VERTEIDIGUNGSMINISTERIEN

Luftangriff in Syrien

10.09.2018

Brennpunkte

Streit um mögliche Bundeswehr-Beteiligung am Syrien-Krieg

Wird sich Deutschland bei einem Giftgaseinsatz in Syrien an militärischer Vergeltung beteiligen? Die Frage muss nicht nur politisch, sondern auch rechtlich beantwortet werden. Die Opposition will Ausk... » mehr

10.09.2018

Schlaglichter

«Bild»: Verteidigungsministerium prüft Optionen in Syrien

Könnte sich die Bundeswehr nach einem möglichen neuen Chemiewaffeneinsatz der syrischen Regierung gegen die eigene Bevölkerung an Vergeltungsaktionen beteiligen? Das werde im Moment im Verteidigungsmi... » mehr

Chinesische Fahrzeuge

11.09.2018

Brennpunkte

Wostok 2018: Russland beginnt größtes Manöver seit 1981

Beim letzten Manöver dieser Größe reagierte noch Leonid Iljitsch Breschnew im Kreml und Russland hieß Sowjetunion. Mit 300.000 Soldaten und chinesischer Beteiligung startet heute die gigantische Milit... » mehr

Traumkulisse in Hochfilzen: Die malerischen Kitzbüheler Alpen im Hintergrund, hier mit Verfolgungs-Weltmeister Martin Fourcade, und dauerhaft schönes Wetter hat Oberhof nicht zu bieten. Dafür kann die Rennsteigstadt bei der Stimmung oder dem Veranstaltungsgelände punkten. Fotos: dpa

13.02.2017

Regionalsport

Ganz kurze Wege in Tirol und ein Vergleich mit Oberhof

Oberhof will sich im nächsten Jahr wieder für eine Biathlon-Weltmeisterschaft bewerben. Wir wagen wie zu jeder WM einen Vergleich mit dem aktuellen Veranstalter. » mehr

In dieser schon sehr militärischen Anmutung präsentiert die Firma Haenel auf ihrer Internet-Seite ihr Präzisionsgewehr RS 9. Bei den Spezialkräften soll es da nn wohl auf den Namen G 29 hören. Foto: Haenel

25.03.2016

Thüringen

Suhl und die guten und die bösen Waffen

Die Suhler Firma Haenel soll das neue Scharfschützen-Gewehr für die Bundeswehr liefern. Viele sprechen vom ersten militärischen Auftrag für einen Suhler Waffenbauer seit Jahrzehnten. Eine Spurensuche. » mehr

Herbert Wessels  über Ministerin von der Leyen

22.02.2014

Meinungen

Kraftakt

Nur wer seinen politischen Selbstmord möglichst rasch herbeiführen möchte, nimmt den Posten des Bundesverteidigungsministers jubelnd an und vertraut darauf, dass er nun einem solide geführten Haus vor... » mehr

Von der Bundesstraße, die durch Langenfeld führt, geht Gefahr aus - meinen die Anwohner. 	Foto: Heiko Matz

04.12.2013

Bad Salzungen

Mess-Tafeln sollen wieder in Langenfeld aufgestellt werden

Der Wunsch nach einer Geschwindigkeitsbegrenzung auf der Bundesstraße durch Langenfeld wurde zur Einwohnerversammlung laut. Die Stadtverwaltung kann ihn nicht erfüllen. » mehr

Auf ihren Einsatz im Ausland werden die Soldaten der Bundeswehr wie hier im virtuellen Schießstand der Bundeswehrkaserne Bad Salzungen vorbereitet. Belastende Erlebnisse können sie bei Bedarf bei einem Kuraufenthalt verarbeiten.	 Fotos/Archiv: ari

05.11.2013

Thüringen

Nach dem Auslandseinsatz zur Kur

Die Bundeswehr sorgt sich um ihr Personal. Nach Einsätzen im Ausland dürfen alle Soldaten zur Kur. Martin Mayer, Kommandeur der Bad Salzunger Kaserne, hat das Angebot genutzt. » mehr

Tilman von Plüskow, Bataillonskommandeur in der Werratalkaserne

10.11.2012

Bad Salzungen

Neuer Kommandeur: "Führen und Vorbild sein"

Oberstleutnant Tilman von Plüskow ist neuer Bataillonskommandeur des Panzerbataillons 393 in der Werratalkaserne Bad Salzungen. Mit der Berufung erfüllt sich ein großer Wunsch des 40-Jährigen. » mehr

14.03.2012

Klartext

Beruhigend

Kaum zu glauben, dass es noch Menschen gibt, die ohne Smartphone über die Runden kommen. » mehr

NH_Zivildienst_140111

14.01.2011

Sonneberg/Neuhaus

Letztlich doch eiskalt erwischt

Die allgemeine Wehrpflicht ist ein Auslaufmodell. Und in der Folge wird auch der Zivildienst abgeschafft. Vor allem die gemeinnützigen Träger der Wohlfahrt, aber auch Altenheime und Krankenhäuser t... » mehr

sm-aaapointabl_150910

15.09.2010

Bad Salzungen

Es hätte anders kommen können

Auf das glatte Parkett der Diplomatie in turbulenten Zeiten konnte man sich in der Gedenkstätte Point Alpha entführen lassen. » mehr

sm-aaahirte_050809

05.08.2009

Bad Salzungen

"Man kann dann nicht kneifen"

Bad Salzungen - Just an dem Tag, an dem drei Soldaten aus der Bad Salzunger Werratal-Kaserne im Einsatz in Afghanistan getötet wurden, habe ihn die Einladung des Parlamentarischen Staatssekretärs im V... » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".