Lade Login-Box.

TRAGÖDIEN

Vivian Frey (Mitte) spielt in Meiningen Eugen Hinkemann, die tragische Hauptfigur in Ernst Tollers expressionistischem Dreiakter. Foto: Marie Liebig

05.10.2019

Feuilleton

Das Leben hat kein Mitleid

Ein Kammerspiel, das bestürzt: Tobias Rott hat mit seinem Meininger Ensemble Ernst Tollers Tragödie "Hinkemann" inszeniert. » mehr

Explosion bei Dorffest

09.09.2019

Brennpunkte

Eine Frau stirbt nach Explosion auf Dorffest in Freudenberg

Der Knall ist bis in umliegende Dörfer zu hören, die Stichflamme ist verheerend: Nach der Explosion einer übergroßen Bratpfanne stirbt eine Frau, eine weitere kämpft um ihr Leben. Was war die Ursache ... » mehr

04.11.2019

Thüringen

Zweijähriger spielt am offenen Fenster - Passanten wählen Notruf

Nur weil Passanten aufmerksam waren und die Polizei riefen, ist in Erfurt vermutlich ein Unglückverhindert worden. » mehr

Normalerweise stellen sich die Jungen beim Anlegen der Ringe wie tot und wehren sich nicht. Zweimal gab es in 41 Jahren aggressive Nestlinge, die die Hand des Beringers Klaus Schmidt blutig hackten. Auch dieser standhafte Breitunger Jungstorch wollte sich wehren, aber geduldiges Zureden überzeugte ihn, sich doch beringen zu lassen. Foto: Ulricke Bischoff

03.09.2019

Schmalkalden

Störche im Aufwind: neuer Rekord

Erfolgreiche Brutsaison bei den Weißstörchen in der Werraaue: Der Vorjahres-rekord wurde gebrochen. Aber es gab auch Tragödien in den 42 Nestern. » mehr

Seit 1978 wurden 575 Jungstörche in der Werraaue von Klaus Schmidt mit Ringen der Vogelwarte Hiddensee versehen. Normalerweise stellen sich die Jungen beim Anlegen der Ringe wie tot und wehren sich nicht. Zweimal gab es in den 41 Jahren aggressive Nestlinge, die die Hand des Beringers blutig hackten. Auch dieser standhafte Breitunger Jungstorch wollte sich wehren, aber geduldiges Zureden überzeugte ihn, sich doch beringen zu lassen. Foto U. Bischoff

02.09.2019

Bad Salzungen

Deutliche Bestandszunahme: Störche weiter im Aufwind

Erfolgreiche Brutsaison bei den Weißstörchen in der Werraaue: Der Vorjahres-Rekord wurde gebrochen. Aber es gab auch Tragödien. » mehr

27.08.2019

Schlaglichter

Ein Jahr Haft auf Bewährung nach Explosion bei BASF

Im Prozess um das Explosionsunglück auf dem BASF-Gelände in Ludwigshafen ist der Angeklagte zu einem Jahr Haft auf Bewährung verurteilt worden. Das Landgericht Frankenthal in Rheinland-Pfalz sah es al... » mehr

27.08.2019

Schlaglichter

Nach Explosionsunglück bei BASF Urteil erwartet

Knapp drei Jahre nach einem Explosionsunglück beim Chemieriesen BASF will das Landgericht Frankenthal in Rheinland-Pfalz heute ein Urteil sprechen. Die Anklage wirft einem 63-Jährigen fahrlässige Tötu... » mehr

Fünf Kinder sterben bei Kita-Brand in den USA

12.08.2019

Brennpunkte

Fünf Kinder sterben bei Kita-Brand in den USA

Es ist der Alptraum aller Väter und Mütter: Sie geben ihre Kinder zur Betreuung ab - und sehen sie nicht mehr lebend wieder. Besonders eine Familie hat die Tragödie in Pennsylvania mit unvorstellbarer... » mehr

Schweigeminute

06.08.2019

Sport

Trauer um Lambrecht: «Radsport verliert neuen Stern»

Nach seinem tragischen Unfall von Bjorg Lambrecht bei der Polen-Rundfahrt verliert der belgische Radsport eine seiner großen Hoffnungen. Die Radsportwelt reagiert geschockt. » mehr

Regatta-Katastrophe

01.08.2019

Sport

40 Jahre nach Katastrophe: Rekordflotte bei Fastnet Race

Ein Regattakurs, der zum Schlachtfeld mutierte: 19 tote Segler, fünf gesunkene Jachten, 24 verlassene Boote. Die Schreckensbilanz des Killersturms im Fastnet Race 1979 bleibt unvergessen. Dennoch verm... » mehr

25.07.2019

Schlaglichter

115 Migranten nach Bootsunglück vor libyscher Küste vermisst

Nach einem schweren Bootsunglück vor der Küste Libyens werden 115 Migranten vermisst. Das sagte ein Sprecher der libyschen Küstenwache. Er nährte damit Befürchtungen über den Tod Dutzender Menschen au... » mehr

Schlauchbootunglück

31.05.2019

Brennpunkte

Bootsunglück: Suche nach vermisstem Mädchen unterbrochen

Ein Schlauchboot kentert auf dem Rhein, drei Ausflügler sterben. Der Einsatz geht weiter - nach einem Mädchen wird noch gesucht. Experten warnen zu Beginn der Badesaison vor gefährlichen Tücken des St... » mehr

Mount Everest

28.05.2019

Brennpunkte

Tod beim Abstieg: US-Amerikaner stirbt am Mount Everest

«Wetter-Fenster» für den Aufstieg sind selten - meist verhindern Schneestürme, Nebel und bittere Kälte den Gipfelsturm auf den höchsten Berg der Welt. Doch auch bei günstigen Wetterbedingungen wird de... » mehr

09.05.2019

Feuilleton

Stinkstiefel und Sonnenschein

"Mein Freund, das Ekel" am Donnerstag, 20.15 Uhr, im ZDF gesehen Tochter und Schwester halten es mit Ekel Hintz nicht mehr aus und sind geflüchtet - weit, weit weg. » mehr

Philipp Christ hätte am 18. Mai ein Konzert in Notre-Dame geben sollen.

16.04.2019

Suhl/ Zella-Mehlis

In Paris verbrennt auch ein Lebenstraum

Das Entsetzen über die brennende Notre-Dame ergreift auch den Suhler Kantor Philipp Christ. Dies umso mehr, als dass ein Lebenstraum in Schutt und Asche zerfällt. In vier Wochen hätte er hier ein Konz... » mehr

18.03.2019

Schlaglichter

Radfahrer tot - Urteil gegen LKW-Fahrer nach Abbiege-Unfall

Es war eine Tragödie auf dem ersten Schulweg nach den Sommerferien: Nach dem Tod eines 14-jährigen Radlers bei einem Abbiege-Unfall in Flensburg ist ein Lastwagenfahrer zu einer Bewährungsstrafe verur... » mehr

Cookstown nach dem St. Patrick's Day

18.03.2019

Brennpunkte

Tote und Verletzte bei Massenandrang in britischer Diskothek

Schreckliche Tragödie in Nordirland: Sie wollten nur den St. Patrick's Day feiern und bezahlten mit dem Leben: Drei Jugendliche erlitten im Gedränge vor einer Diskothek tödliche Verletzungen. » mehr

Würzburger Bereitschaftspolizei

01.03.2019

Brennpunkte

Tödliche Tragödie: Polizei-Azubi erschießt Kollegen

Ein junger Polizei-Azubi wird von einer Kugel tödlich getroffen - erschossen von seinem Kollegen. Nach Darstellung der Polizei ein tragischer Unfall. Die entscheidende Frage bleibt aber unbeantwortet:... » mehr

Tote nach Schnaps-Vergiftung

24.02.2019

Brennpunkte

Hunderte indische Tee-Arbeiter vergiften sich mit Schnaps

In Indien ist illegal gebrannter Schnaps viel billiger als Importware. Doch der selbst gebraute Alkohol ist oft gestreckt und kann zum tödlichen Gift werden. In Assam bezahlen viele Plantagen-Arbeiter... » mehr

Mahnwache

04.02.2019

Brennpunkte

Mobbing-Debatte nach ungeklärtem Tod einer Elfjährigen

Der Tod einer elfjährigen Schülerin schockiert die Hauptstadt. Wurde sie gemobbt? Viele Fragen sind noch offen. » mehr

Mitgefühl

27.01.2019

Brennpunkte

Der kleine Julen: Opfer der spanischen «Mondschein-Löcher»

Julens Tod wirft viele Fragen auf. Arbeiteten die Retter gut genug, waren sie schnell genug? Die Meinungen gehen auseinander. Eines steht fest: Die Tragödie bringt ein großes Problem ans Licht, das in... » mehr

Zwei Männer nach Streit von S-Bahn überrollt

26.01.2019

Brennpunkte

Zug überfährt zwei Jugendliche - Verdächtige festgenommen

Nach einer Party wartet eine größere Gruppe Jugendlicher auf die S-Bahn. Einige von ihnen geraten in Streit. Als der Zug einfährt, geschieht ein Drama. » mehr

07.01.2019

Feuilleton

Guckkasten: Vorsicht vor einfachen Wahrheiten

"Tatort: Weiter, immer weiter" - Sonntagabend, 20.15 Uhr, im Ersten gesehen » mehr

06.01.2019

Schlaglichter

Nach Tragödie bei «Escape-Game» werden Spielorte überprüft

Nach der Brand-Tragödie bei einem sogenannten Escape-Game mit fünf toten Teenagern werden in Polen die Spielorte landesweit überprüft. Ein Feuerwehrsprecher forderte die Betreiber auf, die «Escape-Räu... » mehr

Drama in Escape Room

05.01.2019

Brennpunkte

Fünf Mädchen sterben bei Feuer in «Escape-Room» in Polen

Fünf Mädchen feiern einen Geburtstag in einem «Escape-Room». Ein Feuer bricht aus. Der Raum wird zur tödlichen Falle. In Polen fragen sich viele, ob das Unglück hätte verhindert werden können. » mehr

Pferdekutschen-Unfall

25.12.2018

Brennpunkte

20 Verletzte bei Unfall mit zwei Pferdekutschen

Schneelandschaft, Berge und dampfende Rösser, die zwei Kutschen ziehen. Es sollte eine romantische Weihnachtsgaudi im Ferienparadies werden - doch es endete als Tragödie. » mehr

Unfallort

22.12.2018

Brennpunkte

Tragödie vor Weihnachten: Vier Tote bei Frontalzusammenstoß

Kurz vor Weihnachten sterben vier Menschen bei einem Frontalzusammenstoß nahe Aachen. Über die Ursache wird gerätselt: Die Unfallstelle gilt nicht als besonders gefährlich. » mehr

Im Kulmbacher Klinikum sind am Samstag eine Mutter und ihr Sohn kurz nach der Geburt aus noch ungeklärter Ursache gestorben.	Foto: Gabriele Fölsche

13.12.2018

Nachbar-Regionen

Tragödie im Kreißsaal: Mutter und Baby sterben nach der Geburt

Eine Mutter und ihr Neugeborenes sterben nach der Geburt im Kulmbacher Klinikum. Jetzt braucht ein verzweifelter Vater Hilfe. » mehr

Unwetter in Italien

04.11.2018

Brennpunkte

Tote und Chaos nach Unwettern in Italien

Zerstörte Wälder, geflutete Häuser, viele Tote: Italien erlebt von Nord bis Süd einen schlimmen Herbst. Die Folgen könnten für Jahre spürbar sein. » mehr

‚Sie tanzen um ihr Leben: Thomas Kaschel und Alexandra Weis in "Nur Pferden gibt man den Gnadenschuss". Foto: Sebastian Buff

25.10.2018

Feuilleton

Blanke Not und ein Hauch von Hoffnung

Starker Schauspiel-Start am Coburger Landestheater: "Nur Pferden gibt man den Gnadenschuss" berührt als gespenstische Revue um Profit und Verrohung. » mehr

Zugunglück in Indien

20.10.2018

Brennpunkte

Grünes Signal trotz Hindu-Feier: Zugunglück löst Trauer aus

Wieder ein schweres Zugunglück in Indien mit Dutzenden Toten. Einen Tag nach der Tragödie wird nach Schuldigen gesucht. Warum konnten Hunderte Menschen auf den Schienen stehen? » mehr

Verladung

04.10.2018

Brennpunkte

«Verwüstung und Tragödie» in Indonesien: Mehr als 1400 Tote

Den Rettern geht die Zeit aus, Überlebende unter den Trümmern auf Sulawesi zu finden. Im verfestigten Schlamm dürften noch viele Leichen liegen. Dringend benötigte Hilfe erreicht langsam die Insel. » mehr

Dean Reed. Foto: Archiv

20.09.2018

Feuilleton

Die Tragödie eines Träumers

Morgen, am 22. September, wäre Dean Reed 80 Jahre alt geworden. Das Scheitern dieses Amerikaners in der DDR erzählt auch etwas über das Scheitern des Landes, in dem er sich das Leben nahm. Eine Erinne... » mehr

Szene aus "Die Troerinnen des Euripides" von Jean-Paul Sartre mit Hans-Joachim Rodewald und Evelyn Fuchs (vorn). Foto: Marie Liebig

19.09.2018

Meiningen

Die Troerinnen und der Krieg in Syrien

„Die Troerinnen des Euripides“ hat am Donnerstag Prmiere in Meiningen. Peter Bernhardt inszenierte die antike Tragödie über den Trojanischen Krieg. Ein Gespräch mit dem Regisseur. » mehr

Spurensicherung

10.09.2018

Brennpunkte

Fünf Tote in Wohnhaus in Australien

Es ist nicht das erste Familiendrama in West-Australien in diesem Jahr. Nun soll ein Mann seine Familie ausgelöscht haben. » mehr

03.09.2018

Meinungen

Eine Tragödie

Es geht nicht nur um Organspender – es geht auch um Gesetze und es geht um Geld, kommentiert Alexandra Paulfranz. Sie meint: Die Widerspruchslösung wäre ein Schritt in die richtige Richtung. » mehr

In der Mitte ist noch Platz: Richard Vagner gehört zu Suhls besten Werfern. Hier setzt er sich gerade gegen zwei Bad Neustädter durch.	Foto: Michael Bauroth

27.08.2018

Lokalsport Suhl

Der erste Eindruck stimmt

Die neue Saison kann kommen für die Handballer der SG Suhl/Goldlauter - trotz der Niederlage gegen Bad Neustadt. Selbst der Trainer der Gäste hat nur lobende Worte für die Thüringer übrig. » mehr

Jens Jödicke. Archivfoto: b-fritz.de

22.08.2018

Ilmenau

Jugendamt: Wir haben nichts falsch gemacht

Der Jugendhilfeausschuss beschäftigt sich mit den Kindstötungen von Altenfeld - und stellt sich dabei hinter das Jugendamt. » mehr

Schauspielerin Sandra Hüller als Penthesilea bei den Salzburger Festspielen. Foto: Gindl/dpa

30.07.2018

Feuilleton

Das große Dunkel gebiert Liebe und Tod

Premiere bei den Salzburger Festspielen: Sandra Hüller und Jens Harzer sind an der Salzach Penthesilea und Achilles in Heinrich von Kleists berühmten Schauspiel. » mehr

Uli Baudler paddelte mit seinem Kajak hinaus und konnte so den kleinen, verängstigten Schwan ans Ufer "treiben", wo er von Tierarzt Joachim Lessing in Obhut genommen wurde. Fotos: Desombre

09.07.2018

Nachbar-Regionen

A73-Ausfahrt: Kajakfahrer rettet verwaisten jungen Schwan

Eine tierische Tragödie hat sich an der Autobahnausfahrt Ebersdorf abgespielt. Ein etwa drei Wochen alter Schwan war von seinen Eltern verlassen worden. Ein Kajakfahrer konnte das Tier einfangen und r... » mehr

07.07.2018

Meinungen

Gastkommentar: Quo vadis Juden, Sinti und Roma?

Geschichtsvergessenheit ist eine Tragödie, weil sie die Wiederholung von Fehlern garantiert. » mehr

"Schneewittchen ist tot", meint Anna Piecholta. Foto: Agentur

13.03.2018

Feuilleton

Schneewittchen und andere komische Tragödien

Morgen stellen die Meininger Kleinkunsttage ihr neues Programm "online" - wie es so schön heißt. Das Festival überrascht seine Fans in diesem Jahr vor allem mit politischem Kabarett und Musik. » mehr

Karla Witte spielt das züchtige Dienstmädchen Ida vom Lande, die sich über die Verkleidung des Soldaten Clive im Pfarrersgewand sehr amüsiert.	Fotos: cs

06.03.2018

Meiningen

Es darf gelacht werden

Spaß und Entspannung verspricht die Komödie "Lauf doch nicht immer weg". Oberspielleiter Lars Wernecke bringt die Farce von Philip King am 16. März im Großen Haus zur Premiere. » mehr

Zusätzliche Würdigung der Böhlener Ferne-Heimat-Forscher Hans-Günter Schneider (r.) und Dieter Lange (2. v.l.): Landrätin Petra Enders (M.) begrüßte als Überraschungsgäste Hanns Temme (2.v.r.). Der Kapitän des Großseglers, auf dem historiengetreu eine Übersee-Auswandererfahrt für die ARD nachvollzogen wurde. Er begegnete bei der Ausstellungseröffnung auch seinem damaligen Maschinisten Sven Schocke (l.) und der damals ältesten "Auswanderer"-Frau Almut Beck aus Sonneberg. Foto: uhu

02.03.2018

Ilmenau

Nur Emotionen kann man nicht recherchieren

Auf 20 Tafeln wird in einer Ausstellung im Landratsamt bis 28. Mai die Tragödie der Böhlener Zwangsaussiedlung nach Brasilien von 1852 erzählt. Seit 20 Jahren recherchieren zwei Böhlener die Geschicht... » mehr

Polizei

Aktualisiert am 21.11.2017

Ilmenau

Missverständnis gipfelte in dramatischem Polizeieinsatz

Ein Polizeieinsatz in Gehren in der Nacht zu vergangenem Freitag hätte beinahe in einer Tragödie geendet. Das Resultat: drei Verletzte Afghanen und viele offene Fragen. » mehr

Löscharbeiten in der Schmalkalder Hofstadt. In dem Haus fand die Feuerwehr zwei Tote. Foto: fotoart-af.de

22.09.2017

Thüringen

Brand in Schmalkalden: Tragödie, aber kein Verbrechen

Bei dem Brand in Schmalkalden, der am Sonntagmorgen zwei Todesopfer gefordert hatte, geht die Polizei von einer Selbsttötung aus. Jetzt wurden die Ermittlungsergebnisse vorgestellt. » mehr

Fix und fertig nach einem schweren Einsatz: Die Feuerwehrleute gingen bis an die Grenzen ihrer Kräfte. Fotos (2): fotoart-af.de

18.09.2017

Schmalkalden

Wie konnte es zu dieser Tragödie kommen?

Einen Tag nach dem verheerenden Brand in der Hofstatt mit zwei Toten zeigt sich das ganze Ausmaß der Tragödie. Kriminalisten ermitteln. Frühestens am Mittwoch liegen erste Ergebnisse vor. » mehr

"Die größte Sängerin der Welt"

16.09.2017

Feuilleton

"Die größte Sängerin der Welt"

Sie ist heute wohl fast noch berühmter als zu Lebzeiten: Auch nach ihrem Tod ist der Mythos Maria Callas ungebrochen. Heute vor 40 Jahren ist sie in Paris gestorben. » mehr

Unfall Feuerwehrfahrzeug Coburg Coburg

Aktualisiert am 09.08.2017

Nachbar-Regionen

Tragödie mit Feuerwehrfahrzeug: Insassen waren Vater und Sohn

Ein Feuerwehrfahrzeug verunglückt in Coburg. Am Steuer sitzt der Vater, auf dem Beifahrersitz sein Sohn. Der 20-Jährige wird so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle verstirbt. » mehr

Justizia

14.07.2017

Thüringen

Mutmaßliche Brandstiftung wohl aus Beziehungsfrust

Am Landgericht Erfurt geht der Prozess gegen einen Mann weiter, der im Januar seine damalige Lebensgefährtin in Brand gesteckt haben soll. In der Geschichte werden mehr und mehr menschliche Tragödien ... » mehr

Zum Ensemble der neuen INSELbühne-Produktion gehören die drei "Altstars" des Leipziger Schauspielhauses Barbara Trommer, Friedrich Eberle und Matthias Hummitzsch. Am 22. und 23. Juli gastieren sie mit "Rollator und Julia" zur Grasgrün-Sommerkultur im Meininger Schlosshof. Foto: Karsten Kriesel

14.07.2017

Meiningen

Ein Theaterspaß um Liebe und Tod

Volker Insel kommt mit seiner INSELbühne Leipzig zur Grasgrün-Sommerkultur nach Meiningen - bereits zum vierten Mal. » mehr

Busunglück A9 Münchberg

04.07.2017

Nachbar-Regionen

Die fieberhafte Suche nach Ursachen für die Flammenhölle

Warum fing der Bus so kurz nach dem Aufprall Feuer? Und wie war es um den technischen Zustand des Fahrzeuges bestellt? Sicherheitstrainer und Bus-Fahrlehrer Peter Rödel sucht nach Erklärungen für die ... » mehr

^