blühen. » mehr

Felicitas Kotsch, Kathrin Mötzung, Thomas Hugk, Hans Peter Mötzung und Jürgen Grammlich (von links) präsentieren den "Führer durch die Rhön". Foto: Matz

16.01.2020

Bad Salzungen

"Dermbach feiert, leuchtet und strahlt - auch in die Zukunft"

Ihr Ort habe "eine pralle Geschichte und eine quicklebendige Gegenwart". Kulturell sei "hier dauernd was los". Landschaftlich handele es sich um einen der schönsten Flecken der Rhön. Das alles, befind... » mehr

Geführte Wanderungen - wie die Schneeschuhwanderung oder die "Waldzeit-Wanderung" - als Angebote der Rennsteiginformation mit Partner-Naturführer Jens Schmidt kommen bei den Neustädter Gästen sehr gut an. Archiv: Rennsteiginfo

13.01.2020

Ilmenau

Aktiven Neustadt-Urlaubern öffnet Rennsteigticket die Region

Der Rennsteig erfreut sich bei Urlaubern großer Beliebtheit: 46.257 Übernachtungen weist das Jahr 2019 in Neustadt am Rennsteig aus. Das sind gut 15 Prozent mehr als im Jahr zuvor. » mehr

Dramatik im Endspiel: Der Coburger Sertan Sener (Mitte/rotes Trikot) hat gerade Max Züllich (links) abgeschüttelt. Nun attackiert ihn Hannes Schreck (rechts).

12.01.2020

Lokalsport Sonneberg

Fünf Stunden lang knistert’s

Der FC Coburg gewinnt beim 24. Hallenfußball-Turnier um den Großen Rennsteigpokal in Neuhaus am Rennweg das dramatische Finale gegen den 1. FC Sonneberg mit 3:2. » mehr

Der Weg entlang der Wasserleite hinunter zum Festplatz gehörte zu den am meisten frequentierten Wegen der Winter-, Fackel- und Glühweinwanderung. Fotos: dol

12.01.2020

Ilmenau

Rekordteilnahme an Saisoneröffnung

Mit einer Winter-, Fackel- und Glühweinwanderung eröffnen die Wanderfreunde Gräfinau-Angstedt die Wandersaison. Wanderfreunde aus mehr als 20 Vereinen nehmen teil. » mehr

Die Besucher wärmten sich am lodernden Feuer.

01.01.2020

Bad Salzungen

Auf dem Lohberg loderten die Fackeln und der Himmel

Ein Erlebnis für alle Sinne war für die zahlreichen Besucher das Fackelbrennen auf dem Lohberg bei Steinbach, organisiert vom Wintersportverein. » mehr

Mady Host nahm die Grundschüler mit auf eine bunte Reise. Foto: Schmidt

17.12.2019

Bad Salzungen

Europareise mit "Ah" und "Oh"

Auf eine "Bunte Europareise" nahm Mady Host ihre Zuhörer in der Stadt- und Kreisbibliothek Bad Salzungen mit. » mehr

Fabian Hinrichs lädt dazu ein, auf Theodor Fontanes Spuren die Geschichte der Mark Brandenburg lustvoll neu zu erkunden. Foto: RBB

17.12.2019

Feuilleton

Mit Fontane auf Tour

Zum 200. Geburtstag des Dichters nimmt das rbb-Fernsehen in einer fünfteiligen Reihe die Zuschauer mit an Orte der "Wanderungen". Begegnungen mit den Menschen von heute gehören zur "Entdeckung der Hei... » mehr

Winterstiefel

11.12.2019

Reisetourismus

Vor der Winterwanderung Füße aufwärmen

Man braucht nicht unbedingt Winterstiefel zum Wandern in der Kälte. Aber man sollte sich mit dem üblichen Schuhwerk besser vorbereiten. » mehr

Solche Nagelfallen wurden am Rumpelsberg bei Elgersburg gefunden: Nägel wurden in Baumwurzeln eingeschlagen, dann die Köpfe abgezwickt. Das gefährdet Mountainbiker ebenso wie Wanderer und Tiere.

11.12.2019

Ilmenau

Unbekannte legen Nagelfallen im Wald

Gefährliche Nagelfallen sind im Wald bei Elgersburg (Ilm-Kreis) entdeckt worden. Offenbar sollen sie Mountainbiker gefährden - die haben bei der Polizei Anzeige erstattet. » mehr

Betörende Landschaften

10.12.2019

Reisetourismus

Unterwegs auf Australiens Wukalina Walk

Der Wukalina Walk ist das erste ganz von Aborigines betriebene Tourismusprojekt in Tasmanien. Die Gäste lernen viel über die Kultur und Geschichte der Palawa - und wandern entlang traumschöner Strände... » mehr

Ski Opening Silbersattel Steinach Steinach

07.12.2019

Thüringen

Wintersportorte in den Startlöchern für die Saison

Vielerorts sind die Schneekanonen bereits in Betrieb und das Schneetelefon ist geschaltet. Aber auch abseits von Pisten und Loipen gibt es immer mehr Wintersportangebote in Thüringen. » mehr

Taschen made in Mecklenburg

05.12.2019

Lifestyle & Mode

Als die Kleidung künstlich wurde

Vor achtzig Jahren begann die Massenproduktion von Nylon. Kunstfasern haben die Textilindustrie revolutioniert - und zu Umweltschäden beigetragen. Wissenschaftler und Unternehmen versuchen, synthetisc... » mehr

Paparoa Track

04.12.2019

dpa

Neuer Wanderweg in Neuseeland eröffnet

Tagelang durch beeindruckende Landschaften wandern: Das bietet der neu eröffnete Paparoa Track in Neuseeland. Der Weg ist nicht nur für erfahrene Wanderer ein Erlebnis. » mehr

Die Liegen wurden an markanter Stelle, nahe der Aussichtsplattform auf dem Ellenbogen, platziert und bieten beste Sicht ins Tal oder den Nachthimmel.

27.11.2019

Meiningen

Familien-Wanderwege nehmen Gestalt an

Ins Wegenetz der Rhön kommt Bewegung. Dreizehn Wanderwege der Region werden bis Ende Mai 2020 als "Familienwanderweg" zertifiziert. » mehr

So sieht das Titelbild des neuen Gastgeberverzeichnisses aus.

24.11.2019

Region

Sonneberger Gastgeber sind jetzt in eigenem Verzeichnis

Gäste, die Sonneberg erkunden wollen, finden in einer Broschüre alles, was sie für ihren Kurzurlaub in der Spielzeugstadt und in der Region brauchen. » mehr

Im Harz wird das Wanderwegenetz kleiner

16.11.2019

Thüringen

Im Harz verschwinden 1000 Kilometer Wanderwege

Wandern, Ausreiten und Mountainbike-Touren: All das sind beliebte Freizeitaktivitäten im Harz. Damit Aktivurlauber zufrieden sind, wird das Wegenetz nun intensiver gepflegt. Dafür müssen aber auch Weg... » mehr

Werner Mosebach (rechts) erläutert den Grenzwanderern das Geschehene auf dem Mosebach-Hof.

11.11.2019

Region

Auf historischer Spurensuche

Der Rhönklub-Zweigverein Vacha lud aus Anlass des 30-jährigen Jubiläums der Grenzöffnung zu einer geführten Wanderung auf dem Grenzgedächtnisweg ein. Und fand großen Zuspruch. » mehr

Solche Banner, quer über die Waldwege gespannt, halten Radfahrer und Pilzsucher nicht davon ab, weiterzulaufen. Fotos: Thüringenforst (1)/ frankphoto.de

02.11.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Auf den gesperrten Waldwegen droht Lebensgefahr

Lebensgefahr droht auf den Waldwegen an Ringberg, Friedberg und Döllberg. Trotz Sperrschildern krauchen immer wieder Pilzsucher und Mountainbiker zwischen den schweren Forstgeräten umher. » mehr

Wanderland Brandenburg

31.10.2019

Reisetourismus

«Nirgendwo anders ist Deutschland so schön»

Brandenburgs bekanntester Wanderführer ist ein Berliner. 19 Jahre lang hat Manfred Reschke die schönsten Ecken der Mark mit Wandergruppen erkundet und vier Bücher herausgebracht. » mehr

Der Reformator hat seine Schuldigkeit getan, der Reformator kann gehen, könnte man denken. Allerdings stammt dieses Bild aus dem Jahr 2016 und zeigt die Vorbereitungen auf das Luther-Jubiläum in Eisenach. Und der Reformator hat zumindest touristisch noch lange nicht ausgedient, sagt Bärbel Grönegres, Chefin der Thüringer Tourismus-Gesellschaft. Archivfotos: ari

31.10.2019

Thüringen

"Luther hat Thüringen sichtbar gemacht"

Vor zwei Jahren kamen Hunderttausende, um auch in Thüringen im Jubiläumsjahr die Orte der Reformation zu besuchen. Millionen wurden für das Luther-Jahr investiert, Wirkungsstätten des Reformators sani... » mehr

Das Oberkätzer Gemeinschaftshaus sieht einladend aus - doch hat der Dorfladen, der unten links sein Domizil hat, eine Zukunft? Fotos: Archiv, Iris Friedrich

17.10.2019

Meiningen

Die Frage beim Dorfladen: "Kriegen wir’s hin oder nicht?"

Für den Dorfladen Oberkatz geht‘s um die Wurst: Findet sich kein neuer Vorstand des Dorfladenvereins, muss er möglicherweise die Türen für immer dicht machen. » mehr

Auf dem Gipfel des Fichtenkopfes lädt eine neue Bank zur Rast ein. Foto: privat

11.10.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Geber gibt auch mit 80 Lenzen noch viel

Sie lädt ein zur Rast und ist eine Zier, die neue Bank auf dem Gipfel des Fichtenkopfes. Sie ist neu und dem zu verdanken, der heute 80 Jahre alt wird: Werner Triebel, landläufig als der Geber bekannt... » mehr

Matterhorn

07.10.2019

Reisetourismus

Matterhorn und Mont Blanc kränkeln durch Klimawandel

Der Mont Blanc und das Matterhorn sind zwei der berühmtesten Berge der Alpen. Doch der Klimawandel verändert sie tiefgehend. Auch auf einer herbstlichen Wandertour lauern Gefahren. » mehr

Die Schurdienstmannschaft der Zella-Mehliser Berghütte im Schneidersgrund im Einsatz: Das Team bedankte sich am Feiertag vor allem bei seinen Stammgästen für die Treue in den vergangenen Jahrzehnten.

04.10.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Einkehr im Schneidersgrund feiert 40 Jahre Wiederaufbau

Guten Grund zum Feiern gab es am Donnerstag in der Berghütte Schneidersgrund: Anfang Oktober jährte sich zum 40. Mal der Wiederaufbau der 1978 abgebrannten Einkehr. » mehr

Matterhorn

04.10.2019

Deutschland & Welt

Patient Berg: Matterhorn und Mont Blanc kränkeln

Der Mont Blanc und das Matterhorn sind zwei der berühmtesten Berge der Alpen. Doch der Klimawandel verändert sie tiefgehend. Auch auf einer herbstlichen Wandertour lauern Gefahren. » mehr

Die Steinacherin Helga Kienel inspiziert genau die Informationen über die Griffelbrüche am Fellberg bei Steinach.

27.09.2019

Region

Schätze der Erdgeschichte

Fünf neue Informationstafeln verknüpfen wichtige Wanderwege und Geotope zwischen Goldisthal und dem Schiefergebirgsrand bei Sonneberg. » mehr

Die massive Hütte im Schneidersgrund. Sie ist vor 40 Jahren nach dem verheerenden Brand wieder aufgebaut worden. Archivfoto: H. Hüchtemann

27.09.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Zwei gute Gründe für eine Feier

Für das Team der Berghütte Schneidersgrund gibt es am 3. Oktober zwei gute Gründe zu feiern. Und dazu sind Wanderer und Ausflügler eingeladen. » mehr

Der große Augenblick: Jürgen Langhammer setzt zur Vollendung die Spitze auf das Dach der wiederhergestellten "Petersburg".	Fotos: N. Kleinteich

22.09.2019

Region

Lichte feiert die Einweihung der Petersburg

Die Burgen und Schlösser in der Geschichte sind über Jahre gebaut worden. Der Förderverein in Lichte hat die Petersburg innerhalb nur weniger Monate geschafft. » mehr

Museumslok der Baureihe 044

04.10.2019

Reisetourismus

Wandern an der Golden Gate von Altenbeken

Altenbeken mag nicht berühmt sein. Doch der Ort hat eine beeindruckende Sehenswürdigkeit: eine steinerne Eisenbahnbrücke. Rundherum führt ein Viadukt Wanderweg. » mehr

Eine Talsperre ohne Funktion: Wenn der Wasserschutzstatus wegfällt wäre der Weg frei für eine touristische Nutzung.	Fotos: frankphoto.de

18.09.2019

Region

Wird die Erletor-Talsperre bald zum Ferienparadies?

Die Talsperre liefert kein Wasser mehr. Der Kunde bezahlt sie aber noch über den Wasserpreis. Weil der Versorger sie im Jahr mit 100.000 Euro unterhält. Der Naturpark Thüringer Wald will das ändern. » mehr

Wanderführer Reinhard Maskos (rechst) führt am Samstag wieder auf dem Geo-Genuss-Weg. Foto: Richter

10.09.2019

Region

Von der Bratwurst in die Ukraine

Am Sonntag gibt es die nächste kulinarische Wanderung "Vom Bier zur Bratwurst". Noch sind Karten zu haben. » mehr

Ankunft von Wanderern an der Werraquelle. Aufgebrochen sind sie am Rennsteighaus. In Masserberg ist am Sonntag einen Spitzenwanderweg rund um die Werraquelle eröffnet worden. Freistaat und Region versprechen sich von besserer Qualität in den touristischen Angeboten mehr Besucher.	Fotos: Fleißig

10.09.2019

Region

Masserberg will mit Qualität statt Discount-Preisen punkten

Am Rennsteig ist im Fremdenverkehr eine neue Zeit angebrochen. Der Tourismus setzt auf Qualität. Dazu gehören auch Top-Wanderwege um Masserberg. Der erste führt rund um die Werraquelle. » mehr

Zum Abschluss seiner Sommertour "Auf geht’s Thüringen" wanderte Thüringens CDU-Fraktionschef Mike Mohring (Zweiter von links) von Mäbendorf aus mit Suhler Wanderfreunden und dem Suhler CDU-Fraktionschef und Landtagskandidaten Marcus Kalkhake (rechts) zur Langen Bahn. Fotos: Theo Schwabe

09.09.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Hunderte feiern 50. Baudengeburtstag

Am Samstag feierten Hunderte Natur- und Heimatfreunde den 50. Geburtstag der Bergbaude Lange Bahn. Viele von ihnen setzten ihren Namen auf die Liste zur Verhinderung von Windkraftanlagen. » mehr

Treuer Seriensieger: Stephan Bayer aus Mengersgereuth-Hämmern.

07.09.2019

Lokalsport

"Die Zeit für den Lauf ist abgelaufen"

Zum letzten Mal fällt am Sonntag, 15. September, auf dem Sportplatz in Blechhammer der Startschuss zum traditionellen Steinachtallauf. » mehr

07.09.2019

Deutschland & Welt

Drei Deutsche sterben in den Tiroler Bergen

In den Tiroler Alpen sind innerhalb eines Tages drei Deutsche tödlich verunglückt. Ein Alpinist erlag nach der Bergung aus einer Gletscherspalte seinen Verletzungen, ein Wanderer stürzte 250 Meter tie... » mehr

Karsten Schneider, seit Herbst vergangenen Jahres Pächter der Suhler Hütte , investiert zurzeit in Größenordnungen in das Dach, die Zimmer, die Bäder und die Fassade. Die Feuertreppe, wofür der Verein Fördermittel bekommen hatte, ist wegen des Brandschutzes gefordert und gebaut worden. Fotos (2): frankphoto.de

Aktualisiert am 08.09.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Die Suhler Hütte wird wieder fit

Die Suhler Hütte mausert sich. Zwar steht rund um das beliebte Ziel der Wanderer und Skifahrer noch ein Gerüst, aber das frische Outfit strahlt schon durch. Karsten Schneider hält, was er versprochen ... » mehr

Der Friedberg - zwischen Naturidyll und Vandalismus

04.09.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Der Friedberg - zwischen Naturidyll und Vandalismus

Der Friedberg - und hier insbesondere das fast schon an eine Heidelandschaft erinnernde Plateau des einstigen Übungsgeländes der Offiziershochschule der Grenztruppen - ist wahrlich ein Naturkleinod de... » mehr

Keine Tourismus-Werbung: Es sind meist nur Kleinigkeiten, die Urlauber verschrecken können. Diese Wanderer warteten am Mittwoch am Grenzadler zum Beispiel vergeblich auf einen Bus, der im Baustellen-Stau steckte.	Foto: ari

05.09.2019

Thüringen

Wenn Kleinigkeiten die Gäste furchtbar nerven

Bei den großen Projekten in Oberhof haben sich viele Dinge positiv entwickelt. Doch manche in der Region hadern noch immer mit dem touristischen Alltag. Es geht um Parkplätze, Fahrpläne, Schilder - Di... » mehr

Seit 40 Jahren verpflegt das Team der Langen Bahn die Läufer des Lange-Bahn-Laufs an der Bergbaude, so auch in diesem Jahr. Foto: Theo Schwabe

03.09.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Kleinod im Walde feiert 50. Jubiläum der Einweihung

Am Samstag steht der Bergbaude Lange Bahn ein besonderes Ereignis ins Haus. Dann feiert die Perle des Kleinen Thüringer Waldes mit vielen Gästen den 50. Geburtstag. » mehr

Tourismus-Region Rhön

31.08.2019

Thüringen

Die Rhön setzt zum Sprung an die Spitze an

Wildflecken/Gersfeld - Im Wettbewerb um Urlauber und Besucher will die Rhön als Tourismus-Region mit neuen Angeboten attraktiver werden. Im Bekanntheitsgrad steht sie schon hinterm dem Schwarzwald auf... » mehr

Österreichische Alpen

30.08.2019

Deutschland & Welt

122 Tote in dieser Sommersaison in Österreichs Alpen

Wandern, Bergsteigen, Wildwasserfahren - die Alpen sind ein verlockendes Freizeitgebiet. Die Gefahren der Berge werden aber immer wieder unterschätzt. Das zeigt eine vorläufige Bilanz. » mehr

04.10.2019

Reisetourismus

Wandern unter Windrädern im Dreiländereck Islek

Rau und karg ist der Islek. Kahle, windige Hochflächen und Waldungen wechseln ab mit tiefen Flusstälern. Die Landschaft in der Westeifel zieht sich hinüber bis Luxemburg und Ostbelgien. » mehr

28.08.2019

Deutschland & Welt

Blitz verletzt in der Slowakei vier Wanderer

Im slowakischen Gebirge Niedere Tatra sind vier Wanderer von einem Blitz getroffen worden. Wie der Bergrettungsdienst sagte, konnten andere Touristen den am schwersten Verletzten durch rasche Beatmung... » mehr

Am 21. September werden die Wanderschuhe geschnürt. Foto: dpa

28.08.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Zwölf Stunden im Wanderschritt

Wanderer, die die besondere Herausforderung suchen, sind eingeladen, am 21. September in zwölf Stunden 35 Kilometer zurückzulegen. » mehr

Sie richten den Rhöner Wandertag 2020 aus: Die Wanderfreunde aus Meiningen. Mit dabei waren Geschäftsführer Stefan Voß sowie City-Manager Heiko Olk.

26.08.2019

Meiningen

Die Rhön diesmal zu Gast im Grabfeld

Nicht in der Rhön, sondern im fränkischen Grabfeld fand der 10. Rhöner Wandertag statt. Zu sehen gab es genug - die Gäste schonten die Füße nicht. 2020 wandern die Rhöner dann rund um Meiningen. » mehr

Vor dem mächtig aufragenden Bergmassiv des Hohen Göll befindet sich auf dem Eckerfirst das 1900 eröffnete Purtschellerhaus. Fotos: A. Geyer

22.08.2019

Region

Sonneberger unterwegs auf den Spuren Ludwig Purtschellers

Zu den Sonneberger Tagen Anfang August im Purtschellerhaus, der Alpenvereinshütte der Sonneberger Sektion des Deutschen Alpenvereins (DAV), trafen sich auch in diesem Jahr wieder viele Bergfreunde aus... » mehr

Am helllichten Tag kommt diese Begegnung für viele Autofahrer überraschend. Mit Wild am Straßenrand rechnen die meisten erst in der Dämmerung oder in der Nacht. Foto: Patrick Pleul/dpa

23.08.2019

Thüringen

Unterschätzte Gefahr am Straßenrand

Die Zahl der Wildunfälle steigt. Der wirtschaftliche Schaden dadurch auch. Die Wirkung von Wildwarnsystemen ist umstritten. Einheitliche Standards gibt es nicht. Auch nicht bei der Finanzierung. Ein B... » mehr

Der ehrenamtliche Ortswegewart Patrick Iffert aus Steinbach dokumentiert die Wanderwege der Gemeinde Bad Liebenstein und ihre Beschilderung. Nach der derzeit laufenden Bestandsaufnahme soll ein Teil der Wege aufgewertet und touristisch vermarktet werden. Fotos (2): Susann Eberlein

22.08.2019

Region

Die schönsten Ecken: Wege-Wirrwarr wird entknotet

Der ehrenamtliche Ortswegewart von Bad Liebenstein, Patrick Iffert, hat viel zu tun. In seiner Freizeit läuft er die Wanderwege der Stadt ab und macht eine dringend notwendige Bestandsaufnahme. » mehr

Es kommt auf jedes Gramm an

21.08.2019

dpa

Was Wanderer garantiert nicht brauchen

Deo, Duschgel, Powerbank: Im alltäglichen Leben selbstverständlich, in den Alpen eher überflüssig. Ein Experte erklärt, was wirklich wichtig ist - und was getrost zuhause bleiben kann. » mehr

^