WANDERER

Die grüne Fläche links der Werra ist auf der Landkarte das Revier der beiden Rhönklub-Wegewarte Hartmut Schuster (Foto) und René Bauer. Sie kümmern sich um 65 Kilometer Wanderwege, darunter auch um ein Stück des Premium-Wanderwegs "Hochrhöner", der über den Pleß führt. Foto: fotoart-af.de

09.11.2018

Schmalkalden

Damit sich Wanderer in der Breitunger Flur zurechtfinden

Wenn es ums Wandern geht, sind die Mitglieder des Breitunger Rhönklubs gefragte Fachleute. Sie kümmern sich um Wege, Routen und sind geübte Gastgeber. Im Mai richten sie mit der Gemeinde den Thüringer... » mehr

Vor wenigen Tagen ist die Beschilderung für die Bushaltestelle abgebaut worden. Die Busse fahren jetzt am Sterngrund vorbei. Foto: privat

09.11.2018

Suhl

Kein Busverkehr im Sterngrund mehr

Seit zwölf Jahren kämpfen die beiden Betreiber des Hotels Sterngrund um einen Wanderweg. Weil das Projekt immer wieder auf die lange Bank geschoben wurde, haben sie nun die Reißleine gezogen. » mehr

Einheitliche Form, einheitliche Farbe: So wie an dieser Gabel sollen künftig alle Wanderwegweiser in Ilmenau und den Ortsteilen gestaltet werden.	Foto: b-fritz.de

13.11.2018

Ilmenau

Tausende Wegweiser sollen einheitlich gestaltet werden

Wer wandert, ist oftmals auf sie angewiesen: Wegweiser. In Ilmenau und den Ortsteilen gibt es tausende davon, nicht alle sind aber einheitlich gestaltet - zumindest noch nicht. » mehr

Wanderung im Nebel

01.11.2018

Reisetourismus

Naturpark Rhön will Freiluft-Übernachtungen anbieten

Vielleicht werden Wanderer schon im nächsten Sommer im Naturpark Hessische Röhn zelten können. Die Suche nach geeigneten Plätzen ist im Gange. » mehr

22.10.2018

Schlaglichter

Retter müssen 88-Jährigen Wanderer zur Aufgabe überreden

Ein 88 Jahre alter Bergwanderer aus Tübingen hat sich bei einer Tour in Österreich dagegen gewehrt, gerettet zu werden. Der Mann hatte nach zehn Stunden und rund 700 Höhenmetern am 2100 Meter hohen It... » mehr

Ein beliebtes Ausflugsziel – für einheimische wie auch Touristen – ist der Bahnhof Rennsteig. Zu besonderen Anlässen fährt hier auch die Dampflok.

18.10.2018

Ilmenau

Rundwanderung am Rennsteig

Warum in die Ferne schweifen, wenn das Schöne doch so nah ist? Am Rennsteig laden gut ausgebaute Wanderwege zu einer Rundtour im Herbst ein. Etwa von Schmiedefeld über Frauenwald und den Bahnhof Renns... » mehr

Die Suhler Hütte am 4. August 1931 mit Franz Finke im Fenster. Repros: Foto-Manig

12.10.2018

Suhl

Einweihung der alten Suhler Hütte vor 90 Jahren

An diesem Sonntag jährt sich der Tag der Weihe der "Suhler Hütte" am Rennsteig. Vor 90 Jahren wurde sie als Schutzhütte am Erleshügel eröffnet. » mehr

Für Carsten Schneider und seinen Sohn Malte aus Stadtilm sind die Sagen eine schöne Begleiterscheinung auf dem Weg zum Gipfel des Ruppberges. Zu einer Wanderung auf 866 Meter Höhe lädt das schöne Wetter in diesen Ferientagen geradezu ein. Fotos (2): Michael Bauroth.

11.10.2018

Suhl

Sagenhafter Weg hinauf zum schönsten Ruppberg der Welt

Der Weg auf den Gipfel des Ruppberges lohnt sich immer. Jetzt allerdings ist da nicht mehr nur die Freude auf Aussicht und Bewirtung, sondern auch auf Unterhaltung - quasi auf Schritt und Tritt. » mehr

Erste Station: Naturlehrpfad am Hopfenberg in Streufdorf. Katrin Schleffke erzählt unterwegs Geschichte und Geschichten. Fotos: G. Bertram

04.10.2018

Hildburghausen

Wandern am Einheitstag: "Grenzenlos fränkisch"

Knapp 250 Wanderer trafen sich am Tag der Deutschen Einheit zum traditionellen Thüringisch-Fränkischen Wandertag, dessen Start und Ziel diesmal in Streufdorf lagen. » mehr

28.09.2018

Suhl

Einer für alle: Der richtige Weg für Freizeitsportler und Profis

Demnächst wird der Oberhof-Rundweg frei gegeben. Dort kann im Winter gewandert, Ski und sogar Rad gefahren werden. Wie der Weg und die Allee der Spitzensportler beschildert sein sollen, wurde im Aussc... » mehr

Die Idylle trügt: Noch immer wird um die Zukunft der Bakunin-Hütte auf der Hohen Maas gerungen. Mit dem von der Stadt nun zugesagten Wegerecht ist der Weg zur Einreichung einer Baugenehmigung aber frei. In dem Verfahren müssen nun alle offenen Fragen geklärt werden. Foto: MT-Archiv/rwm

27.09.2018

Meiningen

Wegerecht für die Bakunin-Hütte

Mit der Einräumung eines eingeschränkten Wegerechtes zur Bakunin-Hütte auf der Hohen Maas ist der Weg frei für eine vom Eigentümer-Verein beantragte Baugenehmigung. » mehr

Mountainbiker

19.09.2018

Brennpunkte

DAV will Konflikte zwischen Wanderern und Bikern entschärfen

Mit einem Modellprojekt in zwei Alpenregionen sollen Konzepte für die Lösung von Konflikten zwischen Bergsteigern, Mountainbikern und Landwirten gesucht werden. » mehr

Johanna Willer (Mitte) mit ihren Kindern Elisabeth, Christoph, Johannes, Matthias und Maria (von links) in der Michaeliskirche Neustadt. Die Übernachtung hatten die Kinder ihrer Mutter zum Geburtstag geschenkt. Foto: Franke

14.09.2018

Ilmenau

Ein bewegendes Geburtstagspräsent

Ein ungewöhnliches Wiedersehen mit der Neustädter Michaeliskirche hatte jüngst Johanna Willer. Ihr Mann Hermann war von 1951 bis 1959 Pfarrer der Rennsteiggemeinde, das Paar wurde hier getraut. Nun ve... » mehr

Die beiden Zella-Mehliser Horst Lesser und Harald Pfeffer sowie Manfred Matthäi (von links) aus Mengersgereuth-Hämmern waren 1954 die ersten Skispringer, die die von Hans Renner erfundenen Kunststoffmatten auf der Schanze auf dem Schwarzen Hügel am Regenberg testeten. Fotos (2): Michael Bauroth

12.09.2018

Zella-Mehlis

In Stein gemeißelte Erinnerung an eine Skisprung-Revolution

Ein Gedenkstein am Regenberg erinnert seit 20 Jahren an die Leistungen des Zella-Mehliser Ehrenbürgers Hans Renner. Vier Skispringer, die 1954 seine entwickelten Kunststoffmatten testeten, waren bei d... » mehr

Ausblick auf El Hierro und La Palma

11.09.2018

Reisetourismus

Das pfeifende Wander-Eldorado La Gomera

Die urwüchsige Vulkaninsel La Gomera hat zwar kaum nennenswerte Strände, ist aber das schönste Ziel für Wanderer auf den Kanarischen Inseln. Ein Wald ist besonders spektakulär. Und dann sind hin und w... » mehr

Henning von den Studenten der FH Erfurt zeigte den Kindern bei der Waldolympiade zu Kickis Waldabenteuern verschiedene Baumarten.

09.09.2018

Region

"Wanderer sterben nicht aus"

Der "Thüringer Waldgipfel von Ilmenau" rund ums Jagdhaus Gabelbach war eine Premiere. So viel Information und Attraktion zum Wald auf engstem Raum gab es noch nie. » mehr

Am Samstag wird wieder an der Langen Bahn gefeiert.

30.08.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Lange-Bahn-Fest lockt Samstag mit Musik

Mäbendorf - Noch sind einige Handgriffe zu erledigen. Doch am Samstag wird alles fertig sein. Dann laden die Heimatfreunde von der Langen Bahn zum 49. » mehr

Mit deutlich weniger Dekolleté als im Werbeflyer versprochen, trug Jenny als Helene-Fischer-Double (Mitte, rechts) dem sonnigen, aber kühlen Gipfelwetter Rechnung und sorgte für gute Stimmung. Mehr Fotos: insuedthueringen.de

26.08.2018

Region

Am Kickelhahn geht's zwei Tage rund

Goethe hat den Kickelhahnturm zwar nie gesehen, ihm zu Ehren wird sein Geburtstag am 28. August hier am Wochenende zuvor gefeiert. Am Samstag von jedermann, am Sonntag gibt es ein Extrafest mit Fahrdi... » mehr

Wandern für die

15.08.2018

Gesundheit

Wie Gesundheitswandern jung hält

Mit sogenannten Gesundheitswanderungen zielt der Deutsche Wanderverband auf Couch-Potatos und ältere Wandereinsteiger. Ein Ausflug mit rüstigen Senioren an den Rhein zeigt: Mit wenig Training und viel... » mehr

Der Dreiherrenstein, der Gerberstein und der Krätzersrasen waren Höhepunkt der Wanderung, die Teil der Eisenacher Wanderwochen war.

12.08.2018

Region

"Wandern war nie out"

Begeisterte Wanderfreunde liefen am Samstag vom Wanderparkplatz Glasbach zum Gerberstein. Auf dem 14 Kilometer langen Weg wurden sie von Tilo Freiboth geführt. Er ist einer von 50 Mitgliedern in der R... » mehr

Grenzgänger: Die Truppe betritt hessisches Gebiet

08.08.2018

Region

80-Jähriger Rolf Danz unter den Eisenacher Wimpelwanderern

Bei Sonnenglut hat sich eine Wandergruppe Richtung Westen aufgemacht. Die Männer und Frauen, darunter auch Brotteroder und Floh-Seligenthaler, hatten ein kostbares Gut in ihrer Mitte: Den Wandertags-W... » mehr

Abendstimmung auf dem Oechsenberg. Fotos: Lutz Rommel

29.07.2018

Region

Naturschauspiel auf dem Oechsen erlebt

Mit einer Abendwanderung zum Sonnenuntergang und zur totalen Mondfinsternis lockte der Rhönklubzweigverein Vacha rund 150 Interessierte auf den Oechsenberg, die dort das Naturspektakel erleben wollten... » mehr

Am ersten Augustwochenende werden viele Fahrzeuge der Marke Audi auf dem Sportplatz Meimers geparkt: Marco Brenn richtet mit 40 Mitgliedern des Audiclubs Altensteiner Oberland und 150 Helfern das fünfte Auditreffen aus. Foto: S. Eberlein

25.07.2018

Region

Gleichmäßigkeitsfahrt als Höhepunkt

Zum fünften Mal stellt der Audiclub Altensteiner Oberland ein Treffen der Marke auf die Beine. In diesem Jahr sollen die Fahrzeuge aber nicht nur geparkt und bestaunt werden, sondern auch in Aktion se... » mehr

Zurzeit wird an der Suhler Straße in Goldlauter-Heidersbach gebaggert und gebaut, um den Fischen Treppen zu schaffen und auch, um die Böschung zu befestigen. Das gehört zu dem Gesamtprojekt, mit dem die ökologische Durchgängigkeit der Lauter wiederhergestellt werden soll. Fotos (2): frankphoto.de

24.07.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Lauter wird feines Wandergebiet für Forelle, Groppe & Co.

Das Goldlauterer Revier soll bald nicht mehr nur für menschliche Wanderer ein idealer Ort sein, sondern auch für tierische. Für den Aufstieg von Forelle, Bachneunauge und Groppe werden zurzeit Fischtr... » mehr

Bei Rabis in der Nähe von Jena geht's für die Wanderer den ersten Hügel hüllenlos hinauf.	Fotos: Andreas Freitag

23.07.2018

Thüringen

Die große Freiheit trägt keine Hüllen

Eine außergewöhnliche Leidenschaft leben rund 30 Wanderer bei den Thüringer Naturistentagen aus. Sie erkunden Wald und Flur komplett nackt. » mehr

Fischbachs Ortsteilbürgermeister Gerhard Schmidt zerschneidet das Band und eröffnet im Beisein von Regina Filler (Geschäftsführerin Rhönforum, 2. von rechts) und Kaltennordheims Bürgermeister Erik Thürmer (rechts) den Radler- und Wanderrastplatz am Feldatal-Radweg am Ortseingang von Fischbach. Foto: Jürgen Körber

23.07.2018

Region

Neuer Rastplatz für Radler und Wanderer

"Ein Rastplatz, wo ein jedermann sich ausruhen und entspannen kann", sagt Fischbachs Ortsteilbürgermeister Gerhard Schmidt und eröffnet voller Stolz den neuen Radler- und Wanderrastplatz am Feldatal-R... » mehr

Auf dem Spanshügel genießen viele Wanderer die schöne Aussicht ins Fränkische. Doch die Sitzgarnitur für eine Rast hat schon lange ausgedient. Rolf Semineth und Bernd Klett vom Traditionsverein Schlechtsart brauchen eine Anschubfinanzierung für eine neue Sitzgruppe.

16.07.2018

Region

Engagiertes Dorf im Unterland

Das kleine Schlechtsart hat viel vor. Deswegen hat sich du Unterland-Gemeinde gleich mit drei Projekten um eine Finanzspritze beworben. » mehr

Thüringenforst warnt vor Sommer mit vielen Zecken

13.07.2018

Thüringen

Achtung: Besonders viele Zecken in diesem Sommer!

Erfurt - Waldbesucher und Wanderer müssen in diesem Sommer besonders auf Zecken achten. Die Landesforstanstalt befürchtet, dass die Blutsauger besonders aktiv sind und damit ein größeres Infektionsris... » mehr

Die Trails am Hangeberg sind eine Freude für Mountainbiker. Allerdings nur solange, wie der zuständige Forst das Fahren hier nicht explizit verbietet.

04.07.2018

Region

Mit dem Rad auf Goethes Spuren

Mit E-Bike-Touren auch durch die Wälder rings um Ilmenau will Lars Schneider aus Schmiedefeld den Fahrrad-Touristen im Thüringer Wald etwas bieten. Um Konflikte mit dem Forst zu vermeiden, lud er zu e... » mehr

25.06.2018

Thüringen

Wanderer findet vermissten Rentner tot im Wald

Bad Frankenhausen - Ein Wanderer hat in einem Wald bei Bad Frankenhausen die Leiche eines 70 Jahre alten Mannes entdeckt. » mehr

Christina Reißig, Pressewartin des Thüringer Waldvereins, hatte selbst gebackenes Brot und Wurst als Wegzehrung für die nächste Wanderetappe in der Geschichte des Vereins mitgebracht. Fotos (2): Erik Hande

05.06.2018

Region

Wandern - beliebt wie eh und je

Christine Lieberknecht hielt eine Rede voller Lob auf die Wandervereine der Stadt. Besonders würdigte die Präsidentin aller Wanderer im Freistaat den Thüringerwald-Verein Schmalkalden, der am Samstag ... » mehr

Weg zum Larke Bazar

05.06.2018

Reisetourismus

Die kurze Blüte am Manaslu in Nepal

Die Wanderung um den Manaslu in Nepal gilt als ruhige, ebenso schöne Alternative zur überlaufenen Annapurna-Runde. Auch hier bauen die Dorfbewohner nun Herbergen, steigt die Zahl der Wanderer jedes Ja... » mehr

Gewitter

29.05.2018

dpa

Was tun bei Gewitter im Gebirge?

Blitz und Donner können bei einer Wanderung in den Bergen ganz überraschend kommen. Dann ist es wichtig, schnell Schutz zu suchen. Doch wo ist es am sichersten? » mehr

Anneliese und Werner Deschauer unterzeichneten im Beisein des Stiftungskuratoriums die Schenkungsurkunde.

27.05.2018

Region

Großes Fest für großes Geschenk

Die in Bochum lebenden Geisaer Ehrenbürger Anneliese und Werner Deschauer haben Geisa ein Galeriegebäude und eine Kunstsammlung geschenkt. Am Sonntag war Einweihung. » mehr

Marcus Clauder stellt die neuen Trinkbecher vor. Aktuell in zwei Ausführungen. Foto: Hube

24.05.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Rabatt im Wellnessbad und ein neues Sammelobjekt

An Bewährtem festhalten und Neues integrieren - seit 1973 funktioniert diese Strategie zum GutsMuths-Rennsteiglauf und wird auch beim 46. Lauf angewandt. Am Start- und am Zielort. » mehr

Etwa bei Kilometer 18 liegt auf der Marathonstrecke der Versorgungspunkt Turmbaude Masserberg. Allein dort sind etwa 100 Helfer im Einsatz. Fotos: frankphoto.de

24.05.2018

Region

Ab 2.30 Uhr wird Schleim gekocht

Viele Tausend Helfer sind rund um den Rennsteiglauf, der an diesem Samstag, 26. Mai über die Bühne geht, unterwegs, um für einen reibungslosen Ablauf zu sorgen. Auch in Masserberg ist man gut gerüstet... » mehr

rennsteiglauf neuhaus 2016

24.05.2018

Thüringensport

Rennsteiglauf-Fieber steigt am Thüringer Höhenweg

Die 46. Auflage des GutsMuths-Rennsteiglaufs hat erneut rund 18 000 Läufer und Wanderer angelockt. Für den Lauf-Samstag sagen die Meteorologen bestes Wetter für den gemeinsamen Zielort Schmiedefeld vo... » mehr

23.05.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Suhler Hütte öffnet an den Wochenenden wieder

Suhl/Gehlberg- Die nach dem Zerwürfnis zwischen Pächtern und Verein seit Ende April geschlossene Suhler Hütte wird ab dem kommenden Wochenende wieder Wanderer und Naturfreunde empfangen. » mehr

Gemeinsames Lauferlebnis: Maik Steinbach, Mario Schneider, Bettina Carl, Stefanie Volk und Kathrin Papst nach dem 33-Kilometer-Rennsteig-Testlauf.

23.05.2018

Thüringensport

Millionäre am Rennsteig

Eine wohl einzigartige Bewegung hat in Südthüringen ihren Ursprung: Schwimmer, Radfahrer, Wanderer und vor allem viele, viele Läufer sammeln eifrig Kilometer. Das Ziel: Eine Millionen Kilometer in ein... » mehr

Die Gleichberg-Musikanten spielen und singen (oben). Der "Frankenblick" ist ein Anziehungspunkt für die Wanderer.

22.05.2018

Region

Wanderer folgen aus vielen Richtungen dem Ruf des Berges

Das Gipfelkonzert der Gleichberg-Musikanten gestaltet sich zu einem Pfingstfest am Sonntag, das noch viel mehr bietet als Musik. » mehr

In bester Stimmung waren Frank Metzger, Steffi Hofmann, Käthe Reich, Carola und Wolfgang Wölfing, Rolf Schön, Fritz Ebert (von links) an der Domberghütte.

11.05.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Himmelfahrt oder: Alles für die Herrlichkeit

Wenn es eines Beweises bedurfte, dass Petrus ein Mann ist, dann ist der am Donnerstag erbracht worden. Er hatte ein Einsehen mit den Herrlichkeiten und hielt die Schleusen weitgehend dicht. » mehr

09.05.2018

Lokalsport

Letzter großer Test vor dem Rennsteiglauf

Möhrenbach - Am Samstag feiert der Silberberglauf des SV Grün-Weiß Möhrenbach seine 38. Auflage. » mehr

Die Robinie ist auf dem alten Zellaer Friedhof ein besonderer Hingucker. In der Parkanlage, aber auch im Kaisergarten oder am Schwarzberg wurden Kronenbänder an Bäumen angebracht.	Fotos: Michael Bauroth

09.05.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Nicht zum Klettern, sondern zum Stabilisieren

Mancher Wanderer hat in den vergangenen Wochen ungläubig nach oben geblickt: In den Kronen großer Bäume sind Bänder gespannt. Natürlich nicht für Eichhörnchen zum Klettern. » mehr

Andacht in der Klosterkirche mit dem Chor "Mundwerk". Fotos (2): Klaus Albrecht

07.05.2018

Region

Pilgertour: 650 Jahre Klosterkirche

Zur Pilgertour für einen guten Zweck hatte der Förderverein zur Erhaltung der Klosterkirche Vacha eingeladen. Das Interesse war groß, viele Wanderer kamen. » mehr

Ausblick vom Lilienstein

03.05.2018

dpa

Sächsische Schweiz weiht neue Trekkingroute eingeweiht

Erstmals sind grenzüberschreitende Wandertouren und Übernachtungen im Freien im Elbsandsteingebirge möglich. Eine neue Trekkingroute führt über deutsche und tschechische Berge. » mehr

Insgesamt 88 Läufer gingen beim diesjährigen KLP-Lauf auf die verschiedenen Strecken. Fotos: W. Swietek

02.05.2018

Meiningen

Eine rundum gelungene Sache

Zum traditionellen Lauf durch den Kultur- und Landschaftspark Oberes Werratal hatten am Sonntag die Gemeinden Belrieth, Vachdorf und Leutersdorf eingeladen. » mehr

Rucksack nicht zu schwer

02.05.2018

Gesundheit

Sicher im Gebirge wandern

Viele wollen hoch hinaus: Das gilt auch im Gebirge und vor allem in Zeiten von Social Media. Wer sicher in den Bergen wandern will, sollte die Gefahren kennen - und sich selbst. » mehr

Anpacken, aufstellen, ausrichten. Und schon steht eine neue Sitzgelegenheit.

26.04.2018

Region

Gewerbeverein stellt Ersatz für morsche Bänke

Dort wo einst am Bahnweg in Neuhaus eine Bank zum Verweilen einlud, da war bis Mittwoch nur noch ein Haufen morschen Holzes zu sehen. Jetzt können Wanderer wieder eine Rast im Sitzen einlegen. » mehr

Pünktlich zur Wandersaison ist der neue Hütten- und Bergbaudenführer erschienen.

25.04.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Gut orientiert durch die Bauden- und Hüttenlandschaft

Ausflügler und Wanderfreunde wird's freuen - der Hütten- und Bergbaudenführer für Suhl und Umgebung liegt vor. Nach etwa zehn Jahren ist der nun überarbeitet worden. » mehr

Polizeiabsperrband

23.04.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Suhler Knochen-Fund bestätigt Tod einer Rentnerin

Suhl - Die menschlichen Knochen, die ein Wanderer am 9. April 2018 unweit des Rimbachsbrunnen am Döllberg in Suhl entdeckt hatte, konnten jetzt einer seit Monaten vermissten Rentnerin zugeordnet werde... » mehr

Eine willkommene Rast legte diese Wandergruppe ein, die ganz in Familie unterwegs war. Fotos (2): Lutz Rommel

16.04.2018

Region

Über 500 Wanderlustige

Den 29. internationalen Volkswandertag veranstalteten die Wanderfreunde Völkershausen. An der Vorderrhönwanderung nahmen über 500 Wanderer teil. » mehr

Wandergruppe

12.04.2018

dpa

Loch in der Regenjacke zum Wandern selber flicken

Zur Grundausstattung eines Wanderers gehört neben geeigneten Schuhen auch eine Regenjacke. Wird die bei einem Sturz beschädigt, lassen sich das Loch oder der Riss reparieren. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".