Lade Login-Box.

US-TRUPPEN

An der Grenze

08.10.2019

Hintergründe

Analyse: «Verrat» an den Verbündeten?

US-Präsident Trump zieht US-Soldaten in Syrien aus dem Grenzgebiet zur Türkei zurück. Für die Türkei dürfte damit der Weg zum Angriff auf die Kurdenmilizen frei sein. Kritiker werfen Trump Verrat an V... » mehr

Nato-Truppen in Litauen

07.10.2019

Brennpunkte

37.000 Soldaten bei Großübung «Defender 2020»

Aufmarsch im Osten: Die US-Streitkräfte führen im kommenden Jahr 37.000 Soldaten über Deutschland nach Polen und ins Baltikum. Das Militär gibt Abschreckung als ein Ziel der Übung an. » mehr

Trümmer

27.10.2019

Hintergründe

Trumps Triumph: Der gefürchtetste Terrorist der Welt ist tot

Unter Abu Bakr al-Bagdadi stieg der Islamische Staat zur weltweit mächtigsten Terrormiliz auf. Nun verkündet US-Präsident Trump, Al-Bagdadi sei bei einer US-Operation «wie ein Hund» gestorben. Sein To... » mehr

US-Militär in Afghanistan

29.08.2019

Brennpunkte

Trump will zunächst 8600 US-Soldaten in Afghanistan lassen

Die Gespräche zwischen den USA und den Taliban nähern sich einem Ende - so heißt es. Ein Kernpunkt darin: der Abzug von US-Soldaten aus Afghanistan. Präsident Trump macht klar, dass er eine nennenswer... » mehr

29.08.2019

Schlaglichter

Trump: Nach Taliban-Deal 8600 US-Soldaten in Afghanistan

Nach einem möglichen Abkommen mit den radikalislamischen Taliban will US-Präsident Donald Trump zunächst 8600 amerikanische Soldaten in Afghanistan belassen. «Wir werden auf 8600 runtergehen, und dann... » mehr

US-Soldat

21.08.2019

Brennpunkte

Bundesregierung gibt Hunderte Millionen für US-Truppen aus

Die USA kritisieren Deutschland für mangelnde Militärausgaben und erwägen auch deshalb einen Teilabzug ihrer Truppen. Ganz alleine kommen sie für die Stationierung ihrer etwa 36.000 Soldaten hierzulan... » mehr

09.08.2019

Schlaglichter

Linke begrüßt US-Drohung mit Truppenabzug

Die Linke begrüßt die Drohung von US-Botschafter Richard Grenell mit einem Teilabzug der US-Truppen aus Deutschland. «Die Bundesregierung sollte dieses Angebot unbedingt annehmen und mit den USA einen... » mehr

US-Botschafter Grenell

09.08.2019

Brennpunkte

USA drohen Deutschland mit Truppenabzug

Nirgendwo in Europa gibt es so viele US-Soldaten wie in Deutschland. Aber wie lange noch? Aus Verärgerung über Deutschlands Militärausgaben drohen die USA mit einem Truppenabzug. » mehr

Begrüßung

12.04.2019

Brennpunkte

Von der Leyen bekennt sich in den USA zu Zwei-Prozent-Ziel

Aus Sicht vom US-Präsident Trump steckt Deutschland zu wenig Geld in die Verteidigung. Vor dem Hintergrund der regelmäßigen Kritik aus Washington hat Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen mit i... » mehr

IS-Chef Abu Bakr al-Bagdadi

23.03.2019

Hintergründe

Das Ende des selbst ernannten Kalifats

Vor fast fünf Jahren überrannte der IS die irakische Stadt Mossul und erreichte den Höhepunkt seiner Macht. Nach dem Untergang liegen große Gebiete in Trümmern. Beobachter warnen vor einer Rückkehr de... » mehr

Bundeswehr in Afghanistan

21.03.2019

Brennpunkte

Mandat für Bundeswehreinsatz in Afghanistan verlängert

Berichte über einen möglichen Teilabzug der US-Truppen aus Afghanistan haben in Deutschland und bei anderen Verbündeten Verärgerung ausgelöst. Die Bundeswehr soll im Land bleiben. Aus dem Bundestag ko... » mehr

22.02.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 23. Februar

Das aktuelle Kalenderblatt für den 23. Februar 2019: » mehr

Außenminister Maas

06.02.2019

Brennpunkte

Anti-IS-Koalition kommt nach US-Abzugsankündigung zusammen

Kurz vor Weihnachten verkündete US-Präsident Trump einen Sieg über die Terrormiliz und begründete damit den geplanten Abzug der US-Soldaten aus Syrien. Bei der Anti-IS-Koalition hat das erhebliche Sor... » mehr

11.01.2019

Schlaglichter

US-Truppen beginnen Abzug aus Syrien

Die USA haben nach Angaben von Beobachtern mit dem Abzug von Truppen aus Syrien begonnen. Rund zehn gepanzerte Fahrzeuge und weitere Maschinen seien von der US-Basis in der ostsyrischen Provinz Al-Has... » mehr

US-Truppen in Syrien

11.01.2019

Brennpunkte

USA beginnen Truppenabzug aus Syrien

Die US-Truppen ziehen sich aus Syrien zurück - damit wird Trumps Ankündigung von vor gut drei Wochen umgesetzt. Das dürfte erst einmal vor allem der Türkei in die Hände spielen. » mehr

John Bolton

06.01.2019

Brennpunkte

Bolton: Unterstützung für Israel und andere Verbündete

Der angekündigte Abzug der USA aus Syrien weckt Sorgen bei Verbündeten, vor allem den Kurden. Bei einem Israel-Besuch bemüht sich US-Sicherheitsberater Bolton sichtlich, die Alliierten zu beruhigen. » mehr

Nahe Manbidsch

29.12.2018

Brennpunkte

Moskau und Ankara wollen stärker in Syrien kooperieren

Der Abzug der USA verschiebt die Balance im Bürgerkriegsland Syrien. Deshalb wollen Russland und die Türkei ihre Zusammenarbeit verstärken - auch wenn sie in dem Konflikt auf unterschiedlichen Seiten ... » mehr

26.12.2018

Schlaglichter

Trump und First Lady Melania besuchen US-Truppen im Irak

US-Präsident Donald Trump und seine Frau Melania haben zu Weihnachten überraschend US-Soldaten im Irak besucht. Das teilte die Sprecherin des Weißen Hauses, Sarah Sanders, mit. » mehr

Recep Tayyip Erdogan

25.12.2018

Brennpunkte

Erdogan lädt Trump in die Türkei ein

Der türkische Staatschef Recep Tayyip Erdogan hat US-Präsident Donald Trump für das nächste Jahr zu einem Besuch der Türkei eingeladen. » mehr

25.12.2018

Schlaglichter

Erdogan lädt Trump in die Türkei ein

Der türkische Staatschef Recep Tayyip Erdogan hat US-Präsident Donald Trump für das nächste Jahr zu einem Besuch der Türkei eingeladen. Das teilte ein Sprecher des Weißen Hauses mit. » mehr

Bundeswehr in Jordanien

22.12.2018

Brennpunkte

Bedenken zu Bundeswehr-Einsätzen in Syrien und Afghanistan

Was Trump für die US-Truppen in Afghanistan und Syrien entscheidet und plant, betrifft auch deutsche Soldaten. Abgeordnete des Bundestags zeigen sich beunruhigt. » mehr

US-Soldaten in Syrien

20.12.2018

Hintergründe

Trump beglückt seine Gegner und die Türkei

Das Weiße Haus hält die Aufgaben der US-Truppen in Syrien für erledigt und will sie zurückholen. Fachleute im Westen schlagen die Hände über dem Kopf zusammen. Und Syriens Kurden sind schockiert. » mehr

US-Truppen in Syrien

20.12.2018

Brennpunkte

Trump schlägt wegen Syrien-Abzug Welle der Kritik entgegen

Die Experten innerhalb und außerhalb der USA sind sich einig: Die Entscheidung Donald Trumps zum Abzug der US-Truppen in Syrien ist falsch. Der Präsident verteidigt den offenbar einsam getroffenen Ent... » mehr

US-Truppen in Syrien

19.12.2018

Brennpunkte

Trump ordnet US-Rückzug aus Syrien an

Syrien ist kein Ruhmesblatt für die Außenpolitik der USA. Jetzt ordnet Präsident Trump den Rückzug der US-Truppen an - in einer kritischen Phase für das Bürgerkriegsland. Ist jetzt der Weg frei für di... » mehr

Stiftungsdirektorin Ricarda Steinbach und Ausstellungs-Redakteur Florian Mittelbach (beier+wellach) zeigen die Originaltechnik, welche im Obergeschoss des Turmes ausgestellt ist. Fotos: Stefan Sachs

17.05.2017

Bad Salzungen

Wiesenfelder Turm mit neuer Ausstellung

Die Ausstellung im Wiesenfelder Turm, einstige Führungsstelle der DDR-Grenztruppen, wird in diesen Tagen aufgebaut. Am Sonntag, dem Internationalen Museumstag, ist sie zum ersten Mal für Besucher zugä... » mehr

Eine Demonstration zur Begrüßung der Roten Armee auf dem Markt. Im Wegweiser im Vordergrund sind die Orte Schleusingen, Meiningen, Zella-Mehlis und Gotha auch in kyrillischen Schriftzeichen aufgeführt.

03.07.2015

Suhl

Moskauer Zeit sorgte für helle Nächte

Vom Herbst 1944 bis zum Spätsommer 1945 wohnte ich im Steinweg Nr. 5 gegenüber dem Rathaus. Als die US-Truppen am 3. April Suhl besetzten, war ich knapp neun Jahre alt. » mehr

Ansichten von Neuhaus-Schierschnitz aus dem Jubiläumsjahr 1965. Sie zeigen vor allem Lokalitäten, auf die man im sozialistischen Grenzdorf besonders stolz ist; oben links: der Burgberg mit Schloss Neuhaus, welches seit 1960 einen Kindergarten samt Kinderkrippe beherbergt; rechts oben: Blick auf den Ort von Norden mit einem Teil der zwölf neuen Wohnblöcke, die seit 1951 in den Ortsteilen Marker Hang, Strauch und Neue Welt entstanden; unten rechts: das hauptsächlich in Eigenleistung geschaffene und 1958 eröffnete Freibad ("Helga-Voigt-Bad"); unten rechts: die 1954-1956 im Nationalen Aufbauwerk (NAW) errichtete neue Volksschule.

01.06.2015

Sonneberg/Neuhaus

Trotz Eisernen Vorhangs im Aufschwung

Jüngst hat Neuhaus mit prächtigem Festumzuge seiner Ersterwähnung vor 700 Jahren gedacht. Auch 50 Jahre zuvor gab's schon einen Jubiläumsspektakel. Aber auch sonst war 1965 für Neuhaus-Schierschnitz e... » mehr

Hermann Schunke zeigt, wo Baumaier wirklich begraben worden sein soll - im Bereich eines Nadelholzwäldchens (l.) oberhalb des Kieselbrünnleins.

08.05.2015

Sonneberg/Neuhaus

Wo Oberst Baumaier begraben liegen soll

Mehr Licht in die Geschehnisse des 12. April 1945, besonders was die Lage zweier Gräber an der Straße Forschengereuth-Sonneberg betrifft, sucht der Mürschnitzer Hermann Schunke zu bringen. » mehr

Gerhard Roos ist einer der Zeitzeugen: Er erlebte den 3. April als Achtjähriger.

03.04.2015

Schmalkalden

Vor Tod und Zerstörung verschont geblieben

Ohne einen Schuss wird Viernau am 3. April 1945 an die amerikanischen Truppen übergeben. Zu verdanken ist dies dem Mut und der Besonnenheit einiger Einwohner. » mehr

Der Zweite Weltkrieg endete für die Suhler mit einer zweimonatigen Besatzung unter dem Sternenbanner. 	Foto: pgaamcc.org

03.04.2015

Suhl

Vor 70 Jahren endete der Krieg in der Waffenstadt

Am 3. April 1945 erreichten amerikanische Truppen die selbst ernannte Waffenstadt Suhl. Für zwei Monate wehte danach das Sternenbanner am Markt. » mehr

Autor Lothar Günther mit seinem soeben erschienenen Buch.

15.02.2014

Suhl

Fundierter Blick auf die amerikanische Episode

Mit seinem Buch "Als die Amis kamen ..." beleuchtete Lothar Günther 2005 das Vorgehen der Amerikaner im April 1945 zwischen Rhön und Rennsteig. Jetzt legt der Suhler Autor ein neues Buch vor. » mehr

11.04.2012

Thüringen

KZ-Befreiung vor 67 Jahren - Gedenkfeier in Buchenwald

Weimar - Thüringer haben am Mittwoch an die Befreiung des NS-Konzentrationslagers Buchenwald durch US-Truppen vor 67 Jahren erinnert. » mehr

Solche Bombenreste liegen noch im Wald.

17.08.2011

Ilmenau

Spurensuche im Wald

65 Jahre ist es her, dass die letzten tödlichen Vorräte des mächtigen Luftwaffenmunitionslagers östlich Martinrodas gesprengt wurden. » mehr

28.05.2009

Thüringen

Obama-Programm in Thüringen unter Zeitdruck

Washington/Weimar - Der Aufenthalt von US-Präsident Barack Obama in der kommenden Woche in Thüringen könnte zum Kurztrip werden. Nach Dresden und Weimar wird Obama bei seinem Deutschlandbesuch am 5. J... » mehr

app-schambach_071010

07.10.2010

Ilmenau

Beklemmender Tatort Jonastal

Hobbyhistoriker Klaus-Peter Schambach stellte in Ilmenau sein neues Buch "Tatort Jonastal" vor. Er behauptet, dass dort 1945 an einem Führerhauptquartier gebaut wurde. » mehr

^