Lade Login-Box.

VERHÖRE

Gestohlene Gemälde

17.01.2020

Feuilleton

Rückkehr gestohlener Gemälde beendet "Trauma von Gotha"

Es war einer der spektakulärsten Diebstähle der DDR-Geschichte. Und auch die Umstände der Rückkehr der 1979 in Gotha verschwundenen Gemälde lassen den Atem stocken. Dabei ist noch lange nicht alles be... » mehr

Gestohlene Gemälde

17.01.2020

Boulevard

Gothaer Gemälde stammen aus dem Kunstraub

Es war einer der spektakulärsten Diebstähle der DDR-Geschichte. Und auch die Umstände der Rückkehr der 1979 in Gotha verschwundenen Gemälde lassen den Atem stocken. Dabei ist noch lange nicht alles be... » mehr

VW geht gegen Ex-FBI-Chef Freeh vor

22.01.2020

Wirtschaft

VW teilt gegen Ex-FBI-Chef aus

Louis Freeh leitete in der Ära Clinton die US-Bundespolizei FBI. Der Jurist machte sich später als Rechtsberater einen Namen und war kurz davor, in der Aufarbeitung der Dieselaffäre mit VW anzubandeln... » mehr

Die Herren Karl (Olaf Groß) - hier auf dem Schoß von Herta (Marianne Genzler) -, Franz (Steffen Günther) und Willi (Eberhard Münch, rechts) erkennen ihr einstiges Wirtshaus nicht wieder. Minna (Barbara Funk, dritte von links) und Luise (Cornelia Weisheit) aber gefällt die Lokalität. Fotos (3): Annett Recknagel

12.01.2020

Schmalkalden

Dorfklatsch und ein unerhörtes Ereignis

Kriminell wurde es am Freitagabend im Kleinschmalkalder Adlersaal. Das neue Stück der Theatergruppe drehte sich um Erwin, der samt Blumen, vom Balkon gestürzt war. » mehr

Zeitungen in Beirut

09.01.2020

Wirtschaft

Ausreisesperre gegen Ex-Automanager Ghosn

Der frühere Autoboss Carlos Ghosn sieht sich als unschuldiges Opfer einer politisch motivierten Verschwörung in Japan. Der dortigen Justiz ist er entkommen. Jetzt sitzt er aber im Libanon fest. » mehr

Im Sitzungssaal

12.11.2019

Brennpunkte

Frauen zu lebensgefährlichen Stromschlägen überredet

Nägel in Steckdosen, Elektroden an den Schläfen: Wozu ein falscher Mediziner junge Mädchen gebracht haben soll, ist kaum zu glauben. Wegen 88-fachen versuchten Mordes steht er nun in München vor Geric... » mehr

Prozess gegen ehemaligen SS-Wachmann

21.10.2019

Brennpunkte

Ehemaliger KZ-Wachmann äußert Bedauern über Leid der Opfer

Er sei 1944 nicht freiwillig Wachmann im KZ geworden, er habe nie zur Waffe gegriffen. Einmal habe er Häftlingen geholfen, behauptet der 93 Jahre alte Angeklagte im Hamburger Stutthof-Prozess. Eine Äu... » mehr

Deniz Yücel

08.10.2019

Boulevard

Deniz Yücel schreibt über seine Zeit im Gefängnis

Ein Jahr saß der Journalist Yücel im Hochsicherheitsgefängnis Silivri in der Türkei. Der Fall hatte die deutsch-türkischen Beziehungen schwer belastet. Nun schreibt Yücel über seine Zeit als «Geisel» ... » mehr

Matthias Domaschk aus Jena starb 1981 in Stasi-Haft. Foto: Robert-Havemann-Gesellschaft/Wolfgang Diete/RHG_Fo_HAB_11176

14.08.2019

Thüringen

In der Stasi-Haft in den Tod getrieben

Der DDR-Dissident Matthias Domaschk kam 1981 im Stasi-Gefängnis Gera ums Leben - angeblich Suizid. Ein neues Buch zeigt viele Widersprüche auf, die Todesursache bleibt aber ungeklärt. » mehr

Hamburger Theaterintendant

09.08.2019

Brennpunkte

Türkei verweigert Hamburger Theaterintendanten die Einreise

Meldeauflagen, Ausreisesperre, Verhöre am Flughafen oder U-Haft: Diese Woche wurden gleich mehrere Fälle von Deutschen im Konflikt mit der türkischen Justiz bekannt. Verschärft sich das Verhältnis zwi... » mehr

01.08.2019

Boulevard

Glasscherben entscheidend im Prozess gegen Asap Rocky

Im Verfahren gegen den US-Rapper Asap Rocky und seine Begleiter geht es um die Frage: Körperverletzung oder Notwehr? Am zweiten Prozesstag sagten die Beteiligten aus. Die Amerikaner beharren: Wir habe... » mehr

Asap Rocky

01.08.2019

Boulevard

Glasscherben entscheidend im Verfahren gegen Asap Rocky

Das international Aufsehen erregende Verfahren gegen den US-Rapper Asap Rocky und zwei seiner Begleiter ist fortgesetzt worden. » mehr

Rackete und Linardi

18.07.2019

Brennpunkte

Carola Rackete ist nicht mehr Teil der Sea-Watch-Crew

Vier Stunden dauerte das Verhör bei der Staatsanwaltschaft in Italien. Dann tritt Carola Rackete vor die Kameras. Das Justizgerangel um die Sea-Watch-Kapitänin geht weiter. Wird sie in der Zwischenzei... » mehr

18.07.2019

Schlaglichter

Sea-Watch-Kapitänin Rackete wird in Italien erneut vernommen

Die deutsche Sea-Watch-Kapitänin Carola Rackete muss sich in Italien erneut einem Verhör stellen. Heute steht eine Vernehmung bei der Staatsanwaltschaft in der sizilianischen Stadt Agrigent an. Diese ... » mehr

Michel Platini

19.06.2019

Sport

Platini nach Verhör: «Das tut weh» - Aktuell kein Verfahren

Mehr als 15 Stunden musste Michel Platini zu den diversen WM- und EM-Vergaben bei der Anti-Korruptions-Behörde aussagen. Ein Verfahren läuft gegen ihn nicht, seine Rückkehr als Spitzenfunktionär ersch... » mehr

130 Zuhörer kamen zum öffentlichen Zeitzeugenabend in das "Haus auf der Grenze". Fotos (2): Susann Eberlein

17.05.2019

Bad Salzungen

Der Wettkampf seines Lebens

Der DDR-Schwimmer Axel Mitbauer sprach auf Point Alpha über seine Flucht über die Ostsee 1969. Der Abend mit dem Zeitzeugen war Teil des Seminars "Wege in die Freiheit - Fluchtgeschichten von Thüringe... » mehr

13.05.2019

Feuilleton

Selbstverliebter Medienstar

"Tatort: Das Monster von Kassel" - am Sonntag, 20.15 Uhr, im Ersten gesehen Sein Stiefsohn Luke wurde soeben zerstückelt in Plastiksäcken verpackt gefunden. » mehr

23.12.2018

Schlaglichter

Drohnen-Störaktionen Gatwick: Verdächtige wieder frei

Die beiden Festgenommenen im Fall der gezielten Drohnen-Störaktionen am Londoner Flughafen Gatwick sind wieder auf freiem Fuß. Sie stünden nicht mehr unter Verdacht, teilte die Polizei mit. » mehr

23.12.2018

Schlaglichter

Drohnen-Störaktionen Gatwick: Verdächtige wieder frei

Die beiden Festgenommenen im Fall der gezielten Drohnen-Störaktionen am Londoner Flughafen Gatwick sind wieder auf freiem Fuß. Sie stünden nicht mehr unter Verdacht, teilte die Polizei mit. » mehr

Der Schmalkalder Metallarbeiter Karl Lesser in jungen Jahren. Er hat am 1. Dezember 1908 das Licht der Welt erblickt. Foto/Repros: privat

30.11.2018

Schmalkalden

Todesschuss in der Näherstiller Straße

Schmalkalden im Februar 1946: Der SPD-Politiker Karl Lesser wird durch Sowjetsoldaten erschossen. Günter Pappenheim (93) und Bruder Kurt, lange zum Schweigen verdonnert, haben einen Augenzeugenbericht... » mehr

Hielt mit seinem Vortrag die Zuhörer im Gemeindezentrum Heßberg in Spannung - der Direktor des Museums Schloss Wilhelmsburg Schmalkalden Dr. Kai Lehmann. Foto: W. Swietek

22.11.2018

Hildburghausen

"Wer frei von Schuld ist, werfe den ersten Stein ..."

30 oder mehr Menschen werden auf einem Scheiterhaufen verbrannt - "um Holz zu sparen", heißt es in einer Akte. Solche und andere schreckliche Wahrheiten offenbarte Kai Lehmann in Heßberg. » mehr

23.04.2018

Feuilleton

Guckkasten: Von nun an per du

Tatort "Alles was Sie sagen" - am Sonntag, 20.15 Uhr, im Ersten gesehen » mehr

Florian Beyer (M.) mit Zuschauern beim Verteilen seiner Liebeszaubertrank-Fläschchen, von denen nur eines "echt" war. Fotos: C. Scherzer

02.11.2016

Meiningen

Wahrheit hinter Lügen bleibt geheim

Eine spannende "Stunde der Täuschung" gab es zur Zauber-Show von Florian Beyer zusammen mit Alfonso Rituerto und Semjon Sidanov in den Kammerspielen zu erleben. » mehr

Peter Kuhfittig hat im Oktober 1966 seinen Meister gemacht. Der Zella-Mehliser Ofenbauer ist heute immer noch fast täglich in der Firma, die er 2003 an seine Tochter und Meisterin Mandy übergeben hat. Foto: Michael Bauroth

19.08.2016

Zella-Mehlis

Als schon im Dezember die Auftragsbücher gefüllt waren

Vor fünf Jahrzehnten hat Ofenbauer Peter Kuhfittig seinen Meister gemacht. Er gehörte damit zum Kreise der Goldmeister, die von der Handwerkskammer kürzlich bei einer Festveranstaltung geehrt wurden. » mehr

Wie starb Domaschk wirklich?

12.04.2016

Thüringen

Zweifel am Suizid von Domaschk

Suhl - 35 Jahre nachdem Matthias Domaschk in der Geraer Stasi-Haft unter mysteriösen Umständen verstarb hat die Arbeitsgruppe "Tod von Matthias Domaschk" am Montag eine vorläufige Bilanz gezogen. » mehr

Liebe Grüße zum Internationalen Frauentag kann man auf ganz unterschiedliche Art und Weise senden. Floristin Yvonne Grünspecht vom Meininger Blumenladen "Creative Luise" tut es mit einem Strauß "Roter Naomis" - so der Name der Rosen, die sie in ihren Händen hält.	Foto: K. Tischer

07.03.2016

Meiningen

Rosen, Windbeutel und musikalischer Blumengruß

Wird der Internationale Frauentag am 8. März eigentlich noch gefeiert? Das Meininger Tageblatt fragte in Unternehmen, Einrichtungen und Behörden nach. » mehr

08.12.2015

Thüringen

Anschlag auf mögliches Flüchtlingsheim - LKA verstärkt Zeugensuche

Rockensußra - Gut drei Monate nach dem Brandanschlag auf eine mögliche Flüchtlingsunterkunft in Rockensußra (Kyffhäuserkreis) verstärkt das Landeskriminalamt (LKA) die Fahndung nach den Tätern. » mehr

Der DDR-Flüchtling Torsten Lommatzsch mit Enkeltochter Lilou. Foto: proofpic.de

02.10.2015

Hildburghausen

Ein Ticket in die Freiheit

Der Eisfelder Torsten Lommatzsch gehört zu den ersten Ostdeutschen, die 1989 über die Prager Botschaft in die Bundesrepublik flüchteten. Hier erzählt er seine Geschichte. » mehr

Matthias Ott, Chef vom Dienst beim BR, im Gespräch mit dem Übertragungsteam.

10.11.2014

Sonneberg/Neuhaus

Wenn die gute Stube Livestudio wird

Anlässlich "25 Jahre Mauerfall" berichtete der Bayerische Rundfunk fürs ARD auch live aus Neuenbau. Im Mittelpunkt standen die Welschs - bis 1989 eine deutsch-deutsche Familie. » mehr

Aus ihrem neuen Roman "Abgehauen" las Grit Poppe (links) in der Bad Salzunger Bibliothek. Die Liedermacherin Kathrin Begoin fasst ihre Gefühle und den Schmerz aus ihrer Zeit in Torgau in Lieder.

08.03.2014

Bad Salzungen

Endstation Torgau

Martyrium Jugendwerkhof: Was die Schriftstellerin Grit Poppe und die Zeitzeugin Kathrin Begoin berichten, löst Betroffenheit aus. » mehr

Rund 700 Spuren wurden am Tatort sichergestellt. 	Foto: Rosenbusch

04.01.2014

Thüringen

Rocker schweigen sich in Mordfall aus

Nach dem Mord an Wolfgang R. gestalten sich die Verhöre schwierig. Die beiden dringend tatverdächtigen Rocker haben noch kein Geständnis abgelegt. Es handelt sich um Paul K. aus Hildburghausen und Pet... » mehr

absperrband

19.08.2013

Hildburghausen

Showdown auf dem Netto-Parkplatz

Wildwest in der Kreisstadt: Am frühen Montagmorgen lieferten sich die Polizei und ein 35-jähriger Eisfelder eine Verfolgungsjagd, die mit einer Festnahme endete. » mehr

Götz George spielt seinen Vater Heinrich George (Szene im sowjetischen Speziallager Sachsenhausen 1946). 	Foto: ARD

25.07.2013

Feuilleton

Wie ein Körper in der Luft

"Wenn ich nicht mehr spielen darf, sterbe ich" sagt Heinrich George an einer Stelle in diesem Film. Diese Prophezeiung wird sich erfüllen. Er spricht durch seinen Sohn George, der am Ende den Vater mi... » mehr

Gestellt oder ein echter Schnappschuss: Peer Steinbrück lässt sich bei seinem Besuch in Thüringen auf dem Erfurter Domplatz mit Passanten fotografieren. 	Foto: dpa

18.04.2013

Thüringen

Dieser Mann ist kein Kandidat der Herzen

Peer Steinbrück ist begnadet als Redner. Doch Wärme, um auch damit Wähler für sich zu gewinnen, geht ihm ab. Beobachtungen beim Besuch des SPD-Kanzlerkandidaten in Thüringen. » mehr

Grafikerin Ines Ulbrich befestigt ein Drehgestell, welches die vier Kriterien zeigt, die eine vermeintliche Hexe erfüllen muss. 	Foto: ari

17.12.2011

Feuilleton

"Sie soll eine Hexe sein . . ."

Der Süden Thüringens war eine Hochburg der Hexenverfolgung in der frühen Neuzeit. Eine Schau in der Schmalkalder Wilhelmsburg macht nun jene Zeit des Aberglaubens an konkreten Fällen anschaulich. » mehr

Museumsdirektor Kai Lehmann: "Hätte man sich in den protestantischen Gebieten an die Worte Luthers gehalten, dann hätte es zumindest keine Massenverfolgungen geben dürfen."

14.12.2011

Schmalkalden

Der falsch verstandene Reformator

Eine Sonderausstellung in der Hofstube von Schloss Wilhelmsburg stellt ab Freitag die Rolle Martin Luthers als großen Befürworter der Hexenverfolgungen in Frage. » mehr

13.08.2011

Schmalkalden

In den Fängen der Macht

In einer ganz persönlichen Geschichte erzählt Karin Fröb, wie sie den Bau der Berliner Mauer erlebt, erlitten und überwunden hat. » mehr

13.05.2011

Schmalkalden

Brotterode: Kommunalaufsicht herbeizitiert

Brotterode - Lautstarke Klagen, aber keine mit Anschrift und Adresse: Wie die Erste Brotterode Beigeordnete Erika Groß (Die Linke) zur jüngsten Stadtratssitzung nach Rücksprache mit der Kommunalaufsic... » mehr

04.05.2010

Thüringen

Ohne Führerschein mit Auto zum Verhör gefahren

Erfurt - Vor den Augen der Polizei hat sich ein 63-jähriger Erfurter als unverbesserlicher Autofahrer entpuppt. Der Mann war von der Polizei vorgeladen, weil er ohne Führerschein Auto gefahren war. » mehr

09.05.2008

Thüringen

Sie strangulierten die alte Frau abwechselnd

Mühlhausen – Drei junge Männer aus Nordhausen brauchten Geld. Der jüngste von ihnen wusste, wo es zu holen war: Bei der Großtante in Weimar. Dort war der 16-Jährige schon zwei Mal eingebrochen, hatte ... » mehr

25.09.2007

Thüringen

Tote Babys lagen im Grab aus Pappe

GOTHA – Die Details, die der Kriminalist Emil Brockmann schildert, lassen frösteln. Brockmann berichtet über den Zustand der beiden Babyleichen, die am Donnerstag in Thörey gefunden wurden. Sie lagen ... » mehr

THO_0517-50110_160610

16.06.2010

Sonneberg/Neuhaus

Mit Akku-Schrauber Reifen zerstört

Sonneberg/Jagdshof/Haselbach - Mit einem ganz kleinen Hämmerchen diese Rabauken in den Steinbruch nach Hüttengrund zu schicken - diese Strafe wünschte am Rande des Fohlenhausfestes mancher Besucher je... » mehr

THO_0517-50110_160610

16.06.2010

Sonneberg/Neuhaus

Mit Akku-Schrauber Reifen zerstört

Sonneberg/Jagdshof/Haselbach - Mit einem ganz kleinen Hämmerchen diese Rabauken in den Steinbruch nach Hüttengrund zu schicken - diese Strafe wünschte am Rande des Fohlenhausfestes mancher Besucher je... » mehr

sup_040609

04.06.2009

Ilmenau

Geschichte nachgelebt

Ilmenau - "Jeder Mensch soll sein Schicksal selbst bestimmen ..." Diese Forderung eines DDR-Bürgers, eingeritzt "am 17. Dezember 1981 in die Mauer seiner Zelle", wie auf der Leinwand geschrieben stand... » mehr

28.11.2008

Ilmenau

Kein Gras über die Sache gewachsen

Frauenwald – Zumindest dieses kleine Plus dürfte das jugendliche Übeltäter-Duo haben, wenn sein Fall demnächst vor Gericht aufgerufen wird: Nach Hinweisen eines weiteren Tatverdächtigen gaben ein 17- ... » mehr

moe-familie_sw_140110

14.01.2010

Bad Salzungen

Flucht, Haft und Ausbürgerung

Dorndorf - Für Frank Pfannkuche kam der Mauerfall überraschend. Niemals hätte er gedacht, seinen Heimatort Dorndorf wiederzusehen. Der zu DDR-Zeiten nach seiner Flucht Ausgebürgerte lebt heute wieder ... » mehr

13.09.2007

Bad Salzungen

Roman-Trilogie als deutsche Chronik

GEISA/RASDORF – „Alles Routine“, wiegelt Michael Sahlok ab, als er im Verhör durch die Stasi eine neue Finte wittert. » mehr

21.06.2010

Bad Salzungen

Mit Traktoren und Werkzeug den Grenzzaun nieder gerissen

Unterbreizbach - Vor 20 Jahren rissen Bürger mit Traktoren die Grenze zwischen Unterbreizbach im Osten und Hohenroda im Westen nieder. Am Sonntag erinnerte man sich im Glaamer Grund mit einem Fest dar... » mehr

^