Lade Login-Box.

VERKEHRSSICHERUNGSPFLICHT

Forstarbeiter haben in Steinbach-Hallenberg damit begonnen, kranke Bäume im Stadtwald zu fällen. Die Maßnahme wird über ein neues Thüringer Förderprogramm mit 90 Prozent gefördert und hat noch nichts mit dem geplanten Waldumbau zu tun.	Foto: fotoart-af.de

20.05.2020

Schmalkalden

Notfällung kranker Bäume im Stadtwald beginnt

Im Steinbach-Hallenberger Stadtwald hat die Fällung kranker Bäume begonnen. Die kurzfristige Maßnahme wurde durch ein neues Landesprogramm möglich und hat noch nichts mit dem Waldumbau zu tun. » mehr

Auf einem 50 Meter breiten Streifen wurden dieser Tage Buchen am Steilhang oberhalb der Bundesstraße 89 zwischen Belrieth und Vachdorf entfernt. Eine Notwendigkeit - Trockenheit hatte den Bäumen zugesetzt. Foto: Wolfgang Swietek

06.04.2020

Meiningen

Problembäume am Michelsberg entfernt

Durch das Fällen etlicher Buchen wurde jüngst die Gefahr gebannt, dass diese zwischen Belrieth und Vachdorf auf die Bundesstraße 89 stürzen können. » mehr

Selbstverschuldeter Unfall

22.05.2020

Mobiles Leben

Autounfall auf kurviger Straße: Muss die Gemeinde haften?

Auf einer engen und kurvenreichen Straße verliert ein zu schneller Autofahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug und verunglückt schwer am Straßengeländer. Trifft die Gemeinde eine Mitschuld? » mehr

Für die Bahnübergänge - hier oberhalb der Gemeindeverwaltung in Räsa - hat die Kommune die Verkehrssicherungspflicht. Foto: Heiko Matz

18.03.2020

Region

Bald wieder Züge unterwegs: Gemeinde muss Übergänge sichern

Voraussichtlich noch in diesem Jahr wird die Bahnstrecke Vacha-Unterbreizbach wieder in Betrieb genommen. Für die Gemeinde Unterbreizbach bedeutet das Kosten in Höhe von einigen Tausend Euro. » mehr

09.03.2020

Thüringen

Streit um Schadenersatz nach Zugunfall: Berufung eingelegt

Der Streit zwischen Ostthüringer Waldbesitzern und der Deutschen Bahn um Schadenersatz nach einem schweren Zugunglück im Mai 2017 bleibt ein Fall für die Justiz. » mehr

Links vorn im Bild ist das Haus von Reinhold Krug zu sehen. Er fürchtet bei jedem Sturm, dass der nächste Baum umfällt und durch sein Dach kracht. Die Gemeinde will nun zügig handeln, muss aber erst ein Baumgutachten anfertigen lassen. Fotos (3): privat

03.03.2020

Region

"Bei Sturm schlafen wir im Keller"

Wenn es stürmt, hat Reinhold Krug aus Oechsen seit Jahren Angst, dass einer der großen Bäume vor seinem Haus ins Dachgeschoss kracht. Nun hat "Sabine" tatsächlich einen mächtigen Ahorn umgestürzt - un... » mehr

Nach den Arbeiten am Kanal hat die Firma TDG Tiefbau und Dienstleistungs-GmbH aus Benshausen den Straßenabschnitt asphaltiert. Foto: Michael Bauroth

19.02.2020

Suhl/Zella-Mehlis

Sperrung nur noch bis zum Wochenende

Wegen eines Rohrbruchs ist die Schönauer Straße seit dem 4. Februar gesperrt. Die Arbeiten an dem Kanal sind inzwischen beendet. Zum Wochenende haben Autofahrer wieder freie Fahrt. » mehr

Baumpflege nach Sturm Sabine in Ortslage Ilmenau

17.02.2020

Region

Baumpflege nach Sturm Sabine in Ortslage Ilmenau

In Ilmenaus Bücheloher Straße hat es am Montag Reaktionen auf den Sturm Sabine gegeben. » mehr

Der Franzosenweg ist als Radweg ausgeschildert, aber kaum befahrbar.

03.02.2020

Suhl/Zella-Mehlis

Stadtrat sagt Nein zum Radwegbau nach Benshausen

Mit einem Begleitantrag zum Haushalt wollte die Zella-Mehliser CDU den Radwegbau nach Benshausen endlich voranbringen. Die Idee traf auf Widerstand - und der Antrag wurde abgelehnt. » mehr

Fensterwischer für Autos

24.01.2020

Mobiles Leben

Tankstelle haftet nicht für Lackschaden durch Fensterwischer

Jeder Autofahrer kennt den Wischeimer an der Zapfsäule. Um diesen Tankstellen-Service kam es zu einem Rechtsstreit. Im Fokus: ein defekter Wischer und die Frage nach dem geplanten Einsatzzweck. » mehr

Die Kastanie in Roda ist von einem Holz zersetzenden Pilz befallen und muss gefällt werden. Fotos: Verwaltung

16.12.2019

Region

Markante Bäume haben keine Zukunft und sollen fallen

Mehrere mitunter markante Bäume in Ilmenau und den Ortsteilen sollen in den nächsten Wochen gefällt werden. Im WUV-Ausschuss wurden am Montag die Gründe genannt. » mehr

12.11.2019

Region

Momentan überwiegen die "Neins"

Der Radweg durchs Engertal ist in aller Munde. Während die Provinzenthusiasten sehr optimistisch sind, dass er gebaut wird, sehen das andere Beteiligte sehr kritisch. » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.