Lade Login-Box.

VIDEO-ÜBERWACHUNG

Bahnhof

12.09.2019

Brennpunkte

Mehr Videoüberwachung und Gesichtserkennung an Bahnhöfen

Der tödliche Angriff auf ein Kind am Frankfurter Hauptbahnhof im Juli hat Schrecken ausgelöst. Die Politik versprach zu handeln. Nun gibt es konkrete Ankündigungen. » mehr

12.09.2019

Schlaglichter

Mehr Videoüberwachung und Gesichtserkennung an Bahnhöfen

Bundesregierung und Bahn wollen die Überwachung an Bahnhöfen ausweiten. «Wir setzen konsequent auf Abschreckung und Aufklärung», teilte Verkehrsminister Andreas Scheuer mit. Die Deutsche Bahn und die ... » mehr

13.09.2019

Schlaglichter

Kritik an Gesichtserkennung an Bahnhöfen

Der Datenschutzbeauftragte der Bundesregierung sieht die geplante Ausweitung der Videoüberwachung mit Gesichtserkennung an Bahnhöfen sehr kritisch. Für eine flächendeckende biometrische Videoüberwachu... » mehr

11.09.2019

Schlaglichter

Maßnahmen für mehr Sicherheit an Bahnhöfen

Gut sechs Wochen nach der tödlichen Attacke auf ein Kind am Frankfurter Hauptbahnhof haben Bundesregierung und Bahn Maßnahmen für mehr Sicherheit an Bahnhöfen beschlossen. Dazu gehört ein Ausbau der V... » mehr

Gesperrte Bahnsteige

11.09.2019

Brennpunkte

Maßnahmen für mehr Sicherheit an Bahnhöfen beschlossen

Der Fall hat schockiert: Ein Mann stößt einen Jungen vor einen Zug, der Achtjährige stirbt. Die Politik kündigte Konsequenzen an. Erste Beschlüsse stehen. » mehr

05.09.2019

Sonneberg/Neuhaus

Kämmerer blickt mit Sorge auf steigende Kreisumlage

Kontinuierlich fließende Gewerbesteuern haben im laufenden Haushaltsjahr für eine gute Kassenlage in Sonneberg gesorgt. Jedoch lässt die Höhe der Kreisumlage Kämmerer Steffen Hähnlein nicht kalt. » mehr

Spurensicherung

25.08.2019

Brennpunkte

25-Jähriger auf Kölner Ebertplatz getötet

Bei einer Auseinandersetzung mit mehr als einem Dutzend Beteiligten auf dem Kölner Ebertplatz ist ein 25-Jähriger ums Leben gekommen. Zehn potenziell an der Tat beteiligte Männer wurden vorläufig fest... » mehr

Gleis 7

01.08.2019

Brennpunkte

Nach Gleis-Attacke Debatte über Sicherheit an Bahnhöfen

Nach der tödlichen Attacke in Frankfurt debattieren die Parteien über Sicherheit an deutschen Bahnhöfen und Sicherheitspolitik im Allgemeinen. Streitpunkte sind die Personalsituation bei der Polizei -... » mehr

29.07.2019

Schlaglichter

Düsseldorfer Rheinbad ab sofort mit Videoüberwachung

Nach wiederholten Tumulten wird im Düsseldorfer Rheinbad Videoüberwachung eingeführt. Das kündigte Düsseldorfs Oberbürgermeister Thomas Geisel an. Die Polizei hatte das Freibad am Freitag zum wiederho... » mehr

Rheinbad Düsseldorf

29.07.2019

Brennpunkte

Videoüberwachung und Ausweispflicht: Ein Freibad rüstet auf

Nach wiederholten Tumulten im Düsseldorfer Rheinbad greift die Stadt durch: Es wird neben einer Ausweispflicht auch Videoüberwachung und Unterstützung durch das Ordnungsamt geben. Die beiden Männer, g... » mehr

Das Hinweisschild für befreundete Städte sah am Wochenende so aus. Foto: privat

08.07.2019

Schmalkalden

Pfosten verbogen: Stadt erstattet Anzeige

Obwohl Ordnungsamt und Polizei zu Ferienbeginn auf Kontrollgang waren, konnte nicht verhindert werden, dass im Westendpark in Schmalkalden „rohe Kräfte“ sinnlos walteten. » mehr

Datenschutz-Verordnung

22.05.2019

Computer

Zwei von drei Europäern kennen Datenschutzgrundverordnung

Die DSGVO zeigt Wirkung und stärkt das Bewusstsein für den Datenschutz - davon ist EU-Kommissarin Vera Jourová überzeugt. Doch es gibt immer noch kritische Stimmen aus der Wirtschaft. Eines würde Ex-K... » mehr

"Wo man wohnt, will man anpacken"

06.05.2019

Meiningen

"Wo man wohnt, will man anpacken"

Als Anwalt befasst er sich häufig mit Streitigkeiten - und findet Ausgleich bei Schwertkunst und Zen-Buddhismus. Nun will Alexander Andree für die FDP in den Meininger Stadtrat einziehen. » mehr

Sarah Boost.

12.04.2019

Suhl

Haushalt 2019: Groß, gemeinsam und investitionsfreudig

Der Haushalt für Zella-Mehlis ist beschlossen. Es ist ein besonderer, denn erstmals gilt dieser auch für Benshausen und es ist der größte Etat seit der Wende. » mehr

Solche Anblicke sollen künftig der Vergangenheit angehören. Wertstoffplätze werden demnächst videoüberwacht, um Müllsündern auf die Spur zu kommen und sie zur Rechenschaft ziehen zu können. Archivfoto: frankphoto.de

10.04.2019

Suhl

Suhler Wertstoffplätze werden künftig videoüberwacht

Anders wird die Stadt der zunehmenden Vermüllung der Wertstoffplätze offensichtlich nicht mehr Herr. Der Stadtrat hat Mittwochabend beschlossen, diese Plätze künftig per Video zu überwachen. » mehr

09.04.2019

Suhl

Keine Weihnachtsgeschenke für die Stadträte

Der erste gemeinsame Haushaltsentwurf für Zella-Mehlis und Benshausen steht. Für den Haushalt und den Finanzplan kamen 42 Vorschläge aus dem Ortsteil und 87 aus den Stadtratsfraktionen. » mehr

Auf die Aufnahmen der Stadtverwaltung nimmt auch die Sonneberger Polizei bei etwaigen Ermittlungen Zugriff. Fotos (3): Zitzmann

27.03.2019

Sonneberg/Neuhaus

Neue Video-Überwachung: Erfolgsquote schon in Probezeit

Kaum ist die neue Technik für Bahnhofsplatz und Fußgängerbrücke in den Wolkenrasen installiert, kommen zwei Delikte ans Licht. Noch in der Probezeit, denn offiziell gehen die Kameras am 1. April ans N... » mehr

Handschellen

16.03.2019

Thüringen

Südthüringen ist kein gutes Pflaster für Ganoven

Die Polizei hat ihre Statistik zur Entwicklung der Kriminalität im vergangenen Jahr vorgelegt - Südthüringen ist demnach zwar keine Insel der Seligkeit, aber trotzdem eine der sichersten Regionen. » mehr

Die Busfahrer der SNG, wie hier Betriebshofchef Sven Fournes, sehen die Kamerabilder auf einem kleinen Monitor über der Windschutzscheibe in Echtzeit. Aktiv eingreifen können sie in das Videosystem indes nicht. Foto: frankphoto.de

04.03.2019

Suhl

Big brother fährt mit: Stadtbusse jetzt videoüberwacht

Mit einer flächendeckenden Videoüberwachung sorgt die SNG in allen 24 Bussen ihrer Stadtlinien für mehr Sicherheit. Erste Erfolge sind bereits sichtbar. » mehr

"Wirklich schön geworden", befindet Pfarrer Ulrich Piesche (rechts) - im Bild mit Pfarrsekretärin Martina Schwiderski und Küster Hermann Lotz -, sei die Fassade der Rückseite des Pfarrhauses. Fotos (2): Heiko Matz

10.01.2019

Bad Salzungen

Pfarrhaus: Sanierung teurer als geplant

Bei der Fassadensanierung des katholischen Pfarrhauses in Dermbach sind unerwartete Schäden zutage getreten, deshalb dauern die Arbeiten länger als geplant. Zum Schutz vor Vandalen und anderen Gaunern... » mehr

Auf der Strecke Linie C 1 wird es zwischen Arbeitsagentur und Lautenberg eine neue Haltestelle geben.

05.12.2018

Suhl

SNG: Stabiles Angebot und Videoüberwachung im Bus

Mit dem Fahrplanwechsel der SNG am Sonntag wird sich vor allem auf der Buslinie C 1 einiges ändern: Die Rundlinie über Albrechts kehrt zurück, eine Haltestelle fällt weg, dafür wird eine neue getestet... » mehr

Vorhanden, aber verschlossen - die Türen zum "Öffentlichen" auf der Marktwestseite im Herzog-Georg-Forum. Foto: M. Hildebrand-Schönherr

Aktualisiert am 23.09.2018

Meiningen

Toilette zu: Wer in Meiningen mal muss, muss es halten

Die öffentliche Toilette auf der Meininger Marktwestseite ist noch immer nicht öffentlich. Nach Lösungen wird derzeit gesucht. » mehr

Glühbirne

24.08.2018

Netzwelt & Multimedia

Hunderttausende Elektrogeräte aus dem Verkehr gezogen

Rauchmelder mit Videoüberwachung, brennende Ladegeräte, störende Radiowecker - jedes Jahr nimmt die Bundesnetzagentur Ramsch-Produkte und verbotene Artikel vom Markt. Ein Kampf gegen Windmühlen. » mehr

Bundesarbeitsgericht in Erfurt

23.08.2018

Karriere

Überwachungskamera-Video kann Jobverlust rechtfertigen

Kameras an der Decke, Spähsoftware auf dem Dienstcomputer oder Ortung per GPS: Die Überwachungsmöglichkeiten am Arbeitsplatz sind vielfältig. Doch haben die Daten auch vor Gericht Bestand, wenn es um ... » mehr

Derzeit hängen die Kameras noch. Doch noch in dieser Woche wird die Videoüberwachung wieder abgebaut. Foto: Archiv Norbert Klüglein

02.07.2018

Thüringen

Videoüberwachung im Coburger Steinweg vorerst beendet

Seit dem Wochenende ist die Videoüberwachung ausgeschaltet. Der Probebetrieb ist zu Ende. Noch in dieser Woche werden die Geräte abmontiert. » mehr

Videoüberwachung

22.06.2018

Thüringen

Vorerst keine Videoüberwachung in Suhler Flüchtlingsunterkunft

Trotz anderer Forderungen aus der Stadt selbst wird es in der Erstaufnahmeeinrichtung des Landes für Flüchtlinge in Suhl zunächst keine Videoüberwachung geben. » mehr

Bundestagsabgeordneter Mark Hauptmann, SNG-Chef Eberhard Smolka und Busfahrerin Marion Salimo (von links) im ersten videoüberwachten SNG-Linienbus. Auf einem Monitor über dem Fahrersitz laufen alle Bilder der fünf Kameras zusammen, die zudem aufgezeichnet und für zwei Tage gespeichert werden. Fotos: frankphoto.de

01.06.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Fahrgäste im Blick der Kamera

Mit einer permanenten Videoüberwachung in ihren Linienbussen will die Städtische Nahverkehrsgesellschaft Suhl/Zella-Mehlis für mehr Sicherheit sorgen. Seit dieser Woche ist der erste Bus mit Kameraauf... » mehr

Strobl: Freiburgs Lektion für Suhl heißt mehr Polizei und Kameras

22.04.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Strobl: Freiburgs Lektion für Suhl heißt mehr Polizei und Kameras

Den Suhlern ihr Gefühl der Sicherheit in der Innenstadt zurückgeben: Dieses Wahlversprechen bekräftige OB-Kandidat André Knapp beim Frühschoppen der CDU. Schützenhilfe gab's aus Baden-Württemberg. » mehr

Auf dem Podium kamen Markus Ermert und Georg Vater von Freies Wort (Dritter und Vierter von links) mit den vier OB-Kandidaten André Knapp, Stephan Nagel, Amtsinhaber Jens Triebel und Philipp Weltzien ins Gespräch und leiteten die Fragerunden mit dem Publikum. Fotos (9): frankphoto.de

12.04.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Vier präsentieren sich und Suhl hat die Wahl

Warum der Oberbürgermeister im Amt bleiben will und warum ihn drei Suhler Stadträte ablösen wollen, erfuhren Besucher beim Freies Wort -Wahlforum. Dort stellten Bürger ihre Fragen an die vier Kandidat... » mehr

Im Coburger Steinweg wird künftig amtlich gefilmt. Zunächst probeweise für zwei Monate. Montage:Julia Ernler / Fotos: Paul Zinken / Frank Wunderatsch

05.03.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Coburg testet Video-Überwachung - in Suhl höchst umstritten

Mit einem zweimonatigen Test will die Polizei in Coburg prüfen, ob eine Video-Überwachung die Kriminalität auf der Kneipenmeile Steinweg dämpft. Die Lage dort ist anders als in Suhl. » mehr

Zwischenfall Erstaufnahmestelle Suhl Suhl

01.03.2018

Thüringen

Suhler Asylheim-Mitarbeiter: Lage besser als die Stimmung

Die Zustände im Flüchtlings-Erstaufnahmeheim sind zum Suhler Wahlkampf-Aufreger geworden. Wie schlimm die Lage ist - darüber gehen die Meinungen stark auseinander. » mehr

Diebstähle, Schlägereien, verbotener Alkoholgenuss: Im Bereich der Bushaltestellen zwischen den Einkaufscentern häufen sich die Straftaten. Der Stadtrat will den Bereich deshalb mit Videokameras dauerhaft überwachen lassen. Foto: frankphoto.de

01.02.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Videoüberwachung: Suhl-City soll "gefährlicher Ort" werden

Stadt, Polizei und Erstaufnahmeeinrichtung wollen der steigenden Zahl von Straftaten und dem wachsenden Unsicherheitsgefühl in Suhl begegnen. Eine Videoüberwachung der Innenstadt wird nicht mehr ausge... » mehr

Wo rohe Kräfte sinnlos walten... Blinde Zerstörungswut legten bislang Unbekannte an den Tag, die am späten Samstagabend die Toilette in der Zella-Mehliser Peter-Haseney-Straße heimsuchten und praktisch alles zerstörten. Foto. Stadt

31.01.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Mit Kameraüberwachung gegen Zerstörungswut?

Ist mit einer Überwachungskamera der Zerstörungswut einiger Chaoten beizukommen? Die Stadtverwaltung soll prüfen, ob am Mehliser Markt moderne Technik zum Einsatz kommen soll und darf. » mehr

In geheimer Wahl stimmten die Meininger Christdemokraten zu 100 Prozent für Thomas Fickel.

23.01.2018

Meiningen

CDU schickt Thomas Fickel ins Bürgermeister-Rennen

Mit Thomas Fickel schicken die Christdemokraten ihren Stadtrats-Fraktionschef ins Rennen um den Posten des Meininger Bürgermeisters. Für Amtsinhaber Fabian Giesder ein durchaus ernstzunehmender Heraus... » mehr

Blaulicht

19.01.2018

Thüringen

Trotz Videoüberwachung: Sprayattacke auf Polizei

Alles videoüberwacht und trotzdem passiert: Ein Auto der Bundespolizei ist in Erfurt von einem Sprayer „verschönert“ worden. » mehr

Videoüberwachung

12.01.2018

Karriere

Permanente Videoüberwachung von Arbeitnehmern ist verboten

«Dieses Geschäft wird videoüberwacht» - ein Hinweis wie dieser soll nicht nur Kunden mit langen Fingern einschüchtern. Theoretisch können Arbeitgeber auf diesem Wege auch unehrliche Mitarbeiter überfü... » mehr

15.12.2017

Thüringen

R2G lehnt zusätzliche Videoüberwachung ab

Erfurt - Die rot-rot-grüne Regierungskoalition hat mehr Videoüberwachung an öffentlichen Plätzen in Thüringen abgelehnt. » mehr

Victor Ocansey

30.10.2017

Karriere

Wenn die Stimmung umschlägt: Jobs mit aggressiven Kunden

Im Jobcenter, bei der Fahrkartenkontrolle oder auf Polizeistreife: In einigen Berufen müssen Beschäftigte mit Pöbelei oder Gewalt rechnen. Spezielles Training und klare Verhaltensregeln helfen dabei, ... » mehr

Stadtzentrum Suhl zwischen Lauterbogen- und Steinwegcenter: Permanente Videoüberwachung wie auf öffentlichen Plätzen größerer Städte könnte der Polizei hier die Verfolgung von Ordnungswidrigkeiten und Straftaten erleichtern. Foto: frankphoto.de

02.06.2017

Suhl/Zella-Mehlis

Big Brother lässt grüßen: Innenstadt bald videoüberwacht?

Werden auch in Suhl wie in vielen Großstädten bald Videokameras auf zentrale Punkte in der Innenstadt und auf Fahrgäste in den Linienbussen der SNG gerichtet sein? Darüber wird zumindest nachgedacht. » mehr

Videoüberwachung auf Plätzen - Datenschützer bekommt Nachfragen

16.04.2017

Thüringen

Werden Thüringer bald auf Schritt und Tritt überwacht?

Künftig soll es in Thüringen einfacher werden, Kameras zur Überwachung anzubringen. Der Innenminister beruhigt: Es gibt keine Generalerlaubnis. Datenschützer sind dennoch beunruhigt. » mehr

Dirk Adams. Foto: ari

11.03.2017

Thüringen

Grüne attackieren Koalitionspartner SPD

Die Grünen wollten sich auf die Schulter für ihre Regierungsarbeit in Thüringen klopfen. In der Aussprache bei einem Parteitag wurde deutlich, dass es viel Frust mit dem Koalitionspartner SPD gibt. » mehr

Videoüberwachung auf Plätzen - Datenschützer bekommt Nachfragen

13.02.2017

Thüringen

Thüringer sehen Videoüberwachung auf Plätzen kritisch

Sollte es mehr Kameras auf Plätzen und Straßen geben, um für mehr Sicherheit zu sorgen? Thüringens oberster Datenschützer hat Zweifel. » mehr

05.01.2017

Thüringen

Opferschutzverein Weißer Ring fordert mehr Videoüberwachung

Der Weiße Ring in Thüringen hat sich für eine Ausweitung der Videoüberwachung in Deutschland ausgesprochen. » mehr

04.01.2017

Thüringen

Thüringer Polizei plant nicht mit mehr Kameras

Nach dem Anschlag von Berlin ist die Sicherheitsdebatte wieder voll entbrannt. Im Thüringer Innenministerium warnen die Zuständigen vor Extrempositionen. Datenschützer beruhigt das nicht. » mehr

Lutz Hasse

27.12.2016

Thüringen

Thüringer Datenschützer: Mehr Videoüberwachung verhindert keine Straftaten

Erfurt - Thüringens oberster Datenschützer sieht eine Ausweitung der Videoüberwachung zur Kriminalitäts- und Terrorbekämpfung eher skeptisch. Zunächst müssten erst einmal gesicherte Daten darüber erho... » mehr

Die Preise für einen Bewohnerparkausweis sind in Ilmenau schon am oberen Rand des Erlaubten. Fotos: b-fritz.de

24.09.2016

Region

Kürzen, streichen, einsparen

Zahlreiche Vorschläge reichte ein anonymer Verfasser zum diesjährigen Bürgerhaushalt ein. Da sie keinem konkreten Fachausschuss zuzuordnen waren, diskutierte der Hauptausschuss darüber. » mehr

Das Foto vom März zeigt zwei Beschädigungen an der Sandsteintreppe des Schlosses. Weitere kamen im April dazu. Den Schaden, den die Kinder insgesamt anrichteten, beziffert die Polizei auf mindestens 6000 Euro.

07.06.2016

Region

Tat aufgeklärt: Kinder klopfen Stufen kaputt

Über 20 Stufen der im Jahr 2001 eingeweihten Wasserkunsttreppe am Schloss Wilhelmsburg in Schmalkalden wurden im März und April beschädigt. Die Polizei hat die Täter ermittelt: zwei Jungen, 13 und 14 ... » mehr

Niedrige Zinsen, steigende Einbruchszahlen, Schließfächer werden auch im Ilm-Kreis immer begehrter. Foto: dpa

19.04.2016

Region

Die Vertraulichkeit endet mit dem Tod

Dokumente, die nur schwer zu beschaffen sind, der Erbschmuck oder Geld, in Schließfächer deponieren Bürger, was ihnen wichtig ist. Zu Lebzeiten oft am Fiskus vorbei. » mehr

Jüngster Vorfall: 19 Sandsteinstufen wurden zerstört. Die Täter müssen mit dem Hammer draufgeschlagen haben. Foto: fotoart-af.de

31.03.2016

Region

Vom Vandalismus die Nase voll

Die Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten will nicht länger tatenlos zusehen, wie ihr kleines Paradies in Schmalkalden zerstört wird. Nach den jüngsten Vorfällen prüft sie die Möglichkeit der Videoü... » mehr

Friedrich Rauer

16.11.2015

TH

Gedanken-Sprünge

Bisher galt es als eine der größten Errungenschaften der europäischen Integration, dass ein Kontinent geschaffen wurde, in dem fast uneingeschränkte Freizügigkeit herrscht. » mehr

23.06.2015

Thüringen

Frau reißt beim Limbo-Tanzen Parkhaus-Schranke ab

Weimar - Bei einer missglückten Tanzeinlage hat eine Frau die Schranke eines Weimarer Parkhauses abgebrochen - und mit ihrem Begleiter das kaputte Stück einfach mitgenommen. » mehr

So sah die Wasserkunsttreppe im Schlossgarten bei Nacht aus. Vor Kurzem entwendete jemand alle LED-Leuchten. 	Foto: Bärbel Bierstädt

18.09.2014

Region

Zappenduster am Schloss

Schmalkalden - Im Garten von Schloss Wilhelmsburg in Schmalkalden wurden sämtliche LED-Leuchten an der Wasserkunsttreppe gestohlen. » mehr

^