Lade Login-Box.

UMWELTAUSSCHÜSSE

In Oberweid wird bereits der Kanal neu gebaut. Foto: privatl

25.02.2020

Meiningen

Grünes Licht für vier Bauvorhaben an Kreisstraßen

Gleich für vier Bauvorhaben an den Kreisstraßen K 2524, K 2511, K 580 und K 80 hat der Bauausschuss des Kreistages jetzt sein Okay gegeben. » mehr

Tempolimit 130

14.02.2020

Brennpunkte

Vorstoß für Tempo 130 auf Autobahnen scheitert im Bundesrat

Nächste Runde im Dauerstreit um eine generelle Höchstgeschwindigkeit: Befürworter versuchen einen Anlauf über die Länderkammer - und kommen wieder nicht ans Ziel. Kommt das Reizthema damit vom Tisch? » mehr

Kernkraftwerk

02.04.2020

Brennpunkte

Grüne fordern vorübergehende Abschaltung von Atomkraftwerken

Ob nun alle Kraftwerke in der Corona-Krise laufen müssen, frage sich die Grünen. Immerhin ist der Stromverbrauch gesunken, da im ganzen viele Fabriken geschlossen oder in Kurzarbeit sind. » mehr

Tempolimit 130

07.02.2020

Brennpunkte

Bundesrat soll über Tempo 130 auf Autobahnen abstimmen

Eigentlich soll die Länderkammer über neue Regeln entscheiden, die Radlern mehr Sicherheit auf den Straßen bringen sollen. Doch nun ist ein Vorschlag für die Verordnung dazugekommen, der es in sich ha... » mehr

Nadine Hoffmann von der AfD hat den Wahlkreis 18 gewonnen.

22.01.2020

Hildburghausen

Nadine Hoffmann (AfD) neue Vorsitzende des Landtags-Umweltausschusses

Die Hildburghäuser Wahlkreisabgeordnete ist damit Nachfolgerin von Tilo Kummer (Linke). » mehr

10.01.2020

Thüringen

Ärger bei Fernwasser hat ein Nachspiel

Erfurt - Der Ärger bei der Thüringer Fernwasserversorgung hat wohl ein parlamentarisches Nachspiel. » mehr

Tesla-Fabrik geplant

08.01.2020

Wirtschaft

Tesla soll rund 41 Millionen für Fabrikgelände zahlen

Da, wo Tesla seine europäische Fabrik für E-Autos bei Berlin bauen will, ist bisher Wald. Der Kaufpreis für die Fläche soll sich von den Preisen der Grundstücke eines nahen Gewerbegebiets deutlich unt... » mehr

Bundesrat

28.11.2019

Brennpunkte

Länder gehen beim Klimapaket auf Konfrontationskurs

Monatelang haben Union und SPD um das Klimapaket gerungen. Der Bundestag hat die großen Gesetzesbrocken dazu schon verabschiedet. Aber am Freitag dürften die Länder erst mal den Daumen senken. Die Bed... » mehr

08.08.2019

Bad Salzungen

Geschäftsordnung wurde geändert

In seiner jüngsten Sitzung hat der Gemeinderat von Barchfeld-Immelborn die Besetzung der Ausschüsse beschlossen. Zuvor wurde über Details der Geschäftsordnung abgestimmt. Die Redezeit der Fraktionen w... » mehr

04.08.2019

Schlaglichter

Klimaschutz: Karliczek für weniger Politiker-Flüge

Bundesforschungsministerin Anja Karliczek unterstützt Forderungen nach weniger Inlandsflügen für Politiker. Auch in Zukunft werde sich nicht jeder Flug vermeiden lassen, sagte Karliczek der dpa. «Jede... » mehr

Pflanzenwuchs

15.07.2019

Wirtschaft

Kommunen verbieten zunehmend Glyphosat auf Pachtflächen

Bis auf Ausnahmefälle verzichten viele Kommunen schon seit Jahren auf Glyphosat zur Unkrautvernichtung etwa in Parks. Ganz gebannt ist das Mittel damit aber noch nicht. Doch selbst auf verpachteten la... » mehr

Bürgermeister Hubert Böse (links) gratuliert dem wiedergewählten Beigeordneten Uwe Bischoff. Er hatte keinen Gegenkandidaten.	Fotos: Wolfgang Swietek

04.07.2019

Hildburghausen

Gemeinsame Verantwortung für die Entwicklung der Stadt

Auf der konstituierenden Sitzung des neu gewählten Stadtrates in Themar nahm Bürgermeister Hubert Böse den Stadtratsmitgliedern den Amtseid ab. Außerdem wurden die Ausschüsse besetzt. » mehr

Martin Henkel (rechts) verabschiedete die ehemaligen Stadtratsmitglieder (von links) Karl Josef Schuchert, Mario Trabert, Andreas Kath, Matthias Bott und den ehemaligen Ersten Beigeordneten Gerhard Möller.

13.06.2019

Bad Salzungen

Neuer Stadtrat nimmt die Arbeit auf

Der neue Geisaer Stadtrat konstituierte sich am Mittwochabend im Rathaussaal. Steffen Bott (CDU) wählten die Ortsparlamentarier zum neuen Ersten Beigeordneten, Simone Kleinstück (CDU) zur Zweiten Beig... » mehr

16.04.2019

Schlaglichter

Greta Thunberg zur Europawahl: «Ihr müsst auf uns hören»

Wenige Wochen vor der Europawahl hat die junge Aktivistin Greta Thunberg die Erwachsenen dazu aufgerufen, bei ihrer Stimmabgabe an den Klimaschutz zu denken. «Ihr müsst auf uns hören, auf die, die nic... » mehr

Die Meininger und die Walldorfer Fahne verschmelzen zu einer Flagge.

12.12.2018

Werra-Bote

Walldorfs letzter Walzer

Sachlich verlief die voraussichtlich letzte Sitzung des Walldorfer Gemeinderates. Locker ging es im Anschluss zu. Feierlich ließen die Gemeinderäte und Gäste die Tagung, das Jahr und die Eigenständigk... » mehr

Einwegbesteck

24.10.2018

Wirtschaft

EU will Plastikflut mit Verboten eindämmen

Plastik ist praktisch und günstig in der Herstellung. Kein Wunder, dass Plastikprodukte oft nur einmal benutzt und dann weggeworfen werden - mit schlimmen Folgen für die Umwelt. Die EU will dagegen vo... » mehr

Anja Siegesmund.

31.01.2018

Thüringen

Thüringen wird sich wohl enthalten

Der Bundesrat wird diese Woche entscheiden, ob er dem Ansinnen der EU positiv gegenüber steht, die Förderung von großen Agrarbetrieben zu deckeln. Wie Thüringen sich bei der Abstimmung verhalten soll,... » mehr

23.08.2017

Wirtschaft

Ausschuss macht Weg für Thüringer Netzagentur frei

Erfurt - Thüringen will die Überwachung der regionalen Energienetze in die eigene Hand nehmen. Der Umweltausschuss des Landtags machte am Mittwoch dafür den Weg frei. » mehr

Die Biogasanlage der Weißbachtal Agrar GmbH sorgt in Themar für Gesprächsstoff. Vor allem die Geruchsbelästigung stößt auf. Foto: frankphoto.de

15.11.2016

Hildburghausen

Nein zu Veränderungen an Biogasanlage

In der Sitzung des Bau- und Umweltausschusses der Stadt Themar am Montag verweigerte der Ausschuss das gemeindliche Einvernehmen zu Veränderungen an der Biogasanlage der Weißbachtal Agrar GmbH am Stan... » mehr

Kurt Block vor dem abgesperrten Gebiet des Erdfalls in der Frankensteinstraße in Tiefenort. Foto: Ute Weilbach

18.07.2016

Bad Salzungen

Erdfall in Tiefenort: Landesregierung schweigt

Die Betroffenen des Erdfalls in der Frankensteinstraße in Tiefenort sind enttäuscht. Sie haben auf die rot-rot-grüne Landesregierung gesetzt. Doch bisher hat sich nichts getan. » mehr

Kein Familienausflug mit Hund, sondern eine externe Sitzung des Umweltausschusses des Thüringer Landtages. Auch Umwelt-Ministerin Anja Siegesmund (Grüne, 4. v. l.) war dabei. Hier sind Politiker und Vertreter von Thüringer Landschaftspflegeverbänden auf dem Weg zum Grimmelbachspeicher bei Kaltensundheim. Aribert Bach (vorn) vertrat die Agrarhöfe Kaltensundheim, welche die Flächen bewirtschaften. Foto: I. Friedrich

12.05.2016

Rhön

Der Feldlerche gelauscht - und der Bitte um Finanzlösungen

Der Umweltausschuss des Landtages war am Mittwoch in der Rhön unterwegs - die Ausschusssitzung fand auf der Hohen Geba statt. Danach ging es an den Grimmelbach. » mehr

Das Eckhaus an der B 89 zur Bahnhofstraße ist längst abgerissen worden. Nun wird der entstandene freie Platz neu gestaltet. Fotos: W. Swietek

09.12.2015

Hildburghausen

Eingang zur Stadt Themar in der Kur

Themar - Es tut sich etwas an der B 89 Ecke Bahnhofstraße, dem "Eingang" zur Stadt Themar. » mehr

22.10.2015

Ilmenau

Gehrener Teich wird saniert und Bäume gefällt

Gehren - Der zeit wird im Rahmen einer Ausgleichsmaßnahme der 50 Hertz-Transmission GmbH der Teich im Schlosspark der Stadt saniert, teilt Bürgermeister Ronny Bössel mit. » mehr

Kurt Block zeigt das Bohrloch, in dem sich die drei Sensoren des Extensometers befinden. Der mittlere Sensor hat in einer Tiefe von 25 Metern am Montagabend, nachdem der Grenzwert von fünf Millimetern erreicht war, angeschlagen. 	Foto: Heiko Matz

14.04.2015

Bad Salzungen

Erneut Bewegung am Erdfall

Ein Sensor des Frühwarnsystems am Erdfall in Tiefenort hat in 25 Metern Tiefe angschlagen. Die Anwohner haben Angst, dass das ein Vorbote eines neuen Ereignisses sein könnte. Zurzeit besteht nach Mein... » mehr

Gegen die Biogasanlage Themar an der Straße nach Lengfeld hat sich eine Bürgerinitiative gegründet. 	Foto: frankphoto.de

24.03.2015

Hildburghausen

Biogasanlage Themar im Fokus einer Bürgerinitiative

Eine Geruchsbelästigung durch die Biogasanlage Themar prangern Mitglieder einer neu gegründeten Bürgerinitiative an. Dienstagnachmittag waren sie zu einem Gespräch im Landratsamt. » mehr

Das Gelände rund um den Erdfall soll gestaltet werden. Fördermittelbescheide liegen vor. Doch die Frage, wie die Eigentümer der Häuser entschädigt werden sollen, ist weiter ungeklärt.	  Foto: Heiko Matz

04.03.2015

Bad Salzungen

Besuch der Linken am Erdfall

Die Mitglieder des Thüringer Landtages Tilo Kummer und Steffen Harzer (Linke) haben sich zum Besuch am Tiefenorter Erdfall angesagt. » mehr

Die Sanierung des Rathauses dürfte eine "große Nummer" werden. 	Foto: W. Swietek

28.02.2015

Hildburghausen

Mehr als eine Schönheitskur fürs Rathaus

Das Rathaus Themar soll zu einem modernen, gemeinsamen Verwaltungssitz für die Stadt und die VG Feldstein ausgebaut werden. » mehr

31.01.2015

Werra-Bote

Beitritt zum Pflegeverband beschlossen

Walldorf - Den Beitritt zum Landschaftspflegeverband Thüringer Grabfeld haben die Mitglieder des Haupt- und Finanzausschusses und des Bau-, Verkehrs- und Umweltausschusses von » mehr

Seit Montag läuft der Probebetrieb im Haus II. 	Foto: W. Swietek

25.10.2014

Hildburghausen

Themar: Bauarbeiten auf der Zielgeraden

In Themar stehen die beiden größten Bauvorhaben der Stadt - die Erweiterung des Feuerwehrgerätehauses und des Kindergartens - kurz vor dem Abschluss. » mehr

Die Stadt Themar will die Ladestraße hinter dem Bahnhof erwerben, weil sie durch die Holzlagerung zu einer Gefahrenquelle für Fußgänger und Autofahrer geworden ist. 	Fotos: W. Swietek

01.09.2014

Hildburghausen

Themar: Ladestraße bleibt (vorerst) weiter im Besitz der Bahn

In gemeinsamer Sitzung berieten Haupt- und Finanzausschuss sowie Bau- und Umweltausschuss zu verschiedenen Bauvorhaben. Am heutigen Montag tagt der Stadtrat. » mehr

Idylle mit Streitfaktor: Sind die Phosphat-Werte im Bergsee Ratscher wirklich zu hoch? Falls ja, müssten teuere Kläranlagen her. 	 Fotos: proofpic.de

31.07.2014

Thüringen

Teurer Abwasser-Streit auf Rücken der Bürger

Müssen im Landkreis Hildburghausen und anderenorts wirklich besondere Kläranlagen gebaut werden, um die Gewässer zu schützen? Während der Streit weitergeht, bekommen mehr und mehr Thüringer Post von i... » mehr

18.07.2014

Thüringen

Landtag verlangt Bundesbeteiligung bei Kali-Kosten

Erfurt - Der Thüringer Landtag hat die Landesregierung einstimmig aufgefordert, mit dem Bund über eine Beteiligung an den Sicherungskosten für stillgelegte Kali-Gruben zu verhandeln. » mehr

Karola Hunstock.

19.06.2014

Bad Salzungen

Kreistag schafft den Umweltausschuss ab

Bad Salzungen - Braucht der Kreistag einen Umweltausschuss? Die Mehrheit der Kreistagsmitglieder plädierte für eine Zusammenlegung mit dem Wirtschaftsausschuss. » mehr

Mittwochabend vor dem Gemeindezentrum auf der Bellershöhe: Der Judenbacher Gemeinderat in seiner neuen Besetzung. 	Fotos (2): camera900.de

16.06.2014

Sonneberg/Neuhaus

"Ratsschiff" setzt die Segel für die nächsten fünf Jahre

In der ersten Sitzung des Judenbacher Gemeinderates in der neuen Legislatur wurden die Abgeordneten verpflichtet, der Beigeordnete des Bürgermeisters gewählt und die Besetzung der Ausschüsse geklärt. » mehr

Jürgen Gnauck

06.06.2014

Thüringen

Gnauck soll Ex-Minister eingeschüchtert haben

Erneut gerät der Chef der Staatskanzlei unter Beschuss. Diesmal wegen seines Agierens in der Kali-Affäre. Die könnte sogar vor dem Bundesverfassungsgericht landen. » mehr

Ein Radlader transportiert in einer Grube de K+S-Konzerns Salz ab. Das Unternehmen saniert im Auftrag des Landes die Kali-Altlasten. Umstritten ist, was das kostet und wer die Zeche zahlt. 	Foto: K+S/dpa/Archiv

06.06.2014

Thüringen

Kali-Sanierung wirft Fragen auf - auch nach Parteispenden

Den ganzen Tag saßen sie am Donnerstag im großen Sitzungssaal des Parlaments zusammen: Der Umweltausschuss unter Vorsitz von Tilo Kummer (Linke), Umweltminister Jürgen Reinholz (CDU) samt Mitarbeitern... » mehr

11.04.2014

Thüringen

Kalivertrag: Ausschuss will Schäuble und Vogel schriftlich befragen

Erfurt - Der Umweltausschuss des Landtages will mit Hilfe von Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) die Umstände der umstrittenen Kali-Fusion 1993 erhellen. » mehr

Kali-Alpen

11.04.2014

Thüringen

Landtag findet Vertrag zu Kali-Altlasten nicht mehr

Erfurt - Der Streit um die Kali-Altlasten in Thüringen geht weiter. Panne am Rande: In der Landtagsverwaltung ist ein wichtiger Vertrag nicht mehr auffindbar. » mehr

05.04.2014

Thüringen

Kalivertrag ist echt, aber Geheimnisse bleiben

Während Thüringens Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht keinen Grund mehr zur Geheimhaltung des Kali-Fusionsvertrages sieht, beharren die Vertragsparteien - der Salzkonzern K+S und die Bundesans... » mehr

26.03.2014

Thüringen

Umweltausschuss für vollständige Freigabe des Kalivertrags

Kali-Fusionsvertrag und kein Ende: Jetzt hat der Kasseler K+S-Konzern zugestimmt, dass der Landtag eine Kopie verwenden darf - erst einmal aber nur in kleiner, vertraulicher Runde. Nun bestehen Mitgli... » mehr

kalivertrag

25.03.2014

Thüringen

K+S gibt Landtag Vertragskopien frei

Erfurt - Der Landtag darf die aufgetauchten Kopien des Kali-Fusionsvertrages aus den 1990er-Jahren nutzen. » mehr

Tilo Kummer (Linke) , Vorsitzender des Umweltausschusses.

18.03.2014

Thüringen

"Das war eine Lizenz zum Gelddrucken"

Der Linken-Politiker Tilo Kummer ist Vorsitzender des Umweltausschusses im Thüringer Landtag. Im Interview bewertet er die bisher bekannt gewordenen Informationen zum Kali-Geheimvertrag und stellt ein... » mehr

29.01.2014

Bad Salzungen

Klares Nein zum reinen Ökostrom

Bei der Stromlieferung für den Wartburgkreis ist der Preis das einzige Vergabekriterium. Dafür stimmte der Kreisausschuss mehrheitlich. » mehr

Heike von Sternfeld (Mitte) nahm die Läufer und Radfahrer in Empfang. Sylvia Kössel und Stephan Dittmar (vorne, von links) übergaben ihr die Unterschriften.

23.10.2013

Schmalkalden

Wer was bewegen will, muss sich bewegen

Gegen das Pumpspeicherwerk setzen heimatverbundene Südthüringer einiges ein. Kraft und Schweiß ließen sie sich die Übergabe von Unterschriften an die Staatskanzlei kosten. » mehr

20.07.2013

Sonneberg/Neuhaus

Grünschnitt sorgt für Zoff in Rauenstein

Die Schließung der Grünschnitt-Annahmestelle in Rauenstein wollen etliche Einheimische nicht hinnehmen. Sie haben sich jetzt an den Petitionsausschuss des Landtages gewandt. » mehr

Frank Fischer und Thomas Hahn von der Bergsee Ratscher GmbH zeigen die seit Jahren weit unter einem kritischen Wert liegende "Fieberkurve" der Phosphatbelastung und ein Glas mit kristallklarem Bergseewasser. 	Foto: frankphoto.de

10.06.2013

Hildburghausen

Bergsee vor Phosphatkollaps?

Widersprüchliche Aussagen zur Wasserqualität des Bergsees Ratscher sorgen für Aufregung. » mehr

07.05.2013

Thüringen

Linke will Heydaer Fischsterben im Umweltausschuss behandeln

Erfurt - Die Linke-Fraktion im Thüringer Landtag will das Massensterben von Silberkarpfen in der Heyda-Talsperre im Umweltausschuss behandeln. » mehr

05.03.2013

Ilmenau

Enders stellt Modell zur Abfallwirtschaft vor

Ein Mietmodell, bei dem die IUWD in ihrer bisherigen Form bestehen bleibt, der Kreis aber bei ihr Fahrzeuge und Container anmietet, will die Landrätin nächste Woche dem Kreistag vorschlagen. » mehr

Die Freiflächen im Walldorfer Wohngebiet Ringstraße bieten den Kindern bei der Jahreszeit die Möglichkeit, ihre Wintersportgeräte auszuprobieren. Die Hügel eignen sich besonders gut zum Schlittenfahren. Im Hintergrund ist ein Plateau zu sehen, auf dem sich noch vor ein paar Jahren ein Spielplatz befand. Die Gemeinde plant, dieses Areal 2013, spätestens aber 2014 wieder mit Spielgeräten zu bestücken und einzuzäunen. 	Foto: O. Benkert

24.01.2013

Werra-Bote

Kombination aus Parkplatz und Spielplatz abgelehnt

Sicher ist, dass die Gemeinde Walldorf wieder einen öffentlichen Spielplatz auf der Brachfläche in der Ringstraße aufbauen wird. Die Frage ist nur, ob dies noch 2013 oder erst 2014 geschieht. » mehr

Vor Kurzem wurde der grundhafte Ausbau der Schulstaße in Themar abgeschlossen. Eine feierliche Übergabe und offizielle Einweihungsfeier soll es im kommenden Jahr geben. 	Foto: Wolfgang Swietek

03.11.2012

Hildburghausen

Ehrgeizige Projekte stehen 2013 in Themar an

Vieles ist geschafft in Themar, und die Aufgaben für die kommenden Jahre werden bereits jetzt gründlich vorbereitet. » mehr

19.09.2012

Bad Salzungen

"Wir sind das Versuchsfeld für Thüringen"

Der Umweltausschuss des Thüringer Landtages wird nun doch nicht in Tiefenort zum Erdfall tagen. » mehr

Zur 875-Jahrfeier in Tiefenort erinnern die Betroffenen und der Erdfallhilfeverein daran, dass die Frage, was mit den Häusern werden soll, die nach einer Reihe von Erdfällen nicht mehr genutzt werden dürfen, bis heute nicht geklärt ist. Außerdem wollen Sie wissen, wer die Betroffenen am Ende entschädigt. 		Foto: Monika Gebhardt

11.09.2012

Bad Salzungen

"Wir brauchen Zeit, um Ergebnisse zu vergleichen"

Der Umweltausschuss des Thüringer Landtages tagt am Freitag nicht zum Erdfall in Tiefenort. Die Sitzung wurde verlegt. Kurt Block, Vorsitzender des Erdfallhilfevereins, begrüßt die Entscheidung. » mehr

^