Lade Login-Box.

VORCHRISTLICHE ZEIT (JAHRHUNDERTE)

05.08.2019

Schlaglichter

Hunderte Amphoren in antiken Wracks in der Ägäis gefunden

Taucher und Archäologen haben vor der kleinen griechischen Insel Levitha mehrere Wracks von Handelsschiffen aus der griechischen und römischen Antike entdeckt. Wie das griechische Kulturministerium mi... » mehr

Früher wurde die gemeinsame Mahlzeit bei feinen Tischsitten noch gepflegt und zelebriert. Foto: N. Zinsky

14.05.2019

Hildburghausen

Zu Tisch mit Fürsten und Herzögen

Am Sonntag hatte das Otto-Ludwig-Museum Eisfeld zu Tisch gebeten - mit Fürsten und Herzögen und deren mehr oder weniger feinen Tischsitten. » mehr

Straßenbau in der Hauptstraße Mittelschmalkalden. Im Hintergrund die Haindorfer Kirche. Links standen einst zwei Gastwirtschaften mit Bierkellern.

15.04.2020

Schmalkalden

Der Straßen quetschende Enge

Auch beim Straßenbau gibt es die eine oder andere Überraschung. Und es werden Erinnerungen wach. Wie jetzt in Mittelschmalkalden, konkret in der Haindorfer „Engstelle“. » mehr

Ein Hemingway-Zitat schmückt den Wandteppich, der im Heimathof hängt. Zu den Arbeiterfestspielen 1985 in Magdeburg gab es dafür eine Goldmedaille.

17.04.2018

Schmalkalden

Kette und Schuss verknüpfen Leben und Werk

Bernd Hössels Lebenswerk ist untrennbar mit dem seiner Frau Christine verbunden, die Eheleute aus Steinbach-Hallenberg sind jetzt beide 80 Jahre alt. Eine Retrospektive wird ihre Ausstellung im Heimat... » mehr

Von den Pfarrern Ulrich Piesche und Christian Ehrhardt wurden die Sternsinger des Jahres 2018 nach Zella und den umliegenden Orten bis nach Kaltennordheim ausgesendet. Fotos (2): Werner Kaiser

07.01.2018

Bad Salzungen

Vielleicht kann Palma doch Lehrerin werden

Sternsinger sind tapfer. Wurden sie erst einmal ausgesandt, dann wandern sie tapfer von Tür zu Tür. Doch in diesem Jahr war es mild und wenig feucht, und sie konnten sich ganz auf ihre wahrhaft segens... » mehr

Auch diese drei Jungs, die zurzeit mit ihren Muttis im Mutter-Kind-Kurheim sind, waren gerne zum Osterfeuer gekommen.

14.04.2017

Sonneberg/Neuhaus

Kleines Buch - ganz großes Osterfeuer

Am Gründonnerstag pilgerten erneut wahre Besucherströme in den kleinen, aber feinen Ortsteil, um traditionell in das Osterwochenende zu starten. » mehr

Restauratorin Maria Tomuschat zeigt eine silbertauschierte Gürtelschnalle.	Foto: dpa

13.02.2016

Thüringen

Gräberfeld von Boilstädt ist freigelegt

Der im 6. Jahrhundert in einem Gräberfeld bei Gotha bestattete "Herr von Boilstädt" hat noch längst nicht alle Geheimnisse preisgegeben. Thüringer Archäologen sind ihnen aber auf der Spur. » mehr

Richtig was los ist im Dillstädter Narrenzelt auch nach dem Umzug, wenn es heißt: Spaß und Tanz bis zum Abwinken.

05.02.2016

Suhl/ Zella-Mehlis

Sticheleien rund ums Dillschter Narrenzelt

Es gehört zur närrischen Freiheit im Karneval, dass auch über ungelegte Eier geredet werden darf. Oder dass Selbige, wie in Dillstädt, im Saison-Motto verpackt werden. » mehr

Richtig was los ist im Dillstädter Narrenzelt auch nach dem Umzug, wenn es heißt: Spaß und Tanz bis zum Abwinken.

04.02.2016

Meiningen

Sticheleien rund ums Narrenzelt

Es gehört zur närrischen Freiheit im Karneval, dass auch über ungelegte Eier geredet werden darf. Oder diese, wie in Dillstädt, im Saison-Motto verpackt werden. » mehr

2000 Demonstranten versammelten sich am 6. Dezember 1989 vor der ehemaligen SED-Kreisleitung. 	Archivfotos (3): Heinz Diller/repro: Bierstädt

05.12.2014

Schmalkalden

"De Schmäkäller" und ihr "Baum des Volkes"

Eine Geschichte zur Erinnerung an den 6. Dezember 1989. Aufgeschrieben von Schmalkaldens Stadtchronistin Bärbel Bierstädt. » mehr

Die Arbeitsgruppe "Fackelbrand", zu der unter anderem Peter Roth, Frank Wenig und Jürgen Holland-Nell (von links) gehören, hat den Schweinaer Fackelbrand ins Rennen um den Kulturerbe-Titel gebracht.	Foto: Susann Eberlein

06.12.2013

Schmalkalden

Schweinaer Fackelbrand soll Kulturerbe werden

Traditionell brennen am 24. Dezember die Fackeln auf dem Antoniusberg. Eine Arbeitsgruppe, die sich nach der jüngsten Schweinaer Ortsteilratssitzung formierte, hat nun einen Antrag zum Kulturerbe eing... » mehr

ostern

05.04.2012

Thüringen

Osterhase bringt vielerorts die Eier

Erfurt - Kickelhahn, Hase, Storch, Kuckuck: Sie brachten einst in verschiedenen Gegenden Thüringens die Ostereier. «Seit den 30er Jahren des vergangenen Jahrhunderts hat diesen Job in Deutschland fast... » mehr

Belcore_Adina_Dulcamara_Chor

15.05.2008

Feuilleton

Der Doktor an der Strandbar

Meiningen – Wer wissen will, warum Donizettis eigentlich recht unspektakulärer „Liebestrank“ seit 176 Jahren zum Repertoire namhafter Opernhäuser gehört, schlage bei Ovid nach. In seiner „Liebeskunst“... » mehr

Heldtanz_200109

20.01.2009

Hildburghausen

Das ist der Zauber des Karnevals

Heldburg – „Das war 7–8–9–10 Spitze!“ Karnevalspräsident Norbert „Charly“ Höhn ist begeistert. Seine närrischen Spisser haben großes Lob verdient. Natürlich fürs dritte Programm der Saison und die Arb... » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.