Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

TROST

Unterwegs mit dem E-Tretroller

07.08.2020

Mobiles Leben

E-Roller mit Spezialschloss sichern

E-Tretroller sind teuer und deshalb ein beliebtes Diebesgut. Hinzu kommt, das die Sicherung der filigranen Geräte gar nicht so einfach ist. » mehr

Vereinschef André Rüttinger und Vorstandsmitglied Jördis Frankenstein begrüßen Maik Salzmann als neues Mitglied der Initiative Stadtmarketing. Foto: Privat

21.07.2020

Hildburghausen

Altstadt-Shopping als kleiner Trost für abgesagte Slusia-Night

Es wird in diesem Jahr keine Slusia-Night geben. Doch auf das "besondere Einkaufserlebnis" müssen auch Schleusinger und ihre Gäste nicht verzichten: Im Oktober ist "Altstadt- Shopping" angesagt. » mehr

Valeska Riedel

vor 4 Stunden

Familie

Wenn Partner nicht über Gefühle sprechen

Sie oder Ihr Partner können nicht gut über Gefühle sprechen? Sie müssen nicht alles zerreden. Doch wenn Sie etwas ändern wollen, sollten Sie sich Ihrer eigenen Bedürfnisse klar werden, raten Experten. » mehr

Seit Dienstag ist eine Abrissfirma an der Brandruine zugange, die nun dem Erdboden gleichgemacht wird. ... Fotos (3): Elke Schönfelder

25.06.2020

Region

Ein kleiner Trost zum trümmerreichen Ende

Gut zwei Monate liegt der Brand eines Hauses in Lichte zurück. Inzwischen sind nicht nur die Abriss- arbeiten in vollem Gange, sondern auch Spenden für die Betroffenen über die Aktion von "Freies Wort... » mehr

Beate Marwede, Superintendentin des Kirchenkreises Meiningen.	Foto: Archiv

21.05.2020

Meiningen

Marwede: "Weise Kritik auf das Schärfste zurück"

Die Superintendentin des Kirchenkreises Meiningen, Beate Marwede, reagiert auf den Vorwurf der ehemaligen Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht und weist ihre Kritik zurück. » mehr

Coronavirus - Frisör

02.05.2020

Deutschland & Welt

Hälfte hat Bedenken wegen Ansteckungsrisiko beim Friseur

Die Frisöre öffnen ab Montag nach mehr als sechswöchiger Zwangspause. Nicht jeder, der es nötig hätte, will so bald einen Salon aufsuchen. Neben Corona-Sorgen hat das wohl auch mit so mancher - mehr o... » mehr

Über Gefühlsausbrüche sprechen

20.04.2020

Karriere

Wie viele Emotionen sind im Job erlaubt?

Wenn der Wutausbruch des Chefs oder der Chefin einen unverhofft trifft, ist es manchmal schwer, die eigenen Gefühle zu unterdrücken. Im Job gilt es jedoch: Haltung bewahren. Oder? » mehr

Bewohner und Mitarbeiter des Altenhilfezentrums Haus Werragarten in Breitungen haben ihre Hände gegen Corona erhoben und dabei eine bunte Wand gestaltet. Foto: Haus Werragarten

02.04.2020

Region

"Wir bleiben zuhaus’ und machen das Beste draus"

Bewohner und Mitarbeiter des Hauses "Werragarten" in Breitungen sind optimistisch und trotzten dem Virus mit einer kunterbunten Aktion. » mehr

Keine Haustiere verschenken

31.03.2020

dpa

Keine Haustiere an Senioren verschenken

Tiere spenden Trost. Dennoch ist es aktuell keine gute Idee, die Einsamkeit von Senioren mit einem Haustier zu bekämpfen - es sei denn, die neuen Besitzer können und wollen die Versorgung leisten. » mehr

Viele Gläubige aus Suhl und der Region haben Fotos von sich geschickt, weil sie in Zeiten von Corona nicht selbst beim Gottesdienst dabei sein können.

22.03.2020

Suhl/Zella-Mehlis

Nicht dabei, aber dank Schnappschuss trotzdem vor Ort

Es ist ein Gottesdienst, wie er schon hundertfach gefeiert wurde, und dennoch ist am Sonntag vieles anders. Weil die Gläubigen nicht selbst in die Hauptkirche kommen können, haben sie Fotos geschickt. » mehr

Die Wasaläufer: v.l. Michael Reich, Volkmar Ilgen, Peter Malsch, Jens Poeppel, Torsten Pfaff. Foto: Privat

20.03.2020

Lokalsport

Ein Traum geht in Erfüllung

Wohl jeder Skilangläufer möchte den Wasalauf zumindest einmal gelaufen sein. Diesen Traum ließen vier Sportler aus der Heimatregion Wirklichkeit werden. » mehr

Vier Wasaläufer aus dem Wartburgkreis: v.l. Michael Reich, Volkmar Ilgen, Peter Malsch, Jens Poeppel, Torsten Pfaff. Foto: Privat

19.03.2020

Lokalsport

Ein Traum geht in Erfüllung

Wohl jeder Skilangläufer möchte den Wasalauf zumindest einmal gelaufen sein. Diesen Traum ließen vier Sportler aus der Heimatregion Wirklichkeit werden. » mehr

Superintendentin Jana Petri.

18.03.2020

Suhl/Zella-Mehlis

Selfie-Gottesdienst und Drei-Uhr-Gebete

All jene, die in Gotteshäusern Mut und Trost suchen wollen, aber nicht dürfen, sollen wissen: Die Kirche in Suhl ist nicht abgetaucht. Sie macht weiter. Nur anders. » mehr

06.03.2020

Mobiles Leben

Cupra Ateca: Hoch. Leistung. Sport.

Es läuft gerade nicht schlecht bei Seat. Oder sollte man besser sagen: fährt? So oder so: Zehn Jahre in Folge legen die Katalanen zu - die jüngsten drei sogar zweistellig. Knapp 140000 verkaufte Exemp... » mehr

Der TTV Mittelschmalkalden mit (v.l.) Mannschaftsführer Christoph Engelhardt, Lukas Ilgen, Lars Kössel und Mario Perlt. Foto: privat

07.01.2020

Lokalsport

Mittelschmalkalder holen Pott

Über den Gewinn des Kreispokals im Tischtennis können sich die Spieler des TTV Mittelschmalkalden in eigener Halle freuen. » mehr

Paradiesvogel

02.01.2020

Überregional

Peter Wrights Darts-Krönung dank Frau Joanne

Er wurde von den großen Rivalen zeitweise verspottet. Der Weg an die Darts-Spitze war für Peter Wright ein beschwerlicher. Umso emotionaler wurde die Nacht seines größten Triumphs. » mehr

Verschwendung und Unruhe - "dös archerd na äfich", den Alten. Fotos: Rückert

12.12.2019

Region

Waldweihnachten erinnert an den Geist der Hilfsbereitschaft

Die Waldweihnacht bei Mönchsberg bot einen Blick auf den Advent in schönster Mundart. Der Verein Lebenswasser hat außerdem 650 Päckchen und Schulranzen für Arme in Rumänien erhalten. » mehr

Themarer Festspiele: Das Team der Regelschule Themar landet mit 9422 Punkten auf Platz zwei.	Foto: Theo Schwabe

02.12.2019

Lokalsport

Themarer setzen Ausrufezeichen

Während die einen ungewohnt leer aus gehen, sichern sich die anderen Vertreter des Landkreises Platz zwei beim 21. Mannschaftsmehrkampf des Thüringer Leichtathletikverbandes in Erfurt. » mehr

Ganz vorsichtig hängen die Kleinen die Kugeln und Sterne an.

29.11.2019

Region

"Dürfen wir schon anfangen und die Sterne anhängen?"

Mit Begeisterung schmücken die Mädchen und Jungen aus den Kindergärten "Arche Noah" und "Villa Kunterbunt" die Bäume im Sonnebad und sorgen für weihnachtliches Flair in der Einrichtung. » mehr

Der Viernauer Eugen Fischer (M.) gewinnt das Kopfballduell gegen seinen Kontrahenten aus Gospenroda, während dessen Mannschaftskollege Maik Wedekind (r.) am Boden liegt. Foto: Sascha Bühner

24.11.2019

Lokalsport

K(r)ampf übertrumpft Spiel

Mit 1:1 Toren trennt sich im Punktspiel der Fußball-Landesklasse der FSV 04 Viernau von der Gästen der SG Gospenroda. » mehr

Energisch gegen drei Gegenspieler und in der 59. Minute zum 3:3 erfolgreich: Ibrahim El Hajj (Mitte).

11.11.2019

Thüringensport

Drei Treffer reichen nicht

Die bisher beste Saisonleistung des FSV Martinroda genügt nicht, um in der Fußball-Oberliga zu punkten. Gegen Spitzenreiter FSV 63 Luckenwalde verliert er mit 3:4 (2:1). » mehr

Torschüsse ja, aber zu unpräzise: Suhls einzige Spitze Fabian Kühne (am Ball) hat gegen die dicht gestaffelte Hildburghäuser Abwehr mehrere Schusschancen. Doch nur selten wird es wirklich gefährlich. Foto: frankphoto.de

10.11.2019

Lokalsport

Wenn samstags Sonntag ist

"Einer von beiden wird die Serie brechen!", sagte Bernd Eckert vor dem Landesklasse-Derby gegen Hildburghausen. Suhls Trainer sollte Recht behalten. Die Eintracht ist dank zweier Sonntagsschüsse nicht... » mehr

Ines Ansorg (links) und Carmen Furch am Wunschbaum.

14.10.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Ehrenamtliche, die Zeit und Hilfe schenken

Sterben, Tod und Trauer. Das sind Themen, mit denen sich niemand gern beschäftigt, die aber bei jedem irgendwann ankommen. Die Hospizgruppe Suhl und Umgebung bietet Begleitung an. » mehr

Für Downhill-Radprofi Johannes Fischbach ist der Sport mehr als nur ein Hobby. Der Dobenecker bestreitet seinen Lebensunterhalt davon. Das heißt vor allem: harte Arbeit. Technik, Kondition und ein wacher Geist sind gefragt.

14.10.2019

Thüringen

Bei Rekord-Versuch: Rehauer Rad-Profi stürzt von Skisprung-Schanze

Es sollte ein spektakulärer Weltrekordversuch werden - und endete mit einem schlimmen Unfall: Der Rehauer Rad-Profi Johannes Fischbach sprang vor einigen Tagen mit seinem Mountainbike die Skischanze ... » mehr

22 Mädchen und Jungen, die in diesem Jahr geboren wurden, sind diesmal mit Mutti und Vati beim Babytreff dabei. Fotos: Zitzmann

11.09.2019

Region

"Hallo Kleines, willkommen in unserer Gemeinde"

Beim Babytreff begrüßt Bürgermeister Andreas Meusel 22 neue, kleine Föritztaler und überreicht eine Begrüßungsurkunde und 100 Euro. » mehr

"Samba-Festival wir kommen", freut sich die erst in diesem Jahr neu gegründete Samba Bateria "Pássaro de fogo". Fotos: Zitzmann

10.07.2019

Region

"Feuervögel" freuen sich auf ihr erstes Samba

"Pássaro de fogo" heißt eine neue Samba-Gruppe, die sich erst vor einem halben Jahr zusammengefunden, aber schon fünf neue Stücke in ihrem Repertoire hat. » mehr

Mitgefühl mit dem Gegner: Stefan Thomas tröstet die untröstlichen Dreißigackerer. Der 4:1-Sieg über Pokalfinalist Dietzhausen reicht nicht, um die Klasse zu halten.	Foto: Norbert Scheidler

02.06.2019

Lokalsport

Kein Trost

Nach einer der besten Leistungen in dieser Saison besiegt Empor Dreißigacker in der Fußball-Kreisoberliga den SV Dietzhausen klar mit 4:1 und steigt dennoch in die Kreisliga ab. » mehr

Auf dem Gelände des Freizeitheimes können sich die Jungen und Mädchen aus dem Kindergarten prima austoben. Foto: Dolge

24.05.2019

Region

Keine Zeit für Heimweh

Kindergartenkinder aus Wandersleben sind zum 25. Mal Gast im Freizeitheim an der Ilm. Das Schulungsheim zählt jährlich 7500 Übernachtungen. » mehr

Die Farben bleiben: Benjamin Armstroff-Goller (rechts, im Spiel gegen Hermsdorf) wird künftig für die HSG Werratal 05 spielen, die auch Gelb-Schwarz als Vereinsfarben hat. Archivfoto: Andreas Heckel

10.05.2019

Lokalsport

Die Rote Laterne bleibt - wer wird Trainer?

Die SG Arnstadt/Plaue wird die Rote Laterne in der Handball-Thüringenliga nicht mehr los. Trotz mehrfach vier Tore Vorsprung geht das letzte Heimspiel verloren. » mehr

Die restaurierte Oestreich- Orgel in der evangelischen Kirche Stadtlengsfeld erstrahlt im neuen Glanz. Foto: Jürgen Körber

15.04.2019

Region

Oestreich-Orgel ihrer Bestimmung übergeben

Die Restaurierung der kulturhistorisch wertvollen Oestreich-Orgel in der evangelischen Kirche Stadtlengsfeld ist abgeschlossen. In einem Festgottesdienst am Palmsonntag erfolgte ihre Wiederweihe. » mehr

12.04.2019

Mobiles Leben

WTCR-Auftakt: Sucher in der Wüste

Im Kommandostand von VW sehen sie aus, als wünschten sie sich einen Heuhaufen. Gerne riesengroß und mit ganz kleiner Nadel. Dann wüssten die Ingenieure wenigstens, wonach zu suchen ist - und fündig wü... » mehr

Für das leer stehende ehemalige Spechtsbrunner Kindergarten-Gebäude zeichnet sich keine Zukunft ab. Das Rathaus teilt auf Nachfrage von Freies Wort mit: "Unter Berücksichtigung der Eigentumsverhältnisse und der nach wie vor bestehenden Erschließungsproblematik sind noch keine Nutzungskonzepte zur Weiterverwendung der Immobilie in Aussicht." Archiv: Zitzmann/tho

07.03.2019

Region

Schwacher Trost für Wichtelburg-Verlust

Die Stadt Sonneberg kooperiert mit Tettau in Kindergartenfragen. Nach dem Aus für die "Wichtelburg" in Spechtsbrunn kommt diese Neuerung vor Ort nicht gut an. » mehr

Die Tanzgruppe des Kinder- und Jugendheims Benshausen sorgte für einen schwungvollen Auftakt der Feierstunde (Bild links). 16 Jahre koordinierte Beate Liemann (Bild rechts, links) die Hospizgruppe. Als sie in den Ruhestand ging, übernahm Ines Ansorg die Leitung. Für diesen Einsatz dankte Beate Liemann ihrer Nachfolgerin. Fotos (2): frankphoto.de

24.02.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Helfende Hand und starke Schulter

20 Jahre Hospizgruppe Suhl und Umgebung, das sind 20 Jahre Mitgefühl, Trost und ein Stück Normalität. 750 Mal haben die Sterbebegleiter in dieser Zeit ihre Hände gereicht und sind den Weg bis zum Ende... » mehr

Zeigt noch eine der besten Riether Leistungen in diesen Tagen: Stefan Keßler.Foto: Carl-Heinz Zitzmann

12.02.2019

Lokalsport

Manchmal sind es Kleinigkeiten...

Mit dem 2:6 in Apolda (3067:3116 nach Kegeln) kassiert Eintracht Rieth die dritte Niederlage in Folge und darf die Meisterschaft in der Thüringenliga wohl abhaken. » mehr

Williams und Maria

15.01.2019

Überregional

Überforderte Maria in Runde eins gegen Serena Williams raus

Für die deutschen Tennis-Damen läuft es bei den diesjährigen Australian Open nicht. Am Dienstag verabschiedeten sich die nächsten beiden, Tatjana Maria bekam Trost von Nachbarin Serena Williams und ve... » mehr

Percussiontrio: Pablo Reyes Resina, Alexander Schuchert und Alejandro Coello Calvo. Fotos: Stefan Sachs

16.12.2018

Region

Kunstgenuss für Ohren und Augen

Zur 26. Rhöner Weihnacht am Samstagabend im ausverkauften Geisaer Kulturhaus erlebte das Publikum traditionell ein abwechslungsreiches Programm auf hohem Niveau - und ein paar Neuerungen. » mehr

Stefan Luitz

16.12.2018

Überregional

Luitz emotional am Limit: «Es reicht»

Stefan Luitz will Skifahren und zeigen, dass er Weltcup-Rennen gewinnen kann. Seit er aber im Zentrum der Sauerstoff-Affäre steht, gelingt ihm fast nichts mehr. Wie groß der emotionale Druck für den 2... » mehr

Max Verstappen

12.11.2018

Überregional

Schubserei: Verstappen muss Sozialstunden leisten

Für Max Verstappen ist Esteban Ocon ein Idiot und Weichei. Zu diesem Schluss kommt der Niederländer spätestens nach einer Kollision in Brasilien. Diese kostet den Red-Bull-Piloten den Sieg. Verstappen... » mehr

US-Raumfahrtsonde «Dawn»

02.11.2018

Deutschland & Welt

Sonde «Dawn» ist Sprit ausgegangen

Woche des Abschieds bei der Nasa: Erst geht dem Weltraumteleskop «Kepler» der Sprit aus und jetzt auch noch der Raumsonde «Dawn». Beides war erwartet worden, trotzdem sind Forscher wehmütig. Als Trost... » mehr

Turn-WM

26.10.2018

Überregional

Dauser-Jubel über Barren-Finale - DTB-Turner Team-Zehnte

Die «schwierigste WM» für die Deutschen, so hat es Fabian Hambüchen aufgrund zahlreicher Verletzungssorgen befürchtet. Die Riege um Marcel Nguyen turnte an vier Geräten stabil, doch dann kamen Stürze ... » mehr

Hebammenwissenschaft

26.10.2018

Karriere

Hebamme mit universitärem Bachelor-Abschluss

Hebammen trösten, motivieren und entscheiden bei Notfällen im Kreißsaal in wenigen Sekunden, was zu tun ist. Und das dank einer klassischen Berufsausbildung. Nun dürfen Geburtshelfer auch an die Uni. ... » mehr

Business-Profil

22.10.2018

Karriere

Sich bewerben in Zeiten der Digitalisierung

Eine Mappe mit Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen: Das war einmal. Die Digitalisierung beeinflusst das Recruiting, und damit auch die Bewerbung. Neben Xing, Whatsapp und Chatbots kommt auch künstl... » mehr

Gedenkfeier für Chanson-Star Aznavour

05.10.2018

Deutschland & Welt

Frankreich und Armenien nehmen Abschied von Charles Aznavour

Der Chanson-Star war 1924 in Paris als Sohn armenischer Einwanderer zur Welt gekommen. Er starb am Montag im Alter von 94 Jahren. Seine Lieder seien «ein Balsam, eine Medizin, ein Trost» gewesen, sagt... » mehr

Mit seinen Konzerten macht der Güldene Herbst seit 20 Jahren Thüringer Residenzkultur erlebbar. Neben der Alten Musik wird daher auch immer viel Wert auf die Darstellung gelegt, wie hier bei einer Aufführung in der Johanniterburg Kühndorf mit Barockmusik und barocken Tänzen. Archivfoto: ari

27.09.2018

TH

Weinen und Hoffen

Der Güldene Herbst wird 20 Jahre alt. Unter dem Motto "Klage und Trost" widmet sich das Festival für Alte Musik ab diesem Freitag dem Dreißigjährigen Krieg. » mehr

Die Klima-Entwicklung in Duisburg

06.09.2018

dpa

Wie heiß wird meine Heimatstadt werden?

Wer sich fragt, wie heiß es in Zukunft in der Stadt, in der er lebt sein wird, kann sich auf einer Webseite der New York Times eine Einschätzung geben lassen. Aber auch die bisherige Entwicklung des K... » mehr

19.07.2018

TH

Lasst die Deutschen malochen!

Fußballweltmeister sind wir nicht mehr, aber als Exportweltmeister sogar Titelverteidiger, schreibt Georg Grünewald in seiner Wochenkolumne. Ein echter Trost ist das freilich nicht, meint er. » mehr

Die Schüler der Klasse 9 und der Klassen 10 der Regelschule Wasungen feierten am Freitagabend im Gemeindezentrum Kressehof in Walldorf ihre Schulabschlussfeier. Bevor das Programm begann, nahmen alle gemeinsam auf dem Platz vor dem Kressehof Aufstellung für ein gemeinsames Foto. Anschließend folgte ein kurzweiliges Programm, die Rede von Schulleiterin Birgit Günzel-Gundelwein (l.), Auszeichnungen, Danksagungen und die Zeugnisübergabe , bevor dann das Buffet freigegeben wurde und der Abend bei Tanzmusik und geselligem Beisammensein ausklang. Fotos: O. Benkert

25.06.2018

Meiningen

"Lebt eure Träume"

Ihren Schulabschluss feierten am Freitag 43 Schüler der Klassen 10 und 13 der Klasse 9 der Regelschule Wasungen. Die Festveranstaltung, zu der auch Eltern und Verwandte eingeladen waren, fand im Walld... » mehr

Vater und Sohn

14.06.2018

dpa

Väter machen ihre Sache gut

Er nimmt sich Zeit, spendet Trost und ist offen für alle Themen - die meisten Kinder stellen ihrem Papa ein gutes Zeugnis aus. Von den Müttern gibt es dagegen nicht ganz so gute Noten. » mehr

Zur Jahreshauptversammlung wurden mehrere Feuerwehrmitglieder verpflichtet beziehungsweise befördert.	Fotos: FFW

20.03.2018

Region

Stärken und Schwachstellen gezeigt

Der größte und schwierigste Einsatz 2017 war der Großbrand in Oberalba, hieß es rückblickend bei der gemeinsamen Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehren der Gemeinde Dermbach. » mehr

Sophie Leister.

26.02.2018

TH

OFFEN GESAGT ...

Es ist schon eine kleine Herausforderung, alles unter einen Hut zu bekommen. Mit einem einjährigen kleinen Bürschchen, das gerade angefangen hat zu laufen und die ganze Welt entdecken will, den Hausha... » mehr

Prager Rathausuhr

10.01.2018

dpa

Prager Rathausuhr verstummt für mehrere Monate

Täglich bestaunten zahlreiche Prag-Touristen die astronomische Uhr am Altstädter Rathaus. Nun steht sie für ein halbes Jahr wegen Restaurierungsarbeiten still. Aber für Besucher gibt es in der Zwische... » mehr

Nicht nur beim Adler-Cup erfolgreich. Der Judo-Nachwuchs des JC Kogatan Bad Salzungen erwies sich in diesem Jahr als starke Gegnerschaft bei zahlreichen Turnieren. In Frankfurt glänzten hinten von links: Ray Rohlof (Trainer), Lea Marie Ackermann, Joy-Fiona Springer, Hannes Trier, Nicolas Römhild, Rene Trier (Trainer) und vorn von links: Konstantin Minidyarov. Verletzungsbedingt fehlt Julius Seifert. Foto: Dominik Bütterich

22.12.2017

Lokalsport

Familiär und doch erfolgreich

Bei kaum einem großen Thüringer Judo-Turnier fehlen die Athleten des JC Kogatan Bad Salzungen. Seit Jahren finden Jungen und Mädchen der Region bei den "Weißkitteln" ihre sportliche Heimat. » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.