Lade Login-Box.

VERKEHRSWEGE

Scheuer

15.10.2019

Topthemen

Scheuer soll in die Maut-Mangel

Eigentlich wollte die CSU mit der Maut triumphieren - doch inzwischen geht es nur noch um Schadensbegrenzung. Dem zuständigen Minister drohen wohl bald monatelange Untersuchungen mit politischen Risik... » mehr

Marschallbrücke

09.10.2019

Brennpunkte

Für die Umwelt: Extinction Rebellion setzt Proteste fort

Auch am dritten Tag gehen die Proteste der Bewegung Extinction Rebellion in der Hauptstadt weiter. Berlins Innensenator Geisel findet: Proteste muss der Rechtsstaat aushalten. » mehr

Verendetes Wildtier

23.10.2019

Mobiles Leben

Autofahrer müssen mit mehr Wildwechsel rechnen

In der Nacht zum 27. Oktober endet die Sommerzeit und die Uhren werden wieder eine Stunde zurück auf Normalzeit gestellt. Auf der Straße kann das für zusätzliche Gefahren sorgen. » mehr

Nato-Truppen in Litauen

07.10.2019

Brennpunkte

37.000 Soldaten bei Großübung «Defender 2020»

Aufmarsch im Osten: Die US-Streitkräfte führen im kommenden Jahr 37.000 Soldaten über Deutschland nach Polen und ins Baltikum. Das Militär gibt Abschreckung als ein Ziel der Übung an. » mehr

Straßenbau

16.09.2019

Topthemen

CDU will für schnelleres Bauen Verbandsklagen einschränken

Der Staat kommt beim Ausbau der Infrastruktur nicht wirklich voran. Fördermittel werden nur zögerlich abgerufen. Das hat auch und vor allem damit zu tun, dass es lange Planungsverfahren und zu wenig B... » mehr

06.09.2019

Meiningen

Meininger Bahnhof zehn Wochen lang dicht

Meiningen - Der Bahnhof Meiningen wird vom 20. September bis 1. Dezember komplett vom Verkehrsnetz abgehängt. » mehr

Blick auf den Bahnhof Meiningen. In der Bildmitte bereiten Bagger rund um das bisherige Betriebsgelände von Komarek und Schwerda den Abriss vor. Dort soll die Werkhalle der Süd-Thüringen-Bahn entstehen. Fotos: Sven Wagner

06.09.2019

Meiningen

Meininger Bahnhof zehn Wochen lang dicht

Der Bahnhof Meiningen wird vom 20. September bis 1. Dezember komplett vom Verkehrsnetz abgehängt. » mehr

S-Bahn

28.08.2019

Brennpunkte

Nahverkehr in Berlin bringt Menschen rekordschnell zum Ziel

Mit Bussen und Bahnen kommt man in Berlin vergleichsweise schnell voran. Das zumindest fanden Forscher beim Vergleich der Fahrpläne von Städten aus verschiedenen Kontinenten heraus. » mehr

28.08.2019

Schlaglichter

Studie: Nahverkehr in Berlin rekordschnell

In Berlin kommt man mit dem öffentlichen Nahverkehr schneller von A nach B als in vielen anderen Großstädten der Welt. Zu diesem Schluss kommen Forscher von der Technischen Universität in Turin. Sie h... » mehr

Pkw-Maut

14.08.2019

Brennpunkte

Kommunen fordern Maut für alle und überall

Die Maut ist tot, lang lebe die Maut? Der Staat hat Millionen mit dem gescheiterten Verkehrsprojekt der CSU versenkt. Nun fordern Gemeinden in Süddeutschland eine noch umfassendere Abgabe. » mehr

Bis Mai 2020 ist die Ortsdurchfahrt Haindorf in der Kur.

02.08.2019

Meiningen

Kreisstraßen im Sommerbau

Meist dann, wenn Otto-Normalverbraucher Urlaub macht, geht es im Straßenbau auch des Landkreises Schmalkalden-Meiningen so richtig rund. Günter Roth, Fachdienstleiter Bau und Gebäudeverwaltung im Land... » mehr

Die K 2589 bei Gleimershausen ist bis November 2019 voll gesperrt.

02.08.2019

Meiningen

Kreisstraßen im Sommerbau

Meist dann, wenn Otto-Normalverbraucher Urlaub macht, geht es im Straßenbau auch des Landkreises Schmalkalden-Meiningen so richtig rund. Günter Roth, Fachdienstleiter Bau und Gebäudeverwaltung im Land... » mehr

Wilhelmstraße in Aachen

31.07.2019

Wirtschaft

Oberverwaltungsgericht NRW: Fahrverbote nicht zwangsläufig

Muss die Stadt Aachen ein Fahrverbot für Dieselfahrzeuge aussprechen? Heute verhandeln die obersten Verwaltungsrichter des Landes in Münster diese Frage. Ihre Entscheidung hat Signalwirkung für weiter... » mehr

15.06.2019

Schlaglichter

Autobahngesellschaft will Zahl der Staus verringern

Autofahrer auf deutschen Autobahnen sollen sich künftig nicht mehr so häufig über Staus ärgern müssen. Der Vorsitzende der Geschäftsführung der Autobahn GmbH, Stephan Krenz, hat einen verstärkten Ausb... » mehr

Komplett saniert und seit Ende Mai befahrbar: Die Straßenzug Schackendorfer/Veilsdorfer Straße. frankphoto.de

07.06.2019

Hildburghausen

Veilsdorf: Der Verkehr rollt wieder

Zwei Baustellen gab es in Veilsdorf. Nun ist ein Ende in Sicht. Nach der jüngst erfolgten Freigabe der Schackendorfer/Veilsdorfer Straße soll nun auch die Werra-Brücke in Heßberg bald übergeben werden... » mehr

Noch bis 17. Mai, so teilt das Sonneberger Landratsamt mit, erfolgen zwischen Steinheid und Neuhaus am Rennweg Restarbeiten an der Bundesstraße unter Ampelregelung. Dann folgt ab dem 21. Mai bereits die nächste Maßnahme, wenn zwischen Steinheid und Limbach auf einer Länge von zwei Kilometern der Fahrbahnbelag unter Vollsperrung ausgebessert wird. Foto: Carl-Heinz Zitzmann

13.05.2019

Sonneberg/Neuhaus

"Eilt! Bitte sofort auf den Tisch"

In den Protest der Stadt Neuhaus gegen die zweite Vollsperrung der B281 kurz hintereinander reihen sich der größte industrielle Arbeitgeber des Landkreises und die IHK ein. » mehr

Der Baum des Anstoßes: Die Linde im Kehrweg steht noch. Foto: Jan Markert

09.05.2019

Hildburghausen

Protestaktion: Ein Prinz stoppt die Fällung eines Baumes

Eine altehrwürdige Linde, die im Kehrweg in Hildburghausen gefällt werden sollte, steht nach einer Protestaktion von Florian Kirner noch. Laut Gutachten ist der Baum aber schadhaft und gefährdet den S... » mehr

E-Tretroller

07.05.2019

Brennpunkte

Scheuer: E-Tretroller sollen doch nicht auf Gehwege

Kleine E-Flitzer sollen bald auch in deutschen Städten ein neues Mobilitätsangebot werden. Doch wo dürfen sie fahren? Nicht auf dem Gehweg, sagt der Minister. Dafür könnte es anderswo voller werden. » mehr

Bärlauch

03.05.2019

Garten

Nur eine Handvoll Wildkräuter aus der Natur nehmen

Wer gerne frische Kräuter aus der Natur erntet, sollte nicht zu viel mitnehmen. Im Bundesnaturschutzgesetz gibt es die sogenannte Handstraußregel. » mehr

Wegen diverser Beschwerden sollte die Hohle in Unteralba komplett für den Verkehr gesperrt werden. Nach einer Diskussion im Gemeinderat und dem eindringlichen Bitten der Hauptbeschwerdeführerin wurde dieses Vorhaben erst mal auf Eis gelegt. Foto: Heiko Matz

26.03.2019

Bad Salzungen

Anliegerin entschuldigt sich: Weg bleibt vorerst auf

"Also von mir kommt nix mehr", beteuerte eine Frau in der Bürgerfragestunde in Dermbach. Beschwerden ihrerseits waren ausschlaggebend dafür, dass ein Weg in Unteralba für den Fahrzeugverkehr gesperrt ... » mehr

Äste, Büsche und Bruchmaterial entlang der Arbeitsbereiche wurden im Schutz der Verkehrsabsperrungen mit spezieller Technik aufgenommen und gleich der Weiterverwendung zugeführt. Fotos (2): Werner Kaiser

28.02.2019

Bad Salzungen

Verkehrssicherung im Einklang mit Waldpflege

Westlich der Landesstraße L 1022 von Kambachsmühle in Richtung Gospenroda waren in den letzten Wochen wegen forstlicher Verkehrssicherungsarbeiten mehrfach Einschränkungen und Sperrungen erforderlich. » mehr

Die Idee der Gestaltung eines „Sozialen Zentrums“ im Bereich „Schlossgärten“ mit Kindergarten, Schulen und Seniorenheim hat sich nur zum Teil umsetzen lassen. Dadurch ist eine Neugestaltung und Überplanung des Gebietes erforderlich, hieß es im Stadtrat. Foto: Heiko Matz

16.10.2018

Bad Salzungen

Städtebauliche Studie für die Schlossgärten

Für das „Soziale Zentrum“ in den Schlossgärten in Tiefenort soll eine städtebauliche Studie in Auftrag gegeben werden. Sie soll weitere Entwicklungsmöglichkeiten aufzeigen. Diesen Grundsatzbeschluss f... » mehr

Feuerwehrmitglieder und Polizeibeamte sperren in Steinach die Dr.-Max-Volk-Straße ab, nachdem dort die Straßendecke nachgegeben hat. Foto: Carl-Heinz Zitzmann

06.08.2018

Sonneberg/Neuhaus

Kleines Loch mit großer Wirkung

Unangenehme Überraschung zum Montagvormittag in Steinach: Die Straßendecke sackte ab und die Ortsdurchfahrt musste zeitweilig gesperrt werden. Die Ursache dafür bleibt weiter offen. » mehr

Im Beisein der Vertreter der beteiligten Firmen und Behörden sowie Ortsteilbürgermeistern vollzogen Landrätin Peggy Greiser (5. v. r.), Rhönblick-Bürgermeister Christoph Friedrich (4. v. r.) und Nicole Skowron (6. v. r.) vom Straßenbauamt Südwestthüringen den symbolischen Bandschnitt an der K 2589. Foto: tih

02.08.2018

Rhön

Straßen zu kleinen Orten nicht vergessen

Abgeschlossen ist die Erneuerung der Kreisstraße 2589 auf 600 Metern Länge zwischen Bettenhausen und Gleimershausen. Am Mittwoch fand im Beisein von Landrätin Peggy Greiser die Freigabe statt. » mehr

Rückstau gen Untermaßfeld gestern in Fahrtrichtung Meiningen.	Foto: privat

30.07.2018

Meiningen

Geduldsprobe in der Meininger Südstadt

Fällt auch nur ein Knoten aus, wird das Meininger Verkehrsnetz instabil. Die Kreuzung Henneberger/Dreißigackerer Straße muss unter Vollsperrung repariert werden. Prompt kämpfte der Umleitungsverkehr g... » mehr

Straßenbahnlinie M10

11.04.2018

Reisetourismus

Volle Dosis Berlin: Ein Abend in der M10

Die M10 fährt zwischen Hauptbahnhof und Warschauer Straße durch Berlin. Sie gilt als Partytram und gehört zur Stadt wie das Berghain oder die Schlange vor «Mustafa's Gemüsedöner». Aber gilt ihr Ruf no... » mehr

13.03.2018

Region

Mitfahrbänke bald auch in Heldburg?

Sogenannte Mitfahrbänke werden immer beliebter. In seiner Bachelorarbeit beschäftigt sich Robin Fleck damit, ob diese alternative Form der Mobilität eine Zukunft im Unterland hat. » mehr

Ein Bild aus besseren Tagen. Ein von einer Dampflok der Baureihe 44 gezogener Güterzug passiert den Bahnhof Rohr.

17.01.2018

Meiningen

Die Eisenbahn veränderte das Dorf

Kriege und Revolutionen können die Welt umkrempeln. Ebenso technischer Fortschritt. Für Rohr erwies sich die Eröffnung einer Bahnlinie als eine Zäsur. » mehr

Baustelle in der Bahnhofstraße: Bis Weihnachten soll alles erledigt sein. Foto: fotoart-af.de

14.11.2017

Region

Sammlerbau in Kleinschmalkalden auf 2018 vorgezogen

In Floh-Seligenthal werden derzeit noch Kanäle verlegt und Sammler gebaut. Die Behinderungen halten sich aber in Grenzen. In wenigen Wochen kehrt Winterruhe ein. 2018 wird aber wieder ein Baujahr, auc... » mehr

Großes Interesse zeigten die Stützerbacher am Thema Eingemeindung nach Ilmenau. Vor 20 Jahren hatte man die Chance ausgeschlagen. Foto: Marina Hube

19.10.2017

Region

Chance vor 20 Jahren verpasst

Die Jacke wurde vor gut 20 Jahren falsch zugeknöpft. Jetzt wird neu geknöpft und der Eingemeindung von Stützerbach nach Ilmenau steht nicht mehr viel im Weg. » mehr

Die Kreisstraße 31 zwischen Mausendorf und Gundelswind bedarf eines Ausbaues auf fünfeinhalb Meter.

17.10.2017

Region

Straßenbau steckt in der Warteschleife fest

Überteuerte Angebote und die Absage zur Aufstockung der Fördermittel verhindern den geplanten Ausbau der Judenbacher Straße in Hüttensteinach. Eine Ersatzmaßnahme ist nahe Schalkau angedacht. » mehr

20.09.2017

Thüringen

Was die Parteien zum Thema Verkehr und Infrastruktur sagen

Mehr Mobilität bei weniger Lärm. Deshalb wurden Investitionen in die Infrastruktur um 40 Prozent gesteigert. Diese Mittel für Infrastruktur wollen wir mindestens verstetigen. » mehr

Mitfahrer-Suche per App

03.03.2017

Mobiles Leben

Boom für Mitfahrgelegenheiten-Apps

Ob auf Reisen, zur Hochschule oder zur täglichen Arbeit: Gelegenheiten, Fahrgemeinschaften zu bilden, gibt es viele. Auf Neudeutsch heißt das «Shared mobility» und wird durch Apps immer flexibler. » mehr

22.02.2017

Region

Es waren nur fünf Minuten ...

Der 23. Februar 1945 hat sich tief in das Gedächtnis von Manfred Groß eingegraben. Er wird nicht müde, seine Erinnerungen zu erzählen. Wer Krieg erlebt hat, weiß Frieden zu schätzen. Und das, sagt er,... » mehr

Beim Banddurchschneiden, v.l.: Carsten Fehringer (Sachgebietsleiter Verkehr Straßenbauamt Südwestthüringen), Heiko Voigt (Bürgermeister), Bernd Hubner (Leiter der Wasserwerke Sonneberg), Jacqueline Räppold und Jürgen Schindhelm (beide Schindhelm Straßen- und Tiefbau GmbH) und Harald Wicklein (Hauptamtsleiter).

24.11.2016

Region

Voigt: Wichtiger Beitrag zur Aufwertung der Innenstadt

Seit Donnerstagmittag rollt er wieder - der Verkehr auf Sonnebergs Bernhardstraße. Fast zweieinhalb Jahre lang hatte ihr grundhafter Ausbau angedauert. » mehr

Das Aussehen des Bahnhofareals lässt zu wünschen übrig. Auf den Bahnsteigen gibt es gerade einmal eine Bank der Deutschen Bahn mit drei Plätzen, irgendwer hat wenigstens noch eine zweite Bank dazugestellt. Fotos (2): Erik Hande

20.09.2015

Region

Höchste Eisenbahn für Haltepunkt

Christian Endter und Maik Nothnagel ziehen rund um Bahnhof und Schiene an einem Strang. Der Steinbach-Hallenberger CDU-Bürgermeister und der Linke-Stadtrat sehen dringenden Umbaubedarf. » mehr

Die Entwürfe für das Verkehrsentwicklungskonzept 2030 bieten viel Diskussionsstoff. Fotos (2): H. Hüchtemann

09.07.2015

Suhl/Zella-Mehlis

Spannende Frage zu Verkehrslage

Wie die Zukunft der Verkehrswege in Suhl aussehen könnte, ist am Mittwoch beschrieben worden. » mehr

Derzeit aus Richtung Trusetal als Umleitung befahrbar: Die Waldhausstraße, seit einigen Jahren Einbahnstraße aus der Gegenrichtung. 	Foto: fotoart-af.de

27.03.2015

Region

Bürgermeister: Macht die Waldhausstraße wieder auf

Kreisverkehr der Meinungen rund um die Waldhausstraße. Trotz abweichender Vorstellungen fahren Kommunalvertreter und Fachleute eine ähnliche Linie. Die Straße zwischen Schmalkalden und Trusetal könnte... » mehr

Die Straße, die zum neuen Wohngebiet am Windeweg führt, soll künftig Ernst-Fischer-Straße heißen, so der Stadtrat zustimmt. 	Foto: frankphoto.de

26.11.2014

Suhl/Zella-Mehlis

"Nähmaschinen-Vater" erhält eigene Straße

Für das neue Wohngebiet am Windeweg hat der Stadtrat im vergangenen Jahr grünes Licht gegeben. Die Erschließungsstraße soll Ernst-Fischer Straße heißen. Am heutigen Mittwoch wird entschieden. » mehr

Heute verschwinden die Bagger auf der Haupstraße. 	Foto: privat

14.08.2014

Region

Gehlberger Hauptstraße ab Donnerstag wieder befahrbar

Gehlberg - Die Bauarbeiten in der Gehlberger Hauptstraße haben ein Ende. Seit Donnerstagmorgen, 7 Uhr, ist die Straße planmäßig wieder für den Verkehr frei gegeben. » mehr

Daniela Mazzuconi und Amalisa Belloni aus Mailand im Bahnhof Rennsteig in Schmiedefeld. 	 Foto: privat

14.08.2014

Region

Von Masserberg nach Mailand? Kein Problem!

Der schrittweise Lückenschluss des öffentlichen Verkehrsnetzes und die Verzahnung von Bus- und Bahnanbindung zeigt Wirkung. Der Bahnhof Rennsteig in Schmiedefeld spielt dabei eine zentrale Rolle auch ... » mehr

Während eines Schülerpraktikums zählte Felix Nicolai die Fußgänger im Tunnel in der Bahnhofstraße. Damit machte er den Anfang für eine große Zusammenarbeit zwischen dem Ingenieurbüro und der Jenaplan-Schule.	Foto: frankphoto.de

24.07.2014

Suhl/Zella-Mehlis

Jenaplan-Schüler unterstützte die Verkehrszählung

Mit einer Zählung von Fußgängern und Autos beschäftigte sich ein Schüler während eines Praktikums. Ort: Der Tunnel in der Bahnhofstraße. Das Projekt ist ein kleiner Teil des großen Verkehrsplans. » mehr

Die Freude, die bekannteste Spezialmaschine von Thüringen Forst in ihrem Zuständigkeitsbereich zum Einsatz bringen zu können, steht Forstamtsleiterin Reinhild Janowitz (hier mit Hennri Partsch, Leiter der Verkehrssicherungstruppe des Maschinenstützpunktes Hohenebra/Breitungen) ins Gesicht geschrieben.

09.07.2014

Region

Kraftpaket fällt Bäume sicher

Mit der Technologie eines Baumschneiders (Tree Trimmers) werden Fällarbeiten an Verkehrswegen bedeutend erleichtert. Seit Montag ist eine solch seltene Spezialmaschine hierzulande im Einsatz. » mehr

Die anwesenden Wasunger Bürger hatten zahlreiche Fragen an Planer Martin Bergt und Gerhard Bößling, dem Leiter des Projektes. Zwar konnte der Verlauf der Fahrbahn nochmals verbessert werden, dennoch gibt es weiterhin Probleme.

23.04.2014

Meiningen

Wasunger Ortsumgehung nicht mehr in diesem Jahrzehnt

Die Einwohnerversammlung zur Wasunger Ortsumgehung brachte einige neue Erkenntnisse: Die Trasse wurde nochmals optimiert. Eine Fertigstellung in diesem Jahrzehnt erscheint jedoch mehr als unwahrschein... » mehr

02.04.2014

Thüringen

Carius fordert vom Bund mehr Geld für Verkehrswege

Erfurt - Verkehrsminister Christian Carius (CDU) hat den Bund zu höheren Ausgaben für Neubau und Sanierung von Straßen und Schienen ermahnt. » mehr

Bei der Vertragsunterzeichnung im Eisfelder Rathaus: EAG-Vorstand Wolfgang Rampf, Bürgermeister Sven Gregor und Geschäftsbereichsleiter Thomas Schrader (von links).

14.02.2014

Region

Eisfeld setzt auf Zusammenarbeit mit Thüringer Energie AG

Die Zusammenarbeit der Stadt Eisfeld mit der Thüringer Energie AG soll bis 2030 fortgesetzt werden. Dieser Tage wurde der neue Strom-Konzessionsvertrag unterzeichnet. » mehr

Studentin Anja Babe arbeitet an der Fortschreibung des Ilmenauer Radwegkonzeptes.

05.02.2014

Region

Neue Spuren für die Radfahrer

In Ilmenau sollen die Verkehrswege für Radfahrer weiter verbessert werden. Zehn kurzfristige Vorhaben sind geplant. Sie könnten schnell umgesetzt werden, zumal es auch um die Beseitigung von Gefahrenp... » mehr

23.11.2013

Region

Einiges zu bieten und viel zu verlieren

Der Gemeinderat hat entschieden: Breitungen will weiterhin Grundzentrum bleiben. » mehr

Auf dem Abschnitt des Haseltal-Radwegs am Henneberger Haus ist alles in Ordnung. Doch der ADFC mahnt weiterhin eine Gesamtlösung an. 	Archivfoto: Bauroth

11.10.2013

Suhl/Zella-Mehlis

Radfahrer fordern endlich freie Fahrt

Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club Thüringen (ADFC) hat ein verkehrspolitisches Programm erarbeitet. Auch die Südthüringer Radler haben sich eingebracht. In Suhl gibt es so manchen offenen Wunsch. » mehr

Staatssekretär Jan Mücke freute sich, dass der Bau der B90n endlich beginnen kann. Er machte den ersten Spatenstidh. 	Foto: b-fritz.de

09.08.2013

Region

Mit Spatenstich der Autobahn ein Stück näher

Der nächste Schritt seitens des Bundes zur Anbindung des Städtedreiecks Saalfeld-Rudolstadt-Bad Blankenburg an die A71 über die B90n ist am Donnerstag besiegelt worden. » mehr

10.07.2013

Meiningen

Flurneuordnungsamt bezuschusst Straßenbau nicht

Mit dem grundhaften Ausbau des Mühlleitenweges wollte die Gemeinde Wallbach das Förderprogramm Dorferneuerung endgültig abschließen. Aus dem Vorhaben wird aber nichts. » mehr

23.04.2013

Region

Bergstadt wehrt sich gegen Rückstufung der Straße

Brotterode-Trusetal - Die Landesstraße über das Waldhaus soll eine Landesstraße bleiben. Das ist zumindest der Wunsch der Brotterode-Trusetaler Kommunalvertreter. » mehr

^