Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

VÖLKER DER ERDE

27.07.2020

Sonneberg/Neuhaus

Die Zahl der Sterbefälle steigt auf zwei Dutzend

Das 24. Todesopfer, bei dem eine Coronainfektion nachgewiesen wurde, meldet das Landratsamt. Ein 55-Jähriger verstarb bereits Anfang Juli in Coburg. » mehr

Begleithund

23.07.2020

Hintergründe

Studie: Hunde können Corona-Infektion erschnüffeln

Besonders geschulte Hunde können einer Studie zufolge Corona-Infektionen recht zuverlässig erschnüffeln. » mehr

Mitglieder des Bundes der Vertriebenen aus Sonneberg erinnern mit einer Gedenkveranstaltung an das Leid der Vertreibung. Fotos: Steffen Ittig

06.08.2020

Sonneberg/Neuhaus

"Ein Wendepunkt nach dem Krieg"

Mit einer Gedenkveranstaltung erinnern Mitglieder des Bundes der Vertriebenen an die Verabschliedung der Charta der Heimatvertriebenen vor 70 Jahren. » mehr

Spürhund

23.07.2020

Wissenschaft

Studie: Hunde können Corona-Infektion erschnüffeln

Spürhunde könnten dafür sorgen, dass die Ausbreitung des Coronavirus weiter verlangsamt wird. Eine Studie liefert verblüffende Ergebnisse. » mehr

Niklas Fischer in Imkeranzug direkt am Bienenvolk

16.07.2020

Sonneberg/Neuhaus

Klimaveränderungen machen Hobby-Imkern zu schaffen

Ohne Bienen kann die Menschheit nicht überleben. Sie sorgen dafür, dass aus Blüten Früchte werden. Die Imker kämpfen allerdings mit Problemen, die menschengemacht sind. » mehr

Mehr Bewegung durch Corona

05.07.2020

Brennpunkte

Mit dem Rad und zu Fuß: Corona bringt Deutsche in Bewegung

Die Deutschen gelten als Volk der Bewegungsmuffel. Dann kam auch noch die Corona-Pandemie und der Ratschlag: Bleibt zu Hause! Wie eine neue Untersuchung zeigt, hat das den Bewegungsdrang aber nicht ko... » mehr

Professor Klaus-Dieter Zastrow.

01.07.2020

Sonneberg/Neuhaus

Strafanzeige: Zastrow lässt Vorwürfe nicht auf sich sitzen

Regiomed-Chefhygieniker Klaus-Dieter Zastrow erwidert in einer Wortmeldung an Freies Wort die Kritik des Landkreises Sonneberg. » mehr

Mund auf und Stäbchen rein: Für Sonnebergs Rotkreuzler, die im Auftrag des Landkreises unterwegs sind, um Rachenabstriche zur späteren Laborauswertung auf Corona-Infektionen hin durchzuführen, enden die Außeneinsätze nicht. Archiv: Ittig

17.06.2020

Sonneberg/Neuhaus

Weiterer Corona-Fall in Kita: Eltern und Kinder müssen in Quarantäne

Eine zweite Corona-Infektion in einem Sonneberger Kindergarten meldet der Landkreis. Geschlossen wird die Einrichtung deswegen nicht, aber die Testung ausgeweitet. » mehr

Gunther Brückner (CDU Ilmenau) hielt eine Rede und legte einen Kranz an der Jakobuskirche ab. Danach meldete sich auch die AfD zu Wort. Foto: Andreas Heckel

17.06.2020

Ilmenau

Geteiltes Gedenken an den 17. Juni

In Ilmenau und Arnstadt wird an den Aufstand vom 17. Juni 1953 in der DDR sowie an die Opfer des Stalinismus gedacht. Während in Arnstadt eine offizielle Kundgebung von Stadt, Kreis und einem Verein a... » mehr

Hans-Peter Kühn in der Beobachterposition: Er hat 30 Bienenvölker und ist zugelassener Körmeister. Fotos (3): fotoart-af.de

10.06.2020

Schmalkalden

Zuwachs im Bienenhaus der Region

Floh-Seligenthal ist der Vielvölkerstaat im Raum Schmalkalden. Nirgendwo sonst sammeln mehr Bienenvölker Honig als in der Großgemeinde. Die Imkerei hat 300 Jahre Tradition. » mehr

Tabea Fischer, Sebastian Kühn (Leitung) und das Ehepaar Steffi und Jörg Hoffmann sangen mit schönen Stimmen für die Gemeinde. Fotos: Karl-Heinz Veit

01.06.2020

Ilmenau

"Zeit, kleinere Brötchen zu backen"

Anders als üblich findet der Pfingstgottesdienst statt: Kirche statt Langer Berg, wenige Teilnehmer statt Menschenmassen. » mehr

Königin Elizabeth II.

01.06.2020

Boulevard

Queen zeigt sich erstmals seit Monaten im Freien

Seit zweieinhalb Monaten hat sich die britische Königin auf Schloss Windsor zurückgezogen. Viele Briten fragen sich seitdem: Geht es der Queen in der Corona-Krise gut? Ein Foto verblüfft nun ihr Volk. » mehr

Die ehemalige Lehrwerkstatt der Thuringia in Oberlind ist ein Ärgernis für die Sonneberger, die an einem schönen Stadtbild interessiert sind. Foto: privat

29.05.2020

Sonneberg/Neuhaus

Bild wie aus Kriegszeiten bleibt erst einmal stehen

Der Zustand der ehemaligen Thuringia-Lehrwerkstatt im Sonneberger Stadtteil Oberlind bewegt unsere Leser. Freies Wort ging der Sache nach. » mehr

Clemens, Malte, Vincent und Felix (von rechts) haben sich in ihrer Projektarbeit nicht nur mit der 100-jährigen Schulgeschichte befasst, sie haben auch vor dem Schulgebäude die alte Bank durch eine neue ersetzt. Foto: Marina Hube

28.05.2020

Ilmenau

Vor dem Neustart kommt die Projektarbeit

Projektarbeit heißt für die Zehntklässler der Impuls-Regelschule in Schmiedefeld, sich intensiv mit einem Thema zu beschäftigen. Neben theoretischen Arbeiten bleibt Sichtbares aus der Praxis. » mehr

Im Südwesten von Thüringen liegt das Forstamt Kaltennordheim. In 13 Revieren bewirtschaften 40 Mitarbeiter die Wälder der Rhön, des Werratals bei Wasungen, den Meininger Stadtwald und die Anfänge des Thüringer Waldes. Beim Waldfest auf der Hohen Asch gab es stets viele Informationen darüber. Foto: Archiv/ul

25.05.2020

Meiningen

Nie mehr Pfingst-Waldfest - oder doch?

Das Waldfest des Forst- amtes Kaltennordheim war zu Pfingsten über 25 Jahre ein Höhepunkt in der Region. In diesem Jahr ist Schluss damit - vielleicht für immer. » mehr

Übertragung

24.05.2020

Brennpunkte

China warnt vor «neuem Kalten Krieg» mit USA

Aus den USA hagelt es Vorwürfe wegen Chinas Umgang mit dem Ausbruch des neuen Coronavirus. Außenminister Wang Yi spricht von «Lügen» und «Verschwörung» - und warnt vor einer gefährlichen Konfrontation... » mehr

Volkskongress in China

21.05.2020

Brennpunkte

Peking plant eigenes Sicherheitsgesetz für Hongkong

Wegen der Coronakrise hatte Chinas Volkskongress seine Jahrestagung im März verschoben. Jetzt wird die Sitzung nachgeholt. Bereits am Vorabend wird deutlich: Hongkong drohen wieder unruhige Zeiten. » mehr

Uwe Müller, Geschäftsführer der Wohnungsgesellschaft Hildburghausen und Hobby-Imker, hat einen Teil des Bienenvolkes eingefangen.	Foto: Rolf Dieter Lorenz

19.05.2020

Hildburghausen

Ausgeschwärmt: Wenn ein Volk sich teilt

Nur wenige Passanten haben es mitbekommen: Am vergangenen Montag hat sich ein Bienenvolk geteilt. Auf der Suche nach einem neuen Nest hing es an einem Lindenbaumzweig neben der Apostelkirche. Ein Hobb... » mehr

Gesuchter Ruander in Paris festgenommen

17.05.2020

Brennpunkte

Mutmaßlicher Drahtzieher des Völkermords von Ruanda gefasst

Ein wichtiger Drahtzieher des Völkermords in Ruanda ist festgenommen worden. Der Geschäftsmann entwischte immer wieder seinen Ermittlern. Angehörige der Opfer des Völkermords hoffen auf Aufklärung und... » mehr

Freitagnachmittag im Suhler Steinweg. Die Innenstadt wirkt am 1. Mai wie ausgestorben.

03.05.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Vom 1. Mai-Gefühl nichts zu spüren

So einen Kampf- und Feiertag wie diesmal hat es in Suhl noch nie gegeben. Statt Kundgebungen, nur leere Plätze. Statt flanierender Menschen, gähnende Leere in der Stadt. » mehr

Mit Bastelarbeiten grüßen die Kindergartenkinder vom Kindergarten "Regenbogen" in Gräfenroda die Bewohner in "Casa Martha". Foto: Karl-Heinz Veit

29.04.2020

Ilmenau

Generationenbrücke in der "Casa Martha"

Die Generationenbrücke verbindet Jung und Alt in Gräfenroda. Gegenseitige Besuche gehören dazu, wenn auch diese momentan ausgesetzt sind. » mehr

Brunnen im Ilmenauer Stadtbild zeigen sich österlich

31.03.2020

Ilmenau

Brunnen im Ilmenauer Stadtbild zeigen sich österlich

"Vom Eise befreit sind Strom und Bäche, durch des Frühlings holden, belebenden Blick, im Tale grünet Hoffnungs-Glück. Der alte Winter, in seiner Schwäche, zog sich in rauhe Berge zurück." Diese Zeilen... » mehr

Olga Tokarczuk

31.03.2020

Boulevard

Olga Tokarczuk: Die EU hat kapituliert

Eine Krise kommt, und sofort werden in Europa die Grenzen dichtgemacht. Die polnische Autorin Olga Tokarczuk beklagt diese Entwicklung. » mehr

Michael Peterhänsel zeigt ein Foto, wie regelgetreu die Leute andernorts anstehen bei ihm. Von daher hofft der Gemüse- und Obsthändler, dass die Stadt Sonneberg einlenkt und das aktuelle Verbot der Wochenmärkte in Bahnhofstraße und auf dem Piko-Platz wieder lockert. Fotos: Ittig

27.03.2020

Sonneberg/Neuhaus

Händlerappell: Stadt soll Abstand nehmen vom Verbot

Der Wochenmarkt in Sonneberg war am Donnerstag nur noch Sache zweier Händler. Und denen fehlt die Einsicht, warum in der Kreisstadt untersagt ist, was zum Beispiel in Steinach gängige Praxis bleibt. » mehr

19.03.2020

Schmalkalden

Stadtverwaltung bei Facebook präsent

Schmalkalden - Die Stadtverwaltung Schmalkalden ist seit Dienstag mit einem eigenen Auftritt auch auf Facebook zu finden. Für die regelmäßige Pflege verantwortlich sind Ulricke Volk und Emelie Endter. » mehr

19.03.2020

Thüringen

Verbot von Reichsbürger-Gruppe: Durchsuchung in Bad Lobenstein

Im Zuge des bundesweiten Verbots der Reichsbürger-Gruppe «Geeinte Deutsche Völker und Stämme» ist in Bad Lobenstein (Saale-Orla-Kreis) eine Wohnung durchsucht worden. » mehr

Stephanie Kusmierz und Peter Trabert kamen ausführlich ins Gespräch.

08.03.2020

Schmalkalden

Miteinander reden, statt übereinander zu sprechen

Über 100 Bürger aus Schmalkalden und Recklinghausen sprachen am Samstag darüber, wie man künftig miteinander leben möchte. Eingeladen hatte eine Kommission der Bundesregierung. » mehr

Auch am Donnerstag haben sich die Sänger der Suhler Kantorei mit Kantor Philipp Christ, der die Gesamtleitung für die Matthäus-Passion übernehmen wird, zu einer Probe in der Kapelle der Kreuzkirche zusammengefunden. Foto: frankphoto.de

06.03.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Mit Meders Matthäus-Passion erklingt eine musikalische Rarität

Das, was am 15. März in der Hauptkirche aufgeführt wird, hat den Charakter einer Rarität. Es ist die Matthäus-Passion aus der Feder von Johann Valentin Meder, für die derzeit intensiv geprobt wird. » mehr

Die Dorfspatzen in Aktion.

25.02.2020

Bad Salzungen

Sünnaer Narrenvolk außer Rand und Band

Der Rumpelshäuser Carneval Club (RCC) zelebrierte zum Saisonabschluss im Sünnaer Bürgerhaus einen Büttenabend der Extraklasse. Garde- und Showtänze, Lieder und Wortwitz bestimmten das Programm. » mehr

Beste Stimmung herrscht jedes Jahr beim Ilmenauer Umzug, so auch bei den jungen Damen der mitlaufenden und -fahrenden Garden.	Fotos: Richter

18.02.2020

Ilmenau

Auf geht‘s zum Straßenkarneval

Am Wochenende sind die Narren los. In Ilmenau, Arnstadt und Stadtilm wird Straßenkarneval gefeiert. Die Organisatoren der drei Umzüge hoffen auf viele fröhliche Teilnehmer und Zuschauer. » mehr

Ganz auf Humor - diesmal mit Fernsehkrimis als Sujet - sind seit jeher die Auftritte der Hupfdohlen gespurt, bei bestem Ballettniveau.

16.02.2020

Bad Salzungen

Tanz und Gesang waren die Highlights

Vor einem ausverkauften Haus im Meimerser Gasthaus "Zur Guten Quelle" stellten die Surbörner Karnevalisten aus Bad Liebenstein als Galasitzung 2020 ein All-Sparten-Programm auf die Beine. » mehr

Wachsender Marktanteil

14.02.2020

Wirtschaft

Bierabsatz in Thüringen geht deutlich zurück

Erfurt - Die Brauereien in Thüringen bringen immer weniger Bier unters Volk: Im vergangenen Jahr wurde mit 2,9 Millionen Hektolitern die geringste Absatzmenge seit dem Jahr 2000 verzeichnet. » mehr

«Tales of Inca 2: New Adventures»

12.02.2020

Netzwelt & Multimedia

Mit «Tales of Inca 2: New Adventures» über Stock und Stein

Eine Welt entdecken, ein Volk entwickeln - alles möglich in «Tales of Inca 2». Und das Aufbauspiel bringt noch einen entscheidenden Trick für Spieler mit wenig Zeit mit. » mehr

Keltenskulptur

11.02.2020

Deutschland & Welt

Seltene Keltenskulptur in Tschechien zu sehen

Das Volk, das aus dem Dunkeln kam: Viel weiß man nicht über die Kelten, aber sie haben ihre Kunst hinterlassen. » mehr

Die denkmalgeschützte Marktschule ist aktuell eine einzige Baustelle. Sanierungs- und Umbauarbeiten verzögern die Fertigstellung. Foto: Zitzmann

31.01.2020

Region

Fertigstellung erst nach Schuljahresbeginn

Die Generalsanierung der Grundschule Oberlind verzögert sich, der Fertigstellungstermin zum Schuljahresbeginn ist nicht mehr haltbar. Insbesondere Kostensteigerungen werden in einer Mitteilung des Lan... » mehr

Rüdiger Scholz ist Ortsbürgermeister in Neuenbau. Fotos: Zitzmann

30.01.2020

Region

"Ich möchte später auch als Figur im Museum stehen"

Rüdiger Scholz ist seit vielen Jahren Ortsbürgermeister in Neuenbau. Warum ihn dieses Ehrenamt mit Leib und Seele ausfüllt und welches große Ziel er noch hat, verrät er im Gespräch mit Freies Wort . » mehr

Beim repräsentativen Auftritt kann man Vivien Engel nicht mehr viel vormachen. Seit 2017 wirkt sie bereits als Sonneberger Christkind. Nun rückt sie als Spielzeugprinzessin zur Botschafterin der Region auf. Archiv: chz

30.01.2020

Region

Ein Engel gibt dem Spielzeug ein Antlitz

Vivien Engel wird die erste Sonneberger Spielzeugprinzessin. So hat es eine breit aufgestellte Jury nach einem aufwendigen Casting entschieden. Der Amtsantritt der repräsentativen Hoheit ist für Mai g... » mehr

Hatte bereits 2019 auf dem Vorhabenplan der Gemeinde gestanden: der Ersatzneubau für die in ihrer Bausubstanz angegriffene Brücke in der Hohle. Das Bauvorhaben steht nun vor seiner Realisierung. Foto: J. Glocke

20.01.2020

Meiningen

Eine neue Brücke und schnelleres Internet fürs ganze Dorf

Ein Brückenschlag und mehr Tempo auf der Datenautobahn stehen in Dillstädt in diesem Jahr in Aussicht. » mehr

El Gordo

22.12.2019

Deutschland & Welt

«El Gordo» sorgt in Spanien für Geldregen

Zwei Mädchen machen in Spanien dem Weihnachtsmann Konkurrenz. Bei der weltgrößten Lotterie zogen die Glücksfeen den Hauptgewinn. Viele Arme sind unter den Gewinnern - auch in Deutschland wird gejubelt... » mehr

2019-12-21 Suhl

21.12.2019

Thüringensport

Endlich: VfB Suhl feiert gegen Erfurt ersten Saisonsieg

Die Volleyballerinnen des VfB Suhl haben ihren ersten Saisonsieg gefeiert. Ausgerechnet gegen den Thüringer Erzrivalen Schwarz-Weiß Erfurt gelang der Mannschaft von Trainer Mateusz Zarczynski ein höch... » mehr

Britische Royals

22.12.2019

Deutschland & Welt

Prinz Harry mit Familie in Kanada - und nicht bei der Queen

Prinz Harry und seine kleine Familie verbringen Weihnachten in diesem Jahr nicht zu Hause. Sie feiert in einem Land, wo Meghan sieben Jahre lang lebte. » mehr

Margot Friedrich (stehend) spricht zu ihren Erinnerungen. Fotos (2): Susanne Sobko

16.12.2019

Region

"Die Mutigen waren die Frauen"

Als der Trabant neben dem Mercedes stand - Margot Friedrich hat die friedliche Revolution dokumentiert. » mehr

Katrin, Reinhard und Caroline feierten an der einstigen Grenze mit.

12.12.2019

Region

Vor 30 Jahren: Der Beginn einer wunderbaren Freundschaft

Mit Fackeln sind Neuenbäuer und Tettauer an die einstige Grenze gewandert. Sie feierten gemeinsam 30 Jahre Grenzöffnung. » mehr

06.12.2019

Region

Straßenmanagement wird digital

Kamera-Aufzeichnungen könnten dem Ilmenauer Bauamt helfen, den Zustand der Straßen schnell und präzise auszuwerten. Das ist im stark gewachsenen Groß-Ilmenau wichtig für künftige Schwerpunkte bei der ... » mehr

Greta Thunberg

04.12.2019

Deutschland & Welt

Alternative Nobelpreisträger geehrt

Die Right Livelihood Stiftung zeichnet diesmal vier Persönlichkeiten aus, die sich in besonderem Maße für teils ganz unterschiedliche Dinge einsetzen. Die bekannteste unter den vier Preisträgern ist b... » mehr

Die Schauspieltruppe der "Rhuejäzze" aus Wohlmuthausen nach der Premiere des sage und schreibe 27. Märchens der Laienspieler. Fotos: Gisela Ruck

03.12.2019

Meiningen

Mit den Zwergen durch den Märchenwald

Für "Schneewittchen" - die 27. Märchenpremiere der "Rhuejäzze" aus Wohlmuthausen - hob sich jüngst der Vorhang im Kulturhaus Helmershausen. » mehr

Kuratorin Aija Taimina

30.11.2019

Deutschland & Welt

Schau in Riga erinnert an Publizisten Garlieb Merkel

Am 1. November wäre der lettische Publizist Garlieb Merkel 250 Jahre alt geworden. Anlässlich des Jubiläums widmet Riga ihm eine Ausstellung. Darin werden nicht nur seine literarischen Aktivitäten dar... » mehr

Regina Büttner, Marion Büttner und Petra Franke (von links) sind verärgert über die Abrechnungspraxis der Volkshochschule. Obwohl sie nach eigenen Angaben rechtzeitig einen Krankenkassen-Gutschein für ihren Sport-Kurs zu Beginn eingereicht haben, bekamen sie die Kursgebühr abgebucht. Zwei der drei Frauen warten bereits ein halbes Jahr auf die Rückerstattung des vollständigen Betrages.	Foto: Carl-Heinz Zitzmann

29.11.2019

Region

Lieber Gymnastik machen, als eigenem Geld hinterher rennen

Montag ist Sporttag im Thüringer Hof in Schalkau. Fast 30 Frauen kommen zusammen, um sich mit dem Angebot der Volkshochschule "Ganzkörpergymnastik 40 Plus" fit zu halten. Drei von ihnen sind nun zieml... » mehr

Martin Kusej

29.11.2019

Deutschland & Welt

Martin Kusej: Schwieriger Start mit düsterer Inszenierung

Martin Kusej steht für Irritation und Aufregung. Seine erste Inszenierung als neuer Direktor des Wiener Burgtheaters ist in erster Linie eine Warnung vor Lügnern und Populisten. » mehr

Ab Samstag zeigt die Steinbach-Hallenbergerin erstmals Fotos ihrer USA-Reisen in einer Ausstellung im Heimathof. Darunter auch solche von indianischen "Pow Wow-Tänzen". Was das ist, erklärt sie zur Vernissage ab 19 Uhr.

26.11.2019

Region

Mit denen die Wolff tanzt

1995 erfüllt sich Elviera Wolff einen Traum - sie reist zu den Ureinwohnern Nordamerikas in die USA. Sieben Reisen später sind aus Bekannten Freunde geworden. Jetzt zeigt sie erstmals Fotos in einer A... » mehr

Vor dem Totensonntag: Dieses Gedenktages bedarf es bei Witwer Raimund Senglaub aus Elgersburg beim liebevollen Erinnern an seine Frau Inge gar nicht. Sie verstarb im Sommer nach 60 Ehejahren, hinterließ viele Erinnerungen und interessante Dokumente aus ihrer 1951 begonnenen Berufstätigkeit als Kerammalerin für den neuen Verein "Ilmenauer Porzellantradition". Fotos: uhu

22.11.2019

Region

"Spuren hinterlassen, wenn wir gehen"

Seine Inge sitzt sehr gegenwärtig als Dritte mit uns am Küchentisch, als Raimund Senglaub zum Gespräch bittet: Dutzende Dokumente eines halben Jahrhunderts Berufstätigkeit seiner Ehefrau vor sich. Auc... » mehr

Viele der Jüngsten stehen zum ersten Mal auf der Bühne mit dem Tanz "Kinder vom Thüringer Wald". Fotos: Stefan Erdmann

17.11.2019

Region

33 Jahre Karneval in wilden Zeiten

Ein Einmarsch zum Auftakt mit Luftballons und Gesang: Mit 33 Jahren . . . Genau. Udo Jürgens lässt grüßen. Die närrische Jubiläums-Session des Schleusinger Carneval Clubs Slusia beginnt. » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.