VORTRÄGE

Christel Siegmund (rechts) stellte die Arbeit der Mundartsprecher kurz dar und lobte die zahlreichen Aktivitäten.

11.11.2018

Schmalkalden

Auch das Sammeln alter Lieder gehört zur Heimatpflege

Zum 22. Mal trafen sich Heimatpfleger und Interessierte zum Kreisheimattag, diesmal in Mittelstille. Sie erlebten eine mit vielen Informationen angereicherte Veranstaltung. » mehr

Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke), der Schirmherr der Kulturtage, warb in seinem Grußwort für Vielfalt im Freistaat. Foto: Dietrich Bechstein

Aktualisiert am 06.11.2018

Thüringen

Ramelow: "Hier ist für enge Herzen kein Platz"

Mit einem Vortrag über Erinnerungskultur und einem Klezmerkonzert sind am Sonntag in der Synagoge in Berkach die 26. Thüringer Tage jüdisch-israelischer Kultur eröffnet worden. » mehr

Aus Texten von Margarete Braungart las Inge Grohmann. Ausgewählt hatte die Texte Michael Römhild, der Nachfolger von Margarete Braungart als Leiter des Stadtmuseums Hildburghausen. Dessen Mitarbeiter hatten die Lesung für die ehemalige Chefin aus Anlass ihres 20. Todestages organisiert. Foto: Wolfgang Swietek

vor 2 Stunden

Hildburghausen

Und Mutter kocht die Klöß . . .

Mit einer Lesung aus ihren Büchern erinnerte das Stadtmuseum Hildburghausen an die vor 20 Jahren verstorbene Margarete Braungart. Eine eindrucksvolle Würdigung. » mehr

Klaus Holland-Letz (links) hielt einen interessanten und kurzweiligen Vortrag zur Geschichte des WKS, der um zahlreiche Fakten durch ehemalige Mitarbeiter ergänzt wurde. Foto: Erik Hande

29.10.2018

Schmalkalden

Geschichte des WKS aufgedröselt

In akribischer Feinarbeit hat Klaus Holland-Letz die Geschichte des Werkzeugkombinats Schmalkalden (WKS) aufgearbeitet. Seinem Vortrag im "Ratskeller" folgten etwa 25 ehemalige Mitarbeiter und Geschic... » mehr

Hat die Schleider Feuerwehr als Wehrführer wesentlich geprägt: Peter Jost (links im Bild mit Landrat Reinhard Krebs)

26.10.2018

Bad Salzungen

Stille Helfer und Netzwerker im Ehrenamt

Der hohen Wertschätzung freiwilliger Arbeit im Dienst der Gemeinschaft im Wartburgkreis entspricht die intensive Vorbereitung der jährlichen Ehrenamtsgala, bei der in diesem Jahr 22 Bürger ausgezeichn... » mehr

Sternwartenchef Olaf Kretzer lädt ins Kino ein. Seine Mission lautet "Aufbruch zum Mond". Foto: frankphoto.de

25.10.2018

Suhl

Aufbruch zum Mond und ein besserer Blick in den Himmel

Ein bisschen altmodisch mutet die analoge Kamera, mit der die Suhler Sternwarte den Himmel überwacht, schon an. Noch wird, so wie früher, mit Film gearbeitet. Damit ist jetzt endlich Schluss. » mehr

Inge Leuthold hat HILDE-Geschichte in den Chroniken festgehalten.

23.10.2018

Hildburghausen

Sechs Chronik-Ordner voller Leben

Vor 25 Jahren wurde HILDE aus der Taufe gehoben, eine Initiative von Frauen für Frauen. Noch heute treffen sich die "Hilden" regelmäßig. Gemeinsam sind sie älter geworden, aber nicht weniger unternehm... » mehr

Neben Hobbyhistorikern interessierten sich viele weitere Heimatfreunde für den Auftakt der neuen Veranstaltungsreihe im landgräflichen Schloss von Barchfeld.

21.10.2018

Bad Salzungen

Großes Interesse an Frühgeschichte der Region

Den Auftakt kann der Heimat- und Geschichtsverein Merkers als Erfolg verbuchen: Mit einem Vortrag des Prähistorikers Bernd Wolfgang Bahn zur Frühgeschichte der Region startete eine neue Veranstaltungs... » mehr

Ricardo Martin heißt der Träger des erstmals vom Landkreis vergebenen Gründerpreises. Er betreibt das Restaurant „Alte Bäckerei“ in Roßdorf.	Foto: Sascha Bühner

18.10.2018

Schmalkalden

Netzwerke nutzen, damit sie nützen

Der Volksmund sagt „Vitamin B“, Unternehmer sprechen von Netzwerken. Gemeint sind gute Kontakte, die einem helfen, privat oder mit der Firma Erfolg zu haben. Zum 16. „Tag der Wirtschaft“ waren dem Net... » mehr

Pressereferent Peter Blume mit Sybille Streubel (von links), Kornelia Domhardt und Alice Deggelmann, die Vorträge zur Ausstellungseröffnung hielten. Foto: Hamburg

17.10.2018

Ilmenau

Ausstellung über die Artenvielfalt

Am Dienstag wurde die Wanderausstellung „Leben.Natur.Vielfalt“ zur UN-Dekade für die biologische Diversität in der Universitätsbibliothek eröffnet. Im Zentrum standen aber drei Vorträge, die nahelegte... » mehr

Heilpraktiker Axel Hillebrand und seine Frau, die Apothekerin Antje Mannetstätter, gestalteten ein Streitgespräch zur Homöopathie. Das "Versuchskaninchen" war die Stoffpuppe Wolfgang Kugel. Foto: Annett Recknagel

07.10.2018

Schmalkalden

Von Tabletten, Naturstoffen und dem Lachen als Heilmittel

Ist Homöopathie nur Hokuspokus? Kügelchen oder Tabletten? Antworten gaben bei einem Vortrag in Schmalkalden eine Apothekerin und ein Naturheil-Experte. » mehr

Prof. Martin Löffelholz, David H. Weaver aus den USA und Liane Rothenberger richteten die Konferenz aus und begrüßten die internationalen Teilnehmer an der TU Ilmenau. Foto: Hamburg

01.10.2018

Ilmenau

Grenzüberschreitend zusammenarbeiten

Journalismusforscher aus der ganzen Welt haben sich vergangene Woche zur Fachtagung "Journalism across Borders" an der TU Ilmenau getroffen. Gemeinsam diskutierten sie Kooperationen zwischen Journalis... » mehr

Ingrid Ries (rechts) ist seit Aprl Quartiersmanagerin auf der Pörlitzer Höhe. Ihre Arbeit nahm sie mit Hilfe ihrer Kollegin Elisa Hoppe vom Stollen auf. Foto: Huth

28.09.2018

Ilmenau

Gesellschaftliche Teilhabe kommt nicht von allein

Seit April gibt es auf der Pörlitzer Höhe eine Quartiersmanagement. Ingrid Ries ist in der Awo-Begegnungsstätte Ansprechpartnerin für alle und alles. Die Reaktionen bleiben bisher aus - außer es gibt ... » mehr

10.09.2018

Hildburghausen

Auch Nahetal-Waldau ist jetzt Mitglied der FBG

Der Schleusinger Kommunalwald ist größer geworden. Mit den Waldgebieten Nahetal-Waldaus umfasst er rund 950 Hektar. » mehr

Das neue Programmheft der Meininger VHS für das Jubiläumsschuljahr. Die Volkshochschule wird nächstes Jahr im Oktober 100 Jahre. Foto: VHS

28.08.2018

Zella-Mehlis

Programm lädt zur Entdeckungsreise ein

Das neue Schuljahr hat bereits begonnen. Damit kommt auch das Herbst- semester der Meininger Volkshochschule allmählich in Gang, das offiziell allerdings erst am 3. September beginnt. Das neue Program... » mehr

Mit "Wo Musik sich frei entfaltet" eröffnete der Kirchenchor Wolfmannshausen die Veranstaltung am Sonntagnachmittag, bei der es viel Wissenswertes aus der Geschichte der Kirche in Wolfmannshausen zu erfahren gab. Fotos: Wolfgang Swietek

28.08.2018

Werra-Grabfeld

St. Ägidius vor 400 Jahren geweiht

Zwei Wochenenden steht die Kirche St. Ägidius in Wolfmannshausen im zentralen Mittelpunkt von Veranstaltungen, die an die 400-jährige Geschichte des Gotteshauses erinnern. » mehr

Politische Akteure, Lehrer, Schulsozialarbeiter, Vermieter und Flüchtlinge lauschen dem Islam-Vortrag.

24.08.2018

Sonneberg/Neuhaus

Islam-Vortrag: Schubladendenken in Frage gestellt

Vorurteile über den Islam abbauen - das war am Mittwoch Anliegen eines syrischen Kulturabends, organisiert von der Evangelischen Flüchtlingshilfe der Kreisdiakoniestelle Sonneberg. » mehr

Christine Seige und Fritz-Eberhard Reich präsentieren im Schatten der Bad Liebensteiner Burgruine die neue Broschüre "Bugruine Liebenstein bei Bad Liebenstein". Foto: Heiko Matz

24.08.2018

Bad Salzungen

Burgruine: Neuerscheinung und "1000 offene Fragen"

Seit 2005 forscht Dr. Christine Seige zur Geschichte der Bad Liebensteiner Burgruine. In einer neuen Broschüre der Gesellschaft für Thüringer Schlösser und Gärten hat sie die Historie aufbereitet. Bes... » mehr

Friedhofsverwalterin Rosmarie Zeitz führte gestern die Besucher über den Husenfriedhof und erläuterte Besonderheiten. Foto: Heiko Matz

17.08.2018

Bad Salzungen

Ein begehbares Geschichtsbuch

Der Husenfriedhof ist mehr als nur ein Ort der Trauer. Er ist auch ein begehbares Geschichtsbuch der Stadt und eine kleine Parkanlage. Zum "Tag des Friedhofs" wurden gestern interessante Einblicke gew... » mehr

Kräuter sind ihr Leben: Die Oberweißbacherin Elvira Grudzielski beschäftigt sich schon seit Jahrzehnten mit Kräutern, ihrer Wirkungsweise und Anwendung. Am 2. November ist sie wieder bei den Thüringer Büchertagen in Erfurt dabei und stellt sich und ihre Arbeit vor. Fotos (2): Norbert Kleinteich

17.08.2018

Sonneberg/Neuhaus

Eine Naturfrau, die Wissen gern weitergibt

Elvira Grudzielski ist eine Kräuterfrau mit Leib und Seele. Die Oberweißbacherin führt damit die Familientradition fort. Schon ihr Großvater war als Buckelapotheker bekannt. » mehr

Lautstarker Jubel: Die Kinder mit ihren Schildern auf dem Spielplatz.

15.08.2018

Hildburghausen

#Zukunft: Waffenrod-Hinterrod weiß zu überzeugen

Nach der erfolgreichen Teilnahme am Regionalwettbewerb von "Unser Dorf hat Zukunft" hat sich Waffenrod-Hinterrod für den Landeswettbewerb qualifiziert. Am Dienstag war die Jury zu Gast und hat den Ort... » mehr

Mit Oxymel konnten eigens gewählte Kräuter im Gläschen konserviert werden.

10.08.2018

Ilmenau

Kräuterwissen für die Zukunft extrahiert

Großbreitenbachs Olitäten-Engagement trifft zunehmend den Trend der Zeit: Kräuterwanderungen, Vorträge und Workshops erlebten diese Woche riesigen Zulauf - trotz Hitze. Am Wochenende nun folgen die Hö... » mehr

Olaf Kramer

06.08.2018

Neues aus den Hochschulen

Präsentieren an der Uni leicht gemacht

Präsentationen gehören einfach zum Studium dazu. Leichter gesagt als getan: Fehlerquellen wie überladene Powerpoint-Folien oder chaotische Themensprünge gibt es viele. Wie sieht er also aus, der perfe... » mehr

Alina Pelikan erzählte in der Auftakt-Basis von ihren Erfahrungen als digitale Nomadin. Foto: Hamburg

06.07.2018

Ilmenau

Urlaub und Arbeit gehen Hand in Hand

Alina Pelikan reiste für ein halbes Jahr durch Länder wie Ägypten, Thailand oder Indonesien. Um ihre Reise zu finanzieren, arbeitete sie in Co-Working-Büros, Cafés und an Stränden von ihrem Laptop aus... » mehr

Interview: Reinhard Kupietz, Meiningens langjähriger Bürgermeister

06.07.2018

Meiningen

"Stadträte sollten stolz auf Stadtwerke sein"

Über die Entwicklung der Stadtwerke Meiningen GmbH, ihre Bedeutung für die Stadt und den langjährigen Geschäftsführer äußert sich der frühere Meininger Bürgermeister Reinhard Kupietz im Interview. » mehr

Verteidigung

12.07.2018

Neues aus den Hochschulen

Tipps zur Verteidigung der Abschlussarbeit

Die Bachelor- oder Masterarbeit ist schon lange geschrieben und abgegeben. Doch damit ist es noch nicht vorbei - irgendwann folgt die Verteidigung. Wie Studierende diese am besten meistern. » mehr

Bei Rock am Berg 2018 dabei: Stick to your Guns (USA).

19.06.2018

Bad Salzungen

Termin für 2019 steht bereits

Viel Musik, aber auch Vorträge und Filme gab's beim dreitägigen "Rock am Berg"-Festival im Merkerser Waldstadion. Das jährliche Open-Air-Spektakel zog wieder zahlreiche Besucher an. » mehr

Eine Oberärztin und Leiterin des Schlaflabors im Klinikum Nürnberg demonstriert an einer Mitarbeiterin die Anbringung einer CPAP-Maske zur Behandlung von Schlaf-Apnoe. Deutschlandweit gibt es 280 akkreditierte Schlaflabore und schlafmedizinische Zentren. Das Nürnberger ist eines der größten. Foto: Daniel Karmann/dpa

08.06.2018

Schmalkalden

Hellwache Gruppe trotzt Schlafapnoe

Atemlos durch die Nacht gibt es nicht nur bei Helene Fischer. Für viele um Luft ringende und von Atemaussetzern geplagte Menschen ist das Realität. Zum Glück gibts im Kreis die Selbsthilfegruppe Schla... » mehr

Guten Appetit: Auch zur Festwoche kommt das leibliche Wohl nicht zu kurz.

05.06.2018

Hildburghausen

850-Jahrfeier steht vor der Tür

Heßberg kann in diesem Jahr sein 850-jähriges Ortsjubiläum feiern. Neben einer Festwoche, die vom 16. bis zum 24. Juni stattfindet, wird es auch einen Jubiläumsband geben. » mehr

Die Zuhörer, darunter viele Eltern und Lehrer, diskutierten angeregt und nahmen wertvolle Tipps mit nach Hause. Foto: Annett Recknagel

04.06.2018

Schmalkalden

Tipps für positive Ausstrahlung

"Wirken kommt von selbst": Der Schauspieler und Personaltrainer Lutz Herkenrath referierte vor 80 Lehrern, Eltern und Schülern. Zu dem Vortrag eingeladen hatte der Förderverein des Melanch-thon-Gymnas... » mehr

Vertreter aus den verschiedensten Bereichen waren zur Auftaktveranstaltung für die Entwicklung einer Wasserstoff-Region in den Schlossberg gekommen.

18.05.2018

Sonneberg/Neuhaus

"Nicht nur reden, sondern Ärmel hoch und anpacken"

Mit Vorträgen und Workshops erfolgte am Donnerstag im Schlossberg der offizielle Auftakt der Wir-Initiative H2-Well für die Entwicklung einer Wasserstoff-Region zwischen Main und Elbe. » mehr

Dr. Bertram Lucke. Foto: Annett Spieß

17.05.2018

Bad Salzungen

Vom Herzog geförderte Glasmalkunst

Um fürstliche Glasmalerei-Stiftungen ging es beim ökumenischen Trinkhallengespräch. » mehr

14.05.2018

Hildburghausen

Quellstube, Abort und Stadtgraben

Die Ergebnisse der archäologischen Untersuchungen am Rathaus Themar wird Dr. Mathias Seidel in einem Vortrag am Donnerstag auswerten. Die Eröffnung einer kleinen Ausstellung soll folgen. » mehr

Frau bei einer Präsentation

14.05.2018

Karriere

Humor kann Vorträge aufpeppen - aber nicht retten

Bei einem Vortrag gibt es verschiedene Mittel, die Zuhörer in seinen Bann zu ziehen. Humor etwa kann hierbei eine wichtige Rolle spielen. Witze einzubauen, ist jedoch auch immer ein Wagnis. » mehr

luftgewehr

02.05.2018

Thüringen

Junge hält Vortrag mit Luftgewehr - Schulhöfe geräumt

Leinefelde-Worbis - Ein 16-Jähriger wollte an der Regelschule Worbis einen Vortrag halten und brachte dazu ein Luftgewehr mit. Am Ende wurden die Schulhöfe der Schulen des Ortes geräumt und gesichert. » mehr

Der Breitunger Arzt Dr. Dieter Werner (Mitte) und Sohn Christian Andreas (rechts) beschrieben, wie sie dazu kamen, ein Messgerät zur Diagnose nervaler Schäden bei Diabeteskranken entwickeln zu wollen. Im Hintergrund hört Zahnarzt Frank Liebaug (erste Reihe) interessiert zu. Fotos (2): Erik Hande

27.04.2018

Schmalkalden

Rund um die Forschung: Ein Tag für Neugierige

Woher wissen mobile Roboter, an welcher Position sie sich befinden, wie funktioniert ein Fahrrad, dessen Rad nicht über eine Kette angetrieben wird, welche Chancen bieten minimalinvasive Operationstec... » mehr

Dirk und Klaus Lämmerhirt kontrollieren in ihrem Tiefenorter Garten die Bienenstöcke und nehmen jede einzelne Wabe heraus. Fotos: Heiko Matz

23.04.2018

Bad Salzungen

6000 Blüten für ein Gramm Honig

Jede seiner vielen Informationen über Bienen bestärkt den Tiefenorter Klaus Lämmerhirt offensichtlich in der Sympathie für die kleinen Hauptakteure seines Hobbys Imkerei, zeigte sein Vortrag. » mehr

Eleonore Mühlbauer, Ilona Helena Eisner vom Landesfrauenrat, Madeleine Henfling und Brigitte Triems (von links) diskutierten den Einfluss rechtspopulistischer Parteien auf Frauenrechte in Europa. Foto: Huth

20.04.2018

Ilmenau

Vom bedrohten Ritt auf der Schnecke

Frauenrechte sind für viele mittlerweile selbstverständlich. Sie werden aber bedroht in Europa. Das zeigte Brigitte Triems vom Demokratischen Frauenbund bei einem Vortrag. » mehr

09.04.2018

Sonneberg/Neuhaus

Sonneberg und der Landkreis

Im April vor 150 Jahren ordnete Herzog Georg II. von Sachsen-Meiningen sein Land neu und führte anstelle von acht Verwaltungsämtern vier Kreise ein. Das Jahr 1868 gilt daher ebenfalls als "Geburtsjahr... » mehr

Seit über zehn Jahren beschäftigt sich die Tiefenorterin Astrid Adler mit Ahnenforschung. Nun plant sie eine zweite Vortragsreise in die USA. Foto: Heiko Matz

28.03.2018

Bad Salzungen

Tiefenorter Ahnenforscherin stellt ihre Arbeit in den USA vor

Die Tiefenorter Ahnenforscherin Astrid Adler bereitet ihre zweite Vortragsreise in die USA vor und startet ein ganz besonderes Finanzierungsprojekt. » mehr

Koch, Seppel und Matrose sind typische "Biertrinker-Figuren", die teilweise bis in die 1980er Jahre hinein in Mengersgereuth produziert wurden.

26.03.2018

Sonneberg/Neuhaus

Mit Scherzartikeln das Salz an die Suppe verdient

Rund um das Thema Spielzeugproduktion in der Gemeinde Frankenblick dreht sich eine Schriftenreihe des Geschichts- und Köhlervereins Mengersgereuth-Hämmern. Mit "Scherzartikeln" aller Art beschäftigt s... » mehr

23.03.2018

Zella-Mehlis

Vortrag zum Elixier des Lebens

Zella-Mehlis - "Wasser - Unser Lebenselixier" ist ein Vortag der Volkshochschule am 11. April von 18.30 bis 20.45 Uhr in den Räumen im Sommerauweg 27 überschrieben. » mehr

Dirk Zöllner mit der Bibliothekschefin Sylvia Gramann und Michael Kraus von der Rhön-Rennsteig-Sparkasse, die die Meininger Frühlingslese mit sponsert. Foto: Michael Seeber

16.03.2018

Meiningen

Ein Abend mit mehr als nur zwei Sonnen

Mit einer musikalischen Lesung aus seinem Buch "Affenzahn" gastierte der Sänger Dirk Zöllner zur Meininger Frühlingslese in den Kammerspielen. » mehr

Vortrag und Diskussion mit Angelika Timm (hier mit ihrem aktuellen Buch) im Hochhaus-Club war eine Sternstunde politischer Diskussionen.	Foto: dol

09.03.2018

Ilmenau

Friedliche Diskussion um Konflikte

Einen Vortrag mit Diskussion gab es im Hochhaus-Club zum Thema "100 Jahre israelisch-palästinensischer Konflikt". Israel-Expertin Dr. Angelika Timm sieht zurzeit keine Lösung. » mehr

Katharina König-Preuss ist seit 2012 Mitglied des Thüringer NSU-Untersuchungsausschusses. Fotos: frankphoto.de

02.03.2018

Hildburghausen

NSU-Komplex: Offene Fragen bleiben

Die Morde des NSU-Trios Mundlos, Böhnhardt und Zschäpe hinterließen zahlreiche offene Fragen. Einigen von diesen ging Landtagsabgeordnete Katharina König-Preuss (Die Linke) in einem Vortrag in Themar ... » mehr

Dem Publikum gefiel's - man applaudierte und amüsierte sich.	Fotos (3): Annett Recknagel

25.02.2018

Schmalkalden

Ein ausverkaufter Lindensaal

"... oun doch wier Platt" - so war der zwölfte Mundartabend des Breitunger Rhönklubs überschrieben. Altgewohnt kamen reichlich Gäste. » mehr

Auf dem Muppberg, hier eine Aufnahme aus Richtung Heubisch, befand sich während der jüngeren Bronzezeit eine Höhensiedlung. Foto: Schwämmlein

14.02.2018

Sonneberg/Neuhaus

Geschichte rund um den Muppberg

Die Bezirksgruppe Sonneberg/Neustadt bei Coburg des CHW thematisiert die gemeinsame Geschichte dieses Kulturraumes. » mehr

Die langjährige Vorsitzende Christa Gramann (Mitte) zog eine Bilanz zur geleisteten Arbeit. Im Auftrag des DRK-Kreisverbandes Meiningen überbrachten Marina Schmidt (r.) und Renate Danielzik (2. v. r.) die Glückwünsche und einen finanziellen Zuschuss. Fotos: D. Bechstein

12.02.2018

Werra-Grabfeld

15. Geburtstag im Seniorenklub

Der DRK-Seniorenklub Exdorf/Obendorf feierte dieser Tage das 15-jährige Jubiläum der Gründung im Februar 2003. Mitarbeiterinnen des DRK-Kreisverbandes Meiningen und Ortsteilbürgermeister Rudolf Weiche... » mehr

Emily Engelbrecht (Mitte) war mit Mutter Katrin aus Gleicherwiesen zur Veranstaltungsreihe Studium und Beruf nach Suhl gereist. Emily interessiert sich für ein Studium im Fach Psychologie und kam dazu mit Berufsberaterin Sabine Wagenschwanz (rechts) ins Gespräch. Fotos (2): frankphoto.de

08.02.2018

Suhl

Vorträge als Sprungbrett in Studium und Beruf

Zur 28. Auflage von Studium und Beruf kamen Interessierte aus ganz Südthüringen, um sich zu informieren. Erstmals bot ein Thementag alles rund um Berufe in der Medizin. » mehr

Das ganz große Aufgebot

07.02.2018

Lokalsport Suhl

Das ganz große Aufgebot

Zwei Tage Fußball-Unterricht ist öde? Nicht, wenn Hans Meyer, ein Ex-Bayern-Keeper und ein ehemaliger Bundesliga-Schiri mit dabei sind. » mehr

Ihre Urkunden nehmen hier Milena Abt, Isabell Wenk und Theresa Ernst - alle aus der Klasse zwölf des Henfling-Gymnasiums - entgegen.

14.12.2017

Meiningen

Zwei Gleichungen und fünf Unbekannte

62 Mädchen und Jungen aus den Gymnasien des Landkreises konnten sich bei der 57. Mathematikolympiade in die Siegerlisten eintragen. » mehr

Wegen des großen Interesses musste die Veranstaltung von der Podiumsbühne in den Saal der Festhalle verlegt werden. Foto: tv

03.12.2017

Ilmenau

Außenpolitik der USA findet großes Interesse

Daniele Ganser, Historiker aus der Schweiz und Friedensaktivist, hielt seinen Vortrag über die amerikanische Außenpolitik vor mehr als 400 Gästen aus ganz Thüringen. Die schlug er gut zwei Stunden in ... » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".