Lade Login-Box.
Topthemen: Ministerpräsidentenwahl ThüringenFreies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

DOSSIER - WAHL MINISTERPRÄSIDENT THÜRINGEN

Termin steht: Ramelow stellt sich neuer Wahl

Thüringen soll wie angekündigt am 4. März ein neuer Ministerpräsident gewählt werden. Landtagspräsidentin Birgit Keller bestätigte den Termin nach einer Sitzung des Ältestenrates am Dienstag in Erfurt. Auch die Benennung und Vereidigung von Ministern sei an dem Tag vorgesehen. » mehr

Regierungskrise gelöst

24.02.2020

Thüringer CDU berät über Parteitag für Mohring-Nachfolge

Die Thüringer CDU will über einen baldigen Landesparteitag beraten, um dort die Nachfolge ihres bisherigen Chefs Mike Mohring zu regeln. » mehr

CDU nach der Hamburg-Wahl

Aktualisiert am 24.02.2020

Thüringer CDU: Verabredung mit Linke, SPD und Grünen hält

Ein «Stabilitätsmechanismus» auf Zeit soll einer rot-rot-grünen Minderheitsregierung unter Bodo Ramelow (Linke) Mehrheiten im Parlament verschaffen. Helfen soll dabei die Thüringer CDU. Deren Vertrete... » mehr

 

Alexander Mitsch steht an einem Bahnhof

24.02.2020

Werteunion gegen jede Unterstützung der CDU für Ramelow

Die konservative Werteunion hat sich klar gegen eine Hilfe der CDU für die Wahl des Linken Bodo Ramelow zum Ministerpräsidenten Thüringens gestellt. » mehr

 

Während CDU-Vize Mario Voigt (Vordergrund) Freitagnacht über die Einigung mit Rot-Rot-Grün spricht, verfolgen Bodo Ramelow (links) und SPD-Landeschef Wolfgang Tiefensee (rechts hinten) die Aussagen. Foto: Martin Schutt/dpa

24.02.2020

Wählen auch CDU-Abgeordnete Ramelow zum Regierungschef ?

Zum "historischen Kompromiss" zwischen Linke und CDU könnte die Unterstützung von Bodo Ramelow bei der Wahl zum Ministerpräsidenten gehören. Wieder gibt es Gegenwind aus Berlin. » mehr

 

Bodo Ramelow kommt zu einer Sitzung

23.02.2020

Ramelow: Fehlinterpretation durch Ziemiak

Der Thüringer Ex-Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) wirft CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak vor, den Kompromiss von Linke, SPD, Grünen und CDU falsch zu interpretieren. » mehr

Katja Kipping

23.02.2020

Linke-Chefin Kipping attackiert Bundes-CDU

Die Linke-Vorsitzende Katja Kipping hat die Bundes-CDU nach der Ablehnung des Kompromisses der Thüringer CDU mit Rot-Rot-Grün scharf attackiert. » mehr

Mohring

23.02.2020

Mohring will Anfang März als Thüringer CDU-Chef abtreten

Parallel zur Niederlegung seines Postens als Chef der CDU-Landtagsfraktion will Mike Mohring sich auch vom Landesvorsitz in Thüringen zurückziehen. » mehr

Jens Spahn (CDU)

22.02.2020

"Historische Dummheit": Bundes-CDU sendet Stopp-Signal

Von «historischer Dummheit» bis «historischer Kompromiss» reichen die Reaktionen auf Vereinbarungen der CDU mit Linken, SPD und Grünen in Thüringen. Die Bundes-CDU sendet ein deutliches Stoppsignal. K... » mehr

Mike Mohring (CDU), Fraktionsvorsitzender der CDU in Thüringen

Aktualisiert am 22.02.2020

Am Tag nach dem Tabubruch: CDU sorgt für Verwirrung

Ein Tweet der CDU-Landtagsfraktion am Samstagmittag stellt die am späten Freitagabend getroffene Entscheidung infrage. Nun heißt es, die CDU werde Bodo Ramelow nicht zum Ministerpräsidenten mitwählen. » mehr

Polizeistreife

22.02.2020

Seit der Wahl: Vermehrt Angriffe auf Abgeordnetenbüros

Thüringens Ministerpräsidentenwahl mit AfD-Stimmen Anfang Februar sorgte für ein politisches Beben. Aber auch Angriffe auf Abgeordnetenbüros und Anfeindungen auf Politiker nahmen zu. » mehr

Schäuble

Aktualisiert am 22.02.2020

Schattensprung der CDU: Kritik aus der Bundespolitik

Nachdem sich CDU sowie Linke, SPD und Grüne in Thüringen lange Zeit belauert haben, springen sie jetzt über ihren Schatten: Vereinbart wurde eine Art Duldung bis zu Neuwahlen im Frühjahr 2021. Ein pol... » mehr

Regierungskrise in Thüringen

Aktualisiert am 22.02.2020

Einigung auf Ramelow und Neuwahlen im April 2021

Linke, SPD, Grüne und CDU haben bei ihren Verhandlungen einen Durchbruch erzielt: Am 4. März soll Bodo Ramelow erneut zum Ministerpräsidenten gewählt werden. Die Legislatur solle jedoch nur ein gutes ... » mehr

Regierungskrise in Thüringen Erfurt

Aktualisiert am 21.02.2020

Parteien verständigen sich auf «Stabilitätspakt» für Thüringen

Im Ringen um eine neue Regierungsbildung in Thüringen zeichnen sich erste Lösungsschritte ab. Auf die Stimmen der AfD soll es so bei Abstimmungen nicht ankommen. Das ist aber nur ein Teil des mögliche... » mehr

Politischer Aschermittwoch

21.02.2020

Regierungskrise wirbelt politischen Aschermittwoch durcheinander

Die Regierungskrise in Thüringen wirkt sich auch auf ein bei den Parteien beliebtes Karnevalsritual aus: Geplante Veranstaltungen der Landesverbände zum politischen Aschermittwoch wurden in Thüringen ... » mehr

Treffen von Rot-Rot-Grün mit CDU

21.02.2020

Die zurück an die Macht wollen

Der vormalige Thüringer Ministerpräsident Bodo Ramelow und seine Linkspartei wollen unbedingt zurück an die Macht. Dabei gehen sie wenig zimperlich vor. An diesem Freitag gehen die Verhandlungen von L... » mehr

CDU-Kandidat Andreas Bühl stellte sein Programm für den OB-Wahlkampf vor.	Foto: ari

20.02.2020

"Ideologie muss hintenangestellt werden"

Der Ilmenauer Landtagsabgeordnete Andreas Bühl (CDU) verhandelt in Erfurt gerade mit Rot-Rot-Grün über eine stabile Regierung. Im Interview spricht er über die schwierige Aufgabe und mögliche Gemeinsa... » mehr

Chaostage von Erfurt Erfurt

20.02.2020

Thüringer Parteien basteln an einer Mini-Legislatur

Der Zeitpunkt für eine mögliche Neuwahl bleibt Hauptstreitpunkt im Ringen um eine Lösung für die Thüringer Regierungskrise. Die Grünen wollen ein Termin noch in diesem Jahr - wenn der Haushalt für 202... » mehr

Chaostage von Erfurt Erfurt

19.02.2020

Parteien in Thüringen verhandeln über Neuwahltermin

Linke, SPD und Grüne wollen sich mit der CDU auf einen Termin für eine Neuwahl des Thüringer Landtags verständigen. Diskutiert werden verschiedene Varianten, die von einem Termin vor der parlamentaris... » mehr

Wurde für Projekt-Überlegungen mit der Linken attackiert und gibt auf: CDU-Fraktionschef Mike Mohring.	Foto: ari

20.02.2020

Anfang 2.0

Mehr als ein Vierteljahr ist die Landtagswahl in Thüringen nun her. Nach den jüngsten Wendungen in dem politischen Drama, das sich im Freistaat abspielt, stehen Landes- und Bundespolitik nun wieder do... » mehr

Dieter Althaus

19.02.2020

Althaus: "Immer nur enthalten wäre der falsche Weg"

Wie Ex-Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht rät auch ihr Vorgänger Dieter Althaus (beide CDU) zu einer Zusammenarbeit der CDU mit der Linken, um die Regierungskrise zu lösen. "Das ist eine Optio... » mehr

Medienvertreter vor der CDU-Zentrale

19.02.2020

Thüringen in Sackgasse - Tabubruch Thema für CDU?

Zwei Wochen nach dem Wahldebakel mit AfD-Stimmen bewegen sich die Parteien in Thüringen im Kreis. Der Versuch, eine Übergangsregierung zu installieren, ist geplatzt. Nun blinkt die CDU wieder vorsicht... » mehr

Markus Söder (CSU)

19.02.2020

Söder hält Neuwahl für beste Lösung in Thüringen

Die CDU in Thüringen hat sich mit ihrer Absage an eine Übergangsregierung unter Führung von Ex-CDU-Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht nach Ansicht von CSU-Chef Markus Söder keinen Gefallen get... » mehr

Mike Mohring (CDU), Fraktionsvorsitzender der CDU in Thüringen

19.02.2020

CDU-Chef Mohring teilt Lieberknechts Einschätzung zur Linken

Thüringens CDU-Vorsitzender Mike Mohring fordert für die Landesverbände seiner Partei mehr Spielraum beim beschlossenen Verbot, mit der Linken zusammenzuarbeiten. » mehr

Christian Hirte

19.02.2020

Der Hirte spricht: „Sanftmut kann Freundschaften retten“

Nach elf Tagen Schweigen hat sich der geschasste Ost-Beauftragte Christian Hirte (CDU) erstmals wieder in die politische Debatte eingeschaltet - mit einem aktuellen Twitter-Zitat von Papst Franziskus. » mehr

Mike Mohring (CDU) spricht mit Journalisten

19.02.2020

Mohring gibt Posten ab: CDU-Fraktion wählt im März neuen Chef

Mike Mohring wird bereits Anfang März als Vorsitzender der Thüringer CDU-Landtagsfraktion abtreten. Für den 2. März sei die Neuwahl des Fraktionsvorstandes vorgesehen. » mehr

Christine Lieberknecht (CDU) spricht mit Bodo Ramelow

19.02.2020

Lieberknecht fordert „Realpolitik in Richtung Linke“

Um die Regierungskrise in Thüringen zu beenden, sprechen sich zwei frühere CDU-Ministerpräsidenten für eine Zusammenarbeit mit der Linken aus. » mehr

Mike Mohring

19.02.2020

Mohring: CDU-Parteitagsbeschluss passt nicht zur Realität

Thüringens CDU-Landespartei- und Fraktionschef Mike Mohring hat erneut den CDU-Parteitagsbeschluss kritisiert, wonach Christdemokraten weder mit der Linken noch mit der AfD kooperieren dürfen. «Wir kr... » mehr

Christine Lieberknecht und Bodo Ramelow

Aktualisiert am 19.02.2020

Lieberknecht tritt nicht als Übergangschefin an

Christine Lieberknecht (CDU) soll für eine Lösung, wie sie die CDU vorgeschlagen hat, nicht zur Verfügung stehen. "Ich bin aus der Debatte raus", erklärte sie. Stattdessen spricht sie sich für die Wah... » mehr

Regierungskrise in Thüringen

19.02.2020

Tauziehen um Neuwahlen - Lösung bis Ende der Woche?

Linke, SPD und Grüne sowie CDU wollen bis Ende dieser Woche einen Weg aus der politischen Krise in Thüringen finden. Darauf verständigten sich Spitzenvertreter der vier Parteien nach stundenlangen Ver... » mehr

Der Paukenschlag am Montagabend: Linken-Politiker Bodo Ramelow hat CDU-Frau Christine Lieberknecht als Übergangs-Regierungschefin vorgeschlagen. Fotos: ari

19.02.2020

Das Durcheinander am Tag danach

Es ist ein cleverer Schachzug von Bodo Ramelow: Der Ex-Ministerpräsident will seine CDU-Amtsvorgängerin Christine Lieberknecht zur Übergangschefin in Thüringen machen. Das stiftet allerdings zunächst ... » mehr

Aktualisiert am 18.02.2020

CDU für Lieberknecht, aber gegen schnelle Neuwahlen

Die CDU in Thüringen hält den Vorschlag von Bodo Ramelow, Christine Lieberknecht als Ministerpräsidentin zu wählen, nicht weitreichend genug. Lieberknecht solle mit einer voll arbeitsfähigen technisch... » mehr

Christine Lieberknecht und Bodo Ramelow

Aktualisiert am 18.02.2020

Mohring nennt Ramelow-Vorschlag „spannend“

Thüringens ehemalige CDU-Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht ist nach Angaben des Linke-Politikers Bodo Ramelow bereit, bei einem Ausweg aus der Regierungskrise zu helfen. Vorsichtig begrüßt ha... » mehr

Lieberknecht

Aktualisiert am 18.02.2020

SPD-Chef Tiefensee rechnet mit Gegenvorschlag der CDU

Thüringens SPD-Vorsitzender Wolfgang Tiefensee rechnet nach dem Vorstoß der Linkspartei für eine CDU-geführte Übergangsregierung damit, dass die Christdemokraten einen Gegenvorschlag unterbreiten. Chr... » mehr

Christine Lieberknecht auf dem Parteitag Sie hat politische Verantwortung übernommen und tritt ab: Christine Lieberknecht auf dem Parteitag in Südthüringen.

18.02.2020

Führt eine Übergangs-Ministerpräsidentin Lieberknecht Thüringen aus der Krise?

» mehr

Aktualisiert am 18.02.2020

Ramelow schlägt Lieberknecht als Ausweg aus Krise vor

Im Ringen um die politische Zukunft Thüringens kommt es erneut zu einer unvorhergesehenen Wendung: Der Linkenpolitiker Bodo Ramelow steht nicht mehr für eine erneute Wahl zum Ministerpräsidenten Thüri... » mehr

Bodo Ramelow

17.02.2020

Ramelow bei Treffen Rot-Rot-Grün mit CDU nicht dabei

Beim ersten Treffen von Rot-Rot-Grün mit der CDU nach dem Wahldebakel in Thüringen ist Ex-Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) nicht dabei. » mehr

Bodo Ramelow (Die Linke) sitzt an einem Pult

Aktualisiert am 17.02.2020

Kühnert fordert Thüringer CDU zur Wahl Ramelows auf

SPD-Parteivize und Juso-Chef Kevin Kühnert hat die Thüringer CDU zur Wahl des Linken Bodo Ramelow als Interims-Ministerpräsidenten aufgefordert. » mehr

Nach der Ministerpräsidentenwahl in Thüringen

17.02.2020

Gespräche mit CDU über mögliche Ramelow-Wahl

Vertreter von Linken, SPD und Grünen erörtern mit der CDU einen Ausweg aus der Regierungskrise. Verhilft die CDU dem Linken Bodo Ramelow doch noch ins Amt? Die Christdemokraten lehnen es bislang ab, d... » mehr

Ministerpräsidenten-Wahl: Fluchtwege aus der Endlosschleife

17.02.2020

Ministerpräsidenten-Wahl: Fluchtwege aus der Endlosschleife

Was wäre, wenn ein Ministerpräsident seine Wahl nicht annimmt? Seit die AfD droht, für Ramelow zu stimmen ist diese Frage nicht nur theoretisch. Es gibt keine klare Antwort. » mehr

Bodo Ramelow

16.02.2020

Regierungskrise: Ramelow zu Zugeständnissen an CDU bereit

Thüringen steckt in einer schweren Regierungskrise. Wie lange sie dauert, könnte von einem Treffen von vier Parteien am Montag in Erfurt abhängen. Ex-Ministerpräsident Ramelow hat hohe Erwartungen dar... » mehr

Demo gegen Ministerpräsidentenwahl

Aktualisiert am 15.02.2020

Wahleklat von Thüringen bringt in Erfurt Tausende auf die Straße

Es waren viele und sie waren laut: Tausende Menschen haben am Samstag gegen die von der AfD ermöglichte Wahl von Thomas Kemmerich zum Thüringer Ministerpräsidenten demonstriert. Ein Gewerkschafter bet... » mehr

15.02.2020

Grünen-Fraktionschef: Wahl ohne eigene Mehrheit war Husarenstück

Erfurt - Der Thüringer Grünen-Fraktionschef Dirk Adams hat Fehler von Rot-Rot-Grün bei der geplanten Wahl von Bodo Ramelow (Linke) zum Thüringer Ministerpräsidenten eingeräumt. » mehr

Thomas Kemmerich wollte mit seiner Anwesenheit im Bundesrat nicht provozieren, hatte er gesagt. Deswegen blieben die Stühle für Thüringen am Freitag leer - einmalig seit der Wiedervereinigung. Foto: Kay Nietfeld/dpa

15.02.2020

Ministerpräsident auf Tauchstation

Ein Ministerpräsident, der nicht zur Bundesratssitzung erscheint, und Staatssekretäre von Rot-Rot-Grün, die die Handy-nummer ihres neuen Chefs von der FDP nicht kennen: Thüringen nach dem politischen ... » mehr

Die Einundzwanzig auf einem Bild aus besseren Tagen: Die CDU-Fraktion mit den Abgeordneten Tischner, Zippel, König, Gottweiss, Schard, Henkel, Urbach, Tiesler, Herrgott (4. Reihe), Walk, Kellner, Meißner, Malsch, Voigt, Emde (3. Reihe), Tasch, Heym, Bühl, Worm (2. Reihe), Mohring, Kowalleck (1. Reihe). Foto: CDU-Fraktion

15.02.2020

Die Versuchung der Einundzwanzig

Jeder einzelne der 21 Landtagsabgeordneten der CDU ist zum Auslöser einer historischen Zäsur in der deutschen Politik geworden. » mehr

15.02.2020

Stürmisch - Die Woche in Erfurt

Selten war Landespolitik so aufregend wie nach der Landtagswahl 2019. Was war diese Woche in Erfurt wieder los? Unser (launiger) Rückblick. » mehr

Mike Mohring (CDU)

14.02.2020

Mohring zieht sich von CDU-Landesvorsitz zurück

Der Thüringer CDU-Chef Mike Mohring hat als Konsequenz aus der Krise bei der Regierungsbildung in Thüringen seinen Rückzug als Landesparteichef angekündigt. Er wolle einer Neuaufstellung seiner Partei... » mehr

Bundesrat Thueringen

Aktualisiert am 14.02.2020

Ausdruck der Krise: Thüringens Bundesratsbank bleibt leer

Erfurt - Politisches Novum: Erstmals seit der Wiedervereinigung wird Thüringen bei einer Bundesratssitzung nicht vertreten sein. » mehr

Mike Mohring (CDU)

Aktualisiert am 14.02.2020

Offener Aufstand gegen Mohring: Abgeordnete wollen Vertrauens-Abstimmung

Eine Gruppe von CDU-Landtagsabgeordneten hat ihren Fraktionsvorsitzenden Mike Mohring aufgefordert, sich am 19. Februar der Vertrauensfrage in der Fraktion zu stellen. » mehr

Schäuble

14.02.2020

Schäuble: Thüringen braucht keine Ratschläge aus Berlin

Berlin - Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble hat an die Bundespolitik appelliert, sich aus der Lösung der politischen Krise in Thüringen herauszuhalten. » mehr

Mike Mohring

14.02.2020

Forderungen nach Mohring-Rücktritt immer lauter

Erfurt - Mehrere CDU-Kreisverbände in Thüringen fordern einen sofortigen personellen Neubeginn an der Spitze von Partei und Fraktion. » mehr

Thüringer Landtag

14.02.2020

Umfrage: Mehrheit der Thüringer für Landtags-Auflösung

Erfurt - Eine Mehrheit der Thüringer ist nach der umstrittenen Ministerpräsidentenwahl einer Umfrage zufolge für eine Auflösung des Landtags. Demnach sind 57 Prozent der Befragten für Neuwahlen. » mehr

Michael Heym

13.02.2020

Noch ein CDU-Rücktritt: Michael Heym will nicht mehr Fraktionsvize sein

Nach der Kritik an seinem AfD-freundlichen Kurs will der Südthüringer Landtagsabgeordnete nicht mehr für das Amt kandidieren. » mehr

Christian Lindner spricht vor einer Sitzung der FDP

13.02.2020

Erregte Debatte im Bundestag: «Erfurt war ein Fehler»

Die Kemmerich-Wahl in Thüringen sorgt noch immer für politische Kontroversen. Die Aktuelle Stunde im Bundestag zum Thema war dominiert von Vorwürfen, Zwischenrufen - und einer Bitte um Entschuldigung. » mehr

Proteste in Thüringen

13.02.2020

Gewerkschaften und Verbände demonstrieren weiter gegen MP-Wahl

Der FDP-Politiker Thomas Kemmerich ist zwar als Thüringer Ministerpräsidenten zurückgetreten. Dennoch reißt der Protest gegen die Umstände seiner Wahl nicht ab. » mehr

Thomas Kemmerich

13.02.2020

Eine Empfehlung, die es nie gab ?

Noch am Freitag hatte Ministerpräsident Kemmerich erklärt, aus juristischen Gründen nicht sofort zurücktreten zu können. Diese Gründe scheint es nicht gegeben zu haben. » mehr

Mike Mohring

13.02.2020

CDU Sonneberg fordert Rückritt von Mohring

Seinen Rückzug vom Amt des CDU-Fraktionsvorsitzenden hat Mike Mohring schon erklärt. Doch der Druck auf ihn, auch den Parteivorsitz abzugeben, wächst. Auch in Südthüringen. » mehr

Michael Heym sitzt im Thüringer Landtag

12.02.2020

Michael Heym: Kemmerichs Wahl war kollektive Entscheidung

In der Thüringer CDU-Fraktion ist nach Angaben ihres Vize-Chefs Michael Heym aus Rohr die Möglichkeit einer Wahl von Thomas Kemmerich (FDP) mit Stimmen von CDU, AfD und FDP im Vorfeld besprochen worde... » mehr

11.02.2020

Mehr als 100 Eintritte bei der Thüringer Linken seit Kemmerich-Wahl

Seit der Ministerpräsidentenwahl am vergangenen Mittwoch verzeichnet die Linke in Thüringen einen hohen Zuwachs an Mitgliedern. Bei der CDU hingegen gab es viele Austritte. » mehr

"Es gibt ein ungeklärtes Verhältnis von Teilen der CDU mit AfD und Linken." CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer stellte sich nach der Sitzung des CDU-Präsidiums am Montag den Fragen der Journalisten. Foto: Bernd von Jutrczenka/dpa

11.02.2020

Krise in Thüringen erreicht Berlin: Kramp-Karrenbauer gibt auf

Die Regierungskrise in Thüringen hat dramatische Folgen für die Spitze der Bundes-CDU. Die Parteichefin kündigt ihren Rückzug an. » mehr

Bild aus harmonischeren Zeiten: Angela Merkel mit Christian Hirte (rechts) im Sommer 2017 in Vacha. Damals war Hirte noch nicht Ost-Beauftragter, heute ist er es nicht mehr. Mit seiner Heimatzeitung reden will Hirte "zur Zeit noch nicht".

11.02.2020

Der schwarze Thüringer Graben

Die Thüringer CDU steht fassungslos vor dem Scherbenhaufen von Erfurt. Wer der Zertrümmerer ist, darüber wird gestritten. Klar ist: Der Spaltkeil heißt AfD. » mehr

Raymond Walk, CDU-Generalsekretär in Thüringen

10.02.2020

Walk hält Diskussion über Unvereinbarkeitsbeschluss der CDU für nötig

Thüringens CDU-Generalsekretär Raymond Walk hat in der Bundespartei eine Debatte über den Unvereinbarkeitsbeschluss, der eine Zusammenarbeit mit Linker und AfD verbietet, angemahnt. Dieser zwänge die ... » mehr

Keine Zeit, länger mit der Ministerpräsidenten-Wahl zu warten, sagt Linken-Chefin Susanne Hennig-Wellsow.

10.02.2020

Linke nennt Rückzug von AKK konsequent, Grüne sprechen von Führungslosigkeit

Die Thüringer Linke-Chefin Susanne Hennig-Wellsow hat den angekündigten Verzicht von Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) auf die Kanzlerkandidatur und den CDU-Parteivorsitz «konsequent» genannt. Der Vors... » mehr

Thüringer Landtag

09.02.2020

Parteien beraten über politischen Neustart in Thüringen

Nach dem Rücktritt von FDP-Ministerpräsident Thomas Kemmerich suchen die Parteien in Erfurt und Berlin einen Ausweg aus der Regierungskrise in Thüringen. » mehr

Torben Braga, AfD-Fraktionsgeschäftsführer in Thüringen

09.02.2020

AfD: Werden Ramelow nicht als Ministerpräsidenten wählen

Der Thüringer AfD-Fraktionsgeschäftsführer Torben Braga rechnet nach eigenen Worten nicht mit AfD-Stimmen bei einer Ministerpräsidentenwahl des linken Ex-Amtsinhabers Bodo Ramelow. » mehr

Christian Lindner gibt ein Pressestatement

09.02.2020

Lindner: Kemmerich-Rücktritt nicht auf Druck der Kanzlerin

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat den Thüringer Ministerpräsidenten Thomas Kemmerich (FDP) nach Angaben von FDP-Chef Christian Lindner nicht zum Rücktritt gedrängt. » mehr

Dirk Adams verlässt den Thüringer Landtag

09.02.2020

Grünen-Fraktionschef Adams warnt vor Risiko einer Neuwahl

Der Vorsitzende der Thüringer Grünen-Fraktion, Dirk Adams, hat vor dem Risiko einer Neuwahl gewarnt. Es sei nicht sicher, dass das Wahlergebnis im Wesentlichen anders ausfallen würde als das vom Herbs... » mehr

Vertrauen

09.02.2020

Lindner will unabhängigen Ministerpräsidenten in Thüringen

FDP-Chef Christian Lindner hat vorgeschlagen, in Thüringen einen unabhängigen Übergangs-Ministerpräsidenten zu wählen. » mehr

Ein abgelegter Telefonhörer

09.02.2020

Youtuber gibt sich als Kemmerich aus und ruft Linken-Chefin an

Ein AfD-naher Youtuber hat sich in einem Telefonat gegenüber der Thüringer Linken-Chefin Susanne Hennig-Wellsow als FDP-Ministerpräsident Thomas Kemmerich ausgegeben und ihr das Landesinnenministerium... » mehr

09.02.2020

Merkel telefoniert am Rand des Koalitionsausschusses mit Ramelow

Kanzlerin Angela Merkel (CDU) hat am Rande der Sitzung des Koalitionsausschusses mit Thüringens Ex-Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) telefoniert. » mehr

Ministerpräsidentenwahl

09.02.2020

Ramelow nennt AfD nach Wahlempfehlung Demokratieverächter

Thüringens Ex-Regierungschef Bodo Ramelow (Linke) hat die AfD für ihre Empfehlung, ihn bei einer erneuten Ministerpräsidenten-Kandidatur zu wählen, scharf attackiert. » mehr

Christian Lindner

09.02.2020

Lindner: «Skrupellosigkeit der AfD unterschätzt»

FDP-Chef Christian Lindner hat bei der Wahl des Ministerpräsidenten in Thüringen Fehler eingestanden. » mehr

Susanne Hennig-Wellsow (Die Linke)

09.02.2020

Linke-Chefin fordert CDU-Bekenntnis für Ramelow-Wahl

Die Thüringer Linke-Chefin Susanne Hennig-Wellsow hat von der CDU ein Bekenntnis für die Wahl Bodo Ramelows (Linke) zum Ministerpräsidenten gefordert. » mehr

Eine Wahlurne steht im Thüringer Landtag

09.02.2020

Korrektur eines Desasters - Steuert Thüringen auf Neuwahlen zu?

Die Republik hielt den Atem an, als Thomas Kemmerich in Thüringen mit Hilfe der AfD zum Regierungschef gewählt wurde. Drei Tage später tritt er zurück. Nun muss eine neue Regierung her. Und ein neuer ... » mehr

Annegret Kramp-Karrenbauer

08.02.2020

Koalitionsausschuss zur Thüringen-Krise im Kanzleramt

Der Eklat in Thüringen hat auch in der großen Koalition für neue Spannungen gesorgt - nun kommen die Partner zum Krisentreffen zusammen. Die Lage in Erfurt ist weiter verfahren - der Bundestagspräside... » mehr

Alexander Gauland, Fraktionsvorsitzender der AfD

08.02.2020

AfD denkt über neue Strategie gegen Rot-Rot-Grün in Thüringen nach

Die AfD denkt nach dem Rückzug des FDP-Politikers Thomas Kemmerich vom Posten des thüringischen Ministerpräsidenten über weitere Strategien zur Verhinderung einer rot-rot-grünen Landesregierung nach. » mehr

08.02.2020

Demonstration vor FDP-Zentrale in Erfurt - Kemmerich-Rücktritt

Kritiker des Thüringer Ministerpräsidenten Thomas Kemmerich (FDP) sind kurz nach dessen sofortiger Rücktrittserklärung vor den Landesverband der Liberalen in Erfurt gezogen. » mehr

Bodo Ramelow

08.02.2020

Linke: Ramelow steht für Ministerpräsidentenwahl bereit

Die Linke sieht nach der Rücktrittserklärung des mit AfD- und CDU-Stimmen gewählten Ministerpräsidenten Thomas Kemmerich (FDP) den Weg für die Wahl von Bodo Ramelow in das Amt frei. » mehr

Kemmerich

08.02.2020

Experte zu Thüringen: Vertrauensfrage nach Rückzug nicht mehr möglich

Ein zurückgetretener Ministerpräsident kann in Thüringen nach Einschätzung des Jenaer Verfassungsrechtlers Michael Brenner keine Vertrauensfrage mehr stellen. » mehr

08.02.2020

Habeck zum Kemmerich-Rücktritt: «War das absolute Minimum»

Der Grünen-Vorsitzende Robert Habeck hat den sofortigen Rücktritt des Ministerpräsidenten von Thüringen, Thomas Kemmerich (FDP), begrüßt. » mehr

08.02.2020

Hunderte protestieren gegen Thüringer Ministerpräsidentenwahl

Mehrere hundert Menschen haben auf dem Platz der Republik in Berlin gegen die Wahl des Thüringer Ministerpräsidenten Thomas Kemmerich (FDP) protestiert. » mehr

mtrwm_AntiNaziDemo018.jpg Meiningen

08.02.2020

"Keinen Millimeter nach rechts!" - Demonstration in Meiningen

Unter dem Motto "Keinen Millimeter nach rechts! Für ein weltoffenes und demokratisches Land. Gegen Hass und Hetze!" haben am Samstagmittag in Meiningen Hunderte demonstriert. Die folgten einem Aufruf ... » mehr

Ministerpräsidentenwahl Thüringen Erfurt

Aktualisiert am 08.02.2020

Bundesweite Umfrage: FDP und AfD verlieren nach Thüringen-Eklat

Die Thüringer Ministerpräsidenten-Wahl mit Hilfe der AfD hat laut einer Umfrage die bundespolitische Stimmung insgesamt verändert. » mehr

AKK bei Koalitionsausschuss

08.02.2020

Schwarz-roter Koalitionsausschuss berät über Thüringen-Krise

Der schwarz-rote Koalitionsausschuss ist am Samstag zu Beratungen über die Thüringen-Krise zusammengekommen. » mehr

08.02.2020

Thüringer CDU bedauert Rücktritt von Ost-Beauftragten Hirte

Aus Sicht der Thüringer CDU ist der Rücktritt des Ost-Beauftragten der Bundesregierung, Christian Hirte (CDU), eine unglückliche Entscheidung. » mehr

08.02.2020

Ein Verletzter bei Wohnungsbrand in Jena

Bei einem Wohnungsbrand in Jena ist ein Mann verletzt worden. Der Bewohner sei mit einer Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht worden, sagte ein Polizeisprecher am Samstag. » mehr

08.02.2020

Linken-Demo gegen Ministerpräsidenten Kemmerich in Gera friedlich

Um ihren Unmut über den Ausgang der Ministerpräsidentenwahl zu äußern, sind am Samstag Demonstranten durch Gera gezogen. » mehr

08.02.2020

Linke-Chefin in Thüringen hält Hirtes Rücktritt für richtig

Die Fraktionschefin und Vorsitzende der Thüringer Linken Susanne Hennig-Wellsow hält den Rücktritt des Ost-Beauftragten der Bundesregierung, Christian Hirte (CDU), für sinnvoll. » mehr

08.02.2020

Althaus zu CDU-Fraktion: «Bescheuert, naiv oder bewusst kalkuliert»

Thüringens Ex-Ministerpräsident Dieter Althaus (CDU) hat nach der umstrittenen Ministerpräsidentenwahl Parteikollegen harsch angegangen. » mehr

Christian Hirte (CDU)

Aktualisiert am 08.02.2020

Ost-Beauftragter Hirte muss nach Lob für Thüringer Wahl gehen

Es ist bereits der dritte angekündigte Rücktritt in der Thüringen-Krise: Der Ost-Beauftragte der Bundesregierung nimmt seinen Hut - auf Druck der Kanzlerin. Grund ist ein umstrittener Tweet. » mehr

08.02.2020

Demo gegen Kemmerich in Erfurt verlief laut Polizei störungsfrei

Nach dem Protest gegen die Wahl von Thomas Kemmerich (FDP) zum Ministerpräsidenten von Thüringen in Erfurt sprach die Polizei am Samstag von einem störungsfreien Ablauf. » mehr

Mike Mohring

07.02.2020

Mohring verliert Rückhalt in Fraktion: Neue Wahl im Mai

Mike Mohring hat offenbar keinen Rückhalt mehr in als Chef der CDU-Fraktion im Thüringer Landtag. Bis zu einer Neuwahl der Fraktionsspitze im Mai will er den Übergang organisieren. » mehr

Bodo Ramelow (Die Linke)

08.02.2020

Ramelow will sich wieder aktiv in Fraktion einbringen

Thüringens ehemaliger Regierungschef Bodo Ramelow (Linke) will in der kommenden Woche wieder stärker im Parlament präsent sein. Er war nach der MP-Wahl für ein paar Tage abgetaucht. » mehr

Interview: Gerald Ullrich, stellvertretender FDP-Landesvorsitzender, Bundestagsabgeordneter

08.02.2020

"Wir wussten was kommt" und "Ramelow hat Affinität zur AfD"

Ein FDP-Ministerpräsident von AfD-Gnaden und mit Rücktritts-Ankündigung nach 24 Stunden: Die Wahl von Thomas Kemmerich hat für viele Diskussionen gesorgt. Wir sprachen darüber mit FDP-Vize Gerald Ullr... » mehr

Ministerpräsident Thomas Kemmerich (FDP) kommt vom Gespräch mit der Landtagspräsidentin im Thüringer Landtag zurück. Dabei war es um die Modalitäten seines Rücktritts gegangen. Foto: Martin Schutt/dpa

08.02.2020

Wohl doch keine baldigen Neuwahlen

In Thüringen sind Dinge in der aktuellen Lage beständig im Wandel. Was am Morgen noch galt, kann am Abend schon wieder anders sein. Das gilt auch für die Wahrscheinlichkeit, dass es rasch zu Neuwahlen... » mehr

Annegret Kramp-Karrenbauer

Aktualisiert am 07.02.2020

AKK dringt nicht mehr auf Neuwahl in Thüringen

Die CDU-Chefin Kramp-Karrenbauer forderte eine sofortige Neuwahl, als CDU und AfD zusammen den neuen Regierungschef in Thüringen wählten. Nun räumte sie der Landes-CDU noch eine Schonfrist ein. Thürin... » mehr

Bodo Ramelow (Die Linke)

07.02.2020

Ramelow lehnt neuen Urnengang ab und stellt sich zur Wahl

Thüringens früherer Ministerpräsident Ramelow lehnt sofortige Neuwahlen ab. Stattdessen will er sich schnell wieder einer Ministerpräsidentenwahl stellen. » mehr

07.02.2020

Kemmerichs Frau fürchtet um Sicherheit der Familie

Die Frau des Thüringer Ministerpräsidenten Thomas Kemmerich, Ute Kemmerich, fürchtet um die Sicherheit ihrer Familie. » mehr

Ministerpräsidentenwahl Thüringen Erfurt

Aktualisiert am 07.02.2020

Kemmerich reicht Rücktrittsgesuch noch nicht ein

Der mit AfD-Stimmen gewählte Thüringer Ministerpräsident Thomas Kemmerich (FDP) hat am Freitag noch nicht seinen Rücktritt eingereicht. Nach einem Gespräch mit Thüringens Landtagspräsidentin Birgit Ke... » mehr

Thomas Kemmerich

Aktualisiert am 07.02.2020

Kemmerich lässt Vereinbarkeit von Amt und Unternehmensjobs prüfen

Kemmerich reagiert nun auch auf den Vorwurf, mit unternehmerischen Tätigkeiten gegen das Ministergesetz zu verstoßen. Das hatte Ex-Staatskanzleichef Benjamin-Immanuel Hoff (Linke) ihm vorgeworfen. » mehr

Bodo Ramelow und Susanne Hennig-Wellsow

07.02.2020

Linke: Ramelow tritt nur bei absehbarer Mehrheit an

Die Thüringer Linke-Fraktion will den ehemaligen Regierungschef Bodo Ramelow (Linke) erst in eine neue Ministerpräsidentenwahl schicken, wenn dafür eine Mehrheit absehbar ist. Unterdessen ist sich auc... » mehr

Thüringer Ministerpräsidentenwahl Erfurt

07.02.2020

Weitere Demonstrationen gegen Kemmerich geplant

Meiningen, Bad Salzungen, Erfurt, Jena, Gera - Für den sofortigen Rücktritt des mit AfD-Stimmen zum Thüringer Ministerpräsidenten gewählten FDP-Politikers Thomas Kemmerich wird weiter demonstriert. » mehr

Thomas Kemmerich (FDP)

07.02.2020

Kemmerich will auf Geld aus Ministerpräsidentenamt verzichten

Thomas Kemmerich (FDP) will auf das Geld aus seiner Amtszeit als Thüringer Ministerpräsident verzichten. » mehr

Annegret Kramp-Karrenbauer

Aktualisiert am 07.02.2020

CDU schlägt MP-Kandidatur von SPD oder Grünen vor

Die CDU hat vorgeschlagen, Grüne oder SPD sollten in Thüringen einen Kandidaten für das Amt des Ministerpräsidenten aufstellen. Der ehemalige Regierungschef Bodo Ramelow (Linke) verfüge offensichtlich... » mehr

Mike Mohring

07.02.2020

Thüringer CDU: Mohring gibt Amt des Fraktionschefs ab

Der CDU-Fraktionschef im Thüringer Landtag, Mike Mohring, gibt sein Amt auf. Er wird zur Wahl Ende Mai nicht wieder antreten. Zuvor hatte es in der Thüringer CDU-Fraktion eine doch ziemlich offene Rev... » mehr

07.02.2020

Thüringer Grünen-Fraktionschef: Kemmerich täuscht Öffentlichkeit

Nach dem angekündigten Rückzug des Thüringer FDP-Ministerpräsidenten Thomas Kemmerich hat ihm der Fraktionschef der Thüringer Grünen Täuschung vorgeworfen. » mehr

^