VERGÜTUNG

Bewohnerin eines Pflegeheims

10.09.2018

Familie

Vier Millionen Pflegebedürftige bis 2035

Altenpfleger sind heute schon oft überlastet - doch die Pflegezahlen gehen künftig weiter steil nach oben. Auch digitale Technik soll laut Experten daher verstärkt zum Einsatz kommen. » mehr

Geld

05.09.2018

Geld & Recht

Kleines Entgelt für Ehrenamt ist steuerfrei

Menschen, die sich in Vereinen und Organisationen ehrenamtlich engagieren, sind gerne gesehen. Doch worauf müssen Ehrenamtler achten, wenn sie für ihre Tätigkeit ein kleines Entgelt erhalten? » mehr

Mary-Sue Arnold und Cäcilie Willkommen mit Hund Oskar in der Meininger Tierauffangstation. Foto: Antje Kanzler

16.09.2018

Meiningen

Eine Pause, doch keine verschenkte Zeit

Mal ganz bewusst und freiwillig, mal gezwungenermaßen: Oft folgt für junge Leute nach der Schule eine Pause oder Auszeit bis zum Studien- und Lehrbeginn. Manche gehen ins Ausland, anderen jobben oder ... » mehr

In Neuhaus am Rennweg entsteht unter Flagge der AWO eine "Notlandung" für Jungs und Mädchen im Kleinkindalter. Foto: Zitzmann

28.08.2018

Sonneberg/Neuhaus

Eine Zuflucht für in Not geratene Kleinkinder und Teenager

Ab 1. September wird es ein neues Kinderheim im Landkreis geben. Die AWO geht mit einer Einrichtung für Jungs und Mädchen ab drei Jahren an den Start. » mehr

Christoph Straub

09.08.2018

Gesundheit

Komplizierte Bauch-OPs in Kliniken unterschiedlich gut

Eine erweiterte Bauchschlagader kann gefährlich werden, wenn sie plötzlich platzt. Jährlich werden einige Tausend Patienten deshalb operiert - die Qualität geht laut einer Studie aber auseinander. » mehr

Gesundheitskarte

08.08.2018

dpa

Wegfall der Befreiung von der Krankenversicherungspflicht

Ab einer bestimmten Gehaltshöhe fällt die Krankenversicherungspflicht weg und Arbeitnehmer können sich privat versichern. Sinkt das Entgelt aber wieder, etwa bei einen Firmenwechsel, kann es sein, das... » mehr

Telefon

20.07.2018

dpa

Zu hohe Gebühren bei Nummernmitnahme im Festnetz anfechten

Beim Wechsel des Festnetzanbieters fallen oft Gebühren für die Mitnahme der Rufnummer an. Sind diese zu hoch, können Verbraucher Beschwerde einlegen. » mehr

Blutspende

12.07.2018

Gesundheit

Kann Geld zur Blutspende bewegen?

Nur etwa drei Prozent der Menschen in Deutschland spenden Blut, viele von ihnen unentgeltlich. Dabei könnten es deutlich mehr sein. Wäre eine angemessene finanzielle Entschädigung die Lösung? Aus Sich... » mehr

Das eigenene Heim

02.04.2018

Bauen & Wohnen

Bauen mit dem Architekten: So gelingt der Traum vom Haus

Wer ein Haus bauen will, braucht meist die Hilfe eines Architekten. Wie Bauherren Missverständnisse vermeiden - und was sie bei der Vergütung beachten sollten. » mehr

Für seine 60-jährige Mitgliedschaft im DRK wurde Günther Rudolph mit der Ehrennadel ausgezeichnet. Der 79-Jährige nahm die Würdigung am Freitag in der Jahreshauptversammlung der Bergwacht Zella-Mehlis von Matthias Schneider, Vorstandsvorsitzender des DRK-Kreisverbandes Meiningen (links), und Bergwachtchef Uwe Neubecker entgegen. Foto: Michael Bauroth

11.03.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Von der Vermisstensuche bis zur Stadtfestbetreuung

Zahlreiche Einsätze von der Vermisstensuche bis hin zur Absicherung von Veranstaltungen absolvierten die Mitglieder der Bergwacht Zella-Mehlis im vergangenen Jahr. » mehr

Die sechs Behindertentransportwagen (BTW) von Ralph Zimmermann stehen ungenutzt vor der Firmenzentrale im Grünen Weg. Zimmermann hat seinen Vertrag mit der AOK plus gekündigt, um mit anderen Unternehmern für eine faire Kostenübernahme der Krankenkasse zu kämpfen. Foto: frankphoto.de

23.01.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Ein Unternehmer im Ausstand: Streit um Rollstuhltransporte

Im Kampf um auskömmliche Kostenübernahme durch die Krankenkasse für Rollstuhltransporte bleibt ein Suhler Unternehmer hart. Ralph Zimmermann will weiter kämpfen - für sein Unternehmen und seine 15 Mit... » mehr

Mit Betriebsratsvorsitzendem Torsten Meier (Vordergrund, zweiter von rechts) an der Spitze gingen die AL-Mitarbeiter aller drei Schichten in den Warnstreik. Foto: Erik Hande

12.01.2018

Region

Drohung mit 24-stündigem Warnstreik

Die Beschäftigten der Automotive Lighting Brotterode legten am Freitag ab 4 Uhr zeitweise die Arbeit nieder. Mit den Warnstreiks verliehen sie ihrer Forderung nach mehr Lohn und kürzerer Wochenarbeits... » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".