Lade Login-Box.

UMWELTMINISTERIEN

Für mehr Klimaschutz

25.05.2020

Topthemen

Altmaier will neue Firmen-Hilfen, Schulze mehr Klimaschutz

Die Bundesregierung will bald ein Konjunkturprogramm vorlegen, um die Wirtschaft anzukurbeln. Die Umweltministerin betont die Bedeutung des Klimaschutzes. Der Wirtschaftsminister will schnell wirksame... » mehr

Der Biber fühlt sich wohler denn je an den Gewässern im Fichtelgebirge. Foto: Thomas Warnack/dpa

17.05.2020

Thüringen

Nur geringe Biberschäden in Thüringen

Thüringen ist inzwischen wieder eine Heimat für den Biber. Die Tiere sind streng geschützt. Große Schäden haben sie bei ihrer Rückeroberungen von Flüssen und Ufern bislang nicht angerichtet. Offenbar ... » mehr

Ohrdrufer Wölfin

29.05.2020

Thüringen

Foto legt nahe: Ohrdrufer Wölfin hat neuen Nachwuchs

Ohrdruf - Die Ohrdrufer Wölfin hat nach einem jüngst geschossenen Foto wohl Nachwuchs auf die Welt gebracht. » mehr

Garchinger Forschungsreaktor FRM II

16.05.2020

Brennpunkte

Radioaktives C-14 in Garching ausgetreten

Am Forschungsreaktor in Garching FRM II in Bayern hat es einen Zwischenfall gegeben. Obwohl der Reaktor in der Corona-Krise stillsteht, ist radioaktives C-14 ausgetreten. Zwar ist ein Grenzwert übersc... » mehr

Baugelände

11.05.2020

Wirtschaft

Tesla stellt dritten Antrag für weitere Bauvorbereitungen

Der US-Elektroautobauer Tesla will trotz der Corona-Krise seine Pläne für die erste Fabrik in Europa vorantreiben. » mehr

Umweltministerium will Abschussfrist für Wölfin verlängern

01.05.2020

Thüringen

Ministerium will Abschussgenehmigung für Wölfin verlängern

Die Wölfin auf dem Truppenübungsplatz bei Ohrdruf ist schon zum Politikum geworden. Der umstrittene vom Ministerium geplante Abschuss des eigentlich geschützten Tiers ist dabei noch längst nicht vom T... » mehr

22.04.2020

Thüringen

K+S: Salz-Grenzwerte nicht einzuhalten

Die Abwasserentsorgung ist eine Achillesferse des Kali-Konzerns K+S. Neue Methoden sowie Einigungen mit Umweltschützern und Politikern sollen das Unternehmen in ruhigeres Fahrwasser bringen. Doch laut... » mehr

Sammelplatz für asbestbelasteten Schutt

21.04.2020

Thüringen

Thüringer entsorgen immer noch reichlich Asbest

Jedes Jahr fallen in Thüringen tausende Tonnen asbesthaltige Abfälle an, die teuer entsorgt werden müssen. Der als krebserregend geltende Stoff taucht auch noch immer in einem beliebten Freizeitbereic... » mehr

Insektenschutz

16.04.2020

Brennpunkte

Umweltschützer fordern Tempo beim Insektenschutz

Der Schutz der Bienen steht im Koalitionsvertrag, vor zwei Jahren kündigte die Agrarministerin unter anderem ein Glyphosat-Verbot für Privatleute an. Doch das Insektenschutz-Gesetz ist noch nicht fert... » mehr

Waldbrände in Sibirien

11.04.2020

Brennpunkte

Umweltschützer: Gefahr neuer Waldbrände in Russland steigt

In Russland standen im letzten Sommer riesige Waldflächen in Flammen. Und es brennt schon wieder. Umweltschützer sind besorgt. Ihre Prognosen für die nächsten Monate sind besorgniserregend. » mehr

Mit solchen Geräten werden Gülle und Rückstände aus Biogasanlagen ausgebracht, auch in Oettingshausen. Foto: Krick/agrar-press

27.03.2020

Thüringen

Thüringen stimmt im Bundesrat für Düngemittelverordnung

Die neue Düngemittelverordnung ist heftig umstritten. Das bleibt offenbar auch so, nachdem der Bundesrat entschieden hat. » mehr

Mülltrennung

30.03.2020

Bauen & Wohnen

Richtige Müllentsorgung wegen Corona noch wichtiger

In der Corona-Krise ist vieles anders. An einer Gewohnheit sollten Verbraucher jedoch festhalten: an der sorgfältigen Müllentsorgung. Denn besonders jetzt kommt es auf Hygiene an. » mehr

Baugelände

05.03.2020

Wirtschaft

Einwendungen gegen Tesla-Fabrik werden geprüft

Ab Sommer 2021 sollen in Grünheide bei Berlin Tesla-Elektroautos hergestellt werden. Noch läuft das Genehmigungsverfahren. Kritiker des Milliardenprojektes konnten sich zu Wort melden, ihre Anliegen w... » mehr

05.03.2020

Thüringen

Personalkarussell bei Staatssekretären in Thüringer Landesregierung

Mit der Regierungsbildung in Thüringen haben auch mehrere neue Staatssekretäre ihre Arbeit aufgenommen. » mehr

Ein Wolf

Aktualisiert am 05.03.2020

Thüringen

Abschuss von Ohrdrufer Wölfin nun Thema für Oberverwaltungsgericht

Sie steht zwar schon auf der Abschussliste, aber ein juristisches Tauziehen verhindert bislang die Tötung der Ohrdrufer Wölfin. Dokumente dazu liegen nun auch beim Thüringer Oberverwaltungsgericht. » mehr

Ina Röhl von der IPU GmbH stellt Ablauf, Beteiligungsmöglichkeiten und Zeitplan für das Rahmenkonzept Unesco-Biosphärenreservat Thüringer Wald vor. Foto: hum

28.02.2020

Ilmenau

Erarbeitung eines Zehn-Jahres-Planes

Am Donnerstagabend startete der Wettbewerb Nachhaltig.Gut. Anregungen für mögliche Ideen und Projekte sollen in das Rahmenkonzept der Entwicklung des Biosphärenreservates Thüringer Wald einfließen. » mehr

Förderung für Dachdämmung

25.02.2020

Bauen & Wohnen

Dicke Dachdämmung wird gefördert

Ist das Dach schlecht oder gar nicht gedämmt, geht darüber eine Menge Wärme verloren - und damit letztlich gutes Geld. Rüsten Hausbesitzer hier nach, können sie Fördermittel in Anspruch nehmen. » mehr

Jenaer Nahverkehr zur Inbetriebnahme der ersten drei E-Busse

20.02.2020

Thüringen

In Jena rollen die ersten drei Elektrobusse im Nahverkehr

Thüringen fördert den Modellbetrieb von E-Bussen. 2020 sollen die leisen Fahrzeuge in mehreren Städten rollen - in Jena startet jetzt der umweltfreundliche Busverkehr. » mehr

Statt spritzender Gülle aus dem Tankwagen: Inzwischen wird der stickstoffhaltige organische Dünger wie hier im Frühherbst bei Schleusingen mit GPS-Steuerung ausgebracht. Auch das soll verhindern, dass zu viel Nitrat im Grundwasser landet. Fotos: Birgitt Schunk

18.02.2020

Thüringen

Stickstoff ist zum Zankapfel geworden

Der Protest der Bauern geht weiter, weil die Düngeverordnung erneut verschärft werden soll. Sie wollen für erhöhte Nitratwerte nicht allein den Kopf hinhalten - und nehmen nun selbst Messstellen unter... » mehr

17.02.2020

Ilmenau

Ohrdrufer Wolf-Hund-Mischling abgeschossen

Der weibliche Hybride wurde bereits am Freitag erlegt, wie das Umweltministerium mitteilte. » mehr

Tesla-Gelände

16.02.2020

Wirtschaft

Rodung gestoppt: Rückschlag für Tesla in Brandenburg

Zu Wochenbeginn wird auf dem künftigen Tesla-Fabrikgelände nahe Berlin kein Kreischen der Sägen oder Krachen umfallender Bäume zu hören sein. Denn vorerst ruhen die Arbeiten. Wie lange, ist unklar. » mehr

Künftiges Gelände der Tesla-Fabrik

13.02.2020

Wirtschaft

Umweltministerium: Tesla darf für neues Werk roden

Der Plan des US-Elektrobauers Tesla, eine Fabrik in Brandenburg zu bauen, stößt bei Umweltschützern auf Kritik. Jetzt gibt das Brandenburger Umweltministerium grünes Licht für die Rodung eines knapp 9... » mehr

Gesetz gegen Retouren-Vernichtung

13.02.2020

dpa

Wie lässt sich die Vernichtung von Retour-Ware stoppen?

Abfälle vermeiden und Ressourcen schonen - das sind die Ziele eines Gesetzespakets. Die Umweltministerin will Online-Händler in die Pflicht nehmen, appelliert aber auch an die Verbraucher. Allerdings ... » mehr

Gesetz gegen Retouren-Vernichtung

12.02.2020

Deutschland & Welt

Schulze will Vernichtung von Waren stoppen

Retouren vor allem im Online-Handel landen viel zu häufig im Müll. Das Bundeskabinett will dem mit einem Gesetzentwurf gegensteuern. Bundesbehörden sollen mit gutem Beispiel vorangehen. » mehr

Retouren-Vernichtung

12.02.2020

Deutschland & Welt

Kabinett beschließt Gesetzentwurf gegen Retouren-Vernichtung

Mit dem neuen Kreislaufwirtschaftsgesetz will das Umweltministerium die Zerstörung von zurückgeschickter Neuware verbieten » mehr

Nitratüberprüfung

01.02.2020

Deutschland & Welt

Länder wollen Nitrat-Messnetz überprüfen oder vergrößern

Landwirte in Deutschland protestieren seit Wochen gegen weitere Beschränkungen beim Düngen. Dabei wird auch an den Messstellen fürs Grundwasser Kritik laut. Kommen sie großflächig auf den Prüfstand? » mehr

Flughafen Köln/Bonn

27.01.2020

Deutschland & Welt

Umweltministerium reduziert Flüge zwischen Bonn und Berlin

Die Mitarbeiter des deutschen Umweltministeriums reisen immer häufiger umweltfreundlich. Auch andere Bundesministerien wollen Dienstflüge reduzieren. » mehr

Abstandsregelung bei Windkraft

27.01.2020

Deutschland & Welt

Kampf gegen Windräder: Anwohner leiden unter Windparks

Stürmische Zeiten für die Windindustrie: Der Ausbau bricht ein, in der Politik wird über Abstandsregelungen gestritten. In Ostfriesland, wo Windräder besonders dicht stehen, leben viele Menschen näher... » mehr

26.01.2020

Thüringen

Thüringen bekommt einen Tierschutzbeauftragten

Der Freistaat erhält einen Tierschutzbeauftragten. Das sei mit der Linken und der SPD bei der Regierungsbildung verhandelt worden, sagte Umweltministerin Anja Siegesmund am Samstag am Rande eines Part... » mehr

"Der Bedarf auf dem Arbeitsmarkt zieht sich durch alle Bereiche. Das fängt beim Hilfsarbeiter an, geht über Facharbeiter bis hin zu Akademikern", sagt Thüringens Migrationsminister Dieter Lauinger. Foto: ari/Archiv

24.01.2020

Thüringen

Wegen Ressortverteilung: Justizminister übt scharfe Kritik an Umweltministerin

Thüringens Justiz- und Migrationsminister Dieter Lauinger hat scharfe Kritik am Verhandlungsergebnis seiner Partei bei den Gesprächen über die künftige Ressortverteilung im Land geübt. » mehr

22.01.2020

Thüringen

Nabu fordert engere Verzahnung von Umweltschutz und Landwirtschaft

Nach der Verteilung der Ministerien für eine geplante rot-rot-grüne Minderheitsregierung hat die Naturschutzorganisation Nabu Thüringen eine engere Verzahnung von Umwelt- und Landwirtschaftspolitik ge... » mehr

Israelischer Erdgas-Export nach Ägypten hat begonnen

15.01.2020

Deutschland & Welt

Israelischer Erdgas-Export nach Ägypten hat begonnen

Trotz des Friedensvertrages zwischen Israel und Ägypten ist das Verhältnis unterkühlt. Nun binden sich die Nachbarländer durch ein Gasgeschäft enger aneinander - und hoffen auf wirtschaftliche Vorteil... » mehr

Öllieferung

22.01.2020

dpa

Diese Förderungen gibt es für den Heizungsaustausch

Wer seine alte Ölheizung 2020 ausmustert, kann Zuschüsse abrufen: Der Fördersatz liegt bei bis zu 45 Prozent. Aber auch wer nicht ganz auf erneuerbare Energien umsteigt, kann mit Geld rechnen. » mehr

Tesla-Fabrik geplant

08.01.2020

Deutschland & Welt

Tesla soll rund 41 Millionen für Fabrikgelände zahlen

Da, wo Tesla seine europäische Fabrik für E-Autos bei Berlin bauen will, ist bisher Wald. Der Kaufpreis für die Fläche soll sich von den Preisen der Grundstücke eines nahen Gewerbegebiets deutlich unt... » mehr

Andreas Scheuer

07.01.2020

Deutschland & Welt

Scheuer fordert Autoindustrie zu mehr Tempo bei Wandel auf

Aus Sicht des Bundesverkehrsministers ist 2020 ein «Hoffnungsjahr» für weniger klimaschädliche Fahrzeugantriebe in Deutschland. An die Branche richtet er eine klare Botschaft. » mehr

Europäischer Wolf

06.01.2020

Thüringen

Ohrdrufer Wölfin: Widerstand gegen die Wolfsjagd

Die erste Wölfin, die in Thüringen heimisch wurde, soll getötet werden - nach wiederholten Angriffen auf Nutztiere. Doch der Widerstand wächst. Naturschützer erwägen rechtliche Schritte. » mehr

Elon Musk

03.01.2020

Deutschland & Welt

Tesla übertrifft Erwartungen im Schlussquartal

Schon öfter hat Tesla in der Vergangenheit die Anleger mit unerfüllten Markterwartungen enttäuscht. Diesmal erreicht der Elektroautobauer gleich mehrere Bestmarken. » mehr

Tempolimit

30.12.2019

Deutschland & Welt

Bundesregierung plant kein Tempolimit auf Autobahnen

Seit Tagen läuft wieder eine Debatte darüber, ob es in Deutschland ein generelles Tempolimit auf Autobahnen geben soll. Eine Sprecherin der Bundesregierung verweist auf den Koalitionsvertrag. Handeln ... » mehr

Werden wir künftig Wölfe im Thüringer Wald sehen können? Dieses Foto entstand in einem Gehege im Harz. In Thüringen wird gerade über das Schicksal der Jungen einer Wölfin bei Ohrdruf diskutiert. Gelingt es, sei einzufangen oder werden sie erschossen? Archiv-Foto: dpa

Aktualisiert am 23.12.2019

Thüringen

Behörde: Land darf Ohrdrufer Wölfin schießen

Die Wölfin, die bei Ohrdruf über den Truppenübungsplatz der Bundeswehr streift und dort schon viele Schafe gerissen hat, darf getötet werden. Die Wölfin geriet nicht nur wegen ihrer Schafsrisse in die... » mehr

Galápagos-Inseln

23.12.2019

Deutschland & Welt

Schiffsunfall bei Galápagos-Inseln: Weltnaturerbe bedroht

Beim Verladen eines Containers kommt es an einer Mole zum Unglück: Der Kran stürzt um und das Schiff sinkt. Der austretende Kraftstoff könnte die einzigartige Tier- und Pflanzenwelt auf der Inselgrupp... » mehr

Ein Wolf steht neben einem Baum

20.12.2019

Thüringen

Ohrdrufer Wölfin im Visier - Abschussantrag wird geprüft

Allzu häufig soll sie Hürden überwunden und Schafe gerissen haben: Die Ohrdrufer Wölfin könnte auf die Abschussliste kommen. Entscheiden muss das die oberste Naturschutzbehörde - aber es gibt rechtlic... » mehr

Markus Söder

19.12.2019

Deutschland & Welt

Streit um Dieselfahrverbote: Hohe Hürden für Zwangshaft

Muss ein Ministerpräsident hinter Gitter, weil er EU-Recht nicht umsetzt und Gerichtsurteile ignoriert? Bayerns Regierungschef Söder sieht sich nach einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs aus dem ... » mehr

Junge Mitglieder von Berg- und Wasserwacht sowie Sanitätsdienst mit Anna Brinck und Andrea Bache (von links) bei der Enthüllung der Infotafel am Sonnenhang mit Lesesteinhaufen. Fotos: frankphoto.de

Aktualisiert am 18.12.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Hummelhäuser und Infotafeln bereichern den Tierpark

Der Suhler Tierpark ist um drei kleine, aber feine Bildungsangebote reicher. Entstanden sind sie bei einem Naturschutzprojekt der Gemeinschaften des DRK-Kreisverbandes. » mehr

Kassenbonpflicht

16.12.2019

Deutschland & Welt

Finanzministerium: Bonpflicht tritt zum 1. Januar in Kraft

Braucht es zur Bekämpfung von Steuerbetrug bei jedem Kauf einen Kassenzettel? Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier und viele andere gehen nicht davon aus - sind aber wohl zu spät dran. » mehr

12.12.2019

Thüringen

Umweltministerium lobt «überfällige Entscheidung» zum Abschuss von Wölfin

Nicht erst seit den jüngsten Angriffen gilt sie vielen als «Problemwölfin». Nun stellte auch das Umweltministerium die Weichen für einen Abschuss der Ohrdrufer Wölfin. » mehr

11.12.2019

Thüringen

Ohrdrufer Wölfin soll zum Abschuss freigegeben werden

Das Thüringer Umweltministerium will einen Abschussantrag für die Ohrdrufer Wölfin stellen. Erst am Sonntag sind 24 Tiere einer größeren Schafsherde bei Ohrdruf gerissen worden. Wiederholt gab es Angr... » mehr

"Wenn Kinder in Jena mit der Straßenbahn fahren, dann bezahlen die dort einen höheren Ticketpreis als in München in der Zone A. Da ist doch was faul. Deshalb ist mein Ziel: Erwachsene zahlen zwei Euro pro Ticket pro Tag durch ganz Thüringen und Kinder einen Euro. Das ist sozial und umweltfreundlich", sagt Anja Siegesmund im Interview. Foto: frankphoto.de

10.12.2019

Thüringen

Anja Siegesmund im Interview: "Ein Weiter so wäre ruinös"

Die Grünen sind bei der Landtagswahl unter ihren Erwartungen geblieben. Sie fordern daher die Chance zur Profilierung innerhalb einer Minderheitsregierung. Aber auch ein Ausstieg aus der Koalition ist... » mehr

Elektrobusse wie dieser gehören künftig zum Suhler Stadtbild.

10.12.2019

Region

Elektrobusse sollen künftig im Nahverkehr rollen

Mehrere Thüringer Städten investieren 2020 in Elektrobusse im Nahverkehr. 14 neue Fahrzeuge sollen demnächst in Eisenach, Heiligenstadt, Jena und Nordhausen fahren. » mehr

Volkswagen

10.12.2019

Deutschland & Welt

Kanada klagt Volkswagen im Abgasskandal an

Auch mehr als vier Jahre nach Aufdeckung der «Dieselgate»-Affäre lässt der Skandal um frisierte Abgaswerte dem Volkswagen-Konzern keine Ruhe. Es gibt erneut rechtlichen Ärger - diesmal in Kanada. » mehr

Wildschweinkadaver-Suchhunde

03.12.2019

Topthemen

Hunde für Ausbruch der Schweinepest geschult

Wenn die Afrikanische Schweinepest kommt, müssen tote Wildschweine schnell gefunden und beseitigt werden. Sonst verbreitet sich das Virus weiter. Im Saarland gibt es dafür jetzt speziell geschulte Suc... » mehr

Dieses Windrad steht seit ein paar Jahren bei Breitungen. Viele neue werden erst einmal nicht gebaut.

22.11.2019

Thüringen

Regel-Chaos bremst die Erneuerbaren aus

Auf Bundesebene zofft sich gerade die CDU/SPD-Koalition um Abstände zu Windrädern, weil es mit dem Ausbau der erneuerbaren Energien zu langsam geht. Doch in Thüringen sieht die Lage nicht besser aus. » mehr

"Die Chancen für eine Sanierung stehen so gut wie nie", sagte Anfang 2018 Ulrich Feder, Leiter des Wartburgkreis-Umweltamtes, über die Industriebrache der ehemaligen Kettenfabrik in Barchfeld.

18.11.2019

Thüringen

788 DDR-Altlasten-Flächen - Sanierung bleibt Mammutaufgabe

Thüringen wird noch Jahre mit DDR-Umwelt-Altlasten zu kämpfen haben. Seit 2014 seien 76 Flächen saniert worden. Aktuell seien jedoch thüringenweit weitere 788 Altlastenflächen bekannt, von denen Umwel... » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.