Lade Login-Box.

UMWELTMINISTERIEN

Öllieferung

10.01.2020

Bauen & Wohnen

Diese Förderungen gibt es für den Heizungsaustausch

Wer seine alte Ölheizung 2020 ausmustert, kann Zuschüsse abrufen: Der Fördersatz liegt bei bis zu 45 Prozent. Aber auch wer nicht ganz auf erneuerbare Energien umsteigt, kann mit Geld rechnen. » mehr

Tesla-Fabrik geplant

08.01.2020

Wirtschaft

Tesla soll rund 41 Millionen für Fabrikgelände zahlen

Da, wo Tesla seine europäische Fabrik für E-Autos bei Berlin bauen will, ist bisher Wald. Der Kaufpreis für die Fläche soll sich von den Preisen der Grundstücke eines nahen Gewerbegebiets deutlich unt... » mehr

Israelischer Erdgas-Export nach Ägypten hat begonnen

15.01.2020

Wirtschaft

Israelischer Erdgas-Export nach Ägypten hat begonnen

Trotz des Friedensvertrages zwischen Israel und Ägypten ist das Verhältnis unterkühlt. Nun binden sich die Nachbarländer durch ein Gasgeschäft enger aneinander - und hoffen auf wirtschaftliche Vorteil... » mehr

Andreas Scheuer

07.01.2020

Wirtschaft

Scheuer fordert Autoindustrie zu mehr Tempo bei Wandel auf

Aus Sicht des Bundesverkehrsministers ist 2020 ein «Hoffnungsjahr» für weniger klimaschädliche Fahrzeugantriebe in Deutschland. An die Branche richtet er eine klare Botschaft. » mehr

Europäischer Wolf

06.01.2020

Thüringen

Ohrdrufer Wölfin: Widerstand gegen die Wolfsjagd

Die erste Wölfin, die in Thüringen heimisch wurde, soll getötet werden - nach wiederholten Angriffen auf Nutztiere. Doch der Widerstand wächst. Naturschützer erwägen rechtliche Schritte. » mehr

Elon Musk

03.01.2020

Wirtschaft

Tesla übertrifft Erwartungen im Schlussquartal

Schon öfter hat Tesla in der Vergangenheit die Anleger mit unerfüllten Markterwartungen enttäuscht. Diesmal erreicht der Elektroautobauer gleich mehrere Bestmarken. » mehr

Tempolimit

30.12.2019

Brennpunkte

Bundesregierung plant kein Tempolimit auf Autobahnen

Seit Tagen läuft wieder eine Debatte darüber, ob es in Deutschland ein generelles Tempolimit auf Autobahnen geben soll. Eine Sprecherin der Bundesregierung verweist auf den Koalitionsvertrag. Handeln ... » mehr

23.12.2019

Schlaglichter

Schiffsunfall bei Galápagos-Inseln - Diesel tritt aus

Nach einem Schiffsunfall bei den Galápagos-Inseln bedroht austretender Dieselkraftstoff das Weltnaturerbe. Die Regierung habe Sofortmaßnahmen ergriffen, um das Umweltrisiko zu vermindern und das Probl... » mehr

Werden wir künftig Wölfe im Thüringer Wald sehen können? Dieses Foto entstand in einem Gehege im Harz. In Thüringen wird gerade über das Schicksal der Jungen einer Wölfin bei Ohrdruf diskutiert. Gelingt es, sei einzufangen oder werden sie erschossen? Archiv-Foto: dpa

Aktualisiert am 23.12.2019

Thüringen

Behörde: Land darf Ohrdrufer Wölfin schießen

Die Wölfin, die bei Ohrdruf über den Truppenübungsplatz der Bundeswehr streift und dort schon viele Schafe gerissen hat, darf getötet werden. Die Wölfin geriet nicht nur wegen ihrer Schafsrisse in die... » mehr

Galápagos-Inseln

23.12.2019

Brennpunkte

Schiffsunfall bei Galápagos-Inseln: Weltnaturerbe bedroht

Beim Verladen eines Containers kommt es an einer Mole zum Unglück: Der Kran stürzt um und das Schiff sinkt. Der austretende Kraftstoff könnte die einzigartige Tier- und Pflanzenwelt auf der Inselgrupp... » mehr

Ein Wolf steht neben einem Baum

20.12.2019

Thüringen

Ohrdrufer Wölfin im Visier - Abschussantrag wird geprüft

Allzu häufig soll sie Hürden überwunden und Schafe gerissen haben: Die Ohrdrufer Wölfin könnte auf die Abschussliste kommen. Entscheiden muss das die oberste Naturschutzbehörde - aber es gibt rechtlic... » mehr

Markus Söder

19.12.2019

Wirtschaft

Streit um Dieselfahrverbote: Hohe Hürden für Zwangshaft

Muss ein Ministerpräsident hinter Gitter, weil er EU-Recht nicht umsetzt und Gerichtsurteile ignoriert? Bayerns Regierungschef Söder sieht sich nach einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs aus dem ... » mehr

Junge Mitglieder von Berg- und Wasserwacht sowie Sanitätsdienst mit Anna Brinck und Andrea Bache (von links) bei der Enthüllung der Infotafel am Sonnenhang mit Lesesteinhaufen. Fotos: frankphoto.de

Aktualisiert am 18.12.2019

Suhl/ Zella-Mehlis

Hummelhäuser und Infotafeln bereichern den Tierpark

Der Suhler Tierpark ist um drei kleine, aber feine Bildungsangebote reicher. Entstanden sind sie bei einem Naturschutzprojekt der Gemeinschaften des DRK-Kreisverbandes. » mehr

Kassenbonpflicht

16.12.2019

Wirtschaft

Finanzministerium: Bonpflicht tritt zum 1. Januar in Kraft

Braucht es zur Bekämpfung von Steuerbetrug bei jedem Kauf einen Kassenzettel? Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier und viele andere gehen nicht davon aus - sind aber wohl zu spät dran. » mehr

12.12.2019

Thüringen

Umweltministerium lobt «überfällige Entscheidung» zum Abschuss von Wölfin

Nicht erst seit den jüngsten Angriffen gilt sie vielen als «Problemwölfin». Nun stellte auch das Umweltministerium die Weichen für einen Abschuss der Ohrdrufer Wölfin. » mehr

11.12.2019

Thüringen

Ohrdrufer Wölfin soll zum Abschuss freigegeben werden

Das Thüringer Umweltministerium will einen Abschussantrag für die Ohrdrufer Wölfin stellen. Erst am Sonntag sind 24 Tiere einer größeren Schafsherde bei Ohrdruf gerissen worden. Wiederholt gab es Angr... » mehr

"Wenn Kinder in Jena mit der Straßenbahn fahren, dann bezahlen die dort einen höheren Ticketpreis als in München in der Zone A. Da ist doch was faul. Deshalb ist mein Ziel: Erwachsene zahlen zwei Euro pro Ticket pro Tag durch ganz Thüringen und Kinder einen Euro. Das ist sozial und umweltfreundlich", sagt Anja Siegesmund im Interview. Foto: frankphoto.de

10.12.2019

Thüringen

Anja Siegesmund im Interview: "Ein Weiter so wäre ruinös"

Die Grünen sind bei der Landtagswahl unter ihren Erwartungen geblieben. Sie fordern daher die Chance zur Profilierung innerhalb einer Minderheitsregierung. Aber auch ein Ausstieg aus der Koalition ist... » mehr

Elektrobusse wie dieser gehören künftig zum Suhler Stadtbild.

10.12.2019

Bad Salzungen

Elektrobusse sollen künftig im Nahverkehr rollen

Mehrere Thüringer Städten investieren 2020 in Elektrobusse im Nahverkehr. 14 neue Fahrzeuge sollen demnächst in Eisenach, Heiligenstadt, Jena und Nordhausen fahren. » mehr

Volkswagen

10.12.2019

Wirtschaft

Kanada klagt Volkswagen im Abgasskandal an

Auch mehr als vier Jahre nach Aufdeckung der «Dieselgate»-Affäre lässt der Skandal um frisierte Abgaswerte dem Volkswagen-Konzern keine Ruhe. Es gibt erneut rechtlichen Ärger - diesmal in Kanada. » mehr

Wildschweinkadaver-Suchhunde

03.12.2019

Hintergründe

Hunde für Ausbruch der Schweinepest geschult

Wenn die Afrikanische Schweinepest kommt, müssen tote Wildschweine schnell gefunden und beseitigt werden. Sonst verbreitet sich das Virus weiter. Im Saarland gibt es dafür jetzt speziell geschulte Suc... » mehr

Dieses Windrad steht seit ein paar Jahren bei Breitungen. Viele neue werden erst einmal nicht gebaut.

22.11.2019

Thüringen

Regel-Chaos bremst die Erneuerbaren aus

Auf Bundesebene zofft sich gerade die CDU/SPD-Koalition um Abstände zu Windrädern, weil es mit dem Ausbau der erneuerbaren Energien zu langsam geht. Doch in Thüringen sieht die Lage nicht besser aus. » mehr

"Die Chancen für eine Sanierung stehen so gut wie nie", sagte Anfang 2018 Ulrich Feder, Leiter des Wartburgkreis-Umweltamtes, über die Industriebrache der ehemaligen Kettenfabrik in Barchfeld.

18.11.2019

Thüringen

788 DDR-Altlasten-Flächen - Sanierung bleibt Mammutaufgabe

Thüringen wird noch Jahre mit DDR-Umwelt-Altlasten zu kämpfen haben. Seit 2014 seien 76 Flächen saniert worden. Aktuell seien jedoch thüringenweit weitere 788 Altlastenflächen bekannt, von denen Umwel... » mehr

Windräder

14.11.2019

Brennpunkte

Koalition streitet um schärfere Abstandsregel für Windräder

Das Bundeskabinett sollte eigentlich am Montag einen Gesetzentwurf zum Kohleausstieg beschließen - daraus wird aber nichts. Grund sind in dem Entwurf enthaltene Pläne zur Windkraft. Die Umweltminister... » mehr

Laubbläser

14.11.2019

Brennpunkte

Wegen Tierschutz: Umweltministerium rät von Laubbläsern ab

Sie mögen ungemein praktisch sein - aber das Bundesumweltministerium spricht sich gegen Laubbläser bei der Gartenarbeit aus. Der Grund: Sie richten zu viel Schaden in der Natur an. » mehr

Aktualisiert am 29.10.2019

Thüringen

Stillzimmer und Solarblume - Steuerzahlerbund rügt Verschwendung

Gut gemeint, am Ende aber verzichtbar: Der Steuerzahlerbund sieht in der Einrichtung eines Stillzimmers im Thüringer Landtag die Verschwendung von Steuergeldern. » mehr

Kosmosviertel Berlin

29.10.2019

Brennpunkte

«Aexandra» und die Maut: Steuerzahlerbund rügt Verschwendung

Das «Schwarzbuch» des Bunds der Steuerzahler prangert jedes Jahr Beispiele für Steuerverschwendung an. Diesmal sind es 100 Fälle, manche skurril, manche richtig kostspielig. Doch die Kritisierten woll... » mehr

Ein Mann, eine Mannschaft: Der als "Biosphärenreservist" und "Biosphären-Monument" bezeichnete Karl-Friedrich-Abe (vorn, Mitte) inmitten der Mitarbeiter der Thüringer Verwaltung des Biosphärenreservates Rhön und mit den Verwaltungsleiter-Kollegen Torsten Raab (Hessen) und Michael Geier (Bayern). Fotos: Iris Friedrich

24.10.2019

Meiningen

Respekt für einen, der in der Rhön seine Spuren hinterlässt

Karl-Friedrich Abe hinterlässt als Leiter der Thüringer Verwaltung des Biosphärenreservates tiefe Spuren, wurde ihm jetzt zum Abschied von vielen Mitstreitern attestiert. » mehr

24.10.2019

Bad Salzungen

Geisa gewinnt den Thüringer Energie-Effizienzpreis 2019

Jeweils drei Kommunen und drei Unternehmen aus Thüringen haben den mit insgesamt 30.000 Eurodotierten Energie-Effizienzpreis der Landesenergieagentur ThEGA erhalten. Der erste Preis in der Kategorie K... » mehr

Silvester

23.10.2019

Brennpunkte

Umwelthilfe: Feuerwerk soll leichter verboten werden können

Ein Glas Sekt in der Hand, gutes Essen im Bauch, Silvesterraketen am Himmel - so wünschen viele sich den Start ins neue Jahr. Andere fürchten sinnloses, gefährliches Geballer, sorgen sich um Tiere und... » mehr

Bauern planen Demonstration

22.10.2019

Brennpunkte

Bauern protestieren - Schulze mahnt mehr Insektenschutz an

Tausende Bauern wollen in vielen Städten gegen die Agrarpolitik der Bundesregierung demonstrieren. Allein in Bonn werden bis zu 10.000 erwartet. Die Umweltministerin pocht unverdrossen auf ein Thema, ... » mehr

Autos im Stau

21.10.2019

Brennpunkte

Koalition nennt Details zum neuen CO2-Preis

Nach langen Beratungen soll es beim Klimaschutz jetzt schnell gehen: Noch in diesem Jahr will die große Koalition viele Gesetze unter Dach und Fach bringen. Dazu gehört auch der CO2-Preis. Neue Detail... » mehr

Wie die Zeit vergeht: Karl-Friedrich Abe mit Bundes-Umweltminister Klaus Töpfer und dem Thüringer Umweltminister Hartmut Sieckmann (links). Foto: Archiv MT

18.10.2019

Meiningen

"Ich hatte keine Ahnung, wie tief der Teich war, in den ich springe"

Für Karl-Friedrich Abe, Leiter der Thüringer Biosphärenreservatsverwaltung Rhön, beginnt am 1. November der Ruhestand. Er geht mit einem Rekord: dienstältester Chef eines Biosphärenreservates in ganz ... » mehr

Wer hat Angst vorm bösen Wolf? Oder muss es in Thüringen heißen: "... vorm Wolfs-Gutachter"? Wenn Isegrimm wüsste, welchen Ärger er bei den Menschen so verursacht ...	Foto: Oliver Berg/dpa

12.10.2019

Thüringen

Schafe vor dem Wolf schützen - Land zahlt mehr Fördergelder aus

Ohrdruf/Jena/Erfurt - Für Zäune und andere Schutzmaßnahmen für Weidetiere vor Wolfsangriffen hat Thüringen dieses Jahr bereits fast vier Mal so viel Förderung gezahlt wie 2018. » mehr

09.10.2019

Thüringen

Thüringen will Wasserstoff stärker für Antriebe nutzen

Thüringen will bei Antrieben von Bussen und Bahnen sowie bei der Gebäudeheizung künftig auch auf Wasserstofftechnologien setzen. » mehr

Kabinettssitzung

09.10.2019

Brennpunkte

Ministerin Schulze verspricht Neuanfang beim Klimaschutz

Umweltminister sind Mahner - für den Klimaschutz, für die Umwelt. Damit dringen sie bei ihren Kabinettskollegen aber nicht immer durch. Das soll sich nun ändern, triumphiert Ministerin Schulze. Kritik... » mehr

Frank Eilhauer.

08.10.2019

Sonneberg/Neuhaus

Mit einem Zwölf-Punkte-Plan gegen die Zwangsverbände

Sind die neuen Gewässerunterhaltungsverbände ein teures und bürokratisches Monster? Vom Neuhäuser Stadtrat jedenfalls lässt sich der Bürgermeister Grünes Licht für Protest ans Land geben. Und auch Ren... » mehr

Svenja Schulze

07.10.2019

Hintergründe

Abschwächung oder großer Wurf? Aufregung um Klimaschutzpaket

Die Bundesregierung will sich mehr anstrengen beim Klimaschutz. Wie das genau klappen soll, hat das Umweltministerium nun in einem neuen Gesetzentwurf aufgeschrieben. Umweltverbände sind entrüstet. » mehr

RWE-Braunkohlekraftwerk Niederaußem

07.10.2019

Topthemen

Merkel verteidigt Klimaschutzpläne

Umweltschützern ging das Klimakonzept der Bundesregierung lange nicht weit genug. Ein neuer Entwurf aus dem Umweltministerium bringt sie nun richtig auf die Palme. Kanzlerin Merkel verteidigt die Plän... » mehr

07.10.2019

Schlaglichter

Bericht: Regierung schwächt Klimaschutzgesetz ab

Das Ringen um den richtigen Kurs in der Klimapolitik geht weiter. Laut einem «Spiegel»-Bericht hat die Bundesregierung das Klimaschutzgesetz im Vergleich zur ursprünglichen Planung deutlich abgeschwäc... » mehr

06.10.2019

Schlaglichter

Bericht: Klimaschutzgesetz deutlich abgeschwächt

Das Klimaschutzgesetz, das am Mittwoch vom Kabinett verabschiedet werden soll, ist laut einem «Spiegel»-Bericht im Vergleich zur ursprünglichen Planung deutlich abgeschwächt worden. Im finalen Entwurf... » mehr

04.10.2019

Thüringen

Ministerin baut auf mehr E-Fahrzeuge bei Kommunalbetrieben

Eisenach - Umweltministerin Anja Siegesmund (Grüne) sieht bei kommunalen Betrieben großes Potenzial für den Einsatz von Elektrofahrzeugen. » mehr

Windkraft

02.10.2019

Brennpunkte

Von wegen Klimakonsens: Nervenflattern in der Koalition

Unter größten Mühen hatten Union und SPD zuletzt ihr Klimapaket geschnürt und halbwegs einmütig vorgestellt. Jetzt, da es konkret werden soll, gibt es aber schon wieder Hakeleien. Die Nerven liegen bl... » mehr

Rissgutachter Uwe Müller bei der Arbeit. Vor allem im Raum Ohrdruf hatte er wegen der Wölfin dort viel zu tun. Foto: privat

02.10.2019

Thüringen

Wie ein Wolfsexperte abserviert wurde

Die Thüringer Wölfin hat ein weiteres Opfer gefordert - den Riss-Gutachter Uwe Müller. Er hat mit dem Vorwurf gekündigt, von ganz oben mundtot gemacht worden zu sein. » mehr

CO2-Preis

27.09.2019

Brennpunkte

Unions-Fraktionsvize fordert CO2-Preis von 180 Euro bis 2030

Für ihre Klimaschutzpläne bekommt die Bundesregierung viel Ärger. Im Zentrum: der CO2-Preis, den Kritiker für zu gering halten. Aus der Union kommt ein überraschender Vorschlag - und das Umweltministe... » mehr

Wohin mit den Bauschaum-Dosen?

25.09.2019

Thüringen

Thüringer produzieren weniger Hausmüll - Plastikmüll nimmt zu

Rund 143 Kilogramm Hausmüll hat jeder Thüringer durchschnittlich im vergangenen Jahr in die Tonne geworfen. Das sei so wenig wie seit 1991 nicht mehr, geht aus der neuen Abfallbilanz 2018 hervor, die ... » mehr

Schon ein paar Tage vorm 20. September war das Lamm dem Schäfer ausgebüxt. Viel hätte nicht gefehlt, dann wäre es einem tierischen Räuber zum Opfer gefallen. Das Foto zeigt die - inzwischen versorgten - Bisswunden am Hinterlauf.

24.09.2019

Sonneberg/Neuhaus

"Das war kein scharfer Hund, das war ein Wolf"

Hat in Truckenthal ein Wolf versucht ein Lamm zu reißen? Für unmittelbare Augenzeugen steht das außer Frage. Die haben vielleicht sogar einen genetischen Beweis für die Rückkehr des Wolfes ins Schaumb... » mehr

Energiewende

23.09.2019

Brennpunkte

SPD hält Kritik an Klimapaket für ungerechtfertigt

Kritiker haben das Klimapaket der Bundesregierung zerpflückt. Das halten Umweltministerium und SPD nicht für gerechtfertigt. Doch zugleich betonen sie: mit anderem Koalitionspartner hätte es anders ko... » mehr

Die Truse in Breitungen (Foto) zählt als kleinerer Fluss zu den Gewässern zweiter Ordnung, um die sich künftig ein Gewässerunterhaltungsverband kümmert. Bislang ist die Kommune zuständig. Für die Werra als Gewässer erster Ordnung ist schon jetzt das Land verantwortlich. Foto: Ulricke Bischoff

22.09.2019

Schmalkalden

Neuer Verband kümmert sich um kleinere Flüsse und Bäche

Um größere Flüsse wie die Werra kümmert sich die Wasserbehörde, kleinere Bäche waren bislang Sache der Kommunen. Das soll sich nun ändern. Ziel ist ein besserer Hochwasserschutz. » mehr

19.09.2019

Thüringen

Saisonende: 20 000 Gäste im Thüringer Klimapavillon

Der Klimapavillon des Umweltministeriums hat seit Mitte Mai rund 20 000 Besucher in Jena gehabt. Die Saison sei erfolgreich abgeschlossen, teilte das Umweltministerium am Donnerstag mit. » mehr

Umweltministerin Schulze

13.09.2019

Brennpunkte

Beim Klimapaket der Regierung zeichnen sich Kompromisse ab

Viel Zeit bleibt nicht: Die große Koalition muss sich schnell zusammenraufen, wenn am kommenden Freitag ein Plan für mehr Klimaschutz stehen soll. Vieles ist offen - doch vor einem Spitzentreffen mit ... » mehr

Wärmedämmung

10.09.2019

Wirtschaft

Wohnungsbranche: Klimasanierung braucht Milliarden-Hilfe

Modernere Heizung, neue Türen und Fenster, Dämmung von Dach und Wänden: Bei der energetischen Gebäudesanierung kommt schnell einiges zusammen. Wohnungsverbände und Mieterbund warnen vor «sozialen Härt... » mehr

Plastiktüten

06.09.2019

Topthemen

Plastiktüten vor dem Aus - Mehr als Symbolpolitik?

Im Supermarkt greifen Kunden seltener zur Plastiktüte, seit es diese nicht mehr umsonst gibt. Der Umweltministerin reicht das nicht: Die Zeit sei «reif» für ein Verbot. Umweltschützer sagen: Damit all... » mehr

^