VÖGEL

Zur Stunde der Wintervögel sind auch die jungen Naturschützer aus Zella-Mehlis unterwegs. Alijana, Marlene, Martin und Lea (von links) hängen Futterherzen auf und gehen anschließend auf Entdeckungstour. Foto: Michael Bauroth

06.01.2019

Suhl

Naju auf den Spuren der Wintervögel

An der Stunde der Wintervögel hat sich auch die Naturschutzjugend in Zella-Mehlis beteiligt. Zwar sind die gefiederten Freunde sehr schwer zu finden, am Ende gibt es aber doch ein gutes Ergebnis. » mehr

Immer vom Rücken her umgreifen

04.01.2019

Tiere

Vögel richtig in die Hand nehmen

Manchmal ist es notwendig, den Vogel in die Hand zu nehmen. Wie gehen Halter dabei am besten vor und worauf sollten sie auf jeden Fall achten, damit das Tier so wenig wie möglich gestresst wird? » mehr

Wellensittiche

11.01.2019

Tiere

Wellensittich-Weibchen bevorzugen clevere Partner

Mit dem Schnabel den Deckel einer Futterbox anheben - Wellensittiche die das drauf haben, sind begehrte Partner. Die weniger cleveren Vertreter haben das Nachsehen. » mehr

Erithacus rubecula

04.01.2019

Thüringen

Thüringer sollen Wintervögel zählen und Naturschützern melden

Jena - Der Naturschutzbund (Nabu) hat die Thüringer wieder zum Vögel-Zählen aufgerufen. » mehr

Leckerbissen für Meise und Co

02.01.2019

Tiere

Futterknödel für Vögel lieber an Hanfschnur aufhängen

Viele Deutsche versorgen im Winter Vögel mit Futter. Maisenknödel sind da besonders beliebt. Experten raten zu Varianten ohne Plastiknetz. » mehr

Das Kiwi-Projekt

24.12.2018

Wissenschaft

Kiwis für Kiwis: Neuseeländer bringen Vögel in die Stadt

Der Kiwi ist das Markenzeichen Neuseelands. Doch viele Menschen kennen den bedrohten Laufvogel nur aus dem Zoo. Um das zu ändern, sollen die Tiere in der Hauptstadt Wellington angesiedelt werden. Dafü... » mehr

Kristina Vogel

16.12.2018

Sport

Nach Schicksalsschlag: Unfall verändert Vogels Leben

Kristina Vogel hat ihr Leben nach dem tragischen Unfall vom 26. Juni mit positiver Energie in Angriff genommen. Die querschnittsgelähmte Doppel-Olympiasiegerin feiert Weihnachten zu Hause in Erfurt. B... » mehr

Problematische Meisenknödel

14.12.2018

Tiere

Wie man Vögel richtig füttert

Der eine hängt Meisenknödel in die Zweige vor dem Fenster, der andere streut Körner ins Vogelhäuschen im Garten. Ob Vögel in freier Natur überhaupt gefüttert werden sollen, darüber streiten die Expert... » mehr

Die alten Apfelbäume auf der Streuobstwiese am Breitunger See werden in Form gebracht.	Fotos (3): fotoart-af.de

02.12.2018

Region

Grünspecht, Blaumeise und Wiesenknopf-Ameisenbläuling

Naturschützer der Nabu pflegen seit zwei Jahren die Streuobstwiese am Breitunger See. Eine Verjüngungskur für die Apfelbäume soll dafür sorgen, dass seltene Tierarten wieder ein Zuhause finden. » mehr

Kristina Vogel

02.12.2018

Überregional

Zurück in ihrer «Familie»: Vogels emotionale Rückkehr

Beim Bahnrad-Weltcup in Berlin kehrt die im Sommer schwer verunglückte Kristina Vogel für kurze Zeit zurück auf das Holzoval. Ob es für sie auch als Behindertensportlerin ein Zurück gibt, lässt sie we... » mehr

Stehpaddler

27.11.2018

Tiere

Stehpaddler können Wasservögel empfindlich stören

Millionen Wasservögel rasten im Winterhalbjahr auf bayerischen Gewässern und dem Bodensee. Wassersportler können die Tiere dabei empfindlich stören. Stehpaddler wirken laut einer Studie besonders bedr... » mehr

Stehpaddler

27.11.2018

Deutschland & Welt

Studie: Stehpaddler stören Wasservögel

Millionen Wasservögel rasten im Winterhalbjahr auf bayerischen Gewässern und dem Bodensee. Wassersportler können die Tiere dabei empfindlich stören. Stehpaddler wirken laut einer Studie besonders bedr... » mehr

Kornelkirsche

21.11.2018

dpa

Japanische Kornelkirsche versorgt Bienen in kargen Zeiten

Sie sieht nicht nur gut aus, sondern bringt auch einen großen Nutzen: Im Frühjahr versorgt die Japanische Kornelkirsche die Bienen, im Sommer erfreut sie zahlreiche Vögel. Grund genug der Pflanze eine... » mehr

Kanarienvogel

06.11.2018

dpa

So werden ängstliche Vögel zahm

Es ist Glückssache: Manche Vögel sind zutraulich, andere dagegen ängstlich. Wer ein scheues Tier aufnimmt, kann es mit einem speziellen Verhalten trotzdem an sich gewöhnen. » mehr

Eibe

30.10.2018

dpa

Eiben ernähren je nach Geschlecht Vögel oder Bienen

Die Eibe ist ein vielseitiger Baum: Sie kann Vögel ernähren oder Bienen. Dieses Potential hat sie auf Grund ihrer Zweihäusigkeit. Was braucht sie für ein gutes Wachstum? » mehr

Archaeopteryx

25.10.2018

Deutschland & Welt

Neue Archaeopteryx-Art identifiziert

Jahrelang galt der achte Archaeopteryx als verschollen - bis er endlich von einem Paläontologen aufgespürt wurde. Seitdem haben Forscher die fossilen Überreste untersucht und dabei festgestellt: Der U... » mehr

Kinder erkunden und entdecken nicht nur gern die Natur, auch die Kasse in der Kita oder in der Grundschule kann damit aufgebessert werden. Foto: Archiv

11.10.2018

Region

Der Eichenanteil im Stadtwald soll auf zehn Prozent steigen

Auch in diesem Jahr kauft die Stadtverwaltung Hildburghausen wieder Eicheln auf. Die Eicheln werden zur Saatgewinnung für den Stadtwald genutzt. » mehr

Einbrecher am Fenster

25.09.2018

Thüringen

Mann verhindert mit Gebrüll vermutlich einen Einbruch

Gotha - Wenn sich Vögel auf der Fensterbank tummeln, ist das für viele ein bezaubernder Anblick. Doch was, wenn ein Unbekannter in der Nacht auf der Fensterbank hockt? » mehr

Unbeliebte Stadtauben

17.09.2018

dpa

Tauben übertragen nicht mehr Krankheiten als andere Tiere

Oftmals als «Ratten der Lüfte» bezeichnet, leiden Stadttauben unter einem schlechten Image. Die Federtiere übertragen jedoch nicht mehr Krankheiten als andere Vögel. Der BUND gibt Tipps für ein harmon... » mehr

So oft es geht, beschäftigt sich Hans-Jürgen Rembiak mit den Papageien.

07.09.2018

Region

Wo sich Aras, Graupapageien und Kakadu wohlfühlen

In einer kleinen, aber feinen Station in Meilschnitz geben Hans-Jürgen Rembiak und seine Mitstreiter vom Papageien- und Sittichschutzverein Coburg den gefiederten Schönheiten ein neues Zuhause. » mehr

Intelligente Vogelart

07.09.2018

Tiere

Die Papageiengattung namens «Unzertrennliche»

Sie sind kleine und hübsche Mitbewohner: die Papageien namens «Unzertrennliche». Weil sie ihrem Partner lebenslang treu sind, wurden sie auf diesen Namen getauft. Geräuschempfindlich sollten ihre Halt... » mehr

Nistkasten

03.09.2018

dpa

Leere Nistkästen dürfen jetzt gereinigt werden

Wer im Garten einen Nistkasten für Vögel aufgehängt hat, sollte ihn jetzt säubern. Denn für einige Vögel eignet er sich als Winterquartier. Der Deutsche Jagdverband erklärt, was zu tun ist. » mehr

Falkner Elias Schubach hat die junge Habichtsdame aus der Quarantäne genommen und erstmals auf der Faust. Das Weib, wie Falkner weibliche Greifvögel nennen, frisst wieder selbstständig. Heilt der Flügelknochen, hat das Tier gute Chancen, wieder in Freiheit leben und jagen zu können. Fotos (3): Ulricke Bischoff

24.08.2018

Region

Falknerfamilie päppelt verletzten Habicht aus Eckardts auf

Mit einem gebrochenen Flügel saß ein Rothabicht-Weibchen Anfang August bei Anni Nagel in Eckardts im Vorgarten. Dass der Greifvogel nun wieder seine Schwingen ausbreitet, ist mit der 79-Jährigen zu ve... » mehr

Vogel beim Tierarzt

17.08.2018

dpa

Vögel werden bei Schmerzen oft ruhig und schläfrig

Trägheit, Abgeschlagenheit und Schonhaltung sind Alarmzeichen, auf die Vögelbesitzer bei ihren Federtieren unbedingt reagieren sollten. Denn treten diese Symptome auf, sind oft Schmerzen die Ursache. » mehr

Der Wendehals nutzt gern Streuobstwiesen auf der Jagd nach Nahrung.

16.08.2018

Meiningen

Lebensraum für Fledermaus und Wendehals

"Geflügelte Vielfalt: Lebensraumentwicklung und -erhaltung für gefährdete Fledermäuse und Vögel in Streuobstwiesen" heißt das aktuelle Projekt, mit dem sich der LPV Thüringische Rhön bis 2020 befasst. » mehr

Lustige Vögel aus Papierfetzen zeigt Marlene Magnus in der Ausstellung.

12.08.2018

Meiningen

Vielerlei Fingerübungen

Unterm Titel "Fingerübungen - Kunst und Poesie" wurde am Donnerstag in der Dorfgalerie Dreißigacker die 39. Ausstellung eröffnet. » mehr

Igel

10.08.2018

Thüringen

Berauschte Igel und warum Tiere manchmal betrunken sind

Zwei betrunkene Igel machten vor einigen Wochen Schlagzeilen, die eine Passantin in Erfurt gefunden hatte. Dabei sind berauschte Wildtiere gar keine Seltenheit. In diesem Jahr scheinen die Voraussetzu... » mehr

Wellensittich im Käfig

31.07.2018

dpa

Ständiges Knabbern am Gitter ist für Vögel schädlich

Wer bei seinem Wellensittich regelmäßiges Knabbern am Käfiggitter beobachtet, sollte nach der Ursache forschen. Denn die Gitterstäbe können für Vögel gesundheitsschädlich sein. » mehr

Vogel im Käfig

20.07.2018

dpa

Ältere Vögel brauchen bequeme Sitzgelegenheiten im Käfig

Nicht nur Menschen werden im Alter träge. Auch Vögel schränken ihre Bewegung ein. Deswegen brauchen sie im Käfig bequeme Sitzplätze. Mit Korkrinde lassen sich solche aber schnell basteln. » mehr

Habichtskauz

16.07.2018

dpa

Habichtskäuze sollen in der Oberpfalz heimisch werden

In einer Voliere im Steinwald in der Oberpfalz sitzen Habichtskäuze auf einem Ast und blicken neugierig durch das Gitterdach - als ahnten sie, dass sie bald in die Freiheit entlassen werden. Die gesch... » mehr

Knallbunter Vogel

13.07.2018

Tiere

Gouldamadinen als Haustiere halten

Gouldamadinen sind vor allem wegen ihres auffälligen Gefieders beliebt. Es gibt aber noch einen anderen guten Grund, sie zu halten: Sie zwitschern nicht so laut. » mehr

Krähenvögel sind willkommen in der Walldorfer "Biotopkirche". Und Dohlen ganz besonders. Für die Mauersegler haben die Biologen, zusammen mit Architekt Karsten Merkel, eine eigene Einflugschneise aus Holz zwischen dem Mauerwerk und dem Sims der Turmhaube eingebaut. Fotos (3): Sigrid Nordmeyer

10.07.2018

Meiningen

Ein Rabenvogel als Symbol der Hoffnung

Dohlen sind in Kirchtürmen mittlerweile nichts Ungewöhnliches mehr. Die Kirchenburg Walldorf bevölkern sie aber in maßgefertigten Nistkästen, als Zeichen der Hoffnung. » mehr

Krähenvögel sind willkommen in der Walldorfer "Biotopkirche". Und Dohlen ganz besonders. Für die Mauersegler haben die Biologen, zusammen mit Architekt Karsten Merkel, eine eigene Einflugschneise aus Holz zwischen dem Mauerwerk und dem Sims der Turmhaube eingebaut. Fotos (3): Sigrid Nordmeyer

06.07.2018

Region

Ein Rabenvogel als Symbol der Hoffnung

Dohlen sind in Kirchtürmen mittlerweile nichts Ungewöhnliches mehr. Die Kirchenburg Walldorf bevölkern sie aber in maßgefertigten Nistkästen, als Zeichen der Hoffnung. » mehr

Nymphensittiche

12.07.2018

dpa

Nymphensittiche vom Brüten abhalten

Die neugierigen und verspielten Nymphensittiche sind beliebte Haustiere. Da die geselligen Vögel mindestens paarweise gehalten werden müssen, kann es schnell mal Nachwuchs geben. Mit den richtigen Maß... » mehr

Kristina Vogel

01.07.2018

Thüringensport

Spenden-Aktion für Kristina Vogel knackt 30 000-Euro-Marke

Doppel-Olympiasiegerin Kristina Vogel schlägt nach ihrem schweren Trainingsunfall eine Welle der Anteilnahme entgegen. Die Spenden-Aktion zugunsten der Thüringer Bahnradsportlerin hat nach 48 Stunden ... » mehr

Kristina Vogel

27.06.2018

Thüringensport

Zustand von Kristina Vogel nach Notoperation stabil

Der Zustand von Doppel-Olympiasiegerin Kristina Vogel «ist stabil». Die Not-Operation in Berlin nach dem schweren Trainingsunfall in Cottbus sei gut verlaufen. Vogel werde weiterhin intensivmedizinisc... » mehr

Bei den Gartenvögeln unangefochten an der Spitze liegt der Haussperling.	Foto: F. Derer/NABU

19.06.2018

Region

Aufholjagd: Spatz hinter Star

Der Spatz mag zwar im Rest Thüringens die Nummer eins in den Gärten sein - im Kreis Sonneberg steht aber der kräftige Star mit Abstand auf dem ersten Platz. Das zeigen die Beobachtungen aus der "Stund... » mehr

Gartenvogel

29.05.2018

dpa

Wassertränke für Vögel im Garten täglich reinigen

Vogelfreunde stellen im Garten oder auf dem Balkon gerne eine Wassertränke auf. Allerdings ist dann ein regelmäßiger Wechsel des Wassers ratsam, da sich die Vögel schnell infizieren können. Dieses Ris... » mehr

Großer Bambuslemur

22.05.2018

Tiere

Erfolge im Artenschutz: Das Comeback des Mauritiusfalken

Totgesagte leben länger. Der Große Bambuslemur galt als ausgestorben. Der Mauritiusfalke war der seltenste Vogel der Welt. Aber die Bestände haben sich erholt. » mehr

Rotkehlchen

08.05.2018

dpa

Nabu ruft zum Vogel-Zählen auf

Für Naturfreunde heißt es jetzt wieder: raus in die Parks und Gärten und Vögel zählen. Um wie jedes Jahr den Vogelbestand zu erfassen, bittet der Nabu um die Mithilfe der Bürger. » mehr

Tanzende Vögel beobachten

13.04.2018

dpa

Freude oder Stress? Tanzende Vögel genau beobachten

Auch Vögel machen oft rhythmische Bewegungen. Dahinter kann Freude, aber auch Stress stecken. Ob es ihnen gut geht, können Halter meist von der Situation ableiten. » mehr

Jürgen Grob mit den Siegertrophäen. Einige hängen an einem geschnitzten Gückel. "Wir Andenhäuser werden ja schließlich ,Gückel' genannt", erklärt der erfolgreiche Züchter. Foto: Stefan Sachs

27.03.2018

Region

Tauben aus der Rhön beim Marathon besonders schnell

Jürgen Grob, Sporttaubenzüchter aus Andenhausen, beteiligte sich zum vierten Mal am Weitstrecken-Flugwettbewerb Bayern-Marathon und holte den Siegerpokal. » mehr

Bernd Friedrich vom Umweltamt und Regina Urbatschek vom Tierschutzverein Ilmenau und Umgebung mit dem entkräfteten Mäusebussard, der einen Tag lang im Ilmenauer Tierheim untergekommen war, bevor er in die Vogelschutzwarte nach Seebach gebracht wurde. Foto: b-fritz.de

27.03.2018

Region

Mäusebussard am Radweg: Winter macht Vögeln zu schaffen

Der lange Winter macht auch den Vögeln zu schaffen. Dieser Tage wurde beispielsweise ein entkräfteter Mäusebussard am Radweg bei Gräfinau-Angstedt gerettet; er hatte nicht genügend Nahrung gefunden. A... » mehr

Fotografieren bei Sonnenuntergang

22.03.2018

Netzwelt & Multimedia

Wie man am besten bei wenig Licht fotografiert

Fotografieren heißt malen mit Licht. Doch was, wenn das Licht fehlt? In der Dämmerung oder in schwach beleuchteten Räumen zählt die passende Ausrüstung mehr als sonst. Wer an den richtigen Rädchen dre... » mehr

Stressiger Umzug

16.03.2018

dpa

Bei Umzügen ist für Vögel ein ruhiger Rückzugsort wichtig

Umzüge oder Renovierungsarbeiten bedeuten für Vögel Stress. Bricht Panik im Käfig aus, kann das zu Verletzungen führen. Deswegen sollten Halter die Tiere so weit wie möglich aus dem Trubel heraushalte... » mehr

Lea Schmitz

09.03.2018

Tiere

Darauf muss man der Partnervermittlung für Vögel achten

Wellensittiche, Papageien und andere Vögel sollte man mindestens zu zweit halten. Nur so fühlen sich die Tiere wirklich wohl und leben artgerecht. Doch was machen Tierbesitzer, wenn einer der Vögel st... » mehr

Herbert Schulz zeigte den Kindergartenkindern eine weiße Taube und die Knirpse hatten viele Fragen. Fotos (2): Rainer Schade

28.01.2018

Region

Den Tieren ganz nahe gekommen

Zur farbenprächtigen Volierenschau des Immelborner Geflügelzuchtvereins waren auch die „Storchenkinder“ in das Haus der Vereine gekommen. » mehr

Als Urgestein des 1. Heydaer Carneval Vereins sind für Helmut Ehrhardt die närrischen Tage stets die, wenn die aktuellen Bühnenbilder parallel zu den Proben fertig werden müssen. Das "Jagdrevier Heyda 2017" weicht Hollywood. Foto: uhu

21.01.2018

Region

Närrisches Heyda in Hollywood

"Was sie sich aber auch immer wieder Schönes einfallen lassen", lacht Helmut "Friedaraner" Ehrhardt. Der malt seit ungezählten Jahren mit viel Liebe und Freizeithingabe als Urgestein des 1. HCV fantas... » mehr

Wo sind sie denn nun, die vielen Wasservögel? Der vielfach konzentrierte Blick durch die Ferngläser erheischte zunächst lediglich einen Kormoran.

15.01.2018

Region

Vögel lieben überschwemmte Wiesen

Der vordere und der hintere Breitunger See erstrecken sich über eine Fläche von etwa 18 Hektar. Doch die Vogelfreunde aus dem Rhönklub bekamen dort bei ihrer Zählung lediglich 32 Wasservögel zu Gesich... » mehr

In der Steingasse weist Bertl Werner auf die Türen der Rosenapotheke und den Judenstern über dem Gebäude, in dem im Erdgeschoss eine Fleischerei untergebracht ist, hin.

01.01.2018

Region

Wappen, Inschriften und schräge Vögel

Über 100 Teilnehmer begrüßten Bertl Werner und Gertie Stemmler zur traditionellen Linsensuppen-Stadtführung am Silvestertag. Diesmal ging es um besondere Türen, Gebäude und Schmalkalder Originale. » mehr

Stunde der Wintervögel

28.12.2017

dpa

«Stunde der Wintervögel»: Nabu ruft zu Zählaktion auf

Der Naturschutzbund möchte sich einen genauen Überblick über den Bestand der Wintervögel in den Städten und Dörfern verschaffen. Dazu bittet er die Bundesbürger um Hilfe. » mehr

Bernhard Vogel, hier bei einem Festakt in Mainz zu seinem 80. Geburtstag vor fünf Jahren, hat sich zu seinem heutigen Geburtstag ins Ausland begeben. Foto: dpa

19.12.2017

Thüringen

"Tu es klug und bedenke das Ende"

Ein Ministerpräsident, zwei Bundesländer, noch dazu in West und Ost: Der einzige, der dies geschafft hat, feiert heute Geburtstag: Thüringens einstiger Landesvater Bernhard Vogel wird 85. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".