Lade Login-Box.

WANDERER

Auf dem Gipfel des Fichtenkopfes lädt eine neue Bank zur Rast ein. Foto: privat

11.10.2019

Suhl

Geber gibt auch mit 80 Lenzen noch viel

Sie lädt ein zur Rast und ist eine Zier, die neue Bank auf dem Gipfel des Fichtenkopfes. Sie ist neu und dem zu verdanken, der heute 80 Jahre alt wird: Werner Triebel, landläufig als der Geber bekannt... » mehr

Matterhorn

07.10.2019

Reisetourismus

Matterhorn und Mont Blanc kränkeln durch Klimawandel

Der Mont Blanc und das Matterhorn sind zwei der berühmtesten Berge der Alpen. Doch der Klimawandel verändert sie tiefgehend. Auch auf einer herbstlichen Wandertour lauern Gefahren. » mehr

Das Oberkätzer Gemeinschaftshaus sieht einladend aus - doch hat der Dorfladen, der unten links sein Domizil hat, eine Zukunft? Fotos: Archiv, Iris Friedrich

17.10.2019

Meiningen

Die Frage beim Dorfladen: "Kriegen wir’s hin oder nicht?"

Für den Dorfladen Oberkatz geht‘s um die Wurst: Findet sich kein neuer Vorstand des Dorfladenvereins, muss er möglicherweise die Türen für immer dicht machen. » mehr

Die Schurdienstmannschaft der Zella-Mehliser Berghütte im Schneidersgrund im Einsatz: Das Team bedankte sich am Feiertag vor allem bei seinen Stammgästen für die Treue in den vergangenen Jahrzehnten.

04.10.2019

Suhl

Einkehr im Schneidersgrund feiert 40 Jahre Wiederaufbau

Guten Grund zum Feiern gab es am Donnerstag in der Berghütte Schneidersgrund: Anfang Oktober jährte sich zum 40. Mal der Wiederaufbau der 1978 abgebrannten Einkehr. » mehr

Matterhorn

04.10.2019

Wissenschaft

Patient Berg: Matterhorn und Mont Blanc kränkeln

Der Mont Blanc und das Matterhorn sind zwei der berühmtesten Berge der Alpen. Doch der Klimawandel verändert sie tiefgehend. Auch auf einer herbstlichen Wandertour lauern Gefahren. » mehr

Die Steinacherin Helga Kienel inspiziert genau die Informationen über die Griffelbrüche am Fellberg bei Steinach.

27.09.2019

Sonneberg/Neuhaus

Schätze der Erdgeschichte

Fünf neue Informationstafeln verknüpfen wichtige Wanderwege und Geotope zwischen Goldisthal und dem Schiefergebirgsrand bei Sonneberg. » mehr

Die massive Hütte im Schneidersgrund. Sie ist vor 40 Jahren nach dem verheerenden Brand wieder aufgebaut worden. Archivfoto: H. Hüchtemann

27.09.2019

Suhl

Zwei gute Gründe für eine Feier

Für das Team der Berghütte Schneidersgrund gibt es am 3. Oktober zwei gute Gründe zu feiern. Und dazu sind Wanderer und Ausflügler eingeladen. » mehr

Der große Augenblick: Jürgen Langhammer setzt zur Vollendung die Spitze auf das Dach der wiederhergestellten "Petersburg".	Fotos: N. Kleinteich

22.09.2019

Sonneberg/Neuhaus

Lichte feiert die Einweihung der Petersburg

Die Burgen und Schlösser in der Geschichte sind über Jahre gebaut worden. Der Förderverein in Lichte hat die Petersburg innerhalb nur weniger Monate geschafft. » mehr

Heute noch Bahnstrecke

04.10.2019

Reisetourismus

Wandern an der Golden Gate von Altenbeken

Altenbeken mag nicht berühmt sein. Doch der Ort hat eine beeindruckende Sehenswürdigkeit: eine steinerne Eisenbahnbrücke. Rundherum führt ein Viadukt Wanderweg. » mehr

Eine Talsperre ohne Funktion: Wenn der Wasserschutzstatus wegfällt wäre der Weg frei für eine touristische Nutzung.	Fotos: frankphoto.de

18.09.2019

Region

Wird die Erletor-Talsperre bald zum Ferienparadies?

Die Talsperre liefert kein Wasser mehr. Der Kunde bezahlt sie aber noch über den Wasserpreis. Weil der Versorger sie im Jahr mit 100.000 Euro unterhält. Der Naturpark Thüringer Wald will das ändern. » mehr

Wanderführer Reinhard Maskos (rechst) führt am Samstag wieder auf dem Geo-Genuss-Weg. Foto: Richter

10.09.2019

Region

Von der Bratwurst in die Ukraine

Am Sonntag gibt es die nächste kulinarische Wanderung "Vom Bier zur Bratwurst". Noch sind Karten zu haben. » mehr

Ankunft von Wanderern an der Werraquelle. Aufgebrochen sind sie am Rennsteighaus. In Masserberg ist am Sonntag einen Spitzenwanderweg rund um die Werraquelle eröffnet worden. Freistaat und Region versprechen sich von besserer Qualität in den touristischen Angeboten mehr Besucher.	Fotos: Fleißig

10.09.2019

Region

Masserberg will mit Qualität statt Discount-Preisen punkten

Am Rennsteig ist im Fremdenverkehr eine neue Zeit angebrochen. Der Tourismus setzt auf Qualität. Dazu gehören auch Top-Wanderwege um Masserberg. Der erste führt rund um die Werraquelle. » mehr

Zum Abschluss seiner Sommertour "Auf geht’s Thüringen" wanderte Thüringens CDU-Fraktionschef Mike Mohring (Zweiter von links) von Mäbendorf aus mit Suhler Wanderfreunden und dem Suhler CDU-Fraktionschef und Landtagskandidaten Marcus Kalkhake (rechts) zur Langen Bahn. Fotos: Theo Schwabe

09.09.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Hunderte feiern 50. Baudengeburtstag

Am Samstag feierten Hunderte Natur- und Heimatfreunde den 50. Geburtstag der Bergbaude Lange Bahn. Viele von ihnen setzten ihren Namen auf die Liste zur Verhinderung von Windkraftanlagen. » mehr

Treuer Seriensieger: Stephan Bayer aus Mengersgereuth-Hämmern.

07.09.2019

Lokalsport

"Die Zeit für den Lauf ist abgelaufen"

Zum letzten Mal fällt am Sonntag, 15. September, auf dem Sportplatz in Blechhammer der Startschuss zum traditionellen Steinachtallauf. » mehr

07.09.2019

Deutschland & Welt

Drei Deutsche sterben in den Tiroler Bergen

In den Tiroler Alpen sind innerhalb eines Tages drei Deutsche tödlich verunglückt. Ein Alpinist erlag nach der Bergung aus einer Gletscherspalte seinen Verletzungen, ein Wanderer stürzte 250 Meter tie... » mehr

Karsten Schneider, seit Herbst vergangenen Jahres Pächter der Suhler Hütte , investiert zurzeit in Größenordnungen in das Dach, die Zimmer, die Bäder und die Fassade. Die Feuertreppe, wofür der Verein Fördermittel bekommen hatte, ist wegen des Brandschutzes gefordert und gebaut worden. Fotos (2): frankphoto.de

Aktualisiert am 08.09.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Die Suhler Hütte wird wieder fit

Die Suhler Hütte mausert sich. Zwar steht rund um das beliebte Ziel der Wanderer und Skifahrer noch ein Gerüst, aber das frische Outfit strahlt schon durch. Karsten Schneider hält, was er versprochen ... » mehr

Der Friedberg - zwischen Naturidyll und Vandalismus

04.09.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Der Friedberg - zwischen Naturidyll und Vandalismus

Der Friedberg - und hier insbesondere das fast schon an eine Heidelandschaft erinnernde Plateau des einstigen Übungsgeländes der Offiziershochschule der Grenztruppen - ist wahrlich ein Naturkleinod de... » mehr

Keine Tourismus-Werbung: Es sind meist nur Kleinigkeiten, die Urlauber verschrecken können. Diese Wanderer warteten am Mittwoch am Grenzadler zum Beispiel vergeblich auf einen Bus, der im Baustellen-Stau steckte.	Foto: ari

05.09.2019

Thüringen

Wenn Kleinigkeiten die Gäste furchtbar nerven

Bei den großen Projekten in Oberhof haben sich viele Dinge positiv entwickelt. Doch manche in der Region hadern noch immer mit dem touristischen Alltag. Es geht um Parkplätze, Fahrpläne, Schilder - Di... » mehr

Seit 40 Jahren verpflegt das Team der Langen Bahn die Läufer des Lange-Bahn-Laufs an der Bergbaude, so auch in diesem Jahr. Foto: Theo Schwabe

03.09.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Kleinod im Walde feiert 50. Jubiläum der Einweihung

Am Samstag steht der Bergbaude Lange Bahn ein besonderes Ereignis ins Haus. Dann feiert die Perle des Kleinen Thüringer Waldes mit vielen Gästen den 50. Geburtstag. » mehr

Tourismus-Region Rhön

31.08.2019

Thüringen

Die Rhön setzt zum Sprung an die Spitze an

Wildflecken/Gersfeld - Im Wettbewerb um Urlauber und Besucher will die Rhön als Tourismus-Region mit neuen Angeboten attraktiver werden. Im Bekanntheitsgrad steht sie schon hinterm dem Schwarzwald auf... » mehr

Österreichische Alpen

30.08.2019

Deutschland & Welt

122 Tote in dieser Sommersaison in Österreichs Alpen

Wandern, Bergsteigen, Wildwasserfahren - die Alpen sind ein verlockendes Freizeitgebiet. Die Gefahren der Berge werden aber immer wieder unterschätzt. Das zeigt eine vorläufige Bilanz. » mehr

04.10.2019

Reisetourismus

Wandern unter Windrädern im Dreiländereck Islek

Rau und karg ist der Islek. Kahle, windige Hochflächen und Waldungen wechseln ab mit tiefen Flusstälern. Die Landschaft in der Westeifel zieht sich hinüber bis Luxemburg und Ostbelgien. » mehr

28.08.2019

Deutschland & Welt

Blitz verletzt in der Slowakei vier Wanderer

Im slowakischen Gebirge Niedere Tatra sind vier Wanderer von einem Blitz getroffen worden. Wie der Bergrettungsdienst sagte, konnten andere Touristen den am schwersten Verletzten durch rasche Beatmung... » mehr

Am 21. September werden die Wanderschuhe geschnürt. Foto: dpa

28.08.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Zwölf Stunden im Wanderschritt

Wanderer, die die besondere Herausforderung suchen, sind eingeladen, am 21. September in zwölf Stunden 35 Kilometer zurückzulegen. » mehr

Sie richten den Rhöner Wandertag 2020 aus: Die Wanderfreunde aus Meiningen. Mit dabei waren Geschäftsführer Stefan Voß sowie City-Manager Heiko Olk.

26.08.2019

Meiningen

Die Rhön diesmal zu Gast im Grabfeld

Nicht in der Rhön, sondern im fränkischen Grabfeld fand der 10. Rhöner Wandertag statt. Zu sehen gab es genug - die Gäste schonten die Füße nicht. 2020 wandern die Rhöner dann rund um Meiningen. » mehr

Vor dem mächtig aufragenden Bergmassiv des Hohen Göll befindet sich auf dem Eckerfirst das 1900 eröffnete Purtschellerhaus. Fotos: A. Geyer

22.08.2019

Region

Sonneberger unterwegs auf den Spuren Ludwig Purtschellers

Zu den Sonneberger Tagen Anfang August im Purtschellerhaus, der Alpenvereinshütte der Sonneberger Sektion des Deutschen Alpenvereins (DAV), trafen sich auch in diesem Jahr wieder viele Bergfreunde aus... » mehr

Am helllichten Tag kommt diese Begegnung für viele Autofahrer überraschend. Mit Wild am Straßenrand rechnen die meisten erst in der Dämmerung oder in der Nacht. Foto: Patrick Pleul/dpa

23.08.2019

Thüringen

Unterschätzte Gefahr am Straßenrand

Die Zahl der Wildunfälle steigt. Der wirtschaftliche Schaden dadurch auch. Die Wirkung von Wildwarnsystemen ist umstritten. Einheitliche Standards gibt es nicht. Auch nicht bei der Finanzierung. Ein B... » mehr

Der ehrenamtliche Ortswegewart Patrick Iffert aus Steinbach dokumentiert die Wanderwege der Gemeinde Bad Liebenstein und ihre Beschilderung. Nach der derzeit laufenden Bestandsaufnahme soll ein Teil der Wege aufgewertet und touristisch vermarktet werden. Fotos (2): Susann Eberlein

22.08.2019

Region

Die schönsten Ecken: Wege-Wirrwarr wird entknotet

Der ehrenamtliche Ortswegewart von Bad Liebenstein, Patrick Iffert, hat viel zu tun. In seiner Freizeit läuft er die Wanderwege der Stadt ab und macht eine dringend notwendige Bestandsaufnahme. » mehr

Es kommt auf jedes Gramm an

21.08.2019

dpa

Was Wanderer garantiert nicht brauchen

Deo, Duschgel, Powerbank: Im alltäglichen Leben selbstverständlich, in den Alpen eher überflüssig. Ein Experte erklärt, was wirklich wichtig ist - und was getrost zuhause bleiben kann. » mehr

Forstamtsleiter Bernd Wilhelm (links) führte erstmals eine Gruppe Urlauber zu den Schloßbergfichten, den ältesten Fichten Deutschlands.	Fotos (3): M. Bauroth

20.08.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Ein Besuch bei den alten Damen im Wald

Eine geführte Wanderung zu den ältesten Fichten Deutschlands, den Schloßbergfichten, stand jüngst das erste Mal für Urlauber auf dem Programm. Eine gelungene Premiere, die mehr erwarten lässt. » mehr

Schäferin Silvia Lützelberger führt Interessierte auf einer Wanderung entlang des Grünen Bandes in der hiesigen Region. Foto: ari/Archiv

13.08.2019

Region

Mit Schäferin entlang des Grünen Bandes

Zu einer Schäferwanderung entlang des Grünen Bandes hatte die Stiftung Naturschutz Thüringer Wald am Sonntag eingeladen. Wander- und Naturfreunde gingen gemeinsam auf Streifzug. » mehr

Den einen stört es nicht, andere hätten lieber einen sanften Waldboden: Der Schotter auf einem Waldweg war jüngst Thema einer Bürgeranfrage im Stadtrat von Oberhof. Foto: Michael Bauroth

12.08.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Zu viel Schotter verärgert naturliebende Waldläufer

Über zu viel Schotter auf den Waldwegen empörte sich eine Oberhoferin in der jüngsten Stadtratssitzung. Schuld an der Misere haben Hitze und lange Trockenheit. » mehr

Momentan verkehrt das Rennsteigshuttle von Erfurt bis zum Bahnhof Rennsteig. Die Idee, es bis Schmiedefeld weiterfahren zu lassen, findet auch bei der Stadt Suhl Befürworter. Am Ende entscheidet aber das Land.

08.08.2019

Region

Rennsteigshuttle bis Schmiedefeld wieder im Gespräch

Nachdem schon seit Jahren immer mal wieder angesprochen, ist das Thema Rennsteigshuttle-Erweiterung bis Schmiedefeld nun wieder im Gespräch. Eine Anfrage ans Land ist gestellt. Aus Suhl gibt es bereit... » mehr

ILRC-Vize-Vorsitzender Karsten Neumann gehört zu den Mitorganisatoren des Downhillrennens am Ilmenauer Lindenberg (im Hintergrund). Foto: Appelfeller

07.08.2019

Region

Downhillstrecke ist bald frei befahrbar

In den kommenden Tagen sollen die Planungsleistungen für die Gestaltung der Mountainbike-Trails am Lindenberg vergeben werden. Neben Details zur Streckenführung ist auch die Frage nach einem Lift noch... » mehr

Unterwegs durchs Watt

07.08.2019

Reisetourismus

Tipps für Wattwanderer

Stundenlange Wanderungen im Wattenmeer genießen viele Urlauber. Doch das birgt Gefahren: Oft kommt das Wasser schneller als erwartet zurück. Auf Handyempfang in der Not kann man sich nicht verlassen. » mehr

Touristen finden auf der Internetseite viele Informationen über ihr Reiseziel.	Foto: Screenshot

06.08.2019

Region

Es fehlt die Übersicht

Touristen finden auf der Seite Geisas viele Informationen. Aber sie ist zu oft unübersichtlich. Eine Anfrage beantwortete die Verwaltung binnen zwei Stunden. » mehr

Abendstimmung

01.08.2019

Reisetourismus

Auf den Spuren der Sennerin vom Geigelstein

Der Geigelstein im Chiemgau ist schön. Das wusste auch Maria Wiesbeck, die legendäre Sennerin vom Geigelstein. Eine Wandertour auf den Spuren der «Oberkaser-Mare». » mehr

Gemütlich einkehren, den Blick schweifen lassen: Die Terrasse liegt auf österreichischer Seite, der Sonneberger Saal auf bayerischem Hoheitsgebiet.

25.07.2019

Thüringen

Wo die Wanderer Grenzen überwinden

Vor 119 Jahren hat die Sektion Sonneberg des Deutschen Alpenvereins (DAV) das Purtschellerhaus in den Berchtesgadener Alpen eröffnet. Einmal dort oben auf 1692 Meter gewesen zu sein, verändert den Bli... » mehr

22.07.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Vandalismus: "Es ist nicht zu fassen"

Nur wenige Tage nach dem rundum gelungenen Sommerfest des Rennsteigvereins wurde das Gelände der Vereinshütte am Steinhorst von Vandalen heimgesucht. » mehr

Alexis und Javier gaben auf dem Kickelhahn ein kleines Konzert und spielten unter anderem "Stairways To Heaven".

22.07.2019

Region

"Hola, wo genau in Deutschland?"

Eine langjährige Freundschaft führte Alexis Valdivia Astete und dessen Frau kürzlich nach Ilmenau. Das peruanische Paar aus Cusco folgte zwischen Brüssel, Berlin, Wien, Budapest und weiteren Metropole... » mehr

Bob und Brenda McLennan, Katja Bier und Amy McLennan bei ihrer Wanderung über den Herbert-Roth-Wanderweg. Fotos (2): frankphoto.de

19.07.2019

Suhl/Zella-Mehlis

"Thüringer Wald, Bratwurst and Bier - very good"

Das ist Sommerfrische im Sinn des Wortes. Regen, Nebel, kühle Temperaturen. Für die Truppe aus Australien ist das kein Grund, ihre geplante Wanderung abzusagen. Zuhause ist ja jetzt auch Winter. » mehr

Bergsteiger auf dem Fuji

19.07.2019

dpa

Klettersaison auf dem Fuji hat begonnen

Der Fuji zählt zu den beliebtesten Zielen für Bergsteiger. Nun ist der höchste Berg Japans wieder für Klettertouren freigegeben. Allerdings hält die Saison nicht lange an. » mehr

Blick auf Hochfilzen

19.07.2019

dpa

Diese drei Urlaubsorte locken mit neuen Attraktionen

Loipen werden nicht nur im Winter genutzt. Denn sie eignen sich auch als Wanderrouten. Der Bergort Hochfilzen macht seine Langlaufpisten nun sogar zum Themenpfad. Ein Mannheimer Museum zeigt Goldschät... » mehr

Schlafsack auf der Empore - Pilgern in Thüringen

18.07.2019

Thüringen

Schlafsack auf der Empore - Pilgern in Thüringen weiterhin beliebt

Offene Kirchen, Pilgerbetten und eine Pilgerkarte in der vierten Auflage: Pilgern ist in Thüringen nach wie vor beliebt. » mehr

Dem leckeren Schwarzebeerkuchen der Vesserinnen kann sicher kein Besucher des Festes widerstehen.

Aktualisiert am 19.07.2019

Suhl/Zella-Mehlis

19. Auflage für Huldigung der schwarzen Beere

Am letzten Juliwochenende wird es wieder im Suhler Ortsteil Vesser gefeiert, das Schwarzebeerfest, das sich immer wieder eines großen Zuspruchs erfreut. Dieses Jahr steigt schon die 19. Auflage. » mehr

Pilgern in Thüringen

18.07.2019

Reisetourismus

Wie «Balsam für die Seele» ist Pilgern in Thüringen

Pilgern ist auch in Thüringen «en vogue». Das Unterwegssein in der Gemeinschaft auf weniger bekannten Routen ist auch nach dem Lutherjahr sehr beliebt. Welches sind die bekannten Pfade? » mehr

Dieser Screenshot zeigt die Startseite mit dem Foto der Wilhelmsburg.

16.07.2019

Region

Schloss Wilhelmsburg auf der Startseite des Tourenportals

Der Regionalverbund Thüringer Wald schaltete vor Kurzem das Tourenportal Thüringer Wald online. Die Nutzer der Plattform können dort Routen wählen, sich über Ausflugsmöglichkeiten informieren und insp... » mehr

Die am 27. und 28. Juli angebotenen Wanderrouten auf dem Truppenübungsplatz. Grafik: Bundeswehr

16.07.2019

Region

Wanderer erkunden Truppenübungsplatz

Am letzten Juliwochenende ist es wieder so weit: Der ansonsten für die Bevölkerung gesperrte Truppenübungsplatz Wildflecken wird für Wanderer geöffnet. » mehr

Wisente

16.07.2019

Reisetourismus

In diesem Nationalpark gibt es Wölfe und Wisente zu sehen

Im Bieszczady-Nationalpark leben wilde Wisente, Bären und Wölfe. Die nahezu unberührte Natur im Südosten Polens geht auf ein düsteres Kapitel der Landesgeschichte zurück. » mehr

Auch wenn sich der Sommer zum Fest verkrümelt hat - der Stimmung der Gäste konnte das nichts anhaben. Fotos (3): frankphoto.de

14.07.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Zum Sommerfest zwar keine Sonne, aber viele Gäste

Regen hin, Nebel her - das Wandern geht bei jedem Wetter. Beleg dafür ist das Sommerfest des Rennsteigvereins, Ortsgruppe Suhl, zu dem es ein fröhliches Stelldichein von Wanderern und Ausflüglern gab. » mehr

14.07.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Gefahren am Berg Bock für Radler und Wanderer

Die Forstarbeiter haben im Kampf gegen Holzschädlinge alle Hände voll zu tun. Wanderer und Radfahrer kommen ihnen aber immer wieder in die Quere und gefährden sich damit selbst. » mehr

12.07.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Gefahren am Berg Bock für Radler und Wanderer

Die Forstarbeiter haben im Kampf gegen Holzschädlinge alle Hände voll zu tun. Wanderer und Radfahrer kommen ihnen aber immer wieder in die Quere und gefährden sich damit selbst. » mehr

^