Lade Login-Box.

UMGEHUNGSSTRAßEN

Die Bauarbeiten auf der Fläche oberhalb der Ortsumgehung sind von Weitem gut zu erkennen. Foto: Sascha Bühner

18.06.2020

Schmalkalden

Flur an der Ortsumgehung wird erschlossen und neu geordnet

In der Flur an der Ortsumgehung Mittelschmalkalden tut sich was: Es wird gebaggert, Wege und Gräben angelegt. Fast 500 Hektar bekommen dort gerade einen neuen Zuschnitt verpasst. » mehr

Beraten noch einmal über die Klage des BUND gegen den Bau der B 19-Nordumfahrung von Meiningen (von links): Thomas Wey, Franz-Peter Groß und Frank Henkel vom Vorstand des BUND-Kreisverbandes Schmalkalden-Meiningen. Mit den Vorher-Nachher-Fotos wollen sie deutlich machen, wie der Bau des Autobahn-Zubringers die Natur verändert. Foto: W. Swietek

08.06.2020

Meiningen

Trotz Protests: BUND hält an Klage fest

Ohne Wenn und Aber - der BUND-Kreisverband Schmalkalden-Meiningen kämpft weiter gegen die geplanten Eingriffe in die Natur beim Bau der B 19-Ortsumfahrung, hält an seiner Klage fest. » mehr

13.07.2020

Meiningen

Landkreis Schmalkalden-Meiningen fordert Ausbau der B 19

Der Landkreis Schmalkalden-Meiningen fordert weiterhin den Ausbau der Bundesstraße 19. Der Kreistag beschloss mit großer Mehrheit eine Resolution, die an das Bundesverkehrsministerium verschickt werde... » mehr

Die Bürgerinitiative B 62 aus Merkers will sich nicht mit den absurden Planungsentscheidungen abfinden, denen ihre Ortsumgehung zum Opfer fiel. Foto: Kaiser

Aktualisiert am 17.05.2020

Bad Salzungen

Viel Aufmerksamkeit für stille Demo

Leimbach und Kaiseroda haben ihren Kampf um die B 62-Ortsumgehung gewonnen. Auch Politiker gratulieren. Ein kleines Stück weiter westlich werden die Anwohner derselben Bundesstraße alleingelassen. » mehr

Die Straße ist freigegeben. Die ersten Autos fahren auf der neuen Ortsumgehungsstraße vom Kreisverkehr in Hämbach bis an die Kreuzung in Langenfeld. Es riecht noch extrem nach Farbe von den Markierungsarbeiten. Einige Autofahrer können es noch gar nicht glauben und versuchen, weiter über die provisorische Umgehung nach Kaiseroda zu fahren. Aber die Polizei hilft und weist ihnen den Weg auf die neue Straße. Foto: Heiko Matz

14.05.2020

Bad Salzungen

Endlich! - Autos rollen auf der Straße Leimbach-Kaiseroda

Am Donnerstag war es endlich so weit. Punkt 11 Uhr, angeführt vom Schilderwagen des Straßenbauamtes, rollten die ersten Autos über die neue Ortsumfahrung Leimbach-Kaiseroda. » mehr

Richterhammer

04.05.2020

Meiningen

Gericht bestätigt Eingang von Eilantrag gegen Bau der B19

Beim Bundesverwaltungsgericht in Leipzig sind eine Klage und ein Eilantrag des Umweltverbands BUND gegen die geplante Ortsumgehung der Bundesstraße 19 in Meiningen eingegangen. » mehr

30.04.2020

Meiningen

BUND klagt gegen Ortsumgehung der B 19 bei Meiningen

Der Umweltverband BUND will die geplante Ortsumgehung der Bundesstraße 19 in Meiningen gerichtlich stoppen. » mehr

An dieser Stelle entsteht der nördliche Abzweig der Landesstraße nach Queienfeld hinein. Die Verkehrsinsel zur Trennung von Auf- und Abfahrt ist fertig.

30.04.2020

Meiningen

Bau der Umgehung auf der Zielgeraden

Der Bau der Ortsumgehung Queienfeld nähert sich nach rund eineinhalb Jahren dem Ende. Im Juni soll das 4,8 Millionen teure Projekt abgeschlossen sein. » mehr

Straße Leimbach-Kaiseroda bleibt weiter dicht

28.04.2020

Bad Salzungen

Straße Leimbach-Kaiseroda bleibt weiter dicht

Die Verkehrsfreigabe der Ortsumgehung Leimbach-Kaiseroda wird erneut verschoben. Seit Monaten ist die fast fertige Straße ein Eldorado für Spaziergänger und Radfahrer. Das Unverständnis der Bürger wäc... » mehr

Pkw Unfall Meiningen Meiningen

Aktualisiert am 08.04.2020

Meiningen

Tödliche Frontalkollision: Beifahrerin stirbt im Krankenhaus

Eine 77-jährige Frau ist bei einem Verkehrsunfall am Dienstagmittag auf der Ortsumgehungsstraße Meiningen auf Höhe Untermaßfeld (Landkreis Schmalkalden-Meiningen) in Richtung A 71 ums Leben gekommen. ... » mehr

Der schlechte Straßenzustand Am Sportplatz stand im Fokus der Ortschaftsräte. Zudem fordern die Anlieger eine baldige Verbesserung ihrer Zufahrten. Ortschaftsrat Andreas Krieg (vorn rechts) informiert die Ortschaftsräte. Foto: Schwabe

24.03.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Ortschaftsräte decken bei Tour durchs Unterdorf Mängel auf

Als Schwerpunkte auf ihrer Tour durchs Dietzhäuser Unterdorf erkannten die Ortschaftsräte den desolaten Fahrbahnzustand im Bereich Am Sportplatz und die mangelnde Verkehrssicherheit an der Bushalteste... » mehr

Großes Interesse zeigten die Wallbacher für den Straßenbau. Fotos: Kerstin Hädicke

04.02.2020

Meiningen

Engstelle bis November im Visier: Baustart im März

Die größte und wichtigste Baumaßnahme ist für die Wallbacher in diesem Jahr die grundhafte Sanierung der Hauptstraße. Zur Bürgerversammlung mit Baufachleuten kamen viele Interessierte. » mehr

Die Strecke der Ortsumgehung liegt. Es fehlen Markierungen, Schilder und Leitplanken. Fotos (2): Heiko Matz

09.12.2019

Bad Salzungen

Ortsumgehung soll nun im Mai 2020 übergeben werden

Über die B-62-Ortsumgehung Leimbach-Kaiseroda könnte längst der Verkehr rollen. Bereits im Sommer war die Straße fertig - bis auf Leitplanken, Beschilderung und Markierungen. Die Bürger sind sauer, fr... » mehr

An der Hersfelder Straße: Wo jetzt noch Ackerfläche ist, sollen im nächsten Jahr Gewerbegrundstücke erschlossen werden. Foto: Heiko Matz

07.11.2019

Bad Salzungen

"Langes Maß": Erster Bauabschnitt wird erschlossen

Die Grundstücksfragen sind geklärt, die Erschließung ist geplant - jetzt kann der erste Bauabschnitt des Gewerbegebietes "Langes Maß" in Angriff genommen werden. » mehr

Mathias Reichardt (Vize-Ortsteilbürgermeister Diedorf), Burkhard Seifert (1. Beigeordneter Dermbach), Angelika Christ, Rüdiger Christ (beide BI), Markus Gerstung (2. Beigeordneter Dermbach), Martin Henkel (Rhönforum) und BI-Mitglied Valentin Zentgraf (von links) am Feldatalradweg in Diedorf bei der Übergabe der Unterschriftensammlung der BI "Rhön-aktiv" an den Dermbacher Gemeinderat. Fotos (2): Rüdiger Christ

23.10.2019

Bad Salzungen

Radweg: "Da muss was passieren"

Morgens hatte die BI "Rhön-aktiv" mit der Übergabe einer Unterschriftensammlung ihrer Forderung nach einem sicheren Ausbau des Feldatalradwegs im Bereich Diedorf Nachdruck verliehen. Abends ging es da... » mehr

Immer wieder halten die Lkw-Fahrer an, um die Höhe der Brücke zu prüfen. Die meisten fahren sehr langsam unter dem Bauwerk durch. Ortsunkundige setzen gar zurück und halten auf Privatgrundstücken. Foto: Erik Hande

15.10.2019

Schmalkalden

Unterschriften für eine Ortsumgehung

Bislang haben die Initiatoren einer Umgehungsstraße für Herges-Hallenberg bereits 1350 Unterschriften gesammelt. Mit den Listen, die noch bis Ende des Monats ausliegen, werden es locker 1500, sagt Die... » mehr

Eigentlich friedfertige Zeitgenossen, aber wehe, sie sind losgelassen. Foto: dpa

11.10.2019

Schmalkalden

Risiko - Rinder an der Straße

Am Donnerstagabend (10. Oktober) musste die Bundesstraße 19 bei Breitungen bis zum Morgen gesperrt werden. Grund war eine Herde mit 70 Kühen, darunter einigen Bullen, die aus einer Stallanlage in der ... » mehr

Die Bundesstraße 62 zwischen Kaiseroda und Leimbach war gestern für eine halbe Stunde halbseitig gesperrt - aus Protest, weil die Arbeiten an der Umgehungsstraße für gut neun Monate ruhen sollen. Fotos (3): Heiko Matz

13.09.2019

Bad Salzungen

Bürgerinitiative wieder auf der Straße

2009 sperrte die Bürgerinitiative B 62 aus Protest erstmals die Bundesstraße in Kaiseroda. Zehn Jahre später muss sie erneut zu dem Mittel greifen. Für eine halbe Stunde war die Straße am Freitagnachm... » mehr

Künftig würde es hier rechts weg nach Viernau gehen - auf der neuen Umgehungsstraße, geradeaus bliebe die Anbindung nach Herges als Nebenstraße bestehen. Fotos (2): Erik Hande

11.09.2019

Schmalkalden

Forderung: Landesstraße soll um Herges-Hallenberg herumführen

An der Bergkuppe biegt die L 1118 künftig rechts nach Viernau ab. Geradeaus führt die Nebenstraße nach Steinbach-Hallenberg. Am Viadukt heißt es Vorfahrt beachten, denn die Suhler Straße ist endlich d... » mehr

Beim Infoabend über die Südlink-Trasse konnte sich ein genaues Bild vom Verlauf des geplanten Korridors in der hiesigen Region gemacht werden.

04.09.2019

Thüringen

Land sieht Bedenken gegen den Südlink nicht ernst genommen

Die Pläne für die umstrittene Stromtrasse Südlink werden konkreter - doch Kritiker der Leitung sehen sich zunehmend ausgebremst. Das gilt selbst für offizielle Stellen. » mehr

Umgehung B 62: Nach fünf Jahren wieder Demo auf der Bundesstraße

03.09.2019

Bad Salzungen

Umgehung B 62: Nach fünf Jahren wieder Demo auf der Bundesstraße

Die Bürgerinitiative B 62 Leimbach-Kaiseroda verfolgt den Bau der Umgehungsstraße ganz genau. Nun wird sie wieder aktiv. "Nach fünf Jahren haben wir wieder eine Straßen-Demo angemeldet", berichtet BI-... » mehr

Richtung Barchfeld endet Witzelroda nun in einer Sackgasse mit Wendehammer. Fotos (5): Heiko Matz

27.08.2019

Bad Salzungen

Neue Ortsumgehung: In Witzelroda ist es ruhig geworden

Seit mehr als sechs Wochen rollt der Verkehr über die B-19-Ortsumgehung Witzelroda. Für die Anwohner an der Meininger Straße bedeutet das ein völlig neues Lebensgefühl. Doch es gibt auch Kritik, vor a... » mehr

Tagsüber bilden sich teils lange Warteschlangen an der Ampel der innerörtlichen Umleitung, die nicht - wie geplant - nur Anlieger nutzen.

30.07.2019

Ilmenau

Autofrust nimmt gefährliche Formen an

Der Ersatzneubau der Ilm-Brücke in Gräfinau-Angstedt ist mit Umleitungen verbunden. Ihr Missbrauch ärgert die Anwohner, die scheinen vereinzelt inzwischen zu drastischen Mitteln zu greifen - die Poliz... » mehr

Offizieller Bandschnitt (von links): Roland Knapp, Vizepräsident des Thüringer Landesamtes für Bau und Verkehr, Landtagsmitglied Anja Müller (Linke), Staatssekretär Klaus Sühl, Landrat Reinhard Krebs, Bürgermeister Hannes Knott und Landtagsmitglied Marcus Malsch (CDU). Fotos (3): Marie-Luise Otto

08.07.2019

Bad Salzungen

Neue Umgehungsstraße: Der Verkehr rollt

Seit Montagnachmittag rollt der Verkehr über die B 19-Ortsumgehung Witzelroda. Das bedeutet einen wichtigen Lückenschluss auf der Bundesstraße zwischen Eisenach und Meiningen und eine große Entlastung... » mehr

Ein gemütliches Schattenplätzchen suchten sich die Helbaer für die jüngste Stadtteiltour von Bürgermeister Fabian Giesder. Foto: Silvana Möder

20.06.2019

Meiningen

"Wir sind nur hart im Nehmen"

Die Stadtteiltour führte den Bürgermeister dieses Mal nach Helba. Dort wurden Probleme mit Gartenmauer, Grün- und Baumschnitt, Wendeschleife, Feuerwehrgerätehaus und Umgehungsstraße mit den Einwohnern... » mehr

Auch, wenn die Übelrodaer Straße in den 1990er Jahren grundhaft ausgebaut worden ist, plant der Verband zeitnah den Einbau eines Trennsystems. Fotos (2): Heiko Matz

10.04.2019

Bad Salzungen

Immelborn wird "wassertechnisch geteilt"

Zwischen 30 und 40 Prozent der Haushalte in Immelborn sind an eine zentrale Kläranlage angeschlossen. Mit den für 2021 geplanten Arbeiten in der Übelrodaer Straße soll diese Quote erhöht werden. » mehr

07.04.2019

Hildburghausen

Kleines Auto große Wirkung - hoher Sachschaden bei Schleusingen

Schleusingen - Ein Sachschaden von insgesamt 90.000 Euro ist bei einem Unfall auf der Schleusinger Ortsumgehung entstanden. Der Fahrer eines sogenannten Mopedautos hatte einem anderen Pkw die Vorfahrt... » mehr

Mit Fördermitteln aus der Dorferneuerung sollen Teile der Agrar-Gebäude in Kaiseroda abgerissen werden. Foto: Heiko Matz

15.03.2019

Bad Salzungen

"Dorferneuerung ist ein Glück für uns"

Kaiseroda ist in der Dorferneuerung: Über das Förderprogramm soll ein Schandfleck verschwinden sowie die Ortsdurchfahrt neu gestaltet werden. » mehr

21.12.2018

Mobiles Leben

Zwischen allen Gipfeln ist Ruh’

Zu früheren Zeiten wäre Andreas Scheuer womöglich ein mindestens passabler Bundesverkehrsminister gewesen. Einer, der üblicherweise in strukturschwachen Regionen und ganz besonders gerne in Ober- und ... » mehr

Keramikscherben von Töpfen und Krügen konnte man sichern.

13.12.2018

Meiningen

Spannende Funde bei Queienfeld

Gebietsreferent Mathias Seidel und Grabungsleiter Kevin Bartel berichteten im Saal der ehemaligen Gaststätte von Queienfeld über die Ergebnisse der archäologischen Grabungen im Bereich der künftigen Q... » mehr

Den offiziellen Spatenstich für die Ortsumgehung des Grabfeld-Ortsteils Queienfeld vollzogen: Ortsteilbürgermeister Martin Kais, CDU-Landtagsabgeordnete Kristin Floßmann, Grabfeld-Bürgermeister Christian Seeber, der stellvertretende Landrat Klaus Thielemann, Ministerin Birgit Keller und Markus Brämer, Präsident des Landesamtes für Bau und Verkehr in Thüringen (v. l.). Foto: D. Bechstein

30.11.2018

Meiningen

Vorweihnachtliches Geschenk: Baustart für Ortsumgehung

Der erste Spatenstich für die Ortsumfahrung des Grabfeld-Ortsteils Queienfeld fand gestern offiziell statt. Ministerin Birgit Keller und Markus Brämer, Präsident des Landesamtes für Straßenbau, nahmen... » mehr

Hier geht es seit Donnerstag nicht mehr weiter. Die Zwick ist nun aus allen Richtungen gesperrt. Der Verkehr wird über die Brücke geleitet. Foto: Sascha Bühner

28.09.2018

Region

Verzwickte Umleitung an der Zwick

Chaos ist vielleicht etwas übertrieben, aber von Verwirrung kann man schon sprechen: Die neue Umleitung an der Zwick bei Wernshausen im Landkreis Schmalkalden-Meiningen bringt Autofahrer durcheinander... » mehr

Symbolischer erster Spatenstich für den Radweg Herpf-Melkers unter erschwerten Bedingungen: Selbst die polierten Spaten aus Rippershausen konnten dem festen Untergrund nicht wirklich etwas "antun". Von Schlamm und Regen nicht abschrecken ließ sich Meiningen-Express-Radler Udo Heusing aus Herpf. Foto: Ralph W. Meyer

03.09.2018

Meiningen

Erster Spatenstich: Eine Verbindung, mehr als nur für Radler

Dieser Radweg soll mehr sein als nur ein Weg, nämlich eine Verbindung mit Symbolcharakter und Signalfunktion zwischen dem Meininger Ortsteil Herpf und dem Rippershäuser Ortsteil Melkers. Am Montag war... » mehr

Hochwassersituationen wie diese waren in den letzten Jahren in Herpf nicht so selten. Mit der Renaturierung der Herpf verspricht man sich Abhilfe. Fotos: Archiv

31.08.2018

Meiningen

Die Herpf wird wieder ganz natürlich

Hochwasserprobleme und der Zustand des Flüsschens Herpf beschäftigen die Einwohner im gleichnamigen Ortsteil. Wie sie die Situation sehen und wie die Stadt Abhilfe schaffen will, das war ein großes Th... » mehr

munitionsfund b19 neu

Aktualisiert am 25.08.2018

Thüringen

Munitionsfund stoppt Bau von Ortsumgehung

Witzelroda - Zirka 700 Zünder, die vermutlich aus dem Zweiten Weltkrieg stammen, sind bei Arbeiten zum Bau der B-19-Ortsumgehung Witzelroda entdeckt worden. » mehr

Seit Kurzem ist die B 19 am Eisberg zwischen Barchfeld und Witzelroda halbseitig gesperrt. Voraussichtlich bis Mitte Oktober wird der Verkehr hier über eine Ampel geregelt. Foto: Heiko Matz

15.08.2018

Region

B 19 bei Barchfeld bleibt bis Oktober halbseitig gesperrt

Die Arbeiten an der B 19-Ortsumgehung Witzelroda kommen seit dem Baubeginn Anfang April gut voran. Die halbseitige Sperrung am Eisberg ist voraussichtlich bis Mitte Oktober nötig. » mehr

Mehr als zwei Dutzend Einwohner kamen zur Stadtteiltour von Bürgermeister Fabian Giesder (l.) am Dienstag ans Helbaer Gerätehaus. Foto: M. Hildebrand-Schönherr

11.07.2018

Meiningen

Ortsumgehung und neue Bauplätze

Zur Stadtteiltour des Bürgermeisters am Dienstagabend in Helba kamen etliche Themen zur Sprache, darunter die erhoffte Umgehungsstraße, mögliches Land für Eigenheimbauer und die Pläne für ein Feuerweh... » mehr

autobahnausfahrt

11.07.2018

Thüringen

A 73 könnte neue Anschlussstelle "Bad Rodach" bekommen

Coburg/Berlin - Die Autobahn 73 Suhl-Bamberg soll eine zusätzliche Anschlussstelle "Bad Rodach" zwischen Eisfeld-Süd und Coburg bekommen. » mehr

Grabungsleiter Kevin Bartel und Dr. Mathias Seidel, Gebietsreferent für archäologische Denkmalpflege (v. l.) an der Grabungsstätte bei Queienfeld. Fotos: D. Bechstein

22.06.2018

Meiningen

Keltischer Brennofen ausgegraben

Auf der Trasse der geplanten Umgehungsstraße für den Grabfeld-Ortsteil Queienfeld finden derzeit im Auftrag des Thüringer Landesamtes für Archäologie Ausgrabungen statt. Ein keltischer Brennofen wurde... » mehr

Um die Strecke zu verfestigen, wird ein Kalkzementgemisch aufgebracht, was dann verdichtet wird. Fotos (4): Heiko Matz

08.05.2018

Region

Ortsumgehung Leimbach soll im Oktober 2020 fertig sein

Der Ausbau der Ortsumgehung Leimbach-Kaiseroda ist in vollem Gang. Entlang der 4,2 Kilometer langen Strecke wird überall gearbeitet. » mehr

Stau: Der tägliche Wahnsinn in Merkers. Die Bürgerinitiative fordert eine Ortsumgehung. Foto: Jens Lambert

19.04.2018

Region

Täglicher Wahnsinn auf der Ortsdurchfahrt in Merkers

Die Bürgerinitiative für die Ortsumgehungsstraße Merkers-Dorndorf will nicht aufgeben. Sie fordert von den Politikern aller Parteien, endlich zu handeln. Jeden Tag aufs Neue wird das Nadelöhr auf der ... » mehr

Landratskandidat Stefan Fricke informierte sich über die Verkehrssituation in Merkers und tauschte sich mit der Bürgerinitiative B 62 aus. Nach der Vorortbesichtigung kam er mit Bürgern im Jugendclub Merkers ins Gespräch. Foto: Susann Eberlein

09.04.2018

Region

Fricke: "Resignation ist das falsche Signal"

Landratskandidat Stefan Fricke hat die Bürgerinitiative B 62 in Merkers besucht und sich über den Verkehr vor Ort informiert. Er ermutigte die Anwohner, nicht aufzugeben. » mehr

Unternehmer Thomas Wolf kandidiert für die Wahl am 15. April und will Bürgermeister Bad Salzungens werden. Foto: Susann Eberlein

04.04.2018

Region

Wolf: "Demokratie leben"

Der Unternehmer Thomas Wolf will Bad Salzungens Bürgermeister werden. Vor der Wahl am 15. April hat er beim Bürgerdialog über seine Ziele gesprochen. » mehr

Auf der geplanten Trasse der Umgehungsstraße für den Ortsteil Queienfeld und zur Anbindung des ITT wurden dieser Tage Bäume gefällt. Foto: D. Bechstein

13.02.2018

Meiningen

Baum-Freimachung für Ortsumfahrung Queienfeld

Die seit Jahren geplante Umgehungsstraße für den Grabfeld-Ortsteil Queienfeld wird Realität. Dieser Tage wurden Bäume, die im Weg stehen gefällt. » mehr

26.01.2018

Region

Eine Schwer- und zwei Leichtverletzte bei Auffahrunfall

Drei zum Teil schwer Verletzte forderte ein Auffahrunfall am Freitagmittag auf der Umgehungsstraße Mittelschmalkalden. » mehr

unfall bad langensalza

04.12.2017

Thüringen

56-jährige Autofahrerin stirbt bei Unfall auf Umgehungsstraße

Bad Langensalza - Bei einem schweren Unfall auf der Bundesstraße 84 ist am Montagmorgen eine 56-jährige Autofahrerin aus dem Unstrut-Hainich-Kreis ums Leben gekommen. » mehr

Wolfgang Hommel zeigt auf die Schäden an der Behelfsbrücke in Obermaßfeld, die auch für jeden Laien deutlich erkennbar sind. Fotos: D. Bechstein

07.11.2017

Meiningen

"Brücke hat längst ausgedient"

Manfred Hommel aus Obermaßfeld-Grimmenthal ist Anwohner der Werra-Brücke. Der Zustand des behelfsmäßigen Bauwerks wird zunehmend kritischer. Er möchte eine Lösung des Problems. » mehr

Mit der roten Linie ist die vorgesehene Ortsumfahrung für Queienfeld, die neue Landesstraße L 2668, in den Plan eingezeichnet. Fotos: D. Bechstein

20.10.2017

Meiningen

Ortsumfahrung kommt endlich

Die seit Jahren geplante Umgehungsstraße für den Grabfeld-Ortsteil Queienfeld wird Realität. Im Rahmen der archäologischen Grabungen vor dem Straßenbau werden derzeit mit einem Bagger erste Erdschicht... » mehr

Ein wenig Linderung für die verkehrsgeplagten Anwohner im Meininger Stadtteil Helba ist jetzt konkret in Sicht: Schon im Oktober soll ein stationärer Blitzer dafür sorgen, dass die Geschwindigkeitsbegrenzungen eingehalten werden. Fotos: tih

27.08.2017

Meiningen

Stadt übernimmt Überwachung der Geschwindigkeit selbst

Schon im Oktober sollen in Meiningen zwei stationäre Blitzer installiert werden. Einer kontrolliert an der B 19 im Stadtteil Helba, einer an der L 1124 in der Landsberger Straße die gefahrene Geschwin... » mehr

Stefan Kunze, Thomas Kästner, Klaus Thielemann, Gerald Kirchner, Dr. Klaus Sühl, Christina Liebtrau und Michael Heym durchschnitten das Absperrband. Kurze Zeit später rollte der Verkehr über die neue Wasunger Werra-Brücke.

25.08.2017

Meiningen

"Endlich ist sie fertig", die Werra-Brücke

Mit einem halben Jahr Verzögerung ist die neue Werra-Brücke in Wasungen am Freitag eröffnet worden. Wie schon der Vorgängerbau verbindet sie die Straßen Untertor und Bahnhofstraße. » mehr

Gefahrenstelle für alle: Die Lackfabrik.	Fotos (2): Marko Hildebrand-Schönherr

24.08.2017

Meiningen

Altlasten bleiben in Welkershausen ein Problem

Ob Lärmschutz, Lackfabrik-Zerfall oder Friedhof - in Welkershausen gibt es einige Baustellen. Meiningens Bürgermeister Fabian Giesder stand nun auf seiner Stadtteiltour Rede und Antwort. » mehr

Die Baustelle ist vorbereitet, das Abfräsen des Straßenbelages hat begonnen. Zwischen Wernshausen und Helmers ist die Straße gesperrt. Foto: fotoart-af.de

15.08.2017

Region

Vier bis fünf Meter breite Grube

Mit einem Geotextil- Mattensystem soll die Straße zwischen Wernshausen und Helmers stabilisiert werden. Bis November wird daher umgeleitet. » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.