VIERSCHANZENTOURNEE

Stilistisch sauber: Wenn Rainer Schmidt während seiner aktiven Zeit von der Schanze gesegelt ist, hat sich das Hinschauen gelohnt.	Foto: werek/imago

01.08.2018

Regionalsport

Vom Wald in die Großstadt

Ein großer Skispringer und erfolgreicher Trainer feiert am heutigen Mittwoch seinen 70. Geburtstag: Rainer Schmidt, geboren in Langewiesen und mittlerweile in Leipzig zu Hause. » mehr

Verlängerung: Nach der Gesprächsrunde in Bad Tabarz gibt Skisprunglegende Jens Weißflog seinen großen und kleinen Anhängern geduldig Autogramme. Foto: Dröge

17.04.2018

Regionalsport

Vom Brathuhn zum Goldadler

Die Stühle im Bad Tabarzer Veranstaltungszentrum "KuKuNa" reichen nicht aus, als der ortsansässige Verein "Fußballzeitreise" mit Jens Weißflog eine Skisprunglegende präsentiert, die bei den Thüringer ... » mehr

Kira Grünberg

07.09.2018

Hintergründe

Schwere Unfälle von Top-Sportlern

Bahnrad-Olympiasiegerin Kristina Vogel ist nach ihrem schweren Unfall querschnittsgelähmt. Das bestätigte die 27-Jährige dem Nachrichtenmagazin «Der Spiegel». Die Deutsche Presse-Agentur listet folgen... » mehr

"Ziiiieh!": Wenn Zehntausende Fans einen quasi den Berg hinuntertragen, macht das Fliegen gleich doppelt so viel Spaß. Mehr als 35 000 Zuschauer feuerten die deutschen Adler zum Auftakt der 66. Vierschanzentournee in Oberstdorf an. Einer von ihnen ist Felix Hoffmann vom SWV Goldlauter-Heidersbach. Foto: Imago

29.01.2018

Lokalsport Schmalkalden

Aufsteigende Form in Fernost

Felix Hoffmann ist der einzige Thüringer, der derzeit mit den Großen der Skisprung-Welt mitspringen darf. Wie bei der Vierschanzentournee Ende des Vorjahres. Ein Wettkampf, der schlauchte. » mehr

"Ziiiieh!": Wenn Zehntausende Fans einen quasi den Berg hinuntertragen, macht das Fliegen gleich doppelt so viel Spaß. Mehr als 35 000 Zuschauer feuern die deutschen Adler zum Auftakt der 66. Vierschanzentournee in Oberstdorf an. Einer von ihnen ist Felix Hoffmann vom SWV Goldlauter-Heidersbach. Foto: Imago

23.01.2018

Lokalsport Suhl

Abflug nach Fernost

Felix Hoffmann ist der einzige Thüringer, der derzeit mit den ganz Großen der Skisprung-Welt mitspringen darf. Zuletzt bei der Vierschanzentournee. Ein Event, das geschlaucht hat. Doch für eine Pause ... » mehr

Kein Warmmachen nötig: Bei fast zehn Grad Celsius machen sich die Vereinsmitglieder des Ski- und Wandervereins Goldlauter-Heidersbach zu Fuß und vereinzelt auch auf Skiern auf zum traditionellen Silvesterlauf. Von der Skibaude geht es über den Sandwurf zum Beerberger Loch und wieder zurück. Foto: frankphoto.de

01.01.2018

Lokalsport Suhl

Von guten Händen und starken Beinen

Ein Athlet bei der Vierschanzentournee, mehr als ein Dutzend Kinder an der Sportschule und ein Nachfolger im Chefsessel: Das Jahr 2017 war ein gutes für den SWV Goldlauter-Heidersbach. Beim Silvesterl... » mehr

Punktlandung: Die Springerlegenden des SC Motor Zella-Mehlis mit ihrem "Chef" Dieter Weiß (rechts). Fotos: camera900.de

24.07.2017

Lokalsport Suhl

Wiedersehen der Skisprung-Asse

Die Skispringer des SC Motor Zella-Mehlis schrieben Sportgeschichte. Einmal im Monat treffen sich die Asse der Vergangenheit zum Skispringerstammtisch und fachsimpeln. » mehr

Unvergessliche Momente: Felix Hoffmann vom SWV Goldlauter-Heidersbach hat bei der Vierschanzentournee zwei Qualifikationsspringen bestritten.	Foto: König

03.01.2017

Lokalsport Suhl

Auf der ganz großen Bühne

Felix Hoffmann hat sei-nen Schnupperkurs bei der Vierschanzentournee beendet. Der 19-jährige Skispringer vom SWV Goldlauter-Heidersbach hätte es beim Neujahrsspringen in Garmisch- Partenkirchen beinah... » mehr

Jochen Danneberg gibt dem Nachwuchs Hinweise, bevor es die Schanze hinunter geht. Foto: Birgitt Schunk

10.09.2016

Schmalkalden

Hoch hinaus und trotzdem immer am Boden geblieben

Manche Menschen stehen jahrelang in der Öffentlichkeit, manche nur Momente. Und wenn es ruhiger wird, fragt man sich: Was macht denn eigentlich Jochen Danneberg? » mehr

Mit der originalen Startnummer aus Innsbruck "bewaffnet": Manfred Matthäi (vorne) in traditioneller Skispringer-Kleidung.	Foto: Zitzmann

08.04.2016

Lokalsport Sonneberg

Stilist und Wildholzschnitzer

Die Skisprung-Legende Manfred Matthäi - er war in der Recknagel-Ära aktiv und von 1997 bis 2007 Vorsitzender seines wiedergegründeten Heimatvereins SC Mengersgereuth-Hämmern - feiert heute seinen 80. ... » mehr

Jubilar Dieter Neuendorf (M.) fühlt sich inmitten seiner einstigen Weggefährten sichtlich pudelwohl. Foto: Wolfgang Benkert

07.07.2015

Lokalsport Schmalkalden

Dieter Neuendorf wird 75 Jahre

Brotterode - Dieter Neuendorf, einer aus der langen Liste Brotteröder Weltklasse-Skispringer, feiert am heutigen Dienstag seinen 75. Geburtstag. » mehr

scan_Fanclub Abschied auf dem Katschberg: Brita Möller, Franz Morgenstern, Thomas Morgenstern und Freundin Sabrina, sowie Ronald Reinisch.

22.03.2015

Schmalkalden

Rhöntropfen gegen die Wehmut zum Abschied

Sie haben ihn oft am Schanzentisch bejubelt und jetzt am Festtisch noch einmal gefeiert. Als Österreichs Skispringer Thomas Morgenstern im kleinen Kreis sein Karriereende feierte, waren auch zwei Stei... » mehr

Bei ihrem Weltcup-Debüt legte Pauline Heßler zwei saubere Sprünge hin.	Foto: Simone Elfenthal

13.12.2014

Lokalsport Sonneberg

Alle fiebern mit

Die 16-jährige Skispringerin Pauline Heßler (WSV 08 Lauscha) darf nach Platz 23 zur Weltcup- Taufe in Lillehammer auf weitere Einsätze in der Königsklasse des Frauen-Skispringens hoffen. » mehr

Via Brotterode aufgestiegen: Severin Freund (Mitte) und der Österreicher Michael Hayboeck (rechts), die 2010 mit David Unterberger (Österreich) auf dem Siegerpodium standen, träumen jetzt in Sotschi von Medaillen.	Archivfoto: König

05.02.2014

Regionalsport

Brotterode ruft zum Springerfest

Während die besten Skispringer der Welt um Olympiamedaillen kämpfen, werden in Brotterode beim Continentalcup vom 14. bis 16. Februar die kühnen Flieger der sogenannten zweiten Reihe über die Inselber... » mehr

Weitsicht: Stephan Hocke schaut vom Turm der HS 70-Meter-Schanze am Oberhofer Wadeberg.	Fotos: König

07.01.2014

Regionalsport

Kameras auf dem Schulweg

Als in den vergangenen Tagen die internationale Vierschanzentournee lief, wird Stephan Hocke ganz genau hingeschaut haben, was seine ehemaligen Teamgefährten da so trieben. Vor einem Jahr beendete er ... » mehr

20.10.2013

Regionalsport

Oberhof kann bis 2018 mit Biathlon-Weltcup planen

Ankaran/Oberhof - Oberhof kann bis zum Winter 2017/18 mit Biathlon-Weltcups planen. » mehr

Trainer Jochen Danneberg aus Brotterode inmitten seiner chinesischen Schützlinge. 	Foto: Camera 4

28.02.2013

Regionalsport

Weltenbummler Jochen Danneberg

Der Brotteröder holte einst Olympiasilber und gewann zweimal die Vierschanzentournee. Jetzt trainiert er nach vielen Auslandsjobs Chinas Skisprungfrauen. » mehr

Wiedersehen macht Freude: Erst sprang die US-Amerikanerin Sarah Hendrickson zum WM-Titel, dann brachte sie ihre Ski zum fluege.de-Serviceteam zurück.

26.02.2013

Regionalsport

Gund zur WM-Freude: Thüringens weite "fluege"

Anfangs wurde die kleine Truppe der Sprungski-Produzenten aus Floh-Seligenthal belächelt. In Val di Fiemme gibt es für die jetzt unter dem Namen "flüge.de" firmierende Ex-Germina-Truppe reichlich Grun... » mehr

Die kleinen Schanzen der Werner-Lesser-Skiarena sind mittlerweile mit genügend Schnee belegt, sodass der Trainingsbetrieb für den Springer-Nachwuchs der Region abgesichert werden kann.	Foto: Sascha Bühner

19.01.2013

Lokalsport Schmalkalden

Der Tradition verpflichtet

Die Wintersportler aus Brotterode fühlen sich den vergangenen Erfolgen verpflichtet. Derzeit ist mit ihrer Inselbergschanze der einzige Bakken entlang des Kammwegs übriggeblieben, der internationalen ... » mehr

Interview: Jörg Ritzerfeld, Ex-Skispringer und Mitarbeiter im deutschen Haus in London

03.08.2012

Regionalsport

"Ich spiele eine kleine Rolle im großen Räderwerk"

Bei Olympischen Spielen gibt es unzählige Helfer im Hintergrund. Einer von ihnen ist Ex-Skispringer Jörg Ritzerfeld, der für eine Thüringer Firma im Einsatz ist. Unsere Zeitung hat den 29-Jährigen Obe... » mehr

Als erster Nicht-Skandinavier gewann Helmut Recknagel 1957 die Holmenkollen-Spiele in Oslo. Damals war er gerade 19 Jahre jung. Heute wird er 75.

20.03.2012

Regionalsport

Recknagel: "Ich würde wieder Skispringer werden"

Berlin - Sein geschichtsträchtiger Olympiasprung liegt bereits 52 Jahre zurück. Aber die Leidenschaft, mit der Helmut Recknagel 1960 in Squaw Valley (USA) erster deutscher Olympiasieger im Skispringen... » mehr

Ein Typ zum Anfassen. Helmut Recknagel ließ nicht nur Ski-Club-Abteilungsleiter Holger Traut nah ran, sondern zeigte sich während der Lesung aus Anlass des 100-jährigen Jubiläums des Skiclubs in Meng.-Hämmern allgemein sehr "volksnah". 	Fotos (2): alu

25.10.2011

Sonneberg/Neuhaus

Gelobt sei, was hart macht

"Eine Frage der Haltung - Erinnerungen". Unter diesem Titel veröffentlichte Skisprunglegende Helmut Recknagel ein Buch, aus dem er jüngst las. » mehr

26.11.2009

Regionalsport

138 Meter mit "süßen 16 Jahren" - doch nun ist Alltag

Oberhof/Kuusamo - "Andreas Wank ist süße 16 Jahre und springt schon 138 Meter!" So titelte ein Boulevardblatt vor mittlerweile knapp fünf Jahren, als der damals völlig namenlose Skispringer vom WSV Ob... » mehr

filbrich_sw_130109

14.01.2009

Regionalsport

„Ich habe sehr viele Superlative gehört“

Oberhof – Bei Wolfgang Filbrich liefen zum zehnten Mal die Organisationsfäden des Biathlon-Weltcups zusammen. Nach dem Jubiläum zog der Chef des Thüringer Wintersportzentrums (TWZ) ein überaus positiv... » mehr

28.08.2007

Regionalsport

„Eine Mannschaft kann heute gar nicht richtig zusammenwachsen“

STEINACH – Er ist bis heute der einzige Südthüringer Fußballer, der als Mitglied seines Heimatvereins zum Nationalspieler wurde: Werner Linß(-Steiger), der große Spielgestalter der legendären Oberliga... » mehr

10.02.2011

Lokalsport Bad Salzungen

Die 20 vergab Aschenbach nur zweimal

Brotterode - Die internationale Skisprung-Szene hat einen "Flug-Schreiber" weniger. Dietmar Aschenbach scheidet aus dem Kreis der FIS-Sprungrichter nicht wegen schlechter Noten aus, sondern weil laut ... » mehr

lr-DietmarAschenbachseinein

10.02.2011

Lokalsport Schmalkalden

Der "Flug-Schreiber" ist abgeschaltet

Die internationale Skisprung-Szene hat einen "Flug-Schreiber" weniger. Dietmar Aschenbach scheidet aus dem Kreis der FIS-Sprungrichter nicht wegen schlechter Noten aus, sondern weil laut FIS-Regularie... » mehr

Skisprung

27.12.2007

Thüringen

Der „Mann mit der Fahne“, er war einer von hier

Suhl – Im vergangenen Juli war es, als das surrende Fax-Gerät in der Freies Wort-Redaktion mal wieder eines dieser ganz besonderen Papiere herausgab. Vier, fünf Seiten lang, mustergültige Schönschrift... » mehr

NH_Marktplatz

02.07.2008

Sonneberg/Neuhaus

Erlös aus Benefizspiel für Kindereinrichtung

Steinach – „Ein halbes Jubiläumsjahr ist nun vorbei und wir möchten an dieser Stelle Dankeschön sagen an alle ehrenamtlichen Helfer, an die Stadtverwaltung sowie die Organisatoren und Sponsoren, die u... » mehr

NH_Skiflyer_Absprung

21.12.2007

Sonneberg/Neuhaus

Sportreporter Sven Voss im Selbstversuch

Steinach – Beim Weltcup-Auftakt der Skispringer startet das ZDF mit einem neuen Mann an der Seite von Jens Weißflog: Sven Voss, bis vor zwei Jahren Moderator beim Kinderkanal, wird gemeinsam mit dem O... » mehr

NH_Marktplatz

02.07.2008

Sonneberg/Neuhaus

Erlös aus Benefizspiel für Kindereinrichtung

Steinach – „Ein halbes Jubiläumsjahr ist nun vorbei und wir möchten an dieser Stelle Dankeschön sagen an alle ehrenamtlichen Helfer, an die Stadtverwaltung sowie die Organisatoren und Sponsoren, die u... » mehr

NH_Skiflyer_Absprung

21.12.2007

Sonneberg/Neuhaus

Sportreporter Sven Voss im Selbstversuch

Steinach – Beim Weltcup-Auftakt der Skispringer startet das ZDF mit einem neuen Mann an der Seite von Jens Weißflog: Sven Voss, bis vor zwei Jahren Moderator beim Kinderkanal, wird gemeinsam mit dem O... » mehr

th__Brotterode_Schanzenweih_1

12.10.2009

Schmalkalden

Sprungbrett für junge Skiadler

Brotterode - Ein kleiner Sprung für den Thüringer, aber ein mächtiger Satz für den Brotteroder Wintersport: Die Bergstadt verfügt jetzt über ein Stadion mit fünf Schanzen, das den Namen eines Athleten... » mehr

mac_Lesung_SW_050407

05.04.2007

Schmalkalden

Zur Siegerehrung fehlte die Fahne

Lügen haben bekanntlich kurze Beine. Das musste auch Helmut Recknagel erfahren, wie er in seinem Buch „Eine Frage der Haltung – Erinnerungen“ selbst bemerkt. Als junger Bursche war er vom Schanzentisc... » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".