VOGELGRIPPE

Einstimmig neu gewählt ist der alte Vorstand des RGZV Henneberger Land. V.l.: Adolf Löbl, Benjamin Möhring, Uwe Hofmann, Richard Schmidt, Joachim Hellmich, Uwe Möhring, Andreas Henke, Eberhard Deckert.	Foto: K. Schlütter

12.04.2018

Hildburghausen

Rassegeflügelzüchter seit zehn Jahren erfolgreich

Seit zehn Jahren sind sie eins - die Rassegeflügelzüchter aus Schleusingen, Nahetal-Waldau und St. Kilian. Mit der Fusion haben sie Weichen für die Zukunft gestellt. Nun hat der Rassegeflügelzuchtvere... » mehr

Geflügelzüchter zeigen weiter Präsenz

08.12.2017

Werra-Bote

Geflügelzüchter zeigen weiter Präsenz

275 Enten, Gänse, Hühner, Puten, Zwerghühner und Tauben sind zur 42. Gemeinschaftsschau der Geflügelzüchter aus Wasungen und Friedelshausen-Hümpfershausen im Bürgerhaus Paradies zu sehen. » mehr

Vogelgrippe in Mecklenburg-Vorpommern

03.09.2018

Wissenschaft

Experten: Vogelgrippe war nie weg aus Europa

Nach dem Ausbruch der Vogelgrippe in einer Geflügelhaltung bei Wismar wurde der gesamte Bestand getötet. Jetzt haben Forscher auch den Subtyp identifiziert. Es handelt sich um H5N6, der bereits im Som... » mehr

Christian Marker spielte den Herzog von Sachsen, Coburg, Gotha mit einer extravaganten Raffinesse, sein Adjutant von Zitzewitz (Eberhard Schade) brachte das Publikum ebenso zum Lachen wie die beiden Dörfler Willi und Karl (Eberhard Münch und Olaf Groß). Fotos (3): Annett Recknagel

05.11.2017

Schmalkalden

Ein Hirsch mit 22 Geweihen

Dass im Leben manchmal nur eine "Notlüch" hilft, sahen am Wochenende 600 Gäste im Kleinschmalkalder Adlersaal und waren von zwei Theateraufführungen völlig hingerissen. » mehr

Die jungen Weißbüscheläffchen haben ihre Mutter fest im Griff. Fotos (3): Heiko Matz

15.03.2017

Bad Salzungen

Nicht nur der Winter ist überstanden

Im Bad Liebensteiner Tierpark stehen die Zeichen auf Frühling. Da trifft es sich gut, dass die Vogelgrippegefahr in der Region vorüber ist. » mehr

Heidrun Kellermann an der Sortiermaschine. Fotos: Kerstin Hädicke

10.03.2017

Werra-Grabfeld

Vogelgrippe, Sockentest und Gansallerlei

Die Gänse schnattern und schimpfen. Ihnen gefällt es nicht, dass sie seit Ende 2016 im Stall eingeschlossen sind und ihren Tag wegen der Vogelgrippe nicht mehr auf der großen Weide verbringen dürfen. ... » mehr

Tierseuchenkasse zahlt Rekordsumme an Tierhalter aus

05.03.2017

Thüringen

Tierseuchenkasse zahlt Rekordsumme an Tierhalter aus

Der Ausbruch von Rinder-Herpes in Thüringen hat 2016 die Entschädigungszahlungen der Tierseuchenkasse auf ein Rekordniveau getrieben. Die derzeit grassierende Vogelgrippe macht sich in den Büchern der... » mehr

Martin Koch züchtet seit seiner Jugend Tauben, die meiste Zeit Thüringer Schildtauben. Von seinem Erfolg zeugen die vielen Auszeichnungen in Form von Urkunden, Wimpeln und Pokalen. Foto: Erik Hande

15.02.2017

Schmalkalden

Der lange Weg zum Zuchterfolg

Es waren 14 Thüringer Schildtauben, blau ohne Binden, die Martin Koch in Erfurt ausgestellt hatte. Mit diesen wurde er "Deutscher Meister". Die Bestätigung kam nun, amtlich abgedruckt in der Zeitschri... » mehr

Stallpflicht für Geflügel

15.02.2017

Tiere

Drei Monate Stallpflicht und ihre Folgen

Seit November dürfen viele Hühner, Enten und Co. in Deutschland wegen Seuchengefahr nicht mehr an die frische Luft. Das führt zu Aggressionen und Verhaltensstörungen. Die Tierhalter schlagen Alarm. » mehr

Freilandeier

Aktualisiert am 11.02.2017

Thüringen

Wegen Stallpflicht: Ministerin will Frist für Freilandeier ändern

Wegen der Vogelgrippe dürfen Hühner in Thüringen nicht mehr aus dem Stall. Eier von Hennen, die länger als zwölf Wochen eingesperrt sind, dürfen aber nicht mehr als Freilandeier verkauft werden. Bauer... » mehr

Aktualisiert am 10.02.2017

Thüringen

Hausgeflügel im Tierpark Gotha nach Vogelgrippe-Ausbruch getötet

In dem von Vogelgrippe betroffenen Tierpark Gotha sind am Freitag rund 30 Hühner, Enten und Gänse getötet worden. » mehr

Weißstörche

09.02.2017

Thüringen

Vogelgrippe-Verdacht im Tierpark Gotha bestätigt

Gotha - Nach dem Ausbruch der Vogelgrippe im Tierpark Gotha werden dort am Freitag rund 30 Hühner, Enten und Gänse getötet. » mehr

Störche

08.02.2017

Thüringen

Tierpark Gotha wegen Verdacht auf Vogelgrippe geschlossen

Im Tierpark Gotha sind drei Störche möglicherweise an der Vogelgrippe verendet. Die Tiere seien positiv auf den Erreger H5 getestet worden, teilte das Landratsamt am Mittwoch mit. » mehr

30. Januar Thüringen

06.02.2017

Thüringen

Großkontrolle zu Vogelgrippe ergab keine konkreten Verdachtsfälle

Zeulenroda-Triebes - Die Großkontrolle von Hausgeflügel auf Vogelgrippe im Kreis Greiz hat laut Landratsamt keine konkreten Verdachtsfälle ergeben. » mehr

Mit dem Spaziergang für die Freilandhennen ist es wegen der Geflügelgrippe auch in Thüringen erst einmal vorbei. Sie bleiben im Stall. Fotos: Schunk

06.02.2017

Thüringen

Kein Spaziergang mehr für die Hühner

Die Geflügelgrippe ist da: Thüringens Federvieh hat seit einer Woche keinen Ausgang mehr. In Risikogebieten und größeren Beständen ist das schon länger so. Die Geflügelhalter sind deshalb mächtig unte... » mehr

Es gilt weiterhin die Stallpflicht.

04.02.2017

Thüringen

Geflügelzüchter: Stallpflicht ist eine Katastrophe

Die wegen der Vogelgrippe verhängte Stallpflicht für Geflügel macht den Züchtern in Thüringen immer mehr zu schaffen. » mehr

30. Januar Thüringen

03.02.2017

Thüringen

Großkontrolle zu Vogelgrippe gestartet - Ergebnisse nächste Woche

Neun Teams von Amtstierärzten aus ganz Thüringen haben am Freitag eine großangelegte Kontrolle zur Vogelgrippe im Kreis Greiz gestartet. » mehr

02.02.2017

Thüringen

Amtstierärzte überprüfen über 100 Geflügelbestände auf Vogelgrippe

Nach dem Ausbruch der Vogelgrippe in einer Hobbyzucht im Kreis Greiz starten Amtstierärzte an diesem Freitag eine großangelegte Kontrolle. » mehr

Geflügelstand in China

01.02.2017

dpa

Vogelgrippe in China: Vorsicht vor Geflügel

Wer eine Reise nach China antritt, erwartet Exotik und Abenteuer. Allerdings kann der Urlaub auch zu einer sehr negativen Erfahrung werden, wenn vor Ort Gesundheitsgefahren lauern. Mit ihnen müssen To... » mehr

In der Sülze am Baumbachweg in Sülzfeld lag bis Dienstag dieser tote Graureiher. Foto: dfk

01.02.2017

Meiningen

Toter Reiher: Behörde will Vogel bergen

Ein toter Graureiher sorgt für Aufregung in Sülzfeld bei Meiningen. Jetzt wird untersucht, ob er an Vogelgrippe erkrankt ist. » mehr

Kalter Markt Römhild Römhild

27.01.2017

Region

Schlicht Pflicht - einmal im Jahr Ende Januar

Über Geschmack lässt sich bekanntlich nicht streiten: Entweder man mag solche Veranstaltungen wie den Kalten Markt in Römhild oder man mag sie eben nicht. Tausende Menschen allerdings wollten den letz... » mehr

Zieht Euch warm an !

27.01.2017

Thüringen

Zieht Euch warm an: Tausende beim Kalten Markt

Der traditionsreiche Kalte Markt in Römhild heißt nicht umsonst so - zur 217. Auflage zog es bei Temperaturen deutlich unter der Null-Grad-Grenze wieder Tausende in die Innenstadt. » mehr

Wurden die Amseln von Viren dezimiert? Diese Amsel mit weißen Flecken hat eine Mutation der Federzeichnung, die Leuzismus genannt wird. Fotos: Häfner

Aktualisiert am 07.01.2017

Region

Killerviren in der heimischen Vogelwelt?

Die diesjährige Vogelzählung soll Erkenntnisse darüber bringen, ob Viruskrankheiten wie die Vogelgrippe auch die Gartenvögel dezimiert haben. » mehr

02.01.2017

Thüringen

Dritter Fall von Vogelgrippe bestätigt - Ministerium: Einzelfälle

In Thüringen ist ein neuer Fall von Vogelgrippe des Typs H5N8 aufgetreten - diesmal im Kreis Sömmerda. » mehr

Bernhard Günther (l.) mit Sohl Lukas vor dem neuen Eierautomaten auf dem Hof in der Mendhäuserstraße 19. Der Junior ist seit Kurzem Mitgeschäftsführer des landwirtschaftlichen Betriebes. Und seit 30 Jahren im Übrigen der Erste im Dorf Wolfmannshausen, der Landwirtschaft gelernt hat! Fotos: Kerstin Hädicke

29.12.2016

Meiningen

Thüringens erste Eierautomaten stehen in Wolfmannshausen und Rohr

Die ersten beiden Eierautomaten Thüringens stehen in Wolfmannshausen und Rohr. Die Nutzer sind begeistert und die Familie von Bauer Günther seither sehr relaxt. » mehr

21.12.2016

Thüringen

Zweiter Fall von Vogelgrippe in Thüringen

Zeulenroda - In Thüringen ist ein weiterer Fall von Vogelgrippe des Typs H5N8 aufgetreten. Der Erreger sei bei einer toten Reiher-Ente festgestellt worden, teilte das Landratsamt Greiz am Mittwoch mit... » mehr

Kristin Floßmann gratuliert den Jungzüchtern Philipp Langert (links) und Maximilian Ehrhardt. Fotos: K. Lautensack

20.12.2016

Region

Schau unter besonderen Umständen

Im Gemeindezentrum Heßberg stellten am vergangenen Samstag und Sonntag die Geflügelzüchter auf der 32. Oberen Werratalschau die Ergebnisse ihrer züchterischen Arbeit der Öffentlichkeit vor. » mehr

Noah Iling mit einem schwarzen Italiener, daneben sein Opa Rainer Rudolph.

04.12.2016

Region

Gegacker trotz Vogelgrippewelle

679 Tiere waren zur Kreisverbandsschau der Rassegeflügelzüchter in Herges-Hallenberg ausgestellt. Schmalkalden-Meiningens Landrat Peter Heimrich agierte als Schirmherr und lobte das züchterische Engag... » mehr

Der Vereinsvorsitzende Silvio Filler präsentiert hier zusammen mit Jennifer Arnold, dem kleinen Emil und Mario Arnold ausgewählte Tiere. Lernen konnte man zur Gemeinschaftsschau auch etwas über Eier. Im Vordergrund des Bildes ein umfunktioniertes Wagenrad mit verschieden Eiern im Gewicht- und Größenvergleich. Foto: K. Schmöger

01.12.2016

Meiningen

Schau mit rassigem Geflügel in Zeiten der Vogelgrippe

297 Tiere gab es am vergangenen Wochenende zur Rassegeflügelschau in Hümpfershausen zu sehen. Die Vorderrhöngemeinde gehört zwar nicht zum H5N8-Risikogebiet. Aber dennoch galt es einige Auflagen zu er... » mehr

Das Häuflein der Heinersdorfer Kleintierzüchter ist nicht mehr groß - ganz im Gegensatz zu dem, was sie jedes Jahr zur Tettautalschau auf die Beine stellen. Hier haben sie Johanna aus Sonneberg in ihre Runde genommen, die nach Heinersdorf gekommen war, um sich ein Häslein als Haustier auszusuchen. Fotos (4): camera900.de

21.11.2016

Region

Tettautalschau: Stelldichein der Giganten

Mit tollen Tieren überraschten auch heuer die Aussteller der Tettautalschau. Unter diesen fanden sich auch wahre Riesen in vielerlei Tierrassen. » mehr

Der Vorsitzende des Geflügel- und Kaninchenzuchtvereins Dermbach, Frank Peter (links), zeichnet Jan Schwede mit dem Jugendpreis aus. Fotos (2): Jürgen Körber

21.11.2016

Region

Herausragende Zuchtergebnisse

Mehr als 800 Tiere von 110 Ausstellern aus 20 Vereinen waren bei der Kreisverbandsschau der Rassegeflügelzüchter in Dermbach zu sehen - die zur Freude aller Beteiligten trotz der andernorts aufgetrete... » mehr

18.11.2016

Region

Vogelgrippe: Risikogebiete im Kreis erweitert

Das Landratsamt Schmalkalden-Meiningen erweitert nach Erlass des Ministeriums die so genannten Risikogebiete, in denen Geflügel aufgestallt werden muss. » mehr

18.11.2016

Meiningen

Vogelgrippe: Risikogebiete im Kreis erweitert

Das Landratsamt Schmalkalden-Meiningen erweitert nach Erlass des Ministeriums die so genannten Risikogebiete, in denen Geflügel aufgestallt werden muss. » mehr

18.11.2016

Thüringen

Vorkehrungen gegen Vogelgrippe werden verschärft

In Thüringen werden ab Montag die Vorkehrungen zum Schutz gegen die Vogelgrippe ausgeweitet - auf eine landesweite Stallpflicht für Hühner, Enten und Gänse wird aber weiter verzichtet. » mehr

Trotz Geflügelpest und Stallpflicht werden die Rassegeflügelzuchtvereine Hümpfershausen-Friedelshausen und Wasungen ihre Gemeinschaftsschau 2016 durchführen. Eingeladen wird in die Hahnberghalle nach Hümpfershausen. Foto: T. Hencl

16.11.2016

Meiningen

Rassegeflügelschau trotz Vogelgrippe

Trotz Geflügelpest und Stallpflicht für Tierhalter entlang der Werra wird die Gemeinschaftsschau der Rassegelügelzuchtvereine Hümpfershausen-Friedelshausen und Wasungen stattfinden. » mehr

Hühner im Stall

15.11.2016

TH

Bislang kein Verdachtsfall von Vogelgrippe in Thüringen

Erfurt - Thüringen ist bislang von der Vogelgrippe verschont geblieben. » mehr

Hühner

13.11.2016

TH

Geflügelpest in Deutschland - weiter Stallpflicht in Thüringen

Erfurt - Nach weiteren Fällen von Vogelgrippe in Deutschland hält Thüringen an der Stallpflicht fest. » mehr

Viele Mitglieder der Reisevereinigung Rhön-Feldatal konnten bei den Flügen 2014  Preise erringen. 	Foto: ul

11.02.2015

Region

Brieftauben legten 4482 Kilometer zurück

Die Reisevereinigung Rhön-Feldatal lud zu einer Fest- und Auszeichnungsveranstaltung mit Siegerehrung für das Flugjahr 2014 in den Gasthof "Zum Baier" in Unteralba. » mehr

Geflügelzüchter Helmut Dell: "Da kommt ein Verbot und wir müssen sehen, wie wir damit klar kommen." 	 Fotos (2): Birgitt Schunk

09.02.2015

Region

"Für die Tiere ist das unzumutbar"

Die Stallpflicht für das Geflügel in der Werra-Region gilt weiter. Den Hobbyhaltern macht dies zu schaffen. Züchter sehen überzogenen Aktionismus. » mehr

01.02.2015

Thüringen

Keine Lockerung der Stallpflicht wegen Vogelgrippe

Die Thüringer Gesundheitsbehörden sehen vorerst keinen Anlass für eine Lockerung der Geflügel-Stallpflicht zum Schutz vor Vogelgrippe. Bislang habe es zwar keine neuen Nachweise des besonders anstecke... » mehr

Der erfolgreichste Verein: Nach Platz zwei im Vorjahr sicherten sich die Rosaer 2015 den Titel. Paul Peter und Achim Bauer nahmen die Trophäe entgegen.

13.01.2015

Meiningen

Züchterfest trotzt Geflügelpest

Eine Geflügelschau ohne Geflügel? Trotz der durch die Vogelgrippe eingeschränkten Reisefreiheit fürs heimische Federvieh war die 20. Vordere Rhönschau gut besucht - den 573 Tauben sei Dank. » mehr

Experten unter sich: Ausstellungsleiter Frank Kümpel (links) diskutierte mit anderen Gästen über die feinen Unterschiede der einzelnen Züchtungen.

12.01.2015

Region

Ein großes Züchterfest trotzt Geflügelpest

Eine Geflügelschau ohne Geflügel? Trotz der durch die Vogelgrippe eingeschränkten Reisefreiheit fürs heimische Federvieh war die 20. Vordere Rhönschau gut besucht – den 573 Tauben sei Dank. Viernauern... » mehr

12.01.2015

Thüringen

Erstmals Vogelgrippevirus H5N8 in Thüringen aufgetreten

Zum Schutz vor der Vogelgrippe gilt in vielen Thüringer Regionen eine Stallpflicht für Geflügel. Nun wird es ernst: Erstmals wurde das Virus H5N8 bei einem hiesigen Wildvogel nachgewiesen. » mehr

14.12.2014

Region

Geflügelweihnacht auf jeden Fall im Stall

Seit Ende November müssen Hühner, Enten, Gänse, Tauben und anderes Federvieh im Stall bleiben – ein Ende der Schutzmaßnahme gegen die Verbreitung der Vogelgrippe ist nicht in Sicht. stz/Freies Wort sp... » mehr

Hühner stehen gegenwärtig unter besonderer Beobachtung. Ein totes Tier vom Döllberg wird vorsorglich auf Geflügelpest untersucht. 	Archivfoto: dpa

03.12.2014

Suhl/Zella-Mehlis

Totes Huhn vom Döllberg wird vom Amt untersucht

Ein totes Huhn am Döllberg hat das Veterinäramt auf den Plan gerufen. Wahrscheinlich ist es nur ein Unfallopfer, aber in Zeiten von Hühnergrippe und Geflügelpest will man auf Nummer sicher gehen. » mehr

So sieht's der Karikaturist

01.12.2014

Region

Züchter: "Das ist doch sehr ärgerlich für mich"

Schwallungen - "Die ganze Problematik mit der Vogelgrippe wird wieder überall viel zu hoch gespielt", meint der Schwallunger Geflügelzüchter Eugen Kirchner. » mehr

Aussteller Harald Reichmann (rechts) zeigt Manfred Becker aus Reitsch seine mit hervorragende Schautaube. Becker hat einen kennerblick, denn er fungiert in Bayern als Zuchtrichter. 	Fotos: camera900.de

01.12.2014

Region

Züchter fürchten die Stallpflicht

Nachwuchsarbeit und die drohende Stallpflicht waren am Wochenende Themen zur Lokalschau der Kleintierzüchter des Föritzer Vereins. » mehr

Kein Freilauf mehr: Diese Gänse auf einer Geflügelfarm in England dürfen ihren Stall nicht mehr verlassen. Die Gefahr, dass der Vogelgrippe-Erreger durch Wildvögel auf Zuchtgeflügel übergeht, ist in Großbritannien im Moment groß. Für den Raum Coburg gibt es allerdings noch keine Warnung.	Foto: dpa

28.11.2014

Thüringen

Zehntausende Thüringer Hühner bleiben im Stall

Zum Schutz vor der Vogelgrippe bleibt in Thüringen seit Freitag rund 42 000 Hühnern, Enten und Gänsen der Freigang verwehrt. So auch denen rund um die Stauseen Kelbra, Heyda, Zeulenroda und Ratscher, ... » mehr

Für das Federvieh entlang der Werra ist Bewegung im Freien tabu.

27.11.2014

Meiningen

3500 Tiere müssen unters Dach

Zum Schutz vor der Vogelgrippe müssen Enten, Hühner, Gänse,Truthühner und anderes Federvieh bis auf Weiteres unters Dach. Im Landkreis Schmalkalden-Meiningen sind davon 231 Geflügelhalter entlang der ... » mehr

huehner

26.11.2014

TH

Thüringer Federvieh muss ab Freitag drin bleiben

Erfurt - Wegen der Vogelgrippe muss Thüringer Geflügel in sogenannten Risikogebieten ab Freitag in den Stall. » mehr

07.07.2007

Thüringen

Lachen über Panik-Virus

„Bisher ist noch gar nichts bestätigt, lassen Sie mich in Ruhe.“ Constanze Röhlig, Geschäftsführerin der Lebenshilfe in Wickersdorf, knallt die Tür hinter sich zu. Also filmen drei Fernsehteams erst m... » mehr

NH_Huehner_Silber_140309

14.03.2009

Region

Seit 100 Jahren ist in Meuselbach die Rassegeflügelzucht daheim

Meuselbach-Schwarzmühle – Im Rahmen einer Festveranstaltung feierte der Verein für Rassegeflügelzucht Meuselbach e.V. dieser Tage im Vereinshaus „Hirsch“ sein 100. Jubiläum. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".