VÖLKER DER ERDE

Zorn, Neid, Gier - mit Untugenden, wie denen, auf die diese Skulpturen in Bad Salzungen hinweisen, haben die Schöffinnen Juliane Döll (links) und Karola Zapf in ihrem Ehrenamt öfter zu tun.	Fotos: Heiko Matz

15.09.2018

Thüringen

"Man macht das nicht, um Macht zu haben"

Wenn in einem Prozess "im Namen des Volkes" ein Urteil verkündet wird, waren an dessen Findung auch diejenigen beteiligt, die das Volk vertreten - die Schöffen. Die Stimme der ehrenamtlichen Richter z... » mehr

Der gemischte Bremer Kirchenchor feierte sein 40-jähriges Jubiläum. Fotos (2): Lutz Rommel

10.09.2018

Bad Salzungen

Seit 40 Jahren dem Gesang verbunden

Sein 40-jähriges Jubiläum feierte der gemischte Bremer Kirchenchor mit einer Vielzahl an Gästen, darunter auch Geisas Bürgermeister Martin Henkel. » mehr

Graffiti im «CitizenM»

vor 8 Stunden

Reisetourismus

Graffiti-Kunst in New Yorker Treppenhaus zu sehen

Für viele Graffiti-Fans gehört eine Reise nach New York zum Pflichtprogramm. Bis vor fünf Jahren war «5Pointz» in Queens einer der wichtigsten Orte der Szene. Dann kam der Abriss des Gebäudekomplexes.... » mehr

Hassan Ruhani

08.09.2018

Brennpunkte

Irans Präsident sieht sein Land im Krieg mit den USA

Der Iran befindet sich nach Ansicht von Präsident Hassan Ruhani in einem regelrechten Krieg mit den USA. » mehr

Forschungsaufenthalt in den USA

03.09.2018

Neues aus den Hochschulen

Noch bis 1. Oktober für USA-Stipendium bewerben

Das ERP-Stipendienprogramm der Studienstiftung des deutschen Volkes vergibt ein- bis zweijährige Stipendien im Rahmen von Master- oder PhD-Programmen an US-amerikanischen Universitäten. Bewerbungsfris... » mehr

Das Interesse für die Musik ist geweckt: Die Geschwister Sophia an der Trompete und Philipp an der Flöte. Fotos: frankphoto.de

29.08.2018

Hildburghausen

Die Posaunen von Jericho in Eisfeld

Bereits zum zweiten Mal ist der Platz vor der Eisfelder Dreifaltigkeitskirche fest in Kinderhand. Mit Pauken und Trompeten wird ein musikalisches Kirchplatzfest gefeiert. » mehr

Die Aufforderung "Bei Rot Motor abstellen" wird nicht von allen vor der Ampel Wartenden wahrgenommen.

21.08.2018

Ilmenau

Hochbetrieb auf Umleitung ist teilweise kreuzgefährlich

Der geplante Brückenbau über die Ilm zwingt in Gräfinau-Angstedt zu Umleitungen. Anwohner wünschten dabei mehr Rücksichtnahme. » mehr

Körpereinsatz: Marco Reuter (Borsch/Geismar, links) und Charlie Seidel (Bad Salzungen) versuchen, vor dem Gegenspieler an den Ball zu kommen. Foto: Heiko Matz

13.08.2018

Lokalsport Bad Salzungen

Genügend Potenzial für das Training

Das Kreisduell in der Fußball-Landesklasse zwischen dem SV Wacker Bad Salzungen und der SG Borsch/Geismar endet 1:1-unentschieden. » mehr

Frau beim Fernsehen

30.07.2018

Gesundheit

Die Deutschen leben ungesund

Rückenschmerzen, Übergewicht, Bluthochdruck: Bewegung kann bei vielen Gesundheitsproblemen helfen. Leider erlahmen die Deutschen einer Studie zufolge immer mehr. Sie sitzen viel herum und wissen oft n... » mehr

Wenn die Waben in der Honigbrut einen Deckel haben, sind sie gefüllt mit Honig - und somit schleuderreif.	Fotos: Heiko Matz

18.07.2018

Bad Salzungen

Ein ganz besonderes Volk

Die Imkerei ist das Hobby von Annette Oswald und ihrem Vater Bruno Zeller aus Möhra. Ein Besuch in der Welt der Bienen verschafft Aha-Momente. » mehr

Zahlreiche Einsatzkräfte managen die Quarantäne in der Ferienanlage im Frankenblick-Ortsteil Rauenstein, wo binnen zweier Wochen zahlreiche Jugendliche mit Noro-Viren infiziert worden sind. Foto: proofpic.de

17.07.2018

Sonneberg/Neuhaus

Zweimaliger Virenbefall ruft Landesbehörden auf den Plan

An neue Urlaubergruppen in Rauenstein ist derzeit nicht zu denken. Nach dem neuerlichen Noro-Ausbruch ordnet das Landratsamt vor einer Wiederaufnahme des Betriebs eine Desinfektion an. » mehr

Unter den etwa 60 Einsatzkräften befinden sich überwiegend Ehrenamtliche.

13.07.2018

Sonneberg/Neuhaus

Ehrenamtler "stemmen" ambitionierten Schichtdienst

Die Zahl der Erkrankten im Ferienzentrum Rauenstein ist auf 50 gestiegen. Bei weiteren Untersuchungen wurden nun doch Noro-Viren nachgewiesen. » mehr

Rund 60 Mitarbeiter von Rettungsdiensten und Mitglieder Freiwilliger Feuerwehren sind am Donnerstag im Ferienzentrum Rauenstein im Einsatz.

Aktualisiert am 12.07.2018

Sonneberg/Neuhaus

Quarantäne zweiter Akt: gleiche Symptome, andere Ursache

Erneut verwandelt sich die Ferienanlage in Rauenstein in ein Lazarett. Wie vor zwei Wochen klagen Jugendliche und Betreuer über Brechdurchfall. Der Verdacht auf Noro-Viren bestätigt sich jedoch nicht. » mehr

Zeitreise: Johann-Ernst-Darsteller Lothar Bock und Conny Knauer alias Herzogin Charlotte-Johanna vor dem Rondell am Schlossplatz.

11.07.2018

Sonneberg/Neuhaus

Das Lustwandeln herzoglicher Hoheiten

Die Rokoko-Gruppe Sachsen-Saalfeld sorgt in Coburg für Aufsehen. Nicht nur bei Passanten und Touristen. » mehr

Jürgen Müller-Blech freut sich über die gelungene Gemeinschaftsarbeit.

10.07.2018

Sonneberg/Neuhaus

Neues Schild hält alte Geschichte lebendig

Wer den "Totenweg" kennt, hat oft auch vom Büttelsfritz gehört. Den Heimatforschern in Lauscha liegt daran, dass seine Geschichte nicht in Vergessenheit gerät. » mehr

Das baufällige Gebäude in der Obermühle soll noch heuer fallen.

05.07.2018

Sonneberg/Neuhaus

Landratsamt will Abriss von Industrie-Ruine selbst vollziehen

Die Stadt Lauscha wird die einsturzgefährdete Obermühle 1 nicht im Rahmen einer Ersatzvornahme abreißen. Das will das Landratsamt in eigener Regie erledigen - noch heuer. » mehr

Die Ferienanlage in Rauenstein ist derzeit geschlossen. Foto: proofpic.de

03.07.2018

Sonneberg/Neuhaus

Unternehmer sieht Imageschaden und listet Einbußen auf

Durch den Norovirus-Ausbruch ist dem Betreiber des Ferienzentrums Rauenstein ein Verlust in fünfstelliger Höhe entstanden. Die Anlage ist noch geschlossen, das Freibad war nicht betroffen und kann bes... » mehr

Von Friedrich Rauer

02.07.2018

Feuilleton

Gedanken-Sprünge

Die Unzufriedenheit mit der Regierung ist in demokratischen Staaten offenbar größer als in autoritären. Zu diesem Ergebnis kommt eine internationale Studie, bei der mehr als 125 000 Menschen in 50 Län... » mehr

Eine Legende zum Anfassen: Ex-Biathlet Sven Fischer (links).

02.07.2018

Thüringer helfen

Olympioniken kicken für den guten Zweck

Samba in Herpf! Thüringens Winterolympioniken kicken für einen guten Zweck und überraschen mit erstaunlichen Fähigkeiten am Ball. Der Erlös kommt "Freies Wort hilft" zugute. » mehr

Nazikonzert Themar, Samstag Themar

09.06.2018

Thüringen

Bunter Protest gegen Neonazis - weitere politische Diskussion

Es ist der zweite Tag der Proteste gegen ein zweitägiges Neonazi-Festival in Südthüringen. Daran beteiligen sich hunderte Menschen. Auch die politische Diskussion um die Veranstaltung geht weiter. » mehr

Jogging

01.06.2018

Gesundheit

Woher kommt das Seitenstechen?

Fast jeder hat es schon einmal erlebt: Seitenstechen trifft vor allem Freizeitsportler. Der Gesundheit schaden die krampfartigen Schmerzen nicht. Woher sie stammen - darüber gibt es verschiedene Theor... » mehr

Ziemlich ratlos, wie sie sich jetzt verhalten soll, ist Johanna Fischer. Fotos: Carl-Heinz Zitzmann

25.05.2018

Region

Bienenvolk in der Schwebe

Den Pfingstsamstag 2018 wird Johanna Fischer so schnell nicht vergessen. Es ist 11 Uhr als sie mit ihrem jüngeren Sohn Johannes im Hof ihres Hinterhauses in der Cuno-Hoffmeister-Straße steht. Erst ist... » mehr

Das Volk, die uniforme Masse, spielt in der "Danton"-Inszenierung von Tobias Rott eine große Rolle - die Bühne ermöglicht dem Regisseur dabei ein Wechselspiel starker Bilder. Foto: ari

21.05.2018

TH

Das Karussell der Revolution

Danton ist ein Todgeweihter. Die Revolution wird ihn fressen. Die Premiere von "Dantons Tod" letzten Freitag am Staatstheater Meiningen überzeugt mit starken Bildern und irritiert mit der Rollenbesetz... » mehr

Rico Völker ((links) war einer der Mitarbeiter, die den ganzen Tag über Führungen durchs Haus absolvierten. Eine Station war auch der Leitstand.

06.05.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Wo dem Müll eine heiße Abfuhr erteilt wird

Zum fünften Mal öffnete der Zweckverband für Abfallwirtschaft Südwestthüringen am Samstag die Türen seiner Müllverbrennungsanlage in Zella-Mehlis. Hunderte Besucher kamen, um die Anlage zu besichtigen... » mehr

Drei Schöffinnen (v.(l.): Juliane Döll aus Floh-Seligenthal, Sandra Rothamel aus Floh-Seligenthal und Ina Werner aus Vachdorf.

08.03.2018

Meiningen

Die Stimme des Volkes im Gerichtssaal

Die Werbung läuft auf vollen Touren: Im Landkreis Schmalkalden-Meiningen werden rund 300 Interessierte für das Schöffenamt in den Jahren 2019 bis 2023 gesucht, darunter 161 Jugendschöffen. » mehr

Landrätin Petra Enders und Dr. Martin Leffler ernennen Karsten Lehmann (kl. Bild,Mitte) zum Bienensachverständigen.

22.02.2018

Region

Bienensachverständige vollzählig: Völker legen zu

Die Bienensachverständigen des Ilm-Kreises sind wieder vollzählig. Landrätin Petra Enders ernannte am Donnerstag Karsten Lehmann als den fünften. Indes wachsen die Bienenvölker im Kreis. » mehr

09.02.2018

TH

Zu neugierig

Wenn die Digitalisierung eine solche Auswirkung hat wie in China, wo Menschen lückenlos überwacht werden, dann wird sie zur Bedrohung. Wir sollten uns davor schützen, kommentiert Alexandra Paulfranz. » mehr

Mindestens ein halbes Jahr Vorlauf braucht es, bis eine Kandidatenliste für künftige Jugendschöffen erstellt ist, die zunächst der Jugendhilfeausschuss beschließt und die dann dem Wahlausschuss im Amtsgericht zur Entscheidung vorgelegt wird. Dieter Schott (l.) und Stefan Müller kümmern sich darum.	Foto: Carl-Heinz Zitzmann

05.02.2018

Region

Neue Schöffen für Jugendstrafrecht gesucht

Ähnlich viel Vorlauf und Aufwand wie bei Fußball-Auslosungen braucht es, um neue Jugendschöffen zu nominieren. Für den Amtsgerichtsbezirk Sonneberg/Hildburghausen sucht das hiesige Jugendamt 60 Bewerb... » mehr

24.01.2018

TH

Jeff Koons "Tulpenstrauß" für Paris wollen viele nicht haben

US-Starkünstler Jeff Koons will Paris eine Riesenskulptur schenken. Der Tulpenstrauß, der in Steinbach-Hallenberg (Lkr. Schmalkalden-Meiningen) gefertigt wird, soll ein Zeichen der Solidarität mit dem... » mehr

Das Theaterstück war eine kritische Auseinandersetzung mit der Zeit des Nationalsozialismus am Beispiel der Verfolgung und Ermordung der Juden, behinderter Menschen und der Diskreditierung sogenannter "Swing-Jugendlicher". Foto: tv

15.01.2018

Region

Der Nazi zwischen den Fronten

Ungewöhnlich im Inhalt, in seiner Entstehung und auch in der Aufführung war am Freitagabend im Theatersaal der Freien Reformschule "Franz von Assisi" das Theaterstück "Fremd im Volk". Die Handlung war... » mehr

In der Sonneberger Innenstadt brach Hauswand ein. Foto: C.-H. Zitzmann

08.01.2018

Region

Hauswand in Sonneberger Innenstadt eingebrochen

Volkmar Friedrich startet ziemlich zornig ins neue Jahr. "Beim Nachbarhaus fehlt jetzt die ganze Rückwand", sagt der Sonneberger. » mehr

Das Foto zeigt Tamara Danz bei einem Silly-Konzert im Januar 1986 im Ost-Berliner Palast der Republik. Heute wäre sie 65 Jahre alt geworden. Archivfoto: dpa

13.12.2017

TH

Die Frau im Paradies wäre heute 65 geworden

Die selbstbewusste Sängerin mit der wilden Mähne war die Stimme von Silly - und die des Volkes. Tamara Danz scheute keine klaren Worte. Sie starb jung - ihr 65. Geburtstag wäre heute gewesen. » mehr

Jogginghose zum Jacket und eine irre kluge Show: Rainald Grebe gab am Dienstag im Meininger Theater sein "Elfenbeinkonzert". Foto: ari

07.12.2017

TH

Er will doch nur spielen

Ein Nachspiel und ein wenig auch ein Thüringer Heimspiel war der Auftritt von Rainald Grebe am Dienstag im Meininger Theater. Seine Themen: das Ana und das Digi und die deutsche Volkskultur. » mehr

Der aus Unterfranken stammende Berliner Künstler Herbert Fell will der Goldenen Brücke im Skulpturenpark Deutsche Einheit einen neuen Anstrich geben. Er probierte einen Goldlack aus und experimentierte mit verschiedenen Gestaltungsideen. Fotos: M. Hildebrand-Schönherr

01.11.2017

Meiningen

Goldene Brücke soll wieder gold glänzen

Die Goldene Brücke an der früheren deutsch-deutschen Grenze bei Henneberg soll einen frischen Gold-Anstrich bekommen. Und das Denkmal "Wir sind das Volk" rückte Künstler Herbert Fell auf Thüringer Geb... » mehr

Rotary Club hilft seit 25 Jahren

01.11.2017

Region

Rotary Club hilft seit 25 Jahren

25 Jahre Rotary Club Bad Salzungen - das war Anlass zum Feiern. Sogar aus Holland konnten Gäste begrüßt werden. » mehr

Mit Zug zum Tor: Brotterodes David Batelka hatte selten so viel Platz wie in dieser Szene, in der er sich von Sascha Damaske gelöst hat.	Foto: Sascha Bühner

23.10.2017

Lokalsport

Völlig unter Wert geschlagen

Eine klare 0:4-Niederlage kassiert der FVI Brotterode gegen Wacker Bad Salzungen im Punktspiel in der Fußball-Landesklasse. » mehr

Wacker-Verteidiger Alexander Völker (links) setzt sich im Zweikampf mit dem Brotteröder Philipp Kerpen durch.	Foto: Sascha Bühner

23.10.2017

Lokalsport

Bad Salzunger im Abschluss schlitzohriger

Brotterode - Der Dreier für die Gäste in dieser Partie der Fußball-Landesklasse geht in Ordnung. » mehr

Neben dem kompletten Chor erfreute auch dessen Ableger "Ad Libitum" das Publikum am Samstag in der Klosterkirche Rohr mit einigen Liedern - leider nur zu siebt. Mit dem Tod ihres Sangesbruders Harry Neumann wenige Tage zuvor hatte die Gruppe ein schwerer Schlag und herber Verlust getroffen. Fotos: J. Glocke

11.10.2017

Suhl/Zella-Mehlis

Ehre und Dank für langjährige Chorarbeit

Gründungsväter konnten freilich keine beim 150-jährigen Jubiläum des Männergesangvereins Liederkranz Rohr dabei sein. Einige langjährig aktive Sangesbrüder galt es gleichwohl zu ehren. » mehr

Wolfgang Sturm tritt bei der Bundestagswahl 2017 für die Freien Wähler im Wahlkreis 192, der den Ilmkreis und den Landkreis Gotha umfasst, an. Der 74-Jährige möchte dem Volk dienen. Foto : Volker Pöhl

13.09.2017

Suhl/Zella-Mehlis

Mit den Menschen und nicht über sie hinweg

Wolfgang Sturm aus Benshausen ist Direktkandidat der Freien Wähler zur Bundestagswahl am 24. September. Er tritt im Wahlkreis 192 an, der den Ilmkreis und den Landkreis Gotha umfasst. » mehr

Mathias Tretter nahm Parteien, Politiker und Populisten mit intelligentem Wortwitz aufs Korn.	Foto: Sarah Busch

04.09.2017

Meiningen

POP-Kultur begeistert Besucher

Unterhaltsam, wortgewandt und spitzzüngig präsentierte Kabarettist Mathias Tretter sein Bühnenprogramm "POP" im Meininger Theater. » mehr

04.09.2017

Region

Heimkosten sprengen die Kreiskasse

Mit einer freiwilligen Haushaltssperre reagiert der Landkreis auf steigende Kosten für die Inobhutnahme von Kindern und Jugendlichen. » mehr

Bürgermeister Horst Brandt und Höpflinger-Nachfahre Jürgen Völker enthüllten ein überdimensionales Kugellager in Erinnerung an Wilhelm Höpflinger.

29.08.2017

Region

Der "Höpflinger"-Platz erinnert an einen klugen Kopf aus Langewiesen

Aus einem Eckhaus wurde ein Parkplatz mit viel Grün. Seit Sonntag trägt er den Namen Höpflinger-Platz. » mehr

Ein neues Zuhause

25.08.2017

Tiere

Trend Imkern: Junge Leute entdecken das Honigmachen

Summ, summ, summ: Das ist für mehr Menschen die Begleitmusik zu ihrem Hobby. Der Freizeit-Job hilft der Umwelt und liegt im Trend - trotz mancher Auswüchse. » mehr

Am Eichicht zeigt Peter Schütz (vorn) den Einstieg zu einer möglichen Radweg-Variante durch den Wald nach Wümbach...

23.08.2017

Region

Rad-Anbindung nach Wümbach

Der Fahrradclub ADFC hat die Erreichbarkeit der Ilmenauer Ortsteile mit dem Fahrrad getestet. Während eine Anbindung nach Bücheloh eher schwierig scheint, wurde zumindest nach Wümbach eine gute Altern... » mehr

"Donner und Doria" werden am Sonntag musikalisch ins Mittelalter entführen.

28.07.2017

Region

Auf der Bertholdsburg halten Rittersleut' Einzug

In Schleusingen ist am ersten Augustwochenende Mittelalter-Zeit. Das Museumsfest auf Schloss Bertholdsburg steht an. Und das bedeutet eines: Die Burg wird heiß umkämpft sein. » mehr

Klaus-Jürgen Weisheit von der Handwerkskammer Südthüringen kam ins Wohnhaus der Familie Nagel in die Kirschenkehle in Schmalkalden und überreichte den "Goldenen Meisterbrief".

19.07.2017

Region

Immer Freude am Beruf gehabt

Mit 83 Jahren war der Schmalkalder Gerhard Nagel der älteste von 37 Handwerksmeistern, die jüngst den „Goldenen Meisterbrief“ der Handwerkskammer Südthüringen erhielten. » mehr

Amelie, Adrian und Karl trainieren ihre Beine. Fotos (2): Annett Recknagel

10.07.2017

Region

Am Ende gibt's das Seepferdchen

24 Mädchen und Jungen erlernen in diesen Tagen im Struth-Helmershofer Freibad das Schwimmen - Christina Völker führt dabei Regie. » mehr

Am Schneekopf: Kurt Brachmann auf der Strecke. Foto: Schwabe

07.07.2017

Lokalsport

Wind und Wetter getrotzt

Einen Härtetest auf Thüringens zweithöchstem Gipfel bestehen die Sportler in Schmiedefeld beim 15. Schneekopflauf. Darunter waren auch einige Meininger. » mehr

Dirk Adams ist Fraktionschef der Grünen im Thüringer Landtag. Das Foto entstand im vergangenen Dezember bei einer Podiumsdiskussion in Suhl. Thema damals wie heute: Die geplante Gebietsreform im Freistaat. Foto: frankphoto.de

04.07.2017

Thüringen

"Die Kreisreform verlangsamen"

Wie geht es mit der Gebietsreform weiter, nachdem das Vorschaltgesetz der rot-rot-grünen Koalition vom Verfassungsgericht kassiert wurde? Im Sommerinterview unserer Zeitung spricht sich Grünen-Fraktio... » mehr

Die Schauspieltruppe "Rhuejäzze" begeisterte am Samstag und Sonntag 250 Zuschauer aus nah und fern, die den Weg nach Wohlmuthausen gefunden hatten.

03.07.2017

Meiningen

Die "Olsenbande" stiftet Verwirrung

Für deftige, äußerst amüsante Unterhaltung sorgten die Hobbyschauspieler aus Wohlmuthausen mit ihrer 14. Premiere im zweimal voll besetzten Festzelt am Wochenende. » mehr

Johannes Just musste den interessierten Zuhörern die Wirkungsweise seines Instrumentes - der Drehleier - erklären. Fotos (2): W. Swietek

21.05.2017

Region

"Es luthert all überall, wie seit 500 Jahren nicht mehr"

Zum dritten Mal ist sie gestartet: die Kulturkirche Lengfeld. Diesmal können die Einheimischen berühmte Gäste begrüßen. Unter ihnen Reformator Martin Luther. » mehr

Das Publikum studierte aufmerksam die Ausstellungsstücke über das Ehepaar Schindler. Foto: Sarah Busch

10.05.2017

Meiningen

Tiefe Einblicke gegen das Vergessen

Über 70 Jahre alte Geschich- te lebte am Montag auf: Erika Rosenberg-Band war zu Gast in der Volkshochschule und zog die Zuhörer mit spannenden Fakten und Einblicken in die Biografien von Oskar und Em... » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".