Lade Login-Box.

VORSORGEUNTERSUCHUNGEN

Jens Spahn

15.05.2019

Brennpunkte

Gesundheits-Apps von der Kasse: Spahn will digitales Tempo

Mit der Online-Vernetzung geht es im deutschen Gesundheitswesen seit langem nur schleppend voran. Dabei machen global agierende Anbieter schon mobil. Der Minister will mehr Druck für weitere Fortschri... » mehr

Prof. Jens Peter Klußmann

01.05.2019

Gesundheit

Impfung schützt vor Mund-Rachen-Krebs

In Deutschland erkranken jährlich etwa 13 000 Menschen an bösartigen Mund-Rachen-Tumoren. Ein Risikofaktor sind Humane Papillomviren, die sexuell übertragen werden. Eine Impfung im Kindes- und Jugenda... » mehr

Arbeit auf dem Bau

04.09.2019

Karriere

Hautkrebs inzwischen häufigste Berufskrankheit

Der Sommer 2019 war einer der sonnenintensivsten der vergangenen Jahrzehnte. Mit der UV-Strahlung steigt die Hautkrebs-Gefahr. Ärzte plädieren im Zuge des Klimawandels für mehr Prävention vor allem fü... » mehr

Kinderarzt

22.04.2019

Gesundheit

Vorsorgeuntersuchungen für Jugendliche nicht vergessen

Vorsorge-Untersuchungen gibt es auch für Jugendliche ab 12 Jahren - sie werden aber deutlich weniger wahrgenommen als zum Beispiel die U9-Untersuchung. Dabei lassen sich bestimmte Krankheiten erst ab ... » mehr

Impfpass

03.04.2019

Gesundheit

So funktioniert die Vorsorge für Kinder

Noch vor dem ersten Spielzeug bekommen Neugeborene ein gelbes Heft - ein stetiger Begleiter für die vielen, vielen Arzttermine der kommenden Jahre. Dabei geht es vor allem darum, Krankheiten so früh w... » mehr

Beim Logopäden

13.03.2019

Gesundheit

Wie Logopäden dem Sprechen auf die Sprünge helfen

Nach dem Babybrabbeln kommt das erste Wort, dann folgen die ersten Sätze. Eltern müssen Kindern das Sprechen nicht beibringen - sie können aber auf einiges achten, damit es von alleine klappt. Gibt es... » mehr

Digitale Gesundheits-App «Vivy»

17.09.2018

dpa

Neue Gesundheits-App für Millionen Versicherte startet

Über Impfungen und Vorsorgeuntersuchungen wissen Millionen Versicherte nicht Bescheid. Und geht man zu einem neuen Arzt, hat der oft keine Einsicht in bisherige Befunde. Eine neue App soll helfen. » mehr

Digitale Gesundheitsakte «Vivy»

18.09.2018

Tagesthema

Gesundheits-App «Vivy» für Millionen Versicherte am Start

Fast 70 Prozent der Bundesbürger wissen nicht, wann ihre nächste Impfung fällig ist. Und geht man zu einem neuen Arzt, hat der oft keine Einsicht in bisherige Befunde. Eine neue App soll helfen. » mehr

Den Plüsch-Bär mit Innenleben wird sie als Erinnerung an ihre Praxis und all die behandelten kleinen Patienten mit heim nach Föritz nehmen. Fotos: Carl-Heinz Zitzmann

28.06.2018

Region

Teddy verlässt mit Kinderärztin Jähnich die Praxis

Für Generationen von Kindern ist sie eine Institution in Weiß: Monika Jähnich. Nach 35 Jahren als Kinderärztin in Sonneberg macht sie zum 30. Juni 2018 ihre Praxis zu. » mehr

Ärztin und Patient

12.07.2018

Gesundheit

Tipps für Patienten mit Angst vor dem Arzt

Einen Arzt zu besuchen oder zur Vorsorgeuntersuchung zu gehen, ist für viele völlig normal. Doch was tun, wenn schon die Vorstellung, einen Arzttermin zu vereinbaren, Panik auslöst? Wo finden Betroffe... » mehr

Vorsorge

16.04.2018

dpa

Viele gehen nicht regelmäßig zur ärztlichen Vorsorge

Für die Prävention und Früherkennung schwerer Krankheiten sind Vorsorgeuntersuchungen enorm wichtig. Das weiß jeder. Viele drücken sich trotzdem davor, wie eine Umfrage verrät. » mehr

Diabetes bei Kindern

19.01.2018

dpa

Eltern können Babys auf Diabetes-Risiko testen lassen

Es ist die häufigste Stoffwechselerkrankung unter Kindern und Jugendlichen: Typ-1-Diabetes tritt meist völlig überraschend auf. Europaweit sollen jetzt Präventionsmöglichkeiten erforscht werden - dabe... » mehr

Bezahlte Prophylaxe

12.06.2017

dpa

Darmkrebs früh erkennen: Ab wann die Krankenkasse zahlt

Ein Hämoccult-Test und eine Darmspiegelung sind die gängigen Vorsorge-Untersuchungen für die Erkennung von Darmkrebs. Die Krankenkassen übernehmen dafür die Kosten - allerdings erst ab einem bestimmte... » mehr

Übergewichtige Schulkinder

17.05.2017

Gesundheit

Hoher Blutdruck bei Kindern nimmt zu

Immer mehr Kinder und Jugendliche haben zu hohen Blutdruck, weil sie übergewichtig sind. Kardiologen fordern, Kinderärzte sollten bei Vorsorgeuntersuchungen verstärkt auch den Blutdruck kontrollieren. » mehr

Adelheid Naumann testet das Sehvermögen einer Viertklässlerin.

26.07.2016

Region

In der Grundschulzeit werden viele Kinder übergewichtig

Die Kinder und Jugendlichen im Landkreis Schmalkalden-Meiningen gehören zu den am besten untersuchten in Thüringen. Fast lückenlos werden sie vom Gesundheitsamt vom Kindergarten bis zur achten Klasse ... » mehr

09.05.2016

Suhl/Zella-Mehlis

Klinikum lädt ein zum Check der Bauchaorten

Suhl - Betreits seit sieben Jahren beteiligt sich das Suhler Zentralklinikum am bundesweiter Bauchaortenaneurysma-Screeningtag, der von der Deutsche Gesellschaft für Gefäßchirurgie und Gefäßmedizin in... » mehr

Autofahren im Alter

25.01.2016

Thüringen

Senioren immer häufiger in Unfälle verwickelt

Senioren am Steuer oder auf dem Rad sind immer häufiger an Unfällen beteiligt. Angebote, seine Fahrtüchtigkeit im hohen Alter testen zu lassen, gibt es. Doch sie werden nicht überall gut angenommen. » mehr

12.02.2015

Region

Gymnasiasten haben bessere Zähne als Regelschüler

Gymnasiasten im Ilm-Kreis haben signifikant bessere Zähne als Regelschüler. Das ergibt die aktuelle Vorsorgeuntersuchung. Sanfte Erfolge erzielen die Kindergartenkinder; ihre Zahngesundheit bessert si... » mehr

Mammobil in Dermbach: Vorn Tom Baumann, im Hintergrund (von links) MTA Katrin Schulz-Ortlepp, Sieglinde Buse und Dr. Jörg Buse.	 Foto: Bernd Götte

12.01.2015

Region

Kurze Untersuchung verringert Risiko

Kostenlose Vorsorgeuntersuchungen zur Früherkennung von Brustkrebs bietet die Zentrale Stelle Mammographie Screening Thüringen bis zum 6. Februar in Dermbach an. Sie richten sich an alle Frauen zwisch... » mehr

Dr. Dieter Kupczyk-Joeris.

21.03.2014

Suhl/Zella-Mehlis

Darmkrebs: Vom Todesurteil zur hundertprozentigen Heilung

Der März ist offizieller Darmkrebsmonat, um die zweithäufigste Krebserkrankungen stärker ins Blickfeld der Öffentlichkeit zu rücken. Wir sprachen dazu mit dem Leiter des zertifizierten Darmzentrums un... » mehr

05.02.2014

Suhl/Zella-Mehlis

Welttag rückt Thema Krebs in den Fokus

Am Dienstag war Weltkrebstag. Ein Tag, der Anlass bot, auf das Thema Krebs in den Fokus zu rücken. » mehr

02.07.2013

Thüringen

Ministerin will Zahl der Kinder-Vorsorgechecks reduzieren

Die Thüringer Landesregierung will künftig die meldepflichtigen Kinder-Vorsorgechecks für Klein- und Vorschulkinder reduzieren. » mehr

Nur etwa zehn Prozent der Kitas in Deutschland genügen den von Fachleuten geforderten Qualitätsansprüchen. 	Foto: dpa

02.03.2013

TH

Mehr Personal in Kitas nötig

Kinder- und Jugendärzte sind immer auch ein Stück weit Sozialarbeiter. Auf dem Kongress für Jugendmedizin in Weimar geht es deshalb unter anderem um die Qualität der Kinderbetreuung. » mehr

Tommi aus der vierten Klasse beim Hörtest. Arzthelferin Martina Peter verfolgt alles genau am Laptop.	Fotos (2): Sven Wagner

15.12.2012

Region

"Nur die wenigsten machen Sport"

Zu dick, zu dünn, nicht ausreichend geimpft? Das Gesundheitsamt des Wartburgkreises führt das ganze Jahr über schulärztliche Vorsorgeuntersuchungen für Kinder und Schüler der Region durch. » mehr

Kerstin Eckhardt im Untersuchungszimmer. Sie zeigt den Schlauch mit dem flexiblen Teil an der Spitze.	 Foto: fotoart-af.de

19.03.2012

Region

Der heimliche Killer

Der Monat März steht im Zeichen der Darmkrebs-Vorsorge. Kerstin Eckhardt, eine von 2400 Ärzten, die eine Vorsorgedarmspiegelung durchführen dürfen, warnt: "Diese Krankheit ist ein heimlicher Killer. » mehr

02.11.2011

Region

Erstmals Begrüßungsgeld ausgereicht

Gestern gab es in der Gemeinde Frauenwald erstmals 200 Euro Begrüßungsgeld für den Nachwuchs des Ortes. Ein Beschluss des Gemeinderates zu Beginn des Jahres hatte dies ermöglicht. Luisa Elina Töpfer (... » mehr

12.02.2009

Thüringensport

Vorsorge ans Herz gelegt

Bad Liebenstein – Jörg Kowalski weiß, wovon er spricht, denn er läuft selbst. Am liebsten barfuß, wie er verrät. Beruflich ist er Chefarzt der Kardiologischen Abteilung in der Kurparkklinik Dr. Lauter... » mehr

31.12.2007

TH

Gesundheit

Mitglieder gesetzlicher Krankenkassen müssen sich nach der neuen Chroniker-Richtlinie ab Januar 2008 regelmäßig über Vorsorgeuntersuchungen beraten lassen. Der Nachweis soll mit Hilfe eines sogenannte... » mehr

22.02.2009

Thüringen

Nicht mal jedes zweite Kind erhält Vorsorge-Check

Erfurt - In Thüringen wird nicht einmal jedes zweite Kind in Kindertagesstätten von den jährlichen Vorsorgeuntersuchungen der Gesundheitsämter erreicht. Grund dafür sei die angespannte personelle Situ... » mehr

20.03.2008

Thüringen

Sanfter Druck auf die Eltern

Erfurt – Verbindlich werden die Vorsorgeuntersuchungen für Kinder zwischen Geburt und sechstem Geburtstag auch künftig nicht sein. Allerdings will die Landesregierung den Druck auf säumige Eltern erhö... » mehr

22.09.2007

Thüringen

Enger Steg und alte Gräben

„Kinderschutz ist aus sich heraus eine Pflichtaufgabe des Staates.“ Dem Satz von Matthias Bärwolf (Linkspartei), mochte in der Landtagsdebatte am Freitag über die Einführung verpflichtender Vorsorgeun... » mehr

02.08.2007

Thüringen

Vorsorge wird nicht Pflicht

Eine Pflicht für Eltern, Kleinkinder vorsorglich untersuchen zu lassen, soll es in Thüringen nicht geben. Allerdings will die regierende CDU mehr Druck auf Eltern ausüben, um Vernachlässigungen zu ver... » mehr

ari_gesund_SW_140607

14.06.2007

Thüringen

Der Gefahr ins Auge sehen

Das Anliegen der Referenten beim Gesundheitsforum von Freies Wort und SRH Zentralklinikum gestern Abend im gut gefüllten Saal Simson des Congress-Centrum in Suhl war einfach: Angst nehmen und zur Teil... » mehr

son_schule_urn_newsml_dpa.c

03.03.2011

Region

Defizite angestiegen

Zurzeit laufen wieder die Einschulungsuntersuchungen. Eine Auswertung dieser Untersuchungen 2010 ermöglicht einen Einblick in den Gesundheitszustand der Vorschüler und Vergleiche zum Vorjahr. » mehr

sm6klinik_sw_291108

29.11.2008

Region

Gebündelte Kompetenz gegen den Krebs

Meiningen – Kaum eine Krankheit empfinden Betroffene als derart schrecklich wie die Diagnose Krebs. So angsteinflößend sie auch ist, macht die Medizin doch ständige Fortschritte im Kampf gegen die unb... » mehr

Wernshausen_Zahnarzt

30.08.2007

Region

Schwarzen Löchern auf der Spur

Vom 3. bis 7. September findet in den Thüringer Zahnarztpraxen eine Aktionswoche statt, an der sich auch Zahnärzte der Region beteiligen. Unterstützt wird die Aktion von der Krankenkasse IKK Thüringen... » mehr

ef_Untersuchung_1_210109

21.01.2009

Region

Dem Brustkrebs keine Chance

Ilmenau – In den vergangenen Wochen nutzte etwa die Hälfte der eingeladenen Frauen des Ilmkreises im Alter zwischen 50 und 69 Jahren die Möglichkeit zur Früherkennungsuntersuchung von Brustkrebs. » mehr

08.05.2008

Region

Spanische Tiefblick-Technik zur Straßenvorsorge-Diagnose

Arnstadt – Vorsorgeuntersuchungen zur „inneren Straßengesundheit“ – gibt‘s sowas? Ein solches Testprojekt startet am 14. Mai um 9.15 Uhr Am Riesenlöffel in der Kreisstadt, zu dem interessierte Bauinge... » mehr

06.11.2007

Region

Weniger grobmotorische Schwächen

Arnstadt – Auf die Vorsorgeuntersuchungen ihrer Kinder legen die im Ilmkreis lebenden Eltern offensichtlich großen Wert, wurde aus einer vom Gesundheitsamt des Ilmkreises vorgestellten Statistik deutl... » mehr

sm-aaarenns_sw_100209

10.02.2009

Region

Risiken herabsetzen, vor Schäden bewahren

Bad Liebenstein – Rennsteiglauf-Neulinge, Marathon-Umsteiger sowie Wiedereinsteiger können sich für den 37. GutsMuths-Rennsteiglauf von Sportmedizinern kostenlos untersuchen lassen. Diese Aktion ist T... » mehr

30.03.2011

Region

"Ein unglückliches Häufchen Elend"

Im Prozess um ein schwer misshandeltes Kind sind gestern zwei Ärztinnen gehört worden. Und es wurde ein weiteres Mal versucht, von der Mutter des Mädchens Klärendes zu erfahren. » mehr

17.05.2007

TH

Belastungsgrenze für Zuzahlungen

Auch zukünftig gilt für chronisch Kranke grundsätzlich die maximale Belastungsgrenze für Zuzahlungen von einem Prozent der jährlichen Bruttoeinnahmen zum Lebensunterhalt. » mehr

^