Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

WAFFENSTILLSTAND

Ostukraine

27.07.2020

Brennpunkte

Ostukraine: Waffenruhe trotz neuer Spannungen in Kraft

Schon mehr als zwei Dutzend Mal haben die ukrainische Führung und die von Russland unterstützten Separatisten in der Ostukraine eine Waffenruhe vereinbart. Dass sie diesmal hält, ist die wichtigste Vo... » mehr

An der Frontlinie

14.07.2020

Brennpunkte

Tote bei Gefechten zwischen Armenien und Aserbaidschan

Bei den seit Tagen andauernden Gefechten an der Grenze zwischen den Ex-Sowjetrepubliken Armenien und Aserbaidschan im Südkaukasus sind auf beiden Seiten erneut mehrere Menschen ums Leben gekommen. » mehr

Maas in Tripolis

17.08.2020

Brennpunkte

«Trügerische Ruhe»: Maas warnt vor Eskalation in Libyen

Deutschland hat im Libyen-Konflikt eine wichtige Vermittlerrolle übernommen. Bei einem überraschenden Kurzbesuch macht sich Außenminister Maas ein Bild von der Lage. Die hat sich zwar beruhigt. Das al... » mehr

Das Foto zeigt Schnett im Winter um 1905. Paul Lautensack war in dieser Zeit Lehrer und Schulleiter in dem Ort. Fotos: privat

05.05.2020

Hildburghausen

Der Tod kam mit Diphtherie und Ruhr

Heute ist es die Ausnahme, früher waren tödliche Epidemien und Krankheiten nicht so selten. Das beschreiben Aufzeichnungen von Paul Lautensack, der in Fehrenbach und Schnett lebte. Sein Enkel Werner L... » mehr

Syrische Soldaten

28.01.2020

Brennpunkte

Syrische Truppen nehmen wichtige Stadt in Idlib ein

Die syrische Armee rückt in der letzten großen Rebellenregion weiter vor. Die zweitgrößte Stadt der Provinz Idlib ist unter Kontrolle der Regierungstruppen gefallen. Die UN sehen eine dramatische Lage... » mehr

Ghassan Salamé

21.01.2020

Brennpunkte

Waffenruhe in Libyen scheint zu halten - Ölanlagen blockiert

Für Libyen gilt nach wie vor eine Feuerpause - einen dauerhaften Waffenstillstand gibt es auf dem Papier bisher nicht. Doch die Kämpfe um Tripolis haben sich etwas entspannet. Die für das Land wichtig... » mehr

Libyen-Konferenz

19.01.2020

Hintergründe

Libyen-Gipfel: Nur ein erster Schritt zum Frieden

Es war schon ein Erfolg, dass der Libyen-Gipfel in Berlin überhaupt zustande kam. Am Ende steht eine Vereinbarung, die zumindest ein klein wenig Hoffnung auf Frieden macht. Mehr aber auch nicht. » mehr

Wechselkurse

17.10.2019

Hintergründe

Höllisch oder kleinformatig? Ankara und die US-Sanktionen

Die USA haben der Türkei mehrmals mit der Zerstörung ihrer Wirtschaft gedroht, sollten sie die Kurdenmilizen in Nordsyrien angreifen - jetzt machen sie mit ersten Sanktionen ernst. Wie reagieren die e... » mehr

Eskalation in Syrien

04.05.2019

Brennpunkte

Wieder Angriffe auf Syriens letztes Rebellengebiet

Kurz vor Beginn des muslimischen Fastenmonats Ramadan haben die syrische und die russische Luftwaffe Aktivisten zufolge ihre Angriffe auf das letzte große Rebellengebiet Idlib fortgesetzt. » mehr

28.02.2019

Schlaglichter

Trump und Kim setzen Gipfel in Hanoi fort

US-Präsident Donald Trump und der nordkoreanische Machthaber Kim Jong Un haben ihren Gipfel in Hanoi fortgesetzt. Am zweiten und letzten Tag des Treffens in der vietnamesischen Hauptstadt soll heute e... » mehr

28.02.2019

Schlaglichter

Gipfel zwischen Trump und Kim soll mit Erklärung enden

US-Präsident Donald Trump und der nordkoreanische Machthaber Kim Jong Un wollen ihren Gipfel in Hanoi heute mit einer gemeinsamen Erklärung beenden. Die Zeremonie zur Unterzeichnung ist nach Angaben d... » mehr

Tabakfabrik in Pjöngjang

27.02.2019

Brennpunkte

Zweiter Gipfel in Hanoi: Trump sieht Fortschritte mit Kim

Der erste Gipfel bannte die Kriegsgefahr, brachte aber nur vage Ergebnisse. Das zweite Treffen des US-Präsidenten mit seinem «Freund» Kim soll endlich die atomare Abrüstung voranbringen. Während sich ... » mehr

Handel USA China

11.02.2019

Wirtschaft

Handelsstreit: China und USA beginnen neue Gespräche

Im Handelsstreit zwischen den USA und China hat eine neue Gesprächsrunde begonnen. » mehr

Xi Jinping

14.12.2018

Wirtschaft

Entspannungssignale im Handelskrieg

Nach dem «Waffenstillstand» mit den USA rüstet China ab: Die Sonderabgaben auf Autos aus den USA werden vorerst wieder aufgehoben. Davon profitieren vor allem deutsche Autobauer wie BMW und Mercedes. » mehr

Handel USA China

14.12.2018

Wirtschaft

Chinas Wirtschaft «schwächelt»

Der Handelskrieg mit den USA bremst die chinesische Wirtschaft. Der Einzelhandel und die Industrieproduktion blieben im November deutlich hinter den Erwartungen zurück. » mehr

Hafen von Qingdao

08.12.2018

Wirtschaft

Streit mit USA lähmt Chinas Außenhandel im November

Der Zollstreit mit den USA hat den chinesischen Außenhandel im November stark belastet. Dieser verlangsamte sein Wachstum spürbar, wie am Samstag veröffentlichte Zahlen der Regierung in Peking zeigen. » mehr

Donald Trump und Xi Jinping in Peking

02.12.2018

Brennpunkte

USA und China: «Waffenstillstand» im Handelskrieg

Nach Monaten der Feindseligkeiten in ihren Handelsbeziehungen haben China und die USA eine vorläufige Lösung gefunden. Die Strafzölle werden vorerst nicht ausgeweitet. Es wird neu verhandelt. Aber nur... » mehr

02.12.2018

Schlaglichter

USA und China: «Waffenstillstand» im Handelskrieg

Die USA und China haben einen «Waffenstillstand» in ihrem monatelangen Handelskrieg vereinbart. Neue Verhandlungen werden aufgenommen, um eine Lösung zu finden. Das teilten beide Regierungen nach dem ... » mehr

Dax

04.12.2018

Wirtschaft

Freude im Dax über Handelsstreit-Annäherung schwindet

Die Euphorie vom Wochenbeginn am deutschen Aktienmarkt ist am Dienstag einer sichtbaren Ernüchterung gewichen. » mehr

In Wasungen wurden die Namen der Gefallenen verlesen und ein Kranz am Ehrenmal niedergelegt. Foto: Roland Artus

19.11.2018

Werra-Bote

Erinnerung an die Opfer von Krieg und Gewalt wachhalten

Landauf, landab gedachten Menschen am Volkstrauertag der Opfer von Krieg und Gewalt. In Wasungen verlas man die Namen der Gefallenen, in Metzels schossen die Schützen Salut zum Gedenken. » mehr

Der Historiker Klaus-Peter Schambach hat in Crawinkel ein kleines Museum eingerichtet, das die Geschichte des berühmten Eisenbahnwaggons zeigt. Ein bronzener Fensterrahmen und eine Wasserkanne haben sich aus den Überresten des 1945 verbrannten Wagens erhalten. Fotos: ari

11.11.2018

Thüringen

Wie der Waffenstillstand nach Crawinkel kam

Der wohl berühmteste Speisewagen der Welt verließ im Mai 1914 als Nummer "2419 D" die Waggonfabrik im französischen St. Denis. Im April 1945 verbrannte er im Wald bei Crawinkel. Zwei Mal - am 11. Nove... » mehr

Macron empfängt Trump

10.11.2018

Brennpunkte

Merkel und Macron erinnern an Weltkriegsende

Vor 100 Jahren endete der Erste Weltkrieg. Kanzlerin Merkel und der französische Präsident Macron kamen nun an jenem Ort zusammen, wo der Waffenstillstand besiegelt wurde. Davor hatte Macron noch eine... » mehr

Poroschenko und Merkel

01.11.2018

Brennpunkte

Merkel trifft Ukraines Präsident Poroschenko

Kanzlerin Angela Merkel (CDU) ist am Vormittag in die Ukraine abgereist. In der Hauptstadt Kiew will sie unter anderem mit Präsident Petro Poroschenko sowie mit Ministerpräsident Wolodymyr Hrojsman zu... » mehr

Syrien-Gipfel

27.10.2018

Brennpunkte

Vierer-Gipfel plant Neustart von Friedensprozess für Syrien

Seit mehr als sieben Jahren herrscht in Syrien Bürgerkrieg. Der politische Prozess steht jedoch seit Monaten still. Doch Kanzlerin Merkel hofft, dass er nach dem Syrien-Gipfel wieder an Tempo gewinnt. » mehr

Der Historiker Gerd Krumeich deutet die sogenannte Dolchstoß-Legende aus Anlass des Hundertjährigen Kriegsendes neu. Foto: Stache/dpa

16.10.2018

Feuilleton

Das Trauma der Niederlage

Am 11. November 1918 wird bei Compiègne der Waffenstillstand unterzeichnet: Doch die Dolchstoß-Legende vergiftet die Weimarer Republik. Wie entstand die Verschwörungstheorie zur deutschen Niederlage i... » mehr

Die Kantorei bereitete den Besuchern des Festgottesdienstes am ersten Weihnachtsfeiertag mit dem Werk "Brieger Christnacht 1944" von Max Drischner ein besonderes Geschenk. Für die Aufführung gab es sehr viel Beifall. Fotos: Michael Bauroth

26.12.2016

Zella-Mehlis

Was für eine Weihnachtsgeschichte!

Weihnachten ist ein besonders emotionales Fest. Wohl dem, der es in Frieden erleben kann. In der Magdalenenkirche wurde auch all derer gedacht, die unter Krieg und Hass litten und leiden. » mehr

09.12.2009

Suhl/ Zella-Mehlis

Zahlen, Zoff und Zapfverbot

Suhl - Die Entscheidung des Stadtrates gegen die Erteilung einer Gewerbegenehmigung für die Vereinshütte ist beim Dombergverein auf Unverständnis und Bedauern gestoßen. Gegenüber dieser Zeitung machte... » mehr

uhu_k_311008

01.11.2008

Ilmenau

Waffenstillstand durch „General Winter“

Großbreitenbach/Böhlen – Wenn Fortsrevierleiter Jens Schinkitz (Forstamt Gehren) in den vergangenen Orkan- und Käferschadens-Waldstressjahren gelegentlich sein Söhnchen Jan mit „auf Streife“ in den Sc... » mehr

^