Lade Login-Box.

UNFALLOPFER

Verletzte bei Unfall mit Bus

21.11.2019

Brennpunkte

Bus rammt Wartehäuschen in Wiesbaden: 21 Menschen verletzt

Schock am Wiesbadener Hauptbahnhof: Bei einem Unfall mit einem Linienbus werden viele Menschen verletzt. Die Polizei hat bereits erste Erkenntnisse zum Unfallhergang. » mehr

10.10.2019

Sonneberg/Neuhaus

Nach dem Verkehrsunfall: Der lange Weg zum Schmerzensgeld

Ein Auffahrunfall verursacht häufig nicht nur Sachschaden. Um die Kosten nach einer langen Krankschreibung, muss dann allerdings genauso häufig vor Gericht gestritten werden. » mehr

Die Massenkarambolage im April hat gezeigt, wie wichtig auch eine gut funktionierende Notfallmedizin ist. Archivfoto: dpa

30.12.2019

Suhl/ Zella-Mehlis

Klinikum avisiert ambulantes Notfallzentrum

Steigende Patientenzahlen in der Notfallaufnahme und auch die Massenkarambolage Ende April auf der A 71 lassen Überlegungen für neue Investitionen im Zentralklinikum reifen. » mehr

Abgerissene Fahrzeugteile und herausgeschleuderte Habseligkeiten der Insassen liegen weit verstreut an der Unfallstelle.

26.09.2019

Meiningen

Fahrzeug Schrott - Insassen leicht verletzt

Glück im Unglück hatten zwei junge Frauen, die sich am Donnerstag auf der Straße zwischen Kühndorf und Schwarza mit ihrem Auto überschlagen haben. Sie kamen mit leichten Verletzungen davon. » mehr

Am Unfallort

06.09.2019

Brennpunkte

Schwerer Autounfall mit vier Toten in Berlin-Mitte

Im Zentrum Berlins rast ein Auto über einen Gehweg hinweg in eine Baulücke. Vier Menschen sterben, darunter ein Kleinkind. Der Hintergrund ist zunächst ungeklärt. » mehr

Krankenwagen

04.09.2019

Wirtschaft

Täglich sterben in Deutschland zwei Menschen bei der Arbeit

Im vergangenen Jahr sind in Deutschland im Schnitt jeden Tag zwei Menschen bei der Arbeit oder auf dem Weg dorthin ums Leben gekommen. » mehr

04.09.2019

Schlaglichter

Täglich sterben in Deutschland zwei Menschen bei der Arbeit

Im vergangenen Jahr sind in Deutschland im Schnitt jeden Tag zwei Menschen bei der Arbeit oder auf dem Weg dorthin ums Leben gekommen. Von 730 Unfallopfern starben 420 am Arbeitsplatz und 310 auf dem ... » mehr

Helm Tectal Race Spin NFC

03.09.2019

Mobiles Leben

Das sind die Neuheiten von der Eurobike

Auf der Eurobike dreht sich alles ums Fahrrad - egal mit E-Motor oder ohne. Doch auch viele andere Neuheiten zeigen sich in Friedrichshafen. » mehr

Schauspieler Horwitz nach Motorradunfall schwer verletzt

Aktualisiert am 24.08.2019

Thüringen

Schauspieler Dominique Horwitz nach Motorradunfall schwer verletzt

Der auch aus der «Tatort»-Reihe bekannte Schauspieler Dominique Horwitz ist bei einer Motorradfahrt in Weimar mit einem Transporter zusammengestoßen und schwer verletzt worden. » mehr

16.08.2019

Deutschland & Welt

Toter und Verletzte bei Bootsunglück in Rotterdam

Bei einem Bootsunglück in Rotterdam ist ein Mensch ums Leben gekommen. Nach dem Zusammenstoß eines Schnellboots mit einem kleinen Segelboot auf der Neuen Maas seien zwölf Menschen aus dem Fluss gezoge... » mehr

Bei Beinverlust

14.08.2019

Geld & Recht

Wie Versicherer die Gliedertaxe berechnen

Wie sehr beeinträchtigt es einen Menschen, ein Bein zu verlieren? Oder ein Auge? Die Versicherungen berechnen den Invaliditätsgrad eines Unfallopfers mit der Gliedertaxe. » mehr

Landstraße in Niedersachsen

18.07.2019

dpa

Womit Autofahrer auf Landstraßen rechnen müssen

Plötzlich läuft ein Tier vor das Auto, oder ein Überholfahrzeug kommt einem entgegen - Fahren auf der Landstraße kann es ganz schön in sich haben. Autofahrer sollten ihr Verhalten daher anpassen. Was ... » mehr

Problematisch: Schwarzkittel auf Konfrontationskurs. Archivfoto: Stefan Thomas

12.07.2019

Region

Mehr Rehe und weniger Sauen erlegt

Im Kreis Schmalkalden ist im vergangenen Jagdjahr etwas weniger Wild geschossen worden. Vor allem die schlauen Sauen waren schwerer vor die Büchse zu bekommen. Dennoch bleibt die Strecke ansehnlich. » mehr

29.05.2019

Deutschland & Welt

Polizeigewerkschaft fordert härteres Vorgehen gegen Gaffer

Die Deutsche Polizeigewerkschaft fordert ein härteres Vorgehen gegen Gaffer. Das Handy als «Tatwerkzeug» solle Autofahrern weggenommen werden, die schwere Unfälle filmen oder fotografieren. «Das würde... » mehr

Als Notfallseelsorgerin hilft sie in den schmerzvollsten Stunden vieler Menschen: Anja Bartenstein aus Hellingen im südlichsten Zipfel Thüringens. Foto: uhu

24.05.2019

Thüringer helfen

"Liebevoll und mitfühlend auffangen"

Sie sind da, wenn Menschen das äußerste an Schmerz und Leid erfahren: Notfallseelsorger. » mehr

Nur ein Handgriff, dann ist das Smartphone bereit für eine Filmaufnahme. An Unfallstellen ist das für die Opfer wie auch für die Retter sehr unangenehm.

22.05.2019

Thüringen

Ungewöhnliche Aktion gegen Gaffer nach tödlichem Unfall auf A6

Zu ungewöhnlichen sowie ziemlich drastischen Maßnahmen griff ein Polizist auf der A6 bei Nürnberg. Nach einem tödlichen Unfall kommandierte er Autofahrer aus ihren Autos, die Fotos von der Unglücksste... » mehr

Retter freuen sich: Vor diesem neuen Werkzeug ist keine Autoscheibe sicher

17.05.2019

Region

Retter freuen sich: Vor diesem neuen Werkzeug ist keine Autoscheibe sicher

Autoglas ist eine ziemlich feste Sache, was beider Rettung von Unfallopfern ein Problem sein kann. Die Idee, einen speziellen Glasschneider zu produzieren, hatte Peter Herwig (rechts im rechten Foto) ... » mehr

Gaffer sollen härter bestraft werden

17.05.2019

Deutschland & Welt

Bundesländer wollen härtere Strafen für Gaffer

Es ist eine makabre Jagd nach dem schrecklichsten Bild. Wer Fotos von toten Unfallopfern macht, kann derzeit oft nicht bestraft werden. Die Länder machen Druck auf den Bundestag, das zu ändern. » mehr

Übung gehört dazu, damit im Ernstfall alles klappt. Das Foto zeigt die Bergwacht-Aktiven beim Szenario der Bergung eines Unfallopfers im Wald.

14.05.2019

Region

Zur Not noch als Partymacher unterwegs

Ein deutlicher Aufwuchs an ehrenamtlich geleisteten Stunden steht unterm Strich der Jahresbilanz der Bergwacht-Bereitschaft Scheibe-Alsbach. » mehr

Ein Rettungshubschrauber im Einsatz

05.05.2019

Thüringen

Vier Verletzte bei Unfall im Eichsfeld

Vier Menschen sind bei einem Unfall im Eichsfeld verletzt worden, bei dem sich ein voll besetztes Auto mehrfach überschlagen hat. » mehr

19.04.2019

Deutschland & Welt

Reiseveranstalter: Angehörige auf dem Weg nach Madeira

Angehörige der Unfallopfer von Madeira reisen nach dem tödlichen Busunglück auf die portugiesische Ferieninsel. «Erste Angehörige sind auf dem Weg nach Madeira und werden dort von den Fachkräften in E... » mehr

Tunnelübung A71

Aktualisiert am 24.03.2019

Thüringen

39 Minuten wie 39 Ewigkeiten

Hunderte Einsatzkräfte, eine gesperrte Autobahn und Dutzende Beobachter: Am Wochenende wurde der Katastrophenfall im Tunnel der A 71 geprobt. » mehr

Tunnelübung A71

Aktualisiert am 24.03.2019

Thüringen

Tunnelübung auf A71 bei Suhl erfolgreich

Suhl - Kunstblut, kaputte Autos, ein liegengebliebener Lastwagen: Bei einer Notfallübung in Suhl proben etwa 600 Einsatzkräfte den Ernstfall. » mehr

Busunfall in Mönchengladbach

17.03.2019

Deutschland & Welt

13 Verletzte bei Unfall mit Linienbus

Ein Auto will abbiegen, ein anderes fährt auf. Der Vordermann kracht frontal in einen nahenden Linienbus. Zahlreiche Menschen in dem Bus und aus den Autos werden verletzt. » mehr

Prinz Philip von Großbritannien

27.01.2019

Deutschland & Welt

Prinz Philip entschuldigt sich bei Unfallopfern

Nach öffentlicher Kritik entschuldigt sich der 97-jährige Gatte der Queen in einem Brief bei zwei Frauen, die bei einem Autounfall am 17. Januar zu Schaden gekommen sind. » mehr

Prinz Philip

21.01.2019

Deutschland & Welt

Neue Kritik an Prinz Philip nach dem Autounfall

Nach dem Autounfall nicht nachgefragt? Prinz Philip kommt aus den Schlagzeilen nicht heraus. » mehr

Mel B

11.12.2018

Deutschland & Welt

Spice Girl Mel B mehr als drei Stunden operiert

Was genau passiert ist, bleibt unbekannt, doch aus einem Post der Sängerin geht hervor, dass sie sich bei einem Unfall die rechte Hand und den Arm verletzt hat. Die Wunde musste genäht werden. » mehr

Amanda Büchner ist die Stimme des Polizeimusikkorps.

12.11.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Polizeimusiker mit Konzert für den KID

Suhl - Das schon traditionelle Benefizkonzert des Polizeimusikkorps Thüringen findet am kommenden Sonntag, 18. November, 18 Uhr, in der Suhler Hauptkirche statt. » mehr

Ilm-Kreis-Geschäftsführer Dr. Marcel John (von rechts), Chefarzt Dr. Thomas Weihrauch und Landrätin Petra Enders mit dem Zertifikat „Regionales Traumazentrum“ für den Ilmenauer Klinikstandort.	Foto: b-fritz.de

16.10.2018

Region

Bestmögliche Hilfe für Unfallopfer

Die Unfallchirurgie der Ilm-Kreis-Kliniken in Ilmenau erhielt erneut das Zertifikat „Regionales Traumazentrum für schwer verletzte Patienten“. Der Standort erfüllt Kriterien zur bestmöglichen Versorgu... » mehr

Luftaufnahme der Einsatzstelle Rastplatz Mellrichstädter Höhe, Fahrtrichtung Schweinfurt. (Mehr Fotos im Internet unter www.insuedthueringen.de ) Fotos: Steffen Ittig

07.10.2018

Meiningen

Für Gefahrenabwehr gibt es keine Grenzen

Zu einer ersten länderübergreifenden Einsatzübung trafen sich am Samstag Feuerwehren und Rettungskräfte aus Bayern und Thüringen am Rastplatz Mellrichstädter Höhe an der A 71 bei Mellrichstadt. » mehr

Unfallversicherung

18.09.2018

dpa

Worauf es bei einer Unfallversicherung ankommt

Das Angebot an Unfallversicherungen ist kaum zu überschauen. Wer auf der Suche nach einem guten Tarif ist, sollte bestimmte Kriterien berücksichtigen. Ein Überblick. » mehr

Feuerwehr und Rettungsdienst versorgen bei der Einsatzübung das im Auto liegende Unfallopfer bis zu seiner Bergung. Fotos (2): Jürgen Körber

17.09.2018

Region

Einsatzübungen unter realistischen Unfallbedingungen

Feuerwehrmänner und -frauen, Mitarbeiter des DRK und Mitglieder eines Teams für realistische Unfalldarstellung trafen sich in Dermbach zu einem Workshop. » mehr

Einige Hundert Besucher kamen zum Tag der offenen Tür der Meininger Feuerwehr. Sie verfolgten interessiert die Vorführungen der Einsatzkräfte. Fotos: Karla Banz

04.09.2018

Meiningen

Vielfacher Dank für die Feuerwehrleute

Der Tag der offenen Tür der Meininger Feuerwehr passte auch dieses Jahr perfekt ins Mega-Veranstaltungs-Wochenende. Neben Dampflokwerk und Parkwelten war das Gerätehaus-Areal am Samstag ein beliebter ... » mehr

Fürs Unfallopfer ging es auf dem Luftweg direkt ins Krankenhaus

24.08.2018

Region

81-jähriger Moped-Fahrer stürzt in Steinach und verletzt sich schwer

Schwere Kopfverletzungen zog sich am Freitagmorgen ein Rentner zu, der mit seinem Moped in Steinach unterwegs war. » mehr

13.08.2018

Thüringen

45-Jähriger zwischen zwei Autos eingequetscht und schwer verletzt

Ein 45-Jähriger ist am frühen Sonntagabend im Saale-Orla-Kreis zwischen zwei Autos eingequetscht und schwer verletzt worden. » mehr

Rettungswagen im Einsatz

10.08.2018

Thüringen

Gutachten für weniger Rettungsleitstellen und Sorge um Ortskenntnis

Ein neues Gutachten empfiehlt für Thüringen statt der bisher 13 künftig nur noch vier Rettungsleitstellen. Damit wächst die Sorge, dass die Ortskenntnis in den Leitstellen verloren gehen könnte. » mehr

Das abgetrennte Autodach wird hier von den Kameraden der Feuerwehr zur Seite gelegt. Jetzt kann das Unfallopfer befreit werden.

27.06.2018

Meiningen

"Das hat die Feuerwehr super gemacht"

Zum dritten Mal feierte die Metzelser Feuerwehr ein Sommerfest. Eingeladen hatten sie dazu am Samstagnachmittag auf den Sportplatz. Mit spannenden Feuerwehrübungen und leckeren Grillspezialitäten lock... » mehr

Sichtschutzplane

26.06.2018

dpa

Strategie gegen Gaffer: In Unfallopfer hineinversetzen

Bei einem Verkehrsunfall kann jede Sekunde zählen, damit Betroffene das Geschehen überleben. Doch immer wieder versperren Gaffer den Einsatzkräften den Weg und behindern ihre Arbeit. Wie lässt sich da... » mehr

Um die Wette Leben retten: Meisterschaft in Kölleda

01.06.2018

Thüringen

Realistische Szenarien: Unfallretter bei der Deutschen Meisterschaft

Stöhnende Menschen, eingeklemmt in Autowracks: Die Meisterschaft der Unfallretter in Kölleda ist nichts für schwache Nerven. Denn auch Übungen können sehr realistisch aussehen. » mehr

Unfall Kloster Veßra Kloster Veßra

18.05.2018

Region

Tödlicher Unfall bei Kloster Veßra: Identität der Unfallopfer geklärt

Kloster Veßra - Am Himmelfahrtstag sind bei einem Verkehrsunfall zwischen Zollbrück und Kloster Veßra (Kreis Hildburghausen) zwei Menschen ums Leben gekommen. Die Identität der Unfall-Opfer ist nun ge... » mehr

Eine soziale Ader hat Michael Dorn schon immer. In seiner Jugend und darüber hinaus engagierte er sich beim Arbeiter-Samariter-Bund. Mittlerweile ist er seit vier Jahren Feuerwehrmann in der Wehr Sonneberg-Köppelsdorf. Foto: privat

18.02.2018

Region

Mit über 40 Jahren zum allerersten Einsatz

Hilfsorganisationen im Kreis leiden seit Jahren unter Einsatzkräftemangel. Allein auf den Nachwuchs können Feuerwehrler und Co. nicht mehr bauen. Quereinsteiger müssen her. Einige gibt es schon. So et... » mehr

Airbag für Fußgänger

17.04.2018

Mobiles Leben

Knall auf Fall: Neue Airbags für noch mehr Sicherheit

Obwohl der Verkehr immer dichter wird, sinkt die Zahl der Unfallopfer kontinuierlich. Das liegt nicht zuletzt an der Sicherheitsausstattung und vor allem am Airbag. Kein Wunder also, dass die Industri... » mehr

Video «Schaulustige ? Sei kein Gaffer»

08.01.2018

dpa

Video mit nachgestellter Gaffer-Szene wird Internet-Hit

Ein Youtube-Video über Gaffer beeindruckt Millionen Menschen. Der ADAC spricht sich für Gefängnisstrafen für schwere Behinderungen von Einsatzkräften und Gaffen bei Unfällen aus. » mehr

28.11.2017

Suhl/Zella-Mehlis

Hohe Dunkelziffer bei Radfahrunfällen

Im vergangenen Jahr ereigneten sich im Zuständigkeitsbereich der Polizei Suhl 21 Unfälle mit der Beteiligung von Radfahrern. Vier Menschen wurden dabei schwer verletzt. » mehr

Blaulicht

13.10.2017

Thüringen

Ein Toter bei Absturz von Sportflugzeug - Pilot im Cockpit gefunden

Beim Absturz eines Sportflugzeugs nahe Fulda ist am Freitag der Pilot ums Leben gekommen. » mehr

Auf der ICE-Brücke über dem Froschgrundsee wird am Samstag, 21. Oktober, ein Zusammenstoß von zwei Zügen simuliert. Die Übung ist als realistisches Szenario angelegt. Ein "Drehbuch" gibt es nicht. Der Einsatz wird so ablaufen, als ob es der Unfall tatsächlich stattgefunden hätte.	Foto: Dr. Otmar Fugmann

12.10.2017

Thüringen

Zusammenstoß zweier Züge auf ICE-Brücke und "Gaffer-Box"

Die Bahn simuliert den Zusammenstoß von zwei Zügen auf der Hochgeschwindigkeitsstrecke über den Froschgrundsee. Für die Einsatzkräfte ist das eine Herausforderung. Sie hoffen zudem auf viele Zuschauer... » mehr

Und plötzlich geht nichts mehr. Nach einem Unfall mit mehreren Fahrzeugen war die A 71 am Montagnachmittag für längere Zeit gesperrt. Immerhin: Die Rettungskräfte waren schnell am Unfallort, die Rettungsgasse funktionierte. Foto: he

19.07.2017

Region

Rettungsgasse: "Manchmal klappt es, oft leider nicht"

Nach einem Unfall auf der Autobahn zählt für die Rettungskräfte oft jede Sekunde. Umso wichtiger ist es, dass das Bilden der Rettungsgasse funktioniert. » mehr

Münchberg

05.07.2017

Thüringen

Aufräumen nach dem Inferno und Beifall für die Helfer

24 Stunden nach der Katastrophe bleibt etwas Zeit, um die Ereignisse Revue passieren zu lassen. In einem sind sie sich alle einig: Der größte Dank gebührt den Helfern. » mehr

Udo Schneider, Uwe Behnke und Jürgen Kinne (von links nach rechts) wurden für ihre 400. beziehungsweise 425. Plasmaspende geehrt. Fotos (2): ari

01.11.2016

Suhl/Zella-Mehlis

Ein kleiner Pieks, der Leben retten kann

Mehr als 340 Blut-, Plasma- und Stammzellenspender wurden am Samstag im CCS von den Mitarbeitern des Suhler Instituts für Transfusionsmedizin für ihr jahrelanges Engagement geehrt. » mehr

Mit dem speziell erzeugten umweltfreundlichen Wasserschaum sinkt der Wasserverbrauch wie hier beim Löschen dieses brennenden Autos auf einen Bruchteil, erläuterte Ortsbrandmeister Wolfgang Bader. Fotos (2): Werner Kaiser

28.08.2016

Region

Feuerwehrleute zeigen ihr Können

So etwas wie den Tag der offenen Tür am vergangenen Samstag hat es bei der Feuerwehr Waldfisch lange nicht gegeben, also hatten Einsatzabteilung und Verein ein umfangreiches Programm vorbereitet. » mehr

Das Auto war nach dem Unfall völlig zerstört. Foto: FW

14.08.2016

Region

Schrecksekunde endet im Graben: 21-Jährige schwer verletzt

Neuhaus - Eine 21-Jährige hat sich vor einem plötzlich auftauchenden Tier so errschreckt, dass sie im Straßengraben landete. » mehr

07.06.2016

Region

Ein Unfallopfer schwebt noch in Lebensgefahr

Eisfeld - Eine bei dem schweren Verkehrsunfall am Hirschendorfer Kreuz mit dem Rettungshubschrauber in die Klinik geflogene schwer verletzte Person schwebt nach Informationen der » mehr

^