Lade Login-Box.

WAFFENRUHEN

10.12.2019

Schlaglichter

Ukraine-Gipfel: Waffenruhe bis Jahresende vereinbart

Beim Pariser Ukraine-Gipfel sind weitere Schritte für eine Lösung des Konflikts in der Ostukraine beschlossen worden. Vereinbart wurde unter anderem eine vollständige Umsetzung der Waffenruhe bis Ende... » mehr

Kramp-Karrenbauer besucht Ehrenhain

02.12.2019

Brennpunkte

Kramp-Karrenbauer zu Antrittsbesuch in Afghanistan

Der internationale Militäreinsatz am Hindukusch dauert nun 18 Jahre. Wie steht es um eine Friedenslösung mit den Taliban? Zu Beginn der Adventszeit ist Verteidigungsministerin Kramp-Karrenbauer zu ein... » mehr

10.12.2019

Schlaglichter

Macron sieht Fortschritte nach Ukraine-Gipfel in Paris

Nach Abschluss des Pariser Ukraine-Gipfels hat Gastgeber Emmanuel Macron Fortschritte im lange blockierten Friedensprozess hervorgehoben. Mit der Waffenruhe, dem Gefangenenaustausch und dem Truppenabz... » mehr

02.12.2019

Schlaglichter

Beobachter: Über 80 Tote bei Kämpfen in Nordsyrien

Bei schweren Kämpfen in der Provinz Idlib im Nordwesten Syriens sind nach einem Bericht der Beobachtungsstelle für Menschenrechte mindestens 82 Menschen ums Leben gekommen. Regierungstruppen und mit i... » mehr

Trump besucht Afghanistan

29.11.2019

Brennpunkte

Trumps Afghanistan-Kehrtwende: Optimismus - und Skepsis

US-Präsident Donald Trump hat es sich offenbar wieder einmal anders überlegt. Vor weniger als drei Monaten erklärte er Gespräche mit den Taliban in Afghanistan noch für «tot». Nun rede Washington wied... » mehr

Trump empfängt Erdogan im Weißen Haus

13.11.2019

Brennpunkte

Trump empfängt Erdogan trotz Streits betont freundlich

Das Verhältnis zwischen den USA und der Türkei ist angespannt. Doch US-Präsident Trump begrüßt seinen türkischen Kollegen Erdogan betont herzlich im Weißen Haus. Die warmen Worte zum Empfang können ab... » mehr

Erdogan und Pence

19.10.2019

Hintergründe

Waffenruhe und Rückzug der Kurden - Triumph für Erdogan?

Erbitterte Kämpfe, unversöhnliche Worte - und nun die Überraschung: Die USA handeln mit der Türkei eine Kampfpause für Nordsyrien aus. Die Kurdenmilizen akzeptieren zunächst. Doch das Abkommen ist fra... » mehr

FSA-Kämpfer

17.10.2019

Brennpunkte

Pence verhandelt mit Erdogan über Waffenruhe in Nordsyrien

Kann US-Vizepräsident Pence dem türkischen Präsidenten in Ankara eine Waffenruhe in Nordsyrien abringen? Auch Bundeskanzlerin Merkel fordert erneut ein Ende der türkischen Offensive gegen Kurdenmilize... » mehr

Konflikt in Syrien

30.08.2019

Brennpunkte

Moskau: Syrische Armee ruft einseitig Waffenruhe aus

Russland kündigt einmal mehr eine Waffenruhe für die Rebellenhochburg Idlib an. Die syrische Armee will sie einseitig umsetzen. Moskau richtet auch einen Appell an die anderen Konfliktparteien. » mehr

30.08.2019

Schlaglichter

UN-Sicherheitsrat: Deutschland für Waffenruhe in Idlib

Deutschland unternimmt im UN-Sicherheitsrat einen Vorstoß für eine Beruhigung des Konflikts in Nordwestsyrien. Zusammen mit Belgien und Kuwait habe die Bundesrepublik einen Resolutionsentwurf für die ... » mehr

10.08.2019

Schlaglichter

Libyen: Konfliktparteien einigen sich auf Waffenruhe

Die Konfliktparteien in Libyen haben sich auf Vorschlag der Vereinten Nationen hin auf eine Waffenruhe während des muslimischen Opferfests geeinigt. Die selbst ernannte Libysche Nationalarmee erklärte... » mehr

Präsidentenpaar

21.07.2019

Topthemen

Präsident Selenskyj wird bei Ukraine-Wahl gestärkt

Die Menschen in der Ukraine sind des Krieges im Osten und der Korruption im Land müde. Der prowestliche Staatschef Wolodymyr Selenskyj holt junge und unabhängige Menschen in die Politik - bei der Parl... » mehr

18.07.2019

Schlaglichter

Ostukraine: Konfliktparteien einigen sich auf neue Waffenruhe

Die Konfliktparteien in der Ostukraine haben unter Vermittlung der OSZE eine neue unbefristete Waffenruhe vereinbart. Der Waffenstillstand zwischen Regierungstruppen und prorussischen Separatisten sol... » mehr

Abschiebung

22.05.2019

Brennpunkte

24 Afghanen aus Deutschland nach Kabul abgeschoben

Erneut werden 24 abgelehnte Asylbewerber aus Deutschland nach Afghanistan abgeschoben. Es ist die mittlerweile 24. Sammelabschiebung seit Dezember 2016. Die Maßnahme wird kritisiert, die Gewalt im Lan... » mehr

Grenzübergang Erez

12.05.2019

Brennpunkte

Israel öffnet Grenzübergänge zum Gazastreifen

Eine Woche nach der heftigsten Eskalation der Gewalt seit fünf Jahren hat Israel die Grenzübergänge zum Gazastreifen wieder geöffnet. » mehr

06.05.2019

Schlaglichter

Waffenruhe mit Hamas: Israels Armee hebt Einschränkungen auf

Nach Berichten über eine neue Waffenruhe mit den militanten Palästinensern im Gazastreifen hat Israels Armee alle Einschränkungen für die israelische Bevölkerung im Grenzgebiet wieder aufgehoben. Man ... » mehr

Debatte

19.04.2019

Brennpunkte

OSZE ruft vor Ukraine-Wahl zu Waffenruhe im Donbass auf

Der blutige Konflikt im Osten der Ukraine überschattet die Präsidentenwahl in der Ex-Sowjetrepublik. Eine geplante neue Waffenruhe scheiterte zunächst. Vor der Abstimmung am Ostersonntag ging es auch ... » mehr

Einschlag bei Tel Aviv

26.03.2019

Brennpunkte

Netanjahu droht mit weiteren Militäraktionen im Gazastreifen

Nach einem Raketenangriff aus dem Gazastreifen hat Israels Luftwaffe in dem Palästinensergebiet mehrere Hamas-Gebäude zerstört. Unklar ist noch, ob Ägypten mit Bemühungen um eine Waffenruhe Erfolg hat... » mehr

Flammen in Gaza

25.03.2019

Brennpunkte

Hamas verkündet Waffenruhe nach Raketen- und Luftangriffen

Eine Rakete aus Gaza fliegt ungewöhnlich weit und trifft ein Haus 30 Kilometer nordöstlich von Tel Aviv. Israels Luftwaffe bombardiert daraufhin Gaza-Ziele. Die Sorge vor einem neuen Krieg wächst. Am ... » mehr

Tel Aviv

14.03.2019

Brennpunkte

Palästinenser feuern zwei Raketen auf Tel Aviv

Es war der erste Raketenalarm im Großraum Tel Aviv seit dem Gaza-Krieg 2014. Die Geschosse wurden nach Armeeangaben aus dem Gazastreifen abgefeuert. Wie reagiert Israel? » mehr

Israelischer Kampfjet

22.01.2019

Brennpunkte

Israelische Luftangriffe in Gaza nach Vorfall an Grenze

Israelische Kampfflugzeuge haben am Dienstagabend mehrere Ziele im Gazastreifen angegriffen. Es seien «mehrere Terrorstätten in einem Hamas-Militärlager» im Norden des Palästinensergebiets getroffen w... » mehr

Nahe der Frontlinie

29.12.2018

Brennpunkte

Waffenruhe in der Ostukraine wird nicht eingehalten

Die vereinbarte Waffenruhe zum Jahresende in der Ostukraine zwischen Regierungssoldaten und prorussischen Separatisten wird nicht eingehalten. Wenige Stunden nach dem Beginn der Feuerpause warfen sich... » mehr

28.12.2018

Schlaglichter

Silvester-Waffenruhe in der Ostukraine in Kraft getreten

In der Ostukraine ist ein weiterer Anlauf für eine Waffenruhe unternommen worden. Die Kampfhandlungen zwischen Regierungstruppen und prorussischen Separatisten sollten in der Nacht eingestellt werden. » mehr

21.12.2018

Schlaglichter

Grünes Licht für Überwachung von Jemen-Waffenruhe

Der UN-Sicherheitsrat hat per Resolution die Waffenruhe für die strategisch wichtigen Hafenstadt Hudaida im Bürgerkriegsland Jemen unterstützt und grünes Licht für die Entsendung eines UN-Teams zur Üb... » mehr

18.12.2018

Schlaglichter

Waffenruhe im Jemen - Vorerst gespannte Ruhe in Hudaida

Im Bürgerkriegsland Jemen hat eine zunächst fragile Waffenruhe für die strategisch wichtige Hafenstadt Hudaida eingesetzt. Sie trat um Mitternacht Ortszeit in Kraft. Nach arabischen Medienberichten wu... » mehr

13.12.2018

Schlaglichter

Waffenruhe für zentralen Hafen im Jemen

Nach mehr als vier Jahren Bürgerkrieg im Jemen wächst die Hoffnung für Millionen notleidende Menschen. Die schiitischen Huthi-Rebellen und die Regierung einigten sich bei den Friedensgesprächen in Sch... » mehr

Huthi-Rebellen

13.12.2018

Brennpunkte

Hoffnung in der Not: Waffenruhe für zentralen Hafen im Jemen

Seit mehr als vier Jahren tobt im bitterarmen Jemen ein blutiger Krieg. Zehntausende wurden getötet oder verletzt. Millionen müssen leiden. Jetzt könnten sie bald humanitäre Hilfe erhalten. » mehr

Protest gegen Waffenstillstand

18.11.2018

Brennpunkte

Regierungskrise in Israel: Netanjahu gegen Neuwahlen

Die Waffenruhe mit der radikal-islamischen Hamas in Gaza löst in Israel eine Koalitionskrise aus. Nach dem Rücktritt des Verteidigungsministers will Netanjahu Neuwahlen verhindern. » mehr

Avigdor Lieberman

14.11.2018

Brennpunkte

Wegen Waffenruhe: Israels Verteidigungsminister tritt zurück

Nach massivem gegenseitigen Beschuss von Israel und der Hamas gibt es eine Waffenruhe. Doch Israels Verteidigungsminister fordert eine harte Hand gegen die militanten Palästinenser - und tritt aus Pro... » mehr

Konflikt in Gaza

13.11.2018

Hintergründe

Luftangriffe nähren Angst vor viertem Gaza-Krieg

Nach einem verpatzten Geheimeinsatz Israels in Gaza ist der Konflikt mit der dort herrschenden Hamas erneut gefährlich eskaliert. Nach heftigen Luftangriffen erklären die Palästinenser nun eine Waffen... » mehr

Konflikt in Gaza

13.11.2018

Brennpunkte

Palästinenser verkünden einseitig Waffenruhe mit Israel

Zwischen Israel und der palästinensischen Hamas kommt es zur gefährlichsten Zuspitzung seit dem Gaza-Krieg 2014. Hunderte Raketen fliegen nach Israel, die israelische Armee schlägt zurück. Doch nun gi... » mehr

Merkel trifft Erdogan

27.10.2018

Brennpunkte

Vierer-Gipfel plant Neustart von Friedensprozess für Syrien

Seit mehr als sieben Jahren herrscht in Syrien Bürgerkrieg. Der politische Prozess steht jedoch seit Monaten still. Doch Kanzlerin Merkel hofft, dass er nach dem Syrien-Gipfel wieder an Tempo gewinnt. » mehr

22.09.2018

Schlaglichter

Trotz UN-Vermittlung: Mehr als 100 Tote in Tripolis

In der libyschen Hauptstadt Tripolis sind trotz einer vereinbarten Waffenruhe im vergangenen Monat mindestens 106 Menschen getötet worden. Rund 500 weitere Menschen wurden nach Angaben der internation... » mehr

Angriff auf Idlib

07.09.2018

Brennpunkte

Syrien-Gipfel endet ohne konkrete Lösung zu Idlib-Offensive

Die Welt hatte große Hoffnungen in den Dreiergipfel gesetzt. Würden die Präsidenten Erdogan, Putin und Ruhani die geplante syrische Offensive gegen Idlib und damit ein Blutbad verhindern? Das Resultat... » mehr

Rasch noch ein Selfie mit Dom und St. Severi: Martin Schulz in Erfurt, Foto: dpa

31.08.2017

Thüringen

Der Kanzlerkandidat, der schon oft in Hildburghausen war

Martin Schulz will für die SPD Bundeskanzler werden, auch wenn seine Chancen in den Umfragen nicht besonders gut stehen. Für Ostdeutsche hat er eine klare Botschaft. » mehr

Walter Hörmann zum Krieg in Syrien

26.09.2016

Meinungen

Unerträglich

Die Wut könnte einen packen angesichts der dramatischen Hilferufe aus Aleppo. Doch was bringt das, wenn der Wille fehlt, die Waffen schweigen und dem Frieden eine Chance zu lassen?, fragt Walter Hörma... » mehr

19.08.2016

Meinungen

Und nun?

Tausend Worte ersetzt es angeblich, das Bild, und mehr sogar. Nur: In Aleppo, dort, wo das erschütternde Kinderbild aufgenommen wurde, das jetzt um die Welt geht, helfen keine Worte. Die Menschen in A... » mehr

Perspektive für einen Jäger auf einem Hochsitz im Kleinschmalkalder Revier. Das neue Jagdkonzept erhöht den Druck auf die Weidmänner.	Foto: fotoar-af.de

10.02.2016

Schmalkalden

Mit Jagdkonzept Wald auf den grünen Zweig bringen

Floh-Seligenthal will seinen Wald besser vor gefräßigen Hirschen schützen, sein Stamm-Kapital mehren: Zum 1. April greift das neue Jagdkonzept, das Jagddruck erzeugen und Ruhezonen schaffen soll. » mehr

21.01.2016

Schmalkalden

Rothirsche verdrücken sich, Sauen widerborstig

Schmalkalden - Die Jägerinnen und Jäger haben im Staatsforst in der Hochsaison ihr Weidwerk solide verrichtet. » mehr

Von Friedrich Rauer

23.02.2015

Feuilleton

Gedanken-Sprünge

Schon 1886 war Friedrich Nietzsche überzeugt, "gutes Europäertum" bestehe darin, "atavistische Anfälle von Vaterländerei" zu überwinden. Diese Anfälle gibt es immer noch. » mehr

Walter Hörmann  zur Lage in der Ukraine

20.02.2015

Meinungen

Am seidenen Faden

Ees folgt taktischem Kalkül und diplomatischer Klugheit so zu tun, als hätte Minsk II noch Bestand. Die Waffen schweigen nicht, aber ohne Minsk II versänke die Ukraine im Chaos, kommentiert Walter Hör... » mehr

Walter Hörmann  zum Flugzeugabschuss über der Ostukraine

19.07.2014

Meinungen

Neue Dimension

Man muss wohl bei aller Fassungslosigkeit über die Tragödie hoffen, dass der Schock über die 298 Toten vom Donnerstag eine heilsame Wirkung entfaltet auf die Kriegstreiber; gleich auf welcher Seite, k... » mehr

^